SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Herzlich willkommen zu
All About Process
Management 23
Stefan Bantscheff
Leiter Prozessmanagement
Landesmesse Stuttgart
Marko Kürbis
Leiter RPA
Creditplus Bank
Malte Horstmann
Geschäftsführer Automation
OMM Solutions
Stefan Lohnert
Geschäftsführer
Landesmesse Stuttgart
Marko Kürbis
Leiter RPA
Creditplus Bank
Milko Hascher
Chief of Operations & Insurance
Creditplus Bank
Juni, 2023
DIE AUSWIRKUNGEN VON
PROZESSOPTIMIERUNGEN AUF DIE
MITARBEITER- UND KUNDENZUFRIEDENHEIT
AM BEISPIEL DER CREDITPLUS BANK AG
Milko Hascher
7 © 2023 Creditplus Bank AG
Keynote
▪ Wie gehen Menschen mit Veränderungen um?
▪ Strategische Säulen für die Transformation des
Operations-Bereiches
➢ Genereller Überblick
➢ RPA
➢ Chatbot
➢ Outpayment
➢ AI – neue „test and learn“ Ansätze
▪ Auswirkungen auf die Kunden- und Mitarbeiter-
zufriedenheit
8 © 2023 Creditplus Bank AG
Jeder der schon einmal mit
Veränderungsprozessen in Berührung
gekommen ist weiß, dass man an
irgendeiner Stelle Widerstände oder gar
Angst entwickelt, die dazu führen, der der
Entwicklungsprozess nicht weitergehen
kann
9 © 2023 Creditplus Bank AG
Strategischen “Pfeiler” in Operations
Effizienzen Service
Maßnahmen:
- Digitalisierung
- Automation
- Prozessoptimierung
- Outsourcing
Ziel:
- Produktivität (#/FTE)
Maßnahmen:
- Schnellere Antwortzeiten
- Self-Service Möglichkeiten
- Qualitäts-Management
Ziel:
- NPS Score & Time-to-Cash
Heutiger
Fokus
Ausblick
AI
Outpayment
OCR ➔ Automation
Service Center
NLP ➔ Processing
10 © 2023 Creditplus Bank AG
▪ Marketing – Marktbeobachtung –
Analyse von Kundenzufriedenheits-
reviews
▪ Wettbewerbstransparenz
Preis/Volumen – schnelle Anpassung an
Marktgegebenheiten
▪ Dealer Finance – kurzfristige Stundung
von 20.000 Kreditverträgen
▪ Kundenzufriedenheit– sehr gutes
Feedback unserer Händler über die
kurzfristige Umsetzung
▪ Absatzfinanzierung – Unterstützung
unserer Gebietsleiter mit einem positiven
Effekt auf die “Kunden”-Zufriedenheit
=
▪ Prozessoptimierung für das Scanning
von Dokumenten
▪ Bis zu 15.000 Vorgänge pro Monat
Strategischer Pfeiler 1: RPA
11 © 2023 Creditplus Bank AG
Strategischer Pfeiler 2: Chatbot
Vermeidung unnötiger Calls und Sammlung von strukturierten Daten für die automatische
Verarbeitung
54.300*
Service Center
Anfragen im
Self-Service
Absorbierung
von Inbound
Calls
22%*
Kunden-
zufriedenheit
87%
Erhalten Sie den Ablösebetrag in 2 Stunden per Mail
(30% in 2h; 80% in one day)
89%
der
Kundenprozess
sind im Bot
abgebildet
*All self services per chatbot and customer portal
12 © 2023 Creditplus Bank AG
Strategischer Pfeiler 3: Outpayment 2.0
▪ Outpayment carried out
in different departments
▪ Manual credit
application check
▪ Manual documentation
and less flexibility of
the decisions
▪ No home office
possible; work with
physical documents
Centralisation of Outpayment
in one department
Standardization of the
process landscape
Digitization of incoming documents and implementation
of state-of-the-art automation tool (Activiti)
Investment (CAPEX) 3 Mio. €
Same day payment in
80% of all applications
Project ➔ Flat FTE despite significant growth!
Outpayment 2018 Project Outpayment 2.0
Complete automatic check of simple contracts
Von unstrukturierten Daten zu
strukturierten
Buildsimple Rest API
(HTTPS)
© 2023 Creditplus Bank AG
Strategischer Pfeiler 4: AI
14
Ergebnisse
• # 1 im Markt Benchmark (2022)
• Operations Mitarbeiterzufriedenheit wurde
deutlich gesteigert
Service
&
Zufriedenheit
CRI
ERI
Effizienzen
&
Produktivität
• Erhebliche Einsparung an FTE
Outpayment
Service
Center
• Deutliche Steigerung der Produktivität
© 2023 Creditplus Bank AG
15
THANK YOU FOR YOUR
ATTENTION!
© 2023 Creditplus Bank AG
+ 13
CACF BRAND
Insurance Claim management – CRI survey
2022 results
16
-18
13 17
22
31
AGOS AVERAGE CREDIBOM CREDITPLUS SOFINCO
CACF Group
CRI
7,4 /
10
CACF BRAND
6.3
7.0
7.4
7.9
8.2
AGOS CREDIBOM AVERAGE SOFINCO CREDITPLUS
CACF Group
SAT
Customer
Recommendation
Index
Satisfaction
score
CACF
Group
CACF
Group
17 © 2023 Creditplus Bank AG
Strong increase of productivity per FTE
Half of productivity increase via:
… continous process automation w/o
dependency of systems
… Start of Robotics
….. but:
▪ A lot of processes due to system (not
state-of-the-art)
▪ Rule of diminishing returns
Handled contracts per employee
18 © 2023 Creditplus Bank AG
Voicebot - automation inbound calls
Digitize and automate inbound calls (volume driver)
▪ Integration virtual agent in front of the call center
agent.
▪ Serve customers in the channel of their choice
▪ Volume driver „Vehicle title requested“ is
processed by asking structured questions and
validating the answers
▪ Use of the new technology „text to speech“
▪ Start TAP (Test for Activities and Products)
as soon as possible
19 © 2023 Creditplus Bank AG
„Digital transformation is 10% technology and 90% human!“
KEY ENABLER: TOP MANAGEMENT
OMNICHANNEL BANKING &
SEAMLESS CUSTOMER JOURNEY
DATA THRIVES
OPEN BANKING
DIVERSITY, INNOVATION
RELATIONSHIP
INFORMATION
HUMAN &
TECHNOLOGY
Malte Horstmann
Geschäftsführer Automation
OMM Solutions
WANN WAS WO
13.30 Uhr Welcome & Warmup 📍 C4
13.45 Uhr Impulsvortrag, Milko Hascher 📍 C4
14.15 Uhr Pause & Networking
14.30 Uhr Round Table – Runde 1 📍 C4 | VIP-Lounge
15.30 Uhr Pause & Networking
15.45 Uhr Impulsvortrag, Ronja Kemmer 📍 C4
16.15 Uhr Pause & Networking
16.45 Uhr Round Table – Runde 2 📍 C4 | VIP-Lounge
17.45 Uhr Pause & Networking
18.00 Uhr Fireside Chat 📍 C4
19.00 Uhr Wrap-up 📍 C4
19.10 Uhr Networking mit Pizza und Bier 📍 VIP-Lounge
A
G
E
N
D
A
RUNDE 1 | 14.30 – 15.30 Uhr
R
O
U
N
D
T
A
B
L
E
CHAPTER EVENT NEUE FUNKTIONEN DIESES JAHRES (UIPATH)
🗣 Fotios Karamitsos, OMM Solutions | 📍 C4
API VS. USER INTERFACE
🗣 Sascha Breitling, Creditplus Bank | 📍 VIP-Lounge Terrasse
KOMPAKTANALYSE: PROZESSE SCHNELL DURCHLEUCHTEN
🗣 Stefan Bantscheff, Landesmesse Stuttgart | 📍 VIP-Lounge
WIE GELINGT DIE AUTOMATISIERUNG KOMPLEXER KERNPROZESSE?
🗣 Devin Gharibian-Saki, Redwood Systems | 📍 VIP-Lounge Seminarraum
DATEN SIND DAS NEUE ÖL
🗣 Nils Kaper, OMM Solutions | 📍 VIP-Lounge
CHANGE MANAGEMENT IM KONTEXT VON PROZESSMANAGEMENT
🗣 Andrea Kilper, Bechtle | 📍 C4
EFFIZIENTE NUTZUNG VON UNATTENDED ROBOTS
🗣 Marko Kürbis, Creditplus Bank | 📍 C3
WANN WAS WO
13.30 Uhr Welcome & Warmup 📍 C4
13.45 Uhr Impulsvortrag, Milko Hascher 📍 C4
14.15 Uhr Pause & Networking
14.30 Uhr Round Table – Runde 1 📍 C4 | VIP-Lounge
15.30 Uhr Pause & Networking
15.45 Uhr Impulsvortrag, Ronja Kemmer 📍 C4
16.15 Uhr Pause & Networking
16.45 Uhr Round Table – Runde 2 📍 C4 | VIP-Lounge
17.45 Uhr Pause & Networking
18.00 Uhr Fireside Chat 📍 C4
19.00 Uhr Wrap-up 📍 C4
19.10 Uhr Networking mit Pizza und Bier 📍 VIP-Lounge
A
G
E
N
D
A
Stefan Bantscheff
Leiter Prozessmanagement
Landesmesse Stuttgart
Ronja Kemmer
Obfrau Ausschuss für Digitales
Bundestag CDU/CSU-Fraktion
CHANCEN UND RISIKEN
VON KI
Rahmenbedingungen richtig gestalten
Wir nutzen KI schon jetzt täglich!
4
„Maschinen übernehmen die Herrschaft“?
KI-Systeme sind uns in einzelnen Bereichen weit überlegen
Chat-GPT: keine „Superintelligenz“ sondern mathematisches
Modell
Faktencheck: Maschinen können kein eigenes Bewusstsein
ausbilden
Also: KI eher als Helfer statt als Science-Fiction
5
Wohlstand hängt immer mehr mit KI zusammen
 Chancen für das Wirtschaftswachstum: Steigerung des BIP um 1,2%P
 McKinsey: KI könnte vergangene Innovationen übertreffen
>
1,2%P 0,6%P 0,4%P 0,3%P
9% der befragten
Unternehmen über 20
Mitarbeiter setzen KI ein
(Bitkom)
5% bei Unternehmen von
20-99 Beschäftigten
18% bei Unternehmen ab
100 Beschäftigten
28.06.2023
8
KI – Wie gemacht für Prozessmanagement!
 KI (Machine Learning) – ist prädestiniert, um im Bereich
Prozessmanagement eingesetzt zu werden
 die „klassischen“ Methoden gelangen immer mehr an ihre Grenzen:
größere Datenmengen, schnelleren Veränderungen am Markt, zunehmend
unterschiedlichen Typen von Daten, …
 Wie kann man mit der steigenden Komplexität und Schnelllebigkeit des
Marktes Schritt halten?
− Schlüssel: ideales Zusammenspiel von
menschlicher und künstlicher Intelligenz.
9
KI – Einsatzbereiche in der Prozessoptimierung
 Möglichkeiten: Prozessmodellierung, -Automatisierung, -Organisation und
–Voraussage effektiver gestalten
 Datenschätzen heben und nutzbar machen
 Prozessabläufe nach Engpässen und Fehlerquellen durchsuchen, Anomalien
finden und damit das Risiko von Ausfällen und Ausfallzeiten deutlich
reduzieren, Mitarbeiter entlasten.
 Game Changer bei der Automatisierung von Prozessen: Automatisches
Ausfüllen von Formularen, Extrahieren von Daten aus unstrukturierten
Datenquellen. Konkret z.B. die Bearbeitung von Urlaubsanträgen,
Rechnungseingängen, die Erfassung von Lieferscheinen.
10
KI und Arbeit – Sektoren und Ängste vs. Realitäten
 KI unterstützt T
ätigkeiten die sowohl repetitiv als auch individualisierter
werden
 Mehrwert ist dort, wo sich Aufgaben datenbasiert modellieren lassen
z.B. T
ätigkeiten in der Kundenberatung, die Chatbots übernehmen können
11
KI und Arbeit – Sektoren
Kreativbranche
Komposition von
Filmmusik, Design
Medizin
Analyse von Bilddaten,
individualisierte Therapie
Finanzsektor,
Versicherungs-
branche
große Datenmengen
Recht
Ein Algorithmus kann
heute schon
Gerichtsgutachten
erstellen
12
KI und Arbeit – Ängste vs. Realitäten
KI für alle Branchen relevant
Ängste, dass eine T
echnologie Arbeitsplätze wegnimmt, hat es
genauso bei der Einführung der Dampfmaschine oder des
Computers immer gegeben.
Wenn T
ätigkeiten sich verändern oder gar wegfallen “bleibt dann
keine Arbeit mehr übrig“? Unterstützung statt Substitution!
13
KI und Arbeit – Chancenorientiert denken
 unser Ziel sollte sein: Produktive Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI
 dafür braucht es:
Neugierde, Offenheit, Bereitschaft für Weiterbildung und lebenslanges Lernen
 Nicht jeder muss zum „KI-Experten“ werden
(Grundkenntnisse beim Umgang mit KI)
 Kommt KI auf einen Schlag?
− jetzt schon T
eil der Arbeitswelt
− es gibt nicht den T
ag X
− ständiger Prozess
28.06.2023
15
Chat GPT – Aktuelle Entwicklungen
16
Chat GPT – Neue Aufmerksamkeit für KI
 ChatGPT (große Sprachmodelle) kann innerhalb von Sekunden qualitativ
passable (wenn auch heute noch nicht fehlerfreie) T
exte und Berichte
erstellen und in den Anwendungen eigenständig Codes schreiben.
 KI beginnt, unsere Sprache zu sprechen. Mit den großen Sprachmodellen
kann jeder mit KI kommunizieren und KI auch weitergehend einsetzen
 Grundlegende Fragen: Wie geht man mit solchen Anwendungen in der
Arbeitswelt um?
− Die Mensch-Maschine-Interaktion in der Arbeitswelt muss in Teilen
neu gedacht werden.
17
Kurzfazit
1. riesiges Innovationspotenzial von großen Sprachmodellen
2. Modelle kommen bislang aus den USA
und aus China, nicht aus Europa!
18
Chat GPT – Aktuelle Entwicklungen
Brandbriefe aus dem EU-
Parlament an
US-Präsident Biden und an
Kommissionspräsidentin
von der Leyen
Forderung:
6-monatiges Entwicklungs-
Moratorium bei Generativer KI
28.06.2023
AI ACT
20
Der AI-Act: KI-Regulierung auf EU-Ebene
 April 2021: Legislativ-Vorschlag der EU-Kommission zur KI-Regulierung
 Dezember 2022: Verabschiedung Kompromisstext des Rats der EU
 Juni 2023: Vorlage EP-Vorschlag
 seit 11. Juni: Trilog-Verhandlungen zwischen Rat, EP und EU-Kommission
 nach Abschluss noch Übergangsfrist → Wir bohren dicke Bretter
A risk-based approach to regulation
Unacceptable risk
e.g. social scoring
High risk
e.g. recruitment, medical
devices
AI with specific
transparency
obligations
‘Impersonation’ (bots)
Minimal or no
risk
Prohibited
Permitted subject to
compliance with AI
requirements and ex-ante
conformity assessment
Permitted but subject to
information/transparency
Obligations
Permitted with no restrictions
*Not mutually
exclusive
22
Kritische Punkte im Rats-Kompromiss vom 06.12.22
 Definition von KI ist besser geworden,
aber immer noch zu weit und unspezifisch
 hoher Aufwand für Unternehmen
 Benachteiligung im internationalen Wettbewerb
 zu hohe Einstufung einiger KI-Anwendungen
in die Klasse mit „hohem“ Risiko (z.B. Personalwesen)
 weiterhin bestehende Unklarheiten gegenüber anderen Rechtsakten
 fehlende Klarheit, für wen die Anbieterpflichten konkret gelten sollen
23
Unsere zentralen Forderungen als CDU/CSU
 Klarstellung: Verhältnis einzelner Anforderungen der KI-Verordnung zu
den Inhalten anderer EU-Rechtsvorschriften
(Rechtsunsicherheiten vermeiden)
 Intensive Nutzung von Möglichkeiten von Normierungs-,
Standardisierungs- und Zertifizierungsformaten im Rahmen der KI-
Regulierung
 Verantwortungsverteilung innerhalb der Lieferkette bei KI
 geringer Verwaltungsaufwand
 praxisnahe, umsetzbare KI-Etablierung
24
Ausblick
 Regeln des AI-Acts müssen so gestaltet werden, dass KI-Innovationen in
Europa ermöglicht und nicht abgewürgt werden
 Der Einsatz von KI darf durch Überregulierung nicht erschwert werden
 Zugang zu Daten und Personal entscheidend – gerade auch für KMU
 Schnelles Wachstum in Europa wäre ein Standortvorteil
-> Harmonisierung statt Fragmentierung des Binnenmarktes.
ronja.kemmer@bundestag.de
Fb.com/ronja.kemmer
Instagram: ronjakemmer
Twitter: @RonjaKemmer
Obfrau der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Digitales,
Leiterin der Fachkommission „Humane Digitalisierung“ im CDU-Grundsatzprogrammprozess
Ronja Kemmer MdB
Malte Horstmann
Geschäftsführer Automation
OMM Solutions
Wir freuen uns über
Dein Feedback!
RUNDE 2 | 16.45 – 17.45 Uhr
R
O
U
N
D
T
A
B
L
E
CHATGPT: ANWENDUNGEN IN DER PRAXIS
🗣 Fotios Karamitsos, OMM Solutions | 📍 C4
API VS. USER INTERFACE
🗣 Sascha Breitling, Creditplus Bank | 📍 VIP-Lounge Terrasse
KOMPAKTANALYSE: PROZESSE SCHNELL DURCHLEUCHTEN
🗣 Stefan Bantscheff, Landesmesse Stuttgart | 📍 VIP-Lounge
HERAUSFORDERUNGEN BEI DER AUTOMATISIERUNG VON ANWENDUNGEN IN DER HYBRID
CLOUD
🗣 Devin Gharibian-Saki, Redwood Systems | 📍 VIP-Lounge Seminarraum
DATEN SIND DAS NEUE ÖL
🗣 Nils Kaper, OMM Solutions | 📍 VIP-Lounge
RPA IMPLEMENTIERUNG FÜR JEDERMANN
🗣 Alexander Linhart, Mobilize Financial Services | 📍 C3
CITIZEN DEVELOPMENT
🗣 Pedro Berrocoso, AccelerIQ | 📍 C4
FIRESIDE CHAT
Der Mensch in der Ära der Automatisierung
Gleich geht es los…
Malte Horstmann
Geschäftsführer Automation
OMM Solutions
Stefan Bantscheff
Leiter Prozessmanagement
Landesmesse Stuttgart
Marko Kürbis
Leiter RPA
Creditplus Bank
Malte Horstmann
Geschäftsführer Automation
OMM Solutions
Wir freuen uns über
Dein Feedback!
Schön, dass DU da
warst.
Bis zum nächsten Mal

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie All about Process Management

Hoa tuoi-dep
Hoa tuoi-depHoa tuoi-dep
Hoa tuoi-dep
venus dien hoa
 
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Ramona Kohrs
 
Der digitale Kreditprozess
Der digitale KreditprozessDer digitale Kreditprozess
Der digitale Kreditprozess
PPI AG
 
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
figo GmbH
 
Einstieg in die Smart Service Welt
Einstieg in die Smart Service WeltEinstieg in die Smart Service Welt
Einstieg in die Smart Service Welt
Bernhard Steimel
 
Big Data Minds 2016 - Post Event Report
Big Data Minds 2016 - Post Event ReportBig Data Minds 2016 - Post Event Report
Big Data Minds 2016 - Post Event Report
Ramona Kohrs
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMU
Gernot Sauerborn
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Digicomp Academy AG
 
18. SAP Immobilien- wirtschaft
18. SAP Immobilien- wirtschaft18. SAP Immobilien- wirtschaft
18. SAP Immobilien- wirtschaft
T.A. Cook
 
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdeckenXing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Digicomp Academy AG
 
Payment der Zukunft vor dem Hintergrund von Mobile & Compliance
Payment der Zukunft vor dem Hintergrund von Mobile & CompliancePayment der Zukunft vor dem Hintergrund von Mobile & Compliance
Payment der Zukunft vor dem Hintergrund von Mobile & Compliance
figo GmbH
 
Vom Silo-Denken zu integrierten Prozessen
Vom Silo-Denken zu integrierten ProzessenVom Silo-Denken zu integrierten Prozessen
Vom Silo-Denken zu integrierten Prozessen
Holger Ambroselli
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Walter Strametz
 
BEKO News
BEKO NewsBEKO News
BEKO News
Andrea Aichinger
 
Startup Kooperation 2018 Munich
Startup Kooperation 2018 MunichStartup Kooperation 2018 Munich
Startup Kooperation 2018 Munich
Andras Hetenyi
 
Microsoft Modern Business Forum - Mobile Business Potentiale identifizieren
Microsoft Modern Business Forum - Mobile Business Potentiale identifizierenMicrosoft Modern Business Forum - Mobile Business Potentiale identifizieren
Microsoft Modern Business Forum - Mobile Business Potentiale identifizieren
Christian Ruf
 
Digitalisierungsstrategien: Von der Effizienzmaschine zum digitalen Dienstlei...
Digitalisierungsstrategien: Von der Effizienzmaschine zum digitalen Dienstlei...Digitalisierungsstrategien: Von der Effizienzmaschine zum digitalen Dienstlei...
Digitalisierungsstrategien: Von der Effizienzmaschine zum digitalen Dienstlei...
ti&m
 
IBS QMS:forum 8D Hannover 8.3.16
IBS QMS:forum 8D Hannover 8.3.16IBS QMS:forum 8D Hannover 8.3.16
IBS QMS:forum 8D Hannover 8.3.16
Tanja Böttcher
 
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der PraxisAllgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG
 
Predictive Analytics World for Business Deutschland 2017
Predictive Analytics World for Business Deutschland 2017Predictive Analytics World for Business Deutschland 2017
Predictive Analytics World for Business Deutschland 2017
Rising Media Ltd.
 

Ähnlich wie All about Process Management (20)

Hoa tuoi-dep
Hoa tuoi-depHoa tuoi-dep
Hoa tuoi-dep
 
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
 
Der digitale Kreditprozess
Der digitale KreditprozessDer digitale Kreditprozess
Der digitale Kreditprozess
 
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
 
Einstieg in die Smart Service Welt
Einstieg in die Smart Service WeltEinstieg in die Smart Service Welt
Einstieg in die Smart Service Welt
 
Big Data Minds 2016 - Post Event Report
Big Data Minds 2016 - Post Event ReportBig Data Minds 2016 - Post Event Report
Big Data Minds 2016 - Post Event Report
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMU
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
18. SAP Immobilien- wirtschaft
18. SAP Immobilien- wirtschaft18. SAP Immobilien- wirtschaft
18. SAP Immobilien- wirtschaft
 
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdeckenXing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
 
Payment der Zukunft vor dem Hintergrund von Mobile & Compliance
Payment der Zukunft vor dem Hintergrund von Mobile & CompliancePayment der Zukunft vor dem Hintergrund von Mobile & Compliance
Payment der Zukunft vor dem Hintergrund von Mobile & Compliance
 
Vom Silo-Denken zu integrierten Prozessen
Vom Silo-Denken zu integrierten ProzessenVom Silo-Denken zu integrierten Prozessen
Vom Silo-Denken zu integrierten Prozessen
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
 
BEKO News
BEKO NewsBEKO News
BEKO News
 
Startup Kooperation 2018 Munich
Startup Kooperation 2018 MunichStartup Kooperation 2018 Munich
Startup Kooperation 2018 Munich
 
Microsoft Modern Business Forum - Mobile Business Potentiale identifizieren
Microsoft Modern Business Forum - Mobile Business Potentiale identifizierenMicrosoft Modern Business Forum - Mobile Business Potentiale identifizieren
Microsoft Modern Business Forum - Mobile Business Potentiale identifizieren
 
Digitalisierungsstrategien: Von der Effizienzmaschine zum digitalen Dienstlei...
Digitalisierungsstrategien: Von der Effizienzmaschine zum digitalen Dienstlei...Digitalisierungsstrategien: Von der Effizienzmaschine zum digitalen Dienstlei...
Digitalisierungsstrategien: Von der Effizienzmaschine zum digitalen Dienstlei...
 
IBS QMS:forum 8D Hannover 8.3.16
IBS QMS:forum 8D Hannover 8.3.16IBS QMS:forum 8D Hannover 8.3.16
IBS QMS:forum 8D Hannover 8.3.16
 
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der PraxisAllgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
 
Predictive Analytics World for Business Deutschland 2017
Predictive Analytics World for Business Deutschland 2017Predictive Analytics World for Business Deutschland 2017
Predictive Analytics World for Business Deutschland 2017
 

Mehr von UiPathCommunity

UiPath Community Day Dubai: AI at Work..
UiPath Community Day Dubai: AI at Work..UiPath Community Day Dubai: AI at Work..
UiPath Community Day Dubai: AI at Work..
UiPathCommunity
 
Automatisierung in Aktion: Einführung in UiPath RPA für Kommunen
Automatisierung in Aktion: Einführung in UiPath RPA für KommunenAutomatisierung in Aktion: Einführung in UiPath RPA für Kommunen
Automatisierung in Aktion: Einführung in UiPath RPA für Kommunen
UiPathCommunity
 
UiPath Community - Copenhagen Community Revival Event
UiPath Community - Copenhagen Community Revival EventUiPath Community - Copenhagen Community Revival Event
UiPath Community - Copenhagen Community Revival Event
UiPathCommunity
 
Dev Dives: Train smarter, not harder – active learning and UiPath LLMs for do...
Dev Dives: Train smarter, not harder – active learning and UiPath LLMs for do...Dev Dives: Train smarter, not harder – active learning and UiPath LLMs for do...
Dev Dives: Train smarter, not harder – active learning and UiPath LLMs for do...
UiPathCommunity
 
Le nuove frontiere dell'AI nell'RPA con UiPath Autopilot™
Le nuove frontiere dell'AI nell'RPA con UiPath Autopilot™Le nuove frontiere dell'AI nell'RPA con UiPath Autopilot™
Le nuove frontiere dell'AI nell'RPA con UiPath Autopilot™
UiPathCommunity
 
DEV meet-up UiPath Document Understanding May 7 2024 Amsterdam
DEV meet-up UiPath Document Understanding May 7 2024 AmsterdamDEV meet-up UiPath Document Understanding May 7 2024 Amsterdam
DEV meet-up UiPath Document Understanding May 7 2024 Amsterdam
UiPathCommunity
 
Dev Dives: Streamline document processing with UiPath Studio Web
Dev Dives: Streamline document processing with UiPath Studio WebDev Dives: Streamline document processing with UiPath Studio Web
Dev Dives: Streamline document processing with UiPath Studio Web
UiPathCommunity
 
UiPath Community: Communication Mining from Zero to Hero
UiPath Community: Communication Mining from Zero to HeroUiPath Community: Communication Mining from Zero to Hero
UiPath Community: Communication Mining from Zero to Hero
UiPathCommunity
 
WomenInAutomation2024: AI and Automation for eveyone
WomenInAutomation2024: AI and Automation for eveyoneWomenInAutomation2024: AI and Automation for eveyone
WomenInAutomation2024: AI and Automation for eveyone
UiPathCommunity
 
Dev Dives: Master advanced authentication and performance in Productivity Act...
Dev Dives: Master advanced authentication and performance in Productivity Act...Dev Dives: Master advanced authentication and performance in Productivity Act...
Dev Dives: Master advanced authentication and performance in Productivity Act...
UiPathCommunity
 
UiPath Community: AI for UiPath Automation Developers
UiPath Community: AI for UiPath Automation DevelopersUiPath Community: AI for UiPath Automation Developers
UiPath Community: AI for UiPath Automation Developers
UiPathCommunity
 
Test Automation with Gen AI_Final_Presentation
Test Automation with Gen AI_Final_PresentationTest Automation with Gen AI_Final_Presentation
Test Automation with Gen AI_Final_Presentation
UiPathCommunity
 
Dev Dives: Leverage APIs and Gen AI to power automations for RPA and software...
Dev Dives: Leverage APIs and Gen AI to power automations for RPA and software...Dev Dives: Leverage APIs and Gen AI to power automations for RPA and software...
Dev Dives: Leverage APIs and Gen AI to power automations for RPA and software...
UiPathCommunity
 
Unleashing the force of AI-powered intelligent document processing
Unleashing the force of AI-powered intelligent document processingUnleashing the force of AI-powered intelligent document processing
Unleashing the force of AI-powered intelligent document processing
UiPathCommunity
 
Dev Dives: Fast-track time to value with UiPath Solution Accelerators
Dev Dives: Fast-track time to value with UiPath Solution AcceleratorsDev Dives: Fast-track time to value with UiPath Solution Accelerators
Dev Dives: Fast-track time to value with UiPath Solution Accelerators
UiPathCommunity
 
Communauté UiPath Suisse romande - Séance de janvier 2024
Communauté UiPath Suisse romande - Séance de janvier 2024Communauté UiPath Suisse romande - Séance de janvier 2024
Communauté UiPath Suisse romande - Séance de janvier 2024
UiPathCommunity
 
Dev Dives: Take your developer productivity to new heights with UiPath Autopi...
Dev Dives: Take your developer productivity to new heights with UiPath Autopi...Dev Dives: Take your developer productivity to new heights with UiPath Autopi...
Dev Dives: Take your developer productivity to new heights with UiPath Autopi...
UiPathCommunity
 
Azure CICD - Day1.pptx
Azure CICD - Day1.pptxAzure CICD - Day1.pptx
Azure CICD - Day1.pptx
UiPathCommunity
 
DU Series - Day 4.pptx
DU Series - Day 4.pptxDU Series - Day 4.pptx
DU Series - Day 4.pptx
UiPathCommunity
 
UiPath Document Understanding_Day 3.pptx
UiPath Document Understanding_Day 3.pptxUiPath Document Understanding_Day 3.pptx
UiPath Document Understanding_Day 3.pptx
UiPathCommunity
 

Mehr von UiPathCommunity (20)

UiPath Community Day Dubai: AI at Work..
UiPath Community Day Dubai: AI at Work..UiPath Community Day Dubai: AI at Work..
UiPath Community Day Dubai: AI at Work..
 
Automatisierung in Aktion: Einführung in UiPath RPA für Kommunen
Automatisierung in Aktion: Einführung in UiPath RPA für KommunenAutomatisierung in Aktion: Einführung in UiPath RPA für Kommunen
Automatisierung in Aktion: Einführung in UiPath RPA für Kommunen
 
UiPath Community - Copenhagen Community Revival Event
UiPath Community - Copenhagen Community Revival EventUiPath Community - Copenhagen Community Revival Event
UiPath Community - Copenhagen Community Revival Event
 
Dev Dives: Train smarter, not harder – active learning and UiPath LLMs for do...
Dev Dives: Train smarter, not harder – active learning and UiPath LLMs for do...Dev Dives: Train smarter, not harder – active learning and UiPath LLMs for do...
Dev Dives: Train smarter, not harder – active learning and UiPath LLMs for do...
 
Le nuove frontiere dell'AI nell'RPA con UiPath Autopilot™
Le nuove frontiere dell'AI nell'RPA con UiPath Autopilot™Le nuove frontiere dell'AI nell'RPA con UiPath Autopilot™
Le nuove frontiere dell'AI nell'RPA con UiPath Autopilot™
 
DEV meet-up UiPath Document Understanding May 7 2024 Amsterdam
DEV meet-up UiPath Document Understanding May 7 2024 AmsterdamDEV meet-up UiPath Document Understanding May 7 2024 Amsterdam
DEV meet-up UiPath Document Understanding May 7 2024 Amsterdam
 
Dev Dives: Streamline document processing with UiPath Studio Web
Dev Dives: Streamline document processing with UiPath Studio WebDev Dives: Streamline document processing with UiPath Studio Web
Dev Dives: Streamline document processing with UiPath Studio Web
 
UiPath Community: Communication Mining from Zero to Hero
UiPath Community: Communication Mining from Zero to HeroUiPath Community: Communication Mining from Zero to Hero
UiPath Community: Communication Mining from Zero to Hero
 
WomenInAutomation2024: AI and Automation for eveyone
WomenInAutomation2024: AI and Automation for eveyoneWomenInAutomation2024: AI and Automation for eveyone
WomenInAutomation2024: AI and Automation for eveyone
 
Dev Dives: Master advanced authentication and performance in Productivity Act...
Dev Dives: Master advanced authentication and performance in Productivity Act...Dev Dives: Master advanced authentication and performance in Productivity Act...
Dev Dives: Master advanced authentication and performance in Productivity Act...
 
UiPath Community: AI for UiPath Automation Developers
UiPath Community: AI for UiPath Automation DevelopersUiPath Community: AI for UiPath Automation Developers
UiPath Community: AI for UiPath Automation Developers
 
Test Automation with Gen AI_Final_Presentation
Test Automation with Gen AI_Final_PresentationTest Automation with Gen AI_Final_Presentation
Test Automation with Gen AI_Final_Presentation
 
Dev Dives: Leverage APIs and Gen AI to power automations for RPA and software...
Dev Dives: Leverage APIs and Gen AI to power automations for RPA and software...Dev Dives: Leverage APIs and Gen AI to power automations for RPA and software...
Dev Dives: Leverage APIs and Gen AI to power automations for RPA and software...
 
Unleashing the force of AI-powered intelligent document processing
Unleashing the force of AI-powered intelligent document processingUnleashing the force of AI-powered intelligent document processing
Unleashing the force of AI-powered intelligent document processing
 
Dev Dives: Fast-track time to value with UiPath Solution Accelerators
Dev Dives: Fast-track time to value with UiPath Solution AcceleratorsDev Dives: Fast-track time to value with UiPath Solution Accelerators
Dev Dives: Fast-track time to value with UiPath Solution Accelerators
 
Communauté UiPath Suisse romande - Séance de janvier 2024
Communauté UiPath Suisse romande - Séance de janvier 2024Communauté UiPath Suisse romande - Séance de janvier 2024
Communauté UiPath Suisse romande - Séance de janvier 2024
 
Dev Dives: Take your developer productivity to new heights with UiPath Autopi...
Dev Dives: Take your developer productivity to new heights with UiPath Autopi...Dev Dives: Take your developer productivity to new heights with UiPath Autopi...
Dev Dives: Take your developer productivity to new heights with UiPath Autopi...
 
Azure CICD - Day1.pptx
Azure CICD - Day1.pptxAzure CICD - Day1.pptx
Azure CICD - Day1.pptx
 
DU Series - Day 4.pptx
DU Series - Day 4.pptxDU Series - Day 4.pptx
DU Series - Day 4.pptx
 
UiPath Document Understanding_Day 3.pptx
UiPath Document Understanding_Day 3.pptxUiPath Document Understanding_Day 3.pptx
UiPath Document Understanding_Day 3.pptx
 

All about Process Management

  • 1. Herzlich willkommen zu All About Process Management 23
  • 2. Stefan Bantscheff Leiter Prozessmanagement Landesmesse Stuttgart Marko Kürbis Leiter RPA Creditplus Bank Malte Horstmann Geschäftsführer Automation OMM Solutions
  • 5. Milko Hascher Chief of Operations & Insurance Creditplus Bank
  • 6. Juni, 2023 DIE AUSWIRKUNGEN VON PROZESSOPTIMIERUNGEN AUF DIE MITARBEITER- UND KUNDENZUFRIEDENHEIT AM BEISPIEL DER CREDITPLUS BANK AG Milko Hascher
  • 7. 7 © 2023 Creditplus Bank AG Keynote ▪ Wie gehen Menschen mit Veränderungen um? ▪ Strategische Säulen für die Transformation des Operations-Bereiches ➢ Genereller Überblick ➢ RPA ➢ Chatbot ➢ Outpayment ➢ AI – neue „test and learn“ Ansätze ▪ Auswirkungen auf die Kunden- und Mitarbeiter- zufriedenheit
  • 8. 8 © 2023 Creditplus Bank AG Jeder der schon einmal mit Veränderungsprozessen in Berührung gekommen ist weiß, dass man an irgendeiner Stelle Widerstände oder gar Angst entwickelt, die dazu führen, der der Entwicklungsprozess nicht weitergehen kann
  • 9. 9 © 2023 Creditplus Bank AG Strategischen “Pfeiler” in Operations Effizienzen Service Maßnahmen: - Digitalisierung - Automation - Prozessoptimierung - Outsourcing Ziel: - Produktivität (#/FTE) Maßnahmen: - Schnellere Antwortzeiten - Self-Service Möglichkeiten - Qualitäts-Management Ziel: - NPS Score & Time-to-Cash Heutiger Fokus Ausblick AI Outpayment OCR ➔ Automation Service Center NLP ➔ Processing
  • 10. 10 © 2023 Creditplus Bank AG ▪ Marketing – Marktbeobachtung – Analyse von Kundenzufriedenheits- reviews ▪ Wettbewerbstransparenz Preis/Volumen – schnelle Anpassung an Marktgegebenheiten ▪ Dealer Finance – kurzfristige Stundung von 20.000 Kreditverträgen ▪ Kundenzufriedenheit– sehr gutes Feedback unserer Händler über die kurzfristige Umsetzung ▪ Absatzfinanzierung – Unterstützung unserer Gebietsleiter mit einem positiven Effekt auf die “Kunden”-Zufriedenheit = ▪ Prozessoptimierung für das Scanning von Dokumenten ▪ Bis zu 15.000 Vorgänge pro Monat Strategischer Pfeiler 1: RPA
  • 11. 11 © 2023 Creditplus Bank AG Strategischer Pfeiler 2: Chatbot Vermeidung unnötiger Calls und Sammlung von strukturierten Daten für die automatische Verarbeitung 54.300* Service Center Anfragen im Self-Service Absorbierung von Inbound Calls 22%* Kunden- zufriedenheit 87% Erhalten Sie den Ablösebetrag in 2 Stunden per Mail (30% in 2h; 80% in one day) 89% der Kundenprozess sind im Bot abgebildet *All self services per chatbot and customer portal
  • 12. 12 © 2023 Creditplus Bank AG Strategischer Pfeiler 3: Outpayment 2.0 ▪ Outpayment carried out in different departments ▪ Manual credit application check ▪ Manual documentation and less flexibility of the decisions ▪ No home office possible; work with physical documents Centralisation of Outpayment in one department Standardization of the process landscape Digitization of incoming documents and implementation of state-of-the-art automation tool (Activiti) Investment (CAPEX) 3 Mio. € Same day payment in 80% of all applications Project ➔ Flat FTE despite significant growth! Outpayment 2018 Project Outpayment 2.0 Complete automatic check of simple contracts
  • 13. Von unstrukturierten Daten zu strukturierten Buildsimple Rest API (HTTPS) © 2023 Creditplus Bank AG Strategischer Pfeiler 4: AI
  • 14. 14 Ergebnisse • # 1 im Markt Benchmark (2022) • Operations Mitarbeiterzufriedenheit wurde deutlich gesteigert Service & Zufriedenheit CRI ERI Effizienzen & Produktivität • Erhebliche Einsparung an FTE Outpayment Service Center • Deutliche Steigerung der Produktivität © 2023 Creditplus Bank AG
  • 15. 15 THANK YOU FOR YOUR ATTENTION! © 2023 Creditplus Bank AG
  • 16. + 13 CACF BRAND Insurance Claim management – CRI survey 2022 results 16 -18 13 17 22 31 AGOS AVERAGE CREDIBOM CREDITPLUS SOFINCO CACF Group CRI 7,4 / 10 CACF BRAND 6.3 7.0 7.4 7.9 8.2 AGOS CREDIBOM AVERAGE SOFINCO CREDITPLUS CACF Group SAT Customer Recommendation Index Satisfaction score CACF Group CACF Group
  • 17. 17 © 2023 Creditplus Bank AG Strong increase of productivity per FTE Half of productivity increase via: … continous process automation w/o dependency of systems … Start of Robotics ….. but: ▪ A lot of processes due to system (not state-of-the-art) ▪ Rule of diminishing returns Handled contracts per employee
  • 18. 18 © 2023 Creditplus Bank AG Voicebot - automation inbound calls Digitize and automate inbound calls (volume driver) ▪ Integration virtual agent in front of the call center agent. ▪ Serve customers in the channel of their choice ▪ Volume driver „Vehicle title requested“ is processed by asking structured questions and validating the answers ▪ Use of the new technology „text to speech“ ▪ Start TAP (Test for Activities and Products) as soon as possible
  • 19. 19 © 2023 Creditplus Bank AG „Digital transformation is 10% technology and 90% human!“ KEY ENABLER: TOP MANAGEMENT OMNICHANNEL BANKING & SEAMLESS CUSTOMER JOURNEY DATA THRIVES OPEN BANKING DIVERSITY, INNOVATION RELATIONSHIP INFORMATION HUMAN & TECHNOLOGY
  • 21. WANN WAS WO 13.30 Uhr Welcome & Warmup 📍 C4 13.45 Uhr Impulsvortrag, Milko Hascher 📍 C4 14.15 Uhr Pause & Networking 14.30 Uhr Round Table – Runde 1 📍 C4 | VIP-Lounge 15.30 Uhr Pause & Networking 15.45 Uhr Impulsvortrag, Ronja Kemmer 📍 C4 16.15 Uhr Pause & Networking 16.45 Uhr Round Table – Runde 2 📍 C4 | VIP-Lounge 17.45 Uhr Pause & Networking 18.00 Uhr Fireside Chat 📍 C4 19.00 Uhr Wrap-up 📍 C4 19.10 Uhr Networking mit Pizza und Bier 📍 VIP-Lounge A G E N D A
  • 22. RUNDE 1 | 14.30 – 15.30 Uhr R O U N D T A B L E CHAPTER EVENT NEUE FUNKTIONEN DIESES JAHRES (UIPATH) 🗣 Fotios Karamitsos, OMM Solutions | 📍 C4 API VS. USER INTERFACE 🗣 Sascha Breitling, Creditplus Bank | 📍 VIP-Lounge Terrasse KOMPAKTANALYSE: PROZESSE SCHNELL DURCHLEUCHTEN 🗣 Stefan Bantscheff, Landesmesse Stuttgart | 📍 VIP-Lounge WIE GELINGT DIE AUTOMATISIERUNG KOMPLEXER KERNPROZESSE? 🗣 Devin Gharibian-Saki, Redwood Systems | 📍 VIP-Lounge Seminarraum DATEN SIND DAS NEUE ÖL 🗣 Nils Kaper, OMM Solutions | 📍 VIP-Lounge CHANGE MANAGEMENT IM KONTEXT VON PROZESSMANAGEMENT 🗣 Andrea Kilper, Bechtle | 📍 C4 EFFIZIENTE NUTZUNG VON UNATTENDED ROBOTS 🗣 Marko Kürbis, Creditplus Bank | 📍 C3
  • 23. WANN WAS WO 13.30 Uhr Welcome & Warmup 📍 C4 13.45 Uhr Impulsvortrag, Milko Hascher 📍 C4 14.15 Uhr Pause & Networking 14.30 Uhr Round Table – Runde 1 📍 C4 | VIP-Lounge 15.30 Uhr Pause & Networking 15.45 Uhr Impulsvortrag, Ronja Kemmer 📍 C4 16.15 Uhr Pause & Networking 16.45 Uhr Round Table – Runde 2 📍 C4 | VIP-Lounge 17.45 Uhr Pause & Networking 18.00 Uhr Fireside Chat 📍 C4 19.00 Uhr Wrap-up 📍 C4 19.10 Uhr Networking mit Pizza und Bier 📍 VIP-Lounge A G E N D A
  • 25. Ronja Kemmer Obfrau Ausschuss für Digitales Bundestag CDU/CSU-Fraktion
  • 26. CHANCEN UND RISIKEN VON KI Rahmenbedingungen richtig gestalten
  • 27. Wir nutzen KI schon jetzt täglich!
  • 28.
  • 29. 4 „Maschinen übernehmen die Herrschaft“? KI-Systeme sind uns in einzelnen Bereichen weit überlegen Chat-GPT: keine „Superintelligenz“ sondern mathematisches Modell Faktencheck: Maschinen können kein eigenes Bewusstsein ausbilden Also: KI eher als Helfer statt als Science-Fiction
  • 30. 5 Wohlstand hängt immer mehr mit KI zusammen  Chancen für das Wirtschaftswachstum: Steigerung des BIP um 1,2%P  McKinsey: KI könnte vergangene Innovationen übertreffen > 1,2%P 0,6%P 0,4%P 0,3%P
  • 31. 9% der befragten Unternehmen über 20 Mitarbeiter setzen KI ein (Bitkom) 5% bei Unternehmen von 20-99 Beschäftigten 18% bei Unternehmen ab 100 Beschäftigten
  • 33. 8 KI – Wie gemacht für Prozessmanagement!  KI (Machine Learning) – ist prädestiniert, um im Bereich Prozessmanagement eingesetzt zu werden  die „klassischen“ Methoden gelangen immer mehr an ihre Grenzen: größere Datenmengen, schnelleren Veränderungen am Markt, zunehmend unterschiedlichen Typen von Daten, …  Wie kann man mit der steigenden Komplexität und Schnelllebigkeit des Marktes Schritt halten? − Schlüssel: ideales Zusammenspiel von menschlicher und künstlicher Intelligenz.
  • 34. 9 KI – Einsatzbereiche in der Prozessoptimierung  Möglichkeiten: Prozessmodellierung, -Automatisierung, -Organisation und –Voraussage effektiver gestalten  Datenschätzen heben und nutzbar machen  Prozessabläufe nach Engpässen und Fehlerquellen durchsuchen, Anomalien finden und damit das Risiko von Ausfällen und Ausfallzeiten deutlich reduzieren, Mitarbeiter entlasten.  Game Changer bei der Automatisierung von Prozessen: Automatisches Ausfüllen von Formularen, Extrahieren von Daten aus unstrukturierten Datenquellen. Konkret z.B. die Bearbeitung von Urlaubsanträgen, Rechnungseingängen, die Erfassung von Lieferscheinen.
  • 35. 10 KI und Arbeit – Sektoren und Ängste vs. Realitäten  KI unterstützt T ätigkeiten die sowohl repetitiv als auch individualisierter werden  Mehrwert ist dort, wo sich Aufgaben datenbasiert modellieren lassen z.B. T ätigkeiten in der Kundenberatung, die Chatbots übernehmen können
  • 36. 11 KI und Arbeit – Sektoren Kreativbranche Komposition von Filmmusik, Design Medizin Analyse von Bilddaten, individualisierte Therapie Finanzsektor, Versicherungs- branche große Datenmengen Recht Ein Algorithmus kann heute schon Gerichtsgutachten erstellen
  • 37. 12 KI und Arbeit – Ängste vs. Realitäten KI für alle Branchen relevant Ängste, dass eine T echnologie Arbeitsplätze wegnimmt, hat es genauso bei der Einführung der Dampfmaschine oder des Computers immer gegeben. Wenn T ätigkeiten sich verändern oder gar wegfallen “bleibt dann keine Arbeit mehr übrig“? Unterstützung statt Substitution!
  • 38. 13 KI und Arbeit – Chancenorientiert denken  unser Ziel sollte sein: Produktive Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI  dafür braucht es: Neugierde, Offenheit, Bereitschaft für Weiterbildung und lebenslanges Lernen  Nicht jeder muss zum „KI-Experten“ werden (Grundkenntnisse beim Umgang mit KI)  Kommt KI auf einen Schlag? − jetzt schon T eil der Arbeitswelt − es gibt nicht den T ag X − ständiger Prozess
  • 40. 15 Chat GPT – Aktuelle Entwicklungen
  • 41. 16 Chat GPT – Neue Aufmerksamkeit für KI  ChatGPT (große Sprachmodelle) kann innerhalb von Sekunden qualitativ passable (wenn auch heute noch nicht fehlerfreie) T exte und Berichte erstellen und in den Anwendungen eigenständig Codes schreiben.  KI beginnt, unsere Sprache zu sprechen. Mit den großen Sprachmodellen kann jeder mit KI kommunizieren und KI auch weitergehend einsetzen  Grundlegende Fragen: Wie geht man mit solchen Anwendungen in der Arbeitswelt um? − Die Mensch-Maschine-Interaktion in der Arbeitswelt muss in Teilen neu gedacht werden.
  • 42. 17 Kurzfazit 1. riesiges Innovationspotenzial von großen Sprachmodellen 2. Modelle kommen bislang aus den USA und aus China, nicht aus Europa!
  • 43. 18 Chat GPT – Aktuelle Entwicklungen Brandbriefe aus dem EU- Parlament an US-Präsident Biden und an Kommissionspräsidentin von der Leyen Forderung: 6-monatiges Entwicklungs- Moratorium bei Generativer KI
  • 45. 20 Der AI-Act: KI-Regulierung auf EU-Ebene  April 2021: Legislativ-Vorschlag der EU-Kommission zur KI-Regulierung  Dezember 2022: Verabschiedung Kompromisstext des Rats der EU  Juni 2023: Vorlage EP-Vorschlag  seit 11. Juni: Trilog-Verhandlungen zwischen Rat, EP und EU-Kommission  nach Abschluss noch Übergangsfrist → Wir bohren dicke Bretter
  • 46. A risk-based approach to regulation Unacceptable risk e.g. social scoring High risk e.g. recruitment, medical devices AI with specific transparency obligations ‘Impersonation’ (bots) Minimal or no risk Prohibited Permitted subject to compliance with AI requirements and ex-ante conformity assessment Permitted but subject to information/transparency Obligations Permitted with no restrictions *Not mutually exclusive
  • 47. 22 Kritische Punkte im Rats-Kompromiss vom 06.12.22  Definition von KI ist besser geworden, aber immer noch zu weit und unspezifisch  hoher Aufwand für Unternehmen  Benachteiligung im internationalen Wettbewerb  zu hohe Einstufung einiger KI-Anwendungen in die Klasse mit „hohem“ Risiko (z.B. Personalwesen)  weiterhin bestehende Unklarheiten gegenüber anderen Rechtsakten  fehlende Klarheit, für wen die Anbieterpflichten konkret gelten sollen
  • 48. 23 Unsere zentralen Forderungen als CDU/CSU  Klarstellung: Verhältnis einzelner Anforderungen der KI-Verordnung zu den Inhalten anderer EU-Rechtsvorschriften (Rechtsunsicherheiten vermeiden)  Intensive Nutzung von Möglichkeiten von Normierungs-, Standardisierungs- und Zertifizierungsformaten im Rahmen der KI- Regulierung  Verantwortungsverteilung innerhalb der Lieferkette bei KI  geringer Verwaltungsaufwand  praxisnahe, umsetzbare KI-Etablierung
  • 49. 24 Ausblick  Regeln des AI-Acts müssen so gestaltet werden, dass KI-Innovationen in Europa ermöglicht und nicht abgewürgt werden  Der Einsatz von KI darf durch Überregulierung nicht erschwert werden  Zugang zu Daten und Personal entscheidend – gerade auch für KMU  Schnelles Wachstum in Europa wäre ein Standortvorteil -> Harmonisierung statt Fragmentierung des Binnenmarktes.
  • 50. ronja.kemmer@bundestag.de Fb.com/ronja.kemmer Instagram: ronjakemmer Twitter: @RonjaKemmer Obfrau der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Digitales, Leiterin der Fachkommission „Humane Digitalisierung“ im CDU-Grundsatzprogrammprozess Ronja Kemmer MdB
  • 52. Wir freuen uns über Dein Feedback!
  • 53. RUNDE 2 | 16.45 – 17.45 Uhr R O U N D T A B L E CHATGPT: ANWENDUNGEN IN DER PRAXIS 🗣 Fotios Karamitsos, OMM Solutions | 📍 C4 API VS. USER INTERFACE 🗣 Sascha Breitling, Creditplus Bank | 📍 VIP-Lounge Terrasse KOMPAKTANALYSE: PROZESSE SCHNELL DURCHLEUCHTEN 🗣 Stefan Bantscheff, Landesmesse Stuttgart | 📍 VIP-Lounge HERAUSFORDERUNGEN BEI DER AUTOMATISIERUNG VON ANWENDUNGEN IN DER HYBRID CLOUD 🗣 Devin Gharibian-Saki, Redwood Systems | 📍 VIP-Lounge Seminarraum DATEN SIND DAS NEUE ÖL 🗣 Nils Kaper, OMM Solutions | 📍 VIP-Lounge RPA IMPLEMENTIERUNG FÜR JEDERMANN 🗣 Alexander Linhart, Mobilize Financial Services | 📍 C3 CITIZEN DEVELOPMENT 🗣 Pedro Berrocoso, AccelerIQ | 📍 C4
  • 54. FIRESIDE CHAT Der Mensch in der Ära der Automatisierung Gleich geht es los…
  • 56.
  • 57. Stefan Bantscheff Leiter Prozessmanagement Landesmesse Stuttgart Marko Kürbis Leiter RPA Creditplus Bank Malte Horstmann Geschäftsführer Automation OMM Solutions
  • 58. Wir freuen uns über Dein Feedback!
  • 59. Schön, dass DU da warst. Bis zum nächsten Mal