SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Denn sie wissen nicht         Den Überblick über
   was sie tun … !               agile Backlogs behalten.




Susanne Mühlbauer, Jens Donig,       HOOD GmbH, Oktober 2012
HOOD Service Portfolio




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -2-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Was ist ein Backlog?

Der Begriff „Backlog“ wird zum Beispiel in der Auftragsverwaltung verwendet und
beinhaltet alle eingegangenen Aufträge geordnet nach ihrer
Bearbeitungsreihenfolge.
Über diese Liste werden alle nachfolgenden Prozessschritte, wie Beschaffung
und Produktion, geplant und gesteuert.


Das Backlog findet nun in der agilen Softwareentwicklung analoge Anwendung.
Es enthält alle potenziell umzusetzenden Backlog Items, geordnet nach der
Reihenfolge ihrer Bearbeitung. Auf Basis dieser Liste erfolgt die Planung und
Steuerung der Umsetzung.




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -3-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Aufbau eines Backlog




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -4-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Welche Backlogs kennen Sie?


           Product Backlog                                                        Persönliches Backlog

                           Team Backlog                                                  Sprint Backlog
                      Company Backlog
Deployment                                                                                  Integration Backlog
Backlog
                                                             Release Backlog
                                                                                          Impediment Backlog
      Service Backlog
                                                                            Program Backlog

 Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                            Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
 Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
 schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                  -5-                                           Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Was sind Backlog Items

Backlog Items sind solche Items, die geplant Ressourcen verbrauchen. Dazu zählen
zum Beispiel:


                                                                           Features
                                                                                                     Issue
            Test Set (Test Run)
                                                                                                                                    Needs
                                                                           User Story


            Technische Anforderungen                                                          Market Requirement                                             Defect



                                                                                                                  Use Cases
                                          Nicht-funktionale Anforderungen



Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                     Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                        -6-                                              Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Ein Item mehrere BLs - Backlogs sind Sichten
                                               Szenario 1                                                   Szenario 2
                                                       Produkt B                          Produkt C
   Produkt A




                                                                                                                                                          Kunde 3
  Team 3


                                                                                                                                                             Kunde 2

  Team 1

                                                                                                                                                    Kunde 1
                                                                                           Team 1
                                                                           Team 2
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                    -7-                                             Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Beispiel Sichtenbildung



Rank                         ID         BLI Text                             Type                            Produkt             Release               Architektur
 1                      24              Als X will ich Y weil Z              User Story                         A                V12.1                 relevant
 10                     46              Error 405                            Defect                             C                V13.0                 tbd
 14                     98              SSL Protokolle                       Technische Anforderung             D                V14.0                 nicht relevant
 25                     12              Error "Build brocken"                Defect                             C                V14.0                 n/a
 27                     79              Systemtest 12487 Failed              Defect                             D                V12.1                 tbd
 37                     55              Als X will ich Y weil Z              User Story                         E                V12.2                 n/a
 49                     34              Als X will ich Y weil Z              User Story                         A                V13.0                 tbd
 52                     528             Als X will ich Y weil Z              User Story                         B                V14.0                 relevant
 57                     861             Als X will ich Y weil Z              User Story                         C                V12.1                 nicht relevant
 164                    256             1000 User pro Sekunde                nichtfunktionale Anf.              D                V12.2                 relevant
 167                    98              Intuitiv Bedienbar                   nichtfunktionale Anf.              E                V13.0                 nicht relevant
 176                    116             200 Transaktionen je Minute          nichtfunktionale Anf.              A                V14.0                 relevant
 186                    273             99% Verfügbarkeit                    nichtfunktionale Anf.              B                V12.1                 relevant
 193                    99              USB 3.0 Support                      Technische Anforderung             C                V12.2                 relevant
 312                    76              Zugriff auf Interent von Unterwegs   Feature                            B                V12.2                 relevant
 317                    123             Hohe Empfangs- und Sendequalität     Feature                            E                V12.1                 tbd
 321                    638             mp3 Player                           Feature                            A                V12.2                 nicht relevant
 334                    64              FM Stereo                            Feature                            B                V13.0                 nicht relevant
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                               -8-                                                  Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Beispiel Sichtenbildung
                                                                           Aktueller Sprint 14


Rank                         ID         BLI Text                                 Type                            Produkt             Release               Architektur
 1                      24              Als X will ich Y weil Z                  User Story                         A                V12.1                 relevant
 10                     46              Error 405                                Defect                             C                V13.0                 tbd
 14                     98              SSL Protokolle                           Technische Anforderung             D                V14.0                 nicht relevant
 25                     12              Error "Build brocken"                    Defect                             C                V14.0                 n/a
 27                     79              Systemtest 12487 Failed                  Defect                             D                V12.1                 tbd
 37                     55              Als X will ich Y weil Z                  User Story                         E                V12.2                 n/a
 49                     34              Als X will ich Y weil Z                  User Story                         A                V13.0                 tbd
 52                     528             Als X will ich Y weil Z                  User Story                         B                V14.0                 relevant
 57                     861             Als X will ich Y weil Z                  User Story                         C                V12.1                 nicht relevant
 164                    256             1000 User pro Sekunde                    nichtfunktionale Anf.              D                V12.2                 relevant
 167                    98              Intuitiv Bedienbar                       nichtfunktionale Anf.              E                V13.0                 nicht relevant
 176                    116             200 Transaktionen je Minute              nichtfunktionale Anf.              A                V14.0                 relevant
 186                    273             99% Verfügbarkeit                        nichtfunktionale Anf.              B                V12.1                 relevant
 193                    99              USB 3.0 Support                          Technische Anforderung             C                V12.2                 relevant
 312                    76              Zugriff auf Interent von Unterwegs       Feature                            B                V12.2                 relevant
 317                    123             Hohe Empfangs- und Sendequalität         Feature                            E                V12.1                 tbd
 321                    638             mp3 Player                               Feature                            A                V12.2                 nicht relevant
 334                    64              FM Stereo                                Feature                            B                V13.0                 nicht relevant
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                    Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                   -9-                                                  Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Beispiel Sichtenbildung
                                                                             Version 12.*


Rank                         ID         BLI Text                               Type                            Produkt             Release               Architektur
 1                      24              Als X will ich Y weil Z                User Story                         A                V12.1                 relevant
 10                     46              Error 405                              Defect                             C                V13.0                 tbd
 14                     98              SSL Protokolle                         Technische Anforderung             D                V14.0                 nicht relevant
 25                     12              Error "Build brocken"                  Defect                             C                V14.0                 n/a
 27                     79              Systemtest 12487 Failed                Defect                             D                V12.1                 tbd
 37                     55              Als X will ich Y weil Z                User Story                         E                V12.2                 n/a
 49                     34              Als X will ich Y weil Z                User Story                         A                V13.0                 tbd
 52                     528             Als X will ich Y weil Z                User Story                         B                V14.0                 relevant
 57                     861             Als X will ich Y weil Z                User Story                         C                V12.1                 nicht relevant
 164                    256             1000 User pro Sekunde                  nichtfunktionale Anf.              D                V12.2                 relevant
 167                    98              Intuitiv Bedienbar                     nichtfunktionale Anf.              E                V13.0                 nicht relevant
 176                    116             200 Transaktionen je Minute            nichtfunktionale Anf.              A                V14.0                 relevant
 186                    273             99% Verfügbarkeit                      nichtfunktionale Anf.              B                V12.1                 relevant
 193                    99              USB 3.0 Support                        Technische Anforderung             C                V12.2                 relevant
 312                    76              Zugriff auf Interent von Unterwegs     Feature                            B                V12.2                 relevant
 317                    123             Hohe Empfangs- und Sendequalität       Feature                            E                V12.1                 tbd
 321                    638             mp3 Player                             Feature                            A                V12.2                 nicht relevant
 334                    64              FM Stereo                              Feature                            B                V13.0                 nicht relevant
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                  Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                 -10-                                                 Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Beispiel Sichtenbildung
                                                                           Architekturrelevanz


Rank                         ID         BLI Text                                 Type                            Produkt             Release               Architektur
 1                      24              Als X will ich Y weil Z                  User Story                         A                V12.1                 relevant
 10                     46              Error 405                                Defect                             C                V13.0                 tbd
 14                     98              SSL Protokolle                           Technische Anforderung             D                V14.0                 nicht relevant
 25                     12              Error "Build brocken"                    Defect                             C                V14.0                 n/a
 27                     79              Systemtest 12487 Failed                  Defect                             D                V12.1                 tbd
 37                     55              Als X will ich Y weil Z                  User Story                         E                V12.2                 n/a
 49                     34              Als X will ich Y weil Z                  User Story                         A                V13.0                 tbd
 52                     528             Als X will ich Y weil Z                  User Story                         B                V14.0                 relevant
 57                     861             Als X will ich Y weil Z                  User Story                         C                V12.1                 nicht relevant
 164                    256             1000 User pro Sekunde                    nichtfunktionale Anf.              D                V12.2                 relevant
 167                    98              Intuitiv Bedienbar                       nichtfunktionale Anf.              E                V13.0                 nicht relevant
 176                    116             200 Transaktionen je Minute              nichtfunktionale Anf.              A                V14.0                 relevant
 186                    273             99% Verfügbarkeit                        nichtfunktionale Anf.              B                V12.1                 relevant
 193                    99              USB 3.0 Support                          Technische Anforderung             C                V12.2                 relevant
 312                    76              Zugriff auf Interent von Unterwegs       Feature                            B                V12.2                 relevant
 317                    123             Hohe Empfangs- und Sendequalität         Feature                            E                V12.1                 tbd
 321                    638             mp3 Player                               Feature                            A                V12.2                 nicht relevant
 334                    64              FM Stereo                                Feature                            B                V13.0                 nicht relevant
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                    Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                   -11-                                                 Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Beispiel Sichtenbildung
                                                                             Produkt C


Rank                         ID         BLI Text                              Type                            Produkt             Release               Architektur
 1                      24              Als X will ich Y weil Z               User Story                         A                V12.1                 relevant
 10                     46              Error 405                             Defect                             C                V13.0                 tbd
 14                     98              SSL Protokolle                        Technische Anforderung             D                V14.0                 nicht relevant
 25                     12              Error "Build brocken"                 Defect                             C                V14.0                 n/a
 27                     79              Systemtest 12487 Failed               Defect                             D                V12.1                 tbd
 37                     55              Als X will ich Y weil Z               User Story                         E                V12.2                 n/a
 49                     34              Als X will ich Y weil Z               User Story                         A                V13.0                 tbd
 52                     528             Als X will ich Y weil Z               User Story                         B                V14.0                 relevant
 57                     861             Als X will ich Y weil Z               User Story                         C                V12.1                 nicht relevant
 164                    256             1000 User pro Sekunde                 nichtfunktionale Anf.              D                V12.2                 relevant
 167                    98              Intuitiv Bedienbar                    nichtfunktionale Anf.              E                V13.0                 nicht relevant
 176                    116             200 Transaktionen je Minute           nichtfunktionale Anf.              A                V14.0                 relevant
 186                    273             99% Verfügbarkeit                     nichtfunktionale Anf.              B                V12.1                 relevant
 193                    99              USB 3.0 Support                       Technische Anforderung             C                V12.2                 relevant
 312                    76              Zugriff auf Interent von Unterwegs    Feature                            B                V12.2                 relevant
 317                    123             Hohe Empfangs- und Sendequalität      Feature                            E                V12.1                 tbd
 321                    638             mp3 Player                            Feature                            A                V12.2                 nicht relevant
 334                    64              FM Stereo                             Feature                            B                V13.0                 nicht relevant
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                 Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                -12-                                                 Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Zwischenfazit

Auf Basis des Backlogs erfolgt die Planung und Steuerung der Umsetzung.

Dafür sind jedoch folgende Sichten nicht ausreichend:

•       Backlog je Team

•       Backlog je Rolle

•       Backlog je Eigentümer

•       Backlog je Backlog Item Typen

•       ...

Welche Sichten sind aber dann relevant?



Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                 Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -13-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Welche BLI sind für die Planungsziele relevant?



 Planungsziele                                       Backlog Items / Planungsinhalte


 Release                                              Features             User Story      Nicht-funktionale Anforderungen


 Sprint                                                                    User Story      Defect   Nicht-funktionale Anforderungen


 Architektur                                          Features             Technische Anforderungen           Nicht-funktionale Anforderungen
 …




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                      Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                        -14-                                              Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Wie kann man erkennen, welche Qualität ein BLI hat?




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                 Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -15-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Lebenszyklus eines Backlog Items
                                                                                             User Story                                          Task
          Product
          Backlog

                                                                                              Defined                                        Defined
                                                                             Sprint
                                                                            Backlog
                                                                                             Committed
                                                                                                                                         Completed
Release
Backlog                                                                                      Accepted


                                                                                              Verified



 Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                              Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
 Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
 schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                     -16-                                         Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Warum essentielle Zustände?

• Vermeidung von Waste (nicht gut: Proposed, In Observation)

• Vermeiden von schwacher Semantik (nicht gut: Proposed, In Work, Active,)

• Nachvollziehbarkeit von Wertschöpfung (nicht gut: In Review, In Test)

• Unabhängig von Prozessen und Rollen (nicht gut: Assigned to Reviewer)

• Bessere Verständlichkeit (nicht gut: Open)




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                 Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -17-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Product Vision - Beispiel


                                    „All my music is in my pocket“




                                                                           Apple


Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                  Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -18-                                       Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Vision - Beispiele

„Wir verkaufen qualitativ hochwertige Produkte
            möglichst preiswert.“
                                                                           Die Brüder Albrecht




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                            Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                   -19-                                         Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Vision
Beispiel: Von der Vision
zur User Story
                                                                Business                                   Business
                                                                  Plan                                      Drivers
               Architektur-
                  vision
                                                                                      Minimum
                                                                                     Marketable
                                                                                      Product/
                                                                                     Feature Set



                 Feature                                                   Feature                   Feature                                          Feature


                                             Epic                             User                User
         Epic                                                                                     Story                         Epic
                                                                              Story Epic
                                                                 User                                     User
                                                                 Story                                                                                Epic
                                                                                                          Story

Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                             Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                           -20-                                                  Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
„Wasserfallsprint“
                                                                                                                         Sprint 1




       Input für Sprint Planning




                                                                                                                                   Realisation
                                           Requirements Definition                           Review

  t
                                                                                  Baseline      Approval
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                            Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -21-                                                 Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Iterativ und inkrementell
                                          Sprint 1                         Sprint 2               Sprint 3                           Sprint 4




       Input für Sprint Planning




                                                                                                                                               Realisation
                                           Requirements Definition                                       Review

  t
                                                                                             Baseline        Approval
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                        Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                      -22-                                                  Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Planung RE
Planungshorizont                                       Q1                  Q2          Q3                          Q4                                   Q1


        Ziele /Needs Q3

        Need A                     Need B


                  Need C

                                                                                                                     Rollierende Planung
           Features Q 2                                                                                                     und RE

   Feature A                    Feature B



               Storys Q1
      User Story                   User Story



  t
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                           Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                -23-                                           Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Planung RE Schätzung
Planungshorizont                                       Q1                        Q2                      Q3                          Q4                                   Q1




                                                                                                                                                                                        Investition
                                                                             Ziele /Needs Q3

                                                                             Need A             Need B                                      Management/
                                                                                                                                              Kunde
                                                                                    Need C



                                                                               Features Q 2




                                                                                                                                                                                        Schätzung
                                                                           Feature A         Feature B


                                                                                                                                               PO + Team
                                                                                  Storys Q1
                                                                            User Story          User Story



  t
Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                             Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                             -24-                                                Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Bitte nicht vergessen: Auf die Inhalte kommt es an!




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                 Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -25-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Inhalte eines Task Boards – kleine Übung!




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                 Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -26-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Geschickter Umgang mit dem Task Board




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                 Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -27-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Physisches Task Board
                               OPEN                                          IN WORK                                DONE

Committed                                       Defined                                                   Completed

           User
                                         Task                Task
           Story                                                                  Task
                                                                                                        Task
                                                  Task
                                       Task                                Task
                                                         Task



             User                             Task
                                                                   Task
             Story
                                               Task



          User                            Task                  Task
          Story
                                               Task


Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                        Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                  -28-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Physisches Task Board
                                        OPEN                                          IN WORK                                          DONE

       Committed                                         Defined                                                            Completed
                   User
                                         Task               Task
                   Story                                                          Task
                                                                                                                          Task
                                                  Task
                                       Task                                Task
                                                         Task
      Ranking




                                              Task                                                  Die wichtigste Story soll als
                      User
                      Story
                                                                  Task                              erstes fertiggestellt werden
                                               Task



                  User                   Task                   Task          Task
                  Story
                                               Task                                         Task


Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                  Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                   -29-                                               Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Physisches Task Board
                                        OPEN                                          IN WORK                                          DONE

       Committed                                         Defined                                                            Completed
                                                                                                                                                                    Task

                 User                          Task                        Task           Task
                 Story                                                                                                                                 Task
                                      Neuer                  Neuer                                                                                                        Task
                                        Neuer
                                      Task                   Task                          Task
                                        Task                               Task
                                                                                  Neuer
                                                                                  Task



                      User                    Task
                      Story                                       Task
                                               Task                                               • Bei Sprint Planning wurden
                                                                                                    Tasks vergessen
                                                                                                  • Over-Engineering
                  User                   Task                   Task                                Commitment gefährdet?
                  Story
                                               Task
                                         Task                    Task

Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                  Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                   -30-                                               Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Physisches Task Board
                                        OPEN                                           IN WORK                                             DONE

       Committed                                         Defined                                                                Completed

                  User
                                                                            Task              Task                                           Task
                  Story                                                                Task
                                                                                      Task
                                                                                   Task
                                                                                                   Task
                                                                            Task



                      User                                                        Task
                      Story                                                                       Task Alles       angefangen – nichts fertig
                                                                           Task
                                                                                           Task

                  User                                                      Task              Task
                  Story

                                         Task                               Task

Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                                      Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                    -31-                                                  Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Physisches Task Board
                                        OPEN                                    IN WORK                                       DONE

       Committed                                         Defined                                                   Completed

                                                                                                               User             Task                       Task
                                                                                                               Story                          Task
                                                                                                                Task
                                                                                                                                         Task                    Task
                                                                                                              Task
                                                                                                                                Task



                      User                    Task
                                                                           Task
                      Story
                                               Task



                  User                   Task                   Task
                  Story
                                               Task
                                         Task                    Task

Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                         Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                             -32-                                            Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Vielen Dank!

      Susanne Mühlbauer                                                                                                                             Jens Donig
      HOOD GmbH                                                                                                                        HOOD GmbH
      Büro München                                                                                                                    Büro München
      Keltenring 7                                                                                                                       Keltenring 7
      82041 Oberhaching                                                                                                           82041 Oberhaching
      Germany                                                                                                                              Germany
      Tel: 0049 89 4512 53 0                                                                                               Tel: 0049 89 4512 53 0
      www.HOOD-Group.com                                                                                                  www.HOOD-Group.com



Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                         Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                                -33-                                         Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
Backup




Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich.                 Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten.
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige
schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten.                           -34-                                      Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Agiles Backlog Management - den Überblick über agile Backlogs behalten

Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood GroupInteraktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Walter Schärer
 
Large-Scale Product Owner @ XPDays Germany (5.10.2023)
Large-Scale Product Owner @ XPDays Germany (5.10.2023)Large-Scale Product Owner @ XPDays Germany (5.10.2023)
Large-Scale Product Owner @ XPDays Germany (5.10.2023)
Pierluigi Pugliese
 
Macheten für den Testdschungel
Macheten für den TestdschungelMacheten für den Testdschungel
Macheten für den TestdschungelChristian Heger
 
Modellierung in einem agilen Umfeld
Modellierung in einem agilen UmfeldModellierung in einem agilen Umfeld
Modellierung in einem agilen Umfeld
HOOD Group
 
Agile BI in der Praxis - Agiles Testen
Agile BI in der Praxis - Agiles TestenAgile BI in der Praxis - Agiles Testen
Agile BI in der Praxis - Agiles Testen
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Aras Partner Solution by PLM Team
Aras Partner Solution by PLM TeamAras Partner Solution by PLM Team
Aras Partner Solution by PLM TeamAras
 
„Wie reden Sie denn mit mir?!?“ – Stakeholder überzeugen als Softwarearchitekt
„Wie reden Sie denn mit mir?!?“ – Stakeholder überzeugen als Softwarearchitekt„Wie reden Sie denn mit mir?!?“ – Stakeholder überzeugen als Softwarearchitekt
„Wie reden Sie denn mit mir?!?“ – Stakeholder überzeugen als Softwarearchitekt
Hendrik Lösch
 
ITML CRM
ITML CRMITML CRM
ITML CRM
ITML GmbH
 
Mange Agile 2012: Revolution von unten – oder die Geister die ich rief ...
Mange Agile 2012: Revolution von unten – oder die Geister die ich rief ...Mange Agile 2012: Revolution von unten – oder die Geister die ich rief ...
Mange Agile 2012: Revolution von unten – oder die Geister die ich rief ...
HOOD Group
 
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
Nico Orschel
 
CCD 2012: Testcasemanagement in JIRA - Kai Gottschalk, XING AG
CCD 2012: Testcasemanagement in JIRA - Kai Gottschalk, XING AGCCD 2012: Testcasemanagement in JIRA - Kai Gottschalk, XING AG
CCD 2012: Testcasemanagement in JIRA - Kai Gottschalk, XING AG
Communardo GmbH
 
Meister Training Professionelle Entwicklung: Alles rund um (mobile) App Entwi...
Meister Training Professionelle Entwicklung: Alles rund um (mobile) App Entwi...Meister Training Professionelle Entwicklung: Alles rund um (mobile) App Entwi...
Meister Training Professionelle Entwicklung: Alles rund um (mobile) App Entwi...
Romano Roth
 
Audit Vault. Auditiert, und dann? - DOAG Regio Essen 2011 - OPITZ CONSULTING ...
Audit Vault. Auditiert, und dann? - DOAG Regio Essen 2011 - OPITZ CONSULTING ...Audit Vault. Auditiert, und dann? - DOAG Regio Essen 2011 - OPITZ CONSULTING ...
Audit Vault. Auditiert, und dann? - DOAG Regio Essen 2011 - OPITZ CONSULTING ...
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
PLM Open Hours - Softwareentwicklung im Innovationsprozess
PLM Open Hours - Softwareentwicklung im InnovationsprozessPLM Open Hours - Softwareentwicklung im Innovationsprozess
PLM Open Hours - Softwareentwicklung im Innovationsprozess
Intelliact AG
 
Manage Agile Krause 20121018 Handout
Manage Agile Krause 20121018 HandoutManage Agile Krause 20121018 Handout
Manage Agile Krause 20121018 Handout
Sven Krause
 
Stay calm & keep shipping - iOS DevCon 2013
Stay calm & keep shipping - iOS DevCon 2013Stay calm & keep shipping - iOS DevCon 2013
Stay calm & keep shipping - iOS DevCon 2013
superflomo
 
bpc workshops sap idex common layer
bpc workshops sap idex common layerbpc workshops sap idex common layer
bpc workshops sap idex common layer
bpcag
 
Bob the Builder - Build & Deploy von ADF Enterprise Anwendungen
Bob the Builder - Build & Deploy von ADF Enterprise AnwendungenBob the Builder - Build & Deploy von ADF Enterprise Anwendungen
Bob the Builder - Build & Deploy von ADF Enterprise Anwendungen
Torsten Kleiber
 

Ähnlich wie Agiles Backlog Management - den Überblick über agile Backlogs behalten (20)

Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood GroupInteraktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
 
Large-Scale Product Owner @ XPDays Germany (5.10.2023)
Large-Scale Product Owner @ XPDays Germany (5.10.2023)Large-Scale Product Owner @ XPDays Germany (5.10.2023)
Large-Scale Product Owner @ XPDays Germany (5.10.2023)
 
Macheten für den Testdschungel
Macheten für den TestdschungelMacheten für den Testdschungel
Macheten für den Testdschungel
 
Modellierung in einem agilen Umfeld
Modellierung in einem agilen UmfeldModellierung in einem agilen Umfeld
Modellierung in einem agilen Umfeld
 
Agile BI in der Praxis - Agiles Testen
Agile BI in der Praxis - Agiles TestenAgile BI in der Praxis - Agiles Testen
Agile BI in der Praxis - Agiles Testen
 
Aras Partner Solution by PLM Team
Aras Partner Solution by PLM TeamAras Partner Solution by PLM Team
Aras Partner Solution by PLM Team
 
„Wie reden Sie denn mit mir?!?“ – Stakeholder überzeugen als Softwarearchitekt
„Wie reden Sie denn mit mir?!?“ – Stakeholder überzeugen als Softwarearchitekt„Wie reden Sie denn mit mir?!?“ – Stakeholder überzeugen als Softwarearchitekt
„Wie reden Sie denn mit mir?!?“ – Stakeholder überzeugen als Softwarearchitekt
 
mühlnickel beit_PechaKucha
mühlnickel beit_PechaKuchamühlnickel beit_PechaKucha
mühlnickel beit_PechaKucha
 
ITML CRM
ITML CRMITML CRM
ITML CRM
 
Mange Agile 2012: Revolution von unten – oder die Geister die ich rief ...
Mange Agile 2012: Revolution von unten – oder die Geister die ich rief ...Mange Agile 2012: Revolution von unten – oder die Geister die ich rief ...
Mange Agile 2012: Revolution von unten – oder die Geister die ich rief ...
 
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
 
CCD 2012: Testcasemanagement in JIRA - Kai Gottschalk, XING AG
CCD 2012: Testcasemanagement in JIRA - Kai Gottschalk, XING AGCCD 2012: Testcasemanagement in JIRA - Kai Gottschalk, XING AG
CCD 2012: Testcasemanagement in JIRA - Kai Gottschalk, XING AG
 
Meister Training Professionelle Entwicklung: Alles rund um (mobile) App Entwi...
Meister Training Professionelle Entwicklung: Alles rund um (mobile) App Entwi...Meister Training Professionelle Entwicklung: Alles rund um (mobile) App Entwi...
Meister Training Professionelle Entwicklung: Alles rund um (mobile) App Entwi...
 
Audit Vault. Auditiert, und dann? - DOAG Regio Essen 2011 - OPITZ CONSULTING ...
Audit Vault. Auditiert, und dann? - DOAG Regio Essen 2011 - OPITZ CONSULTING ...Audit Vault. Auditiert, und dann? - DOAG Regio Essen 2011 - OPITZ CONSULTING ...
Audit Vault. Auditiert, und dann? - DOAG Regio Essen 2011 - OPITZ CONSULTING ...
 
PLM Open Hours - Softwareentwicklung im Innovationsprozess
PLM Open Hours - Softwareentwicklung im InnovationsprozessPLM Open Hours - Softwareentwicklung im Innovationsprozess
PLM Open Hours - Softwareentwicklung im Innovationsprozess
 
ADF Software Factory
ADF Software FactoryADF Software Factory
ADF Software Factory
 
Manage Agile Krause 20121018 Handout
Manage Agile Krause 20121018 HandoutManage Agile Krause 20121018 Handout
Manage Agile Krause 20121018 Handout
 
Stay calm & keep shipping - iOS DevCon 2013
Stay calm & keep shipping - iOS DevCon 2013Stay calm & keep shipping - iOS DevCon 2013
Stay calm & keep shipping - iOS DevCon 2013
 
bpc workshops sap idex common layer
bpc workshops sap idex common layerbpc workshops sap idex common layer
bpc workshops sap idex common layer
 
Bob the Builder - Build & Deploy von ADF Enterprise Anwendungen
Bob the Builder - Build & Deploy von ADF Enterprise AnwendungenBob the Builder - Build & Deploy von ADF Enterprise Anwendungen
Bob the Builder - Build & Deploy von ADF Enterprise Anwendungen
 

Mehr von HOOD Group

ISO 26262 und Agil? Aber sicher!
ISO 26262 und Agil? Aber sicher!ISO 26262 und Agil? Aber sicher!
ISO 26262 und Agil? Aber sicher!
HOOD Group
 
Zurück in die Zukunft: Warum sich Organisationen ständig neu entwickeln und "...
Zurück in die Zukunft: Warum sich Organisationen ständig neu entwickeln und "...Zurück in die Zukunft: Warum sich Organisationen ständig neu entwickeln und "...
Zurück in die Zukunft: Warum sich Organisationen ständig neu entwickeln und "...
HOOD Group
 
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
HOOD Group
 
Agilität im Systems Engineering – geht das?
Agilität im Systems Engineering – geht das?Agilität im Systems Engineering – geht das?
Agilität im Systems Engineering – geht das?
HOOD Group
 
Praxisbericht: Agil skalierte Produktentwicklung im regulierten Umfeld
Praxisbericht: Agil skalierte Produktentwicklung im regulierten UmfeldPraxisbericht: Agil skalierte Produktentwicklung im regulierten Umfeld
Praxisbericht: Agil skalierte Produktentwicklung im regulierten Umfeld
HOOD Group
 
Use Case 2.0- Wie etabliertes RE mit agiler Arbeitsweise wirklich zusammengeht
Use Case 2.0- Wie etabliertes RE mit agiler Arbeitsweise wirklich zusammengehtUse Case 2.0- Wie etabliertes RE mit agiler Arbeitsweise wirklich zusammengeht
Use Case 2.0- Wie etabliertes RE mit agiler Arbeitsweise wirklich zusammengeht
HOOD Group
 
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
HOOD Group
 
Den Fokus auf nachhaltige Artefakte legen
Den Fokus auf nachhaltige Artefakte legen Den Fokus auf nachhaltige Artefakte legen
Den Fokus auf nachhaltige Artefakte legen HOOD Group
 
RE und Scrum - auf den zweiten Blick ein geniales Team
RE und Scrum - auf den zweiten Blick ein geniales TeamRE und Scrum - auf den zweiten Blick ein geniales Team
RE und Scrum - auf den zweiten Blick ein geniales Team
HOOD Group
 
Die 7 Irrtümer bei der Einführung von Requirements Engineering
Die 7 Irrtümer bei der Einführung von Requirements EngineeringDie 7 Irrtümer bei der Einführung von Requirements Engineering
Die 7 Irrtümer bei der Einführung von Requirements Engineering
HOOD Group
 
DESIRe: Unterstützung für den Autor von Anforderungen; Requirements Engineer
DESIRe: Unterstützung für den Autor von Anforderungen; Requirements EngineerDESIRe: Unterstützung für den Autor von Anforderungen; Requirements Engineer
DESIRe: Unterstützung für den Autor von Anforderungen; Requirements Engineer
HOOD Group
 
Agil bleiben mit vielen teams REConf 2013
Agil bleiben mit vielen teams REConf 2013Agil bleiben mit vielen teams REConf 2013
Agil bleiben mit vielen teams REConf 2013
HOOD Group
 
Achieving Sustainable Requirements Engineering
Achieving Sustainable Requirements EngineeringAchieving Sustainable Requirements Engineering
Achieving Sustainable Requirements Engineering
HOOD Group
 
REConf_2012 OMG Requirements Interchange Format ReqIF
REConf_2012 OMG Requirements Interchange Format ReqIFREConf_2012 OMG Requirements Interchange Format ReqIF
REConf_2012 OMG Requirements Interchange Format ReqIF
HOOD Group
 

Mehr von HOOD Group (14)

ISO 26262 und Agil? Aber sicher!
ISO 26262 und Agil? Aber sicher!ISO 26262 und Agil? Aber sicher!
ISO 26262 und Agil? Aber sicher!
 
Zurück in die Zukunft: Warum sich Organisationen ständig neu entwickeln und "...
Zurück in die Zukunft: Warum sich Organisationen ständig neu entwickeln und "...Zurück in die Zukunft: Warum sich Organisationen ständig neu entwickeln und "...
Zurück in die Zukunft: Warum sich Organisationen ständig neu entwickeln und "...
 
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
 
Agilität im Systems Engineering – geht das?
Agilität im Systems Engineering – geht das?Agilität im Systems Engineering – geht das?
Agilität im Systems Engineering – geht das?
 
Praxisbericht: Agil skalierte Produktentwicklung im regulierten Umfeld
Praxisbericht: Agil skalierte Produktentwicklung im regulierten UmfeldPraxisbericht: Agil skalierte Produktentwicklung im regulierten Umfeld
Praxisbericht: Agil skalierte Produktentwicklung im regulierten Umfeld
 
Use Case 2.0- Wie etabliertes RE mit agiler Arbeitsweise wirklich zusammengeht
Use Case 2.0- Wie etabliertes RE mit agiler Arbeitsweise wirklich zusammengehtUse Case 2.0- Wie etabliertes RE mit agiler Arbeitsweise wirklich zusammengeht
Use Case 2.0- Wie etabliertes RE mit agiler Arbeitsweise wirklich zusammengeht
 
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
 
Den Fokus auf nachhaltige Artefakte legen
Den Fokus auf nachhaltige Artefakte legen Den Fokus auf nachhaltige Artefakte legen
Den Fokus auf nachhaltige Artefakte legen
 
RE und Scrum - auf den zweiten Blick ein geniales Team
RE und Scrum - auf den zweiten Blick ein geniales TeamRE und Scrum - auf den zweiten Blick ein geniales Team
RE und Scrum - auf den zweiten Blick ein geniales Team
 
Die 7 Irrtümer bei der Einführung von Requirements Engineering
Die 7 Irrtümer bei der Einführung von Requirements EngineeringDie 7 Irrtümer bei der Einführung von Requirements Engineering
Die 7 Irrtümer bei der Einführung von Requirements Engineering
 
DESIRe: Unterstützung für den Autor von Anforderungen; Requirements Engineer
DESIRe: Unterstützung für den Autor von Anforderungen; Requirements EngineerDESIRe: Unterstützung für den Autor von Anforderungen; Requirements Engineer
DESIRe: Unterstützung für den Autor von Anforderungen; Requirements Engineer
 
Agil bleiben mit vielen teams REConf 2013
Agil bleiben mit vielen teams REConf 2013Agil bleiben mit vielen teams REConf 2013
Agil bleiben mit vielen teams REConf 2013
 
Achieving Sustainable Requirements Engineering
Achieving Sustainable Requirements EngineeringAchieving Sustainable Requirements Engineering
Achieving Sustainable Requirements Engineering
 
REConf_2012 OMG Requirements Interchange Format ReqIF
REConf_2012 OMG Requirements Interchange Format ReqIFREConf_2012 OMG Requirements Interchange Format ReqIF
REConf_2012 OMG Requirements Interchange Format ReqIF
 

Agiles Backlog Management - den Überblick über agile Backlogs behalten

  • 1. Denn sie wissen nicht Den Überblick über was sie tun … ! agile Backlogs behalten. Susanne Mühlbauer, Jens Donig, HOOD GmbH, Oktober 2012
  • 2. HOOD Service Portfolio Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -2- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 3. Was ist ein Backlog? Der Begriff „Backlog“ wird zum Beispiel in der Auftragsverwaltung verwendet und beinhaltet alle eingegangenen Aufträge geordnet nach ihrer Bearbeitungsreihenfolge. Über diese Liste werden alle nachfolgenden Prozessschritte, wie Beschaffung und Produktion, geplant und gesteuert. Das Backlog findet nun in der agilen Softwareentwicklung analoge Anwendung. Es enthält alle potenziell umzusetzenden Backlog Items, geordnet nach der Reihenfolge ihrer Bearbeitung. Auf Basis dieser Liste erfolgt die Planung und Steuerung der Umsetzung. Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -3- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 4. Aufbau eines Backlog Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -4- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 5. Welche Backlogs kennen Sie? Product Backlog Persönliches Backlog Team Backlog Sprint Backlog Company Backlog Deployment Integration Backlog Backlog Release Backlog Impediment Backlog Service Backlog Program Backlog Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -5- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 6. Was sind Backlog Items Backlog Items sind solche Items, die geplant Ressourcen verbrauchen. Dazu zählen zum Beispiel: Features Issue Test Set (Test Run) Needs User Story Technische Anforderungen Market Requirement Defect Use Cases Nicht-funktionale Anforderungen Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -6- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 7. Ein Item mehrere BLs - Backlogs sind Sichten Szenario 1 Szenario 2 Produkt B Produkt C Produkt A Kunde 3 Team 3 Kunde 2 Team 1 Kunde 1 Team 1 Team 2 Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -7- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 8. Beispiel Sichtenbildung Rank ID BLI Text Type Produkt Release Architektur 1 24 Als X will ich Y weil Z User Story A V12.1 relevant 10 46 Error 405 Defect C V13.0 tbd 14 98 SSL Protokolle Technische Anforderung D V14.0 nicht relevant 25 12 Error "Build brocken" Defect C V14.0 n/a 27 79 Systemtest 12487 Failed Defect D V12.1 tbd 37 55 Als X will ich Y weil Z User Story E V12.2 n/a 49 34 Als X will ich Y weil Z User Story A V13.0 tbd 52 528 Als X will ich Y weil Z User Story B V14.0 relevant 57 861 Als X will ich Y weil Z User Story C V12.1 nicht relevant 164 256 1000 User pro Sekunde nichtfunktionale Anf. D V12.2 relevant 167 98 Intuitiv Bedienbar nichtfunktionale Anf. E V13.0 nicht relevant 176 116 200 Transaktionen je Minute nichtfunktionale Anf. A V14.0 relevant 186 273 99% Verfügbarkeit nichtfunktionale Anf. B V12.1 relevant 193 99 USB 3.0 Support Technische Anforderung C V12.2 relevant 312 76 Zugriff auf Interent von Unterwegs Feature B V12.2 relevant 317 123 Hohe Empfangs- und Sendequalität Feature E V12.1 tbd 321 638 mp3 Player Feature A V12.2 nicht relevant 334 64 FM Stereo Feature B V13.0 nicht relevant Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -8- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 9. Beispiel Sichtenbildung Aktueller Sprint 14 Rank ID BLI Text Type Produkt Release Architektur 1 24 Als X will ich Y weil Z User Story A V12.1 relevant 10 46 Error 405 Defect C V13.0 tbd 14 98 SSL Protokolle Technische Anforderung D V14.0 nicht relevant 25 12 Error "Build brocken" Defect C V14.0 n/a 27 79 Systemtest 12487 Failed Defect D V12.1 tbd 37 55 Als X will ich Y weil Z User Story E V12.2 n/a 49 34 Als X will ich Y weil Z User Story A V13.0 tbd 52 528 Als X will ich Y weil Z User Story B V14.0 relevant 57 861 Als X will ich Y weil Z User Story C V12.1 nicht relevant 164 256 1000 User pro Sekunde nichtfunktionale Anf. D V12.2 relevant 167 98 Intuitiv Bedienbar nichtfunktionale Anf. E V13.0 nicht relevant 176 116 200 Transaktionen je Minute nichtfunktionale Anf. A V14.0 relevant 186 273 99% Verfügbarkeit nichtfunktionale Anf. B V12.1 relevant 193 99 USB 3.0 Support Technische Anforderung C V12.2 relevant 312 76 Zugriff auf Interent von Unterwegs Feature B V12.2 relevant 317 123 Hohe Empfangs- und Sendequalität Feature E V12.1 tbd 321 638 mp3 Player Feature A V12.2 nicht relevant 334 64 FM Stereo Feature B V13.0 nicht relevant Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -9- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 10. Beispiel Sichtenbildung Version 12.* Rank ID BLI Text Type Produkt Release Architektur 1 24 Als X will ich Y weil Z User Story A V12.1 relevant 10 46 Error 405 Defect C V13.0 tbd 14 98 SSL Protokolle Technische Anforderung D V14.0 nicht relevant 25 12 Error "Build brocken" Defect C V14.0 n/a 27 79 Systemtest 12487 Failed Defect D V12.1 tbd 37 55 Als X will ich Y weil Z User Story E V12.2 n/a 49 34 Als X will ich Y weil Z User Story A V13.0 tbd 52 528 Als X will ich Y weil Z User Story B V14.0 relevant 57 861 Als X will ich Y weil Z User Story C V12.1 nicht relevant 164 256 1000 User pro Sekunde nichtfunktionale Anf. D V12.2 relevant 167 98 Intuitiv Bedienbar nichtfunktionale Anf. E V13.0 nicht relevant 176 116 200 Transaktionen je Minute nichtfunktionale Anf. A V14.0 relevant 186 273 99% Verfügbarkeit nichtfunktionale Anf. B V12.1 relevant 193 99 USB 3.0 Support Technische Anforderung C V12.2 relevant 312 76 Zugriff auf Interent von Unterwegs Feature B V12.2 relevant 317 123 Hohe Empfangs- und Sendequalität Feature E V12.1 tbd 321 638 mp3 Player Feature A V12.2 nicht relevant 334 64 FM Stereo Feature B V13.0 nicht relevant Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -10- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 11. Beispiel Sichtenbildung Architekturrelevanz Rank ID BLI Text Type Produkt Release Architektur 1 24 Als X will ich Y weil Z User Story A V12.1 relevant 10 46 Error 405 Defect C V13.0 tbd 14 98 SSL Protokolle Technische Anforderung D V14.0 nicht relevant 25 12 Error "Build brocken" Defect C V14.0 n/a 27 79 Systemtest 12487 Failed Defect D V12.1 tbd 37 55 Als X will ich Y weil Z User Story E V12.2 n/a 49 34 Als X will ich Y weil Z User Story A V13.0 tbd 52 528 Als X will ich Y weil Z User Story B V14.0 relevant 57 861 Als X will ich Y weil Z User Story C V12.1 nicht relevant 164 256 1000 User pro Sekunde nichtfunktionale Anf. D V12.2 relevant 167 98 Intuitiv Bedienbar nichtfunktionale Anf. E V13.0 nicht relevant 176 116 200 Transaktionen je Minute nichtfunktionale Anf. A V14.0 relevant 186 273 99% Verfügbarkeit nichtfunktionale Anf. B V12.1 relevant 193 99 USB 3.0 Support Technische Anforderung C V12.2 relevant 312 76 Zugriff auf Interent von Unterwegs Feature B V12.2 relevant 317 123 Hohe Empfangs- und Sendequalität Feature E V12.1 tbd 321 638 mp3 Player Feature A V12.2 nicht relevant 334 64 FM Stereo Feature B V13.0 nicht relevant Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -11- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 12. Beispiel Sichtenbildung Produkt C Rank ID BLI Text Type Produkt Release Architektur 1 24 Als X will ich Y weil Z User Story A V12.1 relevant 10 46 Error 405 Defect C V13.0 tbd 14 98 SSL Protokolle Technische Anforderung D V14.0 nicht relevant 25 12 Error "Build brocken" Defect C V14.0 n/a 27 79 Systemtest 12487 Failed Defect D V12.1 tbd 37 55 Als X will ich Y weil Z User Story E V12.2 n/a 49 34 Als X will ich Y weil Z User Story A V13.0 tbd 52 528 Als X will ich Y weil Z User Story B V14.0 relevant 57 861 Als X will ich Y weil Z User Story C V12.1 nicht relevant 164 256 1000 User pro Sekunde nichtfunktionale Anf. D V12.2 relevant 167 98 Intuitiv Bedienbar nichtfunktionale Anf. E V13.0 nicht relevant 176 116 200 Transaktionen je Minute nichtfunktionale Anf. A V14.0 relevant 186 273 99% Verfügbarkeit nichtfunktionale Anf. B V12.1 relevant 193 99 USB 3.0 Support Technische Anforderung C V12.2 relevant 312 76 Zugriff auf Interent von Unterwegs Feature B V12.2 relevant 317 123 Hohe Empfangs- und Sendequalität Feature E V12.1 tbd 321 638 mp3 Player Feature A V12.2 nicht relevant 334 64 FM Stereo Feature B V13.0 nicht relevant Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -12- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 13. Zwischenfazit Auf Basis des Backlogs erfolgt die Planung und Steuerung der Umsetzung. Dafür sind jedoch folgende Sichten nicht ausreichend: • Backlog je Team • Backlog je Rolle • Backlog je Eigentümer • Backlog je Backlog Item Typen • ... Welche Sichten sind aber dann relevant? Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -13- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 14. Welche BLI sind für die Planungsziele relevant? Planungsziele Backlog Items / Planungsinhalte Release Features User Story Nicht-funktionale Anforderungen Sprint User Story Defect Nicht-funktionale Anforderungen Architektur Features Technische Anforderungen Nicht-funktionale Anforderungen … Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -14- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 15. Wie kann man erkennen, welche Qualität ein BLI hat? Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -15- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 16. Lebenszyklus eines Backlog Items User Story Task Product Backlog Defined Defined Sprint Backlog Committed Completed Release Backlog Accepted Verified Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -16- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 17. Warum essentielle Zustände? • Vermeidung von Waste (nicht gut: Proposed, In Observation) • Vermeiden von schwacher Semantik (nicht gut: Proposed, In Work, Active,) • Nachvollziehbarkeit von Wertschöpfung (nicht gut: In Review, In Test) • Unabhängig von Prozessen und Rollen (nicht gut: Assigned to Reviewer) • Bessere Verständlichkeit (nicht gut: Open) Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -17- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 18. Product Vision - Beispiel „All my music is in my pocket“ Apple Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -18- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 19. Vision - Beispiele „Wir verkaufen qualitativ hochwertige Produkte möglichst preiswert.“ Die Brüder Albrecht Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -19- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 20. Vision Beispiel: Von der Vision zur User Story Business Business Plan Drivers Architektur- vision Minimum Marketable Product/ Feature Set Feature Feature Feature Feature Epic User User Epic Story Epic Story Epic User User Story Epic Story Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -20- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 21. „Wasserfallsprint“ Sprint 1 Input für Sprint Planning Realisation Requirements Definition Review t Baseline Approval Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -21- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 22. Iterativ und inkrementell Sprint 1 Sprint 2 Sprint 3 Sprint 4 Input für Sprint Planning Realisation Requirements Definition Review t Baseline Approval Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -22- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 23. Planung RE Planungshorizont Q1 Q2 Q3 Q4 Q1 Ziele /Needs Q3 Need A Need B Need C Rollierende Planung Features Q 2 und RE Feature A Feature B Storys Q1 User Story User Story t Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -23- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 24. Planung RE Schätzung Planungshorizont Q1 Q2 Q3 Q4 Q1 Investition Ziele /Needs Q3 Need A Need B Management/ Kunde Need C Features Q 2 Schätzung Feature A Feature B PO + Team Storys Q1 User Story User Story t Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -24- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 25. Bitte nicht vergessen: Auf die Inhalte kommt es an! Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -25- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 26. Inhalte eines Task Boards – kleine Übung! Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -26- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 27. Geschickter Umgang mit dem Task Board Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -27- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 28. Physisches Task Board OPEN IN WORK DONE Committed Defined Completed User Task Task Story Task Task Task Task Task Task User Task Task Story Task User Task Task Story Task Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -28- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 29. Physisches Task Board OPEN IN WORK DONE Committed Defined Completed User Task Task Story Task Task Task Task Task Task Ranking Task Die wichtigste Story soll als User Story Task erstes fertiggestellt werden Task User Task Task Task Story Task Task Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -29- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 30. Physisches Task Board OPEN IN WORK DONE Committed Defined Completed Task User Task Task Task Story Task Neuer Neuer Task Neuer Task Task Task Task Task Neuer Task User Task Story Task Task • Bei Sprint Planning wurden Tasks vergessen • Over-Engineering User Task Task Commitment gefährdet? Story Task Task Task Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -30- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 31. Physisches Task Board OPEN IN WORK DONE Committed Defined Completed User Task Task Task Story Task Task Task Task Task User Task Story Task Alles angefangen – nichts fertig Task Task User Task Task Story Task Task Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -31- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 32. Physisches Task Board OPEN IN WORK DONE Committed Defined Completed User Task Task Story Task Task Task Task Task Task User Task Task Story Task User Task Task Story Task Task Task Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -32- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 33. Vielen Dank! Susanne Mühlbauer Jens Donig HOOD GmbH HOOD GmbH Büro München Büro München Keltenring 7 Keltenring 7 82041 Oberhaching 82041 Oberhaching Germany Germany Tel: 0049 89 4512 53 0 Tel: 0049 89 4512 53 0 www.HOOD-Group.com www.HOOD-Group.com Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -33- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012
  • 34. Backup Copyright © 2012 HOOD Ltd. http://www.HOOD-Group.com Vertraulich. Denn Sie wissen nicht,, was sie tun...! Den Überblick über agile Backlogs behalten. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe oder Vervielfältigung ohne vorherige schriftliche Zustimmung der HOOD Group verboten. -34- Susanne Mühlbauer, Jens Donig; Oktober 2012