SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Google als Partner schätzen lernen
Austrian Books Online
                Max Kaiser
          Forschung & Entwicklung
      Österreichische Nationalbibliothek
Digitalisierung
des gesamten historischen
Buchbestands der
Österreichischen Nationalbibliothek
Größte österreichische
Public Private Partnership
im Kulturbereich
Geschichte bis ins

14. Jahrhundert
Eine der 5 bedeutendsten
historischen Büchersammlungen
                 weltweit
„Pflichtablieferung“         Quelle:
            http://commons.wikimedia.org/wiki/File:A
                  ustria_Hungary_ethnic_de.svg
1722 - 1730
→Digitalisierung
600.000 Bände
180 Mio Seiten
6 Jahre
Google Bücher




Digitale Bibliothek
Österreichische Nationalbibliothek
Partnerprogramm


Google Bücher

                Bibliothekenprogramm
12 Bibliotheken in Europa
4 Nationalbibliotheken
       Österreich
       Italien
       Niederlande
       Tschechien
Warum kooperiert die
Österreichische Nationalbibliothek
mit Google?
→   Weltweite Zugänglichkeit des
    historischen Buchbestands der
    Österreichischen Nationalbibliothek
    durch Google

→ Google erhält relevante
    mehrsprachige Inhalte durch die
    Österreichische Nationalbibliothek
„Stimulating the flow of private funds
for the digitisation of cultural assets through
equitable public private partnerships
appears as a viable and sustainable way
of tackling the pressing question
of making Europe’s cultural wealth
accessible online and preserving it
for future generations.“
„The key question is not whether
public-private partnerships for digitisation
should be encouraged, but how‚
and under which conditions.“
Eckpunkte:
→ Nur urheberrechtsfreie Werke
→ Vertrag nicht exklusiv
→ Kopien der Digitalisate an Bibliothek
→ Kostenfrei zugänglich
→ Europeana
→ Auswahl durch Bibliothek
→ Institut für Restaurierung eingebunden
Wer zahlt wofür?



http://www.bildarchivaustria.at/downl/1148453/layout/CE%2043_3.jpg
Google:
→ Transport
→ Versicherung
→ Scannen
→ OCR
→ Bildbearbeitung
→ Qualitätskontrolle
→ Google Bücher
Österreichische Nationalbibliothek:
→ Katalogdaten
→ Interne Logistik
→ Barcodierung
→ Datendownload und -kontrolle
→ Datenspeicherung
→ Verlinkung mit Online-Katalog
→ Digitale Bibliothek
6 Jahre statt
Jahrzehnte
→Konservierung
→Bestandssicherung
Welche Bücher?
Gesamter   historischer
    Buchbestand
  16.–19. Jahrhundert
200.000 Bände
Prunksaal
Sammlung v.
Handschriften & Alten Drucken
    Kartensammlung




                                Quelle: http://deu.archinform.net/projekte/107
Musiksammlung
Theatermuseum




         Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Palais_Lobkowitz_Vienna_Oct._2006_006.jpg
Fideikommissbibliothek
7   Arbeitspakete
       Buchlogistik
       Metadaten / Kataloge
       Konservierung / Restaurierung
       Daten-Download / Qualitätskontrolle
       Access
       IT-Infrastruktur
       Projektmanagement
Vorprojekt
Mitte – Ende 2010

→ Logistikworkflows
→ Guidelines
→ Mengengerüste & Personalressourcen
→ Anforderungen Software
Interne Kommunikation
→ Change-Prozesse
→ Neubewertung von Arbeitsabläufen
→ Bereitstellung von internen Ressourcen
→ Transparenz
Konsultation mit anderen
Google-Partnern




               Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:M%C3%BCnchen_Bayerische_Staatsbibliothek_001.JPG
70+ MitarbeiterInnen
Davon 20+ ausschließlich für Projekt
    →   Bücher-Logistik
    →   Anpassung Metadaten
    →   Katalogisierung
    →   Konservierung / Restaurierung
    →   Qualitätskontrolle
    →   Software-Entwicklung
    →   Projektmanagement
Ende 2010
Testlieferung & Start operatives Projekt
Keine   individuelle Auswahl …
Format
Format
Zustand
Sicherungsarbeiten
Konservatorische
Evaluierung

     <1%
     aus konservatorischen
     Gründen ausgeschlossen
Wert
Logistik im
Prunksaal
Logistik im
Prunksaal
Logistik im
Prunksaal
Logistik im
Prunksaal
Herausforderungen…
Herausforderungen…
Herausforderungen…
Herausforderungen…
Herausforderungen…
Herausforderungen…
Herausforderungen…
Logistik im
„Aurum“-Depot
Logistik im
„Aurum“-Depot
Logistik im
„Aurum“-Depot
Vorbereitung für die
Digitalisierung
Manipulationsbereich …
Barcodierung
Anpassung Metadaten
4 Minuten / Buch
Bücher
Stunden
Arbeitstage
Personenjahre
Spezialfälle …
Adligate …
Adligate …
Adligate …
„Schmale“ Bände …
Spezialbestände …
Sicherungsarbeiten
Sicherungsarbeiten
Sicherungsarbeiten
Katalogisierung der
Fideikommissbibliothek
Katalogisierung der
Fideikommissbibliothek
Katalogisierung der
Fideikommissbibliothek
Bereit für die Digitalisierung …
Buchlogistik    Digitalisierung




               Daten-Download

               Qualitätskontrolle

                 Speicherung

                    Access
Digitalisate / Jahr
Digitalisate / Tag
→Qualitätskontrolle: Automatisierung
→Datenspeicher: Inhouse
Book-Viewer

Katalog

                          [Text-Mining]
          Volltextsuche
Informationen
www.onb.ac.at/austrianbooksonline
www.onb.ac.at/austrianbooksonline/faq.htm
twitter.com/abooksonline
Danke!
max.kaiser@onb.ac.at
www.onb.ac.at
www.linkedin.com/in/maxkaiser
twitter.com/maxkaiser

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Digital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Digital Humanities und die Österreichische NationalbibliothekDigital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Digital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Max Kaiser
 
Transkribus. Eine Forschungsplattform für die automatisierte Digitalisierung,...
Transkribus. Eine Forschungsplattform für die automatisierte Digitalisierung,...Transkribus. Eine Forschungsplattform für die automatisierte Digitalisierung,...
Transkribus. Eine Forschungsplattform für die automatisierte Digitalisierung,...
ETH-Bibliothek
 
Austrian Books Online - Digitaler Workflow und Access
Austrian Books Online - Digitaler Workflow und AccessAustrian Books Online - Digitaler Workflow und Access
Austrian Books Online - Digitaler Workflow und Access
Max Kaiser
 
Servicebaustein FabLab
Servicebaustein FabLabServicebaustein FabLab
Servicebaustein FabLab
Dr. Achim Bonte
 
Slub Makerspace
Slub MakerspaceSlub Makerspace
Slub Makerspace
Dr. Achim Bonte
 
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBVAufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
Till Kinstler
 
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleKooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Till Kinstler
 
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008Ralf Stockmann
 
Resource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertResource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiert
Jens Mittelbach
 
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
Felix Lohmeier
 
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGEinheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Jakob .
 
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige WissensräumeZukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Dr. Achim Bonte
 
RegioWiki
RegioWikiRegioWiki
RegioWiki
Friedel Völker
 
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)bildsymbol123
 
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Dr. Achim Bonte
 
SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014
Dr. Achim Bonte
 
Archivum rhenanum
Archivum rhenanumArchivum rhenanum
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches UrkundennetzwerkDas DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer
 
2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentier...
2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentier...2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentier...
2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentier...
intranda GmbH
 
Präsentation und Freischaltung der Speyerer Urkunden im Internet
Präsentation und Freischaltung der Speyerer Urkunden im InternetPräsentation und Freischaltung der Speyerer Urkunden im Internet
Präsentation und Freischaltung der Speyerer Urkunden im Internet
Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer
 

Was ist angesagt? (20)

Digital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Digital Humanities und die Österreichische NationalbibliothekDigital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Digital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
 
Transkribus. Eine Forschungsplattform für die automatisierte Digitalisierung,...
Transkribus. Eine Forschungsplattform für die automatisierte Digitalisierung,...Transkribus. Eine Forschungsplattform für die automatisierte Digitalisierung,...
Transkribus. Eine Forschungsplattform für die automatisierte Digitalisierung,...
 
Austrian Books Online - Digitaler Workflow und Access
Austrian Books Online - Digitaler Workflow und AccessAustrian Books Online - Digitaler Workflow und Access
Austrian Books Online - Digitaler Workflow und Access
 
Servicebaustein FabLab
Servicebaustein FabLabServicebaustein FabLab
Servicebaustein FabLab
 
Slub Makerspace
Slub MakerspaceSlub Makerspace
Slub Makerspace
 
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBVAufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
 
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleKooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
 
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
 
Resource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertResource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiert
 
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
 
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGEinheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZG
 
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige WissensräumeZukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
 
RegioWiki
RegioWikiRegioWiki
RegioWiki
 
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
 
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
 
SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014
 
Archivum rhenanum
Archivum rhenanumArchivum rhenanum
Archivum rhenanum
 
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches UrkundennetzwerkDas DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
 
2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentier...
2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentier...2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentier...
2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentier...
 
Präsentation und Freischaltung der Speyerer Urkunden im Internet
Präsentation und Freischaltung der Speyerer Urkunden im InternetPräsentation und Freischaltung der Speyerer Urkunden im Internet
Präsentation und Freischaltung der Speyerer Urkunden im Internet
 

Andere mochten auch

Faire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAPFaire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAP
Club Scientifique de l'ESI - CSE
 
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Jean-Marc Dubois
 
Statistiques, indicateurs, performance et qualité : prendre la mesure de la b...
Statistiques, indicateurs, performance et qualité : prendre la mesure de la b...Statistiques, indicateurs, performance et qualité : prendre la mesure de la b...
Statistiques, indicateurs, performance et qualité : prendre la mesure de la b...
PYR
 
4 ir be-dimensionnement_interface_radio_2012_v3
4 ir be-dimensionnement_interface_radio_2012_v34 ir be-dimensionnement_interface_radio_2012_v3
4 ir be-dimensionnement_interface_radio_2012_v3Gilles Samba
 
Atelier veille et prospection en btob nouvelles techniques - 14112013 - dif...
Atelier   veille et prospection en btob nouvelles techniques - 14112013 - dif...Atelier   veille et prospection en btob nouvelles techniques - 14112013 - dif...
Atelier veille et prospection en btob nouvelles techniques - 14112013 - dif...
echangeurba
 
L'agilité organisationnelle
L'agilité organisationnelleL'agilité organisationnelle
L'agilité organisationnelle
Claude Emond
 
Conférence Shinken à SophiaConf2012 (Jean Gabès)
Conférence Shinken à SophiaConf2012 (Jean Gabès)Conférence Shinken à SophiaConf2012 (Jean Gabès)
Conférence Shinken à SophiaConf2012 (Jean Gabès)
Jean Gabès
 
La Gestion de Projet Mobile
La Gestion de Projet MobileLa Gestion de Projet Mobile
La Gestion de Projet Mobile
Sebastien Brison
 
HUB REPORT - L'indispensable à savoir sur la Data & le CRM
HUB REPORT - L'indispensable à savoir sur la Data & le CRM HUB REPORT - L'indispensable à savoir sur la Data & le CRM
HUB REPORT - L'indispensable à savoir sur la Data & le CRM
HUB INSTITUTE
 
Bibliothèques, crowdsourcing, métadonnées sociales
Bibliothèques,  crowdsourcing, métadonnées socialesBibliothèques,  crowdsourcing, métadonnées sociales
Bibliothèques, crowdsourcing, métadonnées sociales
Pauline Moirez
 
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
Asso Asah
 
Rencontres régionales HAS 2012 (Lille) - Chirurgie ambulatoire, vecteur de qu...
Rencontres régionales HAS 2012 (Lille) - Chirurgie ambulatoire, vecteur de qu...Rencontres régionales HAS 2012 (Lille) - Chirurgie ambulatoire, vecteur de qu...
Rencontres régionales HAS 2012 (Lille) - Chirurgie ambulatoire, vecteur de qu...
Haute Autorité de Santé
 
Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.
Emiland
 
What I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for SuccessWhat I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for Success
Jonathon Colman
 
Verhandlungsverfahren
VerhandlungsverfahrenVerhandlungsverfahren
Verhandlungsverfahren
Thomas Ferber
 
„Klassische“ Fehler im Umgang mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch ...
„Klassische“ Fehler im Umgang  mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch ...„Klassische“ Fehler im Umgang  mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch ...
„Klassische“ Fehler im Umgang mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch ...
Zartbitter e.V.
 
Objetos y material de clase 2
Objetos y material de clase 2Objetos y material de clase 2
Objetos y material de clase 2
Anabel Cornago
 
Historia da igreja i aula 3
Historia da igreja i  aula 3Historia da igreja i  aula 3
Historia da igreja i aula 3
Moisés Sampaio
 
BLSTK Replay n°156 - la revue luxe et digitale 24.03 au 30.03.16
BLSTK Replay n°156 - la revue luxe et digitale 24.03 au 30.03.16BLSTK Replay n°156 - la revue luxe et digitale 24.03 au 30.03.16
BLSTK Replay n°156 - la revue luxe et digitale 24.03 au 30.03.16
Balistik Art
 

Andere mochten auch (20)

Faire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAPFaire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAP
 
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
 
Statistiques, indicateurs, performance et qualité : prendre la mesure de la b...
Statistiques, indicateurs, performance et qualité : prendre la mesure de la b...Statistiques, indicateurs, performance et qualité : prendre la mesure de la b...
Statistiques, indicateurs, performance et qualité : prendre la mesure de la b...
 
4 ir be-dimensionnement_interface_radio_2012_v3
4 ir be-dimensionnement_interface_radio_2012_v34 ir be-dimensionnement_interface_radio_2012_v3
4 ir be-dimensionnement_interface_radio_2012_v3
 
Atelier veille et prospection en btob nouvelles techniques - 14112013 - dif...
Atelier   veille et prospection en btob nouvelles techniques - 14112013 - dif...Atelier   veille et prospection en btob nouvelles techniques - 14112013 - dif...
Atelier veille et prospection en btob nouvelles techniques - 14112013 - dif...
 
L'agilité organisationnelle
L'agilité organisationnelleL'agilité organisationnelle
L'agilité organisationnelle
 
Conférence Shinken à SophiaConf2012 (Jean Gabès)
Conférence Shinken à SophiaConf2012 (Jean Gabès)Conférence Shinken à SophiaConf2012 (Jean Gabès)
Conférence Shinken à SophiaConf2012 (Jean Gabès)
 
La Gestion de Projet Mobile
La Gestion de Projet MobileLa Gestion de Projet Mobile
La Gestion de Projet Mobile
 
HUB REPORT - L'indispensable à savoir sur la Data & le CRM
HUB REPORT - L'indispensable à savoir sur la Data & le CRM HUB REPORT - L'indispensable à savoir sur la Data & le CRM
HUB REPORT - L'indispensable à savoir sur la Data & le CRM
 
Bibliothèques, crowdsourcing, métadonnées sociales
Bibliothèques,  crowdsourcing, métadonnées socialesBibliothèques,  crowdsourcing, métadonnées sociales
Bibliothèques, crowdsourcing, métadonnées sociales
 
7 critères leadership
7 critères leadership7 critères leadership
7 critères leadership
 
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
 
Rencontres régionales HAS 2012 (Lille) - Chirurgie ambulatoire, vecteur de qu...
Rencontres régionales HAS 2012 (Lille) - Chirurgie ambulatoire, vecteur de qu...Rencontres régionales HAS 2012 (Lille) - Chirurgie ambulatoire, vecteur de qu...
Rencontres régionales HAS 2012 (Lille) - Chirurgie ambulatoire, vecteur de qu...
 
Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.
 
What I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for SuccessWhat I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for Success
 
Verhandlungsverfahren
VerhandlungsverfahrenVerhandlungsverfahren
Verhandlungsverfahren
 
„Klassische“ Fehler im Umgang mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch ...
„Klassische“ Fehler im Umgang  mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch ...„Klassische“ Fehler im Umgang  mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch ...
„Klassische“ Fehler im Umgang mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch ...
 
Objetos y material de clase 2
Objetos y material de clase 2Objetos y material de clase 2
Objetos y material de clase 2
 
Historia da igreja i aula 3
Historia da igreja i  aula 3Historia da igreja i  aula 3
Historia da igreja i aula 3
 
BLSTK Replay n°156 - la revue luxe et digitale 24.03 au 30.03.16
BLSTK Replay n°156 - la revue luxe et digitale 24.03 au 30.03.16BLSTK Replay n°156 - la revue luxe et digitale 24.03 au 30.03.16
BLSTK Replay n°156 - la revue luxe et digitale 24.03 au 30.03.16
 

Ähnlich wie Google als Partner schätzen lernen: Austrian Books Online

(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
Web@rchive Austria
 
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Zukunftswerkstatt
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Dr. Achim Bonte
 
Digitaler Wandel der Archive
Digitaler Wandel der ArchiveDigitaler Wandel der Archive
Digitaler Wandel der Archive
Joachim Kemper
 
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenDigitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Georg Rehm
 
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenDigitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
cneudecker
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
infoclio.ch
 
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTEU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTMax Kaiser
 
Netzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von MuseenNetzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von Museen
Thomas Tunsch
 
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Thomas Tunsch
 
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienChristian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Zukunftswerkstatt
 
20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse
Frank von Hagel
 
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
AnkeTaube1
 
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale BibliothekEuropeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
ICARUS - International Centre for Archival Research
 
SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013
Dr. Achim Bonte
 
Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15stabihh
 
Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09jintan
 
Verbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Verbunddienstleistungen im Open-Access-UmfeldVerbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Verbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Dr. Achim Bonte
 
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDigitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Dr. Achim Bonte
 

Ähnlich wie Google als Partner schätzen lernen: Austrian Books Online (20)

(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
 
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
 
Digitaler Wandel der Archive
Digitaler Wandel der ArchiveDigitaler Wandel der Archive
Digitaler Wandel der Archive
 
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenDigitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
 
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenDigitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
 
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTEU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
 
Netzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von MuseenNetzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von Museen
 
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)
 
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienChristian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
 
20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse
 
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
 
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale BibliothekEuropeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
 
SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013
 
Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15
 
Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09
 
Verbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Verbunddienstleistungen im Open-Access-UmfeldVerbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Verbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
 
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDigitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
 

Mehr von Max Kaiser

Text Mining in Cultural Heritage: Challenges
Text Mining in Cultural Heritage: ChallengesText Mining in Cultural Heritage: Challenges
Text Mining in Cultural Heritage: Challenges
Max Kaiser
 
Welcome Remarks
Welcome RemarksWelcome Remarks
Welcome Remarks
Max Kaiser
 
Welcome to Culture Jam 2015!
Welcome to Culture Jam 2015!Welcome to Culture Jam 2015!
Welcome to Culture Jam 2015!
Max Kaiser
 
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana CreativeCreative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Max Kaiser
 
The Austrian National Library's 'Vision 2025'
The Austrian National Library's 'Vision 2025'The Austrian National Library's 'Vision 2025'
The Austrian National Library's 'Vision 2025'
Max Kaiser
 
Austrian Books Online. A Public Private Partnership between the Austrian Nati...
Austrian Books Online. A Public Private Partnership between the Austrian Nati...Austrian Books Online. A Public Private Partnership between the Austrian Nati...
Austrian Books Online. A Public Private Partnership between the Austrian Nati...
Max Kaiser
 
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana CreativeCreative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Max Kaiser
 
Austrian National Library - Current initiatives, projects and the library’s V...
Austrian National Library - Current initiatives, projects and the library’s V...Austrian National Library - Current initiatives, projects and the library’s V...
Austrian National Library - Current initiatives, projects and the library’s V...
Max Kaiser
 
Europeana Creative in a Nutshell
Europeana Creative in a NutshellEuropeana Creative in a Nutshell
Europeana Creative in a Nutshell
Max Kaiser
 
Autrian Books Online - The Public Private Partnership of the Austrian Nationa...
Autrian Books Online - The Public Private Partnership of the Austrian Nationa...Autrian Books Online - The Public Private Partnership of the Austrian Nationa...
Autrian Books Online - The Public Private Partnership of the Austrian Nationa...
Max Kaiser
 
Austrian National Library Vision 2025 and Austrian Books Online
Austrian National Library Vision 2025 and Austrian Books OnlineAustrian National Library Vision 2025 and Austrian Books Online
Austrian National Library Vision 2025 and Austrian Books Online
Max Kaiser
 
Europeana Creative
Europeana CreativeEuropeana Creative
Europeana Creative
Max Kaiser
 
Digitalisieren mit Google
Digitalisieren mit GoogleDigitalisieren mit Google
Digitalisieren mit Google
Max Kaiser
 
Europeana Creative & Europeana Cloud
Europeana Creative & Europeana CloudEuropeana Creative & Europeana Cloud
Europeana Creative & Europeana Cloud
Max Kaiser
 
Europeana Creative Introduction
Europeana Creative IntroductionEuropeana Creative Introduction
Europeana Creative Introduction
Max Kaiser
 
Europeana v2.0 WP 7 & EuropeanaTech
Europeana v2.0 WP 7 & EuropeanaTech Europeana v2.0 WP 7 & EuropeanaTech
Europeana v2.0 WP 7 & EuropeanaTech
Max Kaiser
 
Innovation for Europeana - Europeana v2.0 WP7
Innovation for Europeana - Europeana v2.0 WP7Innovation for Europeana - Europeana v2.0 WP7
Innovation for Europeana - Europeana v2.0 WP7
Max Kaiser
 
Austrian Books Online. The Austrian National Library's Large-Scale Digitisati...
Austrian Books Online. The Austrian National Library's Large-Scale Digitisati...Austrian Books Online. The Austrian National Library's Large-Scale Digitisati...
Austrian Books Online. The Austrian National Library's Large-Scale Digitisati...
Max Kaiser
 
The Austrian National Library and Europeana
The Austrian National Library and EuropeanaThe Austrian National Library and Europeana
The Austrian National Library and Europeana
Max Kaiser
 
Europeana - Das europäische Kulturportal
Europeana - Das europäische KulturportalEuropeana - Das europäische Kulturportal
Europeana - Das europäische Kulturportal
Max Kaiser
 

Mehr von Max Kaiser (20)

Text Mining in Cultural Heritage: Challenges
Text Mining in Cultural Heritage: ChallengesText Mining in Cultural Heritage: Challenges
Text Mining in Cultural Heritage: Challenges
 
Welcome Remarks
Welcome RemarksWelcome Remarks
Welcome Remarks
 
Welcome to Culture Jam 2015!
Welcome to Culture Jam 2015!Welcome to Culture Jam 2015!
Welcome to Culture Jam 2015!
 
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana CreativeCreative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
 
The Austrian National Library's 'Vision 2025'
The Austrian National Library's 'Vision 2025'The Austrian National Library's 'Vision 2025'
The Austrian National Library's 'Vision 2025'
 
Austrian Books Online. A Public Private Partnership between the Austrian Nati...
Austrian Books Online. A Public Private Partnership between the Austrian Nati...Austrian Books Online. A Public Private Partnership between the Austrian Nati...
Austrian Books Online. A Public Private Partnership between the Austrian Nati...
 
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana CreativeCreative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative
 
Austrian National Library - Current initiatives, projects and the library’s V...
Austrian National Library - Current initiatives, projects and the library’s V...Austrian National Library - Current initiatives, projects and the library’s V...
Austrian National Library - Current initiatives, projects and the library’s V...
 
Europeana Creative in a Nutshell
Europeana Creative in a NutshellEuropeana Creative in a Nutshell
Europeana Creative in a Nutshell
 
Autrian Books Online - The Public Private Partnership of the Austrian Nationa...
Autrian Books Online - The Public Private Partnership of the Austrian Nationa...Autrian Books Online - The Public Private Partnership of the Austrian Nationa...
Autrian Books Online - The Public Private Partnership of the Austrian Nationa...
 
Austrian National Library Vision 2025 and Austrian Books Online
Austrian National Library Vision 2025 and Austrian Books OnlineAustrian National Library Vision 2025 and Austrian Books Online
Austrian National Library Vision 2025 and Austrian Books Online
 
Europeana Creative
Europeana CreativeEuropeana Creative
Europeana Creative
 
Digitalisieren mit Google
Digitalisieren mit GoogleDigitalisieren mit Google
Digitalisieren mit Google
 
Europeana Creative & Europeana Cloud
Europeana Creative & Europeana CloudEuropeana Creative & Europeana Cloud
Europeana Creative & Europeana Cloud
 
Europeana Creative Introduction
Europeana Creative IntroductionEuropeana Creative Introduction
Europeana Creative Introduction
 
Europeana v2.0 WP 7 & EuropeanaTech
Europeana v2.0 WP 7 & EuropeanaTech Europeana v2.0 WP 7 & EuropeanaTech
Europeana v2.0 WP 7 & EuropeanaTech
 
Innovation for Europeana - Europeana v2.0 WP7
Innovation for Europeana - Europeana v2.0 WP7Innovation for Europeana - Europeana v2.0 WP7
Innovation for Europeana - Europeana v2.0 WP7
 
Austrian Books Online. The Austrian National Library's Large-Scale Digitisati...
Austrian Books Online. The Austrian National Library's Large-Scale Digitisati...Austrian Books Online. The Austrian National Library's Large-Scale Digitisati...
Austrian Books Online. The Austrian National Library's Large-Scale Digitisati...
 
The Austrian National Library and Europeana
The Austrian National Library and EuropeanaThe Austrian National Library and Europeana
The Austrian National Library and Europeana
 
Europeana - Das europäische Kulturportal
Europeana - Das europäische KulturportalEuropeana - Das europäische Kulturportal
Europeana - Das europäische Kulturportal
 

Google als Partner schätzen lernen: Austrian Books Online