SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassische“ Fehler im Umgang
mit der Vermutung sexualisierter Gewalt
durch Mitarbeiter/innen
Ursula Enders
mit Illustrationen von Dorothee Wolters
Zartbitter e.V. 2015
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung oder Verdacht?
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung oder Verdacht
Aufgabe der Strafverfolgungsbehörden:
Abklärung eines Verdachts
Aufgabe von Schule und Jugendhilfe:
Sicherstellung des Kindeswohls und Fürsorgepflicht
für Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung oder Verdacht
Strafverfolgungsbehörden
im Zweifel für den Angeklagten
Schule/Jugendhilfe/Vereine
Im Zweifelsfalle für das Kindeswohls
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Schule/Jugendhilfe/Vereine
Standards fachlichen Handelns
=
Maßstab der Bewertung
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Umgang mit Vermutung
Klassischer Fehler:
Unklarheit über die eigene Rolle
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Differenzierung
• Vermutung
• begründeter Verdacht
• erhärteter Verdacht
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung entsteht durch …
• Verhaltensweisen von Kindern
• verbale Andeutungen von Kindern
• psychosomatische Symptomatiken von
Kindern
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung entsteht durch …
• Verhalten eines Erwachsenen oder
Jugendlichen
– Missachtung von grenzachtenden Teamabsprachen
– offen sexistisches Verhalten
– Machtmissbrauch
– Missachten der Grenzen zwischen den Institutionen
– Intrigen säen
– sonstiges fachliches Fehlverhalten …
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Begründeter Verdacht
entsteht durch
• Vermutung, die in begründeten Verdacht
übergegangen ist
• deutliche Hinweise (z.B. Tagebuch,
Postings im Netz)
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Umgang mit Vermutung
„Klassischer“ Fehler:
unzureichende Differenzierung zwischen
• (sexuellen) Grenzverletzungen
• Übergriffen
• strafrechtlich relevanten Formen sexualisierter
Gewalt
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Umgang mit Vermutung
(Sexuelle) Grenzverletzungen
und Übergriffe sind als
fachliches Fehlverhalten zu bewerten.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Fehlerhaftes institutionelles
Schutzkonzept.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Mindeststandard:
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Fokussierung auf die Aussage des
Opfer .
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Fokussierung auf das Opfer
Risiko:
Opfer verstummt.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Fokussierung auf die Aussage des Opfers …
Verhalten
des Täters
Aussagen
des Kindes
Hinweise
anderer
Mädchen
und Jungen
Objektive
Beweise
Risiko:
Andere Hinweise/Beweise werden übersehen.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Zu frühe Befragung des betroffenen
Mädchens/Jungen ohne
Schweigegebote zu entkräften.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Zu frühe Befragung …
Risiko:
Die Schweigegebote de Täters wirken noch.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Zu frühe Befragung …
Risiko:
Die Schweigegebote de Täters wirken noch.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Alle an einen Tisch
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Alle an einen Tisch …
Risiko:
Täter schleimt sich ein.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Alle an einen Tisch …
Risiko:
Täter wertet Vertrauenspersonen des Kindes ab.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Alle an einen Tisch …
Risiko:
Täter nutzt Infos, um Gegenbeweise zu sammeln.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Risiko:
Täter präsentiert sich als Opfer vermeintlich
falscher Verdächtigungen.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Alle an einen Tisch …
Risiko:
Gespräch endet in Schuldzuweisungen.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Alle an einen Tisch …
Risiko:
Alle sind gebeutelt - nur nicht der Täter.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Alle an einen Tisch …
Risiko:
Zu Unrecht Beschuldigter wird angegriffen.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Zu frühe und detaillierte Information an
den Beschuldigten.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Zu frühe und detaillierte Information …
Risiko:
Täter nutzt Infos, um Gegenbeweise zu sammeln.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Risiko:
Täter vernichtet Beweismittel.
Zu frühe und detaillierte Information …
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Name des Opfers und Details der
Missbrauchshandlunge werden
innerhalb der Institution bekannt.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Das Opfer wird erneut entblößt.
Name des Opfers und Details werden bekannt …
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Das Opfer wird erneut entblößt.
Name des Opfers und Details werden bekannt …
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Gegenüberstellung von Täter und Opfer
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Risiko:
Verhalten des Opfers wird fehlinterpretiert.
Gegenüberstellung von Täter und Opfer
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Pseudokooperation des Täters als
Verantwortungsübernahme und
Einsicht fehlinterpretieren.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Risiko:
Täter schützen – Opfer verraten.
Pseudokooperation fehlinterpretieren …
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Pseudokooperation fehlinterpretieren …
Risiko:
Täter schützen – Opfer verraten.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Pseudokooperation fehlinterpretieren …
Risiko:
Täter schützen –opfer verraten.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Prävention ohne vorherige Abklärung
der Vermutung und Aufarbeitung eines
Missbrauchs.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Prävention ohne Abklärung und Aufarbeitung
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Prävention ohne Abklärung und Aufarbeitung
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Prävention ohne Abklärung und Aufarbeitung
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
„Klassischer“ Fehler:
Bedeutung der Täterstrategien
für die institutionelle Dynamik
unterschätzen.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Täter gilt als Opfer falscher Verdächtigungen
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Kindliche Zeuginnen und
Zeugen werden übersehen …
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Die Opfer und ihre
Vertrauenspersonen werden gemobbt…
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Klassischer Fehler:
Die Anwesenheit des abwesenden Täters
unterschätzen. (Ursula Enders)
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Anwesenheit des
abwesenden Täters unterschätzen…
Risiko:
Die Intrigen des Täters wirken,
auch wenn er selbst abwesend ist.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Anwesenheit des
abwesenden Täters unterschätzen …
Risiko:
Die Intrigen des Täters wirken,
auch wenn er selbst abwesend ist.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Klassischer Fehler:
Vernachlässigung der Hilfen für alle
Ebenen der Institution.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vernachlässigung derHilfen für alle Ebenen
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Klassischer Fehler:
Vernachlässigung einer nachhaltigen
Aufarbeitung.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Ursula Enders/Dorothee Wolters:
Wir können was, was ihr nicht könnt.
Ein Bilderbuch von über Doktorspiele und sexuelle
Übergriffe mit didaktischem Begleitmaterial. Köln 2009
Ursula Enders:
Grenzen achten. Schutz vor Missbrauch in Institutionen.
Ein Handbuch für die Praxis.
Köln 2012
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Danke für eure Aufmerksamkeit!
www.zartbitter.de
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung oder Verdacht?
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung oder Verdacht
Aufgabe der Strafverfolgungsbehörden:
Abklärung eines Verdachts
Aufgabe von Schule und Jugendhilfe:
Sicherstellung des Kindeswohls und Fürsorgepflicht
für Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung oder Verdacht
Strafverfolgungsbehörden
im Zweifel für den Angeklagten
Schule/Jugendhilfe/Vereine
Im Zweifelsfalle für das Kindeswohls
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Schule/Jugendhilfe/Vereine
Standards fachlichen Handelns
=
Maßstab der Bewertung
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Schule/Jugendhilfe/Vereine
Differenzierung zwischen
• Grenzverletzungen
• Übergriffen
• strafrechtlich relevanten Formen der Gewalt
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Ursachen:
• unabsichtlich verübt
• fachliche/konzeptionelle Unzulänglichkeiten
• persönlichen Unzulänglichkeiten
• „Kultur der Grenzverletzungen“
• „Kultur des Wegschauens“
Grenzverletzungen
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
• (nicht nur) objektive Faktoren
• subjektives Erleben des Mädchen/Jungen
• nicht ganz zu vermeiden
• korrigierbar
Grenzverletzungen
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Übergriffe
wiederholte, massive
und/oder nicht zufällige
Grenzverletzungen
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Übergriffe
durch Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen
Ursachen:
• Machtmissbrauch
• grundlegende persönliche Defizite
• grundlegende fachliche Defizite
• gezielte Desensibilisierung als
Vorbereitung eines sexuellen
Missbrauchs/eines Machtmissbrauchs
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Strafrechtlich
relevante Gewalthandlungen
• Körperverletzung
• sexueller Missbrauch/sexuelle Nötigung
• Erpressung
• Vernachlässigung der Fürsorgepflicht
Strafmündigkeit beginnt mit 14 Jahren.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Sexueller Missbrauch durch Mitarbeiter
und Mitarbeiterinnen wird strategisch
vorbereitet.
Wenn es gelingt, Grenzverletzungen und
Übergriffe zu stoppen, wird sexueller
Missbrauch verhindert.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Jeder Mitarbeiter/jede Mitarbeiterin hat
ein Recht auf Schutz vor Verleumdungen.
Grenzverletzungen/Übergriffe sachlich zu
benennen, ist keine Verleumdung und kein
Verrat, sondern Ausdruck fachlicher
Verantwortung für den Schutz von
Mädchen und Jungen.
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung
• sich selbst als vertrauenswürdig erweisen
• professionelle Distanz wahren
• sich selbst und dem Mädchen/Jungen Zeit
geben
• Entlastung des Kindes/Ressourcen stärken
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Vermutung
• Information von Vorgesetzten oder
externen Ansprechpersonen der Institution
• alternative Erklärungen mitdenken
• Dokumentation der Beobachtungen/Fakten
• Kooperation
• sich selbst Unterstützung holen
 Zartbitter : Enders/Wolters 2015
Begründeter Verdacht
• Schutz des Kindes hat oberste Priorität
• Outing des Kindes vermeiden
• Information von Vorgesetzten oder externen
Ansprechpersonen der Institution
• Beweismittel sichern
• Angebot notwendiger Hilfen für Kind,
Kindergruppe, Eltern und pädagogische Fachkräfte

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Sexuelle Übergriffe durch Kinder im Grundschulalter
Sexuelle Übergriffe durch Kinder im GrundschulalterSexuelle Übergriffe durch Kinder im Grundschulalter
Sexuelle Übergriffe durch Kinder im Grundschulalter
Zartbitter e.V.
 
Enders sexuelle übergriffe_durch_jugendliche_2015
Enders sexuelle übergriffe_durch_jugendliche_2015Enders sexuelle übergriffe_durch_jugendliche_2015
Enders sexuelle übergriffe_durch_jugendliche_2015Zartbitter e.V.
 
Institutionelle Schutzkonzepte in Pfarrgemeinden
Institutionelle Schutzkonzepte in PfarrgemeindenInstitutionelle Schutzkonzepte in Pfarrgemeinden
Institutionelle Schutzkonzepte in Pfarrgemeinden
Zartbitter e.V.
 
Pädagogisches Vorgehen bei sexuellen Übergriffen durch Kinder im Vor- und G...
Pädagogisches Vorgehen  bei sexuellen Übergriffen durch  Kinder im Vor- und G...Pädagogisches Vorgehen  bei sexuellen Übergriffen durch  Kinder im Vor- und G...
Pädagogisches Vorgehen bei sexuellen Übergriffen durch Kinder im Vor- und G...
Zartbitter e.V.
 
Respekt für dich!
Respekt für dich!Respekt für dich!
Respekt für dich!
Zartbitter_eV
 
Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche wahrnehmen und benennen
Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche wahrnehmen und benennenSexuelle Übergriffe durch Jugendliche wahrnehmen und benennen
Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche wahrnehmen und benennen
Zartbitter_eV
 
Wie Institutionen Mädchen und Jungen vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch...
Wie Institutionen Mädchen und Jungen vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch...Wie Institutionen Mädchen und Jungen vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch...
Wie Institutionen Mädchen und Jungen vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch...
Zartbitter e.V.
 
Schutz für Flüchtlingskinder und Jugendliche Wien 2016
Schutz für Flüchtlingskinder und Jugendliche Wien 2016Schutz für Flüchtlingskinder und Jugendliche Wien 2016
Schutz für Flüchtlingskinder und Jugendliche Wien 2016
Zartbitter_eV
 
Sexuelle Übergriffe durch Kinder_Definition-Ausmass-Ursachen
Sexuelle Übergriffe durch Kinder_Definition-Ausmass-UrsachenSexuelle Übergriffe durch Kinder_Definition-Ausmass-Ursachen
Sexuelle Übergriffe durch Kinder_Definition-Ausmass-UrsachenZartbitter e.V.
 
Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt
Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter GewaltHilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt
Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt
Zartbitter e.V.
 
Ganz „normale“ kindliche Sexualität oder sexuelle Übergriffe?
Ganz „normale“ kindliche Sexualität oder sexuelle Übergriffe?Ganz „normale“ kindliche Sexualität oder sexuelle Übergriffe?
Ganz „normale“ kindliche Sexualität oder sexuelle Übergriffe?
Zartbitter e.V.
 
Traumatisierte Institutionen 1
Traumatisierte Institutionen 1Traumatisierte Institutionen 1
Traumatisierte Institutionen 1Zartbitter e.V.
 
Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe
Doktorspiele oder sexuelle ÜbergriffeDoktorspiele oder sexuelle Übergriffe
Doktorspiele oder sexuelle ÜbergriffeZartbitter e.V.
 
Wenn die eigene Institution zum Tatort wird...
Wenn die eigene Institution zum Tatort wird...Wenn die eigene Institution zum Tatort wird...
Wenn die eigene Institution zum Tatort wird...Zartbitter e.V.
 
2016.16.09 schutzkonzepte flüchtlingsunterkünfte
2016.16.09 schutzkonzepte flüchtlingsunterkünfte2016.16.09 schutzkonzepte flüchtlingsunterkünfte
2016.16.09 schutzkonzepte flüchtlingsunterkünfte
Zartbitter_eV
 
Kategorien sexuellen Verhaltens bei Kindern im Vor- und Grundschulalter
Kategorien sexuellen Verhaltens bei Kindern im Vor- und GrundschulalterKategorien sexuellen Verhaltens bei Kindern im Vor- und Grundschulalter
Kategorien sexuellen Verhaltens bei Kindern im Vor- und Grundschulalter
Zartbitter_eV
 
Sex Uebergriffe durch Kinder im Vor- u. Grundschulalter
Sex Uebergriffe durch Kinder im Vor- u. GrundschulalterSex Uebergriffe durch Kinder im Vor- u. Grundschulalter
Sex Uebergriffe durch Kinder im Vor- u. Grundschulalter
Zartbitter e.V.
 
Grenzen achten! Grenzen setzen!
Grenzen achten! Grenzen setzen!Grenzen achten! Grenzen setzen!
Grenzen achten! Grenzen setzen!
Zartbitter_eV
 
Das ist kein spiel!
Das ist kein spiel!Das ist kein spiel!
Das ist kein spiel!
Zartbitter e.V.
 
Kinderrechteschutzkonzepte für Kindertagesstätten und Grundschulen
Kinderrechteschutzkonzepte für Kindertagesstätten und GrundschulenKinderrechteschutzkonzepte für Kindertagesstätten und Grundschulen
Kinderrechteschutzkonzepte für Kindertagesstätten und Grundschulen
Zartbitter_eV
 

Was ist angesagt? (20)

Sexuelle Übergriffe durch Kinder im Grundschulalter
Sexuelle Übergriffe durch Kinder im GrundschulalterSexuelle Übergriffe durch Kinder im Grundschulalter
Sexuelle Übergriffe durch Kinder im Grundschulalter
 
Enders sexuelle übergriffe_durch_jugendliche_2015
Enders sexuelle übergriffe_durch_jugendliche_2015Enders sexuelle übergriffe_durch_jugendliche_2015
Enders sexuelle übergriffe_durch_jugendliche_2015
 
Institutionelle Schutzkonzepte in Pfarrgemeinden
Institutionelle Schutzkonzepte in PfarrgemeindenInstitutionelle Schutzkonzepte in Pfarrgemeinden
Institutionelle Schutzkonzepte in Pfarrgemeinden
 
Pädagogisches Vorgehen bei sexuellen Übergriffen durch Kinder im Vor- und G...
Pädagogisches Vorgehen  bei sexuellen Übergriffen durch  Kinder im Vor- und G...Pädagogisches Vorgehen  bei sexuellen Übergriffen durch  Kinder im Vor- und G...
Pädagogisches Vorgehen bei sexuellen Übergriffen durch Kinder im Vor- und G...
 
Respekt für dich!
Respekt für dich!Respekt für dich!
Respekt für dich!
 
Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche wahrnehmen und benennen
Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche wahrnehmen und benennenSexuelle Übergriffe durch Jugendliche wahrnehmen und benennen
Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche wahrnehmen und benennen
 
Wie Institutionen Mädchen und Jungen vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch...
Wie Institutionen Mädchen und Jungen vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch...Wie Institutionen Mädchen und Jungen vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch...
Wie Institutionen Mädchen und Jungen vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch...
 
Schutz für Flüchtlingskinder und Jugendliche Wien 2016
Schutz für Flüchtlingskinder und Jugendliche Wien 2016Schutz für Flüchtlingskinder und Jugendliche Wien 2016
Schutz für Flüchtlingskinder und Jugendliche Wien 2016
 
Sexuelle Übergriffe durch Kinder_Definition-Ausmass-Ursachen
Sexuelle Übergriffe durch Kinder_Definition-Ausmass-UrsachenSexuelle Übergriffe durch Kinder_Definition-Ausmass-Ursachen
Sexuelle Übergriffe durch Kinder_Definition-Ausmass-Ursachen
 
Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt
Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter GewaltHilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt
Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt
 
Ganz „normale“ kindliche Sexualität oder sexuelle Übergriffe?
Ganz „normale“ kindliche Sexualität oder sexuelle Übergriffe?Ganz „normale“ kindliche Sexualität oder sexuelle Übergriffe?
Ganz „normale“ kindliche Sexualität oder sexuelle Übergriffe?
 
Traumatisierte Institutionen 1
Traumatisierte Institutionen 1Traumatisierte Institutionen 1
Traumatisierte Institutionen 1
 
Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe
Doktorspiele oder sexuelle ÜbergriffeDoktorspiele oder sexuelle Übergriffe
Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe
 
Wenn die eigene Institution zum Tatort wird...
Wenn die eigene Institution zum Tatort wird...Wenn die eigene Institution zum Tatort wird...
Wenn die eigene Institution zum Tatort wird...
 
2016.16.09 schutzkonzepte flüchtlingsunterkünfte
2016.16.09 schutzkonzepte flüchtlingsunterkünfte2016.16.09 schutzkonzepte flüchtlingsunterkünfte
2016.16.09 schutzkonzepte flüchtlingsunterkünfte
 
Kategorien sexuellen Verhaltens bei Kindern im Vor- und Grundschulalter
Kategorien sexuellen Verhaltens bei Kindern im Vor- und GrundschulalterKategorien sexuellen Verhaltens bei Kindern im Vor- und Grundschulalter
Kategorien sexuellen Verhaltens bei Kindern im Vor- und Grundschulalter
 
Sex Uebergriffe durch Kinder im Vor- u. Grundschulalter
Sex Uebergriffe durch Kinder im Vor- u. GrundschulalterSex Uebergriffe durch Kinder im Vor- u. Grundschulalter
Sex Uebergriffe durch Kinder im Vor- u. Grundschulalter
 
Grenzen achten! Grenzen setzen!
Grenzen achten! Grenzen setzen!Grenzen achten! Grenzen setzen!
Grenzen achten! Grenzen setzen!
 
Das ist kein spiel!
Das ist kein spiel!Das ist kein spiel!
Das ist kein spiel!
 
Kinderrechteschutzkonzepte für Kindertagesstätten und Grundschulen
Kinderrechteschutzkonzepte für Kindertagesstätten und GrundschulenKinderrechteschutzkonzepte für Kindertagesstätten und Grundschulen
Kinderrechteschutzkonzepte für Kindertagesstätten und Grundschulen
 

Andere mochten auch

Fachliche Standarts bei sexueller Gewalt durch Jugendliche
Fachliche Standarts bei sexueller Gewalt durch JugendlicheFachliche Standarts bei sexueller Gewalt durch Jugendliche
Fachliche Standarts bei sexueller Gewalt durch Jugendliche
Zartbitter e.V.
 
Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.
Emiland
 
What I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for SuccessWhat I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for Success
Jonathon Colman
 
Appunti Info Indust
Appunti Info IndustAppunti Info Indust
Appunti Info Indust
Bombers Falcoman
 
Faire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAPFaire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAP
Club Scientifique de l'ESI - CSE
 
BARCELONA 1 EDIFICIOS MODERNOS - ZONA FORUM 22@
BARCELONA 1 EDIFICIOS MODERNOS - ZONA FORUM 22@BARCELONA 1 EDIFICIOS MODERNOS - ZONA FORUM 22@
BARCELONA 1 EDIFICIOS MODERNOS - ZONA FORUM 22@Manel Cantos
 
Immobilienmarktbericht 2014 Stuttgart
Immobilienmarktbericht 2014 StuttgartImmobilienmarktbericht 2014 Stuttgart
Immobilienmarktbericht 2014 Stuttgart
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
IQWiG_Gesundheitsinformation_Gutachten_der_WHO.pdf
IQWiG_Gesundheitsinformation_Gutachten_der_WHO.pdfIQWiG_Gesundheitsinformation_Gutachten_der_WHO.pdf
IQWiG_Gesundheitsinformation_Gutachten_der_WHO.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
itemis Unternehmenspräsentation
itemis Unternehmenspräsentationitemis Unternehmenspräsentation
itemis Unternehmenspräsentation
itemis AG
 
2015 Upload Campaigns Calendar - SlideShare
2015 Upload Campaigns Calendar - SlideShare2015 Upload Campaigns Calendar - SlideShare
2015 Upload Campaigns Calendar - SlideShare
SlideShare
 
What to Upload to SlideShare
What to Upload to SlideShareWhat to Upload to SlideShare
What to Upload to SlideShare
SlideShare
 
YouTube Workshop
YouTube WorkshopYouTube Workshop
YouTube Workshop
UnitedAds
 
Demographiestudie Teil 2 .pdf
Demographiestudie Teil 2 .pdfDemographiestudie Teil 2 .pdf
Demographiestudie Teil 2 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
10_ffw_sprachreisen_gesamt.pdf
10_ffw_sprachreisen_gesamt.pdf10_ffw_sprachreisen_gesamt.pdf
10_ffw_sprachreisen_gesamt.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Getting Started With SlideShare
Getting Started With SlideShareGetting Started With SlideShare
Getting Started With SlideShare
SlideShare
 
Operating Systems - File Management
Operating Systems -  File ManagementOperating Systems -  File Management
Operating Systems - File Management
Damian T. Gordon
 
The Ultimate Guide to Creating Visually Appealing Content
The Ultimate Guide to Creating Visually Appealing ContentThe Ultimate Guide to Creating Visually Appealing Content
The Ultimate Guide to Creating Visually Appealing Content
Neil Patel
 
Verhandlungsverfahren
VerhandlungsverfahrenVerhandlungsverfahren
Verhandlungsverfahren
Thomas Ferber
 
What Makes Great Infographics
What Makes Great InfographicsWhat Makes Great Infographics
What Makes Great Infographics
SlideShare
 

Andere mochten auch (20)

Fachliche Standarts bei sexueller Gewalt durch Jugendliche
Fachliche Standarts bei sexueller Gewalt durch JugendlicheFachliche Standarts bei sexueller Gewalt durch Jugendliche
Fachliche Standarts bei sexueller Gewalt durch Jugendliche
 
Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.
 
What I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for SuccessWhat I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for Success
 
Appunti Info Indust
Appunti Info IndustAppunti Info Indust
Appunti Info Indust
 
Faire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAPFaire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAP
 
BARCELONA 1 EDIFICIOS MODERNOS - ZONA FORUM 22@
BARCELONA 1 EDIFICIOS MODERNOS - ZONA FORUM 22@BARCELONA 1 EDIFICIOS MODERNOS - ZONA FORUM 22@
BARCELONA 1 EDIFICIOS MODERNOS - ZONA FORUM 22@
 
Immobilienmarktbericht 2014 Stuttgart
Immobilienmarktbericht 2014 StuttgartImmobilienmarktbericht 2014 Stuttgart
Immobilienmarktbericht 2014 Stuttgart
 
IQWiG_Gesundheitsinformation_Gutachten_der_WHO.pdf
IQWiG_Gesundheitsinformation_Gutachten_der_WHO.pdfIQWiG_Gesundheitsinformation_Gutachten_der_WHO.pdf
IQWiG_Gesundheitsinformation_Gutachten_der_WHO.pdf
 
itemis Unternehmenspräsentation
itemis Unternehmenspräsentationitemis Unternehmenspräsentation
itemis Unternehmenspräsentation
 
2015 Upload Campaigns Calendar - SlideShare
2015 Upload Campaigns Calendar - SlideShare2015 Upload Campaigns Calendar - SlideShare
2015 Upload Campaigns Calendar - SlideShare
 
What to Upload to SlideShare
What to Upload to SlideShareWhat to Upload to SlideShare
What to Upload to SlideShare
 
YouTube Workshop
YouTube WorkshopYouTube Workshop
YouTube Workshop
 
Demographiestudie Teil 2 .pdf
Demographiestudie Teil 2 .pdfDemographiestudie Teil 2 .pdf
Demographiestudie Teil 2 .pdf
 
Arte WC
Arte WCArte WC
Arte WC
 
10_ffw_sprachreisen_gesamt.pdf
10_ffw_sprachreisen_gesamt.pdf10_ffw_sprachreisen_gesamt.pdf
10_ffw_sprachreisen_gesamt.pdf
 
Getting Started With SlideShare
Getting Started With SlideShareGetting Started With SlideShare
Getting Started With SlideShare
 
Operating Systems - File Management
Operating Systems -  File ManagementOperating Systems -  File Management
Operating Systems - File Management
 
The Ultimate Guide to Creating Visually Appealing Content
The Ultimate Guide to Creating Visually Appealing ContentThe Ultimate Guide to Creating Visually Appealing Content
The Ultimate Guide to Creating Visually Appealing Content
 
Verhandlungsverfahren
VerhandlungsverfahrenVerhandlungsverfahren
Verhandlungsverfahren
 
What Makes Great Infographics
What Makes Great InfographicsWhat Makes Great Infographics
What Makes Great Infographics
 

Mehr von Zartbitter e.V.

Barbara Kavemann - Opferhilfe und Opferprävention
Barbara Kavemann - Opferhilfe und OpferpräventionBarbara Kavemann - Opferhilfe und Opferprävention
Barbara Kavemann - Opferhilfe und Opferprävention
Zartbitter e.V.
 
Keine sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum
Keine sexuelle Belästigung im öffentlichen RaumKeine sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum
Keine sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum
Zartbitter e.V.
 
Gewalt- und Kinderschutzkonzepte für Flüchtlingsunterkünfte
Gewalt- und Kinderschutzkonzepte für FlüchtlingsunterkünfteGewalt- und Kinderschutzkonzepte für Flüchtlingsunterkünfte
Gewalt- und Kinderschutzkonzepte für Flüchtlingsunterkünfte
Zartbitter e.V.
 
Fachtagung AG 78 Gewaltprävention Köln
Fachtagung AG 78 Gewaltprävention KölnFachtagung AG 78 Gewaltprävention Köln
Fachtagung AG 78 Gewaltprävention Köln
Zartbitter e.V.
 
Schutzkonzepte gegen Gewalt in Gemeinschaftsunterkünften
Schutzkonzepte gegen Gewalt in GemeinschaftsunterkünftenSchutzkonzepte gegen Gewalt in Gemeinschaftsunterkünften
Schutzkonzepte gegen Gewalt in Gemeinschaftsunterkünften
Zartbitter e.V.
 
Institutionelles Schutzkonzept Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg Köln
Institutionelles Schutzkonzept Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg KölnInstitutionelles Schutzkonzept Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg Köln
Institutionelles Schutzkonzept Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg Köln
Zartbitter e.V.
 
Fair ist cool!
Fair ist cool!Fair ist cool!
Fair ist cool!
Zartbitter e.V.
 
Grenzen achten!
Grenzen achten! Grenzen achten!
Grenzen achten!
Zartbitter e.V.
 
Ganz schön blöd!
Ganz schön blöd!Ganz schön blöd!
Ganz schön blöd!
Zartbitter e.V.
 
Bausteine Institutioneller Schutzkonzepte
Bausteine Institutioneller SchutzkonzepteBausteine Institutioneller Schutzkonzepte
Bausteine Institutioneller SchutzkonzepteZartbitter e.V.
 
Traumatisierte Institutionen
Traumatisierte InstitutionenTraumatisierte Institutionen
Traumatisierte InstitutionenZartbitter e.V.
 

Mehr von Zartbitter e.V. (13)

Barbara Kavemann - Opferhilfe und Opferprävention
Barbara Kavemann - Opferhilfe und OpferpräventionBarbara Kavemann - Opferhilfe und Opferprävention
Barbara Kavemann - Opferhilfe und Opferprävention
 
Keine sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum
Keine sexuelle Belästigung im öffentlichen RaumKeine sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum
Keine sexuelle Belästigung im öffentlichen Raum
 
Gewalt- und Kinderschutzkonzepte für Flüchtlingsunterkünfte
Gewalt- und Kinderschutzkonzepte für FlüchtlingsunterkünfteGewalt- und Kinderschutzkonzepte für Flüchtlingsunterkünfte
Gewalt- und Kinderschutzkonzepte für Flüchtlingsunterkünfte
 
Fachtagung AG 78 Gewaltprävention Köln
Fachtagung AG 78 Gewaltprävention KölnFachtagung AG 78 Gewaltprävention Köln
Fachtagung AG 78 Gewaltprävention Köln
 
Schutzkonzepte gegen Gewalt in Gemeinschaftsunterkünften
Schutzkonzepte gegen Gewalt in GemeinschaftsunterkünftenSchutzkonzepte gegen Gewalt in Gemeinschaftsunterkünften
Schutzkonzepte gegen Gewalt in Gemeinschaftsunterkünften
 
Institutionelles Schutzkonzept Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg Köln
Institutionelles Schutzkonzept Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg KölnInstitutionelles Schutzkonzept Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg Köln
Institutionelles Schutzkonzept Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg Köln
 
Fair ist cool!
Fair ist cool!Fair ist cool!
Fair ist cool!
 
Grenzen achten!
Grenzen achten! Grenzen achten!
Grenzen achten!
 
Ganz schön blöd!
Ganz schön blöd!Ganz schön blöd!
Ganz schön blöd!
 
Bausteine Institutioneller Schutzkonzepte
Bausteine Institutioneller SchutzkonzepteBausteine Institutioneller Schutzkonzepte
Bausteine Institutioneller Schutzkonzepte
 
Traumatisierte Institutionen
Traumatisierte InstitutionenTraumatisierte Institutionen
Traumatisierte Institutionen
 
Das ist kein Spiel
Das ist kein SpielDas ist kein Spiel
Das ist kein Spiel
 
Grenzen achten
Grenzen achten Grenzen achten
Grenzen achten
 

„Klassische“ Fehler im Umgang mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch Mitarbeiter/innen

  • 1.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassische“ Fehler im Umgang mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch Mitarbeiter/innen Ursula Enders mit Illustrationen von Dorothee Wolters Zartbitter e.V. 2015
  • 2.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung oder Verdacht?
  • 3.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung oder Verdacht Aufgabe der Strafverfolgungsbehörden: Abklärung eines Verdachts Aufgabe von Schule und Jugendhilfe: Sicherstellung des Kindeswohls und Fürsorgepflicht für Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen
  • 4.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung oder Verdacht Strafverfolgungsbehörden im Zweifel für den Angeklagten Schule/Jugendhilfe/Vereine Im Zweifelsfalle für das Kindeswohls
  • 5.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Schule/Jugendhilfe/Vereine Standards fachlichen Handelns = Maßstab der Bewertung
  • 6.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Umgang mit Vermutung Klassischer Fehler: Unklarheit über die eigene Rolle
  • 7.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Differenzierung • Vermutung • begründeter Verdacht • erhärteter Verdacht
  • 8.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung entsteht durch … • Verhaltensweisen von Kindern • verbale Andeutungen von Kindern • psychosomatische Symptomatiken von Kindern
  • 9.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung entsteht durch … • Verhalten eines Erwachsenen oder Jugendlichen – Missachtung von grenzachtenden Teamabsprachen – offen sexistisches Verhalten – Machtmissbrauch – Missachten der Grenzen zwischen den Institutionen – Intrigen säen – sonstiges fachliches Fehlverhalten …
  • 10.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Begründeter Verdacht entsteht durch • Vermutung, die in begründeten Verdacht übergegangen ist • deutliche Hinweise (z.B. Tagebuch, Postings im Netz)
  • 11.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Umgang mit Vermutung „Klassischer“ Fehler: unzureichende Differenzierung zwischen • (sexuellen) Grenzverletzungen • Übergriffen • strafrechtlich relevanten Formen sexualisierter Gewalt
  • 12.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Umgang mit Vermutung (Sexuelle) Grenzverletzungen und Übergriffe sind als fachliches Fehlverhalten zu bewerten.
  • 13.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Fehlerhaftes institutionelles Schutzkonzept.
  • 14.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Mindeststandard:
  • 15.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Fokussierung auf die Aussage des Opfer .
  • 16.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Fokussierung auf das Opfer Risiko: Opfer verstummt.
  • 17.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Fokussierung auf die Aussage des Opfers … Verhalten des Täters Aussagen des Kindes Hinweise anderer Mädchen und Jungen Objektive Beweise Risiko: Andere Hinweise/Beweise werden übersehen.
  • 18.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Zu frühe Befragung des betroffenen Mädchens/Jungen ohne Schweigegebote zu entkräften.
  • 19.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Zu frühe Befragung … Risiko: Die Schweigegebote de Täters wirken noch.
  • 20.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Zu frühe Befragung … Risiko: Die Schweigegebote de Täters wirken noch.
  • 21.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Alle an einen Tisch
  • 22.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Alle an einen Tisch … Risiko: Täter schleimt sich ein.
  • 23.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Alle an einen Tisch … Risiko: Täter wertet Vertrauenspersonen des Kindes ab.
  • 24.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Alle an einen Tisch … Risiko: Täter nutzt Infos, um Gegenbeweise zu sammeln.
  • 25.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Risiko: Täter präsentiert sich als Opfer vermeintlich falscher Verdächtigungen.
  • 26.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Alle an einen Tisch … Risiko: Gespräch endet in Schuldzuweisungen.
  • 27.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Alle an einen Tisch … Risiko: Alle sind gebeutelt - nur nicht der Täter.
  • 28.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Alle an einen Tisch … Risiko: Zu Unrecht Beschuldigter wird angegriffen.
  • 29.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Zu frühe und detaillierte Information an den Beschuldigten.
  • 30.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Zu frühe und detaillierte Information … Risiko: Täter nutzt Infos, um Gegenbeweise zu sammeln.
  • 31.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Risiko: Täter vernichtet Beweismittel. Zu frühe und detaillierte Information …
  • 32.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Name des Opfers und Details der Missbrauchshandlunge werden innerhalb der Institution bekannt.
  • 33.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Das Opfer wird erneut entblößt. Name des Opfers und Details werden bekannt …
  • 34.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Das Opfer wird erneut entblößt. Name des Opfers und Details werden bekannt …
  • 35.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Gegenüberstellung von Täter und Opfer
  • 36.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Risiko: Verhalten des Opfers wird fehlinterpretiert. Gegenüberstellung von Täter und Opfer
  • 37.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Pseudokooperation des Täters als Verantwortungsübernahme und Einsicht fehlinterpretieren.
  • 38.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Risiko: Täter schützen – Opfer verraten. Pseudokooperation fehlinterpretieren …
  • 39.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Pseudokooperation fehlinterpretieren … Risiko: Täter schützen – Opfer verraten.
  • 40.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Pseudokooperation fehlinterpretieren … Risiko: Täter schützen –opfer verraten.
  • 41.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Prävention ohne vorherige Abklärung der Vermutung und Aufarbeitung eines Missbrauchs.
  • 42.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Prävention ohne Abklärung und Aufarbeitung
  • 43.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Prävention ohne Abklärung und Aufarbeitung
  • 44.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Prävention ohne Abklärung und Aufarbeitung
  • 45.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 „Klassischer“ Fehler: Bedeutung der Täterstrategien für die institutionelle Dynamik unterschätzen.
  • 46.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Täter gilt als Opfer falscher Verdächtigungen
  • 47.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Kindliche Zeuginnen und Zeugen werden übersehen …
  • 48.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Die Opfer und ihre Vertrauenspersonen werden gemobbt…
  • 49.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Klassischer Fehler: Die Anwesenheit des abwesenden Täters unterschätzen. (Ursula Enders)
  • 50.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Anwesenheit des abwesenden Täters unterschätzen… Risiko: Die Intrigen des Täters wirken, auch wenn er selbst abwesend ist.
  • 51.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Anwesenheit des abwesenden Täters unterschätzen … Risiko: Die Intrigen des Täters wirken, auch wenn er selbst abwesend ist.
  • 52.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Klassischer Fehler: Vernachlässigung der Hilfen für alle Ebenen der Institution.
  • 53.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vernachlässigung derHilfen für alle Ebenen
  • 54.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Klassischer Fehler: Vernachlässigung einer nachhaltigen Aufarbeitung.
  • 55.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Ursula Enders/Dorothee Wolters: Wir können was, was ihr nicht könnt. Ein Bilderbuch von über Doktorspiele und sexuelle Übergriffe mit didaktischem Begleitmaterial. Köln 2009 Ursula Enders: Grenzen achten. Schutz vor Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Köln 2012
  • 56.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Danke für eure Aufmerksamkeit! www.zartbitter.de
  • 57.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung oder Verdacht?
  • 58.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung oder Verdacht Aufgabe der Strafverfolgungsbehörden: Abklärung eines Verdachts Aufgabe von Schule und Jugendhilfe: Sicherstellung des Kindeswohls und Fürsorgepflicht für Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen
  • 59.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung oder Verdacht Strafverfolgungsbehörden im Zweifel für den Angeklagten Schule/Jugendhilfe/Vereine Im Zweifelsfalle für das Kindeswohls
  • 60.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Schule/Jugendhilfe/Vereine Standards fachlichen Handelns = Maßstab der Bewertung
  • 61.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Schule/Jugendhilfe/Vereine Differenzierung zwischen • Grenzverletzungen • Übergriffen • strafrechtlich relevanten Formen der Gewalt
  • 62.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Ursachen: • unabsichtlich verübt • fachliche/konzeptionelle Unzulänglichkeiten • persönlichen Unzulänglichkeiten • „Kultur der Grenzverletzungen“ • „Kultur des Wegschauens“ Grenzverletzungen
  • 63.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 • (nicht nur) objektive Faktoren • subjektives Erleben des Mädchen/Jungen • nicht ganz zu vermeiden • korrigierbar Grenzverletzungen
  • 64.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Übergriffe wiederholte, massive und/oder nicht zufällige Grenzverletzungen
  • 65.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Übergriffe durch Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen Ursachen: • Machtmissbrauch • grundlegende persönliche Defizite • grundlegende fachliche Defizite • gezielte Desensibilisierung als Vorbereitung eines sexuellen Missbrauchs/eines Machtmissbrauchs
  • 66.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Strafrechtlich relevante Gewalthandlungen • Körperverletzung • sexueller Missbrauch/sexuelle Nötigung • Erpressung • Vernachlässigung der Fürsorgepflicht Strafmündigkeit beginnt mit 14 Jahren.
  • 67.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Sexueller Missbrauch durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wird strategisch vorbereitet. Wenn es gelingt, Grenzverletzungen und Übergriffe zu stoppen, wird sexueller Missbrauch verhindert.
  • 68.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Jeder Mitarbeiter/jede Mitarbeiterin hat ein Recht auf Schutz vor Verleumdungen. Grenzverletzungen/Übergriffe sachlich zu benennen, ist keine Verleumdung und kein Verrat, sondern Ausdruck fachlicher Verantwortung für den Schutz von Mädchen und Jungen.
  • 69.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung • sich selbst als vertrauenswürdig erweisen • professionelle Distanz wahren • sich selbst und dem Mädchen/Jungen Zeit geben • Entlastung des Kindes/Ressourcen stärken
  • 70.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Vermutung • Information von Vorgesetzten oder externen Ansprechpersonen der Institution • alternative Erklärungen mitdenken • Dokumentation der Beobachtungen/Fakten • Kooperation • sich selbst Unterstützung holen
  • 71.  Zartbitter : Enders/Wolters 2015 Begründeter Verdacht • Schutz des Kindes hat oberste Priorität • Outing des Kindes vermeiden • Information von Vorgesetzten oder externen Ansprechpersonen der Institution • Beweismittel sichern • Angebot notwendiger Hilfen für Kind, Kindergruppe, Eltern und pädagogische Fachkräfte