Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
INTEGRATION VON FREMDDIGITALISATEN, 
QUELLENKOMMENTIERUNGEN UND INTERNATIONALE 
DIGITALISIERUNGSPLATTFORM: 
PLANUNGEN BEIM...
DAS GEORG-ECKERT-INSTITUT 
Schulbuch- und Bildungsmedienforschung mit einem 
kulturwissenschaftlich-historischen Schwerpun...
DIE FORSCHUNGSBIBLIOTHEK 
Ca. 250.000 Medien aus mehr als 160 Ländern 
• 175.000 internationale Schulbücher 
• 74.000 Bänd...
GEI-DIGITAL 
DFG-Förderung seit 2009 
Schulbücher (Geschichte, Geographie und 
Realienkunde) bis 1918 
Aktuell ca. 3.000 B...
Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 5
Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 6
Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 7
DIGITALISIERUNG EXT. BESTÄNDE 
Knapp ein Drittel aus 41 Partnerbibliotheken 
http://gei-digital.gei.de/viewer/sites/partne...
INTEGRATION EXT. BESTÄNDE 
Z.B. 111 Titel BSB München, 60 Titel SLUB 
Dresden, 60 Titel SUB Göttingen, 54 Titel ULB 
Halle...
IMPLEMENTIERUNG 
Gemeinsames Projekt mit Intranda 
Erstellung von Import-Plugins 
(Halb-)Automatische Übernahme der 
METS/...
ZU BEACHTEN ... 
Bildspiegel (temporär) abschneiden, da sonst 
OCR-Fehler 
Eigene Sicherung in verlustfreier Kompression 
...
STATUS 
Start mit ersten Bibliothek (SLUB Dresden und 
SUB Göttingen), dann folgen weitere 
Herausforderung: BSB München (...
EURVIEWS – INTERNET-EDITION 
Editierung, Beschreibung und Kommentierung 
ausgewählter Schulbuch-Quellen 
Ausschnitte aus S...
IDEE – INTERNATIONALES ZENTRUM 
Aufbau eines internationalen Zentrums für 
digitalisierte Schulbücher 
Zusätzlich Integrat...
Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 15
Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 16
Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 17
Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 18
IDEE 
Verwaltung der Quellen inkl. Kommentierungen 
in Goobi 
Edition über TEI-Editor (DTA-Basisformat) 
Präsentation mehr...
VIELEN DANK FÜR IHRE 
AUFMERKSAMKEIT 
Robert Strötgen 
stroetgen@gei.de 
Jessica Drechsler 
drechsler@gei.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentierungen und internationale Digitalisierungsplattform: Planungen beim Georg-Eckert-Institut

528 Aufrufe

Veröffentlicht am

2. intranda viewer Tag - Robert Strötgen: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentierungen und internationale Digitalisierungsplattform: Planungen beim Georg-Eckert-Institut

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

2. intranda viewer Tag: Integration von Fremddigitalisaten, Quellenkommentierungen und internationale Digitalisierungsplattform: Planungen beim Georg-Eckert-Institut

  1. 1. INTEGRATION VON FREMDDIGITALISATEN, QUELLENKOMMENTIERUNGEN UND INTERNATIONALE DIGITALISIERUNGSPLATTFORM: PLANUNGEN BEIM GEORG-ECKERT-INSTITUT Robert Strötgen Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung
  2. 2. DAS GEORG-ECKERT-INSTITUT Schulbuch- und Bildungsmedienforschung mit einem kulturwissenschaftlich-historischen Schwerpunkt Zentrale Aufgaben: • Erforschung historisch, politisch und geographisch bedeutsamer Darstellungen in schulrelevanten Bildungsmedien • Beratung von Bildungspolitikern, -praktikern und - organisationen • Bereitstellung von (Forschungs-)Infrastrukturen und Wissenstransferleistungen Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 2 Georg Eckert (1912-1974)
  3. 3. DIE FORSCHUNGSBIBLIOTHEK Ca. 250.000 Medien aus mehr als 160 Ländern • 175.000 internationale Schulbücher • 74.000 Bände begleitende Forschungsliteratur Einmalige Schulbuchsammlung für: • Geschichte, Geographie, Politik/ Sozialkunde und Religion/ Werteerziehung • Fibeln und Erstlesebücher Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 3
  4. 4. GEI-DIGITAL DFG-Förderung seit 2009 Schulbücher (Geschichte, Geographie und Realienkunde) bis 1918 Aktuell ca. 3.000 Bände mit ca. 600.000 Seiten, nahezu vollständig OCR Online seit Juni 2010 http://gei-digital.gei.de/ Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 4
  5. 5. Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 5
  6. 6. Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 6
  7. 7. Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 7
  8. 8. DIGITALISIERUNG EXT. BESTÄNDE Knapp ein Drittel aus 41 Partnerbibliotheken http://gei-digital.gei.de/viewer/sites/partner/ Bände wurden (in der ersten Phase) vom GEI erfasst, digitalisiert, mit Meta- und Strukturdaten versehen etc. Benennung der Partnerbibliothek in den Metadaten Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 8 8
  9. 9. INTEGRATION EXT. BESTÄNDE Z.B. 111 Titel BSB München, 60 Titel SLUB Dresden, 60 Titel SUB Göttingen, 54 Titel ULB Halle, 4 Titel HAB Wolfenbüttel, ... Individuelle Recherchen, da einheitliche formale Auszeichnung fehlt Durch die DFG gefördert: Integration von anderswo schon digitalisierten Schulbüchern Ziel: Fachliche Plattform für Digitalisate Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 9
  10. 10. IMPLEMENTIERUNG Gemeinsames Projekt mit Intranda Erstellung von Import-Plugins (Halb-)Automatische Übernahme der METS/MODS-Daten und der Digitalisate in max. Auflösung aus Präsentationssystemen Nachbearbeitung, z.B. tiefere Strukturdatenerschließung und Auszeichnung von Bildern, OCR Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 10 10
  11. 11. ZU BEACHTEN ... Bildspiegel (temporär) abschneiden, da sonst OCR-Fehler Eigene Sicherung in verlustfreier Kompression Kennzeichnung der gebenden Bibliothek und Rück-Verlinkung Keine (erneute/doppelte) URN-Vergabe OAI-PMH-Schnittstelle ohne Weitergabe fremder Digitalisate Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 11 11
  12. 12. STATUS Start mit ersten Bibliothek (SLUB Dresden und SUB Göttingen), dann folgen weitere Herausforderung: BSB München (Google- Digitalisate) Inzwischen auch international Interesse an Beteiligung an fachlicher Plattform Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 12 12
  13. 13. EURVIEWS – INTERNET-EDITION Editierung, Beschreibung und Kommentierung ausgewählter Schulbuch-Quellen Ausschnitte aus Schulbüchern weltweit zum Thema „Europa“ 2008 zunächst als Typo3-basierte Eigenentwicklung gestartet Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 13
  14. 14. IDEE – INTERNATIONALES ZENTRUM Aufbau eines internationalen Zentrums für digitalisierte Schulbücher Zusätzlich Integration der Nachweisinstrumente (Katalogdaten und Datenbanken) für Schulbücher Nachfolge für Metasuchwerkzeug „MultiOpac“ aus EU-Projekt Historiana Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 14
  15. 15. Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 15
  16. 16. Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 16
  17. 17. Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 17
  18. 18. Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 18
  19. 19. IDEE Verwaltung der Quellen inkl. Kommentierungen in Goobi Edition über TEI-Editor (DTA-Basisformat) Präsentation mehrsprachig über Intranda Viewer Georg-Eckert-Institut | Intranda-Viewer-Tag 06.05.2014 | Seite 19
  20. 20. VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT Robert Strötgen stroetgen@gei.de Jessica Drechsler drechsler@gei.de

×