What’s New in Microsoft Dynamics CRM 2011<br />
Ein von Wettbewerb geprägtes Umfeld<br /><ul><li>Kunden haben nahezu unbegrenzten Zugang zu Produktinformationen.
Hemmschwelle für Wechsel sinkt.
Freisetzung von Mitarbeitern führt dazu, dass Unternehmen “mehr mit weniger” erledigen und erreichen müssen.
Positive Kundenerfahrung als Schlüssel zum Erfolg </li></ul>“Aufgrund der schwindenden Produkt- und Preisdifferenzierung k...
Erneuerter Fokus auf Produktivität<br />“Die Anwendung eines Produktivitätsfokus, der die Art, wie wir arbeiten, verändert...
Microsoft Dynamics CRM 2011 (2011) ermöglicht eine neue Diskussion über Produktivität<br />Vereinfachung der Arbeitsorgani...
Basierend auf 3 zentralen Designprinzipien<br />VERTRAUT<br />VERBUNDEN<br />INTELLIGENT<br />Natürlich &<br />persönlich<...
2011 = Die Kraft der Produktivität<br />VERTRAUT<br />VERNETZT<br />INTELLIGENT<br />Office Fluent UI Experience<br />Outl...
Die Kraft der Produktivität: vertraut<br />VERTRAUT<br />VERNETZT<br />INTELLIGENT<br />Office Fluent UI Experience<br />O...
Office Fluent UI<br /><ul><li>CRM-Menüband
Visueller Page-Flow
Anpassbar nach Aufgaben
Anpassung per One-Click</li></li></ul><li>Outlook-Oberfläche der neuen Generation<br /><ul><li>Umfassende Formulare & Ansi...
Vorschaubereiche
Abbildung mehrerer Instanzen
Verbesserte Performance & Synchronisierung</li></li></ul><li>Rollenbasierte Formulare und Ansichten<br /><ul><li>Rollenbas...
Unbegrenzte Anpassung
Geschachtelter Sicherheitszugriff
Web und mobil</li></li></ul><li>Erweiterte Personalisierung<br /><ul><li>Persönliche Ansichten
Markierungen auf Datensätzen (Push-Pins)
Listen mit zuletzt verwendeten Elementen
Navigationspräferenzen</li></li></ul><li>Field Level Security<br /><ul><li>Volle Field Level Security
Profile und Regeln
Lesen/schreiben/erstellen
Interaktives Override</li></li></ul><li>Produktivitätserweiterungen<br /><ul><li>Benutzerdefinierte Aktivitätstypen
Dynamische Marketinglisten
Produktkatalog- erweiterungen
Datenmanagement- erweiterungen</li></li></ul><li>Excel-Erweiterungen<br /><ul><li>Analyse und Bearbeitung
Filter auf CRM-Datensätzen
PowerPivot-Unterstützung
BI für jeden</li></li></ul><li>VERTRAUT<br />VERNETZT<br />INTELLIGENT<br />Echtzeit-Dashboards<br />Geführte Prozesse<br ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was ist Neu in Microsoft Dynamics CRM 2011

2.051 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was ist Neu in Microsoft Dynamics CRM 2011

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.051
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
39
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Die Rezession der vergangenen Jahre hat zu einem von intensivem Wettbewerb geprägten Marktumfeld geführt. Zentrale Markttrends haben diese Situation noch weiter verschärft. Ein anspruchsvollerer Verbraucher – erhöhte Sensibilität für Preise, Wert/Nutzen und ServiceNahezu unbegrenzter Zugang zu Anbieterinformationen für Verbraucher/AnwenderNiedrigere Hemmschwelle, was das Wechseln von Anbietern/Lösungen betrifftBei Verbrauchern hat sich die Art, wie sie Angebote evaluieren und kaufen, geändert. Dieser Wandel wurde begünstigt durch den einfacheren Zugriff auf Informationen und eine Kultur des “Shopping around” – auf lange Sicht zahlt sich ein reiner Wettbewerb über den Preis nicht mehr aus. Die traditionellen Kanäle des “Einflusses” wurden aufgebrochen; nun können sich Verbraucher einer Vielzahl von Quellen bedienen, um sich bei Kaufentscheidungen beraten zu lassen.Studien zeigen, dass Verbraucher nicht mehr gewillt sind, den eiligen und unpersönlichen Service zu akzeptieren, der sich in den letzten Jahren allgemein herausgebildet hat. Stattdessen halten sie Ausschau nach Lösungen, die sie rundum zufrieden machen. Erschwerend kommt hinzu, dass viele Organisationen versuchen, diese Anforderungen mit gleich bleibenden oder verringerten Ressourcen zu erfüllen.ZITAT: Forrester, The Forrester Wave™: Customer Service Software Solutions, Q4 2008
  • Und diese von immer stärkerem Wettbewerb geprägte Marktlandschaft hat eine Erneuerung des Fokus auf das Thema der Produktivität zur Folge. Wie Sie im Zitat von Gartner auf dieser Folie sehen können, werden Produktivitätszuwächse als Schlüsselvoraussetzung für Gewinn, Wachstum und letztlich Erfolg verstanden. Und das ist genau das, worauf der Fokus der neuen Funktionen von Microsoft Dynamics CRM 2011 liegt: auf der Verbesserung der Produktivität. Deshalb ändern wir unser Messaging von “Macht der Wahlfreiheit” (“Power of Choice”) in “Macht der Produktivität” (“Power of Productivity”).
  • MitMicrosoft Dynamics CRM 2011 werden viele neue Diskussionen rund um das Thema Produktivität möglich. In der Version 2011 gibt es eine Vielzahl neuer Features, die Organisationen bei den folgenden Themen unterstützen:Aufdeckung neuer Verbindungen, sowohl in Bezug auf Menschen als auch in Bezug auf SystemeKonzentration auf die richtigen Leads durch effektivere Qualifizierung und WeiterleitungSteigerung der Effektivität bei Teamselling-AktivitätenVereinfachung der Arbeitsorganisation mit flexiblen Queues und AktivitätenOptimierung von Problemlösungen mit geführten Prozessen und DialogenUnd: Realisierung von Echtzeit-Transparenz im gesamten Unternehmen mit flexiblen Dashboards und Inline-Datenvisualisierung
  • Was ist Neu in Microsoft Dynamics CRM 2011

    1. 1. What’s New in Microsoft Dynamics CRM 2011<br />
    2. 2. Ein von Wettbewerb geprägtes Umfeld<br /><ul><li>Kunden haben nahezu unbegrenzten Zugang zu Produktinformationen.
    3. 3. Hemmschwelle für Wechsel sinkt.
    4. 4. Freisetzung von Mitarbeitern führt dazu, dass Unternehmen “mehr mit weniger” erledigen und erreichen müssen.
    5. 5. Positive Kundenerfahrung als Schlüssel zum Erfolg </li></ul>“Aufgrund der schwindenden Produkt- und Preisdifferenzierung konzentrieren sich Unternehmen auf den Kundenservice, um neue Marktanteile im Vergleich zu ihren Mitbewerbern zu gewinnen.” <br />Customer Service Wave Report<br />Forrester Research<br />8,1 % zunehmend<br />92 % gleich bleibend oder abnehmend<br />
    6. 6. Erneuerter Fokus auf Produktivität<br />“Die Anwendung eines Produktivitätsfokus, der die Art, wie wir arbeiten, verändert, ist die einzige Möglichkeit, neue Produktivitätszuwächse und Ergebnisse zu erzielen. Um die Produktivität zu steigern, muss an der Arbeitsweise von Menschen angesetzt werden – damit sie intelligenter arbeiten, mehr erreichen, eine höhere Qualität liefern und den Wert ihrer Bemühungen realisieren.”<br />Mark McDonald, GVP<br />Gartner<br />“Macht der <br />Wahlfreiheit”<br />Produktivität”<br />
    7. 7. Microsoft Dynamics CRM 2011 (2011) ermöglicht eine neue Diskussion über Produktivität<br />Vereinfachung der Arbeitsorganisation<br />Aufdeckung neuerVerbindungen<br />Konzentration auf die richtigen Leads<br />Optimierung von Problemlösungen<br />Realisierung von Performance-management in Echtzeit<br />Umsetzung von wahrem Teamselling<br />
    8. 8. Basierend auf 3 zentralen Designprinzipien<br />VERTRAUT<br />VERBUNDEN<br />INTELLIGENT<br />Natürlich &<br />persönlich<br />Auf Zusammenarbeit ausgerichtet &<br />integriert<br />Transparent &<br />aussagekräftig<br />
    9. 9. 2011 = Die Kraft der Produktivität<br />VERTRAUT<br />VERNETZT<br />INTELLIGENT<br />Office Fluent UI Experience<br />Outlook-Clientder neuen Gen.<br />RollenbasierteFormulare &Ansichten<br />Erweiterte Personalisierung<br />Field Level Security<br />Produktivitätserweiterungen<br />Excel-Erweiterungen<br />Unternehmensverbindungen<br />Kontextueller SharePoint<br />Lösungsverwaltung<br />Dynamics Marketplace<br />Deklaratives Design<br />Teammanagement<br />Entwicklerwerkzeuge<br />Echtzeit-Dashboards<br />Geführte Prozesse<br />Inline-Visualisierung<br />Zielmanagement<br />Konditionelle Formatierung<br />Erweiterte Queues <br />Durchgängiges Auditing<br />
    10. 10. Die Kraft der Produktivität: vertraut<br />VERTRAUT<br />VERNETZT<br />INTELLIGENT<br />Office Fluent UI Experience<br />Outlook-Clientder neuen Gen.<br />Rollenbasierte Formulare & Ansichten<br />Erweiterte Personalisierung<br />Field Level Security<br />Produktivitätserweiterung<br />Excel-Erweiterungen<br />
    11. 11. Office Fluent UI<br /><ul><li>CRM-Menüband
    12. 12. Visueller Page-Flow
    13. 13. Anpassbar nach Aufgaben
    14. 14. Anpassung per One-Click</li></li></ul><li>Outlook-Oberfläche der neuen Generation<br /><ul><li>Umfassende Formulare & Ansichten
    15. 15. Vorschaubereiche
    16. 16. Abbildung mehrerer Instanzen
    17. 17. Verbesserte Performance & Synchronisierung</li></li></ul><li>Rollenbasierte Formulare und Ansichten<br /><ul><li>Rollenbasierte Formulare
    18. 18. Unbegrenzte Anpassung
    19. 19. Geschachtelter Sicherheitszugriff
    20. 20. Web und mobil</li></li></ul><li>Erweiterte Personalisierung<br /><ul><li>Persönliche Ansichten
    21. 21. Markierungen auf Datensätzen (Push-Pins)
    22. 22. Listen mit zuletzt verwendeten Elementen
    23. 23. Navigationspräferenzen</li></li></ul><li>Field Level Security<br /><ul><li>Volle Field Level Security
    24. 24. Profile und Regeln
    25. 25. Lesen/schreiben/erstellen
    26. 26. Interaktives Override</li></li></ul><li>Produktivitätserweiterungen<br /><ul><li>Benutzerdefinierte Aktivitätstypen
    27. 27. Dynamische Marketinglisten
    28. 28. Produktkatalog- erweiterungen
    29. 29. Datenmanagement- erweiterungen</li></li></ul><li>Excel-Erweiterungen<br /><ul><li>Analyse und Bearbeitung
    30. 30. Filter auf CRM-Datensätzen
    31. 31. PowerPivot-Unterstützung
    32. 32. BI für jeden</li></li></ul><li>VERTRAUT<br />VERNETZT<br />INTELLIGENT<br />Echtzeit-Dashboards<br />Geführte Prozesse<br />Inline-Visualisierung<br />Zielmanagement<br />Konditionelle Formatierung<br />Erweiterte Queues <br />Durchgängiges Auditing<br />Die Kraft der Produktivität: intelligent<br />
    33. 33. Echtzeit-Dashboards<br /><ul><li>Echtzeitdarstellung
    34. 34. Persönliche Dashboards
    35. 35. Design & Erstellung durch Endanwender
    36. 36. Erweiterbare Dashboards</li></li></ul><li>Geführte Prozesse<br /><ul><li>Prozessdialoge
    37. 37. Anpassbare Prozesse
    38. 38. .NET4-Workflow
    39. 39. Webservices-Integration</li></li></ul><li>Inline-Visualisierung<br /><ul><li>Inline-Visualisierungen
    40. 40. Daten-Drill-down
    41. 41. Echtzeitfilterung
    42. 42. Endanwender-Diagramme</li></li></ul><li>Zielmanagement<br /><ul><li>Flexibles Zielmanagement
    43. 43. Geschäftsjahr oder benutzerdefinierter Zeitraum
    44. 44. Roll-up oder untergeordnete Ziele
    45. 45. Override durch Vorgesetzte</li></li></ul><li>Konditionelle Formatierung<br /><ul><li>Regeln für jede Entität
    46. 46. Geführte UI für Regeldefinitionen
    47. 47. Verschiedene Formatierungsoptionen
    48. 48. Gleiche Bedienung wie in Outlook</li></li></ul><li>Erweiterte Queues<br /><ul><li>Queues für jede Entität
    49. 49. Arbeitsstatus-Management
    50. 50. Team- und individuelle Queues
    51. 51. Lock-down-Funktion</li></li></ul><li>Durchgängiges Auditing<br /><ul><li>Systemweites Auditing
    52. 52. Auf Datensatz- oder Feldebene
    53. 53. Automatischer Audit-Trail
    54. 54. Vorkonfigurierte Bereiche</li></li></ul><li>Die Kraft der Produktivität: vernetzt<br />VERTRAUT<br />VERNETZT<br />INTELLIGENT<br />Unternehmensverbindungen<br />Kontextueller SharePoint<br />Lösungsverwaltung<br />Dynamics Marketplace<br />Deklaratives Design<br />Teammanagement<br />Entwicklerwerkzeuge<br />
    55. 55. Unternehmensverbindungen<br /><ul><li>Flexible Rollen
    56. 56. Soziale Verbindungen
    57. 57. Einflussverfolgung
    58. 58. Erweiterungen für zukünftige Szenarien</li></li></ul><li>Kontextuelle Dokumente<br /><ul><li>Dokumente je Kontext
    59. 59. Benutzerdefinierte Inhaltstypen
    60. 60. Tag Clouds und Social
    61. 61. Check-in/Check-out</li></li></ul><li>Teammanagement <br /><ul><li>Datensätze auf Teamebene
    62. 62. Neue Teamrollen
    63. 63. Verschiedene Teamtypen
    64. 64. Workflows gegen Teams</li></li></ul><li>Deklaratives Design<br /><ul><li>Anpassung per One-Click
    65. 65. Drag-and-Drop UI
    66. 66. Navigationseditor
    67. 67. Verschiedene Formulare pro Entität</li></li></ul><li>Cloud-Lösungen<br /><ul><li>Multi-App-Server
    68. 68. Verwaltete Eigenschaften
    69. 69. Erweiterter Import/Export
    70. 70. Installation und Bereitstellung in der Cloud</li></li></ul><li>Dynamics Marketplace<br /><ul><li>Lösungsmanagement
    71. 71. Digitale Downloads
    72. 72. CfMD-Zertifizierung
    73. 73. Click & Try-Erlebnis</li></li></ul><li>Entwicklerwerkzeuge<br /><ul><li>WCF und .NET 4.0
    74. 74. Webressourcen
    75. 75. .NET-Datentypen
    76. 76. Open Data Protocol (OData)</li></li></ul><li>Die Kraft der Produktivität – starten Sie jetzt!<br />Nutzen Sie die Microsoft Dynamics CRM 2011<br />Public Beta (seit September verfügbar)<br />1<br />Testen Sie Microsoft Dynamics CRM Online <br />2<br />
    77. 77. © 2010 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Microsoft Dynamics, the Microsoft Dynamics logo, and [list other trademarks] are trademarks of the Microsoft group of companies. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. <br />MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION.<br />

    ×