SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
REFERATE VORBEREITEN UND
           PRÄSENTIEREN




Gstrein Barbara
                  Sprache und Sprechen: Sprache - Sprachverhalten
Theunis Laura
Themenübersicht

   Was ist ein Referat?

   Wie bereite ich ein Referat vor?

     Inhalt


     Didaktische   Aufbereitung

     Präsentation
Themenübersicht

   Wie präsentiere ich ein Referat?

       Grundlegendes zur Präsentation

       Einstieg

       Medien

       Ausstieg

       Die häufigsten Fehler beim Präsentieren

   Feedback
Was ist ein Referat?

   Vortrag zu einem wissenschaftlichen Thema

   Mündliche Textsorte

   Freie Rede

   Präsentation von Ergebnissen
Wie bereite ich ein Referat vor?

   Inhalt

     Ideen   sammeln

     Literatur   konsultieren und Informationen sammeln

     Fragestellung   entwickeln

     Ideen   und Informationen auswählen
Wie bereite ich ein Referat vor?

   Didaktische Aufbereitung

     Vorwissen


     Gliederung


     Anschaulichkeit
Wie bereite ich ein Referat vor?

   Präsentation

       Folien

       Handout/Tischvorlage

       Hilfsmittel für Vortragende

       Unterhaltung

       Übung
Wie präsentiere ich ein Referat?

   Grundlegendes zur Präsentation

     Standardsprache


     Im   Stehen präsentieren

     Langsam    und deutlich sprechen

     Blickkontakt
Wie präsentiere ich ein Referat?

   Einstieg

       Begrüßung

       Sich vorstellen

       Ziele nennen

       Den Verlauf erläutern

       Regeln nennen
Wie präsentiere ich ein Referat?

   Medien
     Nicht   überladen (Folien, Flipchart,…)

     Trotz   Medien – Blickkontakt halten

     Sauber    und mit Farben arbeiten

     Große     Schrift/Stichworte

     Farbabstimmung


     Technik   vorher testen
Wie präsentiere ich ein Referat?

   Ausstieg

     Zusammenfassung


     Wünsche   und Anregungen vom Publikum

     Dank   an das Publikum
Wie präsentiere ich ein Referat?

   Die häufigsten Fehler beim Präsentieren

       Komplizierte Sprache/viele Fremdwörter

       Blickkontakt fehlt

       Bildlicher Anregungsgehalt fehlt

       Gliederung ist nicht erkennbar

       Der Vortrag wird komplett abgelesen
Feedback
   Zweck
     Stärkenund Schwächen werden benannt
     = ungezwungenes Angebot

   Ziel
     Nachhaltige   Verbesserung
     Konstruktiv, klar und genau

   Feedback – Nehmer/In
     Hört zu
     Fragt nach

     Keine Verteidigung
Leitfaden für ein Feedback
Leitfaden für ein Feedback
VIELEN DANK FÜR EURE
             AUFMERKSAMKEIT




Gstrein Barbara
                  Sprache und Sprechen: Sprache - Sprachverhalten
Theunis Laura

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Manifesto Comunista - Karl Marx e Friedrich Engels
Manifesto Comunista - Karl Marx e Friedrich EngelsManifesto Comunista - Karl Marx e Friedrich Engels
Manifesto Comunista - Karl Marx e Friedrich EngelsDanCury
 
.... Lost without bachelor
.... Lost without bachelor.... Lost without bachelor
.... Lost without bachelorNana-Nana
 
Think pi beratung, training und coaching
Think pi beratung, training und coachingThink pi beratung, training und coaching
Think pi beratung, training und coachingthink-pi
 
Huberts Präsentation
Huberts PräsentationHuberts Präsentation
Huberts PräsentationKABO1000
 
Grundlage Pixelgrafik
Grundlage PixelgrafikGrundlage Pixelgrafik
Grundlage Pixelgrafikhabasch
 
Basiswissen hsp rsp
Basiswissen hsp rspBasiswissen hsp rsp
Basiswissen hsp rspkkreienbrink
 
Stabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
Stabhochsprung: Vom Umgang mit NullernStabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
Stabhochsprung: Vom Umgang mit NullernGuenther Lohre
 
FMK2014: FileMaker Server in Windows Server Umgebungen by Thomas Hirt
FMK2014: FileMaker Server in Windows Server Umgebungen by Thomas HirtFMK2014: FileMaker Server in Windows Server Umgebungen by Thomas Hirt
FMK2014: FileMaker Server in Windows Server Umgebungen by Thomas HirtVerein FM Konferenz
 
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...Verein FM Konferenz
 
Portalserver Meets SOA: State of the Portal Art
Portalserver Meets SOA:  State of the Portal ArtPortalserver Meets SOA:  State of the Portal Art
Portalserver Meets SOA: State of the Portal Artadesso AG
 
Thema lebensmittelverschwendung im handel
Thema lebensmittelverschwendung im handelThema lebensmittelverschwendung im handel
Thema lebensmittelverschwendung im handelbkdeutztastethewaste
 
MuliW: Musik lernen im Social Web - Take the Beat
MuliW: Musik lernen im Social Web - Take the BeatMuliW: Musik lernen im Social Web - Take the Beat
MuliW: Musik lernen im Social Web - Take the BeatMatthias Krebs
 
Stabhochsprung: Geheimnis der Konzentration
Stabhochsprung: Geheimnis der KonzentrationStabhochsprung: Geheimnis der Konzentration
Stabhochsprung: Geheimnis der KonzentrationGuenther Lohre
 
Die größten Ängste der Kommunikationschefs
Die größten Ängste der KommunikationschefsDie größten Ängste der Kommunikationschefs
Die größten Ängste der KommunikationschefsFaktenkontor
 
Comenius-Trip to Hungary
Comenius-Trip to HungaryComenius-Trip to Hungary
Comenius-Trip to HungaryDaniel Kamm
 

Andere mochten auch (18)

Manifesto Comunista - Karl Marx e Friedrich Engels
Manifesto Comunista - Karl Marx e Friedrich EngelsManifesto Comunista - Karl Marx e Friedrich Engels
Manifesto Comunista - Karl Marx e Friedrich Engels
 
.... Lost without bachelor
.... Lost without bachelor.... Lost without bachelor
.... Lost without bachelor
 
Think pi beratung, training und coaching
Think pi beratung, training und coachingThink pi beratung, training und coaching
Think pi beratung, training und coaching
 
Huberts Präsentation
Huberts PräsentationHuberts Präsentation
Huberts Präsentation
 
Grundlage Pixelgrafik
Grundlage PixelgrafikGrundlage Pixelgrafik
Grundlage Pixelgrafik
 
Basiswissen hsp rsp
Basiswissen hsp rspBasiswissen hsp rsp
Basiswissen hsp rsp
 
Stabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
Stabhochsprung: Vom Umgang mit NullernStabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
Stabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
 
FMK2014: FileMaker Server in Windows Server Umgebungen by Thomas Hirt
FMK2014: FileMaker Server in Windows Server Umgebungen by Thomas HirtFMK2014: FileMaker Server in Windows Server Umgebungen by Thomas Hirt
FMK2014: FileMaker Server in Windows Server Umgebungen by Thomas Hirt
 
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
 
HONG KONG
HONG KONG HONG KONG
HONG KONG
 
Portalserver Meets SOA: State of the Portal Art
Portalserver Meets SOA:  State of the Portal ArtPortalserver Meets SOA:  State of the Portal Art
Portalserver Meets SOA: State of the Portal Art
 
Thema lebensmittelverschwendung im handel
Thema lebensmittelverschwendung im handelThema lebensmittelverschwendung im handel
Thema lebensmittelverschwendung im handel
 
MuliW: Musik lernen im Social Web - Take the Beat
MuliW: Musik lernen im Social Web - Take the BeatMuliW: Musik lernen im Social Web - Take the Beat
MuliW: Musik lernen im Social Web - Take the Beat
 
Stabhochsprung: Geheimnis der Konzentration
Stabhochsprung: Geheimnis der KonzentrationStabhochsprung: Geheimnis der Konzentration
Stabhochsprung: Geheimnis der Konzentration
 
Die größten Ängste der Kommunikationschefs
Die größten Ängste der KommunikationschefsDie größten Ängste der Kommunikationschefs
Die größten Ängste der Kommunikationschefs
 
Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013
 
Haxe
HaxeHaxe
Haxe
 
Comenius-Trip to Hungary
Comenius-Trip to HungaryComenius-Trip to Hungary
Comenius-Trip to Hungary
 

Ähnlich wie Präsentation wieser

Wie halte ich ein gutes referat
Wie halte ich ein gutes referatWie halte ich ein gutes referat
Wie halte ich ein gutes referatSabrina Spahic
 
Referate vorbereiten und präsentieren
Referate vorbereiten und präsentierenReferate vorbereiten und präsentieren
Referate vorbereiten und präsentierenHannes Bucher
 
Aufbau eines Vortrages, einer Präsentation
Aufbau eines Vortrages, einer PräsentationAufbau eines Vortrages, einer Präsentation
Aufbau eines Vortrages, einer PräsentationMartina Grosty
 
Präsentieren und Vortragen: Basistraining
Präsentieren und Vortragen: BasistrainingPräsentieren und Vortragen: Basistraining
Präsentieren und Vortragen: BasistrainingDörte Stahl
 
Training A&O des Dteams
Training A&O des DteamsTraining A&O des Dteams
Training A&O des DteamsDteamtraining
 
Mit Webinaren begeistern
Mit Webinaren begeisternMit Webinaren begeistern
Mit Webinaren begeisternJuergen Zirbik
 
Präsentationstraining PowerPoint Karaoke
Präsentationstraining PowerPoint KaraokePräsentationstraining PowerPoint Karaoke
Präsentationstraining PowerPoint Karaokemspgermany
 
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen UnterrichtEine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterrichtrefobuda
 
Die Anwendung der Sprechtechnik Zickzack Dialog beim Fremdsprachenlernen
Die Anwendung der Sprechtechnik Zickzack Dialog beim FremdsprachenlernenDie Anwendung der Sprechtechnik Zickzack Dialog beim Fremdsprachenlernen
Die Anwendung der Sprechtechnik Zickzack Dialog beim FremdsprachenlernenState University of Malang
 
Präsentable Präsentationen produzieren
Präsentable Präsentationen produzierenPräsentable Präsentationen produzieren
Präsentable Präsentationen produzierenChristina Schwalbe
 
Supporting Language Learners through Phonetics Tutorials
Supporting Language Learners through Phonetics TutorialsSupporting Language Learners through Phonetics Tutorials
Supporting Language Learners through Phonetics TutorialsThe Language Centre at Queen's
 
E-Learning-Werkzeuge im Deutschunterricht Teil 2
E-Learning-Werkzeuge im Deutschunterricht Teil 2E-Learning-Werkzeuge im Deutschunterricht Teil 2
E-Learning-Werkzeuge im Deutschunterricht Teil 2Melanie Unbekannt
 
Präsentationstechniken
PräsentationstechnikenPräsentationstechniken
PräsentationstechnikenJulian Möller
 
Zuhören, hinhören, aktives zuhören
Zuhören, hinhören, aktives zuhörenZuhören, hinhören, aktives zuhören
Zuhören, hinhören, aktives zuhörenResiPucher
 
Die 4 Phasen des Unterrichts
Die 4 Phasen des UnterrichtsDie 4 Phasen des Unterrichts
Die 4 Phasen des UnterrichtsYasmin Youssef
 
PowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema Vortragen
PowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema VortragenPowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema Vortragen
PowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema VortragenAnja Lorenz
 
Interkult PräSentation
Interkult PräSentationInterkult PräSentation
Interkult PräSentationErik Wegener
 

Ähnlich wie Präsentation wieser (20)

Wie halte ich ein gutes referat
Wie halte ich ein gutes referatWie halte ich ein gutes referat
Wie halte ich ein gutes referat
 
Referate vorbereiten und präsentieren
Referate vorbereiten und präsentierenReferate vorbereiten und präsentieren
Referate vorbereiten und präsentieren
 
Aufbau eines Vortrages, einer Präsentation
Aufbau eines Vortrages, einer PräsentationAufbau eines Vortrages, einer Präsentation
Aufbau eines Vortrages, einer Präsentation
 
Präsentieren und Vortragen: Basistraining
Präsentieren und Vortragen: BasistrainingPräsentieren und Vortragen: Basistraining
Präsentieren und Vortragen: Basistraining
 
Vortragsgestaltung
VortragsgestaltungVortragsgestaltung
Vortragsgestaltung
 
Webinare 03.2017
Webinare 03.2017Webinare 03.2017
Webinare 03.2017
 
Training A&O des Dteams
Training A&O des DteamsTraining A&O des Dteams
Training A&O des Dteams
 
Mit Webinaren begeistern
Mit Webinaren begeisternMit Webinaren begeistern
Mit Webinaren begeistern
 
Präsentationstraining PowerPoint Karaoke
Präsentationstraining PowerPoint KaraokePräsentationstraining PowerPoint Karaoke
Präsentationstraining PowerPoint Karaoke
 
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen UnterrichtEine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
 
Die Anwendung der Sprechtechnik Zickzack Dialog beim Fremdsprachenlernen
Die Anwendung der Sprechtechnik Zickzack Dialog beim FremdsprachenlernenDie Anwendung der Sprechtechnik Zickzack Dialog beim Fremdsprachenlernen
Die Anwendung der Sprechtechnik Zickzack Dialog beim Fremdsprachenlernen
 
Präsentable Präsentationen produzieren
Präsentable Präsentationen produzierenPräsentable Präsentationen produzieren
Präsentable Präsentationen produzieren
 
Supporting Language Learners through Phonetics Tutorials
Supporting Language Learners through Phonetics TutorialsSupporting Language Learners through Phonetics Tutorials
Supporting Language Learners through Phonetics Tutorials
 
E-Learning-Werkzeuge im Deutschunterricht Teil 2
E-Learning-Werkzeuge im Deutschunterricht Teil 2E-Learning-Werkzeuge im Deutschunterricht Teil 2
E-Learning-Werkzeuge im Deutschunterricht Teil 2
 
Präsentationstechniken
PräsentationstechnikenPräsentationstechniken
Präsentationstechniken
 
Zuhören, hinhören, aktives zuhören
Zuhören, hinhören, aktives zuhörenZuhören, hinhören, aktives zuhören
Zuhören, hinhören, aktives zuhören
 
Die 4 Phasen des Unterrichts
Die 4 Phasen des UnterrichtsDie 4 Phasen des Unterrichts
Die 4 Phasen des Unterrichts
 
PowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema Vortragen
PowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema VortragenPowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema Vortragen
PowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema Vortragen
 
Rhetorik
Rhetorik Rhetorik
Rhetorik
 
Interkult PräSentation
Interkult PräSentationInterkult PräSentation
Interkult PräSentation
 

Präsentation wieser

  • 1. REFERATE VORBEREITEN UND PRÄSENTIEREN Gstrein Barbara Sprache und Sprechen: Sprache - Sprachverhalten Theunis Laura
  • 2. Themenübersicht  Was ist ein Referat?  Wie bereite ich ein Referat vor?  Inhalt  Didaktische Aufbereitung  Präsentation
  • 3. Themenübersicht  Wie präsentiere ich ein Referat?  Grundlegendes zur Präsentation  Einstieg  Medien  Ausstieg  Die häufigsten Fehler beim Präsentieren  Feedback
  • 4. Was ist ein Referat?  Vortrag zu einem wissenschaftlichen Thema  Mündliche Textsorte  Freie Rede  Präsentation von Ergebnissen
  • 5. Wie bereite ich ein Referat vor?  Inhalt  Ideen sammeln  Literatur konsultieren und Informationen sammeln  Fragestellung entwickeln  Ideen und Informationen auswählen
  • 6. Wie bereite ich ein Referat vor?  Didaktische Aufbereitung  Vorwissen  Gliederung  Anschaulichkeit
  • 7. Wie bereite ich ein Referat vor?  Präsentation  Folien  Handout/Tischvorlage  Hilfsmittel für Vortragende  Unterhaltung  Übung
  • 8. Wie präsentiere ich ein Referat?  Grundlegendes zur Präsentation  Standardsprache  Im Stehen präsentieren  Langsam und deutlich sprechen  Blickkontakt
  • 9. Wie präsentiere ich ein Referat?  Einstieg  Begrüßung  Sich vorstellen  Ziele nennen  Den Verlauf erläutern  Regeln nennen
  • 10. Wie präsentiere ich ein Referat?  Medien  Nicht überladen (Folien, Flipchart,…)  Trotz Medien – Blickkontakt halten  Sauber und mit Farben arbeiten  Große Schrift/Stichworte  Farbabstimmung  Technik vorher testen
  • 11. Wie präsentiere ich ein Referat?  Ausstieg  Zusammenfassung  Wünsche und Anregungen vom Publikum  Dank an das Publikum
  • 12. Wie präsentiere ich ein Referat?  Die häufigsten Fehler beim Präsentieren  Komplizierte Sprache/viele Fremdwörter  Blickkontakt fehlt  Bildlicher Anregungsgehalt fehlt  Gliederung ist nicht erkennbar  Der Vortrag wird komplett abgelesen
  • 13. Feedback  Zweck  Stärkenund Schwächen werden benannt  = ungezwungenes Angebot  Ziel  Nachhaltige Verbesserung  Konstruktiv, klar und genau  Feedback – Nehmer/In  Hört zu  Fragt nach  Keine Verteidigung
  • 14. Leitfaden für ein Feedback
  • 15. Leitfaden für ein Feedback
  • 16. VIELEN DANK FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT Gstrein Barbara Sprache und Sprechen: Sprache - Sprachverhalten Theunis Laura