SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Informationsbroschüre 2013

ERKENNE DEINEN WERT

Tel: +49-7522-9744826
E-Mail: Heiko@Harmonie-der-Bewusstheit.de
www.Harmonie-der-Bewusstheit.de

Menschen kaufen von Persönlichkeiten gerne und immer wieder…
Danke. Du hast Dich entschieden Zeit in Dich zu investieren, dass ist die Grundlage um Dich selber
wertvoll zu finden.
Selbstvermarktung und Verkauf ist das Selbe,
stimmt´s? Zumindest dachte ich das einmal. Ich
lernte, dass ich etwas Verkaufen muss um erfolgreich zu sein.
Wenn auch Du so denkst, erwartet Dich ein Überraschung. Bei einem ersten Date denkst Du ja auch
nicht sofort an Deinen möglichen Gewinn durch eine
Heirat, oder?
Alles in der Natur hat zuerst mit Vermarktung zu tun
und nicht mit Verkauf und Ertrag. Diese Dinge folgen
ganz natürlich.
Die Blume, die bestäubt werden möchte. Die Pflanze, die sich vermehren muss. Der Mann der sich
Fortplanzen will. Auch Tiere tun alles um instinktiv
das andere Geschlecht zu beeindrucken. Mit tollem
Nestbau, schönem Geweih, bunten Farben oder starken Lauten.
Die Natur präsentiert sich und zieht das an was notwendig ist. Selbstvermarktung ist also zunächst ein
Entdecken Deiner Persönlichkeit und das erlernen
der optimalen Präsentation.

AUSZUG AUS DEN INHALTEN
1. ERKENNTNISSE SAMMELN:
● Wer bin ich wirklich? Selbsterkenntnis erlangen
● Inventur aller Produkte, Bilder und Beiträge
● Definition der Zielgruppe und deren Gefühlen
● Formulierung der eigenen Verfassung und des Leitbildes
● Vision-Landkarte erstellen mit einer Zieldefinition
● Was ist der Nutzen meiner Person und meines Unternehmens?

2. ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN:
● Welche Strategie möchte ich verfolgen?
● Welche Produkte möchte ich zu welchem Preis anbieten?
● Wie kann ich spezielle Angebote erstellen?
● Wie ist meine klare Positionierung?
● Wo möchte ich anbieten? Online und/oder Offline?
● Welche Verkaufspsychologie wende ich an?

3. HANDLUNGEN VOLLZIEHEN:
● Was sollte wie und wohin delegiert werde?
● Vollständigen Verkaufsprozess erstellen und kontrollieren?
● Partnerschaften und Empfehlungsnetzwerke aufbauen
+49-7522-9744826

WAS DICH ERWARTET

RAT UND ERFAHRUNG

Ein AHA-Effekt! Keiner liebt es zu verkaufen aber alle wollen kaufen. Alleine diese Erkenntnis hilft vielen bei der
Umsetzung einer neuen Selbstvermarktungsstrategie.

Dich selber zu vermarkten bedeutet auch, Mut zu zeigen,
um neue Dinge auszuprobieren, Angst abzulegen und neue
Wege zu beschreiten. Dabei gibt es viele neue Erlebnisse
und Fragen. Genau da helfe ich Dir mit:

In der heutigen Zeit haben viele alte Weisheiten noch Bestand. Eine davon lautet: Nur einem sympathischen Charakter vertraue ich und kaufe von ihm. Daher ist es umso
wichtiger Deine Persönlichkeit zu entwickeln. Dabei sind
folgende Ergebnisse möglich:
● Mehr Umsatz durch Kunden die Dich mögen
● Wertschätzung für Deine Arbeit in Form einer gerechten Be-

● Trainings und Übungen zum Vertiefen von Inhalten
● Persönlichem und wertschätzendem Feedback
● Empfehlungen von Spezialisten und Experten bei Bedarf

Du bist nicht alleine. Mein Team und ich sind für Dich da.
Zusammen mit unserem Netzwerk helfen wir Dir in
schwierige Zeiten mit Motivation und Inspiration.

zahlung
● Hohe aktive Empfehlungen durch Deine Kunden
● Sehr hohe Zufriedenheit mit wiederkehrenden Abschlüssen
● Einfachere Möglichkeiten beim Vereinbaren von Partner-

schaften und neuen Unternehmungen
● Beliebtheit und Anerkennung von Kollegen und Mitbewerbern
● Mehr Zeit für Urlaub, Freunde und Deine Hobbys

1. Woche
● Schritt 1 (Inventur und Er-

wartungshaltung klären)

3. Woche
● Schritt 3 (Delegation und

Automatisierung)

2. Woche

ab der 4. Woche

● Schritt 2 (Positionierung &

● Schritt 4 (Kontrolle und

Produktstruktur erarbeiten)

Verbesserung der Prozesse)
Partnerschaft, Freundschaft, Geschäftsfreunde oder Kunden, alle haben eines gemeinsam: Sie möchten sich nicht verkauft
fühlen. Keiner will etwas technisch verkauft
bekommen und hinterher merken, dass er
für etwas bezahlt hat, was ihm nichts
bringt.
Daher gehört gerade in der heutigen Zeit,
eine moderne Form der eigenen Vermarktung zum guten Ton.
Schon Gunter Verleger, erster BNI Direktor
brachte es mit seinem Buch auf den Punkt:
„Der gute Ruf verkauft, sonst nichts.“

Ich möchte noch einen Schritt weiter gehen:
Vor jedem Kauf steht die Sympathie und
der Nutzen. Der Dreiklang aus sympathischen Auftreten, dem richtigen Nutzen
für den Gegenüber und Dein guter Ruf,
ergeben zusammen das Fundament für
starke geschäftliche Beziehungen, gute
Freundschaften und tolle Partnerschaften.
Mit meinem Selbstvermarktungsmodul helfe ich Dir eine Gewinnerpersönlichkeit zu
werden, um Menschen für Dich und Dein
Geschäft zu begeistern.
Für Menschen! Optimal hat es sich für Selbstständige, kleine Unternehmer, Coaches, Therapeuten und Finanzdienstleister bewährt.

Gerne bevorzuge ich die Natur. Dabei achte ich auf passende Orte
um neue Erfahrungen für meine Klienten zu ermöglichen.

Hier unterscheide ich in meine persönliche Zeit und in Deine eigenen Zeiträume. Meine Zeit wird durch Deine Investitionsbereitschaft bestimmt und für Deine Ausführungen solltest Du Dir
persönlich mind. 30 Minuten bis 1 Stunde pro Tag wert sein.

Bevor Du Massnahmen für Deine Marketing-Strategie ergreifst, solltest Du Dir klar sein, was Du erreichen möchtest und für wen Du es tust. Ohne einen
klaren Fokus auf Deine Zielgruppe und deren Bedürfnisse, wirst Du es sehr schwer haben, langfristige Erfolge zu erzielen.
Erfolgreiche Unternehmen, planen Ihre Aktivitäten
von Beginn an und machen sich sorgfältig Gedanken, was wann im Jahr durchgeführt werden soll.
Ebenso wichtig ist es, die Werbe-Kanäle zu benennen. Soll es Online, in Zeitschriften, im Radio oder
auf den Soziale Netzwerken stattfinden?
Welchen Mix bevorzugst Du und Deine Kunden?

Coaching ist eine Weg-Begleitung auf Zeit. Um von Ort A nach Ort
B zu gelangen, bedarf es oft der Erfahrung von Menschen, die diesen Weg schon einmal gegangen sind. Zuhören, Hinterfragen, Anleiten und aktives Feedback, helfen Dir in guten und stürmischen
Zeiten, Deinen Weg erfolgreich zu beschreiten.

Persönliches-, Vortrags-, Gruppen, Firmen- und OnlineCoaching.

WAS SAGEN MEINE KLIENTEN? HIER EIN BEISPIEL!

D

ie Art und Weise, wie Du mir die doch nicht ganz so einfachen Themen nahe gebracht hast, sehr beeindruckend,
wenn gleich ich zugeben muss, dass ich sicher noch lange brauche , dass alles zu verarbeiten.

A

bschliessend möchte ich mich bei Dir für deine „gewinnbringende“ und kollegiale Art herzlich bedanken. Freue mich
auf viele weitere interessante Stunden mit Dir. Klaus Renner, Geobiologe aus Emmingen-Liptingen
In Amerika gehört es zum guten Ton, bei Trainings und Schulungen, sein eigenes Buch als Visitenkarte weiter zu geben. In
unserer Kultur ist dies noch nicht so verbreitet und doch transportiert ein Buch Kompetenz und Vertrauen.
Es ist übrigens sehr viel einfacher ein Buch zu schreiben als Du
im ersten Moment Denken magst. Wichtig dabei ist eine klare
Struktur und der Nutzen für den Leser. Durch einen guten Aufbau
bildet das Buch einen ersten Kontakt zu Deinen möglichen Kunden. Es hilft Dir, eine Position einzunehmen, die Dich als Experte
in Deinem Sachgebiet beschreibt.
Diese Wahrnehmung im Markt ist es, die im Rahmen einer Selbstvermarktungs-Strategie, neue Türen aufschliesst, Kooperationen
den Weg bereitet und Geschäftsabschlüsse erleichtert. Hinterfrage Dich einfach, wie Du Menschen selber wahr nimmst, die bereits ein eigenes Buch verfasst haben. Hast Du Respekt? Wie ist
das Vertrauen? Nimmt der Autor eine andere Position in Deiner
Wertschätzung ein?
So wie Du darüber denken und fühlen magst, so geht es auch Deinen zukünftigen Kunden. Beeindrucke neue Partner und Käufer
Deiner Produkte durch ein eigenes Sachbuch zu Deinem Top Thema oder Deiner Leidenschaft.

EINE WEITERE KLIENTIN SCHRIEB:

I

ch habe viel Neues erfahren, viel mitgenommen, vor allem
Dinge die man nicht nur als Geobiologe sondern auch im
Beruf und im Leben umsetzen kann. Es war verständlich und
kompetent vermittelt und durch die Übungen locker und nie
langweilig.
eine Erwartungen wurden mehr als erfüllt! Alles in Allem
TOP!

M

Bernd Hauf, Brauermeister, Geobiologe und Inhaber
der Brauerei Hauf in Dinkelsbühl
Meine Vision
Mehr Gesundheit, Energie und Harmonie für jeden Menschen
durch innere Erkenntnis.

Coachingprinzipien
Einstellung zu Dir:
Ich glaube an die Großartigkeit eines jeden Menschen.
Meine Erfüllung liegt in Deinem Ergebnis, welches aus der
Vermittlung wertvoller Inhalte und dem Liefern von
Erkenntnisprozessen resultiert. Weg von der Abhängigkeit, hin zur
freien Gedankenwahl und Entscheidung einer jeden
Persönlichkeit ist meine Maxime. Durch meine Möglichkeit
Menschen bei Ihrem Wachstum zu unterstützen, wachse auch ich.
Auch ich als Coach habe Mentoren und bin mein Leben lang zu
aller erst Schüler.
Beziehung und Vertrauen:
Ich bin Ich und in meiner Authentizität trete ich Dir gegenüber.
Ich lebe meine Gefühle und stehe zu ihnen.
Ich berühre Dein Herz durch Offenheit, Ehrlichkeit und Liebe.
Integrität und die Geheimhaltung sind oberstes Gebot. Alle mir
anvertrauten Geheimnisse, verbleiben ausschließlich bei mir und
meiner Frau.
Fragen und Zuhören:
Fragen schaffen Raum für Erkenntnisse, daher Frage ich viel und
erlaube Dir, Dich selbst und die Zusammenhänge zu erkennen. Ich
höre zu und gebe Dir wenn nötig Wissenshintergründe, damit Du
besser verstehen kannst und Dich selber dadurch besser führen
kannst. Meine Absicht ist es, Dir egoFREI zu zuhören.
Punktgenaue Fragen ermöglichen Dir Lösungen, auch wenn es weh
tut. Während einer Zusammenarbeit, gilt meine Aufmerksamkeit
uneingeschränkt Dir, als mein Klient.
Feedback und Bewusstheit:
Kernstücke meines Coachings ist die Beobachtung, das Zuhören
und Dir ein bewusstes Feedback geben. Feedback ist das
Frühstück der Champions und soll Dir als Nahrung für bessere
Erkenntnisse und zukünftige Entscheidungen dienen.
Einfachheit:
Ich liebe es einfach und gebe Dir nur funktionierende
Mechanismen an die Hand, die Du zu jedem Zeitpunkt anwenden
kannst. Komplexität ist die aus meiner Sicht entscheidende Ursache, weshalb viele nicht Anfangen.
Ablaufplan und Ziele:
Als Grundlage meiner Coachings und Trainings gelten spezielle
Strategien, Prinzipien und Abläufe. Erstens richte ich mich nach
den Lebensgesetzen, meiner Intuition und dem Herzen. Zweitens
verfolge ich das Prinzip „ego FREI Leben“ und dann folgen alle
Coachings der Strategie meiner „1-2-3 Persönlich FREI“ Formel.
Bei Jahres- oder Halbjahrescoachings werden konkrete
Ablaufpläne durch mich entworfen und kontrolliert. Nur das
Ergebnis zählt, nicht die Zeit. Jedes Coaching richtet sich nach
der Geschwindigkeit meiner Klienten.

Mein Verhaltenskodex
Durch meine Mitgliedschaft in der „Expert Industry Association“
habe ich einen Ehren-Kodex zu meinen Handlungsgrundlagen gemacht. Auf meiner Website findest Du den Text zum Nachlesen.

Auch wenn die Natur des Menschen und die Natur an sich, weder
planbar noch vorhersagbar sind, so hat sich doch eine bestimmte
Vorgehensweise als hilfreich und vor allem zielführend und ergebnisorientiert bewährt. Meine Strategie hilft Dir in 3 einfachen und für
jeden umsetzbaren Schritten. Diese bilden eine Straße, in der Du
Dich voran bewegen kannst. Und Du wählst die Art und Geschwindigkeit Deiner Fortbewegung selber.

1
ERKENNTNIS - KLARHEIT
Am Anfang einer jeden Unternehmung steht die Klarheit. Ohne das Erkennen Deiner Leidenschaft und Deiner Potentiale
wirst Du nur umherirren und Dir wird die Energie schneller
ausgehen als es Dir lieb ist. Folge Deinem Herzen und Dein
innerer Antrieb liefert Dir so viel Energie wie Du benötigst.
Darum steht am Beginn Deines Selbsterkenntnisprozesses das
Treffen mit Deinem Herzen. Wie bei einem ersten Date.

2
ENTSCHEIDUNG - TRANSFORMATION
Nach dem Du Dich erkannt und eine klare Sicht auf Deine
Welt gewonnen hast, ist es an der Zeit, neue Entscheidungen
zu treffen. Diese werden nun nicht mehr aus dem reinen, unbewussten Aktionismus heraus, sondern von Herzen getroffen. Nicht immer wissen wir, wie wir zu unserer Vision (Bild
Deiner Zukunft) kommen, doch der Weg ist Teil des Zieles.
Transformation beginnt mit dem ersten Schritt.

3
ERLEBEN - UMSETZEN
Bravo, hier am Rande des Erfolges entscheidet sich nun Dein
Schicksal! Ein bisschen episch, nicht wahr? Bedenke, 95 % aller Menschen an diesem Punkt, scheitern. Du hast viel getan!
Doch nun gilt es, Deine Erkenntnisse und die daraus resultierenden Entscheidungen umzusetzen. Das Element, was alles
in der Welt - und vor allem in Deiner Welt - verändern kann,
ist die Umsetzung und das bewusste Erleben.
Entscheide Dich für ein persönliches Coaching oder starte Online unter
www.Heiko-Gaertner.com

HEIKO GÄRTNER
TEL:+49-7522-9744826
FAX:+49-3212-4276669
E-MAIL: HEIKO@HARMONIE-DER-BEWUSSTHEIT.DE

WEITERE INFORMATIONEN
Die folgenden Ausführungen findest Du auf meiner Homepage
● Informationen zu meiner Person
● Mein Netzwerk BNI
● Meine Philosophie, Leitbild und Wertedefinition
● Verhaltenskodex der Experts Industry Association

Hast Du noch Fragen? Dann schreibe mir doch eine Nachricht unter den obigen Kontaktdaten.

www.Harmonie-der-Bewusstheit.de
© 2012 - 2013 Harmonie der Bewusstheit / Heiko Gärtner

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Leader to Leader 69
Leader to Leader 69Leader to Leader 69
Leader to Leader 69
AndreDieckschulte
 
Janus - Imagebroschüre
Janus - ImagebroschüreJanus - Imagebroschüre
Janus - Imagebroschüre
Janus Team
 
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerSo einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
IQStep
 
Züricher Ressourcenmodell Einführung Janus GmbH & Co. KG 2014
Züricher Ressourcenmodell Einführung Janus GmbH & Co. KG 2014Züricher Ressourcenmodell Einführung Janus GmbH & Co. KG 2014
Züricher Ressourcenmodell Einführung Janus GmbH & Co. KG 2014
Janus Team
 

Was ist angesagt? (7)

Leader to Leader 69
Leader to Leader 69Leader to Leader 69
Leader to Leader 69
 
Brochure 5
Brochure 5Brochure 5
Brochure 5
 
Bpkmu 05 07_management4
Bpkmu 05 07_management4Bpkmu 05 07_management4
Bpkmu 05 07_management4
 
Janus - Imagebroschüre
Janus - ImagebroschüreJanus - Imagebroschüre
Janus - Imagebroschüre
 
Newsletter 1/2011
Newsletter 1/2011Newsletter 1/2011
Newsletter 1/2011
 
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerSo einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
 
Züricher Ressourcenmodell Einführung Janus GmbH & Co. KG 2014
Züricher Ressourcenmodell Einführung Janus GmbH & Co. KG 2014Züricher Ressourcenmodell Einführung Janus GmbH & Co. KG 2014
Züricher Ressourcenmodell Einführung Janus GmbH & Co. KG 2014
 

Andere mochten auch

Encuesta anual Radio 102nueve
Encuesta anual Radio 102nueveEncuesta anual Radio 102nueve
Encuesta anual Radio 102nueve
radio102nueve
 
Genética humana
Genética humanaGenética humana
Genética humana
Michellevc
 
Estudio comparativo de hardware
Estudio comparativo de hardwareEstudio comparativo de hardware
Estudio comparativo de hardware
Davidvaquerizo
 
Violencia intrafamiliar remasterizado
Violencia intrafamiliar remasterizadoViolencia intrafamiliar remasterizado
Violencia intrafamiliar remasterizado
Leo Godoy
 
estudio tecnico
estudio tecnicoestudio tecnico
estudio tecnico
Rosi Esquivel
 
Conceptos básicos.
Conceptos básicos.Conceptos básicos.
Conceptos básicos.
yesica23viveros
 
Figuras geométricas de sergio montoya
Figuras geométricas  de sergio montoyaFiguras geométricas  de sergio montoya
Figuras geométricas de sergio montoya
sergiomonto
 
Colegio de bachilleres del estado de guerrero plantel 15 copala
Colegio de bachilleres del estado de guerrero plantel 15 copalaColegio de bachilleres del estado de guerrero plantel 15 copala
Colegio de bachilleres del estado de guerrero plantel 15 copala
Addi Desiderio Alvarado
 
Tecnología
TecnologíaTecnología
Tecnología
Maryna Marqués
 
Trabajo de slideshare
Trabajo de slideshareTrabajo de slideshare
Trabajo de slideshare
jhomar1
 
Act 19 jecs
Act 19 jecsAct 19 jecs
Paraolimpiadas
ParaolimpiadasParaolimpiadas
Paraolimpiadas
Rebeca Bisbal Raya
 
Aplicación de estrategias en el nivel inicial
Aplicación de estrategias en el nivel inicialAplicación de estrategias en el nivel inicial
Aplicación de estrategias en el nivel inicial
yeimylinneth
 
estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
 estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
nikkicoky
 
Paris
ParisParis
Introduccion a microsoft word CRISTHIAN RIOFRIO
Introduccion a microsoft word CRISTHIAN RIOFRIOIntroduccion a microsoft word CRISTHIAN RIOFRIO
Introduccion a microsoft word CRISTHIAN RIOFRIO
Cristhian Riofrio
 
Interactuando con las redes
Interactuando con las redes Interactuando con las redes
Interactuando con las redes
gabiangel
 
Cascada de peguche
Cascada de pegucheCascada de peguche
Cascada de peguche
Danietax
 
Cuadros cto cadete junior 2014
Cuadros cto cadete junior 2014Cuadros cto cadete junior 2014
Cuadros cto cadete junior 2014
elmunu
 
Ecociudad gabriel arrocha
Ecociudad gabriel arrochaEcociudad gabriel arrocha
Ecociudad gabriel arrocha
Gabriel Pacquiao Perez
 

Andere mochten auch (20)

Encuesta anual Radio 102nueve
Encuesta anual Radio 102nueveEncuesta anual Radio 102nueve
Encuesta anual Radio 102nueve
 
Genética humana
Genética humanaGenética humana
Genética humana
 
Estudio comparativo de hardware
Estudio comparativo de hardwareEstudio comparativo de hardware
Estudio comparativo de hardware
 
Violencia intrafamiliar remasterizado
Violencia intrafamiliar remasterizadoViolencia intrafamiliar remasterizado
Violencia intrafamiliar remasterizado
 
estudio tecnico
estudio tecnicoestudio tecnico
estudio tecnico
 
Conceptos básicos.
Conceptos básicos.Conceptos básicos.
Conceptos básicos.
 
Figuras geométricas de sergio montoya
Figuras geométricas  de sergio montoyaFiguras geométricas  de sergio montoya
Figuras geométricas de sergio montoya
 
Colegio de bachilleres del estado de guerrero plantel 15 copala
Colegio de bachilleres del estado de guerrero plantel 15 copalaColegio de bachilleres del estado de guerrero plantel 15 copala
Colegio de bachilleres del estado de guerrero plantel 15 copala
 
Tecnología
TecnologíaTecnología
Tecnología
 
Trabajo de slideshare
Trabajo de slideshareTrabajo de slideshare
Trabajo de slideshare
 
Act 19 jecs
Act 19 jecsAct 19 jecs
Act 19 jecs
 
Paraolimpiadas
ParaolimpiadasParaolimpiadas
Paraolimpiadas
 
Aplicación de estrategias en el nivel inicial
Aplicación de estrategias en el nivel inicialAplicación de estrategias en el nivel inicial
Aplicación de estrategias en el nivel inicial
 
estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
 estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
 
Paris
ParisParis
Paris
 
Introduccion a microsoft word CRISTHIAN RIOFRIO
Introduccion a microsoft word CRISTHIAN RIOFRIOIntroduccion a microsoft word CRISTHIAN RIOFRIO
Introduccion a microsoft word CRISTHIAN RIOFRIO
 
Interactuando con las redes
Interactuando con las redes Interactuando con las redes
Interactuando con las redes
 
Cascada de peguche
Cascada de pegucheCascada de peguche
Cascada de peguche
 
Cuadros cto cadete junior 2014
Cuadros cto cadete junior 2014Cuadros cto cadete junior 2014
Cuadros cto cadete junior 2014
 
Ecociudad gabriel arrocha
Ecociudad gabriel arrochaEcociudad gabriel arrocha
Ecociudad gabriel arrocha
 

Ähnlich wie Selbstvermarktung - Menschen kaufen von Persönlichkeiten

Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten Faden
TheRedlineCoach
 
Selbsterkenntnis - Wie Du Dich selbst erkennst und Deine Potentiale lebst
Selbsterkenntnis - Wie Du Dich selbst erkennst und Deine Potentiale lebstSelbsterkenntnis - Wie Du Dich selbst erkennst und Deine Potentiale lebst
Selbsterkenntnis - Wie Du Dich selbst erkennst und Deine Potentiale lebst
Heiko Gärtner
 
Konzept Life Plus
Konzept Life PlusKonzept Life Plus
Konzept Life Plus
Gunther Werner
 
Karriere/Leadership: Dankbarkeit - die Autobahn ins Glück
Karriere/Leadership: Dankbarkeit - die Autobahn ins GlückKarriere/Leadership: Dankbarkeit - die Autobahn ins Glück
Karriere/Leadership: Dankbarkeit - die Autobahn ins Glück
Monika Thoma
 
Beziehungen - Beziehungskrisen erfolgreich überwinden
Beziehungen - Beziehungskrisen erfolgreich überwindenBeziehungen - Beziehungskrisen erfolgreich überwinden
Beziehungen - Beziehungskrisen erfolgreich überwinden
Heiko Gärtner
 
Verkaufen Heute
Verkaufen HeuteVerkaufen Heute
Verkaufen Heute
markuse
 
Fgxpress 10 steps german
Fgxpress 10 steps germanFgxpress 10 steps german
Fgxpress 10 steps german
Aziz Amazirr
 
33 Erfahrungen in 33 Jahren
33 Erfahrungen in 33 Jahren33 Erfahrungen in 33 Jahren
33 Erfahrungen in 33 Jahren
Marianne Grobner
 
Marketing-Kooperation für Ausbilder - machen Sie Ihre Teilnehmer unternehmeri...
Marketing-Kooperation für Ausbilder - machen Sie Ihre Teilnehmer unternehmeri...Marketing-Kooperation für Ausbilder - machen Sie Ihre Teilnehmer unternehmeri...
Marketing-Kooperation für Ausbilder - machen Sie Ihre Teilnehmer unternehmeri...
Doris & Ulrike Stahl
 
Allinonemarketing flowngrow
Allinonemarketing flowngrowAllinonemarketing flowngrow
Allinonemarketing flowngrow
Sabine Dreßler
 
unisono - part05a; Markt-Kunde-Auftrag
unisono  - part05a; Markt-Kunde-Auftragunisono  - part05a; Markt-Kunde-Auftrag
unisono - part05a; Markt-Kunde-Auftrag
reinhard|huber
 
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
Beat Huerlimann
 
Empfehlungsmarketing1
Empfehlungsmarketing1Empfehlungsmarketing1
Empfehlungsmarketing1
Beraterplattform
 
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
BusinessVillage GmbH
 
Über dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdfÜber dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdf
Hasenchat Books
 
Job & Joy
Job & JoyJob & Joy
Job & Joy
Jowego
 
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX
 
Eine Anleitung zum Erstellen verkaufsstarker Werbetexte
Eine Anleitung zum Erstellen verkaufsstarker WerbetexteEine Anleitung zum Erstellen verkaufsstarker Werbetexte
Eine Anleitung zum Erstellen verkaufsstarker Werbetexte
☆ Business Texter ☆ Marketingberater ☆
 
30 selbstbewusstsein uebungen
30 selbstbewusstsein uebungen30 selbstbewusstsein uebungen
30 selbstbewusstsein uebungen
Torsten Bösewetter
 
Flirt Ratgeber für Singles.pdf
Flirt Ratgeber für Singles.pdfFlirt Ratgeber für Singles.pdf
Flirt Ratgeber für Singles.pdf
Hasenchat Books
 

Ähnlich wie Selbstvermarktung - Menschen kaufen von Persönlichkeiten (20)

Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten Faden
 
Selbsterkenntnis - Wie Du Dich selbst erkennst und Deine Potentiale lebst
Selbsterkenntnis - Wie Du Dich selbst erkennst und Deine Potentiale lebstSelbsterkenntnis - Wie Du Dich selbst erkennst und Deine Potentiale lebst
Selbsterkenntnis - Wie Du Dich selbst erkennst und Deine Potentiale lebst
 
Konzept Life Plus
Konzept Life PlusKonzept Life Plus
Konzept Life Plus
 
Karriere/Leadership: Dankbarkeit - die Autobahn ins Glück
Karriere/Leadership: Dankbarkeit - die Autobahn ins GlückKarriere/Leadership: Dankbarkeit - die Autobahn ins Glück
Karriere/Leadership: Dankbarkeit - die Autobahn ins Glück
 
Beziehungen - Beziehungskrisen erfolgreich überwinden
Beziehungen - Beziehungskrisen erfolgreich überwindenBeziehungen - Beziehungskrisen erfolgreich überwinden
Beziehungen - Beziehungskrisen erfolgreich überwinden
 
Verkaufen Heute
Verkaufen HeuteVerkaufen Heute
Verkaufen Heute
 
Fgxpress 10 steps german
Fgxpress 10 steps germanFgxpress 10 steps german
Fgxpress 10 steps german
 
33 Erfahrungen in 33 Jahren
33 Erfahrungen in 33 Jahren33 Erfahrungen in 33 Jahren
33 Erfahrungen in 33 Jahren
 
Marketing-Kooperation für Ausbilder - machen Sie Ihre Teilnehmer unternehmeri...
Marketing-Kooperation für Ausbilder - machen Sie Ihre Teilnehmer unternehmeri...Marketing-Kooperation für Ausbilder - machen Sie Ihre Teilnehmer unternehmeri...
Marketing-Kooperation für Ausbilder - machen Sie Ihre Teilnehmer unternehmeri...
 
Allinonemarketing flowngrow
Allinonemarketing flowngrowAllinonemarketing flowngrow
Allinonemarketing flowngrow
 
unisono - part05a; Markt-Kunde-Auftrag
unisono  - part05a; Markt-Kunde-Auftragunisono  - part05a; Markt-Kunde-Auftrag
unisono - part05a; Markt-Kunde-Auftrag
 
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
 
Empfehlungsmarketing1
Empfehlungsmarketing1Empfehlungsmarketing1
Empfehlungsmarketing1
 
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
 
Über dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdfÜber dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdf
 
Job & Joy
Job & JoyJob & Joy
Job & Joy
 
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
 
Eine Anleitung zum Erstellen verkaufsstarker Werbetexte
Eine Anleitung zum Erstellen verkaufsstarker WerbetexteEine Anleitung zum Erstellen verkaufsstarker Werbetexte
Eine Anleitung zum Erstellen verkaufsstarker Werbetexte
 
30 selbstbewusstsein uebungen
30 selbstbewusstsein uebungen30 selbstbewusstsein uebungen
30 selbstbewusstsein uebungen
 
Flirt Ratgeber für Singles.pdf
Flirt Ratgeber für Singles.pdfFlirt Ratgeber für Singles.pdf
Flirt Ratgeber für Singles.pdf
 

Selbstvermarktung - Menschen kaufen von Persönlichkeiten

  • 1. Informationsbroschüre 2013 ERKENNE DEINEN WERT Tel: +49-7522-9744826 E-Mail: Heiko@Harmonie-der-Bewusstheit.de www.Harmonie-der-Bewusstheit.de Menschen kaufen von Persönlichkeiten gerne und immer wieder…
  • 2. Danke. Du hast Dich entschieden Zeit in Dich zu investieren, dass ist die Grundlage um Dich selber wertvoll zu finden. Selbstvermarktung und Verkauf ist das Selbe, stimmt´s? Zumindest dachte ich das einmal. Ich lernte, dass ich etwas Verkaufen muss um erfolgreich zu sein. Wenn auch Du so denkst, erwartet Dich ein Überraschung. Bei einem ersten Date denkst Du ja auch nicht sofort an Deinen möglichen Gewinn durch eine Heirat, oder? Alles in der Natur hat zuerst mit Vermarktung zu tun und nicht mit Verkauf und Ertrag. Diese Dinge folgen ganz natürlich. Die Blume, die bestäubt werden möchte. Die Pflanze, die sich vermehren muss. Der Mann der sich Fortplanzen will. Auch Tiere tun alles um instinktiv das andere Geschlecht zu beeindrucken. Mit tollem Nestbau, schönem Geweih, bunten Farben oder starken Lauten. Die Natur präsentiert sich und zieht das an was notwendig ist. Selbstvermarktung ist also zunächst ein Entdecken Deiner Persönlichkeit und das erlernen der optimalen Präsentation. AUSZUG AUS DEN INHALTEN 1. ERKENNTNISSE SAMMELN: ● Wer bin ich wirklich? Selbsterkenntnis erlangen ● Inventur aller Produkte, Bilder und Beiträge ● Definition der Zielgruppe und deren Gefühlen ● Formulierung der eigenen Verfassung und des Leitbildes ● Vision-Landkarte erstellen mit einer Zieldefinition ● Was ist der Nutzen meiner Person und meines Unternehmens? 2. ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN: ● Welche Strategie möchte ich verfolgen? ● Welche Produkte möchte ich zu welchem Preis anbieten? ● Wie kann ich spezielle Angebote erstellen? ● Wie ist meine klare Positionierung? ● Wo möchte ich anbieten? Online und/oder Offline? ● Welche Verkaufspsychologie wende ich an? 3. HANDLUNGEN VOLLZIEHEN: ● Was sollte wie und wohin delegiert werde? ● Vollständigen Verkaufsprozess erstellen und kontrollieren? ● Partnerschaften und Empfehlungsnetzwerke aufbauen
  • 3. +49-7522-9744826 WAS DICH ERWARTET RAT UND ERFAHRUNG Ein AHA-Effekt! Keiner liebt es zu verkaufen aber alle wollen kaufen. Alleine diese Erkenntnis hilft vielen bei der Umsetzung einer neuen Selbstvermarktungsstrategie. Dich selber zu vermarkten bedeutet auch, Mut zu zeigen, um neue Dinge auszuprobieren, Angst abzulegen und neue Wege zu beschreiten. Dabei gibt es viele neue Erlebnisse und Fragen. Genau da helfe ich Dir mit: In der heutigen Zeit haben viele alte Weisheiten noch Bestand. Eine davon lautet: Nur einem sympathischen Charakter vertraue ich und kaufe von ihm. Daher ist es umso wichtiger Deine Persönlichkeit zu entwickeln. Dabei sind folgende Ergebnisse möglich: ● Mehr Umsatz durch Kunden die Dich mögen ● Wertschätzung für Deine Arbeit in Form einer gerechten Be- ● Trainings und Übungen zum Vertiefen von Inhalten ● Persönlichem und wertschätzendem Feedback ● Empfehlungen von Spezialisten und Experten bei Bedarf Du bist nicht alleine. Mein Team und ich sind für Dich da. Zusammen mit unserem Netzwerk helfen wir Dir in schwierige Zeiten mit Motivation und Inspiration. zahlung ● Hohe aktive Empfehlungen durch Deine Kunden ● Sehr hohe Zufriedenheit mit wiederkehrenden Abschlüssen ● Einfachere Möglichkeiten beim Vereinbaren von Partner- schaften und neuen Unternehmungen ● Beliebtheit und Anerkennung von Kollegen und Mitbewerbern ● Mehr Zeit für Urlaub, Freunde und Deine Hobbys 1. Woche ● Schritt 1 (Inventur und Er- wartungshaltung klären) 3. Woche ● Schritt 3 (Delegation und Automatisierung) 2. Woche ab der 4. Woche ● Schritt 2 (Positionierung & ● Schritt 4 (Kontrolle und Produktstruktur erarbeiten) Verbesserung der Prozesse)
  • 4. Partnerschaft, Freundschaft, Geschäftsfreunde oder Kunden, alle haben eines gemeinsam: Sie möchten sich nicht verkauft fühlen. Keiner will etwas technisch verkauft bekommen und hinterher merken, dass er für etwas bezahlt hat, was ihm nichts bringt. Daher gehört gerade in der heutigen Zeit, eine moderne Form der eigenen Vermarktung zum guten Ton. Schon Gunter Verleger, erster BNI Direktor brachte es mit seinem Buch auf den Punkt: „Der gute Ruf verkauft, sonst nichts.“ Ich möchte noch einen Schritt weiter gehen: Vor jedem Kauf steht die Sympathie und der Nutzen. Der Dreiklang aus sympathischen Auftreten, dem richtigen Nutzen für den Gegenüber und Dein guter Ruf, ergeben zusammen das Fundament für starke geschäftliche Beziehungen, gute Freundschaften und tolle Partnerschaften. Mit meinem Selbstvermarktungsmodul helfe ich Dir eine Gewinnerpersönlichkeit zu werden, um Menschen für Dich und Dein Geschäft zu begeistern.
  • 5. Für Menschen! Optimal hat es sich für Selbstständige, kleine Unternehmer, Coaches, Therapeuten und Finanzdienstleister bewährt. Gerne bevorzuge ich die Natur. Dabei achte ich auf passende Orte um neue Erfahrungen für meine Klienten zu ermöglichen. Hier unterscheide ich in meine persönliche Zeit und in Deine eigenen Zeiträume. Meine Zeit wird durch Deine Investitionsbereitschaft bestimmt und für Deine Ausführungen solltest Du Dir persönlich mind. 30 Minuten bis 1 Stunde pro Tag wert sein. Bevor Du Massnahmen für Deine Marketing-Strategie ergreifst, solltest Du Dir klar sein, was Du erreichen möchtest und für wen Du es tust. Ohne einen klaren Fokus auf Deine Zielgruppe und deren Bedürfnisse, wirst Du es sehr schwer haben, langfristige Erfolge zu erzielen. Erfolgreiche Unternehmen, planen Ihre Aktivitäten von Beginn an und machen sich sorgfältig Gedanken, was wann im Jahr durchgeführt werden soll. Ebenso wichtig ist es, die Werbe-Kanäle zu benennen. Soll es Online, in Zeitschriften, im Radio oder auf den Soziale Netzwerken stattfinden? Welchen Mix bevorzugst Du und Deine Kunden? Coaching ist eine Weg-Begleitung auf Zeit. Um von Ort A nach Ort B zu gelangen, bedarf es oft der Erfahrung von Menschen, die diesen Weg schon einmal gegangen sind. Zuhören, Hinterfragen, Anleiten und aktives Feedback, helfen Dir in guten und stürmischen Zeiten, Deinen Weg erfolgreich zu beschreiten. Persönliches-, Vortrags-, Gruppen, Firmen- und OnlineCoaching. WAS SAGEN MEINE KLIENTEN? HIER EIN BEISPIEL! D ie Art und Weise, wie Du mir die doch nicht ganz so einfachen Themen nahe gebracht hast, sehr beeindruckend, wenn gleich ich zugeben muss, dass ich sicher noch lange brauche , dass alles zu verarbeiten. A bschliessend möchte ich mich bei Dir für deine „gewinnbringende“ und kollegiale Art herzlich bedanken. Freue mich auf viele weitere interessante Stunden mit Dir. Klaus Renner, Geobiologe aus Emmingen-Liptingen
  • 6. In Amerika gehört es zum guten Ton, bei Trainings und Schulungen, sein eigenes Buch als Visitenkarte weiter zu geben. In unserer Kultur ist dies noch nicht so verbreitet und doch transportiert ein Buch Kompetenz und Vertrauen. Es ist übrigens sehr viel einfacher ein Buch zu schreiben als Du im ersten Moment Denken magst. Wichtig dabei ist eine klare Struktur und der Nutzen für den Leser. Durch einen guten Aufbau bildet das Buch einen ersten Kontakt zu Deinen möglichen Kunden. Es hilft Dir, eine Position einzunehmen, die Dich als Experte in Deinem Sachgebiet beschreibt. Diese Wahrnehmung im Markt ist es, die im Rahmen einer Selbstvermarktungs-Strategie, neue Türen aufschliesst, Kooperationen den Weg bereitet und Geschäftsabschlüsse erleichtert. Hinterfrage Dich einfach, wie Du Menschen selber wahr nimmst, die bereits ein eigenes Buch verfasst haben. Hast Du Respekt? Wie ist das Vertrauen? Nimmt der Autor eine andere Position in Deiner Wertschätzung ein? So wie Du darüber denken und fühlen magst, so geht es auch Deinen zukünftigen Kunden. Beeindrucke neue Partner und Käufer Deiner Produkte durch ein eigenes Sachbuch zu Deinem Top Thema oder Deiner Leidenschaft. EINE WEITERE KLIENTIN SCHRIEB: I ch habe viel Neues erfahren, viel mitgenommen, vor allem Dinge die man nicht nur als Geobiologe sondern auch im Beruf und im Leben umsetzen kann. Es war verständlich und kompetent vermittelt und durch die Übungen locker und nie langweilig. eine Erwartungen wurden mehr als erfüllt! Alles in Allem TOP! M Bernd Hauf, Brauermeister, Geobiologe und Inhaber der Brauerei Hauf in Dinkelsbühl
  • 7. Meine Vision Mehr Gesundheit, Energie und Harmonie für jeden Menschen durch innere Erkenntnis. Coachingprinzipien Einstellung zu Dir: Ich glaube an die Großartigkeit eines jeden Menschen. Meine Erfüllung liegt in Deinem Ergebnis, welches aus der Vermittlung wertvoller Inhalte und dem Liefern von Erkenntnisprozessen resultiert. Weg von der Abhängigkeit, hin zur freien Gedankenwahl und Entscheidung einer jeden Persönlichkeit ist meine Maxime. Durch meine Möglichkeit Menschen bei Ihrem Wachstum zu unterstützen, wachse auch ich. Auch ich als Coach habe Mentoren und bin mein Leben lang zu aller erst Schüler. Beziehung und Vertrauen: Ich bin Ich und in meiner Authentizität trete ich Dir gegenüber. Ich lebe meine Gefühle und stehe zu ihnen. Ich berühre Dein Herz durch Offenheit, Ehrlichkeit und Liebe. Integrität und die Geheimhaltung sind oberstes Gebot. Alle mir anvertrauten Geheimnisse, verbleiben ausschließlich bei mir und meiner Frau. Fragen und Zuhören: Fragen schaffen Raum für Erkenntnisse, daher Frage ich viel und erlaube Dir, Dich selbst und die Zusammenhänge zu erkennen. Ich höre zu und gebe Dir wenn nötig Wissenshintergründe, damit Du besser verstehen kannst und Dich selber dadurch besser führen kannst. Meine Absicht ist es, Dir egoFREI zu zuhören. Punktgenaue Fragen ermöglichen Dir Lösungen, auch wenn es weh tut. Während einer Zusammenarbeit, gilt meine Aufmerksamkeit uneingeschränkt Dir, als mein Klient. Feedback und Bewusstheit: Kernstücke meines Coachings ist die Beobachtung, das Zuhören und Dir ein bewusstes Feedback geben. Feedback ist das Frühstück der Champions und soll Dir als Nahrung für bessere Erkenntnisse und zukünftige Entscheidungen dienen. Einfachheit: Ich liebe es einfach und gebe Dir nur funktionierende Mechanismen an die Hand, die Du zu jedem Zeitpunkt anwenden kannst. Komplexität ist die aus meiner Sicht entscheidende Ursache, weshalb viele nicht Anfangen. Ablaufplan und Ziele: Als Grundlage meiner Coachings und Trainings gelten spezielle Strategien, Prinzipien und Abläufe. Erstens richte ich mich nach den Lebensgesetzen, meiner Intuition und dem Herzen. Zweitens verfolge ich das Prinzip „ego FREI Leben“ und dann folgen alle Coachings der Strategie meiner „1-2-3 Persönlich FREI“ Formel. Bei Jahres- oder Halbjahrescoachings werden konkrete Ablaufpläne durch mich entworfen und kontrolliert. Nur das Ergebnis zählt, nicht die Zeit. Jedes Coaching richtet sich nach der Geschwindigkeit meiner Klienten. Mein Verhaltenskodex Durch meine Mitgliedschaft in der „Expert Industry Association“ habe ich einen Ehren-Kodex zu meinen Handlungsgrundlagen gemacht. Auf meiner Website findest Du den Text zum Nachlesen. Auch wenn die Natur des Menschen und die Natur an sich, weder planbar noch vorhersagbar sind, so hat sich doch eine bestimmte Vorgehensweise als hilfreich und vor allem zielführend und ergebnisorientiert bewährt. Meine Strategie hilft Dir in 3 einfachen und für jeden umsetzbaren Schritten. Diese bilden eine Straße, in der Du Dich voran bewegen kannst. Und Du wählst die Art und Geschwindigkeit Deiner Fortbewegung selber. 1 ERKENNTNIS - KLARHEIT Am Anfang einer jeden Unternehmung steht die Klarheit. Ohne das Erkennen Deiner Leidenschaft und Deiner Potentiale wirst Du nur umherirren und Dir wird die Energie schneller ausgehen als es Dir lieb ist. Folge Deinem Herzen und Dein innerer Antrieb liefert Dir so viel Energie wie Du benötigst. Darum steht am Beginn Deines Selbsterkenntnisprozesses das Treffen mit Deinem Herzen. Wie bei einem ersten Date. 2 ENTSCHEIDUNG - TRANSFORMATION Nach dem Du Dich erkannt und eine klare Sicht auf Deine Welt gewonnen hast, ist es an der Zeit, neue Entscheidungen zu treffen. Diese werden nun nicht mehr aus dem reinen, unbewussten Aktionismus heraus, sondern von Herzen getroffen. Nicht immer wissen wir, wie wir zu unserer Vision (Bild Deiner Zukunft) kommen, doch der Weg ist Teil des Zieles. Transformation beginnt mit dem ersten Schritt. 3 ERLEBEN - UMSETZEN Bravo, hier am Rande des Erfolges entscheidet sich nun Dein Schicksal! Ein bisschen episch, nicht wahr? Bedenke, 95 % aller Menschen an diesem Punkt, scheitern. Du hast viel getan! Doch nun gilt es, Deine Erkenntnisse und die daraus resultierenden Entscheidungen umzusetzen. Das Element, was alles in der Welt - und vor allem in Deiner Welt - verändern kann, ist die Umsetzung und das bewusste Erleben.
  • 8. Entscheide Dich für ein persönliches Coaching oder starte Online unter www.Heiko-Gaertner.com HEIKO GÄRTNER TEL:+49-7522-9744826 FAX:+49-3212-4276669 E-MAIL: HEIKO@HARMONIE-DER-BEWUSSTHEIT.DE WEITERE INFORMATIONEN Die folgenden Ausführungen findest Du auf meiner Homepage ● Informationen zu meiner Person ● Mein Netzwerk BNI ● Meine Philosophie, Leitbild und Wertedefinition ● Verhaltenskodex der Experts Industry Association Hast Du noch Fragen? Dann schreibe mir doch eine Nachricht unter den obigen Kontaktdaten. www.Harmonie-der-Bewusstheit.de © 2012 - 2013 Harmonie der Bewusstheit / Heiko Gärtner