SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

constag ag Firmenpräsentation

Wir möchten uns ganz kurz vorstellen: Wir sind constag ag, Dienstleister für ICT-Beratungen in den Bereichen IT Management, Leadership, Projekt Management, Prozess Management und – of course – Service Management.

1 von 21
Downloaden Sie, um offline zu lesen
constag ag
Firmenpräsentation
Seite -2-
Kernbotschaft
Wir stehen für Kompetenz, Innovation und ihren Fortschritt ein.
Wir erbringen die Performance für Ihren Wettbewerbs Vorteil.
Wir setzen unsere Menschenkenntnisse personenorientiert ein.
Engagement mit Leidenschaft
bestimmt unser Handeln
Seite -3-
Kurzprofil
 Gründung März 2012
 Lokationen Märstetten / Unterlunkhofen
 MitarbeiterInnen 4 Mitarbeitende (Zwei Partner)
 Rechtsform Aktiengesellschaft
 Kunden-Zielsegment Privatwirtschaft / Öffentlicher Sektor
Mittlere und grössere Unternehmungen
 Branchen Alle
Seite -4-
Wer sind wir
Erich Stähli
Partner und Inhaber
Operative Leitung
Lokation Märstetten
20. November 1966
Matthias Staufer
Partner und Inhaber
Verkauf und Akquisition
Lokation Unterlunkhofen
20. Juli 1967
Zertifikate
Schwerpunkte
 Eidg. Wirtschaftsinformatiker mit Fachausweis
 ITILExpert (Edition 2011)
 Governance Cobit5 zertifiziert
 Biostruktur-Analyse (Structogram®)
 Informatik-Leitungen
 IT-Infrastruktur
 IT-Controlling
 Service-Strategie
 Service-Design
 Financial-Mgmt
Zertifikate
Schwerpunkte
 Informatik Projektleiter mit Fachausweis
 ITIL Expert (Edition 2011)
 Governance Cobit5 zertifiziert
 Biostruktur-Analyse (Structogram®)
 „Run the Business“
 Service-Desk
 Service-Support
 Service-Transition
 Service-Operation
 Customer-Survey
Seite -5-
 constagCOACH
 constagMAN
 constagCHANGE
 constagSMITH
IT Management
 constagBILL
 constagGRID
 constagHORIZON
Projektmanagement
 constagMAESTRO
 constagPASS
Consulting
 Individual Consulting
Service Management
as a Service
 constagCUBE
 constagQUEST
 constagCUSTOM
Leadership
Unser Service Portfolio
Mensch
Seite -6-
Service Portfolio
Der Mensch im Zentrum des Handelns
Unsere Philosophie
 Der Mensch steht bei allen Veränderungen,
Anpassungen, Erweiterungen, Konsolidierungen,
Einführungen etc. grundsätzlich immer im Mittelpunkt,
wird aber immer nur als „Einsatzmittel“ oder eine
„Ressource“ betrachtet.
 Daraus resultieren Widerstände und Emotionen. Diese
Widerstände können sich anhand von
Qualitätsproblemen in den IT Services oder aber auch
in den IT Projekte zeigen. Das IT Management muss
viel Zeit und Energie aufwenden, diese Widerstände zu
lösen und dies kostet Geld und Zeit.
 In all unseren Dienstleistungen stellen wir den
Menschen mit Hilfe modernen neurowissenschaftlichen
Methoden ins Zentrum unseres Handelns. Dadurch
erreichen wir eine bessere Performance, und Sie
sparen Geld.
Seite -7-
Service Portfolio
IT Management
constagBILL
 Erstellt ein leistungsorientiertes Service Verrechnungskonzept
inklusive Verrechnungsprozess. Dies ermöglicht die finanzielle
Führung der IT-Organisation.
constagGRID
 Erstellt ein Governance Konzept zu Führung, Organisations-
strukturen und Prozessen. Dies gewährleistet die Unter-
stützung von Unternehmensstrategien und Zielen durch die IT-
Organisation.
constagHORIZON
 Erstellt eine IT-Strategie zur Ergänzung der Unternehmens-
strategie mit Informatikrelevanten Themen wie z.B. Kultur,
Organisation, Prozesse, Personal, Technologie und
Infrastruktur.
Seite -8-
Service Portfolio
Projektmanagement
constagMAESTRO
 Bietet Projektmanagement oder Projektcoaching für diverse IT
Projekte gemäss Kundenanforderungen wie z.B.:
 Infrastruktur oder Applikations Projekte
 Service Management Integrationen
 Postmerger Integrations
 Business- und IT-Service-Continuity
 Datacenter LifeCycle Projekte
constagPASS
 Definiert und etabliert einen Qualitätssicherungs-Prozess
mittels definierten Q-Gate basierend auf dem
kundenspezifischen Projektmanagement.
Seite -9-
Service Portfolio
Consulting
Individual Consulting
 Kann beinhalten (nicht abschliessende Auflistung):
 Konzeption und Einführung des IT-Service-Managements
inklusive Implementation, Einführung und Schulung vor
Ort sowie Definition der „Prozess-Verhaltensregeln“
 Konzeption und Implementierung der Business- und IT-
Service-Continuity-Fähigkeit inkl. Aufbau der nötigen
Notfallorganisation
 Softwareberatung und Implementation der Tools zur
Unterstützung der Prozesse
 Service Katalog Erstellung inklusive Service-und
Produktkatalog
 Unterstützung bei der Erstellung zur Benchmarkfähigkeit
 Erstellung von RFI / RFP Dokumenten sowie Begleitung
des Beschaffungsprozesses
 Management, Design und Automatisation von Business
Prozessen
Seite -10-
Service Portfolio
Service Management as a Service (SMaaS)
constagCUBE
 Beziehen mittelständische Unternehmungen als Service
Management as a Service in Form von klar strukturierten und
bedarfsgerecht zusammen gestellten Service Management
Bausteinen zum Festpreis.
constagCUSTOM
 Bietet individuelle Integrationsarbeiten zur Anbindung von
Kundenspezifischen Applikationen oder Plattformen an die
constag Cloud Service Management Plattform.
constagQUEST
 Besteht aus der webbasierten Abwicklung einer IT-
Kundenbefragung von der Erhebung bis zur Auswertung als
Pauschalpacket. Der Kunde stellt seine Fragen aus unserer
grossen Fragendatenbank individuell zusammen.
Seite -11-
Service Portfolio
Leadership
constagCOACH
 Begleitet eine Führungsperson mittels Management by Objectives sowie
sie in Führung und Steuerung nachhaltig zu fördern
constagMAN
 Bietet Interimsmanagement in Führung und Steuerung und plant
Nachfolge und Übergabe.
constagCHANGE
 Entwickelt IT-Organisationen mittels Analysen, Auswertungen und
Massnahmen. Die Stellenbildung erfolgt gemäss Swiss ICT & SFIA.
Optional kann auch ein Salär-Benchmarking durchgeführt werden.
constagSMITH
 Bietet die Durchführung von Führungs- und Team Seminaren in einer
aussergewöhnlichen und einmaligen Lokation. Wird häufig eingesetzt in
Zusammenhang mit constagCHANGE.
Seite -12-
Kunden Referenzen
Projekte, Aufträge und Unterstützungen
Seite -13-
Unsere Kunden
Seite -14-
Referenzen
Projektmanagement & Consulting
Die Sulzer Chemtech AG beauftragt die constag mit dem Aufbau der globalen IT-
Organisation mit fünf Support Regionen rund um den Globus und übergibt zusätzlich die
globale Projektleitung für das Windows 7 Electronic Workplace Projekt.
Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten:
• Projektmanagement
• Globale Projektleitung des Windows 7 Client Engineering Projektes
• Implementierung der globalen Microsoft SCCM Infrastruktur
• Engineering Windows 7 Client mit sämtlichen Applikationen
• Schulung und Rollout rund um den Globus
• ITIL Consulting
• Erstellung einer Support Strategie für die Jahre 2013-2016
• Definieren des gesamten globalen IT-Service Katalogs
• Definition der Service Operation ITIL Prozesse
• Einführung von Incident-, Problem- und Change Management sowie Request
Fulfillment innerhalb der globalen IT und Business Application (SAP) Organisation
• Outsourcing des First Level Supports nach Budapest und Kualalumpur
• Implementierung des Follow the Sun Supports
• Implementierung von ServiceNow als globale Service Mgmt Lösung
• IT Organisation – Governance Consulting
• Definition der globalen IT Governance
• Einführung der globalen Service-Management Verantwortlichkeiten basierend auf
dem Servicekatalog
• Erstellung neuer Stellenbeschreibungen inkl. Entwicklungsplanung der IT
Mitarbeitenden auf globaler Basis
Seite -15-
Referenzen
Consulting
Die MIGROL AG beauftragt die constag gmbh mit dem schrittweisen Aufbau und
Implementierung von Service Management innerhalb der IT-Organisation.
Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten:
• ITIL Consulting
• Vollständiger IT-Service Katalog mit folgenden Teilbereichen
• Service Katalog EWP (Electronic Workplace)
• Service Katalog Business Applications
• Service Katalog Zentrale Dienste
• Service Katalog SLA Kunden
• Service Katalog Backend Services
• Service Kalkulation der I5 Plattform durch inklusive der dazugehörenden
Service Beschreibungen und Service Level Definitionen.
• Inklusive Service Level Vereinbarung mit den Kunden (intern und extern)
• Überprüfung Desaster und Recovery Definitionen und erarbeiten der nötigen
IT Service Continuity Organisation inkl. Notfall Handbuch.
Seite -16-
Referenzen
Consulting & Projektmanagement
Die CSS Versicherung beauftragt die constag gmbh mit dem schrittweisen Aufbau /
Überarbeitung und Implementierung von Service Management innerhalb der IT-
Organisation.
Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten:
• ITIL Consulting
• Überarbeitung sowie teileweise Neugestaltung aller IT-Service Kataloge
sowie des IT-Service Portfolio
• EWP (Electronic Workplace)
• Service Katalog Business Applications
• Service Katalog E-Biz
• Service Katalog Zentrale Printing Services
• Aufbau und Implementation der ITIL-Service Design Definitionen und
Regelungen
• Unterstützung bei den regelmässigen internen Kundenbefragungen für
verschiedene Erhebungskreise
• Prozess Redesign der bestehenden Service Operation Prozesse gemäss
ITIL (Edition 2011)
• Projektmanagement - Programmleitung
• Gesamtprojektleitung für das Projekt im Bereich Transaktions-Printing:
«Ersatz Enterprise Output Produktionsstrasse inklusive Umbau und
Anpassung der Um-Systeme»
• Gesamtprojektleitung für das Projekt:
Evaluation und Aufbau neue Kuvertiersysteme (im Bereich Rollen-Rollen
sowie der Einzelblatt-Verarbeitung)
Seite -17-
Referenzen
Consulting
PRIVAT BANK
Bei einer grossen Schweizer Privat Bank waren wir in den folgenden Projekten tätig
und für eine erfolgreiche Implementation sowie Umsetzung mitverantwortlich:
Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten:
• Projektmanagement
• Sicherstellung einer reibungslosen Einführung während der gesamten
Burnin-Phase der internationalen Umsetzung der MIFID Regelungen
• Case Management zwischen Service Desk, Applikation Support und -
Operation, sowie dem Service Management
• ITIL Consulting
• Definition, Vernehmlassung und Umsetzung eines standardisierten
Vorgehens im Bereich „Vom Projekt zum Betrieb“ – Koordinierte Übergabe in
den operativen Betrieb
• Gesamt-Verantwortung sowie weitergehende Unterstützung für verschiedene
Vorhaben im Bereich IT Service Support:
• Central Support Organization - Ausarbeitung des Konzeptes für eine
weltweite und virtuelle Service Desk Organisation
• Erstellung, Planung und Koordination der Quick-Wins im Bereich IT
Service Desk und Onsite Support
• Überarbeitung und Definition des gesamten KPI Reportings
• Schnittstellenfunktion im Bereich der Support-Anforderungen des IT
Service Management Tools (HP Service Manager)
Seite -18-
Referenzen
Consulting
Die Hirt Informatik AG beauftragt die constag gmbh mit dem Review der eigenen IT-
Operation sowie deren Organisationsentwicklung.
Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten:
• ITIL Consulting
• Review der IT-Operation und erstellen eines vollumfänglichen Berichtes inkl.
Aufzeigen der Umsetzungsmöglichkeiten
• Erstellen der Stellenbeschreibung für den Leiter IT-Operation
• Aufarbeitung der Stellenausschreibung sowie Beratung bezüglich der
möglichen Kandidaten
• Erstellung Organisations-Konzept
• Aufzeigen der Aufbau- und Ablauf-Organisation für den gesamten
Supportbereich
• Konzeption der Service Support-Prozesse gemäss ITIL Framework
• Erstellung und Koordination der internen Regelungen
Seite -19-
Referenzen
Consulting
Entwicklung der neuen IT Strategie
Um die Anforderungen und Ziele der gesamten Landesverwaltung erfolgreich
umzusetzen zu können, benötigt das Amt für Informatik des Fürstentums
Lichtenstein eine überarbeitete und erweiterte IT Strategie. In mehrtägigen
intensiven Workshops erarbeitet das IT Kader gemeinsam mit constag eine
umfassende Strategie, mit der sämtliche Informatikmittel zieloptimiert eingesetzt
werden können. Folgende Phasen werden für die Entwicklung der IT-Strategie
definiert:
• Situationsanalyse mit IT Positionsbestimmung, Objekt Stärken-Schwächen sowie
Erfolgsfaktoren
• IT-Vision, IT-Mission und strategische Ziele
• IT-Prinzipien (Wie) und IT Teilstrategien (Was), Technische Standards,
Architekturen
• Definition von IT Alignment mit Kundenausprägung und der nötigen
Zusammenarbeit
• Definition des Umgangs mit IT Kosten inkl. Serviceverrechnung
• Definition von Account- und Projekt Management
• Definition der neuen Organisation und der einzusetzenden Prozesse inkl. der
Definition der verschiedenen Maturitäten
• Definition der kulturellen Werte und der Grundsätze der Zusammenarbeit aller
Mitarbeitenden
• Definition der nötigen Projekte und Zusammenfassung in einem Projektportfolio
• Definition des IT-Strategie Cockpits und des Aufbaus der Balance Core Card
Seite -20-
Referenzen
Interimsmanagement & Consulting
Die SV Group beauftragt die constag mit dem Aufbau der zentralen IT-Organisation
und der konsolidierung aller europäischen Einheiten in die Schweiz.
Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten:
• Interimsmanagement
• Head Support und Operation
• Führen der gesamten Support und Operation Organisation in CH, D, A
• Durchführen von Organisationsentwicklungs Massnahmen
• Evaluation und einarbeitung neuer Head Support und Operation
• ITIL Consulting
• Erstellung einer Support Strategie für die Jahre 2015-2018
• Definieren des gesamten IT-Service Katalogs
• Definition der Service Operation ITIL Prozesse
• Einführung von Incident-, Problem- und Change Management sowie Request
Fulfillment innerhalb der IT und Business Application Organisation
• Aufbau einer zentralen Service Mgmt Lösung
• IT Organisation – Governance Consulting
• Definition der nötigen IT Governance
• Einführung der globalen Service-Management Verantwortlichkeiten basierend
auf dem Servicekatalog
Seite -21-
We would be happy to help.
Do You Have
Any Questions?

Recomendados

S21 Unternpraes V3.6 Slideshare
S21 Unternpraes V3.6 SlideshareS21 Unternpraes V3.6 Slideshare
S21 Unternpraes V3.6 Slideshareguest8ba4c74
 
Tätigkeits- und Beraterprofil Klaus Einecke
Tätigkeits-  und Beraterprofil Klaus EineckeTätigkeits-  und Beraterprofil Klaus Einecke
Tätigkeits- und Beraterprofil Klaus EineckeKlaus Einecke
 
Iodata GmbH, Qlik Elite Solution Provider - Warum wir Qlik einsetzen
Iodata GmbH, Qlik Elite Solution Provider - Warum wir Qlik einsetzenIodata GmbH, Qlik Elite Solution Provider - Warum wir Qlik einsetzen
Iodata GmbH, Qlik Elite Solution Provider - Warum wir Qlik einsetzenIodata GmbH
 
Michael Sifkovits (IDS Scheer)
Michael Sifkovits (IDS Scheer)Michael Sifkovits (IDS Scheer)
Michael Sifkovits (IDS Scheer)Praxistage
 
Projektmanagement LPM für Microsoft SharePoint und Office365
Projektmanagement LPM für Microsoft SharePoint und Office365Projektmanagement LPM für Microsoft SharePoint und Office365
Projektmanagement LPM für Microsoft SharePoint und Office365Locatech IT Solutions GmbH
 
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)Praxistage
 
Ejercicios espirituales
Ejercicios espiritualesEjercicios espirituales
Ejercicios espiritualesEfrén Morales
 

Más contenido relacionado

Destacado

Presentation cynthia es. mata
Presentation   cynthia es. mataPresentation   cynthia es. mata
Presentation cynthia es. matacynthiamata
 
CALCULOS DE TRANSFORMADOR POTENCIA
CALCULOS DE TRANSFORMADOR POTENCIACALCULOS DE TRANSFORMADOR POTENCIA
CALCULOS DE TRANSFORMADOR POTENCIAEsel GASTELO GASTELO
 
Manual de Instalacion lliurex
Manual de Instalacion lliurexManual de Instalacion lliurex
Manual de Instalacion lliurexosorvilo
 
Perlana. Softness and brightness for everything
Perlana. Softness and brightness for everythingPerlana. Softness and brightness for everything
Perlana. Softness and brightness for everythingRaffaele Ravaglia
 
Estudi de situació
Estudi de situacióEstudi de situació
Estudi de situacióEfimatica
 
Presentacion Pedro Carrandi internet de las cosas-
Presentacion Pedro Carrandi internet de las cosas-Presentacion Pedro Carrandi internet de las cosas-
Presentacion Pedro Carrandi internet de las cosas-Pedro Carrandi Prieto
 
Social listening w służbie sprzedaży. Prezentacja z Forum IAB 2014
Social listening w służbie sprzedaży. Prezentacja z Forum IAB 2014Social listening w służbie sprzedaży. Prezentacja z Forum IAB 2014
Social listening w służbie sprzedaży. Prezentacja z Forum IAB 2014Sebastian Umiński
 
Proj.pedag.ap.2011 elétrica
Proj.pedag.ap.2011 elétricaProj.pedag.ap.2011 elétrica
Proj.pedag.ap.2011 elétricaDiego Santos
 
Die Sprachenproblematik in Lothringen
Die Sprachenproblematik in LothringenDie Sprachenproblematik in Lothringen
Die Sprachenproblematik in Lothringenyasmin fonseca
 
Reciclado de plásticos mixtos
Reciclado de plásticos mixtosReciclado de plásticos mixtos
Reciclado de plásticos mixtosmovily
 
American politics & court system w3 2012new
American politics & court system w3 2012newAmerican politics & court system w3 2012new
American politics & court system w3 2012newkieu1992
 
Curriculum Vitae Dario Linares
Curriculum Vitae Dario LinaresCurriculum Vitae Dario Linares
Curriculum Vitae Dario LinaresJhXn FrancKo
 
Matematica Interactiva
Matematica InteractivaMatematica Interactiva
Matematica Interactivamadelco
 
Wise Disk Cleaner GRATIS
Wise Disk Cleaner  GRATIS Wise Disk Cleaner  GRATIS
Wise Disk Cleaner GRATIS DRAK LINK
 

Destacado (20)

Mx Pb En 100929
Mx Pb En 100929Mx Pb En 100929
Mx Pb En 100929
 
Presentation cynthia es. mata
Presentation   cynthia es. mataPresentation   cynthia es. mata
Presentation cynthia es. mata
 
CALCULOS DE TRANSFORMADOR POTENCIA
CALCULOS DE TRANSFORMADOR POTENCIACALCULOS DE TRANSFORMADOR POTENCIA
CALCULOS DE TRANSFORMADOR POTENCIA
 
Manual de Instalacion lliurex
Manual de Instalacion lliurexManual de Instalacion lliurex
Manual de Instalacion lliurex
 
Perlana. Softness and brightness for everything
Perlana. Softness and brightness for everythingPerlana. Softness and brightness for everything
Perlana. Softness and brightness for everything
 
Antivirus
AntivirusAntivirus
Antivirus
 
Estudi de situació
Estudi de situacióEstudi de situació
Estudi de situació
 
Presentacion Pedro Carrandi internet de las cosas-
Presentacion Pedro Carrandi internet de las cosas-Presentacion Pedro Carrandi internet de las cosas-
Presentacion Pedro Carrandi internet de las cosas-
 
Normativa estandar
Normativa estandarNormativa estandar
Normativa estandar
 
Social listening w służbie sprzedaży. Prezentacja z Forum IAB 2014
Social listening w służbie sprzedaży. Prezentacja z Forum IAB 2014Social listening w służbie sprzedaży. Prezentacja z Forum IAB 2014
Social listening w służbie sprzedaży. Prezentacja z Forum IAB 2014
 
Proj.pedag.ap.2011 elétrica
Proj.pedag.ap.2011 elétricaProj.pedag.ap.2011 elétrica
Proj.pedag.ap.2011 elétrica
 
Medios de pago online - Fernando Aparicio (Director General de Paypal España)
Medios de pago online - Fernando Aparicio (Director General de Paypal España)Medios de pago online - Fernando Aparicio (Director General de Paypal España)
Medios de pago online - Fernando Aparicio (Director General de Paypal España)
 
Die Sprachenproblematik in Lothringen
Die Sprachenproblematik in LothringenDie Sprachenproblematik in Lothringen
Die Sprachenproblematik in Lothringen
 
Reciclado de plásticos mixtos
Reciclado de plásticos mixtosReciclado de plásticos mixtos
Reciclado de plásticos mixtos
 
American politics & court system w3 2012new
American politics & court system w3 2012newAmerican politics & court system w3 2012new
American politics & court system w3 2012new
 
Curriculum Vitae Dario Linares
Curriculum Vitae Dario LinaresCurriculum Vitae Dario Linares
Curriculum Vitae Dario Linares
 
Cv miguel
Cv miguelCv miguel
Cv miguel
 
Matematica Interactiva
Matematica InteractivaMatematica Interactiva
Matematica Interactiva
 
Wise Disk Cleaner GRATIS
Wise Disk Cleaner  GRATIS Wise Disk Cleaner  GRATIS
Wise Disk Cleaner GRATIS
 
Introducción a hadoop
Introducción a hadoopIntroducción a hadoop
Introducción a hadoop
 

Ähnlich wie constag ag Firmenpräsentation

Wie Sie durch Application Management Services smart den Fachkräftemangel um...
	 Wie Sie durch Application Management Services smart den Fachkräftemangel um...	 Wie Sie durch Application Management Services smart den Fachkräftemangel um...
Wie Sie durch Application Management Services smart den Fachkräftemangel um...IBsolution GmbH
 
Ihr unternehmensinternes IT-Team: Welches ist die strategisch sinnvolle Posit...
Ihr unternehmensinternes IT-Team: Welches ist die strategisch sinnvolle Posit...Ihr unternehmensinternes IT-Team: Welches ist die strategisch sinnvolle Posit...
Ihr unternehmensinternes IT-Team: Welches ist die strategisch sinnvolle Posit...Gernot Sauerborn
 
Das und mas business analyst an der bfh
Das und mas business analyst an der bfhDas und mas business analyst an der bfh
Das und mas business analyst an der bfhArno Schmidhauser
 
KEGON Unternehmensdarstellung
KEGON UnternehmensdarstellungKEGON Unternehmensdarstellung
KEGON UnternehmensdarstellungKEGON AG
 
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)Praxistage
 
Unternehmensdarstellung Allgeier Productivity Solutions
Unternehmensdarstellung Allgeier Productivity SolutionsUnternehmensdarstellung Allgeier Productivity Solutions
Unternehmensdarstellung Allgeier Productivity SolutionsChristina Meyer
 
Wandel der IT - vom Dienstleister zum Business-Partner
Wandel der IT - vom Dienstleister zum Business-PartnerWandel der IT - vom Dienstleister zum Business-Partner
Wandel der IT - vom Dienstleister zum Business-PartnerHorst Tisson
 
Benötigt IT Service Management einen kulturellen Wandel? Oder: warum ITSM-Pro...
Benötigt IT Service Management einen kulturellen Wandel? Oder: warum ITSM-Pro...Benötigt IT Service Management einen kulturellen Wandel? Oder: warum ITSM-Pro...
Benötigt IT Service Management einen kulturellen Wandel? Oder: warum ITSM-Pro...Digicomp Academy AG
 
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandIT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandGernot Sauerborn
 
Peter Treutlein (Trovarit AG)
Peter Treutlein (Trovarit AG)Peter Treutlein (Trovarit AG)
Peter Treutlein (Trovarit AG)Praxistage
 
Netlution Unternehmensvorstellung 2015
Netlution Unternehmensvorstellung 2015Netlution Unternehmensvorstellung 2015
Netlution Unternehmensvorstellung 2015Netlution GmbH
 
SnT DataCenter Services
SnT DataCenter ServicesSnT DataCenter Services
SnT DataCenter ServicesS&T AG
 
Daniel Schmid und Winfried Stahl: Cloud? Das passende Betriebs- und Bereitste...
Daniel Schmid und Winfried Stahl: Cloud? Das passende Betriebs- und Bereitste...Daniel Schmid und Winfried Stahl: Cloud? Das passende Betriebs- und Bereitste...
Daniel Schmid und Winfried Stahl: Cloud? Das passende Betriebs- und Bereitste...InboundLabs (ex mon.ki inc)
 
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016eResult_GmbH
 
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage istITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage istDigicomp Academy AG
 
Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Praxistage
 
Twowayys Agile Sourcing
Twowayys Agile SourcingTwowayys Agile Sourcing
Twowayys Agile SourcingJörg Petters
 
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0Iodata GmbH
 
IRF Solutions - Data Focus for Financial Systems
IRF Solutions - Data Focus for Financial SystemsIRF Solutions - Data Focus for Financial Systems
IRF Solutions - Data Focus for Financial SystemsJosef A. Bayer
 

Ähnlich wie constag ag Firmenpräsentation (20)

Wie Sie durch Application Management Services smart den Fachkräftemangel um...
	 Wie Sie durch Application Management Services smart den Fachkräftemangel um...	 Wie Sie durch Application Management Services smart den Fachkräftemangel um...
Wie Sie durch Application Management Services smart den Fachkräftemangel um...
 
Ihr unternehmensinternes IT-Team: Welches ist die strategisch sinnvolle Posit...
Ihr unternehmensinternes IT-Team: Welches ist die strategisch sinnvolle Posit...Ihr unternehmensinternes IT-Team: Welches ist die strategisch sinnvolle Posit...
Ihr unternehmensinternes IT-Team: Welches ist die strategisch sinnvolle Posit...
 
Das und mas business analyst an der bfh
Das und mas business analyst an der bfhDas und mas business analyst an der bfh
Das und mas business analyst an der bfh
 
KEGON Unternehmensdarstellung
KEGON UnternehmensdarstellungKEGON Unternehmensdarstellung
KEGON Unternehmensdarstellung
 
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
 
Unternehmensdarstellung Allgeier Productivity Solutions
Unternehmensdarstellung Allgeier Productivity SolutionsUnternehmensdarstellung Allgeier Productivity Solutions
Unternehmensdarstellung Allgeier Productivity Solutions
 
Wandel der IT - vom Dienstleister zum Business-Partner
Wandel der IT - vom Dienstleister zum Business-PartnerWandel der IT - vom Dienstleister zum Business-Partner
Wandel der IT - vom Dienstleister zum Business-Partner
 
Benötigt IT Service Management einen kulturellen Wandel? Oder: warum ITSM-Pro...
Benötigt IT Service Management einen kulturellen Wandel? Oder: warum ITSM-Pro...Benötigt IT Service Management einen kulturellen Wandel? Oder: warum ITSM-Pro...
Benötigt IT Service Management einen kulturellen Wandel? Oder: warum ITSM-Pro...
 
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandIT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
 
Peter Treutlein (Trovarit AG)
Peter Treutlein (Trovarit AG)Peter Treutlein (Trovarit AG)
Peter Treutlein (Trovarit AG)
 
Netlution Unternehmensvorstellung 2015
Netlution Unternehmensvorstellung 2015Netlution Unternehmensvorstellung 2015
Netlution Unternehmensvorstellung 2015
 
SnT DataCenter Services
SnT DataCenter ServicesSnT DataCenter Services
SnT DataCenter Services
 
Daniel Schmid und Winfried Stahl: Cloud? Das passende Betriebs- und Bereitste...
Daniel Schmid und Winfried Stahl: Cloud? Das passende Betriebs- und Bereitste...Daniel Schmid und Winfried Stahl: Cloud? Das passende Betriebs- und Bereitste...
Daniel Schmid und Winfried Stahl: Cloud? Das passende Betriebs- und Bereitste...
 
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
 
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage istITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
 
Ifmo flyer
Ifmo flyerIfmo flyer
Ifmo flyer
 
Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)
 
Twowayys Agile Sourcing
Twowayys Agile SourcingTwowayys Agile Sourcing
Twowayys Agile Sourcing
 
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
 
IRF Solutions - Data Focus for Financial Systems
IRF Solutions - Data Focus for Financial SystemsIRF Solutions - Data Focus for Financial Systems
IRF Solutions - Data Focus for Financial Systems
 

constag ag Firmenpräsentation

  • 2. Seite -2- Kernbotschaft Wir stehen für Kompetenz, Innovation und ihren Fortschritt ein. Wir erbringen die Performance für Ihren Wettbewerbs Vorteil. Wir setzen unsere Menschenkenntnisse personenorientiert ein. Engagement mit Leidenschaft bestimmt unser Handeln
  • 3. Seite -3- Kurzprofil  Gründung März 2012  Lokationen Märstetten / Unterlunkhofen  MitarbeiterInnen 4 Mitarbeitende (Zwei Partner)  Rechtsform Aktiengesellschaft  Kunden-Zielsegment Privatwirtschaft / Öffentlicher Sektor Mittlere und grössere Unternehmungen  Branchen Alle
  • 4. Seite -4- Wer sind wir Erich Stähli Partner und Inhaber Operative Leitung Lokation Märstetten 20. November 1966 Matthias Staufer Partner und Inhaber Verkauf und Akquisition Lokation Unterlunkhofen 20. Juli 1967 Zertifikate Schwerpunkte  Eidg. Wirtschaftsinformatiker mit Fachausweis  ITILExpert (Edition 2011)  Governance Cobit5 zertifiziert  Biostruktur-Analyse (Structogram®)  Informatik-Leitungen  IT-Infrastruktur  IT-Controlling  Service-Strategie  Service-Design  Financial-Mgmt Zertifikate Schwerpunkte  Informatik Projektleiter mit Fachausweis  ITIL Expert (Edition 2011)  Governance Cobit5 zertifiziert  Biostruktur-Analyse (Structogram®)  „Run the Business“  Service-Desk  Service-Support  Service-Transition  Service-Operation  Customer-Survey
  • 5. Seite -5-  constagCOACH  constagMAN  constagCHANGE  constagSMITH IT Management  constagBILL  constagGRID  constagHORIZON Projektmanagement  constagMAESTRO  constagPASS Consulting  Individual Consulting Service Management as a Service  constagCUBE  constagQUEST  constagCUSTOM Leadership Unser Service Portfolio Mensch
  • 6. Seite -6- Service Portfolio Der Mensch im Zentrum des Handelns Unsere Philosophie  Der Mensch steht bei allen Veränderungen, Anpassungen, Erweiterungen, Konsolidierungen, Einführungen etc. grundsätzlich immer im Mittelpunkt, wird aber immer nur als „Einsatzmittel“ oder eine „Ressource“ betrachtet.  Daraus resultieren Widerstände und Emotionen. Diese Widerstände können sich anhand von Qualitätsproblemen in den IT Services oder aber auch in den IT Projekte zeigen. Das IT Management muss viel Zeit und Energie aufwenden, diese Widerstände zu lösen und dies kostet Geld und Zeit.  In all unseren Dienstleistungen stellen wir den Menschen mit Hilfe modernen neurowissenschaftlichen Methoden ins Zentrum unseres Handelns. Dadurch erreichen wir eine bessere Performance, und Sie sparen Geld.
  • 7. Seite -7- Service Portfolio IT Management constagBILL  Erstellt ein leistungsorientiertes Service Verrechnungskonzept inklusive Verrechnungsprozess. Dies ermöglicht die finanzielle Führung der IT-Organisation. constagGRID  Erstellt ein Governance Konzept zu Führung, Organisations- strukturen und Prozessen. Dies gewährleistet die Unter- stützung von Unternehmensstrategien und Zielen durch die IT- Organisation. constagHORIZON  Erstellt eine IT-Strategie zur Ergänzung der Unternehmens- strategie mit Informatikrelevanten Themen wie z.B. Kultur, Organisation, Prozesse, Personal, Technologie und Infrastruktur.
  • 8. Seite -8- Service Portfolio Projektmanagement constagMAESTRO  Bietet Projektmanagement oder Projektcoaching für diverse IT Projekte gemäss Kundenanforderungen wie z.B.:  Infrastruktur oder Applikations Projekte  Service Management Integrationen  Postmerger Integrations  Business- und IT-Service-Continuity  Datacenter LifeCycle Projekte constagPASS  Definiert und etabliert einen Qualitätssicherungs-Prozess mittels definierten Q-Gate basierend auf dem kundenspezifischen Projektmanagement.
  • 9. Seite -9- Service Portfolio Consulting Individual Consulting  Kann beinhalten (nicht abschliessende Auflistung):  Konzeption und Einführung des IT-Service-Managements inklusive Implementation, Einführung und Schulung vor Ort sowie Definition der „Prozess-Verhaltensregeln“  Konzeption und Implementierung der Business- und IT- Service-Continuity-Fähigkeit inkl. Aufbau der nötigen Notfallorganisation  Softwareberatung und Implementation der Tools zur Unterstützung der Prozesse  Service Katalog Erstellung inklusive Service-und Produktkatalog  Unterstützung bei der Erstellung zur Benchmarkfähigkeit  Erstellung von RFI / RFP Dokumenten sowie Begleitung des Beschaffungsprozesses  Management, Design und Automatisation von Business Prozessen
  • 10. Seite -10- Service Portfolio Service Management as a Service (SMaaS) constagCUBE  Beziehen mittelständische Unternehmungen als Service Management as a Service in Form von klar strukturierten und bedarfsgerecht zusammen gestellten Service Management Bausteinen zum Festpreis. constagCUSTOM  Bietet individuelle Integrationsarbeiten zur Anbindung von Kundenspezifischen Applikationen oder Plattformen an die constag Cloud Service Management Plattform. constagQUEST  Besteht aus der webbasierten Abwicklung einer IT- Kundenbefragung von der Erhebung bis zur Auswertung als Pauschalpacket. Der Kunde stellt seine Fragen aus unserer grossen Fragendatenbank individuell zusammen.
  • 11. Seite -11- Service Portfolio Leadership constagCOACH  Begleitet eine Führungsperson mittels Management by Objectives sowie sie in Führung und Steuerung nachhaltig zu fördern constagMAN  Bietet Interimsmanagement in Führung und Steuerung und plant Nachfolge und Übergabe. constagCHANGE  Entwickelt IT-Organisationen mittels Analysen, Auswertungen und Massnahmen. Die Stellenbildung erfolgt gemäss Swiss ICT & SFIA. Optional kann auch ein Salär-Benchmarking durchgeführt werden. constagSMITH  Bietet die Durchführung von Führungs- und Team Seminaren in einer aussergewöhnlichen und einmaligen Lokation. Wird häufig eingesetzt in Zusammenhang mit constagCHANGE.
  • 12. Seite -12- Kunden Referenzen Projekte, Aufträge und Unterstützungen
  • 14. Seite -14- Referenzen Projektmanagement & Consulting Die Sulzer Chemtech AG beauftragt die constag mit dem Aufbau der globalen IT- Organisation mit fünf Support Regionen rund um den Globus und übergibt zusätzlich die globale Projektleitung für das Windows 7 Electronic Workplace Projekt. Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten: • Projektmanagement • Globale Projektleitung des Windows 7 Client Engineering Projektes • Implementierung der globalen Microsoft SCCM Infrastruktur • Engineering Windows 7 Client mit sämtlichen Applikationen • Schulung und Rollout rund um den Globus • ITIL Consulting • Erstellung einer Support Strategie für die Jahre 2013-2016 • Definieren des gesamten globalen IT-Service Katalogs • Definition der Service Operation ITIL Prozesse • Einführung von Incident-, Problem- und Change Management sowie Request Fulfillment innerhalb der globalen IT und Business Application (SAP) Organisation • Outsourcing des First Level Supports nach Budapest und Kualalumpur • Implementierung des Follow the Sun Supports • Implementierung von ServiceNow als globale Service Mgmt Lösung • IT Organisation – Governance Consulting • Definition der globalen IT Governance • Einführung der globalen Service-Management Verantwortlichkeiten basierend auf dem Servicekatalog • Erstellung neuer Stellenbeschreibungen inkl. Entwicklungsplanung der IT Mitarbeitenden auf globaler Basis
  • 15. Seite -15- Referenzen Consulting Die MIGROL AG beauftragt die constag gmbh mit dem schrittweisen Aufbau und Implementierung von Service Management innerhalb der IT-Organisation. Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten: • ITIL Consulting • Vollständiger IT-Service Katalog mit folgenden Teilbereichen • Service Katalog EWP (Electronic Workplace) • Service Katalog Business Applications • Service Katalog Zentrale Dienste • Service Katalog SLA Kunden • Service Katalog Backend Services • Service Kalkulation der I5 Plattform durch inklusive der dazugehörenden Service Beschreibungen und Service Level Definitionen. • Inklusive Service Level Vereinbarung mit den Kunden (intern und extern) • Überprüfung Desaster und Recovery Definitionen und erarbeiten der nötigen IT Service Continuity Organisation inkl. Notfall Handbuch.
  • 16. Seite -16- Referenzen Consulting & Projektmanagement Die CSS Versicherung beauftragt die constag gmbh mit dem schrittweisen Aufbau / Überarbeitung und Implementierung von Service Management innerhalb der IT- Organisation. Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten: • ITIL Consulting • Überarbeitung sowie teileweise Neugestaltung aller IT-Service Kataloge sowie des IT-Service Portfolio • EWP (Electronic Workplace) • Service Katalog Business Applications • Service Katalog E-Biz • Service Katalog Zentrale Printing Services • Aufbau und Implementation der ITIL-Service Design Definitionen und Regelungen • Unterstützung bei den regelmässigen internen Kundenbefragungen für verschiedene Erhebungskreise • Prozess Redesign der bestehenden Service Operation Prozesse gemäss ITIL (Edition 2011) • Projektmanagement - Programmleitung • Gesamtprojektleitung für das Projekt im Bereich Transaktions-Printing: «Ersatz Enterprise Output Produktionsstrasse inklusive Umbau und Anpassung der Um-Systeme» • Gesamtprojektleitung für das Projekt: Evaluation und Aufbau neue Kuvertiersysteme (im Bereich Rollen-Rollen sowie der Einzelblatt-Verarbeitung)
  • 17. Seite -17- Referenzen Consulting PRIVAT BANK Bei einer grossen Schweizer Privat Bank waren wir in den folgenden Projekten tätig und für eine erfolgreiche Implementation sowie Umsetzung mitverantwortlich: Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten: • Projektmanagement • Sicherstellung einer reibungslosen Einführung während der gesamten Burnin-Phase der internationalen Umsetzung der MIFID Regelungen • Case Management zwischen Service Desk, Applikation Support und - Operation, sowie dem Service Management • ITIL Consulting • Definition, Vernehmlassung und Umsetzung eines standardisierten Vorgehens im Bereich „Vom Projekt zum Betrieb“ – Koordinierte Übergabe in den operativen Betrieb • Gesamt-Verantwortung sowie weitergehende Unterstützung für verschiedene Vorhaben im Bereich IT Service Support: • Central Support Organization - Ausarbeitung des Konzeptes für eine weltweite und virtuelle Service Desk Organisation • Erstellung, Planung und Koordination der Quick-Wins im Bereich IT Service Desk und Onsite Support • Überarbeitung und Definition des gesamten KPI Reportings • Schnittstellenfunktion im Bereich der Support-Anforderungen des IT Service Management Tools (HP Service Manager)
  • 18. Seite -18- Referenzen Consulting Die Hirt Informatik AG beauftragt die constag gmbh mit dem Review der eigenen IT- Operation sowie deren Organisationsentwicklung. Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten: • ITIL Consulting • Review der IT-Operation und erstellen eines vollumfänglichen Berichtes inkl. Aufzeigen der Umsetzungsmöglichkeiten • Erstellen der Stellenbeschreibung für den Leiter IT-Operation • Aufarbeitung der Stellenausschreibung sowie Beratung bezüglich der möglichen Kandidaten • Erstellung Organisations-Konzept • Aufzeigen der Aufbau- und Ablauf-Organisation für den gesamten Supportbereich • Konzeption der Service Support-Prozesse gemäss ITIL Framework • Erstellung und Koordination der internen Regelungen
  • 19. Seite -19- Referenzen Consulting Entwicklung der neuen IT Strategie Um die Anforderungen und Ziele der gesamten Landesverwaltung erfolgreich umzusetzen zu können, benötigt das Amt für Informatik des Fürstentums Lichtenstein eine überarbeitete und erweiterte IT Strategie. In mehrtägigen intensiven Workshops erarbeitet das IT Kader gemeinsam mit constag eine umfassende Strategie, mit der sämtliche Informatikmittel zieloptimiert eingesetzt werden können. Folgende Phasen werden für die Entwicklung der IT-Strategie definiert: • Situationsanalyse mit IT Positionsbestimmung, Objekt Stärken-Schwächen sowie Erfolgsfaktoren • IT-Vision, IT-Mission und strategische Ziele • IT-Prinzipien (Wie) und IT Teilstrategien (Was), Technische Standards, Architekturen • Definition von IT Alignment mit Kundenausprägung und der nötigen Zusammenarbeit • Definition des Umgangs mit IT Kosten inkl. Serviceverrechnung • Definition von Account- und Projekt Management • Definition der neuen Organisation und der einzusetzenden Prozesse inkl. der Definition der verschiedenen Maturitäten • Definition der kulturellen Werte und der Grundsätze der Zusammenarbeit aller Mitarbeitenden • Definition der nötigen Projekte und Zusammenfassung in einem Projektportfolio • Definition des IT-Strategie Cockpits und des Aufbaus der Balance Core Card
  • 20. Seite -20- Referenzen Interimsmanagement & Consulting Die SV Group beauftragt die constag mit dem Aufbau der zentralen IT-Organisation und der konsolidierung aller europäischen Einheiten in die Schweiz. Folgende Dienstleistungsbereiche sind enthalten: • Interimsmanagement • Head Support und Operation • Führen der gesamten Support und Operation Organisation in CH, D, A • Durchführen von Organisationsentwicklungs Massnahmen • Evaluation und einarbeitung neuer Head Support und Operation • ITIL Consulting • Erstellung einer Support Strategie für die Jahre 2015-2018 • Definieren des gesamten IT-Service Katalogs • Definition der Service Operation ITIL Prozesse • Einführung von Incident-, Problem- und Change Management sowie Request Fulfillment innerhalb der IT und Business Application Organisation • Aufbau einer zentralen Service Mgmt Lösung • IT Organisation – Governance Consulting • Definition der nötigen IT Governance • Einführung der globalen Service-Management Verantwortlichkeiten basierend auf dem Servicekatalog
  • 21. Seite -21- We would be happy to help. Do You Have Any Questions?