Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Google Analytics –    Resultate einer empirischen Studie    1. Google Analytics Konferenz    Wien, den 29. September 2011 ...
    Methode                                                                                 Folie 4                Resul...
Methode der UmfrageArt                 ExpertenbefragungMethode            Online-Umfrage mit 16 Fragen (insgesamt 55 Teil...
Methode der Umfrage                                                                                     Anzahl      Form d...
Branche der befragten Google Analytics Nutzer                                                   Consulting                ...
Frage 1: Branche    Hier wird Google Analytics öfters eingesetzt      ^  Medien      ^  Telekom/IT      ^  Beratung      ...
Frage 2: Unternehmensgrösse                           Unternehmensgrösse: Anzahl Mitarbeiter                              ...
Frage 2: Unternehmensgrösse  5 von 6 Google-Analytics-Nutzer sind KMUs  Auch für Klein-/Kleinstunternehmen bzw.   kleine...
Frage 3: Online-Umsatz      Anteil des Online-Umsatzes am Gesamtumsatz      0% (Kein Online-Umsatz)                       ...
Frage 3: Online-Umsatz  Für eCommerce-Unternehmen mit einem   hohen Anteil Online-Umsatz ist Web   Analytics eine Pflicht...
Frage 5: Abteilung              Abteilung, in welcher Google Analytics angesiedelt ist                                    ...
Frage 5: Abteilung  Meistens ist das (Online-)Marketing für das   Web Analytics zuständig  Die einfache Handhabung von G...
Frage 6: Stellenprozente               Stellenprozente im Web Analytics                                                   ...
Frage 6: Stellenprozente  9 von 10 führen Web Analytics nur   nebenbei durch!  Web Analytics ist kein Vollzeit-Job  Ger...
Frage 7: Beratung                    Externe Beratung im Web Analytics                                                    ...
Frage 7: Beratung  Fast jedes zweite Unternehmen lässt sich   zu Web Analytics beraten  Google Analytics ist jedoch weni...
Frage 8: Methoden                       Datensammlungsmethoden im Web AnalyticsClientseitige Datensammlung                ...
Frage 8: Methoden  Clientseitige Datensammlungsmethode   (Page Tagging mittel JavaScript/Pixel)   wurde zum Standard  Mi...
Web-Analytics-Systeme (clientseitige Tools)                 Google Analytics                                              ...
Frage 9: Tools                                                                                    Google Analytics        ...
Frage 10: Zufriedenheit                    Zufriedenheit mit Web Analytics Software                                       ...
Frage 7: Individuelle Reports                                Individuelle Reports                                         ...
Stimme voll zu        Stimme eher zu            Stimme eher nicht zu              Stimme nicht zu        Weiss nicht / kei...
Frage 12: Nutzen  (Web Content/User Controlling)Web/Google Analytics dient der Analyse von Websitenutzung (Web Content Co...
Frage 12: Nutzen     (Kampagnen-Optimierung)    Web/Google Analytics hilft bei der Analyse     und Verbesserung von      ...
Frage 12: Nutzen     (Verbesserung der Website)    Web/Google Analytics hilft bei der Analyse     & Verbesserung der     ...
Frage 12: Nutzen  (Verbesserung des eCRM)Web/Google Analytics hilft der Mehrheit das elektronische Kundenbeziehungs-manag...
Frage 12: Nutzen     (Fazit)  Verschiedene, offensichtliche Nutzen von   Web/Google Analytics konnten   empirisch validie...
Stimme voll zu         Stimme eher zu            Stimme eher nicht zu             Stimme nicht zu            Weiss nicht /...
Frage 13: Probleme    Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Web     Analytics ist eine große Herausforderung      ^  Versch...
Frage 13: Probleme  Google-Analytics-Nutzer stimmten im   Vergleich zu anderen Tool-Nutzer deutlich   mehr zu, Datenschut...
Frage 13: Probleme    Weiteres Problem: Website-Ziele      ^  Viele Betreiber definieren keine Website-Ziele      ^  Kein...
Frage 14: Webmetriken      Sehr wichtig           Eher wichtig            Eher unwichtig             Völlig unwichtig     ...
Frage 14: Webmetriken    Die Analyse der Traffic-Quellen ist für alle     Unternehmens-Websites sehr wichtig      ^  Von ...
Frage 14: Webmetriken    Zentral: Metriken zur Inhaltsnutzung      ^  Meist genutzte Inhalte      ^  Häufigsten Ein- & Au...
Frage 14: Webmetriken    Metriken des Besucherverhalten &     Besuchereigenschaften, z.B.:      ^  Neue & wiederkehrende ...
Frage 15: Website-Ziele           Wichtiges Ziel         Eher wichtiges Ziel            Eher unwichtiges Ziel         Kein...
Frage 15: Website-Ziele    Lead- bzw. Kundengewinnung & -bindung     sind die wichtigsten Ziele von Websites,     welche ...
Frage 16: Ziel-Erreichung            Erreichung von Website-Zielen durch Web Analytics                                    ...
Frage 16: Ziel-Erreichung  Web Analytics hilft Unternehmen signifikant,   ihre Website-Ziele zu messen und zu   erreichen...
Take Aways  Web Analytics ist ein strategisches   Analyse- & Steuerungsinstrument für das   eBusiness, v.a. in Branchen w...
Take Aways  Erfahrung mit Google Analytics ist gering  Mit Google Analytics sind (fast) alle   Anwender zufrieden  Goog...
Kritische Würdigung & Ausblick  Repräsentativität der Studie ist eingeschränkt   (da keine Quote-/Zufallsstichprobe)  Me...
Download Studie                                                          www.feld-m.de/studie_wa.pdf                      ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

GA-Konferenz-2011 Darius Zumstein_Webanalyse: Resultate einer empirischen Studie

5.695 Aufrufe

Veröffentlicht am

740 Web-Analytics-Experten und eine wissenschaftliche, unabhängige Befragung: Interessante Resultate zu Organisation, Vorteilen und Probleme bei der Nutzung von Google Analytics in deutschsprachigen Unternehmen.

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

GA-Konferenz-2011 Darius Zumstein_Webanalyse: Resultate einer empirischen Studie

  1. 1. Google Analytics – Resultate einer empirischen Studie 1. Google Analytics Konferenz Wien, den 29. September 2011 Darius Zumstein IS Research Group, Universität Fribourg (Schweiz) FELD M GmbH, Müncheninformation systems o at o syste s 1U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  2. 2.   Methode Folie 4   Resultate ^  Frage 1: Branchen Folie 5 ^  Frage 2: Unternehmensgröße Folie 7 ^  Frage 3: Anteil Online-Umsatz Folie 9 ^  Frage 5: Abteilung Folie 11 ^  Frage 6: Stellenprozente Folie 13 ^  Frage 7: Beratung Folie 15Überblick ^  Frage 8: Datensammlungsmethoden Folie 17 ^  Frage 9: Web Analytics Tools Folie 19 ^  Frage 10: Zufriedenheit Folie 21 ^  Frage 11: Individuelle Reports Folie 22 ^  Frage 12: Nutzen Folie 23 ^  Frage 13: Probleme Folie 29 ^  Frage 14: Webmetriken Folie 33 ^  Frage 15: Messung von Website-Zielen Folie 37 ^  Frage 16: Erreichung von Website-Zielen Folie 39   Take Aways Folie 41   Kritische Würdigung & Ausblick Folie 43 information systems o at o syste s 2 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  3. 3. Methode der UmfrageArt ExpertenbefragungMethode Online-Umfrage mit 16 Fragen (insgesamt 55 Teilfragen)Software Onlineumfragen.com GmbHLink http://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=23375Zeitraum 11. Februar 2011 bis 31. Mai 2011Ansprache Mitglieder der Web-Analytics-Fachgruppen auf XING (siehe nächste Folie) Alle Personen im Deutschsprachigem Raum, die beruflich mit Web AnalyticsGrund- und Web Controlling zu tun habengesamtheit - Primär-Zielgruppe: Web Analysten und eMarketing-Spezialisten von Firmen - Sekundär-Zielgruppe: Web-Analytics-Berater und Software-Hersteller 1846 Kontakte (Personen, welche den Fragebogen öffneten) 1048 Personen mit Antworten (mindestens eine Frage beantwortet; 56,8%)Abbruch- 1043 Personen, welche die erste Frage beantworteten (56,5%)quoten 745 Personen, welche die letzte Frage beantworteten (40,4%) 740 Personen, welche den Fragebogen vollständig ausfüllten (40,1%) 740  Web-Analytics-Experten (nAlle=740)Stichprobe 470 Web-Analytics-Experten, die Google Analytics nutzen (nGA=470) 470 Web-Analytics-Experten, die andere Tools nutzen (nAndere=270) information systems o at o syste s 3 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  4. 4. Methode der Umfrage Anzahl Form derXING-Gruppe URL Mitglieder AnspracheWeb Analytics https://www.xing.com/net/prifc641fx/ Persönliche Anfrage, 47Switzerland webanalyticsch Foren-EintragWeb Analytics https://www.xing.com/net/pri780d13x/ Persönliche Anfrage, 725Deutschland wad Foren-EintragWebanalyse & https://www.xing.com/net/pri780d13x/ Newsletterversand,Webcontrolling webanalysegruppe/ 3.404 Foren-Eintrag https://www.xing.com/net/pri780d13x/ Newsletterversand,E-Marketing e-marketing/ 15.515 Foren-Eintrag Web Intelligence, Conversion Optimization, Google Analytics, Google Applications &Weitere Services, Nedstat Anwenderforum, Foren-EintragXING- MeasureCamp München, Online-Marketing &Gruppen SEO, Online Marketing Netzwerk, Marktforschung, e-Commerce Lounge, SEOMarketing, Web Design & UsabilityWeitere WAA D-A-CH Facebook Fanpage, e-Commerce Facebook-Eintrag/soziale Lounge Facebook, E-Marketing Twitter, Blog von Tweet/Blog-EintragNetzwerke smartmetrics.de, webanalyticsblog.de information systems o at o syste s 4 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  5. 5. Branche der befragten Google Analytics Nutzer Consulting 21%Frage 1: Branche Medien 19% Telekom / IT 15% Handel 9% Industrie 3% Finanzdienstleister 3% Konsumgüter 3% Google Bildung 2% Analytics Öffentliche Unternehmen 2% wird überdurchschnit- tlich in informations- Automobil 2% und wissenintensiven Internet / eBusiness 2% Branchen sowie im NPOs / NGOs 1% Dienstleistungssektor & Handel eingesetzt Tourismus 1% Pharma / Chemie 1% Versicherungen 1% Energie 1% Transport 1% Getränke / Nahrungsmittel 1% Kultur / Freizeit 0.3% Gesundheitswesen 0.1% information systems o at o syste s 5 Werbung 0.1% andere U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S 12% nGA=470 Darius Zumstein
  6. 6. Frage 1: Branche  Hier wird Google Analytics öfters eingesetzt ^  Medien ^  Telekom/IT ^  Beratung ^  Handel  Google Analytics ist besonders wichtig ^  Im Informations- & Dienstleistungsbereich ^  Beim Vertrieb von digitalen Produkten & Dienstleistungen information systems o at o syste s 6 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  7. 7. Frage 2: Unternehmensgrösse Unternehmensgrösse: Anzahl Mitarbeiter 56% 1-50 Beschäftigte 47% 9% 51-100 Beschäftigte 9% 100-500 Beschäftigte 18% 83% 18% KMUs Google Analytics wird 5% vor allem von kleineren 501-1000 Beschäftigte und mittelgroßen 6% Unternehmen genutzt 5% 1001-5000 Beschäftigte 7% 7% nGA=470 >5000 Beschäftigte 13% nAlle=740 Alle Toolsinformation systems o at o syste s 7U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  8. 8. Frage 2: Unternehmensgrösse  5 von 6 Google-Analytics-Nutzer sind KMUs  Auch für Klein-/Kleinstunternehmen bzw. kleine Websites lohnt sich Web Analytics  Web Analytics ist nicht nur Angelegenheit von Großunternehmen!  Potential von Google Analytics ist gerade bei KMU groß (da sich diese meist keine teuere High-End-Lösung leisten können) information systems o at o syste s 8 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  9. 9. Frage 3: Online-Umsatz Anteil des Online-Umsatzes am Gesamtumsatz 0% (Kein Online-Umsatz) 21% Google Analytics1 - 24% (geringer Anteil Online- wird von vielen Firmen 31% eingesetzt, welche über Umsatz) keinen oder geringen 25 - 49% (eher geringer Anteil Anteil Online-Umsatz 11% verfügen Online-Umsatz) 50 - 74% (eher grosser Anteil 9% Online-Umsatz) 75 - 100% (grosser Anteil 27% Für das Online-Umsatz) eCommerce ist Web Analytics Pflicht nGA=470 information systems o at o syste s 9 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  10. 10. Frage 3: Online-Umsatz  Für eCommerce-Unternehmen mit einem hohen Anteil Online-Umsatz ist Web Analytics eine Pflichtaufgabe  Der Umkehrschluss, je geringer der Online- Umsatz, desto unwichtiger die Webanalyse, gilt aber nicht: Web Analytics wird bei der Mehrheit der Befragten von jenen Firmen eingesetzt, die keinen oder nur wenig Online-Umsatz generieren information systems o at o syste s 10 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  11. 11. Frage 5: Abteilung Abteilung, in welcher Google Analytics angesiedelt ist Marketing 51%Business Intelligence / Analytics 17% IT (Informationstechnologie) 15% Google Controlling 7% Analytics ist meistens eine eBusiness / Internet 2% Angelegenheit des Geschäftsleitung 2% (Online-) Marketings Web Analytics 1% eCommerce / Vertrieb 1% Unternehmenskommunikation 1% In einigen Fällen ist Web Analytics Produktmanagement 0% Chefsache andere 2% nGA=470information systems o at o syste s 11U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  12. 12. Frage 5: Abteilung  Meistens ist das (Online-)Marketing für das Web Analytics zuständig  Die einfache Handhabung von Google Analytics kommt Marketers entgegen  In einigen Fällen wird Google Analytics von der IT oder vom Controlling genutzt  Web Analytics ist meist eine interdisziplinäre Aufgabe! information systems o at o syste s 12 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  13. 13. Frage 6: Stellenprozente Stellenprozente im Web Analytics 83% 0 - 30%: 71% 9% 30 - 50%: Google 10% Analytics wird meist eher unprofessionell 5% betrieben als 50 - 100%: 11% Nur wenige Firmen investieren eine Nebenjob Vollzeit-Mehr als 100%: 3% stelle 7% nGA=470 Andere Tools nAndere=270information systems o at o syste s 13U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  14. 14. Frage 6: Stellenprozente  9 von 10 führen Web Analytics nur nebenbei durch!  Web Analytics ist kein Vollzeit-Job  Gerade Google Analytics wird oft wenig professionell betrieben  Die Wichtigkeit des Personals im Web Analytics wird vom Management oft noch nicht erkannt information systems o at o syste s 14 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  15. 15. Frage 7: Beratung Externe Beratung im Web Analytics 7% Ja, intensive Beratung 19% Google Analytics ist weniger Ja, Beratung 19% beratungs- 23% intensiv als andere Tools 17% Ja, kurze Beratung 14% 58% Nein, keine Beratung 44% nGA=470 Andere Tools nAndere=270information systems o at o syste s 15U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  16. 16. Frage 7: Beratung  Fast jedes zweite Unternehmen lässt sich zu Web Analytics beraten  Google Analytics ist jedoch weniger beratungsintensiv als andere Tools  Im Web Analytics liegt hohes Beratungspotential  Verzerrung durch den hohen Anteil Berater (21%) im Sample information systems o at o syste s 16 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  17. 17. Frage 8: Methoden Datensammlungsmethoden im Web AnalyticsClientseitige Datensammlung 76% (Page Tagging)Servereitige Datensammlung 46% (Logfile-Analyse) Packet Sniffing 12% Clientseitige Reverse Proxies 7% Datensammlung wie bei Google Analytics wurde zum Andere / weiss nicht 7% Standard Alle Tools nAlle=740information systems o at o syste s 17U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  18. 18. Frage 8: Methoden  Clientseitige Datensammlungsmethode (Page Tagging mittel JavaScript/Pixel) wurde zum Standard  Mit der Lancierung von Google Analytics gab es eine Verschiebung der Nutzung von der server- zur clientseitigen Datensammlungsmethode  Die Hälfte der Befragten analysiert aber weiterhin (meist parallel) Logfiles information systems o at o syste s 18 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  19. 19. Web-Analytics-Systeme (clientseitige Tools) Google Analytics 64% Etracker 18% Omniture 17% GoogleFrage 9: Tools Webtrends 12% Analytics Piwik 10% ist und bleibt mit großem Abstand die Webtrekk 9% Nummer Econda Google Urchin Yahoo! Analytics 6% 5% 7% 1 Nedstat 5% AT Internet 3% Coremetrics 3% Unica 2% Mindlab 1% WiredMinds 1% information systems o at o syste s Eigenentwicklung 2% 19 AnderesTTool F R I B O U R G 10% R T M E N T UNIVERSI Y OF / D E PA O F I N F O R M AT I C S nAlle=740 Darius Zumstein
  20. 20. Frage 9: Tools Google Analytics wird oft zusammen mit anderen Web- Analytics-Systemen Anzahl Tools (gleichzeitig eingesetzt) kombiniert 1 Tool, 51% 2 Tools, 27% ≥5 Tools, 7% 4 Tools, 5% 3 Tools, 10% nAlle=740information systems o at o syste s 20U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  21. 21. Frage 10: Zufriedenheit Zufriedenheit mit Web Analytics Software 22% Sehr zufrieden 29% 73% Zufrieden 61% 4% Mit Google Unzufrieden 9% Analytics sind so gut wie alle 1% zufrieden Sehr unzufrieden 1% nGA=470 Andere Tools nAndere=270information systems o at o syste s 21U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  22. 22. Frage 7: Individuelle Reports Individuelle Reports Mit Google Analytics Ja, sehr häufig 35% werden meistens Individuelle Ja, ab und zu 35% Reports erstellt Ja, aber nur selten 16% Nein, wir nutzen nur 13% Standard-Reports nGA=470  Version 3 von Google Analytics fördert das Erstellen von individuellen Reports (d.h. von ziel-/nutzerspezifische Berichte) information systems o at o syste s 22 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  23. 23. Stimme voll zu Stimme eher zu Stimme eher nicht zu Stimme nicht zu Weiss nicht / keine Angabe Analyse Website-Nutzung 81% 16% 1% 1% Analyse User-Verhalten 52% 33% 10% 3% 2%Frage 12: Nutzen Optimierung Online-Werbekampagnen 45% 33% 11% 6% 5% Überprüfung Website-Ziele 46% 31% 15% 5% 4% Suchmaschinenoptimierung (SEO) 46% 31% 15% 4% 4% Suchmaschinenmarketing (SEM) 44% 29% 15% 7% 5% Verbesserung Navigation 29% 40% 21% 7% 3% Verbesserung Content 28% 41% 20% 7% 4% Verbesserung Usability 28% 38% 22% 8% 4% Planung, Entscheidung & Kontrolle 26% 39% 20% 11% 4% Besucher-/Kundensegmentierung 29% 33% 23% 11% 6% Erhöhung Kundennähe/-verständnis 19% 37% 28% 11% 5% Kundengewinnung 21% 32% 29% 14% 5% Prozessoptimierung 18% 34% 28% 14% 6% information systems o at o syste s Kundenbindung 18% 33% 29% 23 14% 6% Verbesserung Design U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M 30% S 15% AT I C 35% 16% 4% nAlle=740 Darius Zumstein
  24. 24. Frage 12: Nutzen (Web Content/User Controlling)Web/Google Analytics dient der Analyse von Websitenutzung (Web Content Controlling) ^  Analyse und Überprüfung der Inhaltsnutzung bzw. Nachfrage von Inhalten Besucherverhalten (Web User Controlling) ^  Analyse der Besuchereigenschaften und des Besucherverhaltens zur Erhöhung der Besucher- bzw. Kundennähe & zur Optimierung der Kundengewinnung, -entwicklung & -bindung information systems o at o syste s 24 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  25. 25. Frage 12: Nutzen (Kampagnen-Optimierung)  Web/Google Analytics hilft bei der Analyse und Verbesserung von ^  Suchmaschinenoptimierung (SEO) ^  Suchmaschinenmarketing (SEM) ^  Online Werbekampagnen  Web/Google Analytics unterstützt Marketers bei er Analyse, Durchführung & Optimierung, von Online-Marketing-Kampagnen  eMarketing Performance Measurement information systems o at o syste s 25 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  26. 26. Frage 12: Nutzen (Verbesserung der Website)  Web/Google Analytics hilft bei der Analyse & Verbesserung der ^  Inhalte (Content) ^  Navigation (Struktur) ^  Usability (Benutzerfreundlichkeit)  Web Analytics unterstützt Web Managers & Web Master bei der laufenden Analyse, Anpassung und Optimierung der Website! information systems o at o syste s 26 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  27. 27. Frage 12: Nutzen (Verbesserung des eCRM)Web/Google Analytics hilft der Mehrheit das elektronische Kundenbeziehungs-management zu verbessern: ^  Kundenorientierung (Kundennähe) ^  Kundengewinnung ^  Kundenbindung ^  Segmentierung von Besuchern & Kunden bei der Planung, Entscheidung &Kontrolle von Web-Projekten information systems o at o syste s 27 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  28. 28. Frage 12: Nutzen (Fazit)  Verschiedene, offensichtliche Nutzen von Web/Google Analytics konnten empirisch validiert werden  Professioneller Einsatz von Google Analytics (Investitionen in Form von Mitarbeitern) zahlt sich aus  Erfahrene Google-Analytics-Nutzer können die Nutzenpotentiale deutlich besser ausschöpfen & haben weniger Probleme information systems o at o syste s 28 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  29. 29. Stimme voll zu Stimme eher zu Stimme eher nicht zu Stimme nicht zu Weiss nicht / keine Angabe Interdisziplinäre ZusammenarbeitFrage 13: Probleme 19% 42% 19% 14% 6% Datenschutz 14% 29% 25% 26% 6% Mangel an Zeit / Budget 9% 28% 25% 34% 3% Definition & Messung Website-Ziele 8% 26% 32% 31% 4% Fehlende Standardisierung von Metriken 5% 26% 34% 26% 9% Integration 8% 22% 29% 29% 12% Datensicherheit 7% 20% 31% 35% 7% Interpretation der Daten & Metriken 4% 23% 34% 36% 3% Fehlerhafte Daten & Metriken 4% 22% 38% 28% 8% Mangel an Know-How & Wissen 5% 20% 29% 43% 2% Implementierung & Betrieb 5% 17% 27% 47% 5% nAlle=740 information systems o at o syste s 29 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  30. 30. Frage 13: Probleme  Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Web Analytics ist eine große Herausforderung ^  Verschiedene Abteilungen sind involviert: Marketing, IT, Controlling, Management ^  Verschiedene Backgrounds, Ausbildungen und "Sprachen" ^  Verschiedene unternehmenspolitische Interessen & Anreize ^  Aber: dies betrifft nicht nur das Web Analytics, sondern ist ein allgemeines Problem information systems o at o syste s 30 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  31. 31. Frage 13: Probleme  Google-Analytics-Nutzer stimmten im Vergleich zu anderen Tool-Nutzer deutlich mehr zu, Datenschutzprobleme zu haben  Der Datenschutz (data privacy) ist & bleibt das größte Problem bei Google Analytics ^  Daten werden in den USA gespeichert ^  Google nimmt sich vor, Daten an Dritte weiterzugeben ^  Fehlende Transparenz von Google (Analytics) information systems o at o syste s 31 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  32. 32. Frage 13: Probleme  Weiteres Problem: Website-Ziele ^  Viele Betreiber definieren keine Website-Ziele ^  Keine Website-Ziele = keine KPIs ^  Keine Website-Ziele = keine Erfolgsmessung  In vielen Firmen: Mangel an Ressourcen ^  Mangel an Zeit (zu wenig Personal) ^  Mangel an Budget (zu wenig Geld/Unterstützung) ^  Mangel an Know-how (zu wenig Spezialisten) information systems o at o syste s 32 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  33. 33. Frage 14: Webmetriken Sehr wichtig Eher wichtig Eher unwichtig Völlig unwichtig Weiss nicht / keine Angabe Daten zu Traffic-Quellen: Anzahl Direktzugriffe, verweisende Websites 69% 25% 4%1% 2% und Suchmaschinen Metriken zur Inhaltsnutzung: Meist genutzte Inhalte, Ein-/Ausstiegss., 57% 34% 6% 1% 2% Verweildauer, AbsprungrateStandardmetriken: Anzahl Seitenzugriffe, 62% 29% 7% 1% 2% Anzahl Besuche und Anzahl Besucher Metriken zum Besucherverhalten: Besuchsdauer, Besuchstiefe, 46% 41% 9% 1% 2% Klickverhalten/-pfade, Suchnutzung Metriken zu Besuchereigenschaften: Neue/wiederkehrende Besucher, 32% 44% 20% 3% 2% Besuchsfrequenz, geogr. Herkunft Metriken zum Kaufverhalten: Konversionsrate(n), Bestellrate(n), 56% 15% 14% 8% 7% Kauffrequenz, Online-Umsatz Metriken zu Web 2.0-Inhalten 16% 36% 33% 10% 6% nAlle=740 information systems o at o syste s 33 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  34. 34. Frage 14: Webmetriken  Die Analyse der Traffic-Quellen ist für alle Unternehmens-Websites sehr wichtig ^  Von wo kommen die Leute? ^  Wie hoch ist der Anteil der organischen & bezahlten Suche (z.B. Verweise von Google)? ^  Welches sind die wichtigsten Suchwörter in den Suchmaschinen? ^  Welche Website verweisen auf unsere Seite? ^  Wie viele Besucher kommen von Facebook? information systems o at o syste s 34 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  35. 35. Frage 14: Webmetriken  Zentral: Metriken zur Inhaltsnutzung ^  Meist genutzte Inhalte ^  Häufigsten Ein- & Ausstiegsseiten ^  Verweildauer auf Website & einzelnen Seiten ^  Absprungraten  Standardmetriken sind ebenfalls wichtig ^  Anzahl Seitenzugriffe ^  Anzahl Besuche ^  Anzahl Besucher information systems o at o syste s 35 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  36. 36. Frage 14: Webmetriken  Metriken des Besucherverhalten & Besuchereigenschaften, z.B.: ^  Neue & wiederkehrende Besucher ^  Besuchsfrequenz ^  Geografische Herkunft  eCommerce: Metriken des Kaufverhaltens ^  Konversionsrate(n) & Bestellrate(n) ^  Kauffrequenz ^  Online-Umsatz information systems o at o syste s 36 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  37. 37. Frage 15: Website-Ziele Wichtiges Ziel Eher wichtiges Ziel Eher unwichtiges Ziel Kein Ziel Weiss nicht / keine AngabeLeadgenerierung & Kundengewinnung 51% 28% 11% 6% 4%Kundenbindung & Kundenentwicklung 31% 39% 18% 8% 4% Information 34% 34% 19% 8% 5% Kommunikation 31% 35% 21% 8% 4% Transaktion 48% 16% 13% 17% 6% eBranding 30% 32% 24% 10% 3% Websitenutzung 33% 26% 17% 20% 4% Self Service & 14% 23% 35% 24% 5% Administrationskostenreduktion Rekrutierung 11% 21% 33% 30% 5% nAlle=740 information systems o at o syste s 37 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  38. 38. Frage 15: Website-Ziele  Lead- bzw. Kundengewinnung & -bindung sind die wichtigsten Ziele von Websites, welche mit GA überprüft werden ^  GA hilft Zielerreichung des eCRM zu messen ^  GA verbessert aber nicht direkt das eCRM  Information, Kommunikation & Trans- aktion sind wichtige Ziele des eBusiness  eBranding und eine hohe Websitenutzung sind ebenfalls oft genannte Ziele information systems o at o syste s 38 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  39. 39. Frage 16: Ziel-Erreichung Erreichung von Website-Zielen durch Web Analytics 37% Ja, Web Analytics hilft uns sehr, Website-Ziele zu erreichen 43% 55%Ja, Web Analytics hilft uns teilweise, Website-Ziele zu erreichen 46% 7%Nein, Web Analytics hilft uns wenig, Mit Google Website-Ziele zu erreichen 10% Analytics erreichen Sie Ihre Ziele 1% Nein, Web Analytics hilft uns nicht, Website-Ziele zu erreichen 1% nGA=470 Andere Tools nAndere=270 information systems o at o syste s 39 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  40. 40. Frage 16: Ziel-Erreichung  Web Analytics hilft Unternehmen signifikant, ihre Website-Ziele zu messen und zu erreichen  92% der befragten GA-Nutzer gaben an, dank der Webanalyse die Ziele zu erreichen  Google Analytics kann zu strategischen Informations- und Wettbewerbsvorteilen führen information systems o at o syste s 40 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  41. 41. Take Aways  Web Analytics ist ein strategisches Analyse- & Steuerungsinstrument für das eBusiness, v.a. in Branchen wie Medien, ICT, Handel, Beratung & Tourismus  Größe spielt keine Rolle: gerade KMUs profitieren vom kostenlosen Google Analytics  Für reine eBusiness-Unternehmen ist Web Analytics Pflicht. Aber auch Firmen ohne Webshop profitieren information systems o at o syste s 41 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  42. 42. Take Aways  Erfahrung mit Google Analytics ist gering  Mit Google Analytics sind (fast) alle Anwender zufrieden  Google Analytics wird meist von Marketers durchgeführt  Google Analytics ist ein Teilzeitjob  Potential & Nutzen von Google Analytics wird von vielen Managern noch nicht erkannt information systems o at o syste s 42 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  43. 43. Kritische Würdigung & Ausblick  Repräsentativität der Studie ist eingeschränkt (da keine Quote-/Zufallsstichprobe)  Mehr Forschung im Bereich Web Analytics ist dringend notwendig  Zum Beispiel: Internationale Studien, Fallstudien, Best Practice, Engagement bei der Web Analytics Association, ...  Web Analytics steckt sowohl in Theorie & Praxis noch in den Kinderschuhen information systems o at o syste s 43 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  44. 44. Download Studie www.feld-m.de/studie_wa.pdf http://diuf.unifr.ch/is Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeitinformation systems o at o syste s 44U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein

×