SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite 
Typologie für Mobile Digital Devices 
ASMI Marktforschung, November 2014
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 2 für Mobile Digital Devices 
Inhalt: 
1. Hintergrund und Zielsetzung 3 
2. Screen-Types I: Smartphone-Nutzer 16 
Beruflich orientierter Vielleser 18 
Mobiler Kommunikator 23 
Vielbeschäftiger Alltags-Organisierer 28 
Jugendlicher Selbstdarsteller 33 
Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser 38 
Fast-nur-Telefonierer 43 
Digital-native Smartphone-Nutzer 48 
3. Screen-Types II: Tablet-Nutzer 54 
Digitaler Fotograf 56 
Mobiler Kommunikator 61 
Tablet-organisierter Allrounder 66 
Spiele-liebender Freizeitgestalter 71 
Digitaler Organisierer 76 
Extensiver Tablet-Mit-Nutzer 81 
Kommunikativer Vielnutzer 86 
Digitaler Online-Shopper 91 
Seite:
1. Hintergrund und Zielsetzung
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 4 für Mobile Digital Devices 
Wachsende Verbreitung mobiler Endgeräte 
74% 
18% 
3% 
76% 
29% 
5% 
77% 
40% 
15% 
77% 
50% 
20% 
PC gesamt (Desktop 
PC/Notebook) 
Smartphone Tablet 
2011 
2012 
2013 
2014 
+38% 
+25% 
+200% 
+33% 
Quelle: Google (2013), Connected Consumer Study, TNS, Q1 2014, Q1 2013, Q1 2012, Q1 2011; Basis (gewichtet): Alle Befragten n=1.000; Frage: Welche der folgenden Geräte, 
wenn überhaupt, nutzen Sie gerade?
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 5 für Mobile Digital Devices 
Derzeit verwendet jeder Deutsche im Schnitt 2,4 internetfähige 
Endgeräte 
1,7 
2,2 
2,4 
Q1/2012 Q1/2013 Q1/2014 
durchschnittliche Anzahl an internetfähigen Geräten 
Quelle: Google (2013), Connected Consumer Study, TNS, Q1 2014, Q1 2013, Q1 2012, Q1 2011; Basis (gewichtet): Alle Befragten n=1.000; Frage: Wie häufig nutzen Sie per … 
das Internet (…) für private Zwecke? Denken Sie hierbei an Ihre Nutzungsgewohnheiten im letzten Monat.“
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 6 für Mobile Digital Devices 
Neben dem Fernseher gehören inzwischen zahlreiche weitere 
Screens zum Leben 
69,13 
Mio. 
29,50 
Mio. 
haben einen Fernseher im 
Haushalt 
nutzen ein 
Smartphone oder 
planen die 
Anschaffung 
53,62 
Mio. 
haben einen PC, ein 
Notebook und/oder 
Netbook im Haushalt 
12,82 
Mio. 
haben ein Tablet im 
Haushalt oder planen die 
Anschaffung 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 7 für Mobile Digital Devices 
Jeder Dritte nutzt mindestens 3 Screens 
23,69 Mio. 
nutzen Fernseher 
UND 
Notebook/PC 
UND 
Smartphone/Tablet 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 8 für Mobile Digital Devices 
Und die Nutzung der Screens findet parallel statt und zieht alle 
Aufmerksamkeit auf sich 
83% nutzen ihr Tablet parallel zum TV, während 
Fernsehprogramm, oder -werbung läuft 
Quelle: Media Impact Panel, 2012; Grundgesamtheit: iPad-Nutzer, 660 Fälle 
62% achten mehr auf das Tablet als auf das Fernsehgerät, während das Fernsehprogramm oder 
Fernsehwerbung läuft 
Quelle: Media Impact Panel 2012, Grundgesamtheit: iPad-Nutzer, 660 Fälle, 
Basis: Befragte, die parallel zum Tablet den Fernseher nutzen
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 9 für Mobile Digital Devices 
Quelle: Media Impact Panel 2013, Basis: iPad-Nutzer, 808 Fälle 
Frage: Inwieweit treffen folgende Aussagen auf Sie zu? Top2-Boxes aus 4er Skala: 1 = trifft voll und ganz zu, 4 = trifft überhaupt nicht zu 
Das mobile Device ist immer und überall dabei! 
„Es begleitet mich den ganzen Tag! 66%“
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 10 für Mobile Digital Devices 
Mobile Devices werden unverzichtbar! 
Quelle: Bitcom, 2014, „Nicht ohne mein Smartphone“, 1004 Fälle 
Auf welches Gerät könnten Sie gar nicht verzichten? 
61% 
Smartphone 
58% 
Tablet 
Desktop- 48% 
PC 
33% 
Notebook
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 11 für Mobile Digital Devices 
Die emotionale Bindung zu mobilen Devices ist hoch! 
Quelle: Media Impact Panel 2013, Basis: iPad-Nutzer, 808 Fälle 
Frage: Inwieweit treffen folgende Aussagen auf Sie zu? 4er Skala: 1 = trifft voll und ganz zu, 4 = trifft überhaupt nicht zu 
Es fasziniert mich immer wieder! 91% 
Es ist aus meinem Alltag nicht 
mehr wegzudenken! 89% 
Ich liebe es! 74% 
Für mich ist es inzwischen wie ein 
guter Freund! 64% 
Ich wüsste gar nicht mehr, was ich 
ohne es machen würde! 54%
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 12 für Mobile Digital Devices 
Das mobile Device wird zum ganz persönlichen ständigen 
Begleiter! 
Ein Unternehmen, das in diesen persönlichen Alltag des mobile- 
Device-Nutzers vordringen und beachtet werden will, muss den 
User und seine Bedürfnisse sehr genau kennen!
Kurzer Überblick über Smartphone- und Tablet-Nutzer: 
tendenziell jünger und männlich 
48,0 
34,8 38,0 
Bevölkerung in Deutschland Smartphone-Nutzer Tablet-Nutzer 
49% 55% 60% 
51% 45% 40% 
Bevölkerung in Deutschland Smartphone-Nutzer Tablet-Nutzer 
Männer Frauen 
Durchschnittsalter in Jahren: 
Geschlecht: 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 13 für Mobile Digital Devices
Kurzer Überblick über Smartphone- und Tablet-Nutzer: hohe 
Bildung, hohes Einkommen 
1.345 1.443 
1.752 
Bevölkerung in Deutschland Smartphone-Nutzer Tablet-Nutzer 
Persönliches Netto-Einkommen in € 
73% 
59% 
46% 
27% 41% 53% 
Bevölkerung in Deutschland Smartphone-Nutzer Tablet-Nutzer 
(noch) kein Abitur Abitur oder Studium 
Formale Bildung 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle 
14 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
Wer sind die Smartphone- und Tablet-Nutzer und wie unterscheiden sich die Typen 
voneinander? 
Die Screen-Types geben differenziert Auskunft über die 
Nutzertypen mobiler Devices 
Smartphone- und Tablet-Typologie geben darüber Auskunft, wie sich 
verschiedene Nutzer-Typen unterscheiden hinsichtlich: 
 Nutzungs-Gewohnheiten 
 Demografischer Struktur 
 Einstellungsmerkmalen 
 Interessenshorizonten 
 Persönlichkeitsfaktoren 
 Produktnutzung und Kaufplanung 
 Marken-Affinitäten 
 Medien-Nutzung 
15 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
2. Screen-Types I: 
Smartphone-Nutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 17 für Mobile Digital Devices 
Screen-Types I: Smartphone-Typologie 
Typen: Anteile in der Bevölkerung (in Mio.) 
Beruflich 
orientierter 
Vielleser 
1,44 
Mobiler 
Kommuni-kator 
3,10 
Viel 
beschäftigter 
Alltags- 
Organisator 
3,96 
Jugendlicher 
Selbst-darsteller 
6,24 
Digitaler 
Zeitungs-/ 
Zeitschriften-leser 
2,12 
Fast-nur- 
Telefonierer 
8,00 
Digital-native 
Smartphone- 
Nutzer 
1,04 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle
18 
Beruflich orientierter Vielleser 
 überproportionaler 
Frauenanteil 
 älter als 30 Jahre 
 starke berufliche Nutzung 
 liest gerne eBooks 
 ist gut vernetzt 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Spaß und Freude 
 finanzielle Unabhängigkeit 
 Arbeitsplatz-Sicherheit 
Milieus:* 
Aufstiegsorientiertes Milieu 
Modernes Arbeitnehmermilieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
kontinuierlicher 
Info-Scanner 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 19 für Mobile Digital Devices 
Beruflich orientierter Vielleser 
Bibliotheken, Bücher und Nachschlagewerke 
Bevorzugte Apps: 
Gesundheit und Fitness, Reisen 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Lernen, geschäftliche Apps, Finanzen
20 
Beruflich orientierter Vielleser 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) 
„Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die 
neuesten Nachrichten“ (Index: 113) 
36,3 
43,7 
45,0 
46,4 
53,4 
53,5 
38,1 
41,5 
46,5 
51,1 
52,8 
56,7 
Tageszeitungen 
Fernsehen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Beruflich orientierter Vielleser Smartphone-Nutzer Gesamt
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 21 für Mobile Digital Devices 
Beruflich orientierter Vielleser 
1. kaufDA (Index: 115) 
2. Computer BILD (Index: 
103) 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten 
MEWs, ø Monat, Index > 100 
Überdurchschnittlich 
genutzte MEWs von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 22 für Mobile Digital Devices 
Seine Lieblingsmarken:* 
Esprit (Index: 144) 
Italien (Index: 127) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, 
häufigstes letztes Reiseziel; jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Apple (Index: 127) 
Postbank (Index: 111) 
Beruflich orientierter Vielleser
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 23 für Mobile Digital Devices 
Mobiler Kommunikator 
 männlich 
 zwischen 14 und 29 Jahren 
 gehobene Bildung 
 hohe Konsumkraft 
 technikinteressiert 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
• Ein großer Freundeskreis 
• Möglichst viel erleben 
Milieus:* 
Postmodernes Milieu 
Hedonistisches Milieu 
Er twittert, bloggt 
und postet sehr 
viel 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
mobiler 
Networker 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 24 für Mobile Digital Devices 
Mobiler Kommunikator 
Bevorzugte Apps: 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
- Soziale Netzwerke, Communities 
- Musik 
- Wetter 
- Kommunikation 
- Unterhaltung 
- Videos
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 25 für Mobile Digital Devices 
Mobiler Kommunikator 
Mediennutzung:* 
„Ich genieße es, beim Lesen, beim Stöbern im Internet oder beim Anschauen von Filmen in 
eine andere Welt einzutauchen.“ (Index: 112) 
* Indizes nach Mediakompass 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
36,3 
43,7 
45,0 
46,4 
53,4 
53,5 
31,1 
42,7 
42,9 
45,1 
53,7 
55,0 
Tageszeitungen 
Fernsehen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Mobiler Kommunikator Smartphone-Nutzer Gesamt
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 26 für Mobile Digital Devices 
Mobiler Kommunikator 
1. BILD.de (Index: 112) 
2. Gofeminin.de (Index: 135) 
3. kaufDA.de (Index: 116) 
4. meinestadt.de (Index: 149) 
5. COMPUTER BILD (Index: 143) 
6. Transfermarkt (Index: 148) 
7. BZ (Index: 122) 
8. AUTO BILD (Index: 109) 
9. Bildderfrau.de (Index: 109) 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten 
MEWs, ø Monat, Index > 100 
Überdurchschnittlich 
genutzte MEWs von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 27 für Mobile Digital Devices 
Mobiler Kommunikator 
Apple (Index: 124) 
* (Am häufigsten) gekaufte Marken, am häufigsten in Frage kommende Marken für Computer, 
Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigstes 
letztes Reiseziel, jeweils mit einem Index von > 100 
Seine Lieblingsmarken und 
-Reiseziele:* 
H&M (Index: 110) 
Sparkasse (Index: 104) 
Balearen (Mallorca, Menorca, Ibizza, 
Formentera; Index: 161) 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
28 
Viel beschäftigter Alltags-Organisator 
 männlich 
 zwischen 20 und 59 Jahren 
 starke berufliche Nutzung 
 umfassende mobile 
Reiseplanung 
 viel Online-Banking, 
-Broking, -Shopping 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Spaß und Freude 
 finanzielle Unabhängigkeit 
 Sicherheit im täglichen 
Leben 
Milieus:* 
Aufstiegsorientiertes Milieu 
Etabliertes Milieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: Digital 
organisierter 
Pragmatiker 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 29 für Mobile Digital Devices 
Finanzen, Online-Shopping 
Bevorzugte Apps: 
Reisen, geschäftliche Apps, Verkehr 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Viel beschäftigter Alltags-Organisator
30 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) 
„Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die 
neuesten Nachrichten“ (Index: 111) 
36,3 
43,7 
45,0 
46,4 
53,4 
53,5 
40,0 
45,7 
48,0 
50,6 
54,7 
58,3 
Tageszeitungen 
Fernsehen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Viel beschäftigter Alltags-Organisator Smartphone-Nutzer Gesamt 
Viel beschäftigter Alltags-Organisator 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 31 für Mobile Digital Devices 
1. BILD.de (Index: 104) 
2. DIE WELT (Index: 111) 
3. kaufDA.de (Index: 114) 
4. Onmeda.de (Index: 110) 
5. Abendblatt (Index: 133) 
6. COMPUTER BILD (Index: 118) 
7. Bildderfrau.de (Index: 150) 
8. Transfermarkt (Index: 148) 
9.AUTO BILD (Index: 146) 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten 
MEWs, ø Monat, Index > 100 
Überdurchschnittlich 
genutzte MEWs von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Viel beschäftigter Alltags-Organisator
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 32 für Mobile Digital Devices 
Seine Lieblingsmarken:* 
Volksbanken Raiffeisenbanken 
(Index: 103) 
Nordsee (Index: 109) 
Apple (Index: 109) 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Audi (Index: 111) 
Viel beschäftigter Alltags-Organisator 
* (Am häufigsten) gekaufte Marken, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigste in Frage 
kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, Schnellrestaurants/Restaurantketten 
häufigster Besuch in den letzten 12 Monaten; jeweils mit einem Index von > 100
33 
Jugendlicher Selbstdarsteller 
 männlich 
 zwischen 14 und 29 Jahren 
 i.d.R. noch in Ausbildung 
 extensive Smartphone- 
Nutzung, außer: 
 leidenschaftlicher Gamer 
 Social Networking 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Spaß und Freude 
 Sicherheit im täglichen 
Leben 
 finanzielle Unabhängigkeit 
Milieus:* 
Postmodernes Milieu 
Hedonistisches Milieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
Mobiler 
Networker 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 34 für Mobile Digital Devices 
Soziale Netzwerke 
Bevorzugte Apps: 
Spiele, Musik, Videos 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Fotografie, Bildbearbeitung 
Jugendlicher Selbstdarsteller
35 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) 
„ Ich nutze Medien vor allem, um gut unterhalten zu werden“ 
(Index: 105) 
36,3 
43,7 
45,0 
46,4 
53,4 
53,5 
29,2 
41,3 
40,9 
41,2 
52,1 
50,6 
Tageszeitungen 
Fernsehen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Jugendlicher Selbstdarsteller Smartphone-Nutzer Gesamt 
Jugendlicher Selbstdarsteller 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 36 für Mobile Digital Devices 
1. BILD.de (Index: 102) 
2. Gofeminin.de (Index: 129) 
3. kaufDA.de (Index: 107) 
4. Onmeda.de (Index: 119) 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten 
MEWs, ø Monat, Index > 100 
Überdurchschnittlich 
genutzte MEWs von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Jugendlicher Selbstdarsteller
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 37 für Mobile Digital Devices 
Seine Lieblingsmarken:* 
Acer (Index: 106) 
H&M (Index: 138) 
McDonalds (Index: 174) 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Opel (Index: 122) 
Jugendlicher Selbstdarsteller 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, 
Netbooks, Ultrabooks, häufigster Schnellrestaurants/Restaurantketten Besuch in den letzten 12 Monaten; 
jeweils mit einem Index von > 100
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 38 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser 
 männlich 
 zwischen 20 und 49 Jahren 
 höchstes Einkommen 
 statusorientiert 
 markenbewusst 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
• Aufgeschlossenheit für 
Neues 
• Finanzielle 
Unabhängigkeit 
Milieus:* 
Aufstiegsorientiertes Milieu 
Modernes Arbeitnehmermilieu 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
kontinuierlicher 
Info-Scanner
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 39 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser 
Medien-Apps: Zeitschriften, Zeitungen, TV-Sender, Lokales 
Bevorzugte Apps: 
Organisations-Apps und –Tools für berufliche Nutzung: 
Verkehr, Navigation, Reisen, Kalender, Zeiterfassung… 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 40 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser 
Mediennutzung:* 
„Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die neuesten Nachrichten“ (Index: 123) 
* Indizes nach Mediakompass 
36,3 
43,7 
45,0 
46,4 
53,4 
53,5 
41,2 
45,6 
47,2 
50,3 
58,0 
60,8 
Tageszeitungen 
Fernsehen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser Smartphone-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 41 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser 
1. BILD.de (Index: 135) 
2. DIE WELT (Index: 155) 
3. kaufDA (Index: 117) 
4. Onmeda (Index: 116) 
5. COMPUTER BILD (Index: 124) 
6. finanzen.net (Index: 226) 
7. BZ (Index: 149) 
8. Abendblatt (Index: 145) 
9. AUTO BILD (Index: 149) 
10. Morgenpost (Index: 135) 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten 
MEWs, ø Monat, Index > 100 
Überdurchschnittlich 
genutzte MEWs von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 42 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser 
BMW (Index: 143) 
Seine Lieblingsmarken:* 
Jack Wolfskin (Index: 126) 
Deutsche Bank (Index: 125) 
Edeka (aktiv markt, neukauf, E-Center; 
Index: 119) 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den letzten 3 
Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung; 
jeweils mit einem Index von > 100
43 
Fast-nur-Telefonierer 
 männlich und weiblich 
 40 Jahre und älter 
 geringe Smartphone-Nutzung 
 geringes Interesse an Technik 
und Computer 
 vorsichtiger Internet-Nutzer 
 geringe Social Network- 
Nutzung 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Spaß und Freude 
 Sicherheit im täglichen 
Leben 
 finanzielle Unabhängigkeit 
 Familie, Partnerschaft 
Milieus:* 
Aufstiegsorientiertes Milieu 
Modernes bürgerliches Milieu 
Liberal-Intellektuelles Milieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
Klassische Info- 
Elite 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 44 für Mobile Digital Devices 
Verkehr, Navigation 
Kaum App Nutzung: 
Wetter, News 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Fast-nur-Telefonierer
45 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) 
„Bei der Nutzung von Medien wie Zeitungen, Zeitschriften, 
Internet oder anderem habe ich relativ feste Gewohnheiten, 
was ich nutze oder wann ich sie nutze“ (Index: 105) 
36,3 
43,7 
45,0 
46,4 
53,4 
53,5 
40,1 
45,3 
46,8 
46,5 
52,4 
49,3 
Tageszeitungen 
Fernsehen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Fast-nur-Telefonierer Smartphone-Nutzer Gesamt 
Fast-nur-Telefonierer 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 46 für Mobile Digital Devices 
Morgenpost (Index: 118) 
* alle in b4p abgefragten 
MEWs, ø Monat, Index > 100 
Überdurchschnittlich 
genutzte MEW von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Fast-nur-Telefonierer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 47 für Mobile Digital Devices 
Seine Lieblingsmarken:* 
VW (Index: 104) 
C&A und Deichmann (Index: 110) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den letzten 3 
Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung; 
jeweils mit einem Index von > 100 
Aldi (Index: 104) 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Sparkasse (Index: 105) 
Fast-nur-Telefonierer
48 
Digital-native Smartphone-Nutzer 
 männlich 
 zwischen 20 und 39 Jahre 
 intensive und vielseitige 
Smartphone-Nutzung 
 Smartphone als Lesedevice 
 intensive Nutzung von 
Bewegtbild- und Audio-Content 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 finanzielle Unabhängigkeit 
 Sicherheit im täglichen 
Leben 
 Spaß und Freude 
 Selbstverwirklichung 
Milieus:* 
Postmodernes Milieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
Kontinuierlicher 
Info-Scanner 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 49 für Mobile Digital Devices 
Gesundheit und Fitness 
Bevorzugte Apps: 
Reisen, geschäftliche Apps, Zeitungen, Finanzen 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Digital-native Smartphone-Nutzer 
Bibliotheken, Lernen, Bücher und Nachschlagewerke
50 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) 
„Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die 
neuesten Nachrichten“ (Index: 111) 
36,3 
43,7 
45,0 
46,4 
53,4 
53,5 
40,5 
41,0 
44,7 
50,1 
54,8 
60,6 
Tageszeitungen 
Fernsehen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Digital-native Smartphone-Nutzer Smartphone-Nutzer Gesamt 
Digital-native Smartphone-Nutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 51 für Mobile Digital Devices 
1. BILD.de (Index: 128) 
2. DIE WELT (Index: 129) 
3. Gofeminin.de (Index: 106) 
4. kaufDA.de (Index: 129) 
5. COMPUTER BILD (Index: 209) 
6. Onmeda.de (Index: 138) 
7. AUTO BILD (Index: 246) 
8. BZ (Index: 184) 
9. Abendblatt (Index: 105) 
10. finanzen.net (Index: 129) 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten 
MEWs, ø Monat, Index > 100 
Überdurchschnittlich 
genutzte MEWs von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Digital-native Smartphone-Nutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 52 für Mobile Digital Devices 
Seine Lieblingsmarken:* 
Apple (Index: 129 ) 
Türkei (Index: 142) 
* (Am häufigsten) gekaufte Marken, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigste in Frage 
kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, häufigstes letztes Reiseziel; 
jeweils mit einem Index von > 100 
BMW (Index: 140) 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 
Commerzbank (Index: 147) 
Digital-native Smartphone-Nutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 53 für Mobile Digital Devices 
Typen-Verteilung bei ausgewählten Print-Lesergruppen 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16.652 Fälle 
4% 
32% 
8% 
22% 
18% 
11% 
5% 
4% 
31% 
8% 
24% 
15% 
12% 
6% 
Digital-native Smartphone- 
Nutzer 
Fast-nur-Telefonierer 
Digitaler Zeitungs-/ 
Zeitschriftenleser 
Jugendlicher Selbstdarsteller 
Vielbeschäftiger Alltags- 
Organisator 
Mobiler Kommunikator 
Beruflich-orientierter Vielleser 
Smartphone-Nutzer Gesamt 
BILD-Leser 
6% 
27% 
16% 
15% 
20% 
10% 
6% 
4% 
31% 
8% 
24% 
15% 
12% 
6% 
Smartphone-Nutzer Gesamt 
WELT-Leser 
5% 
25% 
9% 
21% 
18% 
16% 
6% 
4% 
31% 
8% 
24% 
15% 
12% 
6% 
Smartphone-Nutzer Gesamt 
COMPUTER BILD-Leser
3. Screen Types II: 
Tablet-Nutzer
Digitaler 
Fotograf 
0,64 
Mobiler 
Kommunikator 
0,40 
Tablet-organisierter 
Allrounder 
0,32 
Spiele-liebender 
Freizeitgestalter 
0,88 
Digitaler 
Organisierer 
1,16 
Extensiver 
Tablet-Mit- 
Nutzer 
1,98 
Kommuni-kativer 
Vielnutzer 
0,48 
Digitaler Online- 
Shopper 
1,46 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 55 für Mobile Digital Devices 
Screen-Types II: Tablet-Typologie 
Typen: Anteile in der Bevölkerung (in Mio.)
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 56 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Fotograf 
 eher männlich 
 30 bis 59 Jahre 
 höchste Konsumkraft 
 LOHAs 
 ernährungsbewusster 
Bioliebhaber 
 statusorientierter Genießer 
 Tablet als visuelles 
Unterhaltungs-Device 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
• Kulturelles Leben 
• Erfolg im Beruf 
• Selbstverwirklichung 
• Soziales Engagement 
Milieus:* 
Liberal-intellektuelles Milieu 
Aufstiegsorientiertes Milieu 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
Kontinuierlicher 
Info-Scanner
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 57 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Fotograf 
Wetter 
Unterhaltung 
News, Nachrichten 
Musik 
Navigation 
Bevorzugte Apps: 
Fotografie, Film , Bildbearbeitung 
Printmedien: Bücher, Zeitungen, Zeitschriften 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 58 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Fotograf 
Mediennutzung:* 
„Ich nutze Medien, weil ich dort Anregungen bekomme, 
auf die ich sonst nicht gekommen wäre “ (Index: 110) 
* Indizes nach Mediakompass 
42,9 
41,7 
45,4 
50,1 
53,5 
56,4 
39,2 
41,7 
44,9 
54,3 
50,8 
59,1 
Fernsehen 
Tageszeitungen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Digitaler Fotograf Tablet-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 59 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Fotograf 
1. BILD.de (Index: 112) 
2. computerbild.de (Index: 106) 
3. DIE WELT (Index: 107) 
4. Meinestadt.de (Index: 112) 
5. finanzen.net (Index: 113) 
6. StepStone (Index: 108) 
7. Onmeda (Index: 101) 
8. Stylebook (Index: 110) 
9. wand-und-beet (Index: 230) 
10. Bild der Frau (Index: 104) 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten Websites, 
ø Monat, Index > 100 
Überdurchschnittlich 
genutzte Websites von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 60 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Fotograf 
Cool Water (Davidoff) 
Seine Lieblingsmarken:* 
Apple (Index: 117) 
Ikea (Index: 104) 
Italien (einschl. Sizilien, Sardinien 
usw., Index: 133) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, 
Notebooks, Netbooks, Ultrabooks und Möbel, häufigstes letztes Reiseziel, 
jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 61 für Mobile Digital Devices 
Mobiler Kommunikator 
 männlich, 
 zwischen 13 und 39 Jahre 
 trendorientiert 
 mode- und markenbewusst 
 spaßorientiert 
 hat das aktuellste Handy 
 kommuniziert intensiv: 
twittern, bloggen, telefonieren, 
skypen, messaging 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Großer Freundeskreis 
 Viel Erleben 
 Selbstverwirklichung 
Milieus:* 
Postmodernes Milieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
Mobiler 
Networker 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 62 für Mobile Digital Devices 
Lokales, Zeitschriften, Sport 
Bevorzugte Apps: 
Videos, TV-Sender 
Online-Shopping, Lifestyle 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Mobiler Kommunikator 
Bibliotheken
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 63 für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung:* 
„Ich genieße es, beim Lesen, beim Stöbern im Internet oder 
beim Anschauen von Filmen in eine andere Welt einzutauchen“ 
(Index: 121) 
* Indizes nach Mediakompass 
42,9 
41,7 
45,4 
50,1 
53,5 
56,4 
42,3 
33,0 
45,5 
43,6 
55,2 
62,4 
Fernsehen 
Tageszeitungen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Mobiler Kommunikator 
Tablet-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Mobiler Kommunikator
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 64 für Mobile Digital Devices 
1. BILD.de (Index: 117) 
2. computerbild.de (Index: 104) 
3. DIE WELT (Index: 105) 
4. Quoka (Index: 150) 
5. meinestadt.de (Index: 101) 
6. AUTOBILD (Index: 153) 
7. goFeminin (Index: 134) 
8. transfermarkt.de (Index: 162) 
9. finanzen.net (Index: 148) 
10. Sky.de (Index: 182) 
Überdurchschnittlich 
genutzte Websites von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Mobiler Kommunikator 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten Websites, 
ø Monat, Index > 100
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 65 für Mobile Digital Devices 
New Yorker (Index: 175) 
Seine Lieblingsmarken:* 
Apple (Index: 131) 
Audi (Index: 115) 
Balearen (Mallorca, Menorca, Ibiza, 
Formentera Index: 169) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, 
Notebooks, Netbooks, Ultrabooks und Möbel, häufigstes letztes Reiseziel, 
jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Mobiler Kommunikator
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 66 für Mobile Digital Devices 
Tablet-organisierter Allrounder 
 männlich, 
 zwischen 20 und 29 Jahre 
 technikbegeistert 
 soziales Engagement 
 vielseitige Tablet-Nutzung 
 Ratgeber für technische 
Angelegenheiten 
 macht gerne Glücksspiele 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Arbeitsplatzsicherheit 
 Aufgeschlossenheit für 
neue Entwicklungen 
 Erfolg im Beruf 
Milieus:* 
Modernes Arbeitnehmermilieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
Kontinuierlicher 
Info-Scanner 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 67 für Mobile Digital Devices 
Bibliotheken, Zeitungen 
Bevorzugte Apps: 
Gesundheit & Fitness, Videos 
Finanzen, Reisen 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Tablet-organisierter Allrounder
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 68 für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung:* 
„Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die 
neuesten Nachrichten“ (Index: 111) 
* Indizes nach Mediakompass 
42,9 
41,7 
45,4 
50,1 
53,5 
56,4 
37,7 
39,9 
44,6 
52,6 
50,2 
54,5 
Fernsehen 
Tageszeitungen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Tablet-organisierter Allrounder 
Tablet-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Tablet-organisierter Allrounder
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 69 für Mobile Digital Devices 
1. BILD.de (Index: 108) 
2. computerbild.de (Index: 117) 
3. DIE WELT (Index: 117) 
4. meinestadt.de (Index: 104) 
5. AUTOBILD (Index: 116) 
6. transfermarkt.de (Index: 160) 
7. kaufDA (Index: 117) 
8. Sky.de (Index: 151) 
9. Stylebook (Index: 286) 
10. BZ-Berlin (Index: 162) 
Überdurchschnittlich 
genutzte Websites von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Tablet-organisierter Allrounder 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten Websites, 
ø Monat, Index > 100
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 70 für Mobile Digital Devices 
Adidas (Index: 103) 
Seine Lieblingsmarken:* 
Samsung (Index: 132) 
BMW (Index: 123) 
Adidas (Index: 208) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, 
Notebooks, Netbooks, Ultrabooks und Möbel, jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Tablet-organisierter Allrounder
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 71 für Mobile Digital Devices 
Spiele-liebender Freizeitgestalter 
 männlich, 
 zwischen 14 und 29 Jahre 
 verwendet sein Tablet 
spielerisch, als Unterhaltungs- 
Device 
 er mag Spiele 
 hört Musik mit dem Tablet 
 intensive Internet-Nutzung 
 pflegt soziale Kontakte 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Spaß und Freude 
 großer Freundeskreis 
 kulturelles Leben 
 gute, vielseitige Bildung 
Milieus:* 
Postmodernes Milieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
Mobiler 
Networker 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 72 für Mobile Digital Devices 
Spiele, Musik, Unterhaltung, Videos 
Bevorzugte Apps: 
Soziale Netzwerke, Kommunikation, Fotografie/Bildbearbeitung 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Spiele-liebender Freizeitgestalter
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 73 für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung:* 
„Für mich ist es wichtig, dass ich mich jederzeit und überall 
informieren kann“ (Index: 109) 
* Indizes nach Mediakompass 
42,9 
41,7 
45,4 
50,1 
53,5 
56,4 
43,0 
38,3 
43,5 
48,6 
55,1 
59,3 
Fernsehen 
Tageszeitungen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Spiele-liebender Freizeitgestalter 
Tablet-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Spiele-liebender Freizeitgestalter
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 74 für Mobile Digital Devices 
1. BILD.de (Index: 115) 
2. computerbild.de (Index: 110) 
3. meinestadt.de (Index: 108) 
4. goFeminin.de (Index: 125) 
5. Quoka.de (Index: 116) 
6. kaufDA (Index: 127) 
7. transfermarkt.de (Index: 134) 
8. Sky.de (Index: 126) 
9. Berliner Morgenpost (Index: 101) 
10. Travelbook (Index: 104) 
Überdurchschnittlich 
genutzte Websites von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Spiele-liebender Freizeitgestalter 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten Websites, 
ø Monat, Index > 100
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 75 für Mobile Digital Devices 
HP (Index: 128) 
Seine Lieblingsmarken:* 
H&M (Index: 119) 
OBI (Index: 107) 
Media Markt (Index: 120) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, 
Notebooks, Netbooks, Ultrabooks und Möbel, Baumärkte: in den letzten 12 Monaten 
hauptsächlich gekauft, Unterhaltungselektronik/Computer: Geschäfte in den letzten 12 Mnaten 
hauptsächlich gekauft; jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Spiele-liebender Freizeitgestalter
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 76 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Organisierer 
 eher männlich, 
 zwischen 30 und 49 Jahre 
 hohe Konsumkraft 
 verwendet sein Tablet privat 
und beruflich 
 ist qualitätsbewusst 
 nutzt auf dem Tablet gerne 
Printmedien 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Aufgeschlossenheit für 
neue Entwicklungen 
 Selbstverwirklichung 
 Gute, vielseitige Bildung 
Milieus:* 
Aufstiegsorientiertes Milieu 
* Sigma-Milieus 
Viele Organisations-Apps: 
Termine/Adressen, nutzt Navigations-, Verkehrs-, 
Reise-Apps 
Mediennutzer- 
Typ: Digital 
organisierter 
Pragmatiker 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 77 für Mobile Digital Devices 
- Zeitungen, Zeitschriften, 
Bevorzugte Apps: 
- Navigation, Reisen, geschäftliche Apps, Organisations-Tools 
- News, Sport 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Digitaler Organisierer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 78 für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung:* 
„Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über 
die neuesten Nachrichten“ (Index: 110) 
* Indizes nach Mediakompass 
42,9 
41,7 
45,4 
50,1 
53,5 
56,4 
46,1 
46,6 
45,9 
54,7 
54,4 
58,5 
Fernsehen 
Tageszeitungen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Digitaler Organisierer 
Tablet-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Digitaler Organisierer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 79 für Mobile Digital Devices 
1. BILD.de (Index: 110) 
2. DIE WELT (Index: 106) 
3. AUTOBILD (Index: 109) 
4. finanzen.net (Index: 115) 
5. kaufDA (Index: 103) 
6. hamburg.de (Index: 176) 
7. Sky.de (Index: 123) 
8. StepStone (Index: 113) 
9. Abendblatt.de (Index: 133) 
10. BZ-Berlin (Index: 113) 
Überdurchschnittlich 
genutzte Websites von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Digitaler Organisierer 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten Websites, 
ø Monat, Index > 100
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 80 für Mobile Digital Devices 
Jack Wolfskin (Index: 112) 
Seine Lieblingsmarken:* 
Deutsche Bank (Index: 139) 
VW (Index: 105) 
Edeka (Index: 102) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den 
letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle 
Bankverbindung; jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Digitaler Organisierer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 81 für Mobile Digital Devices 
Extensiver Tablet-Mit-Nutzer 
 eher älter 
 höchster Frauen-Anteil 
 Familien-orientiert 
 war an der Tablet- 
Kaufentscheidung nicht 
beteiligt 
 geringe Tablet-Nutzung 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Familie, Partnerschaft 
 Spaß und Freude 
Milieus:* 
Aufstiegsorientiertes Milieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: Familien-orientierter 
Selektiv-Nutzer 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 82 für Mobile Digital Devices 
- Wetter, Lernen 
Kaum App-Nutzung: 
- Musik, Lifestyle 
- Kommunikation, Soziale Netzwerke 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Extensiver Tablet-Mit-Nutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 83 für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung:* 
„Ich nutze Medien, weil ich dort Anregungen bekomme, 
auf die ich sonst nicht gekommen wäre“ (Index: 103) 
* Indizes nach Mediakompass 
42,9 
41,7 
45,4 
50,1 
53,5 
56,4 
41,4 
41,3 
45,6 
51,5 
51,2 
50,1 
Fernsehen 
Tageszeitungen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Extensiver Tablet-Mit-Nutzer 
Tablet-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Extensiver Tablet-Mit-Nutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 84 für Mobile Digital Devices 
1. StepStone (Index: 109) 
2. Bild der Frau (Index: 137) 
3. AUTOBILD (Index: 109) 
4. wand-und-beet (Index: 113) 
Überdurchschnittlich 
genutzte Websites von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Extensiver Tablet-Mit-Nutzer 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten Websites, 
ø Monat, Index > 100
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 85 für Mobile Digital Devices 
Ford (Index: 127) 
Seine Lieblingsmarken:* 
Sparkasse (Index: 107) 
Aldi (Index: 114) 
Zara (Index: 107) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den 
letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle 
Bankverbindung; jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Extensiver Tablet-Mit-Nutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 86 für Mobile Digital Devices 
Kommunikativer Vielnutzer 
 eher jung, bis 29 Jahre 
 gut situiert 
 ehrgeizig und 
aufstiegsorientiert 
 markenbewusst und 
anspruchsvoll 
 verwendet sein Tablet privat 
und beruflich 
 kommuniziert viel mit dem 
Tablet 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 gute, vielseitige Bildung 
 Aufgeschlossenheit für 
neue Entwicklungen 
 Viel erleben 
Milieus:* 
Postmodernes Milieu 
Modernes Arbeitnehmermilieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: 
Mobiler 
Networker 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 87 für Mobile Digital Devices 
- Lernen, Lokales 
Bevorzugte Apps: 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Kommunikativer Vielnutzer 
- Musik, Spiele, Videos 
- Soziale Netzwerke
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 88 für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung:* 
„Ich genieße es, beim Lesen, beim Stöbern im Internet oder beim 
Anschauen von Filmen in eine andere Welt einzutauchen“ 
(Index: 109) 
* Indizes nach Mediakompass 
42,9 
41,7 
45,4 
50,1 
53,5 
56,4 
41,8 
38,5 
41,2 
54,9 
57,5 
59,9 
Fernsehen 
Tageszeitungen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Kommunikativer Vielnutzer 
Tablet-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Kommunikativer Vielnutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 89 für Mobile Digital Devices 
1. BILD.de (Index: 122) 
2. computerbild.de (Index: 119) 
3. DIE WELT (Index: 124) 
4. Meinestadt.de (Index: 108) 
5. goFeminin.de (Index: 106) 
6. transfermarkt.de (Index: 151) 
7. Stylebook (Index: 208) 
8. Abendblatt.de (Index: 102) 
9. BZ-Berlin (Index: 116) 
10. EatSmarter (Index: 218) 
Überdurchschnittlich 
genutzte Websites von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Kommunikativer Vielnutzer 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten Websites, 
ø Monat, Index > 100
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 90 für Mobile Digital Devices 
Commerzbank (Index: 160) 
Seine Lieblingsmarken:* 
Acer (Index: 112) 
Real (Index: 130) 
Kanarische Inseln (Teneriffa, Gran 
Canaria… Index: 160) 
* Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigste in Frage kommende Marken 
für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in 
den letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, häufigstes letztes Reiseziel; 
jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Kommunikativer Vielnutzer
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 91 für Mobile Digital Devices 
Digitaler Online-Shopper 
 30 – 59 Jahre 
 hoher Akademiker-Anteil 
 mehrheitlich verheiratet mit 
Kindern 
 hohes Einkommen 
 markenbewusst 
 Finanzexperte 
 eher private Tablet-Nutzung 
 kauft Musik, Bücher, Tickets 
über das Tablet 
 Online-Banking, -Shopping, 
Organisation 
Wichtige Aspekte des 
Lebens: 
 Kinder haben 
 Finanzielle 
Unabhängigkeit 
 Arbeitsplatzsicherheit 
Milieus:* 
Aufstiegsorientiertes Milieu 
* Sigma-Milieus 
Mediennutzer- 
Typ: Digital 
organisierter 
Pragmatiker 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 92 für Mobile Digital Devices 
Finanzen, Online-Shopping, Organisations-Tools 
Bevorzugte Apps: 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Gesundheit & Fitness 
Soziale Netzwerke, Kommunikation 
Digitaler Online-Shopper
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 93 für Mobile Digital Devices 
Mediennutzung:* 
„Bei der Nutzung von Medien wie Zeitungen, Zeitschriften, 
Internet oder anderem habe ich relativ feste Gewohnheiten, 
was ich nutze oder wann ich sie nutze“ (Index: 109) 
* Indizes nach Mediakompass 
42,9 
41,7 
45,4 
50,1 
53,5 
56,4 
45,4 
44,0 
47,3 
53,0 
55,1 
58,0 
Fernsehen 
Tageszeitungen 
Radio 
Zeitschriften 
Plakat 
Online 
Digitaler Online-Shopper 
Tablet-Nutzer Gesamt 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Digitaler Online-Shopper
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 94 für Mobile Digital Devices 
1. computerbild.de (Index: 112) 
2. DIE WELT (Index: 105) 
3. Quoka.de (Index: 134) 
4. AUTOBILD (Index: 135) 
5. finanzen.net (Index: 143) 
6. kaufDA (Index: 116) 
7. Onmeda (Index: 131) 
8. Berliner Morgenpost (Index: 167) 
9. Abendblatt.de (Index: 126) 
10. StepStone (Index: 101) 
Überdurchschnittlich 
genutzte Websites von 
ASMI:* 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Digitaler Online-Shopper 
* Rangreihe nach Reichweite, 
alle in b4p abgefragten Websites, 
ø Monat, Index > 100
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 95 für Mobile Digital Devices 
Deutsche Bank (Index: 130) 
Seine Lieblingsmarken:* 
Edeka (Index: 116) 
* (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den 
letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle 
Bankverbindung; jeweils mit einem Index von > 100 
Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle 
Digitaler Online-Shopper 
Boss (Hugo Boss) 
VW (Index: 101)
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 96 für Mobile Digital Devices 
Screen Types 
 Eine neue Qualität der Zielgruppenanalyse 
 Ab sofort zählbar!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Test2
Test2Test2
Spanisch Vortrag
Spanisch VortragSpanisch Vortrag
Spanisch Vortragguest43dbf7
 
Buschtrommel 268
Buschtrommel 268Buschtrommel 268
Buschtrommel 268
Katharina Kokoska
 
Mit Den Augen Eines Wolfes
Mit Den Augen Eines WolfesMit Den Augen Eines Wolfes
Mit Den Augen Eines Wolfes
guestb233da9
 
Deflex Profiles
Deflex ProfilesDeflex Profiles
Deflex Profiles
SC HIDROPLASTO SRL
 
Luis Flory
Luis FloryLuis Flory
Vinhos medalhas de ouro 2013
Vinhos medalhas de ouro 2013Vinhos medalhas de ouro 2013
Vinhos medalhas de ouro 2013
João Patrício
 
press-release.pdf
press-release.pdfpress-release.pdf
[DE] Archivierung & Records Management | Ulrich Kampffmeyer | Handout Version...
[DE] Archivierung & Records Management | Ulrich Kampffmeyer | Handout Version...[DE] Archivierung & Records Management | Ulrich Kampffmeyer | Handout Version...
[DE] Archivierung & Records Management | Ulrich Kampffmeyer | Handout Version...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Iris Scott Finger Painter - Dogs!
Iris Scott Finger Painter -  Dogs!Iris Scott Finger Painter -  Dogs!
Iris Scott Finger Painter - Dogs!
marciaadelman
 
Profile im Netz & Google Authorship
Profile im Netz & Google AuthorshipProfile im Netz & Google Authorship
Profile im Netz & Google Authorship
Kixka Nebraska
 
Hd sjournal 20111
Hd sjournal 20111Hd sjournal 20111
Hd sjournal 20111
ossiodenwald
 
Cartoon-SELECTION
Cartoon-SELECTIONCartoon-SELECTION
Cartoon-SELECTION
OlliBoehm
 
Test
TestTest
Biosynthèse des Acides Gras
Biosynthèse des Acides Gras Biosynthèse des Acides Gras
Biosynthèse des Acides Gras
Salim Rachidi
 
PM1_Fine2010neu.pdf
PM1_Fine2010neu.pdfPM1_Fine2010neu.pdf
PM1_Fine2010neu.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Anonimo Mitologia Universal
Anonimo   Mitologia UniversalAnonimo   Mitologia Universal
Anonimo Mitologia Universal
Palau Lax
 
THE NATURE OF THE WORLD
THE NATURE OF THE WORLD THE NATURE OF THE WORLD
THE NATURE OF THE WORLD
Mihran Kalaydjian
 
Ferienzeit - Katalog des Jugendwerks der AWO 2012
Ferienzeit - Katalog des Jugendwerks der AWO 2012Ferienzeit - Katalog des Jugendwerks der AWO 2012
Ferienzeit - Katalog des Jugendwerks der AWO 2012Chris Le
 

Andere mochten auch (20)

Test2
Test2Test2
Test2
 
Spanisch Vortrag
Spanisch VortragSpanisch Vortrag
Spanisch Vortrag
 
Buschtrommel 268
Buschtrommel 268Buschtrommel 268
Buschtrommel 268
 
Mit Den Augen Eines Wolfes
Mit Den Augen Eines WolfesMit Den Augen Eines Wolfes
Mit Den Augen Eines Wolfes
 
Deflex Profiles
Deflex ProfilesDeflex Profiles
Deflex Profiles
 
Luis Flory
Luis FloryLuis Flory
Luis Flory
 
Vinhos medalhas de ouro 2013
Vinhos medalhas de ouro 2013Vinhos medalhas de ouro 2013
Vinhos medalhas de ouro 2013
 
press-release.pdf
press-release.pdfpress-release.pdf
press-release.pdf
 
[DE] Archivierung & Records Management | Ulrich Kampffmeyer | Handout Version...
[DE] Archivierung & Records Management | Ulrich Kampffmeyer | Handout Version...[DE] Archivierung & Records Management | Ulrich Kampffmeyer | Handout Version...
[DE] Archivierung & Records Management | Ulrich Kampffmeyer | Handout Version...
 
Iris Scott Finger Painter - Dogs!
Iris Scott Finger Painter -  Dogs!Iris Scott Finger Painter -  Dogs!
Iris Scott Finger Painter - Dogs!
 
Profile im Netz & Google Authorship
Profile im Netz & Google AuthorshipProfile im Netz & Google Authorship
Profile im Netz & Google Authorship
 
Hd sjournal 20111
Hd sjournal 20111Hd sjournal 20111
Hd sjournal 20111
 
Cartoon-SELECTION
Cartoon-SELECTIONCartoon-SELECTION
Cartoon-SELECTION
 
Test
TestTest
Test
 
Biosynthèse des Acides Gras
Biosynthèse des Acides Gras Biosynthèse des Acides Gras
Biosynthèse des Acides Gras
 
PM1_Fine2010neu.pdf
PM1_Fine2010neu.pdfPM1_Fine2010neu.pdf
PM1_Fine2010neu.pdf
 
Police Catalogue
Police CataloguePolice Catalogue
Police Catalogue
 
Anonimo Mitologia Universal
Anonimo   Mitologia UniversalAnonimo   Mitologia Universal
Anonimo Mitologia Universal
 
THE NATURE OF THE WORLD
THE NATURE OF THE WORLD THE NATURE OF THE WORLD
THE NATURE OF THE WORLD
 
Ferienzeit - Katalog des Jugendwerks der AWO 2012
Ferienzeit - Katalog des Jugendwerks der AWO 2012Ferienzeit - Katalog des Jugendwerks der AWO 2012
Ferienzeit - Katalog des Jugendwerks der AWO 2012
 

Ähnlich wie SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices

Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
digiparden GmbH
 
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
BurdaForward Advertising
 
Our Mobile Planet - Deutschland
Our Mobile Planet - DeutschlandOur Mobile Planet - Deutschland
Our Mobile Planet - Deutschland
Oli Tissen
 
FORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
FORAG - Social Trends 2012 - Digital LifeFORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
FORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
BurdaForward Advertising
 
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Axel Springer Marktforschung
 
B2B Marketing Whitepaper - Informationsverhalten von Entscheidungsträgern 201...
B2B Marketing Whitepaper - Informationsverhalten von Entscheidungsträgern 201...B2B Marketing Whitepaper - Informationsverhalten von Entscheidungsträgern 201...
B2B Marketing Whitepaper - Informationsverhalten von Entscheidungsträgern 201...
dieleutefürkommunikation AG
 
Die Rolle von Apps in der Second- & Multi-Screen-Nutzung
Die Rolle von Apps in der Second- & Multi-Screen-NutzungDie Rolle von Apps in der Second- & Multi-Screen-Nutzung
Die Rolle von Apps in der Second- & Multi-Screen-Nutzung
FLYACTS GmbH
 
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Wolfram Nagel
 
Die Bedeutung von Social Media für Ihre Marketing-Kommunikation - XING, Twitt...
Die Bedeutung von Social Media für Ihre Marketing-Kommunikation - XING, Twitt...Die Bedeutung von Social Media für Ihre Marketing-Kommunikation - XING, Twitt...
Die Bedeutung von Social Media für Ihre Marketing-Kommunikation - XING, Twitt...
Sondermann Marketing GmbH
 
Social-Media-Werbung: Wachstum - Entwicklung - Trends; Whitepaper 2017
Social-Media-Werbung: Wachstum - Entwicklung - Trends; Whitepaper 2017Social-Media-Werbung: Wachstum - Entwicklung - Trends; Whitepaper 2017
Social-Media-Werbung: Wachstum - Entwicklung - Trends; Whitepaper 2017
Statista
 
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im WebDer Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Sandra Griffel
 
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Sondermann Marketing GmbH
 
HWZ - Psychologie im Social Web - Version 2017 2.0
HWZ - Psychologie im Social Web - Version 2017 2.0HWZ - Psychologie im Social Web - Version 2017 2.0
HWZ - Psychologie im Social Web - Version 2017 2.0
Philippe Wampfler
 
Trendreport 2013 Präsentation
Trendreport 2013 PräsentationTrendreport 2013 Präsentation
Trendreport 2013 Präsentation
betterplace lab
 
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-AuswirkungenDigital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Jan Honsel
 
Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - mei...
Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - mei...Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - mei...
Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - mei...
Axel Springer Marktforschung
 
Social Media Around the World DEUTSCH
Social Media Around the World DEUTSCHSocial Media Around the World DEUTSCH
Social Media Around the World DEUTSCH
Michael Ehlers
 
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte AusgabeNUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
HANDSPIEL GmbH
 
smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)Olaf Frankfurt
 
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Singleboersen Experten
 

Ähnlich wie SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices (20)

Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
 
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
 
Our Mobile Planet - Deutschland
Our Mobile Planet - DeutschlandOur Mobile Planet - Deutschland
Our Mobile Planet - Deutschland
 
FORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
FORAG - Social Trends 2012 - Digital LifeFORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
FORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
 
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
 
B2B Marketing Whitepaper - Informationsverhalten von Entscheidungsträgern 201...
B2B Marketing Whitepaper - Informationsverhalten von Entscheidungsträgern 201...B2B Marketing Whitepaper - Informationsverhalten von Entscheidungsträgern 201...
B2B Marketing Whitepaper - Informationsverhalten von Entscheidungsträgern 201...
 
Die Rolle von Apps in der Second- & Multi-Screen-Nutzung
Die Rolle von Apps in der Second- & Multi-Screen-NutzungDie Rolle von Apps in der Second- & Multi-Screen-Nutzung
Die Rolle von Apps in der Second- & Multi-Screen-Nutzung
 
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
 
Die Bedeutung von Social Media für Ihre Marketing-Kommunikation - XING, Twitt...
Die Bedeutung von Social Media für Ihre Marketing-Kommunikation - XING, Twitt...Die Bedeutung von Social Media für Ihre Marketing-Kommunikation - XING, Twitt...
Die Bedeutung von Social Media für Ihre Marketing-Kommunikation - XING, Twitt...
 
Social-Media-Werbung: Wachstum - Entwicklung - Trends; Whitepaper 2017
Social-Media-Werbung: Wachstum - Entwicklung - Trends; Whitepaper 2017Social-Media-Werbung: Wachstum - Entwicklung - Trends; Whitepaper 2017
Social-Media-Werbung: Wachstum - Entwicklung - Trends; Whitepaper 2017
 
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im WebDer Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
 
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
 
HWZ - Psychologie im Social Web - Version 2017 2.0
HWZ - Psychologie im Social Web - Version 2017 2.0HWZ - Psychologie im Social Web - Version 2017 2.0
HWZ - Psychologie im Social Web - Version 2017 2.0
 
Trendreport 2013 Präsentation
Trendreport 2013 PräsentationTrendreport 2013 Präsentation
Trendreport 2013 Präsentation
 
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-AuswirkungenDigital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
Digital 2020 Q1 - Social Media Nutzung, Performance und Corona-Auswirkungen
 
Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - mei...
Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - mei...Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - mei...
Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - mei...
 
Social Media Around the World DEUTSCH
Social Media Around the World DEUTSCHSocial Media Around the World DEUTSCH
Social Media Around the World DEUTSCH
 
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte AusgabeNUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
 
smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)
 
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
 

Mehr von Axel Springer Marktforschung

Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Axel Springer Marktforschung
 
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher MännerWie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Axel Springer Marktforschung
 
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von MedienmarkenDie bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Axel Springer Marktforschung
 
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-StudieMedia-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Axel Springer Marktforschung
 
Digital Values 2.0
Digital Values 2.0Digital Values 2.0
Digital Values 2.0
Axel Springer Marktforschung
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
Axel Springer Marktforschung
 
Digital Values
Digital Values Digital Values
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
Axel Springer Marktforschung
 
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILDMobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILDMobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILDMobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Axel Springer Marktforschung
 
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-HerstellerMultilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Axel Springer Marktforschung
 
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-AnalyseBILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
Axel Springer Marktforschung
 
BILD Relevanzstudie
BILD RelevanzstudieBILD Relevanzstudie
BILD Relevanzstudie
Axel Springer Marktforschung
 
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATIONMOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
Axel Springer Marktforschung
 
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & MobileUnderstitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Axel Springer Marktforschung
 
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
Axel Springer Marktforschung
 
Insights into... Connected Cars
Insights into... Connected CarsInsights into... Connected Cars
Insights into... Connected Cars
Axel Springer Marktforschung
 

Mehr von Axel Springer Marktforschung (20)

Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
 
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher MännerWie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
 
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von MedienmarkenDie bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
 
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-StudieMedia-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
 
Digital Values 2.0
Digital Values 2.0Digital Values 2.0
Digital Values 2.0
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
 
Digital Values
Digital Values Digital Values
Digital Values
 
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
 
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
 
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILDMobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILD
 
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILDMobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
 
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILDMobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILD
 
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
 
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-HerstellerMultilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
 
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-AnalyseBILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
 
BILD Relevanzstudie
BILD RelevanzstudieBILD Relevanzstudie
BILD Relevanzstudie
 
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATIONMOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
 
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & MobileUnderstitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
 
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
 
Insights into... Connected Cars
Insights into... Connected CarsInsights into... Connected Cars
Insights into... Connected Cars
 

SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices

  • 1. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices ASMI Marktforschung, November 2014
  • 2. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 2 für Mobile Digital Devices Inhalt: 1. Hintergrund und Zielsetzung 3 2. Screen-Types I: Smartphone-Nutzer 16 Beruflich orientierter Vielleser 18 Mobiler Kommunikator 23 Vielbeschäftiger Alltags-Organisierer 28 Jugendlicher Selbstdarsteller 33 Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser 38 Fast-nur-Telefonierer 43 Digital-native Smartphone-Nutzer 48 3. Screen-Types II: Tablet-Nutzer 54 Digitaler Fotograf 56 Mobiler Kommunikator 61 Tablet-organisierter Allrounder 66 Spiele-liebender Freizeitgestalter 71 Digitaler Organisierer 76 Extensiver Tablet-Mit-Nutzer 81 Kommunikativer Vielnutzer 86 Digitaler Online-Shopper 91 Seite:
  • 3. 1. Hintergrund und Zielsetzung
  • 4. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 4 für Mobile Digital Devices Wachsende Verbreitung mobiler Endgeräte 74% 18% 3% 76% 29% 5% 77% 40% 15% 77% 50% 20% PC gesamt (Desktop PC/Notebook) Smartphone Tablet 2011 2012 2013 2014 +38% +25% +200% +33% Quelle: Google (2013), Connected Consumer Study, TNS, Q1 2014, Q1 2013, Q1 2012, Q1 2011; Basis (gewichtet): Alle Befragten n=1.000; Frage: Welche der folgenden Geräte, wenn überhaupt, nutzen Sie gerade?
  • 5. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 5 für Mobile Digital Devices Derzeit verwendet jeder Deutsche im Schnitt 2,4 internetfähige Endgeräte 1,7 2,2 2,4 Q1/2012 Q1/2013 Q1/2014 durchschnittliche Anzahl an internetfähigen Geräten Quelle: Google (2013), Connected Consumer Study, TNS, Q1 2014, Q1 2013, Q1 2012, Q1 2011; Basis (gewichtet): Alle Befragten n=1.000; Frage: Wie häufig nutzen Sie per … das Internet (…) für private Zwecke? Denken Sie hierbei an Ihre Nutzungsgewohnheiten im letzten Monat.“
  • 6. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 6 für Mobile Digital Devices Neben dem Fernseher gehören inzwischen zahlreiche weitere Screens zum Leben 69,13 Mio. 29,50 Mio. haben einen Fernseher im Haushalt nutzen ein Smartphone oder planen die Anschaffung 53,62 Mio. haben einen PC, ein Notebook und/oder Netbook im Haushalt 12,82 Mio. haben ein Tablet im Haushalt oder planen die Anschaffung Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle
  • 7. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 7 für Mobile Digital Devices Jeder Dritte nutzt mindestens 3 Screens 23,69 Mio. nutzen Fernseher UND Notebook/PC UND Smartphone/Tablet Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle
  • 8. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 8 für Mobile Digital Devices Und die Nutzung der Screens findet parallel statt und zieht alle Aufmerksamkeit auf sich 83% nutzen ihr Tablet parallel zum TV, während Fernsehprogramm, oder -werbung läuft Quelle: Media Impact Panel, 2012; Grundgesamtheit: iPad-Nutzer, 660 Fälle 62% achten mehr auf das Tablet als auf das Fernsehgerät, während das Fernsehprogramm oder Fernsehwerbung läuft Quelle: Media Impact Panel 2012, Grundgesamtheit: iPad-Nutzer, 660 Fälle, Basis: Befragte, die parallel zum Tablet den Fernseher nutzen
  • 9. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 9 für Mobile Digital Devices Quelle: Media Impact Panel 2013, Basis: iPad-Nutzer, 808 Fälle Frage: Inwieweit treffen folgende Aussagen auf Sie zu? Top2-Boxes aus 4er Skala: 1 = trifft voll und ganz zu, 4 = trifft überhaupt nicht zu Das mobile Device ist immer und überall dabei! „Es begleitet mich den ganzen Tag! 66%“
  • 10. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 10 für Mobile Digital Devices Mobile Devices werden unverzichtbar! Quelle: Bitcom, 2014, „Nicht ohne mein Smartphone“, 1004 Fälle Auf welches Gerät könnten Sie gar nicht verzichten? 61% Smartphone 58% Tablet Desktop- 48% PC 33% Notebook
  • 11. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 11 für Mobile Digital Devices Die emotionale Bindung zu mobilen Devices ist hoch! Quelle: Media Impact Panel 2013, Basis: iPad-Nutzer, 808 Fälle Frage: Inwieweit treffen folgende Aussagen auf Sie zu? 4er Skala: 1 = trifft voll und ganz zu, 4 = trifft überhaupt nicht zu Es fasziniert mich immer wieder! 91% Es ist aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken! 89% Ich liebe es! 74% Für mich ist es inzwischen wie ein guter Freund! 64% Ich wüsste gar nicht mehr, was ich ohne es machen würde! 54%
  • 12. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 12 für Mobile Digital Devices Das mobile Device wird zum ganz persönlichen ständigen Begleiter! Ein Unternehmen, das in diesen persönlichen Alltag des mobile- Device-Nutzers vordringen und beachtet werden will, muss den User und seine Bedürfnisse sehr genau kennen!
  • 13. Kurzer Überblick über Smartphone- und Tablet-Nutzer: tendenziell jünger und männlich 48,0 34,8 38,0 Bevölkerung in Deutschland Smartphone-Nutzer Tablet-Nutzer 49% 55% 60% 51% 45% 40% Bevölkerung in Deutschland Smartphone-Nutzer Tablet-Nutzer Männer Frauen Durchschnittsalter in Jahren: Geschlecht: Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 13 für Mobile Digital Devices
  • 14. Kurzer Überblick über Smartphone- und Tablet-Nutzer: hohe Bildung, hohes Einkommen 1.345 1.443 1.752 Bevölkerung in Deutschland Smartphone-Nutzer Tablet-Nutzer Persönliches Netto-Einkommen in € 73% 59% 46% 27% 41% 53% Bevölkerung in Deutschland Smartphone-Nutzer Tablet-Nutzer (noch) kein Abitur Abitur oder Studium Formale Bildung Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle 14 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
  • 15. Wer sind die Smartphone- und Tablet-Nutzer und wie unterscheiden sich die Typen voneinander? Die Screen-Types geben differenziert Auskunft über die Nutzertypen mobiler Devices Smartphone- und Tablet-Typologie geben darüber Auskunft, wie sich verschiedene Nutzer-Typen unterscheiden hinsichtlich:  Nutzungs-Gewohnheiten  Demografischer Struktur  Einstellungsmerkmalen  Interessenshorizonten  Persönlichkeitsfaktoren  Produktnutzung und Kaufplanung  Marken-Affinitäten  Medien-Nutzung 15 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
  • 16. 2. Screen-Types I: Smartphone-Nutzer
  • 17. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 17 für Mobile Digital Devices Screen-Types I: Smartphone-Typologie Typen: Anteile in der Bevölkerung (in Mio.) Beruflich orientierter Vielleser 1,44 Mobiler Kommuni-kator 3,10 Viel beschäftigter Alltags- Organisator 3,96 Jugendlicher Selbst-darsteller 6,24 Digitaler Zeitungs-/ Zeitschriften-leser 2,12 Fast-nur- Telefonierer 8,00 Digital-native Smartphone- Nutzer 1,04 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle
  • 18. 18 Beruflich orientierter Vielleser  überproportionaler Frauenanteil  älter als 30 Jahre  starke berufliche Nutzung  liest gerne eBooks  ist gut vernetzt Wichtige Aspekte des Lebens:  Spaß und Freude  finanzielle Unabhängigkeit  Arbeitsplatz-Sicherheit Milieus:* Aufstiegsorientiertes Milieu Modernes Arbeitnehmermilieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: kontinuierlicher Info-Scanner Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
  • 19. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 19 für Mobile Digital Devices Beruflich orientierter Vielleser Bibliotheken, Bücher und Nachschlagewerke Bevorzugte Apps: Gesundheit und Fitness, Reisen Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Lernen, geschäftliche Apps, Finanzen
  • 20. 20 Beruflich orientierter Vielleser Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) „Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die neuesten Nachrichten“ (Index: 113) 36,3 43,7 45,0 46,4 53,4 53,5 38,1 41,5 46,5 51,1 52,8 56,7 Tageszeitungen Fernsehen Radio Zeitschriften Plakat Online Beruflich orientierter Vielleser Smartphone-Nutzer Gesamt
  • 21. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 21 für Mobile Digital Devices Beruflich orientierter Vielleser 1. kaufDA (Index: 115) 2. Computer BILD (Index: 103) * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten MEWs, ø Monat, Index > 100 Überdurchschnittlich genutzte MEWs von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 22. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 22 für Mobile Digital Devices Seine Lieblingsmarken:* Esprit (Index: 144) Italien (Index: 127) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigstes letztes Reiseziel; jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Apple (Index: 127) Postbank (Index: 111) Beruflich orientierter Vielleser
  • 23. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 23 für Mobile Digital Devices Mobiler Kommunikator  männlich  zwischen 14 und 29 Jahren  gehobene Bildung  hohe Konsumkraft  technikinteressiert Wichtige Aspekte des Lebens: • Ein großer Freundeskreis • Möglichst viel erleben Milieus:* Postmodernes Milieu Hedonistisches Milieu Er twittert, bloggt und postet sehr viel * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: mobiler Networker Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 24. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 24 für Mobile Digital Devices Mobiler Kommunikator Bevorzugte Apps: Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle - Soziale Netzwerke, Communities - Musik - Wetter - Kommunikation - Unterhaltung - Videos
  • 25. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 25 für Mobile Digital Devices Mobiler Kommunikator Mediennutzung:* „Ich genieße es, beim Lesen, beim Stöbern im Internet oder beim Anschauen von Filmen in eine andere Welt einzutauchen.“ (Index: 112) * Indizes nach Mediakompass Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle 36,3 43,7 45,0 46,4 53,4 53,5 31,1 42,7 42,9 45,1 53,7 55,0 Tageszeitungen Fernsehen Radio Zeitschriften Plakat Online Mobiler Kommunikator Smartphone-Nutzer Gesamt
  • 26. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 26 für Mobile Digital Devices Mobiler Kommunikator 1. BILD.de (Index: 112) 2. Gofeminin.de (Index: 135) 3. kaufDA.de (Index: 116) 4. meinestadt.de (Index: 149) 5. COMPUTER BILD (Index: 143) 6. Transfermarkt (Index: 148) 7. BZ (Index: 122) 8. AUTO BILD (Index: 109) 9. Bildderfrau.de (Index: 109) * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten MEWs, ø Monat, Index > 100 Überdurchschnittlich genutzte MEWs von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 27. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 27 für Mobile Digital Devices Mobiler Kommunikator Apple (Index: 124) * (Am häufigsten) gekaufte Marken, am häufigsten in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigstes letztes Reiseziel, jeweils mit einem Index von > 100 Seine Lieblingsmarken und -Reiseziele:* H&M (Index: 110) Sparkasse (Index: 104) Balearen (Mallorca, Menorca, Ibizza, Formentera; Index: 161) Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 28. 28 Viel beschäftigter Alltags-Organisator  männlich  zwischen 20 und 59 Jahren  starke berufliche Nutzung  umfassende mobile Reiseplanung  viel Online-Banking, -Broking, -Shopping Wichtige Aspekte des Lebens:  Spaß und Freude  finanzielle Unabhängigkeit  Sicherheit im täglichen Leben Milieus:* Aufstiegsorientiertes Milieu Etabliertes Milieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Digital organisierter Pragmatiker Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
  • 29. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 29 für Mobile Digital Devices Finanzen, Online-Shopping Bevorzugte Apps: Reisen, geschäftliche Apps, Verkehr Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Viel beschäftigter Alltags-Organisator
  • 30. 30 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) „Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die neuesten Nachrichten“ (Index: 111) 36,3 43,7 45,0 46,4 53,4 53,5 40,0 45,7 48,0 50,6 54,7 58,3 Tageszeitungen Fernsehen Radio Zeitschriften Plakat Online Viel beschäftigter Alltags-Organisator Smartphone-Nutzer Gesamt Viel beschäftigter Alltags-Organisator Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 31. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 31 für Mobile Digital Devices 1. BILD.de (Index: 104) 2. DIE WELT (Index: 111) 3. kaufDA.de (Index: 114) 4. Onmeda.de (Index: 110) 5. Abendblatt (Index: 133) 6. COMPUTER BILD (Index: 118) 7. Bildderfrau.de (Index: 150) 8. Transfermarkt (Index: 148) 9.AUTO BILD (Index: 146) * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten MEWs, ø Monat, Index > 100 Überdurchschnittlich genutzte MEWs von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Viel beschäftigter Alltags-Organisator
  • 32. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 32 für Mobile Digital Devices Seine Lieblingsmarken:* Volksbanken Raiffeisenbanken (Index: 103) Nordsee (Index: 109) Apple (Index: 109) Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Audi (Index: 111) Viel beschäftigter Alltags-Organisator * (Am häufigsten) gekaufte Marken, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, Schnellrestaurants/Restaurantketten häufigster Besuch in den letzten 12 Monaten; jeweils mit einem Index von > 100
  • 33. 33 Jugendlicher Selbstdarsteller  männlich  zwischen 14 und 29 Jahren  i.d.R. noch in Ausbildung  extensive Smartphone- Nutzung, außer:  leidenschaftlicher Gamer  Social Networking Wichtige Aspekte des Lebens:  Spaß und Freude  Sicherheit im täglichen Leben  finanzielle Unabhängigkeit Milieus:* Postmodernes Milieu Hedonistisches Milieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Mobiler Networker Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
  • 34. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 34 für Mobile Digital Devices Soziale Netzwerke Bevorzugte Apps: Spiele, Musik, Videos Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Fotografie, Bildbearbeitung Jugendlicher Selbstdarsteller
  • 35. 35 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) „ Ich nutze Medien vor allem, um gut unterhalten zu werden“ (Index: 105) 36,3 43,7 45,0 46,4 53,4 53,5 29,2 41,3 40,9 41,2 52,1 50,6 Tageszeitungen Fernsehen Radio Zeitschriften Plakat Online Jugendlicher Selbstdarsteller Smartphone-Nutzer Gesamt Jugendlicher Selbstdarsteller Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 36. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 36 für Mobile Digital Devices 1. BILD.de (Index: 102) 2. Gofeminin.de (Index: 129) 3. kaufDA.de (Index: 107) 4. Onmeda.de (Index: 119) * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten MEWs, ø Monat, Index > 100 Überdurchschnittlich genutzte MEWs von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Jugendlicher Selbstdarsteller
  • 37. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 37 für Mobile Digital Devices Seine Lieblingsmarken:* Acer (Index: 106) H&M (Index: 138) McDonalds (Index: 174) Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Opel (Index: 122) Jugendlicher Selbstdarsteller * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, häufigster Schnellrestaurants/Restaurantketten Besuch in den letzten 12 Monaten; jeweils mit einem Index von > 100
  • 38. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 38 für Mobile Digital Devices Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser  männlich  zwischen 20 und 49 Jahren  höchstes Einkommen  statusorientiert  markenbewusst Wichtige Aspekte des Lebens: • Aufgeschlossenheit für Neues • Finanzielle Unabhängigkeit Milieus:* Aufstiegsorientiertes Milieu Modernes Arbeitnehmermilieu Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: kontinuierlicher Info-Scanner
  • 39. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 39 für Mobile Digital Devices Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser Medien-Apps: Zeitschriften, Zeitungen, TV-Sender, Lokales Bevorzugte Apps: Organisations-Apps und –Tools für berufliche Nutzung: Verkehr, Navigation, Reisen, Kalender, Zeiterfassung… Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 40. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 40 für Mobile Digital Devices Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser Mediennutzung:* „Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die neuesten Nachrichten“ (Index: 123) * Indizes nach Mediakompass 36,3 43,7 45,0 46,4 53,4 53,5 41,2 45,6 47,2 50,3 58,0 60,8 Tageszeitungen Fernsehen Radio Zeitschriften Plakat Online Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser Smartphone-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 41. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 41 für Mobile Digital Devices Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser 1. BILD.de (Index: 135) 2. DIE WELT (Index: 155) 3. kaufDA (Index: 117) 4. Onmeda (Index: 116) 5. COMPUTER BILD (Index: 124) 6. finanzen.net (Index: 226) 7. BZ (Index: 149) 8. Abendblatt (Index: 145) 9. AUTO BILD (Index: 149) 10. Morgenpost (Index: 135) * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten MEWs, ø Monat, Index > 100 Überdurchschnittlich genutzte MEWs von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 42. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 42 für Mobile Digital Devices Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser BMW (Index: 143) Seine Lieblingsmarken:* Jack Wolfskin (Index: 126) Deutsche Bank (Index: 125) Edeka (aktiv markt, neukauf, E-Center; Index: 119) Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung; jeweils mit einem Index von > 100
  • 43. 43 Fast-nur-Telefonierer  männlich und weiblich  40 Jahre und älter  geringe Smartphone-Nutzung  geringes Interesse an Technik und Computer  vorsichtiger Internet-Nutzer  geringe Social Network- Nutzung Wichtige Aspekte des Lebens:  Spaß und Freude  Sicherheit im täglichen Leben  finanzielle Unabhängigkeit  Familie, Partnerschaft Milieus:* Aufstiegsorientiertes Milieu Modernes bürgerliches Milieu Liberal-Intellektuelles Milieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Klassische Info- Elite Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
  • 44. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 44 für Mobile Digital Devices Verkehr, Navigation Kaum App Nutzung: Wetter, News Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Fast-nur-Telefonierer
  • 45. 45 SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) „Bei der Nutzung von Medien wie Zeitungen, Zeitschriften, Internet oder anderem habe ich relativ feste Gewohnheiten, was ich nutze oder wann ich sie nutze“ (Index: 105) 36,3 43,7 45,0 46,4 53,4 53,5 40,1 45,3 46,8 46,5 52,4 49,3 Tageszeitungen Fernsehen Radio Zeitschriften Plakat Online Fast-nur-Telefonierer Smartphone-Nutzer Gesamt Fast-nur-Telefonierer Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle
  • 46. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 46 für Mobile Digital Devices Morgenpost (Index: 118) * alle in b4p abgefragten MEWs, ø Monat, Index > 100 Überdurchschnittlich genutzte MEW von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Fast-nur-Telefonierer
  • 47. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 47 für Mobile Digital Devices Seine Lieblingsmarken:* VW (Index: 104) C&A und Deichmann (Index: 110) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung; jeweils mit einem Index von > 100 Aldi (Index: 104) Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Sparkasse (Index: 105) Fast-nur-Telefonierer
  • 48. 48 Digital-native Smartphone-Nutzer  männlich  zwischen 20 und 39 Jahre  intensive und vielseitige Smartphone-Nutzung  Smartphone als Lesedevice  intensive Nutzung von Bewegtbild- und Audio-Content Wichtige Aspekte des Lebens:  finanzielle Unabhängigkeit  Sicherheit im täglichen Leben  Spaß und Freude  Selbstverwirklichung Milieus:* Postmodernes Milieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Kontinuierlicher Info-Scanner Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
  • 49. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 49 für Mobile Digital Devices Gesundheit und Fitness Bevorzugte Apps: Reisen, geschäftliche Apps, Zeitungen, Finanzen Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Digital-native Smartphone-Nutzer Bibliotheken, Lernen, Bücher und Nachschlagewerke
  • 50. 50 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices Mediennutzung: (Indizes nach Media Kompass) „Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die neuesten Nachrichten“ (Index: 111) 36,3 43,7 45,0 46,4 53,4 53,5 40,5 41,0 44,7 50,1 54,8 60,6 Tageszeitungen Fernsehen Radio Zeitschriften Plakat Online Digital-native Smartphone-Nutzer Smartphone-Nutzer Gesamt Digital-native Smartphone-Nutzer
  • 51. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 51 für Mobile Digital Devices 1. BILD.de (Index: 128) 2. DIE WELT (Index: 129) 3. Gofeminin.de (Index: 106) 4. kaufDA.de (Index: 129) 5. COMPUTER BILD (Index: 209) 6. Onmeda.de (Index: 138) 7. AUTO BILD (Index: 246) 8. BZ (Index: 184) 9. Abendblatt (Index: 105) 10. finanzen.net (Index: 129) * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten MEWs, ø Monat, Index > 100 Überdurchschnittlich genutzte MEWs von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Digital-native Smartphone-Nutzer
  • 52. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 52 für Mobile Digital Devices Seine Lieblingsmarken:* Apple (Index: 129 ) Türkei (Index: 142) * (Am häufigsten) gekaufte Marken, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, häufigstes letztes Reiseziel; jeweils mit einem Index von > 100 BMW (Index: 140) Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16652 Fälle Commerzbank (Index: 147) Digital-native Smartphone-Nutzer
  • 53. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 53 für Mobile Digital Devices Typen-Verteilung bei ausgewählten Print-Lesergruppen Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer ab 14 Jahre, 25,90 Mio., 16.652 Fälle 4% 32% 8% 22% 18% 11% 5% 4% 31% 8% 24% 15% 12% 6% Digital-native Smartphone- Nutzer Fast-nur-Telefonierer Digitaler Zeitungs-/ Zeitschriftenleser Jugendlicher Selbstdarsteller Vielbeschäftiger Alltags- Organisator Mobiler Kommunikator Beruflich-orientierter Vielleser Smartphone-Nutzer Gesamt BILD-Leser 6% 27% 16% 15% 20% 10% 6% 4% 31% 8% 24% 15% 12% 6% Smartphone-Nutzer Gesamt WELT-Leser 5% 25% 9% 21% 18% 16% 6% 4% 31% 8% 24% 15% 12% 6% Smartphone-Nutzer Gesamt COMPUTER BILD-Leser
  • 54. 3. Screen Types II: Tablet-Nutzer
  • 55. Digitaler Fotograf 0,64 Mobiler Kommunikator 0,40 Tablet-organisierter Allrounder 0,32 Spiele-liebender Freizeitgestalter 0,88 Digitaler Organisierer 1,16 Extensiver Tablet-Mit- Nutzer 1,98 Kommuni-kativer Vielnutzer 0,48 Digitaler Online- Shopper 1,46 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 70.52 Mio., 45348 Fälle SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 55 für Mobile Digital Devices Screen-Types II: Tablet-Typologie Typen: Anteile in der Bevölkerung (in Mio.)
  • 56. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 56 für Mobile Digital Devices Digitaler Fotograf  eher männlich  30 bis 59 Jahre  höchste Konsumkraft  LOHAs  ernährungsbewusster Bioliebhaber  statusorientierter Genießer  Tablet als visuelles Unterhaltungs-Device Wichtige Aspekte des Lebens: • Kulturelles Leben • Erfolg im Beruf • Selbstverwirklichung • Soziales Engagement Milieus:* Liberal-intellektuelles Milieu Aufstiegsorientiertes Milieu Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Kontinuierlicher Info-Scanner
  • 57. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 57 für Mobile Digital Devices Digitaler Fotograf Wetter Unterhaltung News, Nachrichten Musik Navigation Bevorzugte Apps: Fotografie, Film , Bildbearbeitung Printmedien: Bücher, Zeitungen, Zeitschriften Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 58. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 58 für Mobile Digital Devices Digitaler Fotograf Mediennutzung:* „Ich nutze Medien, weil ich dort Anregungen bekomme, auf die ich sonst nicht gekommen wäre “ (Index: 110) * Indizes nach Mediakompass 42,9 41,7 45,4 50,1 53,5 56,4 39,2 41,7 44,9 54,3 50,8 59,1 Fernsehen Tageszeitungen Radio Zeitschriften Plakat Online Digitaler Fotograf Tablet-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 59. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 59 für Mobile Digital Devices Digitaler Fotograf 1. BILD.de (Index: 112) 2. computerbild.de (Index: 106) 3. DIE WELT (Index: 107) 4. Meinestadt.de (Index: 112) 5. finanzen.net (Index: 113) 6. StepStone (Index: 108) 7. Onmeda (Index: 101) 8. Stylebook (Index: 110) 9. wand-und-beet (Index: 230) 10. Bild der Frau (Index: 104) * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten Websites, ø Monat, Index > 100 Überdurchschnittlich genutzte Websites von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 60. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 60 für Mobile Digital Devices Digitaler Fotograf Cool Water (Davidoff) Seine Lieblingsmarken:* Apple (Index: 117) Ikea (Index: 104) Italien (einschl. Sizilien, Sardinien usw., Index: 133) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks und Möbel, häufigstes letztes Reiseziel, jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 61. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 61 für Mobile Digital Devices Mobiler Kommunikator  männlich,  zwischen 13 und 39 Jahre  trendorientiert  mode- und markenbewusst  spaßorientiert  hat das aktuellste Handy  kommuniziert intensiv: twittern, bloggen, telefonieren, skypen, messaging Wichtige Aspekte des Lebens:  Großer Freundeskreis  Viel Erleben  Selbstverwirklichung Milieus:* Postmodernes Milieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Mobiler Networker Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 62. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 62 für Mobile Digital Devices Lokales, Zeitschriften, Sport Bevorzugte Apps: Videos, TV-Sender Online-Shopping, Lifestyle Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Mobiler Kommunikator Bibliotheken
  • 63. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 63 für Mobile Digital Devices Mediennutzung:* „Ich genieße es, beim Lesen, beim Stöbern im Internet oder beim Anschauen von Filmen in eine andere Welt einzutauchen“ (Index: 121) * Indizes nach Mediakompass 42,9 41,7 45,4 50,1 53,5 56,4 42,3 33,0 45,5 43,6 55,2 62,4 Fernsehen Tageszeitungen Radio Zeitschriften Plakat Online Mobiler Kommunikator Tablet-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Mobiler Kommunikator
  • 64. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 64 für Mobile Digital Devices 1. BILD.de (Index: 117) 2. computerbild.de (Index: 104) 3. DIE WELT (Index: 105) 4. Quoka (Index: 150) 5. meinestadt.de (Index: 101) 6. AUTOBILD (Index: 153) 7. goFeminin (Index: 134) 8. transfermarkt.de (Index: 162) 9. finanzen.net (Index: 148) 10. Sky.de (Index: 182) Überdurchschnittlich genutzte Websites von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Mobiler Kommunikator * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten Websites, ø Monat, Index > 100
  • 65. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 65 für Mobile Digital Devices New Yorker (Index: 175) Seine Lieblingsmarken:* Apple (Index: 131) Audi (Index: 115) Balearen (Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera Index: 169) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks und Möbel, häufigstes letztes Reiseziel, jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Mobiler Kommunikator
  • 66. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 66 für Mobile Digital Devices Tablet-organisierter Allrounder  männlich,  zwischen 20 und 29 Jahre  technikbegeistert  soziales Engagement  vielseitige Tablet-Nutzung  Ratgeber für technische Angelegenheiten  macht gerne Glücksspiele Wichtige Aspekte des Lebens:  Arbeitsplatzsicherheit  Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen  Erfolg im Beruf Milieus:* Modernes Arbeitnehmermilieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Kontinuierlicher Info-Scanner Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 67. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 67 für Mobile Digital Devices Bibliotheken, Zeitungen Bevorzugte Apps: Gesundheit & Fitness, Videos Finanzen, Reisen Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Tablet-organisierter Allrounder
  • 68. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 68 für Mobile Digital Devices Mediennutzung:* „Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die neuesten Nachrichten“ (Index: 111) * Indizes nach Mediakompass 42,9 41,7 45,4 50,1 53,5 56,4 37,7 39,9 44,6 52,6 50,2 54,5 Fernsehen Tageszeitungen Radio Zeitschriften Plakat Online Tablet-organisierter Allrounder Tablet-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Tablet-organisierter Allrounder
  • 69. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 69 für Mobile Digital Devices 1. BILD.de (Index: 108) 2. computerbild.de (Index: 117) 3. DIE WELT (Index: 117) 4. meinestadt.de (Index: 104) 5. AUTOBILD (Index: 116) 6. transfermarkt.de (Index: 160) 7. kaufDA (Index: 117) 8. Sky.de (Index: 151) 9. Stylebook (Index: 286) 10. BZ-Berlin (Index: 162) Überdurchschnittlich genutzte Websites von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Tablet-organisierter Allrounder * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten Websites, ø Monat, Index > 100
  • 70. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 70 für Mobile Digital Devices Adidas (Index: 103) Seine Lieblingsmarken:* Samsung (Index: 132) BMW (Index: 123) Adidas (Index: 208) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks und Möbel, jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Tablet-organisierter Allrounder
  • 71. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 71 für Mobile Digital Devices Spiele-liebender Freizeitgestalter  männlich,  zwischen 14 und 29 Jahre  verwendet sein Tablet spielerisch, als Unterhaltungs- Device  er mag Spiele  hört Musik mit dem Tablet  intensive Internet-Nutzung  pflegt soziale Kontakte Wichtige Aspekte des Lebens:  Spaß und Freude  großer Freundeskreis  kulturelles Leben  gute, vielseitige Bildung Milieus:* Postmodernes Milieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Mobiler Networker Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 72. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 72 für Mobile Digital Devices Spiele, Musik, Unterhaltung, Videos Bevorzugte Apps: Soziale Netzwerke, Kommunikation, Fotografie/Bildbearbeitung Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Spiele-liebender Freizeitgestalter
  • 73. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 73 für Mobile Digital Devices Mediennutzung:* „Für mich ist es wichtig, dass ich mich jederzeit und überall informieren kann“ (Index: 109) * Indizes nach Mediakompass 42,9 41,7 45,4 50,1 53,5 56,4 43,0 38,3 43,5 48,6 55,1 59,3 Fernsehen Tageszeitungen Radio Zeitschriften Plakat Online Spiele-liebender Freizeitgestalter Tablet-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Spiele-liebender Freizeitgestalter
  • 74. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 74 für Mobile Digital Devices 1. BILD.de (Index: 115) 2. computerbild.de (Index: 110) 3. meinestadt.de (Index: 108) 4. goFeminin.de (Index: 125) 5. Quoka.de (Index: 116) 6. kaufDA (Index: 127) 7. transfermarkt.de (Index: 134) 8. Sky.de (Index: 126) 9. Berliner Morgenpost (Index: 101) 10. Travelbook (Index: 104) Überdurchschnittlich genutzte Websites von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Spiele-liebender Freizeitgestalter * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten Websites, ø Monat, Index > 100
  • 75. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 75 für Mobile Digital Devices HP (Index: 128) Seine Lieblingsmarken:* H&M (Index: 119) OBI (Index: 107) Media Markt (Index: 120) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks und Möbel, Baumärkte: in den letzten 12 Monaten hauptsächlich gekauft, Unterhaltungselektronik/Computer: Geschäfte in den letzten 12 Mnaten hauptsächlich gekauft; jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Spiele-liebender Freizeitgestalter
  • 76. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 76 für Mobile Digital Devices Digitaler Organisierer  eher männlich,  zwischen 30 und 49 Jahre  hohe Konsumkraft  verwendet sein Tablet privat und beruflich  ist qualitätsbewusst  nutzt auf dem Tablet gerne Printmedien Wichtige Aspekte des Lebens:  Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen  Selbstverwirklichung  Gute, vielseitige Bildung Milieus:* Aufstiegsorientiertes Milieu * Sigma-Milieus Viele Organisations-Apps: Termine/Adressen, nutzt Navigations-, Verkehrs-, Reise-Apps Mediennutzer- Typ: Digital organisierter Pragmatiker Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 77. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 77 für Mobile Digital Devices - Zeitungen, Zeitschriften, Bevorzugte Apps: - Navigation, Reisen, geschäftliche Apps, Organisations-Tools - News, Sport Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Digitaler Organisierer
  • 78. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 78 für Mobile Digital Devices Mediennutzung:* „Ich informiere mich möglichst mehrmals am Tag über die neuesten Nachrichten“ (Index: 110) * Indizes nach Mediakompass 42,9 41,7 45,4 50,1 53,5 56,4 46,1 46,6 45,9 54,7 54,4 58,5 Fernsehen Tageszeitungen Radio Zeitschriften Plakat Online Digitaler Organisierer Tablet-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Digitaler Organisierer
  • 79. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 79 für Mobile Digital Devices 1. BILD.de (Index: 110) 2. DIE WELT (Index: 106) 3. AUTOBILD (Index: 109) 4. finanzen.net (Index: 115) 5. kaufDA (Index: 103) 6. hamburg.de (Index: 176) 7. Sky.de (Index: 123) 8. StepStone (Index: 113) 9. Abendblatt.de (Index: 133) 10. BZ-Berlin (Index: 113) Überdurchschnittlich genutzte Websites von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Digitaler Organisierer * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten Websites, ø Monat, Index > 100
  • 80. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 80 für Mobile Digital Devices Jack Wolfskin (Index: 112) Seine Lieblingsmarken:* Deutsche Bank (Index: 139) VW (Index: 105) Edeka (Index: 102) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung; jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Digitaler Organisierer
  • 81. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 81 für Mobile Digital Devices Extensiver Tablet-Mit-Nutzer  eher älter  höchster Frauen-Anteil  Familien-orientiert  war an der Tablet- Kaufentscheidung nicht beteiligt  geringe Tablet-Nutzung Wichtige Aspekte des Lebens:  Familie, Partnerschaft  Spaß und Freude Milieus:* Aufstiegsorientiertes Milieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Familien-orientierter Selektiv-Nutzer Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 82. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 82 für Mobile Digital Devices - Wetter, Lernen Kaum App-Nutzung: - Musik, Lifestyle - Kommunikation, Soziale Netzwerke Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Extensiver Tablet-Mit-Nutzer
  • 83. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 83 für Mobile Digital Devices Mediennutzung:* „Ich nutze Medien, weil ich dort Anregungen bekomme, auf die ich sonst nicht gekommen wäre“ (Index: 103) * Indizes nach Mediakompass 42,9 41,7 45,4 50,1 53,5 56,4 41,4 41,3 45,6 51,5 51,2 50,1 Fernsehen Tageszeitungen Radio Zeitschriften Plakat Online Extensiver Tablet-Mit-Nutzer Tablet-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Extensiver Tablet-Mit-Nutzer
  • 84. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 84 für Mobile Digital Devices 1. StepStone (Index: 109) 2. Bild der Frau (Index: 137) 3. AUTOBILD (Index: 109) 4. wand-und-beet (Index: 113) Überdurchschnittlich genutzte Websites von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Extensiver Tablet-Mit-Nutzer * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten Websites, ø Monat, Index > 100
  • 85. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 85 für Mobile Digital Devices Ford (Index: 127) Seine Lieblingsmarken:* Sparkasse (Index: 107) Aldi (Index: 114) Zara (Index: 107) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung; jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Extensiver Tablet-Mit-Nutzer
  • 86. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 86 für Mobile Digital Devices Kommunikativer Vielnutzer  eher jung, bis 29 Jahre  gut situiert  ehrgeizig und aufstiegsorientiert  markenbewusst und anspruchsvoll  verwendet sein Tablet privat und beruflich  kommuniziert viel mit dem Tablet Wichtige Aspekte des Lebens:  gute, vielseitige Bildung  Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen  Viel erleben Milieus:* Postmodernes Milieu Modernes Arbeitnehmermilieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Mobiler Networker Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 87. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 87 für Mobile Digital Devices - Lernen, Lokales Bevorzugte Apps: Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Kommunikativer Vielnutzer - Musik, Spiele, Videos - Soziale Netzwerke
  • 88. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 88 für Mobile Digital Devices Mediennutzung:* „Ich genieße es, beim Lesen, beim Stöbern im Internet oder beim Anschauen von Filmen in eine andere Welt einzutauchen“ (Index: 109) * Indizes nach Mediakompass 42,9 41,7 45,4 50,1 53,5 56,4 41,8 38,5 41,2 54,9 57,5 59,9 Fernsehen Tageszeitungen Radio Zeitschriften Plakat Online Kommunikativer Vielnutzer Tablet-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Kommunikativer Vielnutzer
  • 89. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 89 für Mobile Digital Devices 1. BILD.de (Index: 122) 2. computerbild.de (Index: 119) 3. DIE WELT (Index: 124) 4. Meinestadt.de (Index: 108) 5. goFeminin.de (Index: 106) 6. transfermarkt.de (Index: 151) 7. Stylebook (Index: 208) 8. Abendblatt.de (Index: 102) 9. BZ-Berlin (Index: 116) 10. EatSmarter (Index: 218) Überdurchschnittlich genutzte Websites von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Kommunikativer Vielnutzer * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten Websites, ø Monat, Index > 100
  • 90. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 90 für Mobile Digital Devices Commerzbank (Index: 160) Seine Lieblingsmarken:* Acer (Index: 112) Real (Index: 130) Kanarische Inseln (Teneriffa, Gran Canaria… Index: 160) * Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung, häufigste in Frage kommende Marken für Computer, Notebooks, Netbooks, Ultrabooks, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, häufigstes letztes Reiseziel; jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Kommunikativer Vielnutzer
  • 91. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 91 für Mobile Digital Devices Digitaler Online-Shopper  30 – 59 Jahre  hoher Akademiker-Anteil  mehrheitlich verheiratet mit Kindern  hohes Einkommen  markenbewusst  Finanzexperte  eher private Tablet-Nutzung  kauft Musik, Bücher, Tickets über das Tablet  Online-Banking, -Shopping, Organisation Wichtige Aspekte des Lebens:  Kinder haben  Finanzielle Unabhängigkeit  Arbeitsplatzsicherheit Milieus:* Aufstiegsorientiertes Milieu * Sigma-Milieus Mediennutzer- Typ: Digital organisierter Pragmatiker Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle
  • 92. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 92 für Mobile Digital Devices Finanzen, Online-Shopping, Organisations-Tools Bevorzugte Apps: Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Gesundheit & Fitness Soziale Netzwerke, Kommunikation Digitaler Online-Shopper
  • 93. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 93 für Mobile Digital Devices Mediennutzung:* „Bei der Nutzung von Medien wie Zeitungen, Zeitschriften, Internet oder anderem habe ich relativ feste Gewohnheiten, was ich nutze oder wann ich sie nutze“ (Index: 109) * Indizes nach Mediakompass 42,9 41,7 45,4 50,1 53,5 56,4 45,4 44,0 47,3 53,0 55,1 58,0 Fernsehen Tageszeitungen Radio Zeitschriften Plakat Online Digitaler Online-Shopper Tablet-Nutzer Gesamt Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Digitaler Online-Shopper
  • 94. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 94 für Mobile Digital Devices 1. computerbild.de (Index: 112) 2. DIE WELT (Index: 105) 3. Quoka.de (Index: 134) 4. AUTOBILD (Index: 135) 5. finanzen.net (Index: 143) 6. kaufDA (Index: 116) 7. Onmeda (Index: 131) 8. Berliner Morgenpost (Index: 167) 9. Abendblatt.de (Index: 126) 10. StepStone (Index: 101) Überdurchschnittlich genutzte Websites von ASMI:* Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Digitaler Online-Shopper * Rangreihe nach Reichweite, alle in b4p abgefragten Websites, ø Monat, Index > 100
  • 95. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 95 für Mobile Digital Devices Deutsche Bank (Index: 130) Seine Lieblingsmarken:* Edeka (Index: 116) * (Am häufigsten) genutzte/gekaufte Marken, Lebensmittel/Haushaltsprodukte: Geschäfte in den letzten 3 Monaten: hauptsächlich gekauft, Giro-, Gehaltskonto: häufigste aktuelle Bankverbindung; jeweils mit einem Index von > 100 Quelle: best for planning 2014 I, Grundgesamtheit: Tablet-Computer-Nutzer ab 14 Jahre, 7,32 Mio., 4707 Fälle Digitaler Online-Shopper Boss (Hugo Boss) VW (Index: 101)
  • 96. SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie 96 für Mobile Digital Devices Screen Types  Eine neue Qualität der Zielgruppenanalyse  Ab sofort zählbar!