Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

10 Gebote fürs Facebook-Marketing im B2C | Social Media Aachen

2.038 Aufrufe

Veröffentlicht am

10 Gebote für erfolgreiches Facebook-Marketing.

Veröffentlicht in: Business, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

10 Gebote fürs Facebook-Marketing im B2C | Social Media Aachen

  1. 1. 10 GEBOTE FÜRS FACEBOOK- MARKETING IM B2C BY SOCIAL MEDIA AACHEN
  2. 2. 1. GEBOT DIE ZIELE
  3. 3. 1. GEBOT ‣  Ihre Ziele müssen eindeutig & erreichbar sein. ‣  Machen Sie sich klar, was der Sinn Ihrer Facebook- Seite und wer Ihre Zielgruppe ist. ‣  Versetzen Sie sich in Ihre Zielgruppe & berücksichtigen Sie deren Erwartungen in Ihrer Konzeption. DIE ZIELSETZUNG
  4. 4. 2. GEBOT DIE TONALITY Nr. 1
  5. 5. 2. GEBOT ‣  Medien-, zielgruppen- und markengenrechte Kommunikation ist das A&O. ‣  Vermeiden Sie trockene Floskeln und distanzierte Formulierungen in der direkten Endkundenansprache. ‣  Locker & sympathisch darf‘s sein. DIE TONALITY
  6. 6. 3. GEBOT DAS LAYOUT Nr. 1
  7. 7. 3. GEBOT ‣  Setzen Sie Ihr Corporate Design auch im Social Web um, damit die Wiedererkennung der Marke gewährleistet ist. ‣  Kanalisieren Sie die Aufmerksamkeit durch den gezielte Einsatz von Eyecatchern. ‣  Fertigen Sie CI-konforme Facebook-Apps an & kommunizieren Sie auch auf der Timeline visuell. DAS LAYOUT
  8. 8. 4. GEBOT DER CONTENT Nr. 1
  9. 9. 4. GEBOT ‣  Begegnen Sie den Erwartungen Ihrer Fans und stellen Sie einen inhaltlichen Fahrplan auf. ‣  Entwickeln Sie einen ausgewogenen Content- & Medien-Mix. ‣  Exklusive Einblicke, Insiderwissen und kleine Fanaktionen bieten den Fans einen Mehrwert. DER CONTENT
  10. 10. 5. GEBOT COMMUNITY Nr. 1
  11. 11. 5. GEBOT ‣  Achten Sie Ihre Fans, denn Sie sind potentielle Kunden und Markenbotschafter. MEIST GILT: ‣  Je mehr, desto besser... und je mehr Fürsprecher, desto höher das Vertrauen in Ihre Marke! DIE COMMUNITY
  12. 12. 6. GEBOT DIE DIALOGE Nr. 1
  13. 13. 6. GEBOT ‣  Suchen Sie immer den Dialog und fahren Sie nicht in eine kommunikative Einbahnstraße. OBERSTE MAXIME: ‣  Gehen Sie auf Fanbeiträge ein – auch bei Beschwerden und Kritik. DIE DIALOGE
  14. 14. 7. GEBOT DIE GLAUB- WÜRDIGKEIT Nr. 1
  15. 15. 7. GEBOT ‣  Kommunizieren Sie auch im Unternehmenskontext authentisch & glaubhaft. ‣  In vielen Fällen bietet es sich an, Gesicht zu zeigen & die Menschen hinter Ihrem Unternehmen zu präsentieren. ‣  Schaffen Sie Vertrauen durch Vertrautheit. DIE GLAUBWÜRDIGKEIT
  16. 16. 8. GEBOT INTERAKTION Nr. 1
  17. 17. 8. GEBOT ‣  Call-to-Actions animieren Fans zum Mitmachen & steigern das Engagement. ‣  Je aktiver Fans sind & je mehr sie mit Ihrer Seite interagieren, desto höher ist die virale & organische Reichweite. ‣  Gewinnspiele und kleinere Fan-Specials helfen dabei, die Freundschaft aufrechtzuerhalten. DIE INTERAKTION
  18. 18. 9. GEBOT DIE AKTUALITÄT Nr. 1
  19. 19. 9. GEBOT ‣  Posten Sie regelmäßig wertige Inhalte. Diese werden von Ihren Fans geschätzt, weil sie immer auf dem neuesten Stand sein möchten. KEINE SORGE: ‣  Zu erzählen gibt‘s meistens genug. Wichtig ist, sich auf ein Interactive Storytelling einzulassen und seine Fans „mitzunehmen“. DIE AKTUALITÄT
  20. 20. 10. GEBOT NICHT SPAMEN Nr. 1
  21. 21. 10. GEBOT ‣  Überfordern Sie Ihre Fans nicht mit unüberschaubaren Massen an Postings. UND IMMER DARAN DENKEN: ‣  Facebook ist keine Abspielfläche für Pressemitteilungen und Werbung! NICHT SPAMEN

×