10 Gebote fürs Facebook-Marketing im B2C | Social Media Aachen

1.994 Aufrufe

Veröffentlicht am

10 Gebote für erfolgreiches Facebook-Marketing.

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.994
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
733
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 Gebote fürs Facebook-Marketing im B2C | Social Media Aachen

  1. 1. 10 GEBOTE FÜRS FACEBOOK- MARKETING IM B2C BY SOCIAL MEDIA AACHEN
  2. 2. 1. GEBOT DIE ZIELE
  3. 3. 1. GEBOT ‣  Ihre Ziele müssen eindeutig & erreichbar sein. ‣  Machen Sie sich klar, was der Sinn Ihrer Facebook- Seite und wer Ihre Zielgruppe ist. ‣  Versetzen Sie sich in Ihre Zielgruppe & berücksichtigen Sie deren Erwartungen in Ihrer Konzeption. DIE ZIELSETZUNG
  4. 4. 2. GEBOT DIE TONALITY Nr. 1
  5. 5. 2. GEBOT ‣  Medien-, zielgruppen- und markengenrechte Kommunikation ist das A&O. ‣  Vermeiden Sie trockene Floskeln und distanzierte Formulierungen in der direkten Endkundenansprache. ‣  Locker & sympathisch darf‘s sein. DIE TONALITY
  6. 6. 3. GEBOT DAS LAYOUT Nr. 1
  7. 7. 3. GEBOT ‣  Setzen Sie Ihr Corporate Design auch im Social Web um, damit die Wiedererkennung der Marke gewährleistet ist. ‣  Kanalisieren Sie die Aufmerksamkeit durch den gezielte Einsatz von Eyecatchern. ‣  Fertigen Sie CI-konforme Facebook-Apps an & kommunizieren Sie auch auf der Timeline visuell. DAS LAYOUT
  8. 8. 4. GEBOT DER CONTENT Nr. 1
  9. 9. 4. GEBOT ‣  Begegnen Sie den Erwartungen Ihrer Fans und stellen Sie einen inhaltlichen Fahrplan auf. ‣  Entwickeln Sie einen ausgewogenen Content- & Medien-Mix. ‣  Exklusive Einblicke, Insiderwissen und kleine Fanaktionen bieten den Fans einen Mehrwert. DER CONTENT
  10. 10. 5. GEBOT COMMUNITY Nr. 1
  11. 11. 5. GEBOT ‣  Achten Sie Ihre Fans, denn Sie sind potentielle Kunden und Markenbotschafter. MEIST GILT: ‣  Je mehr, desto besser... und je mehr Fürsprecher, desto höher das Vertrauen in Ihre Marke! DIE COMMUNITY
  12. 12. 6. GEBOT DIE DIALOGE Nr. 1
  13. 13. 6. GEBOT ‣  Suchen Sie immer den Dialog und fahren Sie nicht in eine kommunikative Einbahnstraße. OBERSTE MAXIME: ‣  Gehen Sie auf Fanbeiträge ein – auch bei Beschwerden und Kritik. DIE DIALOGE
  14. 14. 7. GEBOT DIE GLAUB- WÜRDIGKEIT Nr. 1
  15. 15. 7. GEBOT ‣  Kommunizieren Sie auch im Unternehmenskontext authentisch & glaubhaft. ‣  In vielen Fällen bietet es sich an, Gesicht zu zeigen & die Menschen hinter Ihrem Unternehmen zu präsentieren. ‣  Schaffen Sie Vertrauen durch Vertrautheit. DIE GLAUBWÜRDIGKEIT
  16. 16. 8. GEBOT INTERAKTION Nr. 1
  17. 17. 8. GEBOT ‣  Call-to-Actions animieren Fans zum Mitmachen & steigern das Engagement. ‣  Je aktiver Fans sind & je mehr sie mit Ihrer Seite interagieren, desto höher ist die virale & organische Reichweite. ‣  Gewinnspiele und kleinere Fan-Specials helfen dabei, die Freundschaft aufrechtzuerhalten. DIE INTERAKTION
  18. 18. 9. GEBOT DIE AKTUALITÄT Nr. 1
  19. 19. 9. GEBOT ‣  Posten Sie regelmäßig wertige Inhalte. Diese werden von Ihren Fans geschätzt, weil sie immer auf dem neuesten Stand sein möchten. KEINE SORGE: ‣  Zu erzählen gibt‘s meistens genug. Wichtig ist, sich auf ein Interactive Storytelling einzulassen und seine Fans „mitzunehmen“. DIE AKTUALITÄT
  20. 20. 10. GEBOT NICHT SPAMEN Nr. 1
  21. 21. 10. GEBOT ‣  Überfordern Sie Ihre Fans nicht mit unüberschaubaren Massen an Postings. UND IMMER DARAN DENKEN: ‣  Facebook ist keine Abspielfläche für Pressemitteilungen und Werbung! NICHT SPAMEN

×