SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 1
Downloaden Sie, um offline zu lesen
So‘SPIE People
Interviews
Paul,
Leiter Qualitätssicherung
Wie lange arbeiten Sie schon im Unternehmen und Was sind Ihre Aufgaben bei SPIE?
Paul: Ich bin vor über zehn Jahren als Qualitätssicherungsingenieur zu SPIE gekommen und habe mich bis zu meiner
jetzigen Position weiterentwickelt.
Als Leiter Qualitätssicherung sind meine Aufgaben sehr vielfältig – kein Tag gleicht dem anderen. Oft muss ich nach
Lösungen für Probleme aller Art suchen und die Grundursache ermitteln, um angemessene Korrektur- und
Präventivmaßnahmen ergreifen zu können, sodass das Problem nicht wieder auftritt. Außerdem bin ich dafür
verantwortlich, dass wir unsere Zertifizierung nach ISO 9001 aufrechterhalten, die wir hier in Großbritannien schon seit
über 30 Jahren besitzen. Dazu gehört die Entwicklung und Implementierung eines Managementsystems, das der
Norm entspricht, den Betrieb des Unternehmens effizient unterstützt und die Erwartungen unserer Kunden erfüllt.
Das erfordert sehr gute Kenntnisse über unser Unternehmen und die Märkte, in denen wir tätig sind.
Meiner Ansicht nach ist es wichtig, sich ständig weiterzuentwickeln und Neues hinzu zu lernen. Daher bin ich Mitglied
im Chartered Quality Institute, einem Berufsverband für Experten auf dem Gebiet Produkt-, Projekt- und
Servicequalitätsverbesserung.
Wir beurteilen Sie die Expertise von SPIE?
Paul: Unsere Kunden interessieren sich aktuell für effiziente Energiemanagementlösungen. SPIE hat ein sehr starkes
technisches Angebot, das uns eine solide Grundlage im Energiemanagement bietet, einschließlich der Analyse der
Energieeffizienz innerhalb bebauter Umgebung. Das Identifizieren relevanter Lösungen ist eine unserer Stärken,
wodurchwirnichtnurinderLagesind,unsereKundennichtnurbeiderkontinuierlichenVerbesserungzuunterstützen,
sondern auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu haben.
Was gefällt Ihnen an der Arbeit bei SPIE?
Paul: Die Weiterbildungs- und Weiterentwicklungsinitiativen von SPIE haben mir vieles ermöglicht. Bei SPIE wird
jährlich eine Beurteilung in Form eines Personal Development Review durchgeführt. Sie bietet allen die Möglichkeit,
seine beruflichen Ziele zu besprechen, sein Potenzial zu erkennen und Bereiche mit Verbesserungsbedarf zu
identifizieren. SPIE hat mich im Laufe der Jahre sehr unterstützt und dafür bin ich dankbar. Angefangen mit dem
Programm„STEP“(SPIETalentEnhancement),dasNachwuchsführungskräftendieGrundlagenfürdenErfolgvermittelt.
Das Modul „Zeitmanagement“ war für mich am interessantesten. Zuletzt habe ich am Programm „SPIE Talents“
teilgenommen, einem Programm, das Führungskräften helfen soll, sich beruflich weiterzuentwickeln. Dabei habe ich
viel gelernt und einige der vorgestellten Techniken wende ich fast täglich an, beispielsweise offen Feedback zu geben
und zu erhalten sowie das agile Zusammenarbeiten mit Teammitgliedern, um Konflikte schnell zu lösen. Bei SPIE
werden erst einmal die Interessen einer Person in Erfahrung gebracht und dann konkret in diese Bereiche investiert.
Paul, 35, Leiter Qualitätssicherung, SPIE UK
„SPIE hat mich im Laufe der Jahre sehr
unterstützt und dafür bin ich dankbar“

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Paul DYE (DE)

Unternehmensdarstellung Coaching Concepts
Unternehmensdarstellung Coaching ConceptsUnternehmensdarstellung Coaching Concepts
Unternehmensdarstellung Coaching ConceptsCoachingConcepts
 
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess im HR
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess im HRKontinuierlicher Verbesserungsprozess im HR
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess im HRLean Knowledge Base UG
 
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365IOZ AG
 
Wertstiftender Agile Coach - Auszug aus KompetenzNavigator 1. Halbjahr
Wertstiftender Agile Coach - Auszug aus KompetenzNavigator 1. HalbjahrWertstiftender Agile Coach - Auszug aus KompetenzNavigator 1. Halbjahr
Wertstiftender Agile Coach - Auszug aus KompetenzNavigator 1. Halbjahroose
 
Personalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der PraxisPersonalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der PraxisSonja Liegler
 
People Management in der digitalen Wirtschaft
People Management  in der digitalen WirtschaftPeople Management  in der digitalen Wirtschaft
People Management in der digitalen WirtschaftUrsula Vranken
 
Ausbildung zum New Work Pioneer - Infobroschüre
Ausbildung zum New Work Pioneer - InfobroschüreAusbildung zum New Work Pioneer - Infobroschüre
Ausbildung zum New Work Pioneer - InfobroschüreDr. Kraus & Partner
 
MeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & CompanyMeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & CompanyMe & Company GmbH
 
Beyond SAFe:
Wirklich Agile und Lean sein mit den ScALeD Prinzipien
Beyond SAFe:
Wirklich Agile und Lean sein mit den ScALeD PrinzipienBeyond SAFe:
Wirklich Agile und Lean sein mit den ScALeD Prinzipien
Beyond SAFe:
Wirklich Agile und Lean sein mit den ScALeD PrinzipienStefan ROOCK
 
Erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement für Unternehmen
Erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement für UnternehmenErfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement für Unternehmen
Erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement für UnternehmenDr. Philipp B. Schuster
 
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change ManagementVortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change ManagementJuergen_19
 
managerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofilmanagerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofilmanagerberater
 

Ähnlich wie Paul DYE (DE) (20)

Unternehmensdarstellung Coaching Concepts
Unternehmensdarstellung Coaching ConceptsUnternehmensdarstellung Coaching Concepts
Unternehmensdarstellung Coaching Concepts
 
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess im HR
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess im HRKontinuierlicher Verbesserungsprozess im HR
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess im HR
 
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
 
Convalori
ConvaloriConvalori
Convalori
 
Wertstiftender Agile Coach - Auszug aus KompetenzNavigator 1. Halbjahr
Wertstiftender Agile Coach - Auszug aus KompetenzNavigator 1. HalbjahrWertstiftender Agile Coach - Auszug aus KompetenzNavigator 1. Halbjahr
Wertstiftender Agile Coach - Auszug aus KompetenzNavigator 1. Halbjahr
 
TeamThink Vorstellung Deutsch
TeamThink Vorstellung DeutschTeamThink Vorstellung Deutsch
TeamThink Vorstellung Deutsch
 
Personalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der PraxisPersonalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der Praxis
 
People Management in der digitalen Wirtschaft
People Management  in der digitalen WirtschaftPeople Management  in der digitalen Wirtschaft
People Management in der digitalen Wirtschaft
 
Maßstäbe setzen. Leitbilder zum Leben erwecken.
Maßstäbe setzen. Leitbilder zum Leben erwecken.Maßstäbe setzen. Leitbilder zum Leben erwecken.
Maßstäbe setzen. Leitbilder zum Leben erwecken.
 
MY FOCUS OVERVIEW
MY FOCUS OVERVIEWMY FOCUS OVERVIEW
MY FOCUS OVERVIEW
 
Ausbildung zum New Work Pioneer - Infobroschüre
Ausbildung zum New Work Pioneer - InfobroschüreAusbildung zum New Work Pioneer - Infobroschüre
Ausbildung zum New Work Pioneer - Infobroschüre
 
MeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & CompanyMeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
 
Beyond SAFe:
Wirklich Agile und Lean sein mit den ScALeD Prinzipien
Beyond SAFe:
Wirklich Agile und Lean sein mit den ScALeD PrinzipienBeyond SAFe:
Wirklich Agile und Lean sein mit den ScALeD Prinzipien
Beyond SAFe:
Wirklich Agile und Lean sein mit den ScALeD Prinzipien
 
sevCulture Code
sevCulture CodesevCulture Code
sevCulture Code
 
Feedback als strukturierte Entwicklungsgrundlage nutzen
Feedback als strukturierte Entwicklungsgrundlage nutzenFeedback als strukturierte Entwicklungsgrundlage nutzen
Feedback als strukturierte Entwicklungsgrundlage nutzen
 
Erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement für Unternehmen
Erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement für UnternehmenErfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement für Unternehmen
Erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement für Unternehmen
 
"Work smarter, not harder"
"Work smarter, not harder" "Work smarter, not harder"
"Work smarter, not harder"
 
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change ManagementVortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
 
managerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofilmanagerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofil
 
Evolutionäre Führung
Evolutionäre FührungEvolutionäre Führung
Evolutionäre Führung
 

Paul DYE (DE)

  • 1. So‘SPIE People Interviews Paul, Leiter Qualitätssicherung Wie lange arbeiten Sie schon im Unternehmen und Was sind Ihre Aufgaben bei SPIE? Paul: Ich bin vor über zehn Jahren als Qualitätssicherungsingenieur zu SPIE gekommen und habe mich bis zu meiner jetzigen Position weiterentwickelt. Als Leiter Qualitätssicherung sind meine Aufgaben sehr vielfältig – kein Tag gleicht dem anderen. Oft muss ich nach Lösungen für Probleme aller Art suchen und die Grundursache ermitteln, um angemessene Korrektur- und Präventivmaßnahmen ergreifen zu können, sodass das Problem nicht wieder auftritt. Außerdem bin ich dafür verantwortlich, dass wir unsere Zertifizierung nach ISO 9001 aufrechterhalten, die wir hier in Großbritannien schon seit über 30 Jahren besitzen. Dazu gehört die Entwicklung und Implementierung eines Managementsystems, das der Norm entspricht, den Betrieb des Unternehmens effizient unterstützt und die Erwartungen unserer Kunden erfüllt. Das erfordert sehr gute Kenntnisse über unser Unternehmen und die Märkte, in denen wir tätig sind. Meiner Ansicht nach ist es wichtig, sich ständig weiterzuentwickeln und Neues hinzu zu lernen. Daher bin ich Mitglied im Chartered Quality Institute, einem Berufsverband für Experten auf dem Gebiet Produkt-, Projekt- und Servicequalitätsverbesserung. Wir beurteilen Sie die Expertise von SPIE? Paul: Unsere Kunden interessieren sich aktuell für effiziente Energiemanagementlösungen. SPIE hat ein sehr starkes technisches Angebot, das uns eine solide Grundlage im Energiemanagement bietet, einschließlich der Analyse der Energieeffizienz innerhalb bebauter Umgebung. Das Identifizieren relevanter Lösungen ist eine unserer Stärken, wodurchwirnichtnurinderLagesind,unsereKundennichtnurbeiderkontinuierlichenVerbesserungzuunterstützen, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu haben. Was gefällt Ihnen an der Arbeit bei SPIE? Paul: Die Weiterbildungs- und Weiterentwicklungsinitiativen von SPIE haben mir vieles ermöglicht. Bei SPIE wird jährlich eine Beurteilung in Form eines Personal Development Review durchgeführt. Sie bietet allen die Möglichkeit, seine beruflichen Ziele zu besprechen, sein Potenzial zu erkennen und Bereiche mit Verbesserungsbedarf zu identifizieren. SPIE hat mich im Laufe der Jahre sehr unterstützt und dafür bin ich dankbar. Angefangen mit dem Programm„STEP“(SPIETalentEnhancement),dasNachwuchsführungskräftendieGrundlagenfürdenErfolgvermittelt. Das Modul „Zeitmanagement“ war für mich am interessantesten. Zuletzt habe ich am Programm „SPIE Talents“ teilgenommen, einem Programm, das Führungskräften helfen soll, sich beruflich weiterzuentwickeln. Dabei habe ich viel gelernt und einige der vorgestellten Techniken wende ich fast täglich an, beispielsweise offen Feedback zu geben und zu erhalten sowie das agile Zusammenarbeiten mit Teammitgliedern, um Konflikte schnell zu lösen. Bei SPIE werden erst einmal die Interessen einer Person in Erfahrung gebracht und dann konkret in diese Bereiche investiert. Paul, 35, Leiter Qualitätssicherung, SPIE UK „SPIE hat mich im Laufe der Jahre sehr unterstützt und dafür bin ich dankbar“