Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Materialien und Medien im bilingualen Unterricht

994 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Materialien und Medien im bilingualen Unterricht

  1. 1. www.cardinalnewman.de 1 Materialien und Medien im bilingualen Unterricht
  2. 2. www.cardinalnewman.de 2 Materialien und Medien im BU Otten/Wildhage Bedarfsanalyse der jeweiligen Lernsituation: (a) Schwierigkeitsgrad der Aufgabe und (b) kognitiv- sprachliche Voraussetzungen der Lernenden „language and learning demands“ bei Unterrichtsplanung und Materialaufbereitung berücksichtigen Beispiele für „Unterstützungssysteme“: • Text und visuelle Materialien verbinden • muttersprachliche und fremdsprachliche Texte und Materialien kombinieren • Hilfen während pre-/ while- und post- Phasen • Text- und Satzbaukästen
  3. 3. www.cardinalnewman.de 3 Clegg • kognitiver und sprachlicher Anspruchs (vgl. Cummins) muss in einem ausgewogenen Verhältnis stehen • Visualisierung von Konzepten (bspw. Struktur eines Texts wie im Bsp. auf nächster Folie)
  4. 4. www.cardinalnewman.de 4
  5. 5. www.cardinalnewman.de 5 Thürmann • authentische Texte und moderne Medien • für Anfangsphase BU: „Materialien mit wenig sprachlichen Impulsen und vielen visuellen und non- verbalen Darstellungen unter Begleitung von vorgegebenen Redemitteln und Lexis“ Müller-Hartmann/ Schocker von Ditfurth • Empfehlen Verwendung von nicht- sprachlichen Informationen, die das Sachfach betreffen (Bilder, Karten, grafische Darstellungen und Bewegungen) • Aufgaben sollten so konzipiert sein, dass die Schüler sich auch non- verbal ausdrücken können (bspw. in Form gemalter Bilder, Musik oder Bewegungen)
  6. 6. www.cardinalnewman.de 6 Rautenhaus • Anschaulichkeit • Authentizität (möglicherweise didaktisch aufbereitet) • Verschlüsselung von Sachinformationen in Bildern • Bereitstellung von Wortfeldern • nach Möglichkeit zu einem aktiven und entdeckenden Lernen führen • persönliches Engagement der SchülerInnen wecken Krechel • authentische Materialien • vielfältige Medien und Arbeitsmittel • für Textarbeit nicht nur Instruktionstexte, sondern v.a. authentische Textformen wie Reiseberichte, Zeitungsartikel, Leserbriefe, Werbung • audiovisuelle Medien • Computerprogramme • „Prinzip der Anschaulichkeit“ der eingesetzten Materialien
  7. 7. www.cardinalnewman.de 7 • Authentizität • Substanz (nicht oberflächlich) • Klare und effiziente Repräsentation des Themas • Motivierend • Abwechslungsreich • Schwierigkeitsgrad angemessen • Schüler sollten nicht dauerhaft überfordert sein • Verständliche Texte mit viel Input • Informativ • Angemessener Schwierigkeitsgrad der Grammatik / des Vokabulars • Sprachliche Hilfestellungen liefern Inhaltliche Kriterien Sprachliche Kriterien
  8. 8. www.cardinalnewman.de 8
  9. 9. www.cardinalnewman.de 9
  10. 10. www.cardinalnewman.de 10 Quellen • Bach, Gerhard: Bilingualer Unterricht: Lernen – Lehren – Forschen. In: Bach, Gerhard/Niemeier, Susanne (Hrsg.): Bilingualer Unterricht. Frankfurt/M. 2002, 11-26 • Clegg, John: Task design in the bilingual secondary classroom: In: Masih, John (1999): Learning through a foreign language. Models, methods and outcomes. London 1999, 117- 125 • Clegg, John: Education through the medium of a second language • Krechel, Hans- Ludwig: Bilingual modules. Flexible Formen bilingualen Lehrens und Lernens. In: Wildhage/ Otten: Praxis des bilingualen Unterrichts. Berlin 2003, 12-45 • Müller-Hartmann, Andreas; Schocker- von Dithfurt, Marita: Introduction to English language teaching. Stuttgart 2004, 151- 161 • Otten/Wildhage: Content and Language Integrated Learning- Eckpunkte einer „kleinen“ Didaktik des bilingualen Sachfachunterrichts. In Wildhage, Manfred/ Otten, Edgar (Hrsg.): Praxis des bilingualen Unterrichts. Berlin 2003 • Rautenhaus, Heike: Prolegomena zu einer Didaktik des bilingualen Sachfachunterrichts. Beispiel: Geschichte. In: Bach/ Niemeier: Bilingualer Unterricht. Grundlagen, Methoden, Praxis, Perspektiven • Thürmann: Eine eigenständige Methodik für den bilingualen Sachfachunterricht? In: Bach, Gerhard/Niemeier, Susanne (Hrsg.): Bilingualer Unterricht. Frankfurt/M. 2002, 75-93 • Bildungsplan Baden- Württemberg: www.bildungsstandards-bw.de
  11. 11. www.cardinalnewman.de 11 Beate Helbig: Lern- und Arbeitstechniken im bilingualen Unterricht aufgezeigt am Beispiel von Texterschließungstechniken (in: Der fremdsprachliche Unterricht Französisch 4/1998)
  12. 12. www.cardinalnewman.de 12 Beate Helbig: Lern- und Arbeitstechniken im bilingualen Unterricht aufgezeigt am Beispiel von Texterschließungstechniken (in: Der fremdsprachliche Unterricht Französisch 4/1998)
  13. 13. www.cardinalnewman.de 13 Beate Helbig: Lern- und Arbeitstechniken im bilingualen Unterricht aufgezeigt am Beispiel von Texterschließungstechniken (in: Der fremdsprachliche Unterricht Französisch 4/1998)

×