Nanoxx

146 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
146
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nanoxx

  1. 1. TEST REPORT HDTV Satelliten Receiver Nanoxx 9500HD Kleines Gerät, großes Bild 04-05/2008 NANOXX 9500HD Kleines Gehäuse, superscharfes Bild, extrem schneller Suchlauf und mit Festplattenanschluß Nachdem wir bereits in der letzten Ausgabe der TELE-satellit den Nanoxx 9600IP testen und von ihm begeistert berichten konn- ten, nahmen wir natürlich gerne das Angebot des Herstellers war, auch den neuen Nanoxx 9500HD genauer unter die Lupe zu nehmen. Schon beim Auspacken war das gesamte Team über die doch sehr geringen Maße von nur 37.5 x 6 x 23 cm des 9500HD erstaunt. Der neue Nanoxx Receiver ist damit prädestiniert für all jene, in deren Wohnzimmerschrank akute Platznot herrscht. Trotzdem verfügt der Receiver vers ohne Fernbedienung auf, über eine beachtliche Ausstat- und beinhaltet auch ein extrem tung, an der Rückseite finden gut lesbares alphanumerisches sich neben dem SAT-ZF Ein- VFD Display sowie hinter einer und Durchschleifausgang noch Klappe an der rechten Seite 2 Scart Buchsen, insgesamt 6 versteckt 2 CI Schächte für alle Die übersichtliche Info Leiste RCA Anschlüsse für YUV, Stereo gängigen Module sowie einen Audio und Composite Video, ein Kartenleser für Conax, X-Crypt, mittlerweile üblich verfügt auch In den Antenneneinstellungen S-Video Ausgang, ein optischer DG-Crypt, Firecrypt und Cryp- der Nanoxx 9500HD über einen gilt es, erst mal dem Receiver und koaxialer Audio Digitalaus- ton. Die vom Hersteller beige- Installationsassistenten, der die mitzuteilen, welche Satelliten gang, eine RS232 Schnittstelle legte Fernbedienung liegt gut in Inbetriebnahme des Receivers mit der heimischen Antenne sowie eine RJ45 Netzwerkbuchse der Hand, ihre Tasten sind über- vereinfachen soll. Dazu wird im überhaupt empfangen werden ersten Schritt die gewünschte können und wie diese anzusteu- OSD Sprache gewählt, zur Aus- ern sind. Der Nanoxx 9500HD wahl stehen Deutsch, Englisch, bietet dazu eine auf aktuel- Französisch, Türkisch, Russisch, lem Stand befindliche Liste Italienisch, Portugiesisch, Spa- von 153 vorprogrammierten nisch, Dänisch, Niederländisch, europäischen und asiatischen Polnisch, Tschechisch, Schwe- Satelliten sowie vielfältige Aus- disch, Norwegisch, Finnisch, wahlmöglichkeiten für jeden Serbisch, Griechisch, Ungarisch einzelnen Eintrag. So werden und Kroatisch sowie Albanisch und Farsi. Der neue Nanoxx HD Receiver zählt damit eindeu- tig von allen bisher getesteten Geräten zu denen mit der größ- ten Sprachauswahl, das verdient HDTV Empfang ein dickes Lob! und ein USB 2.0 Anschluss zur sichtlich angeordnet und leicht Verbindung mit einer externen zu erreichen. Die Beschriftung Sofern der Benutzer Deutsch Festplatte oder einem USB Stick. ist vorbildlich und lässt keine als OSD Sprache gewählt hat, Da es sich beim Nanoxx 9500HD Wünsche offen. Gleiches gilt besteht zusätzlich die Möglich- um einen HDTV Receiver han- für das in Deutsch und Englisch keit, eine sehr aktuelle vorge- delt, hat der Hersteller selbst- verfasste Handbuch. Es ist über- fertigte Kanalliste der Satelliten verständlich auch einen digitalen sichtlich und liefert leicht ver- ASTRA 19.2° Ost sowie HOT- HDMI 1.2 Ausgang nicht verges- ständlich alle zur Bedienung des BIRD 13° Ost zu laden, andern- sen, über den Ton und Bild in den Receivers notwendigen Informa- falls springt der Receiver weiter Formaten 576p, 720p und 1080i tionen. zum Kanalsuchlaufmenü. Wir ausgegeben werden können. meinen, dass es schön wäre, Die Frontseite wartet mit 7 In der Praxis wenn der Hersteller diese Funk- tion auch für andere Sprachen Tasten zur Steuerung des Recei- Wie bei den meisten Geräten zur Verfügung stellen würde. 28 TELE-satellite & Broadband — 04-05/2008 — www.TELE-satellite.com
  2. 2. z.B. die DiSEqC Protokolle 1.0 quenzbereich des gewählten mithilfe eines Programms wie und 1.1 für Multifeedanlagen Satelliten bis zu 60 Minuten, „Partition Magic“ - Formatie- sowie die Protokolle 1.2 und wobei dieser Wert natürlich rungen größer als 32 GB sind 1.3 (USALS) für drehbare halbiert werden kann, indem ja von MS Windows aus nicht Antennen unterstützt. Des- nur eine Polarisationsebene möglich (Microsoft bevorzugt weiteren stehen verschiedene gewählt wird. dazu aus taktischen Gründen vorprogrammierte LNB Typen das NTFS Dateisystem). zur Auswahl bereit und wer In den Systemeinstellun- unbedingt seine neue S-Band gen stehen diverse Optionen Dank des integrierten Netz- Antenne mit dem 9500HD zur Anpassung des Recei- werkanschlusses kann von SCPC Empfang mit dem Nanoxx 9500HD Die Kanalliste mit den verschiedenen verwenden möchte, der kann vers an die Bedürfnisse des jedem beliebigen PC im Heim- Sortiermöglichkeiten die LOF manuell eingeben. Users zur Verfügung. Die netzwerk auf den Receiver Sprachauswahl bietet viel- zugegriffen werden. Die dazu Sind erst mal alle Einstel- fältige Optionen zu Audio-, notwendige IP Adresse wird lungen entsprechend vorge- EPG-, Teletext- und Unterti- entweder manuell vergeben, nommen worden, stehen ein telsprachen, während in den oder der Receiver holt sich automatischer, ein manueller Medieneinstellungen die Bild- diese per DHCP vom Router. sowie ein Blindscansuchmo- ausgabe verändert werden Äußerst praktisch ist auch der dus zur Verfügung, um die kann. Auch Zeiteinstellungen integrierte FTP Explorer, mit insgesamt 10.000 Kanalspei- sowie die Verwaltung der dessen Hilfe ein Softwareup- cherplätze zu füllen. Absolut Timereinträge können hier im date direkt über Internet von erstaunt hat uns die Geschwin- Handumdrehen durchgeführt jedem beliebigen Server her- EPG (Multichannel Anzeige) digkeit, mit der der Nanoxx werden. untergeladen und installiert 9500HD nach neuen Program- werden kann. men sucht: innerhalb von Über den Menüpunkt Multi- etwas mehr als 3 Minuten war media werden alle notwendigen Im nächsten Menüpunkt unser 90 Transponder Testsa- Einstellungen zur Verbindung können Statusinformationen tellit vollständig eingelesen. des Receivers mit externen zu den beiden CI Schäch- Festplatten, USB Sticks sowie ten, die im Test problem- Ein ganz besonderes Extra dem heimischen Netzwerk los mit Irdeto, Crytoworks, des Nanoxx 9500HD ist der vorgenommen. Prinzipiell kann Alphacrypt und Viaccess integrierte Blindscan Such- jede handelsübliche Festplatte Modulen zusammengearbei- lauf. Dieser erfolgt in Schrit- über ein externes USB 2.0 tet haben, sowie zum einge- Hauptmenü ten von wahlweise 3 oder 4 Gehäuse mit dem Receiver bauten Kartenleser abgerufen MHz über das gesamte Fre- verbunden werden, sie muss werden. quenzspektrum. Dabei kann jedoch in FAT32 formatiert der Benutzer bis zu 4 Sym- sein, damit der Receiver sie Sind alle Einstellungen kor- bolraten vorgeben, die ver- erkennen kann. Leider besteht rekt vorgenommen, kann das wendet werden sollen, oder keine Möglichkeit, mit Hilfe des Hauptmenü verlassen werden man überlässt dem Receiver Receivers eine Partition auf und der Receiver schaltet die automatische Erkennung. der Festplatte zu erstellen und auf den ersten empfangba- Im Test arbeitete der Such- diese zu formatieren. Abhilfe ren Sender. Dabei blendet er lauf sehr gründlich, benötigte schafft der Anschluß an einen im unteren Bildbereich eine dafür aber auch je nach Fre- PC und Formatierung z.B. übersichtliche Info Leiste ein, BlindScan Suchlauf 30 TELE-satellite & Broadband — 04-05/2008 — www.TELE-satellite.com
  3. 3. TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Download this report in other languages from the Internet: Arabic ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/ara/nanoxx.pdf Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/bid/nanoxx.pdf Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/bul/nanoxx.pdf Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/ces/nanoxx.pdf die Informationen zur aktuellen Erfreulicherweise lässt sich German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/deu/nanoxx.pdf English English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/eng/nanoxx.pdf und folgenden Sendung enthält. über die Fernbedienung das Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/esp/nanoxx.pdf Desweiteren informieren kleine gewünschte Ausgangssignal Farsi ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/far/nanoxx.pdf French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/fra/nanoxx.pdf Icons über den Status des aktu- anpassen und so kann pro- Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/hel/nanoxx.pdf ellen Senders und zeigen so an, blemlos mit einem Tastendruck Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/hrv/nanoxx.pdf Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/ita/nanoxx.pdf ob dieser verschlüsselt ist, in zwischen den unterstützen For- Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/mag/nanoxx.pdf HDTV sendet, gesperrt ist, über maten 576p, 720p und 1080i Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/man/nanoxx.pdf Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/ned/nanoxx.pdf Teletext, Untertitel oder mehre gewechselt werden. Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/pol/nanoxx.pdf Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/por/nanoxx.pdf Tonspuren verfügt. Eine Signal- Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/rom/nanoxx.pdf stärken- und Qualitätsanzeige Das Hauptaugenmerk des Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/rus/nanoxx.pdf Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/sve/nanoxx.pdf rundet das perfekte Gesamtbild 9500HD liegt neben dem Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/tur/nanoxx.pdf ab. Ein erneuter Druck auf die HDTV Empfang ganz klar auf Informationstaste der Fernbe- der Möglichkeit, eine externe dienung zeigt erweiterte Hin- USB Festplatte anzuschließen. weise zur aktuellen Sendung, Erst dadurch wird der 9500HD ein nochmaliger Tastendruck zu einem vollwertigen PVR offenbart für die Technikbegei- Receiver mit allen gewohnten sterten alle nur erdenklichen Funktionen. Äußerst positiv Parameter des Senders. überrascht hat uns, dass der Aufnahmestart dabei vollkom- Ausgesprochen gut gelungen men unbemerkt im Hintergrund ist der integrierte elektronische stattfindet, während es bei eini- Programmführer (EPG), der gen Geräten anderer Herstel- die Programminhalte der kom- ler in diesem Moment immer menden Tage entweder eines wieder zu kurzen Bild und Senders oder von 6 Sendern Tonaussetzern kommt. Da der gleichzeitig und übersicht- Receiver nur über einen Tuner Mosaic Funktion lich darstellt. Praktischerweise verfügt, kann auch nur eine können direkt aus dem EPG einzige Aufnahme durchgeführt Expertenmeinung Timeraufnahmen programmiert werden, sehr wohl möglich ist es werden, bequemer geht es aber, während einer Aufnahme + nicht mehr. andere Programme am selben Der Nanoxx 9500HD ist ein einwandfrei funk- Transponder live zu sehen. tionierender HDTV PVR Receiver der neuesten Im laufenden Betrieb erfolgt Generation, der Dank seiner geringen Abmes- der Kanalwechsel mit Hilfe der Äußerst praktisch wurde die sungen in jedem Wohnzimmerschrank unter- OK Taste, die eine Übersicht Wiedergabe von bereits aufge- gebracht werden kann. Er ist ausgesprochen Thomas Haring aller verfügbaren Sender ein- zeichneten oder per Netzwerk einfach zu bedienen, besticht durch eine bril- TELE-satellite Test Center blendet. Zum Auffinden ein- auf den Receiver übertragenen lante Bild- und Tonwiedergabe und ist zudem Austria zelner Programmen stehen Inhalten (XVid, AVI, JPG und dank Netzwerk und USB 2.0 Anschluss vielseitig praktischerweise nicht nur eine MP3 Dateien werden unter- einsetzbar. alphabetische Sortierung, son- stützt) gelöst. Es muss dazu dern auch eine Anordnung nach lediglich mit Hilfe der Media - Anbieter, Frequenz und Sende- Taste an der Fernbedienung Vorgefertigte Kanallisten sollten für weitere Sprachen ange- norm (SDTV/HDTV) zur Ver- der Wiedergabemodus aktiviert boten werden fügung. Der Nanoxx 9500HD werden. Dieser funktioniert pro- gehört zu jenen Receivern, blemlos und bietet verschiedene die nach dem Senderwechsel Vor-, Rückspul und Suchmodi. TECHNIC DATA die Kanalliste nicht sofort aus- Vermisst haben wir lediglich Anbieter Nanoxx blenden sondern dies erst nach die Möglichkeit, an bestimmten einem erneuten Druck auf die Stellen Markierungspunkte zu Web-Site www.nanoxx.info OK Taste tun. Die Umschaltge- hinterlassen, um diese später Modell 9500 HD schwindigkeit ist gut und liegt mit einem Tastendruck aufrufen Funktion Digitaler HDTV PVR Receiver bei ca. 1.5 Sekunden, wenn zu können. Kanalspeicher 10.000 die Programme auf demselben Satelliten 153 Transponder liegen sogar noch Zum Abschluss unseres Tests etwas schneller. Es macht dabei wurde der Tuner des Nanoxx Symbolrate DVB-S 2~45 Ms/s keinen Unterschied ob zwischen 9500HD noch einer kleinen Symbolrate DVB-S2 10~30 Ms/s HDTV und SDTV Programmen Belastungsprobe unterzogen. SCPC kompatibel ja (im Test ab ca. 2.5 Ms/s) bzw. zwischen zwei HD Sendern Beim Empfang extrem schwa- USALS ja gezappt wird. cher Signale wie z.B. der hori- zontalen Ebene des NILESAT DiSEqC 1.0 / 1.1 / 1.2 / 1.3 Wer z.B. während einer Wer- 7° West am Teststandort Wien Scart Anschlüsse 2 bepause durch die Kanalliste oder des ASTRA2D 28.2° Ost Audio/Video Ausgänge 3 x RCA + 3x RCA für YUV zappen möchte, kann das auch am Teststandort München YUV Ausgang ja automatisch durch den Receiver erwies er sich als gutmütig und UHF Modulator nein erledigen lassen, indem er die liefert ab einem C/N von ca. 4.5 Mosaic Funktion aktiviert, die dB ein störungsfreies Bild. Auch 0/12 Volt Ausgang nein entweder das Programm von 4 der SCPC Empfang bereitete Digitaler Audio Ausgang ja (optisch, koaxial) oder 6 Sendern verkleinert dar- ihm keinerlei Problem, unser EPG ja stellt. Ausgesprochen positiv Testtransponder mit einer Sym- C/Ku-Band kompatibel ja überrascht waren wir von der bolrate von nur 2.5 MS/s wurde Stromversorgung 100~250 VAC, 50/60 Hz extrem guten Bild- und Ton- mühelos eingelesen und verar- qualität des Nanoxx 9500HD. beitet. Stromverbrauch 50W max. (Standby <3W) 32 TELE-satellite & Broadband — 04-05/2008 — www.TELE-satellite.com

×