Intelliact AG
Siewerdtstrasse 8
CH-8050 Zürich
Tel. +41 (44) 315 67 40
Mail mail@intelliact.ch
Web http://www.intelliact.c...
Kurzfassung
 «Von der Konstruktionsstückliste zur Fertigungsstückliste zur
Servicestückliste» ist ein grosses Themenge...
Inhalt
 Stücklisten
 Anforderungen und Herausforderungen
 Zwei Stücklistenszenarien
 Eine BOM
 Mehrere BOMs
 Struktu...
Stücklisten
 Konstruktionsstückliste
 Stückliste aus der Konstruktion/Entwicklung, beschreibt das Produkt
reproduzierbar...
Anforderungen und Herausforderungen
 Anforderungen  oft widersprüchlich
 Stücklisten sollen möglichst der eigenen Anfor...
Stücklisten Szenario: eine BOM
6
OPEN HOURS
Konstruktions-
stückliste
Konstruktion Fertigung Service
PLM OPEN HOURS _ 07.0...
Stücklisten Szenario: mehrere BOMs
7
OPEN HOURS
Konstruktions-
stückliste
Konstruktion Fertigung Service
PLM OPEN HOURS _ ...
Verbindungen schaffen…
 Diverse Sichten und Anforderungen an die Struktur in einer
übergeordneten Struktur verbinden
 Su...
Allgemeine Produktstruktur – Definition und Nutzen
 Gemeinsamer Nenner der Stückliste. Basis für die Kommunikation
mit de...
Aufbau der Struktur
 Variabilität (Konfigurierbarkeit)
 Logik (funktional - Aufbau-orientiert)
PLM OPEN HOURS _ 07.07.20...
Funktionen
 Haupttreiber sind die
Hauptfunktionen
 2. Stufe können Bauräume sein
Bauraum
 Haupttreiber sind die
Hauptmo...
Top-Down Struktur
12
OPEN HOURS
Konstruktion Fertigung Service
PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014
Konstruktions-
stückliste
Ferti...
CAD-BOM Alignement
OPEN HOURS
0001
0004
0005
CAD PDM ERP
0001
0002 (H)
0003 (Ph)
0004
0005
0006
0006
Folgende Sonderfälle ...
Positionen synchronisieren
 Semi-automastische Synchronisierung über Merkmale, Positionen,
Nummern
 Schweres Handling be...
Positionen synchronisieren
 Markierung von Ersatzteilen/Baugruppen in der Konstruktionsstückliste
(Bsp.)
 Markierung fin...
Orthogonale Strukturen
16
OPEN HOURS
Konstruktions-
stückliste
Konstruktion Fertigung Service
PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014
...
Zusammenfassung
 Es gibt kein 0815 Rezept bez. Aussehen und Funktionen der
Strukturen
 Es gibt aber zahlreiche Möglichke...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PLM Open Hours - Von der Konstruktionsstückliste zur Fertigungsstückliste zur Servicestückliste

2.313 Aufrufe

Veröffentlicht am

«Von der Konstruktionsstückliste zur Fertigungsstückliste zur Servicestückliste» ist ein grosses Themengebiet und beschäftigt jedes Unternehmen beinahe täglich. In dieser Open Hours wird kurz beleuchtet, welches typische Anforderungen und Herausforderungen im Umgang mit Strukturen sind und wie man trotz kontroversen Aufgabenstellungen einen gemeinsamen Nenner resp. eine gemeinsame Lösung finden kann.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.313
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
327
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PLM Open Hours - Von der Konstruktionsstückliste zur Fertigungsstückliste zur Servicestückliste

  1. 1. Intelliact AG Siewerdtstrasse 8 CH-8050 Zürich Tel. +41 (44) 315 67 40 Mail mail@intelliact.ch Web http://www.intelliact.ch Von der Konstruktionsstückliste zur Fertigungsstückliste zur Servicestückliste Christian Bacs, http://plmopenhours.net/, 07.07.2014 INTELLIACT AG PLM OPEN HOURS
  2. 2. Kurzfassung  «Von der Konstruktionsstückliste zur Fertigungsstückliste zur Servicestückliste» ist ein grosses Themengebiet und beschäftigt jedes Unternehmen beinahe täglich. In dieser Open Hours wird kurz beleuchtet, welches typische Anforderungen und Herausforderungen im Umgang mit Strukturen sind und wie man trotz kontroversen Aufgabenstellungen einen gemeinsamen Nenner resp. eine gemeinsame Lösung finden kann. PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 2 OPEN HOURS
  3. 3. Inhalt  Stücklisten  Anforderungen und Herausforderungen  Zwei Stücklistenszenarien  Eine BOM  Mehrere BOMs  Strukturen und Konzepte  Übergeordnete Struktur  CAD-BOM Alignement  Positionen synchronisieren  Orthogonale Strukturen  Zusammenfassung PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 3 OPEN HOURS
  4. 4. Stücklisten  Konstruktionsstückliste  Stückliste aus der Konstruktion/Entwicklung, beschreibt das Produkt reproduzierbar, oft neutral gegenüber Logistik, Einkauf, Fertigungsstrategien, Fertigungsanlagen und Betriebsmittel etc. Für ein Produkt gibt es oft nur eine Konstruktionsstückliste (oder 150%) und wird aus der CAD Dokumentenstruktur abgeleitet oder direkt erstellt.  Fertigungsstückliste  Stückliste zur Fertigung und Montage einer Produktes. Die Fertigungsstückliste wird gem. Fertigungsanforderungen erstellt und enthält auch logistische Aspekte.  Servicestückliste  Stückliste zu diversen Service-Fällen. Demontage-orientiert. Unter anderem auch Definition von Service Kits. Oft orthogonal zur Fertigungsstückliste. PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 4 OPEN HOURS
  5. 5. Anforderungen und Herausforderungen  Anforderungen  oft widersprüchlich  Stücklisten sollen möglichst der eigenen Anforderungen bez. Verwendung entsprechen (Sichten)  Durchgängigkeit (Struktur, Prozess und Tool)  Nachverfolgbarkeit muss gewährleistet sein (Verwendungsnachweis, Historie etc.)  Herausforderungen  Definition der Struktur  Hoheiten/Organisation  Qualität  Komplexität (Varianten und Optionen etc.)  Stücklistentransformationen/lokale Sichten und Änderungen PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 5 OPEN HOURS
  6. 6. Stücklisten Szenario: eine BOM 6 OPEN HOURS Konstruktions- stückliste Konstruktion Fertigung Service PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 Fertigungs- stückliste Service- stückliste Änderung der Fertigungsstrategie Änderung der Service-Strategie
  7. 7. Stücklisten Szenario: mehrere BOMs 7 OPEN HOURS Konstruktions- stückliste Konstruktion Fertigung Service PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 Fertigungs- stückliste Service- stückliste Änderung in der Entwicklung ? ? Änderung in der Fertigung
  8. 8. Verbindungen schaffen…  Diverse Sichten und Anforderungen an die Struktur in einer übergeordneten Struktur verbinden  Suche nach einer geeigneten Top-Down Struktur – Ziel: keine Mutationen in der oberen Knoten notwendig  Kommunikation  Strukturtransformationen  CAD-BOM Alignement  Positionen synchronisieren  Eigene Strukturen über…  Orthogonal  Klassifizierung  ….. PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 8 OPEN HOURS
  9. 9. Allgemeine Produktstruktur – Definition und Nutzen  Gemeinsamer Nenner der Stückliste. Basis für die Kommunikation mit der Technik, der Fertigung, Montage etc.  Grundsatz  Erste Levels konsistent für alle Abteilungen  Nur in gemeinsamer Absprache zu ändern  Keine strategischen Einflüsse einbringen (Einkauf, Montage, Make or Buy etc) PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 OPEN HOURS Chassis Achsen Antrieb Kabine Beladeeinheit Fahrzeug ? 9
  10. 10. Aufbau der Struktur  Variabilität (Konfigurierbarkeit)  Logik (funktional - Aufbau-orientiert) PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 OPEN HOURS Hauptmodul Variante 1 Variante 2 Baugruppe Einzelteil Einzelteil Einzelteil Baugruppe Einzelteil Übergeordnete Sicht Variabilitäts-Sicht Aufbau-Sicht Modul 1 Modul 2 Modul 3 10
  11. 11. Funktionen  Haupttreiber sind die Hauptfunktionen  2. Stufe können Bauräume sein Bauraum  Haupttreiber sind die Hauptmodule  2. Stufe können Unterfunktionen sein PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 11 Strukturansätze OPEN HOURS http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%A4hmaschine  Oft hybrider Ansatz
  12. 12. Top-Down Struktur 12 OPEN HOURS Konstruktion Fertigung Service PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 Konstruktions- stückliste Fertigungs- stückliste Service- stückliste
  13. 13. CAD-BOM Alignement OPEN HOURS 0001 0004 0005 CAD PDM ERP 0001 0002 (H) 0003 (Ph) 0004 0005 0006 0006 Folgende Sonderfälle beim Anlegen der Artikelstruktur werden unterschieden: - 0002 Hilfsteil(Skelett o.ä.): kein Artikel - 0003 Phantom: Hilfsbaugruppe die nur in CAD benutzt wird (Bsp. Schraubenverbindungen) - 0007 Pseudo: Unterteile die keinen Artikel erzeugen (Zukaufteile/Fremdbaugruppen) - 0011 Referenzteil: Erzeugt nur in dieser Struktur keinen Artikel/Artikel wird der Struktur nicht hinzugefügt - 0009 Manuelles Zufügen von Artikel, diese müssen bei erneuerter BOM Ableitung erhalten werden 0010 0007 (Ps) 0008 0009 0007 0001 0004 0005 0006 0007 Stammdaten 0011 (R) 0011 0011 0009 (M) 0009 PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 13
  14. 14. Positionen synchronisieren  Semi-automastische Synchronisierung über Merkmale, Positionen, Nummern  Schweres Handling bei Ausnahmefällen  Immer Kommunikation notwendig im Änderungsfall (da nur Änderungsanzeige vorhanden) PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 14 OPEN HOURS Konstruktion Fertigung Konstruktions- stückliste Fertigungs- stückliste 60 60 60
  15. 15. Positionen synchronisieren  Markierung von Ersatzteilen/Baugruppen in der Konstruktionsstückliste (Bsp.)  Markierung findet auf der BOM statt (Anwendungsspezifisch), nicht auf dem Artikel (Global)  Immer Kommunikation notwendig im Änderungsfall (da nur Änderungsanzeige vorhanden) PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 15 OPEN HOURS Konstruktion Service Konstruktions- stückliste Service- stückliste Ersatzteil = True
  16. 16. Orthogonale Strukturen 16 OPEN HOURS Konstruktions- stückliste Konstruktion Fertigung Service PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 Konstruktions- stückliste Fertigungs- stückliste Service- stückliste  Änderungen müssen selbstständig gepflegt werden, können aber nachverfolgt werden
  17. 17. Zusammenfassung  Es gibt kein 0815 Rezept bez. Aussehen und Funktionen der Strukturen  Es gibt aber zahlreiche Möglichkeiten, die verschiedenen Sichten und Anforderungen näher zusammenzubringen, so wie über:  Suche nach einer geeigneten Top-Down Struktur  Strukturtransformationen  Orthogonal  Klassifizierung  …..  Kommunikation und gemeinsames Erarbeiten einer gemeinsamen Lösung ist unabdingbar  Kompromisse sollen stattfinden   Es gibt keine Struktur die alle Bedürfnisse befriedigt   Nicht alles muss in der Struktur abgebildet werden PLM OPEN HOURS _ 07.07.2014 17 OPEN HOURS

×