Unternehmenskultur im Wandel

1.363 Aufrufe

Veröffentlicht am

"Zum Anfang ist alles ganz einfach: flache (weil nicht existente) Hierarchie, offene Türen und Team-Arbeit. Alle haben Spaß. Mit dem Wachstum kommt die "Professionalisierung".

Rollen & Hierarchien werden gefunden - dabei erstarrt das Unternehmen. An Stelle von Spaß gibt es jetzt Politik. Der spritzige Geist ist weg. Muss das sein? Wie erhält man sich Beweglichkeit & Spaß auf dem Weg zu einem großen Unternehmen?"

Vortrag auf der Einweihungsparty GetYourGuide in Berlin

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.363
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
187
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Unternehmenskultur im Wandel

  1. 1. BERATUNG JUDITH ANDRESEN UNTERNEHMENS- KULTUR IM WANDEL Einweihungsparty GetYourGuide 02.11.2012, Berlin
  2. 2. BERATUNG Projektcoaching Beratung JUDITH ANDRESEN Projekt-Audits www.judithandresen.com @judithandresen Lesehinweise Zitatgeber Quellen2 BERATUNG JUDITH ANDRESEN | Vortragsübersicht BJA $TITEL
  3. 3. ZIEL DES VORTRAGS _ Wir wachsen! _ Wir ändern uns! Den Wandel begrüßen | Das Gute erhalten3 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  4. 4. Anfang: Eher agil Fortsetzung: eher klassisch Was ist wichtig?4 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  5. 5. Anfang: Eher agil Fortsetzung: eher klassisch Was ist wichtig?5 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  6. 6. Am Anfang: einfach mal machen6 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  7. 7. DER ANFANG IST DIREKT, AGIL, LEAN _ Du! _ Abstimmungen mit vielen _ Keine expliziten Prozesse _ Keine Hierarchie* *Letzte Entscheidung bei Gründern7 BERATUNG JUDITH ANDRESEN | Manifesto for Agile Software Development $TITEL
  8. 8. MODERNE MANAGEMENT-PRINZIPIEN Interdisziplinär Lernend Schlank Agil8 BERATUNG JUDITH ANDRESEN | http://www.morguefile.com/archive/display/682878 $TITEL
  9. 9. „This is how we do things around here“9 BERATUNG JUDITH ANDRESEN | D. Bright und B. Parkin (1997), Human Resource Management – Concepts and Practices $TITEL
  10. 10. UND DAS UMFELD SO? _ Produkthersteller _ Dienstleister _ Community10 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  11. 11. BEZIEHUNGSPFLEGE 2 Mitarbeiter | 1 Beziehung 5 Mitarbeiter | 10 Beziehungen 10 Mitarbeiter | 45 Beziehungen 20 Mitarbeiter | 190 Beziehungen Ordnung! Organisation!11 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  12. 12. Anfang: Eher agil Fortsetzung: eher klassisch Was ist wichtig?12 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  13. 13. Ganz agil Was ist der Plan? Einfach mal einen Titel erfinden :-)13 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  14. 14. SCIENTIFIC MANAGEMENT I. Trennung von ausführender und planender Arbeit II. Funktionsmeistersystem III. Zeitstudien zur Ablaufverbesserung und Ermittlung von Vorgabezeiten IV. Differential-Lohnsystem V. Vorgaben des täglichen Arbeitspensums14 BERATUNG JUDITH ANDRESEN | Wikipedia: Scientific Management, Stand 10/2012, http://www.morguefile.com/archive/display/569343 $TITEL
  15. 15. Abteilungen Beweglichkeit geht verloren! Prozesse15 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  16. 16. Anfang: Eher agil Fortsetzung: eher klassisch Was ist wichtig?16 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  17. 17. Was macht uns aus?17 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  18. 18. WICHTIGES IDENTIFIZIEREN ERGEBNISSE Einrichtung Projekte Uniformen WERTVORSTELLUNGEN Hanseat Nerdig Immer schnell GRUNDANNAHMEN Natur Mitmenschen Wirtschaft18 BERATUNG JUDITH ANDRESEN | Kulturebenen-Modell $TITEL
  19. 19. Retrospektive der Zusammenarbeit Die Kleinigkeiten machen es aus Gutes bewahren, nicht Funktionierendes ändern19 BERATUNG JUDITH ANDRESEN $TITEL
  20. 20. BERATUNG JUDITH ANDRESEN VIEL ERFOLG! www.judithandresen.com/blog/vortrag/ Bild: MorgueFile

×