SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
BERATUNG
JUDITH
ANDRESEN
VORTRAG | JAX 2014
12. MAI 2014 | MAINZ
EINFACH GUTE RETROSPEKTIVEN
MODERIEREN
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN
JUDITH ANDRESEN
Projektcoach
!
judithandresen.com
@judithandresen
2
VORTRAGSÜBERSICHT JUDITHANDRESEN.COM/BLOG/VORTRAG
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN
AGENDA
3
Motor der agilen Veränderung
Rahmenbedingungen
Sechs Phasen der Retrospektive
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN4
!
„At regular intervals,
the team reflects
on how to become more effective,

then tunes
and adjusts its behavior accordingly.“
12TH PRINCIPLE
PRINCIPLES BEHIND THE AGILE MANIFESTO
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN5
!
„At regular intervals,
the team reflects
on how to become more effective,

then tunes
and adjusts its behavior accordingly.“
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN6
Prozesse
UserStories / Tasks
Kommunikationsrituale
Definition of Done
Teamregeln
MÖGLICHE ÄNDERUNGEN
Fokus: Änderungen im eigenen Team
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN7
Anforderungsaufnahme
Anforderungsänderung
Risikoerfassung und -umgang
!
WEITERE ÄNDERUNGEN
Fokus: für ein Ziel arbeiten
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN8
Schritt für Schritt

durch Verhaltensänderungen

den Projektprozess 

und die Zusammenarbeit im Team
verbessern
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN
AGENDA
9
Motor der agilen Veränderung
Rahmenbedingungen
Sechs Phasen der Retrospektive
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN10
Aktive Team-Mitglieder
!
Umgang mit Hierarchie klären
TEILNEHMER & TEILNEHMERINNEN
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN11
Regelmäßige Retrospektiven
mit Erfolgskontrolle
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN12
„The lightbulb must really want to change“
AGILE VERÄNDERUNG
QUELLE: DAVID ANDERSON
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN
Durch die Phasen leiten
Missstimmungen auffangen
An Teamregeln erinnern
Den Prozess vorantreiben
!
Ungesagtes explizieren!
13
I. MODERIEREN!
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN14
Übertragungen unterstützen Erkenntnisse
Ergebnissicherung (Verbindlichkeit)
II. VISUALISIEREN!
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN15
A. Regelmäßige Retrospektiven
B. Feste Länge
C. Feste Moderation
D. Machbare Ergebnisse
III. VERBINDLICH SEIN!
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN16
TEAMREGEL
WER | WANN | WAS
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN17
Regelmäßige, klar moderierte 

Retrospektiven ermöglichen
den stetigen Veränderungsprozess
des agilen Teams
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN
AGENDA
18
Motor der agilen Veränderung
Rahmenbedingungen
Sechs Phasen der Retrospektive
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN19
_ Teamphase
_ Projektphase
_ Themenfindung oder -festlegung
_ Zeitpunkt der „Verengung“
VORHER ZU BEDENKEN
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN20
_ Text
SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN
01. Intro 02. Set the Stage
03. Gather Data 04. Generate Insights
05. Decide What to Do
06. Closing the
Retrospective
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN21
_ Text
SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN
01. Intro 02. Set the Stage
03. Gather Data 04. Generate Insights
05. Decide What to Do
06. Closing the
Retrospective
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN22
_ ModeratorInnen-Zeit
_ Agenda
_ Oberste Direktive
_ Vegas-Regel
_ Beschlusskontrolle
1. SPIELREGELN DER RETRO
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN23
OBERSTE DIREKTIVE
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN24
VEGAS-REGEL
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN25
_ Text
SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN
01. Intro 02. Set the Stage
03. Gather Data 04. Generate Insights
05. Decide What to Do
06. Closing the
Retrospective
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN26
_ Stimmung (er-)klären
_ Erwartungshaltung teilen
_ Jeder erhebt einmal die Stimme
02. ANKOMMEN
Die Moderationsmethode bestimmt das Ergebnis mit
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN27
_ Teamphase: Norming, Performing,
Adjourning | Alle Projektphasen außer
Projektabbruch, -krise
_ Jede/r setzt den Satz fort: „Wenn ich nicht
hier wäre, wäre ich …“ Jede/r begründet
kurz, warum sie/er dort wäre. Niemand
kommentiert, Gesagtes bleibt so stehen
und wirkt.
WENN ICH NICHT HIER WÄRE, …
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN28
_ Text
SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN
01. Intro 02. Set the Stage
03. Gather Data 04. Generate Insights
05. Decide What to Do
06. Closing the
Retrospective
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN29
_ Was läuft gut?
_ Was hält uns auf?
!
_ „Höre auf Deinen Bauch!“
_ Ungesagtes aussprechen
03. STIMMUNG / FAKTEN ERFASSEN
Was ist veränderbar?
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN30
_ Teamphase: Norming, Performing,
Adjourning | Alle Projektphasen
_ Was zieht, was bremst? Jede/r trägt Punkte
bei. Schweigend. Wer fertig ist, hängt seine
Punkte auf. Bei Unklarheiten werden
Karten erläutert. Clustern in der Gruppe.
Titel dafür vergeben.
AUF GROSSER FAHRT
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN31
_ Text
SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN
01. Intro 02. Set the Stage
03. Gather Data 04. Generate Insights
05. Decide What to Do
06. Closing the
Retrospective
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN32
_ Ursachen finden, nicht über Symptome
jammern
_ Prozessfehler suchen, Konkretes
benennen
_ Was kann ich anders machen?

Was kann das Team anders machen?
04. VERSTEHEN, WAS LOS IST
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN33
_ Teamphase: Norming, Performing, | Alle
Projektphasen
_ „Wenn wir dieses Thema total
verreißen, wie ist es dann?“
_ Team sammelt Aspekte zusammen;
Themen werden „gedreht“: „Was hält uns
ab, jetzt so zu handeln?“
PESSIMIEREN
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN34
_ Text
SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN
01. Intro 02. Set the Stage
03. Gather Data 04. Generate Insights
05. Decide What to Do
06. Closing the
Retrospective
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN35
_ Maximal zwei Maßnahmenpakete /
Teamregeln in jeder Retrospektive
_ Konkrete Maßnahmen
_ Lösungen im Team suchen
05. FÜR ÄNDERUNG ENTSCHEIDEN
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN36
_ Teamphase: Forming, Norming | Alle
Projektphasen außer Projektkrise, -stopp
_ 2 Gruppen erarbeiten Handlungsoptionen,
stellen Ergebnisse vor. Alle wählen
(Klebepunkte) eine Variante aus.

Gewählte Variante wird in ToDo‘s überführt
ERGEBNISSE PITCHEN
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN37
_ Text
SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN
01. Intro 02. Set the Stage
03. Gather Data 04. Generate Insights
05. Decide What to Do
06. Closing the
Retrospective
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN38
_ Gefühlsmäßiges Abholen nach der Sitzung
_ Aufnehmen / Beantworten der
Eingangstimmung
_ Erfolge feiern
_ Feedback für ModeratorIn
_ Elefanten da?
06. ABSCHLUSS FINDEN
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN39
_ Alle Teamphasen | Alle Projektphasen
_ Nur „das Blitzlicht“ spricht, Blitzlicht darf
nicht kommentiert werden, Blitzlicht
beantwortet drei Fragen:
_ „Wie geht es mir?“
_ „Was nehme ich für mich mit?“
_ „Was möchte ich der Runde sagen?“
BLITZLICHT
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN40
Methoden passend zur Team-/ Projektphase
Gesetztes Thema oder Themenwahl
Zeitpunkt der Verengung
Ausweich-Methoden
!
Moderiert & visualisiert
!
Regelmäßig, machbare Ergebnisse
RETRO REZEPT
RETRO CHECKLISTE (PDF)
BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN41
Tagesworkshop am 19. September 2014
in Hamburg
!
!
!
judithandresen.com/termine
@judithandresen
MEHR LERNEN?

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Design Thinking - Case Studies
Design Thinking - Case StudiesDesign Thinking - Case Studies
Design Thinking - Case Studies
With Company
 
Gerenciamento ágil de processos - SCRUM
Gerenciamento ágil de processos - SCRUMGerenciamento ágil de processos - SCRUM
Gerenciamento ágil de processos - SCRUM
Lucas Vinícius
 
The Silly Cow Exercise
The Silly Cow ExerciseThe Silly Cow Exercise
The Silly Cow Exercise
Operational Excellence Consulting
 
Scrum master basics
Scrum master basics Scrum master basics
Scrum master basics
Elad Sofer
 
AES22-A la découverte d'Accelerate.pdf
AES22-A la découverte d'Accelerate.pdfAES22-A la découverte d'Accelerate.pdf
AES22-A la découverte d'Accelerate.pdf
Agile En Seine
 
Introduction au Value Stream Management
Introduction au Value Stream ManagementIntroduction au Value Stream Management
Introduction au Value Stream Management
Etienne Laverdière
 
Programa de Ideias
Programa de IdeiasPrograma de Ideias
Programa de Ideias
Gisela Kassoy
 
Team Topologies in action - early results from industry - DOES London Virtual...
Team Topologies in action - early results from industry - DOES London Virtual...Team Topologies in action - early results from industry - DOES London Virtual...
Team Topologies in action - early results from industry - DOES London Virtual...
Matthew Skelton
 
Agile (Scrum)
Agile (Scrum)Agile (Scrum)
Agile (Scrum)
Dom Cushnan
 
Evidenced based management - Presentation at Scrum Australia 24 oct 2018
Evidenced based management - Presentation at Scrum Australia 24 oct 2018Evidenced based management - Presentation at Scrum Australia 24 oct 2018
Evidenced based management - Presentation at Scrum Australia 24 oct 2018
Mia Horrigan
 
Le Product Portfolio Management au-delà du Produit Numérique
Le Product Portfolio Management au-delà du Produit NumériqueLe Product Portfolio Management au-delà du Produit Numérique
Le Product Portfolio Management au-delà du Produit Numérique
Agile En Seine
 
The Agile Coaching DNA - Overview
The Agile Coaching DNA -  OverviewThe Agile Coaching DNA -  Overview
The Agile Coaching DNA - Overview
Manoel Pimentel Medeiros
 
[Product Camp 2020] - Product operations: o que é e como começar? - Marcela S...
[Product Camp 2020] - Product operations: o que é e como começar? - Marcela S...[Product Camp 2020] - Product operations: o que é e como começar? - Marcela S...
[Product Camp 2020] - Product operations: o que é e como começar? - Marcela S...
Product Camp Brasil
 
AES22 - Bien démarrer sa transformation SAFe avec un LACE
AES22 - Bien démarrer sa transformation SAFe avec un LACEAES22 - Bien démarrer sa transformation SAFe avec un LACE
AES22 - Bien démarrer sa transformation SAFe avec un LACE
Agile En Seine
 
Les OKRs, premier facteur d’alignement et d’autonomie - Agile en Seine 2021
Les OKRs, premier facteur d’alignement et d’autonomie - Agile en Seine 2021Les OKRs, premier facteur d’alignement et d’autonomie - Agile en Seine 2021
Les OKRs, premier facteur d’alignement et d’autonomie - Agile en Seine 2021
Agile En Seine
 
The Values and Principles of Agile Software Development
The Values and Principles of Agile Software DevelopmentThe Values and Principles of Agile Software Development
The Values and Principles of Agile Software Development
Brad Appleton
 
Team Topologies - how and why to design your teams - AllDayDevOps 2017
Team Topologies - how and why to design your teams - AllDayDevOps 2017Team Topologies - how and why to design your teams - AllDayDevOps 2017
Team Topologies - how and why to design your teams - AllDayDevOps 2017
Matthew Skelton
 
Approaches to scaling agile v1.0
Approaches to scaling agile v1.0Approaches to scaling agile v1.0
Approaches to scaling agile v1.0
Srinath Ramakrishnan
 
Henrik Kniberg: Lean from the Trenches keynote @ AgileEE
Henrik Kniberg: Lean from the Trenches keynote @ AgileEEHenrik Kniberg: Lean from the Trenches keynote @ AgileEE
Henrik Kniberg: Lean from the Trenches keynote @ AgileEE
Agileee
 
Project To Product: How we transitioned to product-aligned value streams
Project To Product: How we transitioned to product-aligned value streamsProject To Product: How we transitioned to product-aligned value streams
Project To Product: How we transitioned to product-aligned value streams
Tasktop
 

Was ist angesagt? (20)

Design Thinking - Case Studies
Design Thinking - Case StudiesDesign Thinking - Case Studies
Design Thinking - Case Studies
 
Gerenciamento ágil de processos - SCRUM
Gerenciamento ágil de processos - SCRUMGerenciamento ágil de processos - SCRUM
Gerenciamento ágil de processos - SCRUM
 
The Silly Cow Exercise
The Silly Cow ExerciseThe Silly Cow Exercise
The Silly Cow Exercise
 
Scrum master basics
Scrum master basics Scrum master basics
Scrum master basics
 
AES22-A la découverte d'Accelerate.pdf
AES22-A la découverte d'Accelerate.pdfAES22-A la découverte d'Accelerate.pdf
AES22-A la découverte d'Accelerate.pdf
 
Introduction au Value Stream Management
Introduction au Value Stream ManagementIntroduction au Value Stream Management
Introduction au Value Stream Management
 
Programa de Ideias
Programa de IdeiasPrograma de Ideias
Programa de Ideias
 
Team Topologies in action - early results from industry - DOES London Virtual...
Team Topologies in action - early results from industry - DOES London Virtual...Team Topologies in action - early results from industry - DOES London Virtual...
Team Topologies in action - early results from industry - DOES London Virtual...
 
Agile (Scrum)
Agile (Scrum)Agile (Scrum)
Agile (Scrum)
 
Evidenced based management - Presentation at Scrum Australia 24 oct 2018
Evidenced based management - Presentation at Scrum Australia 24 oct 2018Evidenced based management - Presentation at Scrum Australia 24 oct 2018
Evidenced based management - Presentation at Scrum Australia 24 oct 2018
 
Le Product Portfolio Management au-delà du Produit Numérique
Le Product Portfolio Management au-delà du Produit NumériqueLe Product Portfolio Management au-delà du Produit Numérique
Le Product Portfolio Management au-delà du Produit Numérique
 
The Agile Coaching DNA - Overview
The Agile Coaching DNA -  OverviewThe Agile Coaching DNA -  Overview
The Agile Coaching DNA - Overview
 
[Product Camp 2020] - Product operations: o que é e como começar? - Marcela S...
[Product Camp 2020] - Product operations: o que é e como começar? - Marcela S...[Product Camp 2020] - Product operations: o que é e como começar? - Marcela S...
[Product Camp 2020] - Product operations: o que é e como começar? - Marcela S...
 
AES22 - Bien démarrer sa transformation SAFe avec un LACE
AES22 - Bien démarrer sa transformation SAFe avec un LACEAES22 - Bien démarrer sa transformation SAFe avec un LACE
AES22 - Bien démarrer sa transformation SAFe avec un LACE
 
Les OKRs, premier facteur d’alignement et d’autonomie - Agile en Seine 2021
Les OKRs, premier facteur d’alignement et d’autonomie - Agile en Seine 2021Les OKRs, premier facteur d’alignement et d’autonomie - Agile en Seine 2021
Les OKRs, premier facteur d’alignement et d’autonomie - Agile en Seine 2021
 
The Values and Principles of Agile Software Development
The Values and Principles of Agile Software DevelopmentThe Values and Principles of Agile Software Development
The Values and Principles of Agile Software Development
 
Team Topologies - how and why to design your teams - AllDayDevOps 2017
Team Topologies - how and why to design your teams - AllDayDevOps 2017Team Topologies - how and why to design your teams - AllDayDevOps 2017
Team Topologies - how and why to design your teams - AllDayDevOps 2017
 
Approaches to scaling agile v1.0
Approaches to scaling agile v1.0Approaches to scaling agile v1.0
Approaches to scaling agile v1.0
 
Henrik Kniberg: Lean from the Trenches keynote @ AgileEE
Henrik Kniberg: Lean from the Trenches keynote @ AgileEEHenrik Kniberg: Lean from the Trenches keynote @ AgileEE
Henrik Kniberg: Lean from the Trenches keynote @ AgileEE
 
Project To Product: How we transitioned to product-aligned value streams
Project To Product: How we transitioned to product-aligned value streamsProject To Product: How we transitioned to product-aligned value streams
Project To Product: How we transitioned to product-aligned value streams
 

Andere mochten auch

Retrospektiven - Fehler nicht zweimal machen
Retrospektiven - Fehler nicht zweimal machenRetrospektiven - Fehler nicht zweimal machen
Retrospektiven - Fehler nicht zweimal machen
markuswittwer
 
Retrospektiven richtig durchgeführt -
Retrospektiven richtig durchgeführt - Retrospektiven richtig durchgeführt -
Retrospektiven richtig durchgeführt - die.agilen GmbH
 
Ship it! Fast Product Development
Ship it! Fast Product DevelopmentShip it! Fast Product Development
Ship it! Fast Product Development
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Schnell liefern!
Schnell liefern!Schnell liefern!
Schnell liefern!
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Alles wird gut - wir machen jetzt Scrum!
Alles wird gut - wir machen jetzt Scrum!Alles wird gut - wir machen jetzt Scrum!
Alles wird gut - wir machen jetzt Scrum!
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Echte Innovation liefern
Echte Innovation liefernEchte Innovation liefern
Echte Innovation liefern
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Seit wir Scrum machen ist alles super. NICHT!
Seit wir Scrum machen ist alles super. NICHT!Seit wir Scrum machen ist alles super. NICHT!
Seit wir Scrum machen ist alles super. NICHT!
Tobias Ranft
 
Mit Scrum wird alles besser!?
Mit Scrum wird alles besser!?Mit Scrum wird alles besser!?
Mit Scrum wird alles besser!?
Tobias Ranft
 
Mit Vollgas an die Wand | Aus Projektfehlern lernen
Mit Vollgas an die Wand | Aus Projektfehlern lernenMit Vollgas an die Wand | Aus Projektfehlern lernen
Mit Vollgas an die Wand | Aus Projektfehlern lernen
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Betriebswirtschaft + testgestütztes Arbeiten in PHP-Projekten
Betriebswirtschaft + testgestütztes Arbeiten in PHP-ProjektenBetriebswirtschaft + testgestütztes Arbeiten in PHP-Projekten
Betriebswirtschaft + testgestütztes Arbeiten in PHP-ProjektenBERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Offene Kommunikation - Schlüssel zum Erfolg
Offene Kommunikation - Schlüssel zum ErfolgOffene Kommunikation - Schlüssel zum Erfolg
Offene Kommunikation - Schlüssel zum Erfolg
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Projektmethoden mit Cynefin
Projektmethoden mit CynefinProjektmethoden mit Cynefin
Projektmethoden mit Cynefin
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Projektkommunikation
ProjektkommunikationProjektkommunikation
Projektkommunikation
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Unternehmenskultur unter Druck | Was Wachstum mit uns macht
Unternehmenskultur unter Druck | Was Wachstum mit uns machtUnternehmenskultur unter Druck | Was Wachstum mit uns macht
Unternehmenskultur unter Druck | Was Wachstum mit uns machtBERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Fit für die Digitale Transformation?
Fit für die Digitale Transformation?Fit für die Digitale Transformation?
Fit für die Digitale Transformation?
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Scrum ist die Lösung! Oder doch nicht?
Scrum ist die Lösung! Oder doch nicht?Scrum ist die Lösung! Oder doch nicht?
Scrum ist die Lösung! Oder doch nicht?
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Agilität beginnt im Kopf
Agilität beginnt im KopfAgilität beginnt im Kopf
Agilität beginnt im Kopf
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Agil wachsen
Agil wachsenAgil wachsen
Situational retrospectives
Situational retrospectivesSituational retrospectives
Situational retrospectives
Richard Cheng
 
Erfolgsfaktoren der beratung
Erfolgsfaktoren der beratungErfolgsfaktoren der beratung
Erfolgsfaktoren der beratungTobias Krafczyk
 

Andere mochten auch (20)

Retrospektiven - Fehler nicht zweimal machen
Retrospektiven - Fehler nicht zweimal machenRetrospektiven - Fehler nicht zweimal machen
Retrospektiven - Fehler nicht zweimal machen
 
Retrospektiven richtig durchgeführt -
Retrospektiven richtig durchgeführt - Retrospektiven richtig durchgeführt -
Retrospektiven richtig durchgeführt -
 
Ship it! Fast Product Development
Ship it! Fast Product DevelopmentShip it! Fast Product Development
Ship it! Fast Product Development
 
Schnell liefern!
Schnell liefern!Schnell liefern!
Schnell liefern!
 
Alles wird gut - wir machen jetzt Scrum!
Alles wird gut - wir machen jetzt Scrum!Alles wird gut - wir machen jetzt Scrum!
Alles wird gut - wir machen jetzt Scrum!
 
Echte Innovation liefern
Echte Innovation liefernEchte Innovation liefern
Echte Innovation liefern
 
Seit wir Scrum machen ist alles super. NICHT!
Seit wir Scrum machen ist alles super. NICHT!Seit wir Scrum machen ist alles super. NICHT!
Seit wir Scrum machen ist alles super. NICHT!
 
Mit Scrum wird alles besser!?
Mit Scrum wird alles besser!?Mit Scrum wird alles besser!?
Mit Scrum wird alles besser!?
 
Mit Vollgas an die Wand | Aus Projektfehlern lernen
Mit Vollgas an die Wand | Aus Projektfehlern lernenMit Vollgas an die Wand | Aus Projektfehlern lernen
Mit Vollgas an die Wand | Aus Projektfehlern lernen
 
Betriebswirtschaft + testgestütztes Arbeiten in PHP-Projekten
Betriebswirtschaft + testgestütztes Arbeiten in PHP-ProjektenBetriebswirtschaft + testgestütztes Arbeiten in PHP-Projekten
Betriebswirtschaft + testgestütztes Arbeiten in PHP-Projekten
 
Offene Kommunikation - Schlüssel zum Erfolg
Offene Kommunikation - Schlüssel zum ErfolgOffene Kommunikation - Schlüssel zum Erfolg
Offene Kommunikation - Schlüssel zum Erfolg
 
Projektmethoden mit Cynefin
Projektmethoden mit CynefinProjektmethoden mit Cynefin
Projektmethoden mit Cynefin
 
Projektkommunikation
ProjektkommunikationProjektkommunikation
Projektkommunikation
 
Unternehmenskultur unter Druck | Was Wachstum mit uns macht
Unternehmenskultur unter Druck | Was Wachstum mit uns machtUnternehmenskultur unter Druck | Was Wachstum mit uns macht
Unternehmenskultur unter Druck | Was Wachstum mit uns macht
 
Fit für die Digitale Transformation?
Fit für die Digitale Transformation?Fit für die Digitale Transformation?
Fit für die Digitale Transformation?
 
Scrum ist die Lösung! Oder doch nicht?
Scrum ist die Lösung! Oder doch nicht?Scrum ist die Lösung! Oder doch nicht?
Scrum ist die Lösung! Oder doch nicht?
 
Agilität beginnt im Kopf
Agilität beginnt im KopfAgilität beginnt im Kopf
Agilität beginnt im Kopf
 
Agil wachsen
Agil wachsenAgil wachsen
Agil wachsen
 
Situational retrospectives
Situational retrospectivesSituational retrospectives
Situational retrospectives
 
Erfolgsfaktoren der beratung
Erfolgsfaktoren der beratungErfolgsfaktoren der beratung
Erfolgsfaktoren der beratung
 

Mehr von BERATUNG JUDITH ANDRESEN

Smash the patriarchy to manage agile
Smash the patriarchy to manage agileSmash the patriarchy to manage agile
Smash the patriarchy to manage agile
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Lernen, was nützt
Lernen, was nütztLernen, was nützt
Lernen, was nützt
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Kooperation - Gewinn ohne Geld
Kooperation - Gewinn ohne GeldKooperation - Gewinn ohne Geld
Kooperation - Gewinn ohne Geld
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Offene Kommunikation - Schlüssel zur echten Teamarbeit
Offene Kommunikation - Schlüssel zur echten TeamarbeitOffene Kommunikation - Schlüssel zur echten Teamarbeit
Offene Kommunikation - Schlüssel zur echten Teamarbeit
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Coachen oder nicht coachen
Coachen oder nicht coachenCoachen oder nicht coachen
Coachen oder nicht coachen
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Agil unter Zeitdruck
Agil unter Zeitdruck Agil unter Zeitdruck
Agil unter Zeitdruck
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Open Communication wins
Open Communication winsOpen Communication wins
Open Communication wins
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Company Culture under Pressure | Growing Business changes Behaviour
Company Culture under Pressure | Growing Business changes BehaviourCompany Culture under Pressure | Growing Business changes Behaviour
Company Culture under Pressure | Growing Business changes Behaviour
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Project communication
Project communicationProject communication
Project communication
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Interdisciplinary Success of Projects
Interdisciplinary Success of ProjectsInterdisciplinary Success of Projects
Interdisciplinary Success of Projects
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Unternehmenskultur im Wandel
Unternehmenskultur im WandelUnternehmenskultur im Wandel
Unternehmenskultur im Wandel
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im UmbruchInterdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Agil: Jetzt neu - für alle
Agil: Jetzt neu - für alleAgil: Jetzt neu - für alle
Agil: Jetzt neu - für alle
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Die richtige Projektmethode
Die richtige ProjektmethodeDie richtige Projektmethode
Die richtige Projektmethode
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Kursänderung? Ja, wirklich!
Kursänderung? Ja, wirklich!Kursänderung? Ja, wirklich!
Kursänderung? Ja, wirklich!
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 

Mehr von BERATUNG JUDITH ANDRESEN (15)

Smash the patriarchy to manage agile
Smash the patriarchy to manage agileSmash the patriarchy to manage agile
Smash the patriarchy to manage agile
 
Lernen, was nützt
Lernen, was nütztLernen, was nützt
Lernen, was nützt
 
Kooperation - Gewinn ohne Geld
Kooperation - Gewinn ohne GeldKooperation - Gewinn ohne Geld
Kooperation - Gewinn ohne Geld
 
Offene Kommunikation - Schlüssel zur echten Teamarbeit
Offene Kommunikation - Schlüssel zur echten TeamarbeitOffene Kommunikation - Schlüssel zur echten Teamarbeit
Offene Kommunikation - Schlüssel zur echten Teamarbeit
 
Coachen oder nicht coachen
Coachen oder nicht coachenCoachen oder nicht coachen
Coachen oder nicht coachen
 
Agil unter Zeitdruck
Agil unter Zeitdruck Agil unter Zeitdruck
Agil unter Zeitdruck
 
Open Communication wins
Open Communication winsOpen Communication wins
Open Communication wins
 
Company Culture under Pressure | Growing Business changes Behaviour
Company Culture under Pressure | Growing Business changes BehaviourCompany Culture under Pressure | Growing Business changes Behaviour
Company Culture under Pressure | Growing Business changes Behaviour
 
Project communication
Project communicationProject communication
Project communication
 
Interdisciplinary Success of Projects
Interdisciplinary Success of ProjectsInterdisciplinary Success of Projects
Interdisciplinary Success of Projects
 
Unternehmenskultur im Wandel
Unternehmenskultur im WandelUnternehmenskultur im Wandel
Unternehmenskultur im Wandel
 
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im UmbruchInterdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
 
Agil: Jetzt neu - für alle
Agil: Jetzt neu - für alleAgil: Jetzt neu - für alle
Agil: Jetzt neu - für alle
 
Die richtige Projektmethode
Die richtige ProjektmethodeDie richtige Projektmethode
Die richtige Projektmethode
 
Kursänderung? Ja, wirklich!
Kursänderung? Ja, wirklich!Kursänderung? Ja, wirklich!
Kursänderung? Ja, wirklich!
 

Einfach gute Retrospektiven moderieren

  • 1. BERATUNG JUDITH ANDRESEN VORTRAG | JAX 2014 12. MAI 2014 | MAINZ EINFACH GUTE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN
  • 2. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN JUDITH ANDRESEN Projektcoach ! judithandresen.com @judithandresen 2 VORTRAGSÜBERSICHT JUDITHANDRESEN.COM/BLOG/VORTRAG
  • 3. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN AGENDA 3 Motor der agilen Veränderung Rahmenbedingungen Sechs Phasen der Retrospektive
  • 4. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN4 ! „At regular intervals, the team reflects on how to become more effective,
 then tunes and adjusts its behavior accordingly.“ 12TH PRINCIPLE PRINCIPLES BEHIND THE AGILE MANIFESTO
  • 5. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN5 ! „At regular intervals, the team reflects on how to become more effective,
 then tunes and adjusts its behavior accordingly.“
  • 6. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN6 Prozesse UserStories / Tasks Kommunikationsrituale Definition of Done Teamregeln MÖGLICHE ÄNDERUNGEN Fokus: Änderungen im eigenen Team
  • 7. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN7 Anforderungsaufnahme Anforderungsänderung Risikoerfassung und -umgang ! WEITERE ÄNDERUNGEN Fokus: für ein Ziel arbeiten
  • 8. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN8 Schritt für Schritt
 durch Verhaltensänderungen
 den Projektprozess 
 und die Zusammenarbeit im Team verbessern
  • 9. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN AGENDA 9 Motor der agilen Veränderung Rahmenbedingungen Sechs Phasen der Retrospektive
  • 10. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN10 Aktive Team-Mitglieder ! Umgang mit Hierarchie klären TEILNEHMER & TEILNEHMERINNEN
  • 11. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN11 Regelmäßige Retrospektiven mit Erfolgskontrolle
  • 12. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN12 „The lightbulb must really want to change“ AGILE VERÄNDERUNG QUELLE: DAVID ANDERSON
  • 13. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN Durch die Phasen leiten Missstimmungen auffangen An Teamregeln erinnern Den Prozess vorantreiben ! Ungesagtes explizieren! 13 I. MODERIEREN!
  • 14. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN14 Übertragungen unterstützen Erkenntnisse Ergebnissicherung (Verbindlichkeit) II. VISUALISIEREN!
  • 15. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN15 A. Regelmäßige Retrospektiven B. Feste Länge C. Feste Moderation D. Machbare Ergebnisse III. VERBINDLICH SEIN!
  • 16. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN16 TEAMREGEL WER | WANN | WAS
  • 17. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN17 Regelmäßige, klar moderierte 
 Retrospektiven ermöglichen den stetigen Veränderungsprozess des agilen Teams
  • 18. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN AGENDA 18 Motor der agilen Veränderung Rahmenbedingungen Sechs Phasen der Retrospektive
  • 19. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN19 _ Teamphase _ Projektphase _ Themenfindung oder -festlegung _ Zeitpunkt der „Verengung“ VORHER ZU BEDENKEN
  • 20. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN20 _ Text SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN 01. Intro 02. Set the Stage 03. Gather Data 04. Generate Insights 05. Decide What to Do 06. Closing the Retrospective
  • 21. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN21 _ Text SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN 01. Intro 02. Set the Stage 03. Gather Data 04. Generate Insights 05. Decide What to Do 06. Closing the Retrospective
  • 22. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN22 _ ModeratorInnen-Zeit _ Agenda _ Oberste Direktive _ Vegas-Regel _ Beschlusskontrolle 1. SPIELREGELN DER RETRO
  • 23. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN23 OBERSTE DIREKTIVE
  • 24. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN24 VEGAS-REGEL
  • 25. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN25 _ Text SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN 01. Intro 02. Set the Stage 03. Gather Data 04. Generate Insights 05. Decide What to Do 06. Closing the Retrospective
  • 26. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN26 _ Stimmung (er-)klären _ Erwartungshaltung teilen _ Jeder erhebt einmal die Stimme 02. ANKOMMEN Die Moderationsmethode bestimmt das Ergebnis mit
  • 27. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN27 _ Teamphase: Norming, Performing, Adjourning | Alle Projektphasen außer Projektabbruch, -krise _ Jede/r setzt den Satz fort: „Wenn ich nicht hier wäre, wäre ich …“ Jede/r begründet kurz, warum sie/er dort wäre. Niemand kommentiert, Gesagtes bleibt so stehen und wirkt. WENN ICH NICHT HIER WÄRE, …
  • 28. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN28 _ Text SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN 01. Intro 02. Set the Stage 03. Gather Data 04. Generate Insights 05. Decide What to Do 06. Closing the Retrospective
  • 29. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN29 _ Was läuft gut? _ Was hält uns auf? ! _ „Höre auf Deinen Bauch!“ _ Ungesagtes aussprechen 03. STIMMUNG / FAKTEN ERFASSEN Was ist veränderbar?
  • 30. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN30 _ Teamphase: Norming, Performing, Adjourning | Alle Projektphasen _ Was zieht, was bremst? Jede/r trägt Punkte bei. Schweigend. Wer fertig ist, hängt seine Punkte auf. Bei Unklarheiten werden Karten erläutert. Clustern in der Gruppe. Titel dafür vergeben. AUF GROSSER FAHRT
  • 31. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN31 _ Text SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN 01. Intro 02. Set the Stage 03. Gather Data 04. Generate Insights 05. Decide What to Do 06. Closing the Retrospective
  • 32. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN32 _ Ursachen finden, nicht über Symptome jammern _ Prozessfehler suchen, Konkretes benennen _ Was kann ich anders machen?
 Was kann das Team anders machen? 04. VERSTEHEN, WAS LOS IST
  • 33. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN33 _ Teamphase: Norming, Performing, | Alle Projektphasen _ „Wenn wir dieses Thema total verreißen, wie ist es dann?“ _ Team sammelt Aspekte zusammen; Themen werden „gedreht“: „Was hält uns ab, jetzt so zu handeln?“ PESSIMIEREN
  • 34. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN34 _ Text SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN 01. Intro 02. Set the Stage 03. Gather Data 04. Generate Insights 05. Decide What to Do 06. Closing the Retrospective
  • 35. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN35 _ Maximal zwei Maßnahmenpakete / Teamregeln in jeder Retrospektive _ Konkrete Maßnahmen _ Lösungen im Team suchen 05. FÜR ÄNDERUNG ENTSCHEIDEN
  • 36. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN36 _ Teamphase: Forming, Norming | Alle Projektphasen außer Projektkrise, -stopp _ 2 Gruppen erarbeiten Handlungsoptionen, stellen Ergebnisse vor. Alle wählen (Klebepunkte) eine Variante aus.
 Gewählte Variante wird in ToDo‘s überführt ERGEBNISSE PITCHEN
  • 37. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN37 _ Text SECHS RETROSPEKTIVEN-PHASEN 01. Intro 02. Set the Stage 03. Gather Data 04. Generate Insights 05. Decide What to Do 06. Closing the Retrospective
  • 38. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN38 _ Gefühlsmäßiges Abholen nach der Sitzung _ Aufnehmen / Beantworten der Eingangstimmung _ Erfolge feiern _ Feedback für ModeratorIn _ Elefanten da? 06. ABSCHLUSS FINDEN
  • 39. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN39 _ Alle Teamphasen | Alle Projektphasen _ Nur „das Blitzlicht“ spricht, Blitzlicht darf nicht kommentiert werden, Blitzlicht beantwortet drei Fragen: _ „Wie geht es mir?“ _ „Was nehme ich für mich mit?“ _ „Was möchte ich der Runde sagen?“ BLITZLICHT
  • 40. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN40 Methoden passend zur Team-/ Projektphase Gesetztes Thema oder Themenwahl Zeitpunkt der Verengung Ausweich-Methoden ! Moderiert & visualisiert ! Regelmäßig, machbare Ergebnisse RETRO REZEPT RETRO CHECKLISTE (PDF)
  • 41. BERATUNG JUDITH ANDRESEN ERFOLGREICHE RETROSPEKTIVEN MODERIEREN41 Tagesworkshop am 19. September 2014 in Hamburg ! ! ! judithandresen.com/termine @judithandresen MEHR LERNEN?