SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 18
Workshop 22:

Erfolgsfaktoren von Beratungsprozessen



                -lich
                    Willkommen
Programm

Begrüßung (Vorstellung der Teilnehmer und Programm)         (10 Min)

Impulsreferat: Was ist Beratung                             (15 Min)
(Was ist Beratung? Arten Beratung? Rolle des Beraters? …)

Diskussionsrunde                                            (60 Min)

Abschlussfazit/Zusammenfassung                              (05 Min)
Fragestellungen

Was heißt Beratung?

        Praxisbeispiele

                Impulse/Leistungen/ Wirkungen von Beratern



        Erfolgsfaktoren und Stolpersteine der Beratung?



Ihre Erwartungen an Beratungsprozesse?
Ideen und Erfahrungen zur
  Beratung von Schulen
Was heißt Beratung
Definition
• Beratung im engeren Sinn ist eine Interaktionsform, die
  dem Wissenstransfer dient.
• Was aus Beratung wird, entscheiden letztlich die
  Beratenen

Voraussetzungen für den Wissenstransfer:
• wechselseitige Kenntnis und Vertrauen
• Freiwilliges Einlassen / Vorschlagscharakter
• Hilfe zur Selbsthilfe /keine Stellvertretung
• Souveränität und Expertentum des Beratenen
Rolle des Beraters




„Das Herzstück einer guten Beratung ist die Einsicht, dass kein
Berater genug über die Zusammenhänge weiß, um konkrete
Ratschläge zu erteilen.
Ein guter Berater kann bestimmte Dinge ansprechen. Was er sagt,
ist immer irgendwie falsch, es sollte aber mindestens so falsch
sein, dass es einen Klienten dazu bringt, noch einmal neu darüber
nachzudenken, was er eigentlich tut“.
                                                   James G. March
Beratungsverständnis




        Beraten heißt in erster Linie zuhören.
        Gezielte Fragen stellen.
        Festgesetztes hinterfragen.

        So kann sich Ihr Wissen mit unserem verbinden
        und schafft eine kreative, fundierte Basis für ein
        erfolgreiches Konzept.
Arten von Beratung

Fach-/Experten-     Art d. Beratung           Prozess-
   beratung                                   beratung


   Information/     Inhalt d. Beratung   Entwicklung von Lösungen/
    Auskunft/                              Konzentration auf den
   Wissen über                             (Innovations-)Prozess



    Bsp.: Arzt                                Bsp.: Therapeut
Anknüpfungspunkte für
              Beratung und Moderation
             Veränderungen in der Schullandschaft
             - Mittelschule              - G8
             - Qualitätsmanagement       - Individuelle Förderung
             - „Knabenförderung“-          Inklusion
             - …



 Externe     Zielverein-                   Interne      Zielvereinba
                           Umsetzung                                   …
Evaluation     barung                     Evaluation        rung



               Initiativen oder Problemlagen in der Schule
               - Projekte                            - Konflikte
               - Initiativen von                     - Ängste
                 Fachschaften oder Einzelnen
Wie sehen
Schulentwicklungsprozesse mit
Begleitung aus ?
Zukunfts-
• Auftragsklärung                         konferenz          • Rückschau
• Bedarfsermittlung                                          • Weiterarbeit klären
• Diskussion von               • Laufende Vorhaben
  Alternativen                 • Umfeldanalyse
                               • Fomulierung von
                                 Arbeitsbereichen
         Beratung im                                                 Beratung im
      Schulleitungsteam                                           Schulleitungsteam




                                                         Beratung im
                  • Formulierung von                  Schulleitungsteam       • Bildung von AGs
                    Zielen                                                    • Prozessteuerung
                                                • Weiterarbeit klären
                  • Maßnahmen planen                                          • Bildung
                                                • Projektmanagement
                                                                                Steuergruppe
                                                  klären

                          Zielfindungs-                                                 Arbeit in
                            konferenz                                                Arbeitsgruppen
Welche Impulse/Leistungen
haben die Berater erbracht?
Welche Wirkungen hat die
Beratung/Moderation gehabt ?
Was war für den Erfolg der
Beratung förderlich?

Was hat evtl. den Prozess
behindert?
Welche weiteren Erwartungen
haben Sie an
Beratungsprozesse?
Fazit

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Führungstechnik und -strategien
Führungstechnik und -strategienFührungstechnik und -strategien
Führungstechnik und -strategien
Martin Giesswein
 
Coaching
CoachingCoaching
Coaching
lohoff
 

Was ist angesagt? (12)

Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...
Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...
Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unterne...
 
Moderation und Gruppenarbeitstechniken
Moderation und GruppenarbeitstechnikenModeration und Gruppenarbeitstechniken
Moderation und Gruppenarbeitstechniken
 
Führungstechnik und -strategien
Führungstechnik und -strategienFührungstechnik und -strategien
Führungstechnik und -strategien
 
Ist authentische Führung unprofessionell?
Ist authentische Führung unprofessionell?Ist authentische Führung unprofessionell?
Ist authentische Führung unprofessionell?
 
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
 
Coaching
CoachingCoaching
Coaching
 
Bohnsack Change Management
Bohnsack Change ManagementBohnsack Change Management
Bohnsack Change Management
 
Effektive Vorstandsarbeit gestalten
Effektive Vorstandsarbeit gestaltenEffektive Vorstandsarbeit gestalten
Effektive Vorstandsarbeit gestalten
 
Gruppenarbeit Lerntheorie Behaviorismus
Gruppenarbeit Lerntheorie BehaviorismusGruppenarbeit Lerntheorie Behaviorismus
Gruppenarbeit Lerntheorie Behaviorismus
 
PM Camp Was muss ein PM Auftraggeber können?
PM Camp Was muss ein PM Auftraggeber können?PM Camp Was muss ein PM Auftraggeber können?
PM Camp Was muss ein PM Auftraggeber können?
 
Führungsinstrumente
FührungsinstrumenteFührungsinstrumente
Führungsinstrumente
 
Alles agil … oder schon wieder retour?
Alles agil … oder schon wieder retour?Alles agil … oder schon wieder retour?
Alles agil … oder schon wieder retour?
 

Ähnlich wie Erfolgsfaktoren der beratung

Change Management
Change ManagementChange Management
Change Management
Metin Aydin
 
ProM² Broschüre
ProM² BroschüreProM² Broschüre
ProM² Broschüre
Reitterer
 

Ähnlich wie Erfolgsfaktoren der beratung (20)

Gruppenarbeit zum Lernerfolg
Gruppenarbeit zum LernerfolgGruppenarbeit zum Lernerfolg
Gruppenarbeit zum Lernerfolg
 
Gruppenarbeit lernerfolg
Gruppenarbeit lernerfolgGruppenarbeit lernerfolg
Gruppenarbeit lernerfolg
 
Fit für Projekterfolg
Fit für ProjekterfolgFit für Projekterfolg
Fit für Projekterfolg
 
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der ArbeitGruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
 
USP-D Gruppencoaching mit Methodenmix
USP-D Gruppencoaching mit MethodenmixUSP-D Gruppencoaching mit Methodenmix
USP-D Gruppencoaching mit Methodenmix
 
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
 
Gruppenarbeit ausbilderrolle
Gruppenarbeit ausbilderrolleGruppenarbeit ausbilderrolle
Gruppenarbeit ausbilderrolle
 
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
 
Change Management
Change ManagementChange Management
Change Management
 
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssenWarum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
 
Führung – Wertschöpfung statt Verschwendung!
Führung – Wertschöpfung statt Verschwendung!Führung – Wertschöpfung statt Verschwendung!
Führung – Wertschöpfung statt Verschwendung!
 
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werden
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werdenWie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werden
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werden
 
Nachfolgeregelungs-Workshops
Nachfolgeregelungs-WorkshopsNachfolgeregelungs-Workshops
Nachfolgeregelungs-Workshops
 
ProM² Broschüre
ProM² BroschüreProM² Broschüre
ProM² Broschüre
 
Trends im Zahlungsverkehr Dr Hansjörg Leichsenring
Trends im Zahlungsverkehr Dr Hansjörg LeichsenringTrends im Zahlungsverkehr Dr Hansjörg Leichsenring
Trends im Zahlungsverkehr Dr Hansjörg Leichsenring
 
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für InnovationHeiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
 
Gibt es unorthodoxe Wege zum neuen Job?
Gibt es unorthodoxe Wege zum neuen Job?Gibt es unorthodoxe Wege zum neuen Job?
Gibt es unorthodoxe Wege zum neuen Job?
 
Management Development gester-heute-morgen
Management Development gester-heute-morgenManagement Development gester-heute-morgen
Management Development gester-heute-morgen
 
Über The Team Enablers
Über The Team EnablersÜber The Team Enablers
Über The Team Enablers
 
Die Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als CoachDie Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als Coach
 

Erfolgsfaktoren der beratung

  • 1. Workshop 22: Erfolgsfaktoren von Beratungsprozessen -lich Willkommen
  • 2. Programm Begrüßung (Vorstellung der Teilnehmer und Programm) (10 Min) Impulsreferat: Was ist Beratung (15 Min) (Was ist Beratung? Arten Beratung? Rolle des Beraters? …) Diskussionsrunde (60 Min) Abschlussfazit/Zusammenfassung (05 Min)
  • 3. Fragestellungen Was heißt Beratung? Praxisbeispiele Impulse/Leistungen/ Wirkungen von Beratern Erfolgsfaktoren und Stolpersteine der Beratung? Ihre Erwartungen an Beratungsprozesse?
  • 4. Ideen und Erfahrungen zur Beratung von Schulen
  • 6. Definition • Beratung im engeren Sinn ist eine Interaktionsform, die dem Wissenstransfer dient. • Was aus Beratung wird, entscheiden letztlich die Beratenen Voraussetzungen für den Wissenstransfer: • wechselseitige Kenntnis und Vertrauen • Freiwilliges Einlassen / Vorschlagscharakter • Hilfe zur Selbsthilfe /keine Stellvertretung • Souveränität und Expertentum des Beratenen
  • 7. Rolle des Beraters „Das Herzstück einer guten Beratung ist die Einsicht, dass kein Berater genug über die Zusammenhänge weiß, um konkrete Ratschläge zu erteilen. Ein guter Berater kann bestimmte Dinge ansprechen. Was er sagt, ist immer irgendwie falsch, es sollte aber mindestens so falsch sein, dass es einen Klienten dazu bringt, noch einmal neu darüber nachzudenken, was er eigentlich tut“. James G. March
  • 8. Beratungsverständnis Beraten heißt in erster Linie zuhören. Gezielte Fragen stellen. Festgesetztes hinterfragen. So kann sich Ihr Wissen mit unserem verbinden und schafft eine kreative, fundierte Basis für ein erfolgreiches Konzept.
  • 9. Arten von Beratung Fach-/Experten- Art d. Beratung Prozess- beratung beratung Information/ Inhalt d. Beratung Entwicklung von Lösungen/ Auskunft/ Konzentration auf den Wissen über (Innovations-)Prozess Bsp.: Arzt Bsp.: Therapeut
  • 10. Anknüpfungspunkte für Beratung und Moderation Veränderungen in der Schullandschaft - Mittelschule - G8 - Qualitätsmanagement - Individuelle Förderung - „Knabenförderung“- Inklusion - … Externe Zielverein- Interne Zielvereinba Umsetzung … Evaluation barung Evaluation rung Initiativen oder Problemlagen in der Schule - Projekte - Konflikte - Initiativen von - Ängste Fachschaften oder Einzelnen
  • 12.
  • 13. Zukunfts- • Auftragsklärung konferenz • Rückschau • Bedarfsermittlung • Weiterarbeit klären • Diskussion von • Laufende Vorhaben Alternativen • Umfeldanalyse • Fomulierung von Arbeitsbereichen Beratung im Beratung im Schulleitungsteam Schulleitungsteam Beratung im • Formulierung von Schulleitungsteam • Bildung von AGs Zielen • Prozessteuerung • Weiterarbeit klären • Maßnahmen planen • Bildung • Projektmanagement Steuergruppe klären Zielfindungs- Arbeit in konferenz Arbeitsgruppen
  • 15. Welche Wirkungen hat die Beratung/Moderation gehabt ?
  • 16. Was war für den Erfolg der Beratung förderlich? Was hat evtl. den Prozess behindert?
  • 17. Welche weiteren Erwartungen haben Sie an Beratungsprozesse?
  • 18. Fazit