grow.up.
Managementberatung
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up. Managementberatung GmbH
Quellengrund 4, 51647 Gummersba...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Inhalt
2
1 – Die Generationen seit dem 2. Weltkrieg
2 – Wie tick...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Die Generationen seit dem 2. Weltkrieg
3
ca. 1966 -1980
Generati...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Wie tickt die Generation Z?
4
unabhängig/illoyal
Menschen der Ge...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Was bewegt die Generation Z?
5
Zunehmende Widerstände gegen Alte...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Was bewegt die Generation Z?
6
…und das wachsende Verlangen nach...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Der Umgang mit einer ambivalenten Generation
Was bedeutet das fü...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Realistisch sein
Wer realistisch ist, rennt
nicht träumerischen
...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Wie Sie der Generation Z begegnen
Was bedeutet das für mich als ...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Quellen
10
• Fülbeck, T. (2015). Illoyal, verwöhnt, visionsfrei:...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Führung
Literaturempfehlungen
11
Praxishandbuch
Mitarbeiterführu...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Personalentwicklung
Literaturempfehlungen
12
Professionelle Pers...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Unsere Homepage
13
Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter w...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Kontakt
grow.up. Managementberatung GmbH
Quellengrund 4
51647 Gu...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Generation Z und ihr Auftritt in der Arbeitswelt - Was kommt auf Unternehmen zu?

571 Aufrufe

Veröffentlicht am

Diese Präsentation beruht auf der Basis zweier in der Huffington Post erschienenen Artikel und stellt die Generation Z im Vergleich zu den Generationen X und Y dar und zeigt auf, welche Veränderungen durch diese jungen Arbeitnehmner auf die Unternehmen zukommen.

Die Präsentation gibt Ihnen einen Überblick über Eigenschaften der Generation Z dar und wie Sie als Führungskraft besser mit dieser Generation umgehen können.

Wie bieten Ihnen Handlungsimpulse und einige Tipps, um Ihnen die Arbeit mit verschiedenen Generationen zu erleichtern.

Sollten Sie Interesse an beispielsweise Generationen-Workshops haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

grow.up. Managementberatung GmbH
Quellengrund 4
D-51647 Gummersbach

Tel.: +49 (2354) 70890 - 0
Fax: +49 (2354) 70890 - 11

Email: lorenz@grow-up.de

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
571
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Generation Z und ihr Auftritt in der Arbeitswelt - Was kommt auf Unternehmen zu?

  1. 1. grow.up. Managementberatung … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung GmbH Quellengrund 4, 51647 Gummersbach www.grow-up.de, lorenz@grow-up.de Tel: +49 (2354) 70890-0, Fax: +49 (2354) 70890-11 Womit haben Unternehmen zu rechnen? Die Generation Z und ihr Auftritt in der Arbeitswelt
  2. 2. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Inhalt 2 1 – Die Generationen seit dem 2. Weltkrieg 2 – Wie tickt die Generation Z? 3 – Was bewegt die Generation Z? 4 – Was bedeutet das für mich als Führungskraft?
  3. 3. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Die Generationen seit dem 2. Weltkrieg 3 ca. 1966 -1980 Generation X “McJob” Motto: Exhibitionistische Bescheidenheit. Generation Y “Why?” Motto: Durch Höhen und Tiefen. ca. 1981 - 1995 ca. 1995 - heute Generation Z “You only live once” Motto: An Hindernissen vorbei in die Freizeit. Von Generation X über Generation Y zu Generation Z Vorsicht! Die Zugehörigkeit zu einer Generation lässt sich nicht immer pauschal am Geburtsjahr festmachen. Besonders der Generation Z wird eine „ansteckende“ Wirkung nachgesagt, sodass auch andere Generationen Denkweisen & Eigenschaften von ihr übernehmen – das ist unter anderem auf das Fehlen eines kollektiv werteprägenden Ereignisses zurückzuführen.
  4. 4. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Wie tickt die Generation Z? 4 unabhängig/illoyal Menschen der Generation Z neigen dazu, dann verlässlich zu sein, wenn es in ihre Struktur passt. Wenn nicht, ziehen sie auf dem Weg des geringsten Widerstands leichten Fußes weiter. kritikunfähig In der Schule mit guten Noten verwöhnt, übertreibt die Gen. Z die Y-Denkweise: Mit allem wird gehadert. Selbst kritisieren sie jedoch offensiv und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Sicherheit statt Boni Von leistungsorientierter Bezahlung will die Gen. Z nichts wissen. Lieber ist ihr ein Festgehalt mit Wachstumsgarantie. “Acht-Sekunden- Aufmerksamkeitsfilter” Wer mit Smartphone, Tablet und Laptop jederzeit und überall erreichbar ist und mit Informationen überflutet wird, hat keine Zeit für lange Aufmerksamkeitsphasen. Es sei denn, er/sie will es. Trennung von Work&Life Getreu ihrem Motto “You only live once” strebt die Gen. Z nach maximaler Freiheit und Freizeit. Dazu braucht es pünktlichen Dienstschluss und kein Home-Office. extrem realistisch In Zeiten des Internets ist man über alles informiert, alles ist in Reichweite. Da bleibt wenig Raum für Träume und Visionen. Charakteristika der Generation Z auf einen Blick
  5. 5. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Was bewegt die Generation Z? 5 Zunehmende Widerstände gegen Altes… Neue Anforderungen und Bedürfnisse im Arbeitsalltag – vor allem das Streben nach Freiheit und Individualität – führen zu Widerständen gegen alte Strukturen, Regeln und Ansichten. Dabei geht es nicht nur um individuelle Konditionen in der Gestaltung der Arbeitsumgebung, sondern häufig um grundlegende Umstände. “Führung alter Schule passt nicht zu uns! Umdenken, bitte!” “Ich will mir nicht vorschreiben lassen müssen, wie ich meine Aufgaben zu erledigen habe!”” “Diese alten Anreizsysteme motivieren doch keinen mehr!” “Weg mit starren Hierarchien und Machtspielchen!” “Home-Office? Auf gar keinen Fall! Ich hab ab 17 Uhr frei!”
  6. 6. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Was bewegt die Generation Z? 6 …und das wachsende Verlangen nach Neuem Klare Strukturen: Ein festes Gehalt und Wachstumsgarantie sind ideal, um sich weniger Sorgen um seine existenzielle Zukunft machen zu müssen und mehr Zeit für “wirklich interessante” Dinge zu haben. Starke/positive Feedback-Kultur gewünscht. VORSICHT: Wer weder von Eltern, noch von Lehrern wirklich kritisiert wurde, wird mit Kritik nicht gut umgehen können. Freizeit ist der Generation Z heilig: Pünktlicher Feierabend: Für Hobbies, Interessen und Leidenschaften kann die Generation Z nicht genug Zeit und Möglichkeiten haben. Freiheit wird zur wertvollsten Ressource: Die freie Gestaltung der eigenen Arbeit und die Befriedigung individueller Bedürfnisse ist essenziell für die jungen Mitarbeiter von Morgen. Flexibilität des Arbeitgebers: Die Generation Z fordert eine hohe Aufmerksamkeit für ihre Bedürfnisse ein. Damit Arbeit nicht zum Zwang wird, will sie individuell gehört werden und sich persönlich entfalten können.
  7. 7. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Der Umgang mit einer ambivalenten Generation Was bedeutet das für mich als Führungskraft? 7 Ignorieren? “Die Generation Z gibt es überhaupt nicht!” Auf sie zugehen! “Wir können von ihnen lernen: Überzeugungen verstehen und für den Erfolg des eigenen Unternehmens zu nutzen wissen.” Generation Z Nachgeben? “Das ist der demografische Wandel und wir akzeptieren ihn. Wir nehmen es, wie es kommt!” Vermeiden? “Wir nehmen erst wieder Mitarbeiter aus der nächsten Generation!” Nur, wie gehe ich jetzt richtig mit der Generation Z um?
  8. 8. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Realistisch sein Wer realistisch ist, rennt nicht träumerischen Vorstellungen von Karriere und Erfolg hinterher. Das bremst nicht nur die eigene Entwicklung in ohnehin sehr schnellen Zeiten, sondern verhindert auch den klassischen Burn-Out, wenn zu verbissen agiert wird. Was man von ihnen lernen kann Was bedeutet das für mich als Führungskraft? 8 Stress reduzieren Geregelte Arbeitszeiten und eine klare Trennung von „Work&Life“ können Stress reduzieren und damit die Arbeitszeit angenehmer und effektiver machen. Umstände, die auch so manch Einen zu Höchstleistungen auflaufen lassen, wo sie keiner erwartet hat. Grenzen aufzeigen Bei allen Freiheiten und Zugeständnissen gilt es gleichzeitig gewisse Spielregeln zu wahren und aufzuzeigen. Unternehmen wollen auch in Zukunft im Wettbewerb bestehen können. Dazu braucht es ein gewisses Maß an Disziplin und Durchhaltevermögen. …auf sie zugehen also? Was andere Generationen von dem jungen Nachwuchs lernen können und wo Sie Grenzen aufzeigen müssen:
  9. 9. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Wie Sie der Generation Z begegnen Was bedeutet das für mich als Führungskraft? 9 Um den neuen Anforderungen junger Arbeitnehmer erfolgreich zu begegnen, empfiehlt sich für Führungskräfte: • Begegnen Sie Ihren jungen Mitarbeitern auf Augenhöhe. Die Generation Z reagiert empfindlich auf Bevormundung und Einschränkung. • Schenken Sie ihnen Gehör und öffnen Sie sich der Arbeitsweise und ihren Anliegen. • Unterstützen Sie die persönliche Entfaltung Ihrer Mitarbeiter. Das ist ihnen wichtig und sie werden es Ihnen danken. • Erwarten Sie wenig Verständnis für harte Kritik. Rechnen Sie Ihrerseits aber damit, hart kritisiert zu werden. • Fördern Sie die Flexibilität und Eigenständigkeit Ihrer Mitarbeiter der Generation Z. Bleiben auch Sie selbst dabei offen und flexibel. • Stiften Sie Sinn in spannenden Projekten und Sie werden Willen, Hingabe und Durchhaltevermögen der jungen Generation ernten.
  10. 10. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Quellen 10 • Fülbeck, T. (2015). Illoyal, verwöhnt, visionsfrei: Warum die Arbeitswelt vor der Generation Z zittert. The Huffington Post. (Aufgerufen am: 28.09.2015. Verfügbar unter: http://www.huffingtonpost.de/2015/08/05/generation-z- arbeitswelt_n_7939606.html) • Scholz, Dr. C. (2015). Generation Y plus Generation Z. Human Resources Manager. (Aufgerufen am: 28.09.2015. Verfügbar unter: http://www.humanresourcesmanager.de/ressorts/artikel/generation- y-plus-generation-z-13605)
  11. 11. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Führung Literaturempfehlungen 11 Praxishandbuch Mitarbeiterführung Michael Lorenz, Uta Rohrschneider 283 Seiten, broschiert Macht, Neugier, Team, … Uta Rohrschneider 216 Seiten, broschiert Praktische Psycho- logie für den Umgang mit Mitarbeitern Michael Lorenz, Uta Rohrschneider 181 Seiten, broschiert Fit für die Geschäftsführung Michael Lorenz, Harald Eichsteller, Stephan Wecke 347 Seiten, gebunden Neuorientierung für Führungskräfte Michael Lorenz, Uta Rohrschneider 192 Seiten, gebunden Mitarbeiter professionell führen Uta Rohrschneider, Sarah Friedrichs, Michael Lorenz gebraucht noch erhältlich 280 Seiten, broschiert Erfolgreiche Führung durch Motivation Michael Lorenz, Dr. Saskia Lucht 50 Seiten, broschiert Erfolgreiche Führung durch Delegation Michael Lorenz, Nora Haager 50 Seiten, broschiert Erfolgreiche Führung durch Selbstführung Michael Lorenz, Nora Haager 72 Seiten, broschiert
  12. 12. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Personalentwicklung Literaturempfehlungen 12 Professionelle Personalauswahl und -entwicklung Michael Lorenz & Dr. Saskia Lucht 54 Seiten, broschiert Der Personalentwickler Uta Rohrschneider & Michael Lorenz 256 Seiten, gebunden Erfolgsfaktor Potenzialanalyse Uta Rohrschneider, Sarah Friedrichs & Michael Lorenz 214 Seiten, broschiert Erfolgreiche Personalauswahl Michael Lorenz & Uta Rohrschneider 208 Seiten, broschiert Erfolgserprobte Einstellungsinterviews Uta Rohrschneider, Hanna Haarhaus, Sarah Friedrichs & Marie-Christine Lohmer 304 Seiten, gebunden Praxishandbuch für Personalreferenten Michael Lorenz & Uta Rohrschneider 432 Seiten
  13. 13. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Unsere Homepage 13 Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter www.grow-up.de ...
  14. 14. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Kontakt grow.up. Managementberatung GmbH Quellengrund 4 51647 Gummersbach 14 info@grow-up.de Tel: +49 (2354) 70890 – 0 Fax: +49 (2354) 70890 – 11

×