Yahoo!-Studie „Finanzberater Internet“             Finanzprodukte, Geldanlagen & Versicherungen             Juli 2012Quell...
Agenda      Themen-              Informations-                                                     Online-                ...
Wussten Sie schon…?              Die Studie auf einen Blick                                                               ...
Agenda      Themen-              Informations-                  Online-    Mobile                                         ...
60 Prozent der Yahoo!-Nutzer haben sich generell schon   einmal zum Thema Finanzen informiert     Informationssuche zum Th...
Nutzer interessieren sich im Internet vor allem für Spartipps   und Angebotsvergleiche     Interessante Informationen im I...
Bekanntester Anbieter von Finanzprodukten und   Geldanlagen: Sparkasse & Deutsche Bank     Markenbekanntheit Anbieter     ...
Bekannteste Anbieter von Versicherungen:   Allianz, HUK Coburg & ERGO     Markenbekanntheit     Anbieter Versicherungen   ...
Agenda  Themen-     Informations-                                   Online-    Mobile                                     ...
Banken von vielen als Informationsquelle genutzt.   Die wichtigste Informationsquelle ist aber in der Regel das Internet  ...
Vor allem bei Alleinentscheidern spielt das Internet eine   besonders wichtige RolleGesamt:                               ...
Klarer Vorteil für Werbung im Internet:  Zusatzinformationen können unmittelbar abgerufen werdenGesamt:                   ...
Knapp die Hälfte der Nutzer hat schon einmal auf Werbung   auf Yahoo! Finanzen reagiert     Beschäftigung mit auf Yahoo! b...
Hohe Affinität zu Finanzpresse & Finanz-Blogs bei Personen  mit überdurchschnittlichem HHNE & hohem Bildungsstand         ...
Bei Finanzthemen vertrauen Nutzern Artikeln von professio-   nellen Journalisten häufiger als Empfehlungen anderer Interne...
Bei Männern ist das Vertrauen gegenüber Artikeln  professioneller Journalisten besonders stark ausgeprägt                 ...
Agenda  Themen-     Informations-                             Online-    Mobile                              Entscheidung ...
Bei Versicherungen folgen sieben Prozent der Nutzer der   Empfehlung anderer     Entscheidungsträger     bei Versicherunge...
38 Prozent schließen Versicherungen zumindest teilweise   online ab; 7 Prozent sogar meistens oder immer     Abschluss Ver...
Agenda  Themen-     Informations-                  Online-                      Mobile                              Entsch...
Jeder zweite Befragte nutzt Online-Banking     Nutzung Online-Banking     in %                                   8        ...
Online-Banking vor allem aufgrund der zeitlichen und   räumlichen Flexibilität beliebt     Gründe für Online-Banking     O...
Männer nutzen besonders häufig Direktbanken  Gesamt:                                 Gründe für Online-Banking:           ...
Agenda  Themen-     Informations-                  Online-          Mobile                              Entscheidung  inte...
Insgesamt bisher noch Zurückhaltung bei Mobile Banking     Nutzung Mobile Banking     in %                                ...
Vor allem Sicherheitsbedenken sind Grund für den   bisherigen Verzicht auf Mobile Banking     Gründe gegen die Nutzung von...
StudiensteckbriefFeldzeit            8. bis 27. Mai 2012Basis               Nutzer von Yahoo! Deutschland ab 14 JahrenStic...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Yahoo! Studie "Finanzberater Internet"

2.226 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Welt der Finanzen kann ziemlich unübersichtlich und verwirrend sein. Um relevante Informationen und Orientierung im Finanzdschungel zu finden, klicken sich die Deutschen verstärkt durchs Netz. Die aktuelle Yahoo!-Studie „Finanzberater Internet“ zeigt: Die Hälfte der Befragten (50 Prozent), die sich schon einmal zum Thema Finanzen informiert haben, tun dies im Internet. Auch Online-Banking ist auf dem Vormarsch: Bereits 50 Prozent gehen regelmäßig online, um Überweisungen & Co. zu tätigen. 19 Prozent setzen sogar ausschließlich auf Online-Banking.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
4 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.226
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
37
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
57
Kommentare
0
Gefällt mir
4
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Yahoo! Studie "Finanzberater Internet"

  1. 1. Yahoo!-Studie „Finanzberater Internet“ Finanzprodukte, Geldanlagen & Versicherungen Juli 2012Quelle: Flickr.com; kenteegardin
  2. 2. Agenda Themen- Informations- Online- Mobile Entscheidung interesse suche Banking Banking Bildquelle: Flickr.com; Bildquelle: Flickr.com; Travis Bildquelle: Flickr.com; Bildquelle: Flickr.com; Travis Bildquelle: Flickr.com; Johan toolstop Isaacs kenteegardin Isaacs Larsson
  3. 3. Wussten Sie schon…? Die Studie auf einen Blick Befragte setzen bei Das Internet Finanzthemen ist vor allem bei 38 Prozent der größeres Vertrauen Vielverdienern die Nutzer schließen Jeder zweite in redaktionelle wichtigste Befragte nutzt Versicherungen Artikel von Informations- zumindest teilweise bereits Online- professionellen quelle bei online ab Banking Journalisten als in Finanzfragen Empfehlungen anderer Internetnutzer Die häufigsten Lediglich 16 Prozent Gründe für den nutzen Mobile- Verzicht auf Mobile- Banking Banking sind: Sicherheitsbedenken und fehlende technische Ausstattung 3Bildquelle: Flickr.com; kenteegardin
  4. 4. Agenda Themen- Informations- Online- Mobile Entscheidung interesse suche Banking Banking Bildquelle: Flickr.com; toolstop
  5. 5. 60 Prozent der Yahoo!-Nutzer haben sich generell schon einmal zum Thema Finanzen informiert Informationssuche zum Thema Finanzen in % 40 Keine Informationen gesucht Informationen gesucht 60„Haben Sie sich schon einmal über Finanzprodukte und Geldanlagen informiert (z.B. Girokonten, Tagesgeldkonten,Aktienfonds, Kredite etc.) – egal ob im Internet oder offline?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, Bildquelle: Flickr.com; toolstop
  6. 6. Nutzer interessieren sich im Internet vor allem für Spartipps und Angebotsvergleiche Interessante Informationen im Internet zum Thema Finanzen in % Spartipps (z.B. Tagesgeldkonten) 36 Angebotsvergleiche verschiedener 24 Versicherungen Vorsorgetipps (z.B. zur Altersvorsorge, Riester- 21 Rente etc.) Hintergrundinformationen zum Finanzmarkt und zu 19 Fachbegriffen Anlagetipps (z.B. zu Aktienfonds) 18 Sonstiges 3„ Wenn Sie an Finanztipps und Beratung im Internet denken, welche der folgenden Informationen wären für Sieinteressant?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer Bildquelle: Flickr.com; toolstop
  7. 7. Bekanntester Anbieter von Finanzprodukten und Geldanlagen: Sparkasse & Deutsche Bank Markenbekanntheit Anbieter Finanzprodukte & Geldanlagen In % Sparkasse 78 Deutsche Bank 64 Volks- und Raiffeisenbanken 61 Dt. Postbank 55 VISA 49 Targobank 48 Mastercard 48 HypoVereinsbank 45 DEKA Bank 36„Kennen Sie einen oder mehrere der folgenden Anbieter von Finanzprodukten und Geldanlagen?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer Bildquelle: Flickr.com; Edwård
  8. 8. Bekannteste Anbieter von Versicherungen: Allianz, HUK Coburg & ERGO Markenbekanntheit Anbieter Versicherungen in % Allianz 76 HUK Coburg 67 ERGO 58 CosmosDirekt 58 Wüstenrot 57 Gothaer 54 LBS 51 R+V 50 PKV 19 Asstel 7„ Kennen Sie einen oder mehrere der folgenden Anbieter von Versicherungen?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer Bildquelle: Flickr.com; Edwård
  9. 9. Agenda Themen- Informations- Online- Mobile Entscheidung interesse suche Banking Banking Bildquelle: Flickr.com; Travis Isaacs
  10. 10. Banken von vielen als Informationsquelle genutzt. Die wichtigste Informationsquelle ist aber in der Regel das Internet Informationsquelle für Finanzprodukte & Geldanlagen in % 74 In meiner Bank 26 50 Im Internet 42 Finanzberater / 23 Vermögensberater 20 Über Medien außerhalb des 19 Genutzt Internets (z.B. TV, Radio etc.) 4 Am häufigsten 9 genutzt Sonstiges 8„Wie informieren Sie sich über Finanzprodukte und Geldanlagen t?; „Welche Informationsquelle nutzen Sie amhäufigsten?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die sich bereits über Finanzen informiert haben Bildquelle: Flickr.com; Travis Isaacs
  11. 11. Vor allem bei Alleinentscheidern spielt das Internet eine besonders wichtige RolleGesamt: Internet wichtigste Informations- quelle bei Finanzprodukten und42 % Geldanlagen Allein- entscheider Finanzprodukte / Geldanlagen 46 % Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die sich bereits über Finanzen informiert haben Bildquelle: Flickr.com; Travis Isaacs
  12. 12. Klarer Vorteil für Werbung im Internet: Zusatzinformationen können unmittelbar abgerufen werdenGesamt: Ich finde es gut, dass ich im Internet49 % gleich im Anschluss zusätzliche Informationen abrufen kann Gesamt: Es ist wichtig für Finanz- produkte oder Geldanlagen, 39 % sich im Internet zu präsentierenGesamt: Werbung für Finanzprodukte oder49 % Geldanlagen sollte einen Link zu einer Seite mit zusätzlichen Informationen enthalten Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die sich bereits über Finanzen informiert habenBildquelle: Flickr.com; TravisIsaacs
  13. 13. Knapp die Hälfte der Nutzer hat schon einmal auf Werbung auf Yahoo! Finanzen reagiert Beschäftigung mit auf Yahoo! beworbenen Finanzprodukten; in % Auf Yahoo! aufmerksam geworden und anschließend… nähere Informationen zu einem gerade gesehenen 25,0 Produkt gesucht Webseite des Anbieters besucht 25,1 45 % Produkt gekauft bzw. einen Vertrag abgeschlossen 7,4 anderen von dem Produkt / dem Angebot erzählt 6,8„Sind Sie schon einmal bei Yahoo! Finanzen auf Produkte / Angebote aufmerksam geworden und haben im Anschluss...?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Finanzen Nutzer
  14. 14. Hohe Affinität zu Finanzpresse & Finanz-Blogs bei Personen mit überdurchschnittlichem HHNE & hohem Bildungsstand Haushaltsnetto- Informationsquelle bei Fachbegriffen Einkommen Gesamt: 2.000 Euro und oder komplizierten Zusammenhängen: mehr 5% Blogs von Finanzexperten 10% Höchster Bildungs- abschluss Studium 11% Haushaltsnetto- Einkommen 2.000 Euro und mehr Informationsquelle bei Fachbegriffen 15% Gesamt: oder komplizierten Zusammenhängen: Höchster 10 % Bildungs- Finanzpresse (z.B. Yahoo! Finanzen) abschluss StudiumBildquelle: Flickr.com; TravisIsaacs Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die sich bereits über Finanzen im Internet informiert haben 19%
  15. 15. Bei Finanzthemen vertrauen Nutzern Artikeln von professio- nellen Journalisten häufiger als Empfehlungen anderer Internetnutzer Vertrauen in professionelle Journalisten / andere Internetnutzer zum Thema Finanzen in % 18 Empfehlungen anderer Internetnutzer 50 Beiden Quellen gleichermaßen 32 Berichten professioneller Journalisten„ Welcher Quelle würden Sie bei der Informationssuche zum Thema Finanzprodukte und Geldanlagen stärkervertrauen?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die sich bereits über Finanzen im Internet informiert haben Bildquelle: Flickr.com; Travis Isaacs
  16. 16. Bei Männern ist das Vertrauen gegenüber Artikeln professioneller Journalisten besonders stark ausgeprägt Stärkeres Vertrauen gegenüber re- Gesamt: daktionellen Artikeln professioneller 32 % Journalisten als gegenüber Empfehlungen anderer Nutzer Männer 40 % Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die sich bereits über Finanzen im Internet informiert habenBildquelle: Flickr.com; TravisIsaacs
  17. 17. Agenda Themen- Informations- Online- Mobile Entscheidung interesse suche Banking Banking Bildquelle: Flickr.com; kenteegardin
  18. 18. Bei Versicherungen folgen sieben Prozent der Nutzer der Empfehlung anderer Entscheidungsträger bei Versicherungen in % 7 Ich verlasse mich in erster Linie darauf, was andere mir raten 57 Ich lasse mich von anderen beraten (z.B. Partner / Familie), entscheide aber selbst 37 Alleine Gesamt„Und wie ist das bei Versicherungen? Schließen Sie diese in der Regel alleine ab oder in Absprache mit anderen?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer Bildquelle: Flickr.com; kenteegardin
  19. 19. 38 Prozent schließen Versicherungen zumindest teilweise online ab; 7 Prozent sogar meistens oder immer Abschluss Versicherungen in % Weiß nicht 22 Immer offline Meistens offline Sowohl als auch Meistens online Immer online 40 13 38% 18 5 7% 2„Schließen Sie Versicherungen in der Regel online oder offline ab?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer Bildquelle: Flickr.com; kenteegardin
  20. 20. Agenda Themen- Informations- Online- Mobile Entscheidung interesse suche Banking Banking Billdquelle: Flickr.com; Travis Isaacs
  21. 21. Jeder zweite Befragte nutzt Online-Banking Nutzung Online-Banking in % 8 Weiß nicht Nein, nutze ich nie 41 Selten, nur in Ausnahmefällen Immer wieder/ 11 regelmäßig 20 Ausschließlich50% online. 19 Gesamt„Nutzen Sie Online-Banking?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer Bildquelle: Flickr.com; Travis Isaacs
  22. 22. Online-Banking vor allem aufgrund der zeitlichen und räumlichen Flexibilität beliebt Gründe für Online-Banking Online-Banking genutzt in % Ich bin zeitlich flexibler. 65 Ich kann von überall zugreifen. 55 Banköffnungszeiten sind nicht mit eigenem Zeitplan vereinbar. 37Die nächste Filiale der eigenen Bank ist zu weit entfernt. 22 Meine Bank bietet ausschließlich Online- Banking an (Direkt-Bank). 9 Sonstiges 2„ Aus welchen Gründen haben Sie sich für Online-Banking entschieden?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die Online-Banking nutzen Bildquelle: Flickr.com; Travis Isaacs
  23. 23. Männer nutzen besonders häufig Direktbanken Gesamt: Gründe für Online-Banking: Meine Bank bietet ausschließlich 9% Online-Banking an (Direktbank) Männer 12 % Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die Online-Banking nutzenBildquelle: Flickr.com; TravisIsaacs
  24. 24. Agenda Themen- Informations- Online- Mobile Entscheidung interesse suche Banking Banking Bildquelle: Flickr.com; Johan Larsson
  25. 25. Insgesamt bisher noch Zurückhaltung bei Mobile Banking Nutzung Mobile Banking in % Weiß nicht Nein, nutze ich nie Selten, nur in Ausnahmefällen 75 Immer wieder/ regelmäßig Ausschließlich mobil. 616% 7 3 Gesamt„Nutzen Sie Mobile Banking über Ihr Smartphone oder Tablet? Dazu gehört auch, dass Sie Ihre Online Banking Tansauf Ihr Mobiltelefon erhalten.“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer Bildquelle: Flickr.com; Johan Larsson
  26. 26. Vor allem Sicherheitsbedenken sind Grund für den bisherigen Verzicht auf Mobile Banking Gründe gegen die Nutzung von Mobile Banking Mobile Banking bisher nicht genutzt in % Weil es mir zu unsicher ist. 60 Weil ich kein Smartphone und keinen Tablet PC besitze. 30 Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. 14 Ich wusste nicht, dass die Möglichkeit besteht. 4Weil ich unzufrieden mit der App meiner Bank bin. 2 Sonstiges 7„ Aus welchen Gründen nutzen Sie bisher noch kein Mobile Banking?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Yahoo! Nutzer, die kein Mobile Banking nutzen Bildquelle: Flickr.com; Johan Larsson
  27. 27. StudiensteckbriefFeldzeit 8. bis 27. Mai 2012Basis Nutzer von Yahoo! Deutschland ab 14 JahrenStichprobe n = 556Befragungsart Onsite-Befragung via Webserver

×