Mobiles Lernen

1.029 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mobiles Lernen wird hier einmal kritisch hinterfragt, aber es werden auch Ansätze geboten, wo man es im Unterricht nutzen kann

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.029
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
230
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobiles Lernen

  1. 1. AgendaMobiles Lernen Intro: Was ist mobiles Lernen? Welche Vorbereitungen sollten getroffen werden?  Besitzen alle Teilnehmer ein entspechendes Endgerät, um eine solche Lernsequenz durchzuführen?  Rechtliche Absicherung (Aufsichtspflicht) Wie kann mobiles Lernen in den Unterricht integriert werden? Wie sieht die Nachbereitung aus?  Kontrolle des Lernerfolgs – was wurde im Gedächtnis behalten?  Welche Bereicherung ergibt sich für LuL, SuS und den Unterricht? Für welche Unterrichtsfächer ist mobiles Lernen bisher umsetzbar?  Welche Apps/ Programme gibt es? Ideen für mobiles Lernen im Kontext Uni/ Weiterbildung17.04.13 Educamp Hamburg 2013 2
  2. 2. Mobiles LernenWas ist mobiles Lernen?17.04.13 Educamp Hamburg 2013 3
  3. 3. Mobiles LernenWas ist mobiles Lernen?Definition Mobiles Lernen:  Lernen mit portablen, mobilen Medien überall und zu jeder Zeit  unterstützt Kommunikation der Lernenden  drahtloser Zugang zum Internet  Endgeräte verfügen über eigene Stromversorgung  jederzeit Unterbrechung und Wiederaufnahme des Lernens möglich  Lerninhalte sind kleine „Häppchen“17.04.13 Educamp Hamburg 2013 4
  4. 4. Mobiles LernenVorbereitungWelche Vorbereitungen sollten getroffen werden?  Besitzen alle Teilnehmer ein entsprechendes Endgerät, um eine solche Lernsequenz durchzuführen?  Rechtliche Absicherung (Aufsichtspflicht), bei Touren außerhalb des Klassenzimmers  Welches Lernziel wird verfolgt?  Zeitumfang der Einheit  Sicherung des Wissenserwerbs17.04.13 Educamp Hamburg 2013 5
  5. 5. Mobiles LernenIntegration in den UnterrichtWie kann mobiles Lernen in den Unterricht integriert werden?  Recherchieren  Experimente dokumentieren (Chemie, Physik, Biologie)  Geschichten illustrieren, ausdenken (Deutsch, Musik, Kunst)  Hörspiele erstellen (Deutsch, Musik)  Historische Orte erkunden (Geschichte)  Umgebung erforschen (Geografie)17.04.13 Educamp Hamburg 2013 6
  6. 6. Mobiles LernenNachbereitungWie sieht die Nachbereitung aus?  Kontrolle des Lernerfolgs – was wurde im Gedächtnis behalten? » Ergebnisse festhalten in schriftlicher Form » Feedbackrunde nach der Erarbeitungsphase » Klassenarbeit/ Test schreiben  Welche Bereicherung ergibt sich für LuL, SuS und den Unterricht? » Emotionen werden hergestellt -> bessere Verknüpfung von Lernstoff » Praxisnähe » LuL muss nicht alles „vorkauen“, kann moderierend begleiten » Lerninhalte werden anfassbar17.04.13 Educamp Hamburg 2013 7
  7. 7. Mobiles LernenIn welchen Fächern umsetzbar?Für welche Unterrichtsfächer ist mobiles Lernen bisher umsetzbar?  Welche Apps/ Programme gibt es? Erinnerungsorte für die Opfer Berliner Mauer Die Waldfibel des Nationalsozialismus GeoQuest Mr. X Mobile Spitzeljagd17.04.13 Educamp Hamburg 2013 8
  8. 8. Mobiles LernenIdeen für andere Lernsituationen Ideen für mobiles Lernen im Kontext Uni/ Weiterbildung  MOOCs – Massive Open Online Courses  Geocaching/ Educaching  Google Hangout/ Skype  …eure Ideen sind gefragt17.04.13 Educamp Hamburg 2013 9
  9. 9. QuellenangabenQuellen Quellenangabe zu Folie 3 Linkes Bild:  Urheber: Ralf Roletschek, http://commons.wikimedia.org/wiki/File:12-03-20-archenhold-oberschule-by-RalfR-06.jpg Bilder in der Mitte:  http://ipadkas.wordpress.com/2012/05/10/mobiles-lernen-kirchen-in-koln/  http://www.lernzellen.de/lernen-mit-ipads/ Rechtes Bild  http://www.lernzellen.de/lernen-mit-ipads-an-der-freiherr-vom-stein-schule/ Rechtes Bild unten  Buchcover von „Mobiles Lernen mit dem Handy“, Hrsg.: Katja Friedrich, Ben Bachmair, Maren Risch Quellenangabe zu Folie 8  https://itunes.apple.com/de/app/erinnerungsorte-fur-die-opfer/id535073862  https://itunes.apple.com/de/app/die-berliner-mauer/id453037843  https://itunes.apple.com/de/app/die-waldfibel/id453746100  https://itunes.apple.com/app/geoquest/id578569861  https://itunes.apple.com/de/app/mister-x-mobile/id373751016  https://itunes.apple.com/de/app/spitzeljagd/id55846900417.04.13 Educamp Hamburg 2013 10
  10. 10. Mobiles Lernen Danke Danke für Eure Aufmerksamkeit Melanie Unbekannt Marketing Director Twoonix Software GmbH melanie.unbekannt@twoonix.com +49-30-88-71-46-7114.08.2012 Educamp Hamburg 2013 11

×