Katholische Aktion @ Web 2.0<br /><ul><li>ThemaTisch Community
 Web 2.0, das Social Web
 Kirche im Web 2.0</li></li></ul><li>ThemaTisch.at Online-Community<br />Mit Menschen im Internet in Kommunikation treten,...
ThemaTisch.at Online-Community<br />Redaktioneller <br />Bereich / Blogs<br />User Generated Content <br />Sinn – Beziehun...
work in progress<br />
Web 2.0<br />Das “Mitmach-Web”, das “Social Web”<br />Interaktivität<br />
Web 2.0<br />Kontakt zwischen den NutzerInnen - Partizipation<br />Authentizität: die greifbare Person, die Beziehung wird...
Web 2.0 Anwendungen<br />Wikipedia<br />Blogs<br />Facebook<br />Xing<br />Flickr<br />YouTube<br />Tools zur kollaborativ...
Web 2.0 <br />Web 2.0 heisst mehr Demokratie, weniger Kontrolle, mehr Partizipation<br />#Iranelection<br />Castor-Anti-At...
Gefahren des Web 2.0 <br />Privatsphäre, Datenschutz <br />	– Wissen schützt!<br />„Digital Natives“ irritieren ihre Elter...
<ul><li>Christopraxis(E. Arens) ist kommunikativ.
 Verknüpfung von Web 2.0 und realen kirchlichen Strukturen.
 Mut zum Experiment, z.B. Barcamp statt zentral geplanter Veranstaltung.</li></ul>Kirche im Web 2.0<br />
Hinhören! Zuhören!<br />Hörende Haltung: Glaube kommt vom Hören!<br />Lt. Sinusstudie sind weniger die kirchlichen Kernsch...
Web 2.0 Kultur<br />Inhalte und Beziehung<br />Feedback; als Person spürbar werden<br />(selektive) Authentizität<br />Mit...
Utopien denkbar machen<br />„Gutes Leben für alle“ spricht besonders internetaffine Zielgruppen an <br />„Marktlücke“ in e...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Katholische Aktion @ Web 2.0

815 Aufrufe

Veröffentlicht am

Web 2.0 als Thema im Vorstand der Katholischen Aktion OÖ.

Veröffentlicht in: Technologie, Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
815
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
49
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Katholische Aktion @ Web 2.0

  1. 1. Katholische Aktion @ Web 2.0<br /><ul><li>ThemaTisch Community
  2. 2. Web 2.0, das Social Web
  3. 3. Kirche im Web 2.0</li></li></ul><li>ThemaTisch.at Online-Community<br />Mit Menschen im Internet in Kommunikation treten, die wenig oder keinen Kontakt zur Kirche haben<br />Offene, nicht verzweckende Einladung, sich am runden ThemaTisch zu beteiligen<br />Wichtig sind neben den hauptamtlichen Team-Mitgliedern aus den Gliederungen Ehrenamtliche als MultiplikatorInnenim Web 2.0<br />Beteiligung möglich ab Juli/August 2009 http://www.thematisch.at<br />
  4. 4. ThemaTisch.at Online-Community<br />Redaktioneller <br />Bereich / Blogs<br />User Generated Content <br />Sinn – Beziehung – Gesellschaft<br />Inhalte der KA-Gliederungen, die für die Zielgruppe von Interesse sind<br />Ausgewählte Veranstaltungen<br />NutzerInnen generieren selbst Inhalte: Text, Kurzmeldungen, Bilder, Video, .. <br />
  5. 5. work in progress<br />
  6. 6. Web 2.0<br />Das “Mitmach-Web”, das “Social Web”<br />Interaktivität<br />
  7. 7. Web 2.0<br />Kontakt zwischen den NutzerInnen - Partizipation<br />Authentizität: die greifbare Person, die Beziehung wird wichtiger<br />Transparenz <br />Gemeinschaftliche Wissensgenerierung<br />Keine klassische Öffentlichkeitarbeit, sondern „virales Marketing“ – virale Verbreitung von Inhalten<br />
  8. 8. Web 2.0 Anwendungen<br />Wikipedia<br />Blogs<br />Facebook<br />Xing<br />Flickr<br />YouTube<br />Tools zur kollaborativen Arbeit<br />
  9. 9. Web 2.0 <br />Web 2.0 heisst mehr Demokratie, weniger Kontrolle, mehr Partizipation<br />#Iranelection<br />Castor-Anti-Atom-Proteste<br />Mobilisierung für die Demonstration „Lichter gegen Rechts“<br />Web 2.0 verändert Arbeitskulturen<br />Transparenz / Veränderung von Hierachien<br />Wissensmanagement<br />
  10. 10. Gefahren des Web 2.0 <br />Privatsphäre, Datenschutz <br /> – Wissen schützt!<br />„Digital Natives“ irritieren ihre Eltern<br />Digital Divide weltweit<br />Beruf und Privatleben verfließen, IchAGs<br />
  11. 11. <ul><li>Christopraxis(E. Arens) ist kommunikativ.
  12. 12. Verknüpfung von Web 2.0 und realen kirchlichen Strukturen.
  13. 13. Mut zum Experiment, z.B. Barcamp statt zentral geplanter Veranstaltung.</li></ul>Kirche im Web 2.0<br />
  14. 14. Hinhören! Zuhören!<br />Hörende Haltung: Glaube kommt vom Hören!<br />Lt. Sinusstudie sind weniger die kirchlichen Kernschichten, sondern „Moderne Performer“, „Experimentalisten“ und „Postmaterielle“ im Internet<br />Ein neuer Dorfplatz ist entstanden– sind dort engagierte ChristInnen präsent?<br />Kirche<br />
  15. 15. Web 2.0 Kultur<br />Inhalte und Beziehung<br />Feedback; als Person spürbar werden<br />(selektive) Authentizität<br />MitarbeiterInnen: Web 2.0 ist freiwillig, funktioniert nur, wenn es den NutzerInnen auch Spaß macht<br />Aufbau fachlicher und technischer Kompetenzen in der Kirche<br />Kirche<br />
  16. 16. Utopien denkbar machen<br />„Gutes Leben für alle“ spricht besonders internetaffine Zielgruppen an <br />„Marktlücke“ in einer durchökonomisierten Gesellschaft<br />ChristInnen als Suchende am Weg – kirchliche Utopien<br />Kirche<br />
  17. 17. Leerstellen benennen<br />Kirchliche Kompetenz: Umgang mit der Fragmentarität des Lebens, Frage nach dem Sinn<br />„Marktlücke“ des Nachdenkens über eigene Grenzen<br />Auch Gefahren und Probleme des Web 2.0 benennen und sachgerechte Lösungen aufzeigen<br />Kirche<br />
  18. 18. Kultur des Teilens<br />Anknüpfungsmöglichkeiten<br />Creative Commons Kultur (kreative Inhalte, freie Lizenzen)<br />Open Source Bewegung (freie Software)<br />Gleichnis der &quot;Speisung der Fünftausend&quot; (Mt 14, 13-21)<br />Kirche<br />
  19. 19. Katholische Aktion @ Web 2.0<br />Meine, deine, unsere Welt! <br />Kommunikation auf Augenhöhe mit Menschen, die die KA bisher nicht kannten<br />Campaigningals zivilgesellschaftliche Akteurin<br />Von der Offline- zur Online-Community und von der Online- zur Offline-Community. Web 2.0 verändert<br />

×