Magento SEO ‒ URL Rewrite
Verwaltung richtig nutzen
404-Fehler vermeiden / behandeln
Was sind 404-Fehler und was sind die Ursachen dafür?
- Wenn eine angeforderte Ressource vom Webserver nicht gefunden werde...
Defekte Links sind ein (SEO) Problem, ….
… wenn Google einen Link Ihrer Website in den Suchindex aufgenommen
hat.
Google m...
Wie kann man 404 Fehler behandeln?
Bei umbenannten, gelöschten und verschobenen Inhalten müssen 301Weiterleitungen anlegt ...
404-Fehler vermeiden ‒ Einstellungen in Magento beim
Umbenennen von URLs
Im Magento Backend unter
System -> Konfiguratione...
404-Fehler behandeln ‒ Möglichkeiten in Magento bei
gelöschten URLs
Im Backend unter “Katalog -> URL Rewrite Verwaltung”
m...
Magento URL-Rewrite-Verwaltung zur 301Weiterleitung im Detail
Store: Bei Shops mit mehreren aktiven Storeviews muss der 30...
Wie findet man defekte Links?
-> Über die Google Webmaster Tools
Wie findet man defekte Links?
-> Über spezielle Tools, mit denen die Website gecrawlt wird und alle Links
verfolgt werden....
Vielen Dank! … Fragen, Anregungen, Kritik?

Website:
Email:
Tel.:

www.splendid-internet.de
info@splendid-internet.de
0431...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Magento Seo - Url Rewrite Verwaltung - 404 Fehler vermeiden und behandeln

5.261 Aufrufe

Veröffentlicht am

In dieser Präsentation führt Splendid Internet in die URL-Rewrite-Verwaltung im Magento Backend ein. Ein sowohl für Shopbetreiber als auch für Entwickler sehr wichtiges Thema, da “tote”, nicht mehr aktuelle URLs in Onlineshops bereits nach kleinen Änderungen in sehr großen Mengen auftreten können ‒ und dadurch massive Probleme verursachen.
Die knapp gehaltene Slideshow erläutert auch für Magento Anwender gut verständlich die Problematik der sogenannten 404-Fehler (“Seite nicht gefunden”) im Hinblick auf Usability und Suchmaschinenoptimierung (SEO). Dabei werden konkrete Strategien und Maßnahmen vorgestellt, mit deren Hilfe sich 404-Fehler einfach erkennen, beseitigen und in Zukunft vermeiden lassen.

Veröffentlicht in: Technologie, Design
1 Kommentar
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Hallo ich habe ein paar Fragen dazu: 1. Die Tabelle core_url_rewrite habe ich komplett gelöscht und alle Indizes neu erstellt (Ca. 2900 Artikeldatensätze bei etwa 500 Produkten, die meisten sind Varianten und etwa 6 Kategorien mit insgesamt 50 Unterkategorien). Dennoch erstellt das System neben ca. 200 "System"-rewrites ca. 7000 benutzerdefinierte-rewerites 2. Manchmal erhalte ich bei den Webmaster-Tools Hinweise auf broken links zu Sytemadressen wie etwa "catalog/product/view/id/23 Wie kann das sein? Bzw. was kann ich dagegen tun bzw. muß ich überhaupt etwas dagegen tun? Danke im voraus und viele Grüße Bert
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.261
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
1
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Magento Seo - Url Rewrite Verwaltung - 404 Fehler vermeiden und behandeln

  1. 1. Magento SEO ‒ URL Rewrite Verwaltung richtig nutzen 404-Fehler vermeiden / behandeln
  2. 2. Was sind 404-Fehler und was sind die Ursachen dafür? - Wenn eine angeforderte Ressource vom Webserver nicht gefunden werden kann, antwortet dieser mit dem http Statuscode “404 Not Found” -> Wird umgangssprachlich auch als “toter Link” oder “defekter Link” bezeichnet Mögliche Ursachen: -> Die Datei, auf die die URL verweist, ist verschoben, umbenannt oder gelöscht worden -> Link ist fehlerhaft angegeben -> Server- , DNS-Probleme
  3. 3. Defekte Links sind ein (SEO) Problem, …. … wenn Google einen Link Ihrer Website in den Suchindex aufgenommen hat. Google mag keine defekten Links, weil sie sich auf die Qualität der Suchergebnisse auswirken. Defekte Links werden von Google oft erst nach einigen Wochen/Monaten aus dem Suchindex entfernt. Google bewertet die Qualität des Inhalts Ihrer Website schlechter, wenn es kaputte Links auf Ihren Seiten und im eigenen Index findet. Die Folge sind schlechtere Rankings. … wenn Sie defekte Links innerhalb Ihrer Webseiten haben. NutzerInnen mögen keine defekten Links, weil sie dort nicht das finden, was sie gesucht haben. Die Konversionsrate sinkt; die Seitenaufhaltsdauer sinkt; die Absprungrate steigt. Aber das Nutzerverhalten ist für die Suchmaschine ein wichtiges Ranking-Kriterium. … wenn externe Links (Backlinks), die auf Ihre Webseiten verweisen, nicht funktionieren. Damit wird wertvoller Traffic verschwendet und ihr Google Pagerank negativ beeinflusst.
  4. 4. Wie kann man 404 Fehler behandeln? Bei umbenannten, gelöschten und verschobenen Inhalten müssen 301Weiterleitungen anlegt werden. Der http-Statuscode 301 bedeutet: Die angeforderte Ressource steht ab sofort unter der im „Location“-HeaderFeld angegebenen Adresse bereit (auch Redirect genannt). Die alte Adresse ist nicht länger gültig. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Statuscode) -> Interne Verlinkung nach Möglichkeit ohne 301-Weiterleitung reparieren, indem die Links direkt auf den Seiten korrigiert werden
  5. 5. 404-Fehler vermeiden ‒ Einstellungen in Magento beim Umbenennen von URLs Im Magento Backend unter System -> Konfigurationen -> Katalog -> Suchmaschinen Optimierung Permanente Weiterleitung für URLs aktivieren, wenn sich der Seitenbezeichner geändert hat. In der Produkt- und Kategoriebearbeitung ist dann die 301-Weiterleitung automatisch aktiviert, wenn man den URL-Bezeichner ändern möchte.
  6. 6. 404-Fehler behandeln ‒ Möglichkeiten in Magento bei gelöschten URLs Im Backend unter “Katalog -> URL Rewrite Verwaltung” manuell 301-Weiterleitungen anlegen. Es ist das Mittel der Wahl, wenn Artikel, Kategorien oder CMS-Seiten gelöscht werden.
  7. 7. Magento URL-Rewrite-Verwaltung zur 301Weiterleitung im Detail Store: Bei Shops mit mehreren aktiven Storeviews muss der 301-Rewrite für eine gelöschte Seite jeweils pro Storeview gemacht werden. ID-Pfad: Es kann pro ID-Pfad nur ein Rewrite aktiviert werden. Es erscheint sonst die Fehlermeldung, dass der ID-Pfad für den angegebenen Store bereits existiert. Daher ist es sinnvoll, den URL-Bezeichner der gelöschten Seite zu verwenden. Bearbeitung des ID-Pfads ist nur möglich, wenn man “eigener”/” benutzerdefnierter” URL-Rewrite einstellt. Anfragepfad: Der Pfad der per 301-Rewrite umgeleitet werden soll, also der URL-Key der gelöschten Seite. Zielpfad: Zielseite der 301 Weiterleitung. Hier kann auf eine interne Seite mit Angabe des URL-Key verwiesen werden oder auf eine externe Seite durch Angabe der kompletten URL (“http://….). Umleitungen: Permanent (301) muss aktiviert sein Beschreibung: Kann für Notizen genutzt werden, um eine spätere Nachbearbeitung zu vereinfachen.
  8. 8. Wie findet man defekte Links? -> Über die Google Webmaster Tools
  9. 9. Wie findet man defekte Links? -> Über spezielle Tools, mit denen die Website gecrawlt wird und alle Links verfolgt werden. (geeignet für On-Site-Analyse) -> Über Webcontrolling-Tools wie z.B. Google Analytics (geeignet zur Überwachung und Analyse von externen und internen Links) Vorsicht vor… … defekten Links, die vom System generiert werden oder Folge einer Programmierung sind. -> hier gilt es zunächst, die Ursache /Quelle im Programmcode zu identifizieren und zu beseitigen.
  10. 10. Vielen Dank! … Fragen, Anregungen, Kritik? Website: Email: Tel.: www.splendid-internet.de info@splendid-internet.de 0431/39479900 Ihr Ansprechpartner: Carsten Stech

×