E-Shop-Performance steigern mit Suchmaschinen und Web Analytics Lukas Stuber Geschäftsführer
Agenda <ul><li>Web Analytics: Grundlagen </li></ul><ul><li>Google AdWords </li></ul><ul><li>Site-Optimierung dank AdWords ...
<ul><li>I. Web Analytics: Grundlagen </li></ul>
1. Web Analytics: Vorgehensmodell Ziele Zieldefinition Indikatoren Implementation « Messbarmachung » Tracking Setup & Cust...
2. Weshalb Web Analytics? <ul><li>Verstehen </li></ul><ul><ul><li>wie die Besucher auf die Website kommen </li></ul></ul><...
2. Weshalb Web Analytics? <ul><li>Optimierung der gesamten Online-Kommunikation </li></ul><ul><ul><li>Marketing </li></ul>...
3. Website-Ziele und Konversionen <ul><li>Website-Ziele </li></ul><ul><li>Anfrage/Lead </li></ul><ul><li>Kauf </li></ul><u...
3. Website-Ziele und Konversionen: Life Cycle <ul><li>Häufigkeit von Besuchen </li></ul><ul><li>Zeitabstände von Besuchen ...
3. Website-Ziele und Konversionen: Trichter
4. Web Analytics: Hausaufgaben <ul><li>Ziele definieren </li></ul><ul><li>Tool-Evaluation & -Implementation </li></ul><ul>...
5. Web Analytics und Search <ul><li>These: Ein User, der Ihren Shop via Suchmaschine besucht, ist ein prototypischer Besuc...
6. Web Analytics: Tools
<ul><li>II. Google AdWords </li></ul>
1. Die AdWords-Ökonomie
2. Tagesbudgets <ul><li>Case: Freizeitausstattung zum Preis von  Ø CHF 150.- </li></ul>1'575 100'000 800 100'000 Total 500...
3. Keyword-Modi <ul><li>3 Arten, Keywords zu definieren: </li></ul>x x  [Exact Match] x   &quot;Phrase Match&quot;   ...
3. Keyword-Modi <ul><li>3 Arten, Keywords zu definieren: </li></ul>x x  [Versicherung] x   &quot;Versicherung&quot;  ...
3. Keyword-Modi <ul><li>Broad Match – was passiert? Beispiel:  «Versicherung». </li></ul><ul><li>Begriff selber: «Versiche...
4. Keyword-Modi <ul><li>Weshalb ist das wichtig? </li></ul>
4. Keyword-Modi
5. Ad Scheduling <ul><li>AdWords funktionieren nicht an jedem Wochentag gleich gut: </li></ul>
5. Ad Scheduling <ul><li>AdWords funktionieren auch nicht zu jeder Tageszeit gleich gut: </li></ul>
5. Ad Scheduling <ul><li>AdWords können mit zeitabhängigen Gebotsfaktoren versehen werden: </li></ul>
5. Ad Scheduling <ul><li>Liegen genügend Daten vor, kann damit ein leistungsabhängiges </li></ul><ul><li>Gebotsprofil entw...
<ul><li>III. Site-Optimierung dank AdWords </li></ul>
1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Multivariater Test </li></ul><ul><li>klassische Art, Konversions-  rate einer Lan...
1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Beispiel eines Mess-Tools: Google Website Optimizer </li></ul>
1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Optimierte Landing Pages können eine dramatische Hebelwirkung entfalten. </li></u...
1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Trichteroptimierung: Wo springen Ihre Kunden  ab? </li></ul>
1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Hebelwirkung dank optimiertem Checkout-Prozess. </li></ul><ul><li>Case: Online-Sh...
1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Hebelwirkung dank optimiertem Checkout-Prozess. </li></ul><ul><li>Case: Online-Sh...
<ul><li>IV. SEO </li></ul>
1. Wieso erst jetzt Thema im Vortrag? <ul><li>weil Sie jetzt erst Ihre Begriffswelt evaluiert haben </li></ul><ul><li>weil...
2. Zieldefinition <ul><li>Was wollen Sie mit einer Suchmaschinenoptimierung erreichen? </li></ul><ul><li>Top Rankings in G...
2. SEO und Keywords <ul><li>Problem: Kennzahlen. </li></ul><ul><li>Am meisten gesucht: «krankenkasse» </li></ul><ul><li>Hö...
2. SEO und Keywords <ul><li>Long Tail: Kleinvieh macht den grössten Mist </li></ul>
2. SEO und Keywords <ul><li>Grund: Die User suchen immer differenzierter </li></ul>
2. SEO und Keywords Faustregel: [Anz. Keywords pro Monat] / [Anz. indexierte Pages]  >  0.1
2. SEO und Keywords
3. Content-Optimierung <ul><li>Aussagekräftige Pagetitles </li></ul><ul><li>Klickfördernde Seitenbeschreibungen </li></ul>...
4. Website-Optimierung <ul><li>Flash-Intros, Splash Pages </li></ul><ul><li>Bildlastigkeit </li></ul><ul><li>Auswahlmenüs ...
5. Link-Optimierung <ul><li>Ihre Sichtbarkeit in Google wird zu einem bedeutenden Teil von Ihrer externen Verlinkung besti...
<ul><li>V. Der Prozess </li></ul>
D. Der Prozess Ziele definieren, Mess-Framework aufsetzen AdWords Keyword-Analyse Website-Analyse Link-Analyse Technische ...
<ul><li>VI. Ihre Benefits </li></ul>
Ihre Benefits <ul><li>Kopplung von Web Analytics und Search sorgt für </li></ul><ul><li>AdWords-Kampagnen mit höherem ROI ...
Ihre Benefits
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Angelink yourposition GmbH Tramstrasse 10 8050 Zürich Tel.  044 251 58 11 Fax  044 251...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lukas Stuber, Angelink: E-Shop-Performance steigern mit Suchmaschinen und Web Analytics

1.224 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.224
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
61
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lukas Stuber, Angelink: E-Shop-Performance steigern mit Suchmaschinen und Web Analytics

  1. 1. E-Shop-Performance steigern mit Suchmaschinen und Web Analytics Lukas Stuber Geschäftsführer
  2. 2. Agenda <ul><li>Web Analytics: Grundlagen </li></ul><ul><li>Google AdWords </li></ul><ul><li>Site-Optimierung dank AdWords </li></ul><ul><li>SEO </li></ul><ul><li>Der Prozess </li></ul><ul><li>Der Benefit </li></ul>
  3. 3. <ul><li>I. Web Analytics: Grundlagen </li></ul>
  4. 4. 1. Web Analytics: Vorgehensmodell Ziele Zieldefinition Indikatoren Implementation « Messbarmachung » Tracking Setup & Customizing Reportings definieren Plausibilisierung Analyse Datenanalyse Reportings Monitoring Empfehlungen Optimierung Verbesserungsmassnahmen umsetzen und überprüfen
  5. 5. 2. Weshalb Web Analytics? <ul><li>Verstehen </li></ul><ul><ul><li>wie die Besucher auf die Website kommen </li></ul></ul><ul><ul><li>nach welchen Informationen sie suchen </li></ul></ul><ul><ul><li>welchen Weg sie auf der Website gehen </li></ul></ul><ul><ul><li>warum Bestellvorgänge abgebrochen werden </li></ul></ul><ul><ul><li>wie effizient das Marketing (online und offline) ist </li></ul></ul><ul><li>Urteile und Entscheide basierend auf Zahlen, </li></ul><ul><li>nicht auf Bauchgefühl </li></ul>
  6. 6. 2. Weshalb Web Analytics? <ul><li>Optimierung der gesamten Online-Kommunikation </li></ul><ul><ul><li>Marketing </li></ul></ul><ul><ul><li>Inhalt </li></ul></ul><ul><ul><li>Konversionen </li></ul></ul><ul><ul><li>Usability </li></ul></ul><ul><ul><li>Nutzerbindung </li></ul></ul>
  7. 7. 3. Website-Ziele und Konversionen <ul><li>Website-Ziele </li></ul><ul><li>Anfrage/Lead </li></ul><ul><li>Kauf </li></ul><ul><li>Offline-Besuch </li></ul><ul><li>Konversionen = Handlung, die Zielerreichung definiert </li></ul><ul><li>Kontaktanfrage </li></ul><ul><li>Online Sale </li></ul><ul><li>Newsletter-Abo </li></ul>
  8. 8. 3. Website-Ziele und Konversionen: Life Cycle <ul><li>Häufigkeit von Besuchen </li></ul><ul><li>Zeitabstände von Besuchen </li></ul><ul><li>Anteil wiederkehrende Besucher </li></ul>Retention <ul><li>Konversionsrate (gesamt) </li></ul><ul><li>Kampagnen-Konversionsraten, ROAS, ROI / Kosten pro Konversion </li></ul><ul><li>Abbruchraten (Konversionstrichter) </li></ul><ul><li>durchschnittliches Bestellvolumen </li></ul>Conversion <ul><li>Pageviews pro Besuch, Zeit pro Besuch, Anteil Heavy User </li></ul><ul><li>Kampagnen: Cost-per-Click </li></ul><ul><li>Kosten pro Besucher </li></ul>Acquisition <ul><li>Traffic-Volumen </li></ul><ul><li>Verhältnis neue/wiederkehrende Besucher </li></ul><ul><li>Anteil neue Besucher </li></ul><ul><li>Anzahl Seiten im Google-Index, Anzahl externe Links </li></ul>Reach & Reputation
  9. 9. 3. Website-Ziele und Konversionen: Trichter
  10. 10. 4. Web Analytics: Hausaufgaben <ul><li>Ziele definieren </li></ul><ul><li>Tool-Evaluation & -Implementation </li></ul><ul><li>Profile </li></ul><ul><li>Funnels </li></ul><ul><li>Filter </li></ul><ul><li>Reporting-Zyklen und -Adressaten </li></ul><ul><li>Entscheidungsprozesse </li></ul>
  11. 11. 5. Web Analytics und Search <ul><li>These: Ein User, der Ihren Shop via Suchmaschine besucht, ist ein prototypischer Besucher. </li></ul><ul><li>Seine Interessen und Vorlieben hat er auf wenige Keywords kondensiert. </li></ul><ul><li>Damit liefert er Ihnen mehr Informationen als jeder andere Besucher. </li></ul>
  12. 12. 6. Web Analytics: Tools
  13. 13. <ul><li>II. Google AdWords </li></ul>
  14. 14. 1. Die AdWords-Ökonomie
  15. 15. 2. Tagesbudgets <ul><li>Case: Freizeitausstattung zum Preis von Ø CHF 150.- </li></ul>1'575 100'000 800 100'000 Total 500 10'000 100 2'000 5% Brand 625 25'000 200 8'000 2.5% Produkte 250 25'000 100 10'000 1% Prod.-Kategorien 200 40'000 400 80'000 0.5% Generische Begriffe Sales Klicks Sales Klicks Konv.-Rate Bereich Mehrere Kampagnen Eine Kampagne
  16. 16. 3. Keyword-Modi <ul><li>3 Arten, Keywords zu definieren: </li></ul>x x  [Exact Match] x   &quot;Phrase Match&quot;    Broad Match Verwandte Begriffe Begriff plus Kombinationen Begriff selber
  17. 17. 3. Keyword-Modi <ul><li>3 Arten, Keywords zu definieren: </li></ul>x x  [Versicherung] x   &quot;Versicherung&quot;    Versicherung vorsorgelösung versicherung online versicherung
  18. 18. 3. Keyword-Modi <ul><li>Broad Match – was passiert? Beispiel: «Versicherung». </li></ul><ul><li>Begriff selber: «Versicherung» </li></ul><ul><li>Tippfehler: «Verischerung» </li></ul><ul><li>Begriff in Kombination: «Versicherung online» </li></ul><ul><li>Verwandter Begriff: «Vorsorgelösung» </li></ul><ul><li>Nach Suchhistory: 1. Suche = «Versicherung» 2. Suche = «Auto» </li></ul>
  19. 19. 4. Keyword-Modi <ul><li>Weshalb ist das wichtig? </li></ul>
  20. 20. 4. Keyword-Modi
  21. 21. 5. Ad Scheduling <ul><li>AdWords funktionieren nicht an jedem Wochentag gleich gut: </li></ul>
  22. 22. 5. Ad Scheduling <ul><li>AdWords funktionieren auch nicht zu jeder Tageszeit gleich gut: </li></ul>
  23. 23. 5. Ad Scheduling <ul><li>AdWords können mit zeitabhängigen Gebotsfaktoren versehen werden: </li></ul>
  24. 24. 5. Ad Scheduling <ul><li>Liegen genügend Daten vor, kann damit ein leistungsabhängiges </li></ul><ul><li>Gebotsprofil entwickelt werden: </li></ul>
  25. 25. <ul><li>III. Site-Optimierung dank AdWords </li></ul>
  26. 26. 1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Multivariater Test </li></ul><ul><li>klassische Art, Konversions- rate einer Landig Page zu optimieren </li></ul><ul><li>optimale Kombination(en) unter vielen finden </li></ul><ul><li>Mehrseitiger multivariater Test </li></ul><ul><li>Optimierung eines einzelnen Pfads </li></ul><ul><li>seitenübegreifende Beeinflussungen </li></ul><ul><li>A/B-Test </li></ul><ul><li>einfachster Test </li></ul><ul><li>geeignet für Seiten mit wenig Traffic </li></ul><ul><li>Layout-Tests </li></ul><ul><li>A/B-Pfad-Test </li></ul><ul><li>Pfad-Optimierung: Welche Abfolge von Seiten funktioniert besser? </li></ul><ul><li>Bestellprozess über 2 oder 3 Seiten? </li></ul>A B Ziel A B Start
  27. 27. 1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Beispiel eines Mess-Tools: Google Website Optimizer </li></ul>
  28. 28. 1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Optimierte Landing Pages können eine dramatische Hebelwirkung entfalten. </li></ul><ul><li>Case: Online-Shop, Gebrauchsartikel im Wert von ca. CHF 100.- </li></ul>
  29. 29. 1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Trichteroptimierung: Wo springen Ihre Kunden ab? </li></ul>
  30. 30. 1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Hebelwirkung dank optimiertem Checkout-Prozess. </li></ul><ul><li>Case: Online-Shop, Haushaltartikel im Wert von Ø CHF 700.- </li></ul>
  31. 31. 1. Optimierung mit Testing Tools <ul><li>Hebelwirkung dank optimiertem Checkout-Prozess. </li></ul><ul><li>Case: Online-Shop, Haushaltartikel im Wert von Ø CHF 700.- </li></ul>
  32. 32. <ul><li>IV. SEO </li></ul>
  33. 33. 1. Wieso erst jetzt Thema im Vortrag? <ul><li>weil Sie jetzt erst Ihre Begriffswelt evaluiert haben </li></ul><ul><li>weil Sie jetzt erst Benchmarks entwickelt haben </li></ul><ul><li>weil Sie somit jetzt erst zielgerichtet optimieren können </li></ul>
  34. 34. 2. Zieldefinition <ul><li>Was wollen Sie mit einer Suchmaschinenoptimierung erreichen? </li></ul><ul><li>Top Rankings in Google </li></ul><ul><li>Mehr Google-Traffic </li></ul><ul><li>Mehr Sales </li></ul><ul><li> Sie möchten mehr Geld verdienen </li></ul>
  35. 35. 2. SEO und Keywords <ul><li>Problem: Kennzahlen. </li></ul><ul><li>Am meisten gesucht: «krankenkasse» </li></ul><ul><li>Höchste Klickrate: «billige krankenkasse» </li></ul><ul><li>Tiefster Cost per Lead: «krankenkassen prämie» </li></ul><ul><li>Am meisten Konversionen: «krankenversicherung» </li></ul>33.45 6 200.70 10.0% 205 2'048 billige krankenkasse 7.96 25 198.95 3.0% 151 5'024 krankenkassen prämie 11.21 77 863.29 7.8% 1'066 13'664 krankenversicherung 55.08 35 1'927.80 5.1% 1'607 31'500 krankenkasse Cost per Lead Leads Kosten Klickrate Klicks Impressionen Keyword
  36. 36. 2. SEO und Keywords <ul><li>Long Tail: Kleinvieh macht den grössten Mist </li></ul>
  37. 37. 2. SEO und Keywords <ul><li>Grund: Die User suchen immer differenzierter </li></ul>
  38. 38. 2. SEO und Keywords Faustregel: [Anz. Keywords pro Monat] / [Anz. indexierte Pages] > 0.1
  39. 39. 2. SEO und Keywords
  40. 40. 3. Content-Optimierung <ul><li>Aussagekräftige Pagetitles </li></ul><ul><li>Klickfördernde Seitenbeschreibungen </li></ul><ul><li>… und vor allem: Texte, die besagen, was Sie anbieten. </li></ul><ul><li>Verzichten Sie lieber auf </li></ul><ul><li>Gastfreundlichkeit </li></ul><ul><li>partnerschaftliche Avancen </li></ul><ul><li>guten Schnitt </li></ul><ul><li>Philosophie </li></ul>
  41. 41. 4. Website-Optimierung <ul><li>Flash-Intros, Splash Pages </li></ul><ul><li>Bildlastigkeit </li></ul><ul><li>Auswahlmenüs </li></ul><ul><li>Zu hierarchische Strukturen </li></ul><ul><li>Dirty URLs </li></ul><ul><li>Unverlinkte Inhalte </li></ul><ul><li>… und die ganz alte Geschichte: Frame Sets </li></ul>
  42. 42. 5. Link-Optimierung <ul><li>Ihre Sichtbarkeit in Google wird zu einem bedeutenden Teil von Ihrer externen Verlinkung bestimmt. </li></ul><ul><li>Falsch: Link Building mit dem Generieren neuer Links starten </li></ul><ul><li>Richtig: Optimieren Sie Ihr bestehendes Netzwerk </li></ul><ul><li>Sehr richtig: Analysieren Sie Ihr bestehendes Netzwerk jener Links, die bereits Traffic bringen! </li></ul><ul><li>Falsch: Social-Media-Links nützen etwas </li></ul><ul><li>Richtig: Social-Media-Links nützen schon – aber indirekt </li></ul>
  43. 43. <ul><li>V. Der Prozess </li></ul>
  44. 44. D. Der Prozess Ziele definieren, Mess-Framework aufsetzen AdWords Keyword-Analyse Website-Analyse Link-Analyse Technische Optimierung Link-Optimierung Messung und Pflege Keyword-Analyse Content-Optimierung
  45. 45. <ul><li>VI. Ihre Benefits </li></ul>
  46. 46. Ihre Benefits <ul><li>Kopplung von Web Analytics und Search sorgt für </li></ul><ul><li>AdWords-Kampagnen mit höherem ROI </li></ul><ul><li>SEO-Massnahmen mit höherem ROI </li></ul><ul><li>Erkenntnisse bezüglich User-Vorlieben und Abläufe, die auf sämtliche User weitestgehend übertragbar sind </li></ul><ul><li> Letztlich sorgt die Kopplung von Web Analytics und Search für eine bessere E-Shop-Performance </li></ul>
  47. 47. Ihre Benefits
  48. 48. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Angelink yourposition GmbH Tramstrasse 10 8050 Zürich Tel. 044 251 58 11 Fax 044 251 58 16 [email_address] www.yourposition.ch

×