Intgrationsmöglichkeiten von SDL BeGlobal

433 Aufrufe

Veröffentlicht am

Sehen Sie sich hier die Präsentationsfolien von Robert Rigo zum 3. SDL Information & Networking Day in Zürich an.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
433
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Intgrationsmöglichkeiten von SDL BeGlobal

  1. 1. Integrationsmöglichkeiten von SDL BeGlobal Robert Rigo ™ Networking Day 1.10.2013
  2. 2. • Warum? • Alltägliche Beispiele • Integrationsmöglichkeiten • Kundenbeispiele • Fazit Agenda
  3. 3. • Exponentielle Zunahme digitaler Inhalte die relevant sein können • Ressourcenknappheit und Kostendruck • Kein Budget für adhoc Übersetzungen • Optimale Nutzung vorhandener Budgets • Kundendienst, Kundenzufriedenheit, Kundenanforderungen Warum SDL BeGlobal?
  4. 4. Maschinelle Übersetzung damals! Wie gut ist Sie heute?
  5. 5. …einige Beispiele
  6. 6. 欢迎亲爱的客人 Was steht in dieser eMail? Keine Verständnisprobleme mehr
  7. 7. Wissensdatenbank nur auf Englisch? Wie wäre es in allen Sprachen, die für Ihren Markt relevant sind? 
  8. 8. Ihr Kunde würde gerne direkt mit einem Service-Mitarbeiter in seiner Sprache kommunizieren? OK! 
  9. 9. LiveChat Übersetzter Inhalt Antwort Übersetzte Antwort Anfrage/Inhalt Automatischer Übersetzungsprozess Live Chat
  10. 10. Sie haben ein zu kleines Budget um Ihre Inhalte in allen gewünschten Sprachen anzubieten? Für 1 € könnten Sie 700 statt 7 Worte übersetzen 
  11. 11. Die Übersetzung wird nicht rechtzeitig fertig und es müssen Termine verschoben werden? 1 Woche statt 1 Monat 
  12. 12. Die Zusammenarbeit mit internationalen Teams wird einfacher Oder auch wie übersetze ich 30 Seiten Powerpoint in 3 Minuten um zu verstehen worum es im nächsten Meeting geht? 
  13. 13. Integration: BeGlobal Desktop 13
  14. 14. Integration: Web Translator 14
  15. 15. Integration: Microsoft Word
  16. 16. Integration: Microsoft Word
  17. 17. Integration: Microsoft Excel
  18. 18. Integration: Microsoft PowerPoint
  19. 19. Integration: Microsoft Outlook 19
  20. 20. Integration: Microsoft Outlook 20
  21. 21. Integration: LivePerson chat 21
  22. 22. Integration: Oracle RightNow Answers & Incidents (AfterSales) 22
  23. 23. Integration: Webseite 23
  24. 24. Integration: SDL Worldserver 2011 24
  25. 25. Integrations: SDL Trados Studio 25 Define BeGlobal connection Define pre-translation settings
  26. 26. Integrations: SDL Trados Studio 26 Translation results Trados Studio Editor
  27. 27. • SDL BeGlobal kann speziell Ihren Inhalten angepasst werden • Unterschiedliche Gegebenheiten („nicht alles in einen Topf“- Ansatz) werden unterstützt - TouchPoints • Qualität der maschinellen Übersetzung ist jetzt messbar – TrustScore • Integration und Nutzung in bestehende Systeme • Ziel ist, die multilinguale Arbeit zu vereinfachen und zu beschleunigen • Nicht alle Inhalte sind für reine maschinelle Übersetzung geeignet - ABER: Post-Edit möglich Wichtige Fakten
  28. 28. SDL BeGlobal - Hauptmerkmale TouchPoints™ TrustScore™ Ständige Verbesserung Brand & Term Management REST API Analyse & Reporting ™
  29. 29. Terms & Brand  Definiert den Anwendungsfall  Einfache Einrichtung Language Pair ScheduleTrustScore™
  30. 30. Was ist TrustScore?  Indikator wie gut die maschinelle Übersetzung ist  kunde vergibt die Noten und steuert damit die Qualität Was sind die Vorteile von TrustScoreTM ?  Steuerung der Übersetzung vereinfacht  Transparenz darüber ob die Übersetzung noch editiert werden muss
  31. 31. Ständige Verbesserung - Trainer 31
  32. 32. Brand & Term Management 32
  33. 33. Reporting 33
  34. 34. Aktuell 104+ Sprachkombinationen 34
  35. 35. Doc Management Einsatzmöglichkeiten Utility Quality High Low High User Forums Email Support FAQ Advertising Product Alerts Product Documentation User Reviews Software User Interface Email Instant Messaging Training Materials Knowledge Base HR Documents Task-Driven Branding Marketing Content Publisher Content Chat Blogs Domain Specific: Collaboration/IT Domain Specific: Customer Support Domain Specific: Marketing Alerts/Notifications Newsletters Wiki Menschliches Editieren erforderlich Volle Automatisierung möglich Twitter/Facebook
  36. 36. Beispiele QUALITÄT BEREITSTELLUNGSZEIT FÜR KUNDEN SDL BeGlobal SDL BeGlobal+PostEdit 8 Wochen nach Bestellung Staatliche Nachrichtendienste Nachbearbeitete technische Übersetzung Vollständig automatische brauchbare Übersetzung
  37. 37. Exemplarischer Ablauf Bereitstellung Ausgangstexte & Übersetzung Routing basierend auf TrustScore Lektorat, & Publikation         TrustScoreÜbersetzung    Ausgangstext Lektorat/Edit/PriorisierungRouting Publikation Kontinuierliche Verbesserung Publish Ready Post Edit/ Übersetzen Lektorat Post-Edit/ Übersetzen
  38. 38. Erfolge in der Praxis Markteinführungszeit  66 % Best Western konnte die Bereitstellungszeit für mehrsprachige Inhalte von 24 Monaten auf 8 Monate senken. Kosten  15.000.000 US-Dollar CNH konnte durch die Nutzung der automatischen Übersetzung über 15 Mio. US-Dollar an Support-Kosten einsparen. Kosten  35 % Chrysler konnte durch die Nutzung der automatischen Übersetzung die Kosten um 35 % senken und gleichzeitig die Konsistenz steigern.
  39. 39. Branchenführender Webauftritt der Reise-Community Website-Aufrufe: 25 Mio. verschiedene Besuche pro Monat Websites: 10 Länder, 8 Sprachen Mehr als 20 Millionen Berichte und Meinungen Fallstudie: Community-Inhalte Profil Bereitstellung von EN- Benutzerbeiträgen für EU, aber menschliche Übersetzung zu teuer und zeitaufwändig Schnelle, kostengünstige, korrekte Übersetzungen für unstrukturierte digitale Inhalte Fähigkeit zur kontinuierlichen Verarbeitung von Millionen von Benutzerartikeln Unternehmensziele Erfolgreiche Bereitstellung von Übersetzungen gemessen an: Websiteaufrufen Verweilzeiten Seitenaufrufen Erhöhte Anzahl von EU-Beiträgen von EU-Kunden Gesteigerter Umsatz Website in Muttersprache durchsuchbar Ergebnisse
  40. 40. Fazit • Wird niemals einen Menschen ersetzen können • Hilft bei der Bewältigung der Sprachbarrieren • Kann trainiert werden • Arbeitet rund um die Uhr in 104+ Sprachpaaren • Eigene Sprachkombinationen möglich • Schnelle Einführung möglich
  41. 41. Danke für Ihre Aufmerksamkeit - haben Sie noch Fragen? 4

×