Successfully reported this slideshow.

Internet Und Politik

1.407 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurz und knapp ein Überblick über den Stand der Dinge beim politischen Onlineaktivismus und über die Rolle des Internets in der Politik. (Schwerpunkt: Deutschland.)

Veröffentlicht in: Bildung, News & Politik, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Internet Und Politik

  1. 1. Einfluss des Internets auf die Politik Peter Bihr 15.Sept. 2009
  2. 2. Worüber sprechen wir heute? • Internet und Politik: Stand der Dinge • Politischer Aktivismus im Netz • Folgen für die Arbeit in politischer Kommunikation 15.Sept. 2009
  3. 3. STAND DER DINGE 15.Sept. 2009
  4. 4. Vorweg... ...das ist NICHT der Gipfel des politischen Internets... 15.Sept. 2009
  5. 5. Social Network Profile 15.Sept. 2009 Quelle: Sueddeutsche.de
  6. 6. Bratwurst & Bier auf Twitter 15.Sept. 2009
  7. 7. Sondern: Vermischung von online und offline Unter diesen Rahmenbedingungen findet politische Kommunikation heute statt (von Klischees freimachen) 15.Sept. 2009
  8. 8. Online früher: “Computerfreaks” 15.Sept. 2009
  9. 9. Online früher: Virtuelle Welten 15.Sept. 2009
  10. 10. Offline früher 15.Sept. 2009
  11. 11. Die Mischform? Nicht so, sondern... 15.Sept. 2009
  12. 12. Sondern eher so. 15.Sept. 2009 Quelle: Screenshot bundestag.de
  13. 13. Onlinepolitik ist Mainstream! 15.Sept. 2009
  14. 14. Statistiken • Online-Nutzung allgemein: – 64,7% waren in den letzten 4 Wochen online – Peakzeit: ca 19 Uhr (nach der Arbeit) 15.Sept. 2009 Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2009
  15. 15. Statistiken 15.Sept. 2009 Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2009
  16. 16. Statistiken 15.Sept. 2009 Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2009
  17. 17. Social Media Nutzung 15.Sept. 2009 Quelle: http://universalmccann.bitecp.com
  18. 18. Social Media Nutzung Onliner in Deutschland mit Profil in Social Networks (2006-2009) Quelle: 15.Sept. 2009 http://universalmccann.bitecp.com
  19. 19. Nachrichtenkonsum 15.Sept. 2009 Quelle: Pew Research 2009
  20. 20. Nachrichtenkonsum 15.Sept. 2009 Quelle: Blaugh.com
  21. 21. Nachrichtenkonsum 15.Sept. 2009 Quelle: http://www.google.de
  22. 22. POLITISCHER AKTIVISMUS IM NETZ 15.Sept. 2009
  23. 23. Wahlen werden im Netz gewonnen ...aber (noch) nicht in Deutschland. 15.Sept. 2009
  24. 24. Netzpolitik in Deutschland • netzpolitische Szene entsteht gerade • wird zunehmend kampagnenfähig • Häufig ad hoc Koordination um ein Issue herum • organisiert um wenige Personen (noch) • Zunehmende Professionalisierung (Medienarbeit, Lobbying) 15.Sept. 2009
  25. 25. Blog-Öffentlichkeiten Quelle: Christian Katzenbach, 15.Sept. 2009 Freie Universität Berlin
  26. 26. Blog-Öffentlichkeiten Quelle: Christian Katzenbach, 15.Sept. 2009 Freie Universität Berlin
  27. 27. Blog-Öffentlichkeiten Quelle: Christian Katzenbach, 15.Sept. 2009 Freie Universität Berlin
  28. 28. Beispiel: Zensursula • “Erweckungserlebnis der Opposition im Internet” (Dr. Christoph Bieber) • 134.000+ Unterzeichner einer ePetition • Spill-Over in Offlinekampagnen • Bildung von übergreifenden Allianzen (nachhaltig?) 15.Sept. 2009
  29. 29. Beispiel: Piratenpartei • Modeerscheinung oder Zukunft der Parteien? • Überlauf von allen Parteien • Im August täglich 80 neue Mitglieder (Vergleich: SPD verliert täglich 30) • Mainstreaming 15.Sept. 2009 Quelle: Zeit.de
  30. 30. Netzaktivismus wird Mainstream • Keine Onlinerevolution, sondern gesellschaftlicher Wandel. • Das Netz ist dabei selbstverständliches Tool. • Beispiele... 15.Sept. 2009
  31. 31. Netzaktivismus wird Mainstream UK: FixMyStreet.org (MySociety.org) 15.Sept. 2009
  32. 32. Netzaktivismus wird Mainstream UK: WriteToThem.com (MySociety.org) 15.Sept. 2009
  33. 33. Netzaktivismus wird Mainstream USA: Party Time (Sunlight Foundation) 15.Sept. 2009
  34. 34. Netzaktivismus wird Mainstream USA: Open Congress Money Trail (Sunlight Foundation) 15.Sept. 2009
  35. 35. Netzaktivismus wird Mainstream Deutschland: ePetition “Zensursula” (dezentral) 15.Sept. 2009
  36. 36. Netzaktivismus wird einfacher • Kollaboration im Netz wird immer einfacher • Wandel in Technologie und Kultur – Tools: Wikis, Shared Doc, Twitter, Blogs, Smartphones... – Strategien: Sharing, Monitoring, Syndizierung, Aggregation.... 15.Sept. 2009
  37. 37. FOLGEN FÜR DIE ARBEIT IN POLITISCHER KOMMUNIKATION 15.Sept. 2009
  38. 38. Radikal anderes Umfeld • Kleinteiligere Kommunikation (unübersichtlich) • Schnellere Kommunikation (auf allen Seiten) • Kontrollverlust • Radikale Transparenz (“Geheim” hat als Konzept ausgedient) • Neue Spielregeln 15.Sept. 2009
  39. 39. Kleinteiliges Kommunikationsumfeld • Konversationen zersplittern • Überblick bewahren • Wichtigste Kanäle beobachten 15.Sept. 2009 Quelle: Brian Solis, Conversation Prism
  40. 40. Livekommunikation • Monitoring und schnelles reagieren • kleinteilige Kommunikation • Eingreifen erfordert Aufbau von langfristigen Beziehungen 15.Sept. 2009 Quelle: Screenshot Tweetdeck
  41. 41. Kontrolle ausüben war gestern • Messages können nicht mehr kontrolliert werden • Eingreifen wird als Störung empfunden --> Imageschäden 15.Sept. 2009 Quelle: Screenshot Twitter
  42. 42. Kontrolliert werden ist die Norm • Watchblogs decken auch in Nischen (vermeintliche und tatsächliche) Skandale auf 15.Sept. 2009 Quelle: Screenshot Bildblog.de
  43. 43. Geheimnisse? Nicht digital. • Immer davon ausgehen, dass auch geheime Dokumente öffentlich werden. • Löschung praktisch unmöglich 15.Sept. 2009 Quelle: Screenshot Wikileaks
  44. 44. Neue Spielregeln • Auch Nischen-Akteure ernst nehmen • Politiker werden von mehr Akteuren lobbyiert • Erwarte das Unerwartete: Kampagnen können aus unerwarteten “Ecken” des Netzes kommen (ad hoc Allianzen) • Wichtigste Regel: Radikale Transparenz, immer mit offenen Karten spielen 15.Sept. 2009
  45. 45. Internet und Politik: beides allgegenwärtig ...denn alles, war für Netzaktivismus nötig ist, haben Sie in der Hosentasche. 15.Sept. 2009
  46. 46. Vielen Dank! 15.Sept. 2009
  47. 47. Bildquellen* • http://www.flickr.com/photos/torley/2447449368/ • http://www.flickr.com/photos/doctabu/291216582/ • http://www.flickr.com/photos/vargklo/159350561/ • http://www.flickr.com/photos/moggsoceanlane/3240957110/ • http://www.flickr.com/photos/thenickster/3056692991/ • http://www.flickr.com/photos/albany_tim/3573802698/ • http://www.flickr.com/photos/antjeverena/3417621207/ • http://www.flickr.com/photos/ksuehring/3639099353/ • http://www.flickr.com/photos/piratenpartei/3860621320/ • http://www.flickr.com/photos/byteorder/3866643781/ • http://www.flickr.com/photos/notjake13/3569293697/ • http://www.flickr.com/photos/williamhook/2830319467/ • http://www.flickr.com/photos/svensonsan/463735469/ • http://www.flickr.com/photos/preater/3225549142/ * Leider in der falschen Reihenfolge. Verzeihung. 15.Sept. 2009
  48. 48. Fragen, Feedback? (Gerne auch per Email) Peter Bihr www.thewavingcat.com peter@thewavingcat.com 15.Sept. 2009

×