SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Zeitmanagement
Zeitmanagement
Unser nächstes
Thema ist
Zeitmanagement
Zeitmanagement
Oh ja, da kann ich
noch einiges
verbessern bei
mir…
Unser nächstes
Thema ist das
Zeitmanagement
Was bedeutet „Zeitmanagement“?
Was bedeutet „Zeitmanagement“?
Nicht die Zeit soll
uns kontrollieren…
Was bedeutet „Zeitmanagement“?
Nicht die Zeit soll
uns kontrollieren…
Was bedeutet „Zeitmanagement“?
…sondern wir
wollen unsere Zeit
kontrollieren!
Was bedeutet „Zeitmanagement“?
…sondern wir
wollen unsere Zeit
kontrollieren!
Was bedeutet „Zeitmanagement“?
Ich will ja schließlich
nicht nur
lernen, sondern
auch Freizeit
haben.
Was bedeutet „Zeitmanagement“?
Ich will ja schließlich
nicht nur
lernen, sondern
auch Freizeit
haben.
Was bedeutet „Zeitmanagement“?
Möchtest du ein
paar konkrete
Tipps?
Wie manage ich meine Zeit?
Eine gute Idee wäre es
zum Beispiel, immer
um 16 Uhr mit den
Hausaufgaben
anzufangen…
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
Wie manage ich meine Zeit?
Am besten unter der
Woche, damit du dich
am Wochenende
entspannen kannst.
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
Wenn ich aber doch
nicht alles geschafft
habe?
Am besten unter der
Woche, damit du dich
am Wochenende
entspannen kannst.
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
Dann vielleicht auch
ein, zwei Stunden am
Samstag lernen?
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit Und zu welcher
Uhrzeit sollte ich am
besten lernen?
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit Und zu welcher
Uhrzeit sollte ich am
besten lernen?
Du bist nicht den
ganzen Tag
gleichmäßig
leistungsfähig.
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
Die meisten
Menschen sind
morgens gegen
10 Uhr am
leistungsfähigsten.
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
Die meisten
Menschen sind
morgens gegen
10 Uhr am
leistungsfähigsten.
Zum Mittagessen geht die
Konzentration dann etwas runter
und steigt am Nachmittag und
frühen Abend wieder an.
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
Das heißt ich soll am besten
jeden Tag zwischen 16 und
20 Uhr meine Hausaufgaben
erledigen?
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
Genau!
Das heißt ich soll am besten
jeden Tag zwischen 16 und
20 Uhr meine Hausaufgaben
erledigen?
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
Wenn du in einer
Woche einen Test
schreibst, wann
fängst du dafür zu
lernen an?
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
Wenn du in einer
Woche eine Arbeits
hast, wann fängst
du dafür zu lernen
an?
Um ehrlich zu sein ist es
oft ein Tag davor…
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
Das machen sehr
viele Leute so.
Sinnvoller ist es
natürlich, frühzeiti
g anzufangen und
sich den Stoff
besser aufzuteilen!
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
Das sehe ich ja ein, aber
es klappt halt meistens
nicht…
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
Es ist vielleicht
interessant zu wissen,
dass Studien zeigen,
dass sich erfolgreiche
Schüler in diesem Punkt
bedeutsam von weniger
erfolgreichen Schülern
unterscheiden!
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
Es ist vielleicht
interessant zu
wissen, dass Studien
zeigen, dass sich
erfolgreiche Schüler in
diesem Punkt
bedeutsam von weniger
erfolgreichen Schülern
unterscheiden!
Hm. Ich will ja
eigentlich auch zu den
erfolgreichen Schülern
gehören…
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
Keine Sorge, du kannst
ja immer noch
dazulernen!
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
Übrigens: An einem Tag
kann man einfach nicht
unbegrenzt viel lernen.
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
• Kein Lernmarathon
Du solltest
Lerneinheiten
bilden, die genügend
Pausen haben.
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
• Kein Lernmarathon
Eine Einheit dauert etwa
eine Stunde…
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
• Kein Lernmarathon
…und danach machst du
eine kurze Pause!
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
• Kein Lernmarathon
Und nach zwei Einheiten
auch mal eine längere.
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
• Kein Lernmarathon
Wie manage ich meine Zeit?
Grundsätzlich:
• Lernen zur gleichen Zeit
• Nicht zu viel auf einmal
• Kein Lernmarathon
Stimmt, das habe ich
auch schon gemerkt:
Wenn ich nicht
genügend Pausen
dazwischen
mache, vergesse ich
auch immer wieder
alles…
Zeitpläne
Äh – ich wollte aber
mal darauf
hinweisen, dass ich
nicht ausschließlich
Mathearbeiten oder
–hausaufgaben habe…
Zeitpläne
Äh – ich wollte aber
mal darauf
hinweisen, dass ich
nicht ausschließlich
Mathearbeiten oder
–hausaufgaben habe…
Natürlich! Du hast auch
andere Verpflichtungen
und willst vor allem auch
zwischendurch mal etwas
anderes machen.
Zeitpläne
In diesem Fall ist es erst
recht sinnvoll, einen
schriftlichen Zeitplan zu
machen!
Schriftlich Planen!
Zeitpläne
Schriftlich Planen!
Zeitpläne
Nur so behälst du den
Überblick!
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
Zeitpläne
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
Zeitpläne
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
Zeitpläne
Und andere Hausaufgaben
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
Zeitpläne
Was musst du denn sonst
noch tun?
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
Zeitpläne
Ich muss zum Beispiel
im Haushalt helfen
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
Zeitpläne
Und mich mit Freunden
treffen!
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
Zeitpläne
Und mit meiner Familie
Zeit verbringen…
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
Zeitpläne
Schriftlich Planen hat auch
noch andere Vorteile
Zeitpläne
Man muss sich
nicht alles
merken!
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
• Entlastung des Gedächtnis
Schriftlich Planen hat auch
noch andere Vorteile
Zeitpläne
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
• Entlastung des Gedächtnis
Man kann prüfen, ob man
auch wirklich alles
geschafft hat…
Zeitpläne
Schriftlich Planen!
• Überblick über Planung
• Entlastung des Gedächtnis
• Nachkontrolle der Planung
…und das verändern, was
nicht so gut funktioniert
hat.
Du kannst auch
überprüfen, ob du auch
wirklich alles geschafft
hast…
Nun hast du einen
Beispiel-Zeitplan für eine
Woche.
Wie würdest du denn
einen neuen Plan
vorbereiten?
Hm – ich würde erstmal
alle Aufgaben
aufschreiben, die ich zu
erledigen habe.
Sehr gut!
Hm – ich würde erstmal
alle Aufgaben
aufschreiben, die ich zu
erledigen habe.
Und dann überlege ich
wie viel Zeit ich für die
Aufgaben brauche.
Gut. Es ist aber auch
wichtig etwas mehr Zeit
einzuplanen – falls doch
etwas dazwischen kommt.
Es ist wichtig sich
ausreichend Pufferzeit
einzuplanen!
Und dann überlege ich
wie viel Zeit ich für die
Aufgaben brauche.
Zum Schluss prüfe ich
dann, ob ich alles
geschafft habe oder ob
ich etwas verändern
kann, so dass es das
nächste Mal klappt.
Richtig. Und je mehr
Erfahrung du dabei
hast, desto leichter wird
es!
Zum Schluss prüfe ich
dann, ob ich alles
geschafft habe oder ob
ich etwas verändern
kann, so dass es das
nächste Mal klappt.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
ionlyspy
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IZellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
ionlyspy
 
AC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzenAC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzen
ionlyspy
 
AC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement IAC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement I
ionlyspy
 
4 Zeitmanagement-Tipps
4 Zeitmanagement-Tipps4 Zeitmanagement-Tipps
4 Zeitmanagement-Tipps
Andreas Gerhardt
 
PPT 1d 2012
PPT 1d 2012PPT 1d 2012
PPT 1d 2012
ionlyspy
 
BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2
ionlyspy
 
BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1
ionlyspy
 
Elc 1d zeit
Elc 1d zeitElc 1d zeit
Elc 1d zeit
ionlyspy
 
Gd i 2013_lektion1d
Gd i 2013_lektion1dGd i 2013_lektion1d
Gd i 2013_lektion1d
ionlyspy
 
Zeitmanagement
Zeitmanagement Zeitmanagement
Zeitmanagement
Srl2012
 
BIWI - L3 Umgang mit Störungen
BIWI - L3 Umgang mit StörungenBIWI - L3 Umgang mit Störungen
BIWI - L3 Umgang mit Störungen
ionlyspy
 
Selbst- und Zeitmanagement von Laura Baumann, IPN Brainpower GmbH & Co. KG
Selbst-  und Zeitmanagement von Laura Baumann, IPN Brainpower GmbH & Co. KGSelbst-  und Zeitmanagement von Laura Baumann, IPN Brainpower GmbH & Co. KG
Selbst- und Zeitmanagement von Laura Baumann, IPN Brainpower GmbH & Co. KG
Laura Kellner
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
Oksana Lukashova
 
BIWI - L1 Ziele setzen
BIWI - L1 Ziele setzenBIWI - L1 Ziele setzen
BIWI - L1 Ziele setzen
ionlyspy
 
Zeitmanagement-Methoden
Zeitmanagement-MethodenZeitmanagement-Methoden
Zeitmanagement-Methoden
TomLearning
 
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategienPlanen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
anrym1910
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
Thomas Wöhlke
 

Was ist angesagt? (19)

Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IZellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
 
AC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzenAC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzen
 
AC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement IAC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement I
 
4 Zeitmanagement-Tipps
4 Zeitmanagement-Tipps4 Zeitmanagement-Tipps
4 Zeitmanagement-Tipps
 
PPT 1d 2012
PPT 1d 2012PPT 1d 2012
PPT 1d 2012
 
BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2
 
BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1
 
Elc 1d zeit
Elc 1d zeitElc 1d zeit
Elc 1d zeit
 
Gd i 2013_lektion1d
Gd i 2013_lektion1dGd i 2013_lektion1d
Gd i 2013_lektion1d
 
Zeitmanagement
Zeitmanagement Zeitmanagement
Zeitmanagement
 
BIWI - L3 Umgang mit Störungen
BIWI - L3 Umgang mit StörungenBIWI - L3 Umgang mit Störungen
BIWI - L3 Umgang mit Störungen
 
Selbst- und Zeitmanagement von Laura Baumann, IPN Brainpower GmbH & Co. KG
Selbst-  und Zeitmanagement von Laura Baumann, IPN Brainpower GmbH & Co. KGSelbst-  und Zeitmanagement von Laura Baumann, IPN Brainpower GmbH & Co. KG
Selbst- und Zeitmanagement von Laura Baumann, IPN Brainpower GmbH & Co. KG
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
Zeitmanagement 1
Zeitmanagement 1Zeitmanagement 1
Zeitmanagement 1
 
BIWI - L1 Ziele setzen
BIWI - L1 Ziele setzenBIWI - L1 Ziele setzen
BIWI - L1 Ziele setzen
 
Zeitmanagement-Methoden
Zeitmanagement-MethodenZeitmanagement-Methoden
Zeitmanagement-Methoden
 
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategienPlanen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 

Andere mochten auch

Centro de interpretación de la prehistoria
Centro de interpretación de la prehistoriaCentro de interpretación de la prehistoria
Centro de interpretación de la prehistoria
koala1972
 
Cochino’s math
Cochino’s mathCochino’s math
Cochino’s math
lesliezamudio
 
Obtaining Natural Language Descriptions of Process Specifications
Obtaining Natural Language Descriptions of Process SpecificationsObtaining Natural Language Descriptions of Process Specifications
Obtaining Natural Language Descriptions of Process Specifications
Manuel Blechschmidt
 
Early 20th c architecture
Early 20th c architectureEarly 20th c architecture
Early 20th c architecture
addierprice
 
Las ventajas de operar por Arica
Las ventajas de operar por Arica Las ventajas de operar por Arica
Las ventajas de operar por Arica
jaime_orpis_senador
 
Optimización de sistemas rosmelisa roo
Optimización de sistemas rosmelisa rooOptimización de sistemas rosmelisa roo
Optimización de sistemas rosmelisa roo
rosmelisa01
 

Andere mochten auch (6)

Centro de interpretación de la prehistoria
Centro de interpretación de la prehistoriaCentro de interpretación de la prehistoria
Centro de interpretación de la prehistoria
 
Cochino’s math
Cochino’s mathCochino’s math
Cochino’s math
 
Obtaining Natural Language Descriptions of Process Specifications
Obtaining Natural Language Descriptions of Process SpecificationsObtaining Natural Language Descriptions of Process Specifications
Obtaining Natural Language Descriptions of Process Specifications
 
Early 20th c architecture
Early 20th c architectureEarly 20th c architecture
Early 20th c architecture
 
Las ventajas de operar por Arica
Las ventajas de operar por Arica Las ventajas de operar por Arica
Las ventajas de operar por Arica
 
Optimización de sistemas rosmelisa roo
Optimización de sistemas rosmelisa rooOptimización de sistemas rosmelisa roo
Optimización de sistemas rosmelisa roo
 

Ähnlich wie Zeitmanagement

Vor dem Lernen
Vor dem LernenVor dem Lernen
Vor dem Lernen
Srl2012
 
Einfache Produktivität.pdf
Einfache Produktivität.pdfEinfache Produktivität.pdf
Einfache Produktivität.pdf
Hasenchat Books
 
FWST17 - Regulation
FWST17 - RegulationFWST17 - Regulation
FWST17 - Regulation
Mr Zero
 
Deine 2 Minuten
Deine 2 MinutenDeine 2 Minuten
Deine 2 Minuten
Scholz Antje
 
FWST17 - Planung
FWST17 - PlanungFWST17 - Planung
FWST17 - Planung
Mr Zero
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
philippschulz
 
Brühwürfel modul 3
Brühwürfel modul 3Brühwürfel modul 3
Brühwürfel modul 3
anrym1910
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
philippschulz
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
philippschulz
 
Zeitmanagement.pdf
Zeitmanagement.pdfZeitmanagement.pdf
Zeitmanagement.pdf
Hasenchat Books
 
Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5
philippschulz
 
Haltung ist der Schlüssel.pdf
Haltung ist der Schlüssel.pdfHaltung ist der Schlüssel.pdf
Haltung ist der Schlüssel.pdf
Hasenchat Books
 
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Benjamin Hessler
 
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigenProduktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
FastBill
 
Zeitmanagement 24seo stammtisch
Zeitmanagement 24seo stammtischZeitmanagement 24seo stammtisch
Zeitmanagement 24seo stammtisch
AGOM_Online_Marketing
 
Rückblick auf modul 1
Rückblick auf modul 1Rückblick auf modul 1
Rückblick auf modul 1
philippschulz
 
Zusammenfassung modul 2
Zusammenfassung modul 2Zusammenfassung modul 2
Zusammenfassung modul 2
philippschulz
 
FWST17 - Self-Monitoring
FWST17 - Self-MonitoringFWST17 - Self-Monitoring
FWST17 - Self-Monitoring
Mr Zero
 
Das Morgenritual.pdf
Das Morgenritual.pdfDas Morgenritual.pdf
Das Morgenritual.pdf
Hasenchat Books
 

Ähnlich wie Zeitmanagement (20)

Vor dem Lernen
Vor dem LernenVor dem Lernen
Vor dem Lernen
 
Einfache Produktivität.pdf
Einfache Produktivität.pdfEinfache Produktivität.pdf
Einfache Produktivität.pdf
 
FWST17 - Regulation
FWST17 - RegulationFWST17 - Regulation
FWST17 - Regulation
 
Deine 2 Minuten
Deine 2 MinutenDeine 2 Minuten
Deine 2 Minuten
 
FWST17 - Planung
FWST17 - PlanungFWST17 - Planung
FWST17 - Planung
 
Er beim lernen
Er beim lernenEr beim lernen
Er beim lernen
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
 
Brühwürfel modul 3
Brühwürfel modul 3Brühwürfel modul 3
Brühwürfel modul 3
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
 
Zeitmanagement.pdf
Zeitmanagement.pdfZeitmanagement.pdf
Zeitmanagement.pdf
 
Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5
 
Haltung ist der Schlüssel.pdf
Haltung ist der Schlüssel.pdfHaltung ist der Schlüssel.pdf
Haltung ist der Schlüssel.pdf
 
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
 
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigenProduktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
 
Zeitmanagement 24seo stammtisch
Zeitmanagement 24seo stammtischZeitmanagement 24seo stammtisch
Zeitmanagement 24seo stammtisch
 
Rückblick auf modul 1
Rückblick auf modul 1Rückblick auf modul 1
Rückblick auf modul 1
 
Zusammenfassung modul 2
Zusammenfassung modul 2Zusammenfassung modul 2
Zusammenfassung modul 2
 
FWST17 - Self-Monitoring
FWST17 - Self-MonitoringFWST17 - Self-Monitoring
FWST17 - Self-Monitoring
 
Das Morgenritual.pdf
Das Morgenritual.pdfDas Morgenritual.pdf
Das Morgenritual.pdf
 

Mehr von philippschulz

Zusammenfassung modul 6
Zusammenfassung modul 6Zusammenfassung modul 6
Zusammenfassung modul 6
philippschulz
 
Präsentation gespräch
Präsentation gesprächPräsentation gespräch
Präsentation gespräch
philippschulz
 
Auftaktpräsi modul 6
Auftaktpräsi modul 6Auftaktpräsi modul 6
Auftaktpräsi modul 6
philippschulz
 
Zusammenfassung modul 4 bearbeitet
Zusammenfassung modul 4 bearbeitetZusammenfassung modul 4 bearbeitet
Zusammenfassung modul 4 bearbeitet
philippschulz
 
Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4
philippschulz
 
Auftaktpräsi modul 5
Auftaktpräsi modul 5Auftaktpräsi modul 5
Auftaktpräsi modul 5
philippschulz
 
Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4
philippschulz
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
philippschulz
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
philippschulz
 
Verhalten verändern final
Verhalten verändern finalVerhalten verändern final
Verhalten verändern final
philippschulz
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
philippschulz
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
philippschulz
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
philippschulz
 
Auftaktpräsi modul 4
Auftaktpräsi modul 4Auftaktpräsi modul 4
Auftaktpräsi modul 4
philippschulz
 
Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5
philippschulz
 
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
philippschulz
 
Zusammenfassung modul 3 neu
Zusammenfassung modul 3 neuZusammenfassung modul 3 neu
Zusammenfassung modul 3 neu
philippschulz
 
Zusammenfassung modul 3
Zusammenfassung modul 3Zusammenfassung modul 3
Zusammenfassung modul 3
philippschulz
 

Mehr von philippschulz (20)

Zusammenfassung modul 6
Zusammenfassung modul 6Zusammenfassung modul 6
Zusammenfassung modul 6
 
Präsentation gespräch
Präsentation gesprächPräsentation gespräch
Präsentation gespräch
 
Auftaktpräsi modul 6
Auftaktpräsi modul 6Auftaktpräsi modul 6
Auftaktpräsi modul 6
 
Zusammenfassung modul 4 bearbeitet
Zusammenfassung modul 4 bearbeitetZusammenfassung modul 4 bearbeitet
Zusammenfassung modul 4 bearbeitet
 
Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4
 
Auftaktpräsi modul 5
Auftaktpräsi modul 5Auftaktpräsi modul 5
Auftaktpräsi modul 5
 
Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4
 
Einführung final
Einführung finalEinführung final
Einführung final
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
Verhalten verändern final
Verhalten verändern finalVerhalten verändern final
Verhalten verändern final
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
Einführung final
Einführung finalEinführung final
Einführung final
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
 
Auftaktpräsi modul 4
Auftaktpräsi modul 4Auftaktpräsi modul 4
Auftaktpräsi modul 4
 
Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5
 
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
 
Zusammenfassung modul 3 neu
Zusammenfassung modul 3 neuZusammenfassung modul 3 neu
Zusammenfassung modul 3 neu
 
Zusammenfassung modul 3
Zusammenfassung modul 3Zusammenfassung modul 3
Zusammenfassung modul 3
 

Zeitmanagement

  • 3. Zeitmanagement Oh ja, da kann ich noch einiges verbessern bei mir… Unser nächstes Thema ist das Zeitmanagement
  • 5. Was bedeutet „Zeitmanagement“? Nicht die Zeit soll uns kontrollieren…
  • 6. Was bedeutet „Zeitmanagement“? Nicht die Zeit soll uns kontrollieren…
  • 7. Was bedeutet „Zeitmanagement“? …sondern wir wollen unsere Zeit kontrollieren!
  • 8. Was bedeutet „Zeitmanagement“? …sondern wir wollen unsere Zeit kontrollieren!
  • 9. Was bedeutet „Zeitmanagement“? Ich will ja schließlich nicht nur lernen, sondern auch Freizeit haben.
  • 10. Was bedeutet „Zeitmanagement“? Ich will ja schließlich nicht nur lernen, sondern auch Freizeit haben.
  • 11. Was bedeutet „Zeitmanagement“? Möchtest du ein paar konkrete Tipps?
  • 12. Wie manage ich meine Zeit? Eine gute Idee wäre es zum Beispiel, immer um 16 Uhr mit den Hausaufgaben anzufangen… Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit
  • 13. Wie manage ich meine Zeit? Am besten unter der Woche, damit du dich am Wochenende entspannen kannst. Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit
  • 14. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit Wenn ich aber doch nicht alles geschafft habe? Am besten unter der Woche, damit du dich am Wochenende entspannen kannst.
  • 15. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit Dann vielleicht auch ein, zwei Stunden am Samstag lernen?
  • 16. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit Und zu welcher Uhrzeit sollte ich am besten lernen?
  • 17. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit Und zu welcher Uhrzeit sollte ich am besten lernen? Du bist nicht den ganzen Tag gleichmäßig leistungsfähig.
  • 18. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit Die meisten Menschen sind morgens gegen 10 Uhr am leistungsfähigsten.
  • 19. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit Die meisten Menschen sind morgens gegen 10 Uhr am leistungsfähigsten. Zum Mittagessen geht die Konzentration dann etwas runter und steigt am Nachmittag und frühen Abend wieder an.
  • 20. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit Das heißt ich soll am besten jeden Tag zwischen 16 und 20 Uhr meine Hausaufgaben erledigen?
  • 21. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit Genau! Das heißt ich soll am besten jeden Tag zwischen 16 und 20 Uhr meine Hausaufgaben erledigen?
  • 22. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal Wenn du in einer Woche einen Test schreibst, wann fängst du dafür zu lernen an?
  • 23. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal Wenn du in einer Woche eine Arbeits hast, wann fängst du dafür zu lernen an? Um ehrlich zu sein ist es oft ein Tag davor…
  • 24. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal Das machen sehr viele Leute so. Sinnvoller ist es natürlich, frühzeiti g anzufangen und sich den Stoff besser aufzuteilen!
  • 25. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal Das sehe ich ja ein, aber es klappt halt meistens nicht…
  • 26. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal Es ist vielleicht interessant zu wissen, dass Studien zeigen, dass sich erfolgreiche Schüler in diesem Punkt bedeutsam von weniger erfolgreichen Schülern unterscheiden!
  • 27. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal Es ist vielleicht interessant zu wissen, dass Studien zeigen, dass sich erfolgreiche Schüler in diesem Punkt bedeutsam von weniger erfolgreichen Schülern unterscheiden! Hm. Ich will ja eigentlich auch zu den erfolgreichen Schülern gehören…
  • 28. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal Keine Sorge, du kannst ja immer noch dazulernen!
  • 29. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal Übrigens: An einem Tag kann man einfach nicht unbegrenzt viel lernen.
  • 30. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal • Kein Lernmarathon Du solltest Lerneinheiten bilden, die genügend Pausen haben.
  • 31. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal • Kein Lernmarathon Eine Einheit dauert etwa eine Stunde…
  • 32. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal • Kein Lernmarathon …und danach machst du eine kurze Pause!
  • 33. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal • Kein Lernmarathon Und nach zwei Einheiten auch mal eine längere.
  • 34. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal • Kein Lernmarathon
  • 35. Wie manage ich meine Zeit? Grundsätzlich: • Lernen zur gleichen Zeit • Nicht zu viel auf einmal • Kein Lernmarathon Stimmt, das habe ich auch schon gemerkt: Wenn ich nicht genügend Pausen dazwischen mache, vergesse ich auch immer wieder alles…
  • 36. Zeitpläne Äh – ich wollte aber mal darauf hinweisen, dass ich nicht ausschließlich Mathearbeiten oder –hausaufgaben habe…
  • 37. Zeitpläne Äh – ich wollte aber mal darauf hinweisen, dass ich nicht ausschließlich Mathearbeiten oder –hausaufgaben habe… Natürlich! Du hast auch andere Verpflichtungen und willst vor allem auch zwischendurch mal etwas anderes machen.
  • 38. Zeitpläne In diesem Fall ist es erst recht sinnvoll, einen schriftlichen Zeitplan zu machen!
  • 40. Schriftlich Planen! Zeitpläne Nur so behälst du den Überblick!
  • 41. Schriftlich Planen! • Überblick über Planung Zeitpläne
  • 42. Schriftlich Planen! • Überblick über Planung Zeitpläne
  • 43. Schriftlich Planen! • Überblick über Planung Zeitpläne Und andere Hausaufgaben
  • 44. Schriftlich Planen! • Überblick über Planung Zeitpläne Was musst du denn sonst noch tun?
  • 45. Schriftlich Planen! • Überblick über Planung Zeitpläne Ich muss zum Beispiel im Haushalt helfen
  • 46. Schriftlich Planen! • Überblick über Planung Zeitpläne Und mich mit Freunden treffen!
  • 47. Schriftlich Planen! • Überblick über Planung Zeitpläne Und mit meiner Familie Zeit verbringen…
  • 48. Schriftlich Planen! • Überblick über Planung Zeitpläne Schriftlich Planen hat auch noch andere Vorteile
  • 49. Zeitpläne Man muss sich nicht alles merken! Schriftlich Planen! • Überblick über Planung • Entlastung des Gedächtnis Schriftlich Planen hat auch noch andere Vorteile
  • 50. Zeitpläne Schriftlich Planen! • Überblick über Planung • Entlastung des Gedächtnis Man kann prüfen, ob man auch wirklich alles geschafft hat…
  • 51. Zeitpläne Schriftlich Planen! • Überblick über Planung • Entlastung des Gedächtnis • Nachkontrolle der Planung …und das verändern, was nicht so gut funktioniert hat. Du kannst auch überprüfen, ob du auch wirklich alles geschafft hast…
  • 52. Nun hast du einen Beispiel-Zeitplan für eine Woche. Wie würdest du denn einen neuen Plan vorbereiten?
  • 53. Hm – ich würde erstmal alle Aufgaben aufschreiben, die ich zu erledigen habe.
  • 54. Sehr gut! Hm – ich würde erstmal alle Aufgaben aufschreiben, die ich zu erledigen habe.
  • 55. Und dann überlege ich wie viel Zeit ich für die Aufgaben brauche.
  • 56. Gut. Es ist aber auch wichtig etwas mehr Zeit einzuplanen – falls doch etwas dazwischen kommt. Es ist wichtig sich ausreichend Pufferzeit einzuplanen! Und dann überlege ich wie viel Zeit ich für die Aufgaben brauche.
  • 57. Zum Schluss prüfe ich dann, ob ich alles geschafft habe oder ob ich etwas verändern kann, so dass es das nächste Mal klappt.
  • 58. Richtig. Und je mehr Erfahrung du dabei hast, desto leichter wird es! Zum Schluss prüfe ich dann, ob ich alles geschafft habe oder ob ich etwas verändern kann, so dass es das nächste Mal klappt.