SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo
24. - 26. September 2013 | Messe Stuttgart
Was bieten die IT-Messen?
> wichtigster Branchentreff für die D/A/CH-Region im Herbst
> über 10.000 qualifizierte Fachbesucher, hoher Anteil an Entscheidern
(82 %) mit konkreten Investitionsabsichten
> umfangreiches Rahmenprogramm mit
Fachvorträgen, Seminaren, Podiumsdiskussionen und Workshops
> vielfältige Networking-Möglichkeiten (Ausstellerabend, BITKOM
Executive Night, Doxnet-Roundtable)
> eines der modernsten Messegelände Europas, ausgezeichnete
Infrastruktur, beste Erreichbarkeit und kurze Wege
CRM-expo vervollständigt IT-Messen
> Die CRM-expo, Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement, vervollständigt das Messe-Trio:
erstmalige Durchführung 2013, parallel zur IT & Business und DMS EXPO
> Durch den Umzug der CRM-expo nach Stuttgart kann den Besuchern nun auch CRM in seiner
ganzen Bandbreite als integraler Bestandteil der gesamten IT-Infrastruktur präsentiert werden.
> Bietet ein umfangreiches Programm:
> CRM drei Tage auf zwei Bühnen
Von CRM über xRM bis Social CRM – alle Aspekte von CRM werden diskutiert
> CRM Live-Vergleiche
Systeme treten live gegeneinander an – ein veritabler Besuchermagnet von Anfang an
> CRM Best Practice Award
Best-Practice-Auszeichnung für Anwenderunternehmen mit der ganzheitlichsten
Ausrichtung, verliehen von Acquisa, dem Magazin für multimedialen Kundendialog
> IT Executive Lounge
CEOs, CIOs, CFOs – führende Köpfe großer Unternehmen diskutieren ihre Sicht auf aktuelle
IT-Themen
> Ausstellerabend
Messetag mit Verlängerung – Kunden und Kollegen in entspannter Atmosphäre treffen
Kernthemen 2013
> ERP – Enterprise Resource Planning
Die Planung der Unternehmensressourcen bleibt DAS IT-Thema, das ausnahmslos alle
Anwender berührt.
> CRM – Customer Relationship Management
Smarte Lösungen für erfolgreiche Beziehungen zu den Kunden gewinnen nach wie vor
Marktanteile.
> ECM – Enterprise Content Management
Der effiziente Einsatz von Daten und Dokumenten bleibt Dreh- und Angelpunkt erfolgreicher
Unternehmensführung.
> Output-Management
Drehscheibe der Kommunikation für die unterschiedlichsten Eingangs- und Ausgangskanäle.
> BI / Big Data
Der Umgang mit strukturierten und unstrukturierten Daten.
> MES / PPS
Den intelligenten Systemen gehört die Zukunft. Industrie 4.0 als neues Produktionsmodell.
> Elektronischer Briefversand
Mit hohem Potenzial, Prozesse zu beschleunigen und Kosten zu sparen.
> Cloud Computing
Der Trend in die Cloud ist ungebrochen stark.
> Mobile Solutions
Verbesserte Prozesse und mehr Effizienz beim Zugriff auf Unternehmensdaten.
Weitere Ausstellungsthemen
Geschäftsprozessmanagement (BPM) Zeitwirtschaft / Zugang / Zutritt
Projektmanagement-Systeme
IT-Dienstleistungen
(Beratung, Finanzierung)
Wissensmanagement-Systeme Scan-Dienstleistungen
Archivierung System-Integration
Formularerfassung und -verarbeitung PDF/A-Erstellung
Elektronische Signatur Adressmanagement
Scanner, Drucker, Plotter,
Multifunktionsgeräte Open Source
IT-Sicherheit Datenzentrum & Infrastruktur
Dialogmarketing Social / Mobile CRM
Leadmanagement Beschwerdemanagement
Programm-Highlights 2013
Live-Events
CRM- & ERP-Lösungen treten im direkten Vergleich live gegeneinander an und ein renommierter
IT-Sicherheitsberater zeigt Hacks von Systemen und mobilen Geräten vor Ort – Spannung pur.
Awards für ERP- , ECM- und CRM-Lösungen
Die beste Software, die besten Systeme und die besten Umsetzungen – Ehre, wem Ehre gebührt.
Zeitwirtschaft, Zutritt und Zugang
Thementag für integrierte Sicherheitskonzepte in sensiblen Unternehmensbereichen
– sicher ist sicher.
DMS als Motor für Verwaltungsprozesse
Unaufhaltsam setzt sich 2.0 auch in Behörden und Kommunen durch – für mehr Schnelligkeit und
verbesserte Effizienz.
Bilanz 2012
Besucherstruktur
57 % sind Führungskräfte
67 % kommen aus Unternehmen bis 500 Mitarbeiter
82 % sind in Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen involviert
75 % der Entscheider wollen voraussichtlich investieren
92 % würden die Messe wieder besuchen
35 % besuchen keine andere IT-Messe
Gesamtnote für IT & Business und DMS EXPO: 2,1
Quelle:
Ergebnisse der repräsentativen Besucherbefragung
der IT & Business und der DMS EXPO 2012
„Where IT works“ sind die Entscheider
nicht weit
Ausstellerstimmen 2012
„Das Publikum der IT & Business wird klar von Fachbesuchern dominiert. Als Aussteller
können wir daher unseren Messeauftritt sehr gut steuern.“
Andreas Naunin, in der Geschäftsleitung verantwortlich für Marketing, Business Development und Partner
Management, All for One Steeb AG
„Auffallend war bei der diesjährigen DMS EXPO vor allem, dass die Unternehmen
bereits mit konkreten Vorstellungen und Investitionsvorhaben zur Messe gekommen
sind. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Informationspolitik der vergangenen Jahre in
Bezug auf die Wichtigkeit von ECM für die Unternehmen nun Früchte trägt.“
Karl Heinz Mosbach, Geschäftsführer, ELO Digital Office GmbH
„IT & Business und DMS EXPO sind die bedeutendsten Fachmessen für professionelle
IT-Anwender im Herbst. Mit der zeitgleichen Veranstaltung der CRM-expo wird das
Angebot, insbesondere für IT-Verantwortliche aus dem Mittelstand, noch interessanter.
Die Stuttgarter Messe zeigt nun das gesamte Spektrum der Business-Software.“
Dr. Bernhard Rohleder, BITKOM-Hauptgeschäftsführer
„Where IT works“ sind die Entscheider
nicht weit
Ausstellerstimmen 2012
„Wir sind mit dem Verlauf der diesjährigen DMS EXPO sehr zufrieden. Unser Ansatz, mit
konkreten Lösungen aufzuzeigen, wie das Input- mit dem Output-Management verbunden
werden kann, hat für sehr großes Interesse bei unseren Kunden gesorgt.“
Uwe Seltmann, CEO, icon Systemhaus GmbH
„Durch den Umzug der CRM-expo nach Stuttgart kann nun auch CRM als integraler
Bestandteil der gesamten IT-Infrastruktur dem Besucher präsentiert werden. Gerade vor
dem Hintergrund der xRM-Diskussion ist diese Zusammenführung unter dem gemeinsamen
Slogan „Where IT works.“ genau der richtige Weg. Ich erwarte für die Besucher und
Aussteller eine ganz neue Qualität durch die Präsentation über Systemgrenzen hinweg.“
Prof. Claus Oetter, stellvertretender Geschäftsführer des VDMA Fachverband Software
„Für uns war die DMS EXPO ein voller Erfolg. Wir haben sehr viele gute Gespräche mit den
Besuchern geführt und unser Angebot an die Messebesucher, sich mit Referenzkunden an
unserem Stand direkt über Projekte, Herausforderungen und Lösungsstrategien
auszutauschen, wurde sehr gut angenommen.“
Oliver Hoffmann, Vorstand, ReadSoft AG
Netzwerkpflege: „Where IT meets“!
Kontakte knüpfen, Kontakte pflegen
> Ob Business Lunch, Standparty oder Ausstellerabend:
Die IT-Messen bieten Ihnen Raum, Gelegenheit und vielfältige
Möglichkeiten, sich mit Kunden, Mitarbeitern und
Branchenkollegen abseits des „Daily Business“ in entspannter
Atmosphäre auszutauschen sowie neue Kontakte zu knüpfen
und bestehende Netzwerke zu pflegen.
Das erwartet Sie als Aussteller
> eines der modernsten Messegelände Europas
> bestechende Architektur, viel Tageslicht, einzigartiges Ambiente
> direkte Anbindungen an die A 8, die B 27, den Flughafen und die
S-Bahn sorgen für angenehm kurze Wege
> große Anzahl von Übernachtungsmöglichkeiten
> Innenstadt Stuttgarts ist in ca. 20 Minuten erreichbar
Messe Stuttgart: Top-Qualitäten an einem Standort vereint
Messe Stuttgart: Partner für Ihren Messe-Erfolg
> professionelle Beratung und Messeabwicklung
> kompetentes Personal und erfahrene Servicepartner
> umfangreicher Online-Shop mit allen Dienstleistungsangeboten
> Multi-Channel-Marketing vom klassischen Werbeprospekt
bis zum Tweet
Das erwartet Sie als Aussteller
> Eintrittscodes (gedruckt oder als .csv-Datei )
für Gratis-Tageskarten für Ihre Kunden
> Besucherprospekte (inklusive Gratis-Eintrittscode)
mit Ihrem Firmenlogo, Halle und Standnummer
> individualisierbare Online-Werbebanner
> Logos für den Eindruck in Ihre Werbemittel
> Briefklebemarken und Plakate
Marketing – für Sie alles inklusive*
* in der einmaligen Marketingpauschale von 560,– Euro enthalten;
unbegrenzte Stückzahlen abrufbar
Sie wollen Aussteller werden?
> Standfläche als Reihenstand (1 offene Seite), Eckstand (2 offene
Seiten), Kopfstand (3 offene Seiten) oder Blockstand (4 offene Seiten) ab
12 m²
> Doppelstock-Stände möglich (auf Anfrage)
> individueller Standbau oder Buchung eines Komplettpakets
> Aufnahme von Mitausstellern gegen Gebühr (750,– €)
> nach Verfügbarkeit: Fachvortrag im Rahmenprogramm (30 min, 590,– €
inkl. Aufzeichnung und Veröffentlichung)
> zusätzliche Aufmerksamkeit durch Belegung von Werbeflächen auf dem
Messegelände (z.B. Bodengrafiken, Deckenbanner)
Das Team der Messe Stuttgart steht Ihnen für Fragen rund um die IT-Messen
und Ihren Messeauftritt gerne zur Verfügung.
Sie wollen Aussteller werden?
Unsere Komplettstand-Angebote
Beispielrechnung „RUCK Special“
12 m2 Eckstand 2.868,00 €
+ Standbau „RUCK Special“
Komplettpaket (inkl. Strom- u.
Internetanschluss, Mobiliar) 1.404,00 €
+ Marketingpaket
(inkl. Anmeldebeitrag &
kostenloser Eintrittscodes) 560,00 €
+ AUMA-Gebühr 7,20 €
= Komplettpreis: 4.587,20 €
zzgl. USt.
So werden Sie Aussteller bei uns
01 > Anmeldung & Preise
Anmeldung, Teilnahmebedingungen,
Standbauangebote, Messekalkulator, Infoanforderungen
02 > Standbau und Service
Stuttgart Messeservice Portal, Standausstattung, Marketing,
Werbeflächenvermarktung
03 > Organisatorisches
Kontakt, Auf- & Abbauzeiten, Öffnungszeiten, Ausweise
& Tickets, Anschrift Messe
Zur papierlosen Online-Anmeldung:
IT & Business
DMS EXPO
CRM-expo
Der heiße Draht zu den IT-Messen
Das Team der Messe Stuttgart steht Ihnen für Fragen rund um die
IT-Messen und Ihren Messeauftritt gern zur Verfügung.
Cornelia Schlingelhoff
(Projektleitung)
T +49 711 18560-2360
F +49 711 18560-1360
E cornelia.schlingelhoff@messe-stuttgart.de
Philipp Götz
(Projektassistenz)
T +49 711 18560-2136
F +49 711 18560-1136
E philipp.goetz@messe-stuttgart.de
Dorothee Graseck
(Projektassistenz)
T +49 711 18560-2442
F +49 711 18560-1442
E dorothee.graseck@messe-stuttgart.de
Katharina Bittner
(Kommunikationsleitung)
T +49 711 18560-2341
F +49 711 18560-1341
E katharina.bittner@messe-stuttgart.de
Haben Sie noch Fragen?
Weitere Informationen, Pressetexte und Fotos zu den IT-Messen
finden Sie unter:
www.where-it-works.de
www.twitter.com/dmsexpo
www.twitter.com/itandbusinessde
www.twitter.com/crmexpo
www.xing.com/net/itandbusiness
www.youtube.com/itandbusiness
www.facebook.com/crm-expo
Landesmesse Stuttgart GmbH
B
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
T +49 711 18560-0
F +49 711 18560-2440
E info@messe-stuttgart.de
Verpassen Sie nicht das IT-Event
in der D/A/CH-Region!
Wir freuen uns darauf, Sie als Aussteller
auf unseren IT-Messen 2013 begrüßen zu dürfen.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Osudio & CONTENTSERVPartner Webinar | Software die verbindet - die SAP Hybris...
Osudio & CONTENTSERVPartner Webinar | Software die verbindet - die SAP Hybris...Osudio & CONTENTSERVPartner Webinar | Software die verbindet - die SAP Hybris...
Osudio & CONTENTSERVPartner Webinar | Software die verbindet - die SAP Hybris...
Tabitha Tshitungu
 
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kannMachine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Intelliact AG
 
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
Heiko Wrage
 
Markus Gruber (DocuMatrix)
Markus Gruber (DocuMatrix)Markus Gruber (DocuMatrix)
Markus Gruber (DocuMatrix)
Praxistage
 
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentationarvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato AG
 
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Praxistage
 
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
Intelliact AG
 
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Intelliact AG
 
PLM Trends & Digital Commerce
PLM Trends & Digital CommercePLM Trends & Digital Commerce
PLM Trends & Digital Commerce
Intelliact AG
 
Marktplätze im Netz – so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammen
Marktplätze im Netz – so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammenMarktplätze im Netz – so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammen
Marktplätze im Netz – so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammen
André Zehl
 
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimabtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
bhoeck
 
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
Ing.  Nikolaus A. Proske (d.velop)Ing.  Nikolaus A. Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
Praxistage
 
CAD/PDM: Datenmigration
CAD/PDM: DatenmigrationCAD/PDM: Datenmigration
CAD/PDM: Datenmigration
Intelliact AG
 
Mobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAPMobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAP
RODIAS GmbH
 
Vodafone Enterprise Innovation Tour Leipzig
Vodafone Enterprise Innovation Tour LeipzigVodafone Enterprise Innovation Tour Leipzig
Vodafone Enterprise Innovation Tour Leipzig
Vodafone Deutschland Business
 
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Intelliact AG
 
Flexibel und kostensicher im Ausland arbeiten - Goodbye EU Roaming
Flexibel und kostensicher im Ausland arbeiten - Goodbye EU RoamingFlexibel und kostensicher im Ausland arbeiten - Goodbye EU Roaming
Flexibel und kostensicher im Ausland arbeiten - Goodbye EU Roaming
Vodafone Deutschland Business
 
S&T AG: Enabling digital business models
S&T AG: Enabling digital business modelsS&T AG: Enabling digital business models
S&T AG: Enabling digital business models
S&T AG
 
InfoSocietyDays2016_Rolf_Busch
InfoSocietyDays2016_Rolf_BuschInfoSocietyDays2016_Rolf_Busch
InfoSocietyDays2016_Rolf_Busch
InfoSocietyDays
 
Mag. Franz Waldhofer (Raiffeisen Software)
Mag. Franz Waldhofer (Raiffeisen Software)Mag. Franz Waldhofer (Raiffeisen Software)
Mag. Franz Waldhofer (Raiffeisen Software)
Praxistage
 

Was ist angesagt? (20)

Osudio & CONTENTSERVPartner Webinar | Software die verbindet - die SAP Hybris...
Osudio & CONTENTSERVPartner Webinar | Software die verbindet - die SAP Hybris...Osudio & CONTENTSERVPartner Webinar | Software die verbindet - die SAP Hybris...
Osudio & CONTENTSERVPartner Webinar | Software die verbindet - die SAP Hybris...
 
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kannMachine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
 
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
 
Markus Gruber (DocuMatrix)
Markus Gruber (DocuMatrix)Markus Gruber (DocuMatrix)
Markus Gruber (DocuMatrix)
 
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentationarvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
 
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
 
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
 
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
 
PLM Trends & Digital Commerce
PLM Trends & Digital CommercePLM Trends & Digital Commerce
PLM Trends & Digital Commerce
 
Marktplätze im Netz – so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammen
Marktplätze im Netz – so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammenMarktplätze im Netz – so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammen
Marktplätze im Netz – so kommen Cloud und Mittelstand endlich zusammen
 
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimabtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
 
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
Ing.  Nikolaus A. Proske (d.velop)Ing.  Nikolaus A. Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
 
CAD/PDM: Datenmigration
CAD/PDM: DatenmigrationCAD/PDM: Datenmigration
CAD/PDM: Datenmigration
 
Mobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAPMobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAP
 
Vodafone Enterprise Innovation Tour Leipzig
Vodafone Enterprise Innovation Tour LeipzigVodafone Enterprise Innovation Tour Leipzig
Vodafone Enterprise Innovation Tour Leipzig
 
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
 
Flexibel und kostensicher im Ausland arbeiten - Goodbye EU Roaming
Flexibel und kostensicher im Ausland arbeiten - Goodbye EU RoamingFlexibel und kostensicher im Ausland arbeiten - Goodbye EU Roaming
Flexibel und kostensicher im Ausland arbeiten - Goodbye EU Roaming
 
S&T AG: Enabling digital business models
S&T AG: Enabling digital business modelsS&T AG: Enabling digital business models
S&T AG: Enabling digital business models
 
InfoSocietyDays2016_Rolf_Busch
InfoSocietyDays2016_Rolf_BuschInfoSocietyDays2016_Rolf_Busch
InfoSocietyDays2016_Rolf_Busch
 
Mag. Franz Waldhofer (Raiffeisen Software)
Mag. Franz Waldhofer (Raiffeisen Software)Mag. Franz Waldhofer (Raiffeisen Software)
Mag. Franz Waldhofer (Raiffeisen Software)
 

Andere mochten auch

"EL ARTE DEL ENGAÑO" POR ALEJANDRA GUALTEROS DUARTE LINA MARÍA PAEZ
"EL ARTE DEL ENGAÑO" POR ALEJANDRA GUALTEROS DUARTE LINA MARÍA PAEZ"EL ARTE DEL ENGAÑO" POR ALEJANDRA GUALTEROS DUARTE LINA MARÍA PAEZ
"EL ARTE DEL ENGAÑO" POR ALEJANDRA GUALTEROS DUARTE LINA MARÍA PAEZ
javierdanilo
 
Proyecto ingles.
Proyecto ingles.Proyecto ingles.
Proyecto ingles.
rulcompanytm
 
Intervención de Manolo Recio en el Foro Joly
Intervención de Manolo Recio en el Foro Joly Intervención de Manolo Recio en el Foro Joly
Intervención de Manolo Recio en el Foro Joly
ManoloRecio
 
Teoria primera evaluacion primero_bach
Teoria primera evaluacion primero_bachTeoria primera evaluacion primero_bach
Teoria primera evaluacion primero_bach
juanjovilar
 
Preparing Java 7 Certifications
Preparing Java 7 CertificationsPreparing Java 7 Certifications
Preparing Java 7 Certifications
Giacomo Veneri
 
Discharge report - Marketing - AIESEC in Spain
Discharge report - Marketing - AIESEC in SpainDischarge report - Marketing - AIESEC in Spain
Discharge report - Marketing - AIESEC in Spain
Mohmmed El Sonbaty
 
Princesas
PrincesasPrincesas
Gvc gaesco renta variable objetivo zona euro fi
Gvc gaesco renta variable objetivo zona euro fiGvc gaesco renta variable objetivo zona euro fi
Gvc gaesco renta variable objetivo zona euro fi
WEB FINANCIAL GROUP INTERNATIONAL SL
 
maxine brooks cv..
maxine brooks cv..maxine brooks cv..
maxine brooks cv..
maxine brooks
 
Gabriel Estrada - My Life In A Nutshell
Gabriel Estrada - My Life In A NutshellGabriel Estrada - My Life In A Nutshell
Gabriel Estrada - My Life In A Nutshell
Gabriel Estrada
 
Bashkim Iseni, Albinfo.ch, Switzerland
Bashkim Iseni, Albinfo.ch, SwitzerlandBashkim Iseni, Albinfo.ch, Switzerland
Bashkim Iseni, Albinfo.ch, Switzerland
Geneva Declaration
 
Andrés Ramírez, Tierra Firme
Andrés Ramírez,  Tierra FirmeAndrés Ramírez,  Tierra Firme
Andrés Ramírez, Tierra Firme
CCCS
 
Led light iluminacion inteligente
Led light iluminacion inteligenteLed light iluminacion inteligente
Led light iluminacion inteligente
Itsac Jose Solis Mejia
 
China lighting source industry report, 2010
China lighting source industry report, 2010China lighting source industry report, 2010
China lighting source industry report, 2010
ResearchInChina
 
Smartapps
SmartappsSmartapps
Smartapps
jlouwers
 
Eyv2ict gu
Eyv2ict guEyv2ict gu
Eyv2ict gu
Ángel Lara
 
eTourismus
eTourismuseTourismus
eTourismus
Ed Wohlfahrt
 
Autopoiésis no contexto sócio educacional
Autopoiésis no contexto sócio educacionalAutopoiésis no contexto sócio educacional
Autopoiésis no contexto sócio educacional
Marcia Moreira
 
Engranajes helicoidales ing.jose-bustamante-__16094__elementos de mauinas
Engranajes helicoidales ing.jose-bustamante-__16094__elementos de mauinasEngranajes helicoidales ing.jose-bustamante-__16094__elementos de mauinas
Engranajes helicoidales ing.jose-bustamante-__16094__elementos de mauinas
George Garriazo Quispe
 
Que planton
Que plantonQue planton
Que planton
lilymtzc
 

Andere mochten auch (20)

"EL ARTE DEL ENGAÑO" POR ALEJANDRA GUALTEROS DUARTE LINA MARÍA PAEZ
"EL ARTE DEL ENGAÑO" POR ALEJANDRA GUALTEROS DUARTE LINA MARÍA PAEZ"EL ARTE DEL ENGAÑO" POR ALEJANDRA GUALTEROS DUARTE LINA MARÍA PAEZ
"EL ARTE DEL ENGAÑO" POR ALEJANDRA GUALTEROS DUARTE LINA MARÍA PAEZ
 
Proyecto ingles.
Proyecto ingles.Proyecto ingles.
Proyecto ingles.
 
Intervención de Manolo Recio en el Foro Joly
Intervención de Manolo Recio en el Foro Joly Intervención de Manolo Recio en el Foro Joly
Intervención de Manolo Recio en el Foro Joly
 
Teoria primera evaluacion primero_bach
Teoria primera evaluacion primero_bachTeoria primera evaluacion primero_bach
Teoria primera evaluacion primero_bach
 
Preparing Java 7 Certifications
Preparing Java 7 CertificationsPreparing Java 7 Certifications
Preparing Java 7 Certifications
 
Discharge report - Marketing - AIESEC in Spain
Discharge report - Marketing - AIESEC in SpainDischarge report - Marketing - AIESEC in Spain
Discharge report - Marketing - AIESEC in Spain
 
Princesas
PrincesasPrincesas
Princesas
 
Gvc gaesco renta variable objetivo zona euro fi
Gvc gaesco renta variable objetivo zona euro fiGvc gaesco renta variable objetivo zona euro fi
Gvc gaesco renta variable objetivo zona euro fi
 
maxine brooks cv..
maxine brooks cv..maxine brooks cv..
maxine brooks cv..
 
Gabriel Estrada - My Life In A Nutshell
Gabriel Estrada - My Life In A NutshellGabriel Estrada - My Life In A Nutshell
Gabriel Estrada - My Life In A Nutshell
 
Bashkim Iseni, Albinfo.ch, Switzerland
Bashkim Iseni, Albinfo.ch, SwitzerlandBashkim Iseni, Albinfo.ch, Switzerland
Bashkim Iseni, Albinfo.ch, Switzerland
 
Andrés Ramírez, Tierra Firme
Andrés Ramírez,  Tierra FirmeAndrés Ramírez,  Tierra Firme
Andrés Ramírez, Tierra Firme
 
Led light iluminacion inteligente
Led light iluminacion inteligenteLed light iluminacion inteligente
Led light iluminacion inteligente
 
China lighting source industry report, 2010
China lighting source industry report, 2010China lighting source industry report, 2010
China lighting source industry report, 2010
 
Smartapps
SmartappsSmartapps
Smartapps
 
Eyv2ict gu
Eyv2ict guEyv2ict gu
Eyv2ict gu
 
eTourismus
eTourismuseTourismus
eTourismus
 
Autopoiésis no contexto sócio educacional
Autopoiésis no contexto sócio educacionalAutopoiésis no contexto sócio educacional
Autopoiésis no contexto sócio educacional
 
Engranajes helicoidales ing.jose-bustamante-__16094__elementos de mauinas
Engranajes helicoidales ing.jose-bustamante-__16094__elementos de mauinasEngranajes helicoidales ing.jose-bustamante-__16094__elementos de mauinas
Engranajes helicoidales ing.jose-bustamante-__16094__elementos de mauinas
 
Que planton
Que plantonQue planton
Que planton
 

Ähnlich wie Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo

abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
bhoeck
 
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Netzwerk-Verlag
 
Big Data Minds 2013 - Main PR
Big Data Minds 2013 - Main PRBig Data Minds 2013 - Main PR
Big Data Minds 2013 - Main PR
Maria Willamowius
 
Whitepaper Virtuelle Events
Whitepaper Virtuelle EventsWhitepaper Virtuelle Events
Whitepaper Virtuelle Events
SITEFORUM
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausDedagroup
 
VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02VDC Newsletter 2009-02
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen EndgerätenRound Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
mediencampus (h_da Darmstadt University of Applied Sciences)
 
Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten: Erfahrungen, Trends u...
Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten: Erfahrungen, Trends u...Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten: Erfahrungen, Trends u...
Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten: Erfahrungen, Trends u...
pliXos GmbH
 
Imagebroschuere TimberTec
Imagebroschuere TimberTecImagebroschuere TimberTec
Imagebroschuere TimberTec
AlexandraBosselmann
 
topsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft 2015 | Aussteller-Einladungtopsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft - inspiring digital business
 
20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck
20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck
20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck
Digicomp Academy AG
 
as-t CRMexpo2010
as-t CRMexpo2010 as-t CRMexpo2010
as-t CRMexpo2010 GBandholz
 
Profil komplett
Profil komplettProfil komplett
Profil komplett
AndreasSchulz36
 
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländleabtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
bhoeck
 
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud ServicesNetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud ServicesNetTask GmbH
 
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
Wiiisdom
 
Smart Product & Process Engineering Minds 2013
Smart Product & Process Engineering Minds 2013Smart Product & Process Engineering Minds 2013
Smart Product & Process Engineering Minds 2013Maria Willamowius
 
Presseinfo_Vordenker.pdf
Presseinfo_Vordenker.pdfPresseinfo_Vordenker.pdf
Presseinfo_Vordenker.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Rückblick Big Data Minds 2013
Rückblick Big Data Minds 2013Rückblick Big Data Minds 2013
Rückblick Big Data Minds 2013
Maria Willamowius
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Walter Strametz
 

Ähnlich wie Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo (20)

abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
 
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
 
Big Data Minds 2013 - Main PR
Big Data Minds 2013 - Main PRBig Data Minds 2013 - Main PR
Big Data Minds 2013 - Main PR
 
Whitepaper Virtuelle Events
Whitepaper Virtuelle EventsWhitepaper Virtuelle Events
Whitepaper Virtuelle Events
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
 
VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02
 
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen EndgerätenRound Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
 
Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten: Erfahrungen, Trends u...
Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten: Erfahrungen, Trends u...Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten: Erfahrungen, Trends u...
Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten: Erfahrungen, Trends u...
 
Imagebroschuere TimberTec
Imagebroschuere TimberTecImagebroschuere TimberTec
Imagebroschuere TimberTec
 
topsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft 2015 | Aussteller-Einladungtopsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft 2015 | Aussteller-Einladung
 
20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck
20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck
20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck
 
as-t CRMexpo2010
as-t CRMexpo2010 as-t CRMexpo2010
as-t CRMexpo2010
 
Profil komplett
Profil komplettProfil komplett
Profil komplett
 
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländleabtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
 
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud ServicesNetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
 
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
Den Usern mehr bieten: Business Objects Tools als Teil der Business Analytics...
 
Smart Product & Process Engineering Minds 2013
Smart Product & Process Engineering Minds 2013Smart Product & Process Engineering Minds 2013
Smart Product & Process Engineering Minds 2013
 
Presseinfo_Vordenker.pdf
Presseinfo_Vordenker.pdfPresseinfo_Vordenker.pdf
Presseinfo_Vordenker.pdf
 
Rückblick Big Data Minds 2013
Rückblick Big Data Minds 2013Rückblick Big Data Minds 2013
Rückblick Big Data Minds 2013
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
 

Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo

  • 1. IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo 24. - 26. September 2013 | Messe Stuttgart
  • 2. Was bieten die IT-Messen? > wichtigster Branchentreff für die D/A/CH-Region im Herbst > über 10.000 qualifizierte Fachbesucher, hoher Anteil an Entscheidern (82 %) mit konkreten Investitionsabsichten > umfangreiches Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Seminaren, Podiumsdiskussionen und Workshops > vielfältige Networking-Möglichkeiten (Ausstellerabend, BITKOM Executive Night, Doxnet-Roundtable) > eines der modernsten Messegelände Europas, ausgezeichnete Infrastruktur, beste Erreichbarkeit und kurze Wege
  • 3. CRM-expo vervollständigt IT-Messen > Die CRM-expo, Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement, vervollständigt das Messe-Trio: erstmalige Durchführung 2013, parallel zur IT & Business und DMS EXPO > Durch den Umzug der CRM-expo nach Stuttgart kann den Besuchern nun auch CRM in seiner ganzen Bandbreite als integraler Bestandteil der gesamten IT-Infrastruktur präsentiert werden. > Bietet ein umfangreiches Programm: > CRM drei Tage auf zwei Bühnen Von CRM über xRM bis Social CRM – alle Aspekte von CRM werden diskutiert > CRM Live-Vergleiche Systeme treten live gegeneinander an – ein veritabler Besuchermagnet von Anfang an > CRM Best Practice Award Best-Practice-Auszeichnung für Anwenderunternehmen mit der ganzheitlichsten Ausrichtung, verliehen von Acquisa, dem Magazin für multimedialen Kundendialog > IT Executive Lounge CEOs, CIOs, CFOs – führende Köpfe großer Unternehmen diskutieren ihre Sicht auf aktuelle IT-Themen > Ausstellerabend Messetag mit Verlängerung – Kunden und Kollegen in entspannter Atmosphäre treffen
  • 4. Kernthemen 2013 > ERP – Enterprise Resource Planning Die Planung der Unternehmensressourcen bleibt DAS IT-Thema, das ausnahmslos alle Anwender berührt. > CRM – Customer Relationship Management Smarte Lösungen für erfolgreiche Beziehungen zu den Kunden gewinnen nach wie vor Marktanteile. > ECM – Enterprise Content Management Der effiziente Einsatz von Daten und Dokumenten bleibt Dreh- und Angelpunkt erfolgreicher Unternehmensführung. > Output-Management Drehscheibe der Kommunikation für die unterschiedlichsten Eingangs- und Ausgangskanäle. > BI / Big Data Der Umgang mit strukturierten und unstrukturierten Daten. > MES / PPS Den intelligenten Systemen gehört die Zukunft. Industrie 4.0 als neues Produktionsmodell. > Elektronischer Briefversand Mit hohem Potenzial, Prozesse zu beschleunigen und Kosten zu sparen. > Cloud Computing Der Trend in die Cloud ist ungebrochen stark. > Mobile Solutions Verbesserte Prozesse und mehr Effizienz beim Zugriff auf Unternehmensdaten.
  • 5. Weitere Ausstellungsthemen Geschäftsprozessmanagement (BPM) Zeitwirtschaft / Zugang / Zutritt Projektmanagement-Systeme IT-Dienstleistungen (Beratung, Finanzierung) Wissensmanagement-Systeme Scan-Dienstleistungen Archivierung System-Integration Formularerfassung und -verarbeitung PDF/A-Erstellung Elektronische Signatur Adressmanagement Scanner, Drucker, Plotter, Multifunktionsgeräte Open Source IT-Sicherheit Datenzentrum & Infrastruktur Dialogmarketing Social / Mobile CRM Leadmanagement Beschwerdemanagement
  • 6. Programm-Highlights 2013 Live-Events CRM- & ERP-Lösungen treten im direkten Vergleich live gegeneinander an und ein renommierter IT-Sicherheitsberater zeigt Hacks von Systemen und mobilen Geräten vor Ort – Spannung pur. Awards für ERP- , ECM- und CRM-Lösungen Die beste Software, die besten Systeme und die besten Umsetzungen – Ehre, wem Ehre gebührt. Zeitwirtschaft, Zutritt und Zugang Thementag für integrierte Sicherheitskonzepte in sensiblen Unternehmensbereichen – sicher ist sicher. DMS als Motor für Verwaltungsprozesse Unaufhaltsam setzt sich 2.0 auch in Behörden und Kommunen durch – für mehr Schnelligkeit und verbesserte Effizienz.
  • 7. Bilanz 2012 Besucherstruktur 57 % sind Führungskräfte 67 % kommen aus Unternehmen bis 500 Mitarbeiter 82 % sind in Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen involviert 75 % der Entscheider wollen voraussichtlich investieren 92 % würden die Messe wieder besuchen 35 % besuchen keine andere IT-Messe Gesamtnote für IT & Business und DMS EXPO: 2,1 Quelle: Ergebnisse der repräsentativen Besucherbefragung der IT & Business und der DMS EXPO 2012
  • 8. „Where IT works“ sind die Entscheider nicht weit Ausstellerstimmen 2012 „Das Publikum der IT & Business wird klar von Fachbesuchern dominiert. Als Aussteller können wir daher unseren Messeauftritt sehr gut steuern.“ Andreas Naunin, in der Geschäftsleitung verantwortlich für Marketing, Business Development und Partner Management, All for One Steeb AG „Auffallend war bei der diesjährigen DMS EXPO vor allem, dass die Unternehmen bereits mit konkreten Vorstellungen und Investitionsvorhaben zur Messe gekommen sind. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Informationspolitik der vergangenen Jahre in Bezug auf die Wichtigkeit von ECM für die Unternehmen nun Früchte trägt.“ Karl Heinz Mosbach, Geschäftsführer, ELO Digital Office GmbH „IT & Business und DMS EXPO sind die bedeutendsten Fachmessen für professionelle IT-Anwender im Herbst. Mit der zeitgleichen Veranstaltung der CRM-expo wird das Angebot, insbesondere für IT-Verantwortliche aus dem Mittelstand, noch interessanter. Die Stuttgarter Messe zeigt nun das gesamte Spektrum der Business-Software.“ Dr. Bernhard Rohleder, BITKOM-Hauptgeschäftsführer
  • 9. „Where IT works“ sind die Entscheider nicht weit Ausstellerstimmen 2012 „Wir sind mit dem Verlauf der diesjährigen DMS EXPO sehr zufrieden. Unser Ansatz, mit konkreten Lösungen aufzuzeigen, wie das Input- mit dem Output-Management verbunden werden kann, hat für sehr großes Interesse bei unseren Kunden gesorgt.“ Uwe Seltmann, CEO, icon Systemhaus GmbH „Durch den Umzug der CRM-expo nach Stuttgart kann nun auch CRM als integraler Bestandteil der gesamten IT-Infrastruktur dem Besucher präsentiert werden. Gerade vor dem Hintergrund der xRM-Diskussion ist diese Zusammenführung unter dem gemeinsamen Slogan „Where IT works.“ genau der richtige Weg. Ich erwarte für die Besucher und Aussteller eine ganz neue Qualität durch die Präsentation über Systemgrenzen hinweg.“ Prof. Claus Oetter, stellvertretender Geschäftsführer des VDMA Fachverband Software „Für uns war die DMS EXPO ein voller Erfolg. Wir haben sehr viele gute Gespräche mit den Besuchern geführt und unser Angebot an die Messebesucher, sich mit Referenzkunden an unserem Stand direkt über Projekte, Herausforderungen und Lösungsstrategien auszutauschen, wurde sehr gut angenommen.“ Oliver Hoffmann, Vorstand, ReadSoft AG
  • 10. Netzwerkpflege: „Where IT meets“! Kontakte knüpfen, Kontakte pflegen > Ob Business Lunch, Standparty oder Ausstellerabend: Die IT-Messen bieten Ihnen Raum, Gelegenheit und vielfältige Möglichkeiten, sich mit Kunden, Mitarbeitern und Branchenkollegen abseits des „Daily Business“ in entspannter Atmosphäre auszutauschen sowie neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Netzwerke zu pflegen.
  • 11. Das erwartet Sie als Aussteller > eines der modernsten Messegelände Europas > bestechende Architektur, viel Tageslicht, einzigartiges Ambiente > direkte Anbindungen an die A 8, die B 27, den Flughafen und die S-Bahn sorgen für angenehm kurze Wege > große Anzahl von Übernachtungsmöglichkeiten > Innenstadt Stuttgarts ist in ca. 20 Minuten erreichbar Messe Stuttgart: Top-Qualitäten an einem Standort vereint Messe Stuttgart: Partner für Ihren Messe-Erfolg > professionelle Beratung und Messeabwicklung > kompetentes Personal und erfahrene Servicepartner > umfangreicher Online-Shop mit allen Dienstleistungsangeboten > Multi-Channel-Marketing vom klassischen Werbeprospekt bis zum Tweet
  • 12. Das erwartet Sie als Aussteller > Eintrittscodes (gedruckt oder als .csv-Datei ) für Gratis-Tageskarten für Ihre Kunden > Besucherprospekte (inklusive Gratis-Eintrittscode) mit Ihrem Firmenlogo, Halle und Standnummer > individualisierbare Online-Werbebanner > Logos für den Eindruck in Ihre Werbemittel > Briefklebemarken und Plakate Marketing – für Sie alles inklusive* * in der einmaligen Marketingpauschale von 560,– Euro enthalten; unbegrenzte Stückzahlen abrufbar
  • 13. Sie wollen Aussteller werden? > Standfläche als Reihenstand (1 offene Seite), Eckstand (2 offene Seiten), Kopfstand (3 offene Seiten) oder Blockstand (4 offene Seiten) ab 12 m² > Doppelstock-Stände möglich (auf Anfrage) > individueller Standbau oder Buchung eines Komplettpakets > Aufnahme von Mitausstellern gegen Gebühr (750,– €) > nach Verfügbarkeit: Fachvortrag im Rahmenprogramm (30 min, 590,– € inkl. Aufzeichnung und Veröffentlichung) > zusätzliche Aufmerksamkeit durch Belegung von Werbeflächen auf dem Messegelände (z.B. Bodengrafiken, Deckenbanner) Das Team der Messe Stuttgart steht Ihnen für Fragen rund um die IT-Messen und Ihren Messeauftritt gerne zur Verfügung.
  • 14. Sie wollen Aussteller werden? Unsere Komplettstand-Angebote Beispielrechnung „RUCK Special“ 12 m2 Eckstand 2.868,00 € + Standbau „RUCK Special“ Komplettpaket (inkl. Strom- u. Internetanschluss, Mobiliar) 1.404,00 € + Marketingpaket (inkl. Anmeldebeitrag & kostenloser Eintrittscodes) 560,00 € + AUMA-Gebühr 7,20 € = Komplettpreis: 4.587,20 € zzgl. USt.
  • 15. So werden Sie Aussteller bei uns 01 > Anmeldung & Preise Anmeldung, Teilnahmebedingungen, Standbauangebote, Messekalkulator, Infoanforderungen 02 > Standbau und Service Stuttgart Messeservice Portal, Standausstattung, Marketing, Werbeflächenvermarktung 03 > Organisatorisches Kontakt, Auf- & Abbauzeiten, Öffnungszeiten, Ausweise & Tickets, Anschrift Messe Zur papierlosen Online-Anmeldung: IT & Business DMS EXPO CRM-expo
  • 16. Der heiße Draht zu den IT-Messen Das Team der Messe Stuttgart steht Ihnen für Fragen rund um die IT-Messen und Ihren Messeauftritt gern zur Verfügung. Cornelia Schlingelhoff (Projektleitung) T +49 711 18560-2360 F +49 711 18560-1360 E cornelia.schlingelhoff@messe-stuttgart.de Philipp Götz (Projektassistenz) T +49 711 18560-2136 F +49 711 18560-1136 E philipp.goetz@messe-stuttgart.de Dorothee Graseck (Projektassistenz) T +49 711 18560-2442 F +49 711 18560-1442 E dorothee.graseck@messe-stuttgart.de Katharina Bittner (Kommunikationsleitung) T +49 711 18560-2341 F +49 711 18560-1341 E katharina.bittner@messe-stuttgart.de
  • 17. Haben Sie noch Fragen? Weitere Informationen, Pressetexte und Fotos zu den IT-Messen finden Sie unter: www.where-it-works.de www.twitter.com/dmsexpo www.twitter.com/itandbusinessde www.twitter.com/crmexpo www.xing.com/net/itandbusiness www.youtube.com/itandbusiness www.facebook.com/crm-expo Landesmesse Stuttgart GmbH B Messepiazza 1 70629 Stuttgart T +49 711 18560-0 F +49 711 18560-2440 E info@messe-stuttgart.de
  • 18. Verpassen Sie nicht das IT-Event in der D/A/CH-Region! Wir freuen uns darauf, Sie als Aussteller auf unseren IT-Messen 2013 begrüßen zu dürfen.