SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
OER in der Schule
Hä?
Was ist OER?
Und wozu soll das
gut sein?
Ein Einstieg in das Thema
OER
für Lehrer und Lehrerinnen
Seit einiger Zeit geistern beim Thema
„Digitalisierung in der Schule“ die drei
Buchstaben herum –
steht übrigens für
Open Educational Resources
(zu deutsch: freie Bildungsmaterialien)
Ist selbsterklärend – oder?
Nö?
Ok, Hilfe naht ☺!
Erste Eigenschaft: kostenlos
Zweite Eigenschaft: frei lizensiert
Bildungsmaterialien – ok, das ist klar.
Aber was heißt „frei“?
Kostenlos – ok, das ist klar:
Materialien, für die ich nix zahlen muss!
Aber was heißt „frei lizensiert“?
Ist das alles, was ich kostenlos im Internet finde?
NEIN!
„Eine freie Lizenz ist eine Nutzungslizenz, die
die Nutzung, Weiterverbreitung und
Änderung urheberrechtlich geschützter
Werke erlaubt.“
Seite „Freie Lizenz“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand:
18. Februar 2018, 16:56 UTC.
URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Freie_Lizenz&oldid=174155349
(Abgerufen: 18. März 2018, 15:46 UTC)
OER müssen also richtig lizensiert sein.
Dafür werden CC-Lizenzen genutzt.
CC steht für Creative Commons.
„Creative Commons hat standardisierte Lizenzverträge
entwickelt, die sogenannten CC-Lizenzen. Mit ihrer Hilfe
können Urheber ihre Werke gezielt und in
unterschiedlichen Stufen zur Nutzung für alle freigeben “
Creative Commons Deutschland
URL: https://de.creativecommons.org/
(Abgerufen: 18. März 2018, 17:21 UTC).
Zurück zur Frage
„Und wozu soll das gut sein?“
Erstellen Sie Unterrichtsmaterialien
am Computer und nutzen dafür Materialien,
die Sie im Internet finden?
Wissen Sie, was Sie verwenden dürfen, ohne
mit dem Urheberrecht in Konflikt zu
kommen?
Was ist erlaubt?
CC-Lizenzen geben Ihnen
Rechtssicherheit!
Sie müssen nicht in § 60 a UrhG (Unterricht
und Lehre) nachschauen, ob und in welchem
Umfang Sie ein Material verwenden dürfen!
Hier finden Sie einen guten Leitfaden „Rechtsfragen zur Digitalisierung in der Lehre“ (Oktober 2017)
Von Till Kreutzer und Tom Hirche mit den Themen UrhG und OER
Namensnennung
CC BY
Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
CC BY-SA
Namensnennung-Keine Bearbeitung
CC BY-ND
Namensnennung-Nicht kommerziell
CC BY-NC
Es gibt grundlegend vier CC-Lizenzoptionen:
Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
CC BY-NC-SA
Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung
CC BY-NC-ND
Diese Lizenzoptionen können auch
kombiniert werden :
Public Domain (öffentliches Gemeingut)
Und für Werke, bei denen die Urheber auf alle Rechte verzichten:
Lizenzhinweis:
Die verwendete Grafik
„Nutzungsmöglichkeiten von CC
lizensierten Materialien für
Bildungszwecke“ von Damian
Duchamps für CC-your-edu steht
unter der Lizenz CC By 3.0
Diese Tabelle gibt
Ihnen einen
guten Überblick,
was Sie in
typischen Schul-
Szenarien mit
Materialien unter
CC-Lizenz dürfen.
Lizenzhinweis:
Die verwendete Grafik
"Welches ist die richtige CC-
Lizenz für mich?" von Barbara
Klute und Jöran Muuß-
Merholz für wb-web steht
unter der
Lizenz CC BY-SA 3.0.
Der Zug auf diesem Gleiswerk führt Sie zur richtigen Lizenz, wenn
Sie oder Ihre SuS ein eigenes Werk veröffentlichen möchten:
Was aber ist die eigentliche Idee von
OER
in der Schule?
OER
ist eine Kultur des Teilens
Nehmen
(OER nutzen)
UND
Geben
(OER erstellen)
Aber warum sollten Sie OER nutzen?
➢ Einfacher Zugang
➢ Vielfältiges Angebot
➢ Behandlung aktueller Themen
➢ Materialien können anpasst werden
➢ Sie müssen nicht alles neu entwickeln
OER hilft Ihnen für Ihren Unterricht!
In der Unterrichts-
vorbereitung
Bei Einsatz von
digitalen Medien
im Unterricht
➢ Arbeitsblätter
➢ Klassenarbeiten
➢ Wissensvermittlung
➢ Veranschaulichung
➢ Projekte
➢ Gruppenarbeiten
Und warum sollten Sie OER erstellen?
OER fördert Kollaboration und
Kooperation zwischen Lehrenden zur
gemeinsamen Erstellung von
Unterrichtmaterialien
Austausch Mitmachen Nachhaltigkeit
OER sorgt so für
Vielfalt,
Veränderung,
Flexibilität,
aktives Lernen,
zielgruppenspezifisches Lernen.
Ihr Interesse an OER ist geweckt?
Dann empfehle ich Ihnen zum Einstieg
OER Info
Und für rechtliche Fragen
iRIGHTS info
„OER in der Schule“ von Tanja Jeschke ist lizensiert unter
einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
Diese Lizenz erstreckt sich nicht auf die hier genutzte Formatvorlage
und anders gekennzeichnete Inhalte.
Die verwendeten Grafiken und Fotos stammen von Pixabay und
stehen unter der Lizenz CC0. Das müsste hier nicht erwähnt werden
und soll lediglich ein Hinweis auf diese freie Datenbank sein.
Autoren und Lizenz
Tanja Jeschke
Twitter: @tjeschke
Xing: www.xing.com/profile/Tanja_Jeschke

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie OER in der Schule

OER in Österreich und e-Tapas
OER in Österreich und e-TapasOER in Österreich und e-Tapas
OER in Österreich und e-Tapas
Robert Schrenk
 
edutags - finden, sammeln und teilen geeigneter Open Educational Resources
edutags - finden, sammeln und teilen geeigneter Open Educational Resourcesedutags - finden, sammeln und teilen geeigneter Open Educational Resources
edutags - finden, sammeln und teilen geeigneter Open Educational Resources
Petra Danielczyk
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Elisa_UniEssen
 
Op era oldenburg handout 20171214.docx
Op era oldenburg handout 20171214.docxOp era oldenburg handout 20171214.docx
Op era oldenburg handout 20171214.docx
Bettina Waffner
 
Oer workshop moin hannover mission possible 20180905 z v
Oer workshop moin hannover mission possible 20180905 z vOer workshop moin hannover mission possible 20180905 z v
Oer workshop moin hannover mission possible 20180905 z v
waffner
 
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, InitiativenOER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Martin Ebner
 
[OER] OER-Booklet
[OER] OER-Booklet[OER] OER-Booklet
[OER] OER-Booklet
Martin Ebner
 
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 3
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 3Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 3
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 3
Martin Ebner
 
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Martin Ebner
 
Grundidee und Potential von OER
Grundidee und Potential von OERGrundidee und Potential von OER
Grundidee und Potential von OER
Petra Danielczyk
 
Oer epict ph_salzburg_2011
Oer epict ph_salzburg_2011Oer epict ph_salzburg_2011
Oer epict ph_salzburg_2011
mondsee
 
Joerpardy ccby_eb -1
Joerpardy ccby_eb -1Joerpardy ccby_eb -1
Joerpardy ccby_eb -1
JulienDietrich
 
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
Martin Ebner
 
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho... Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Bibliotheken und Linked Open Data
Bibliotheken und Linked Open DataBibliotheken und Linked Open Data
Bibliotheken und Linked Open Data
Magnus Pfeffer
 
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
Jöran Muuß-Merholz
 
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
Matthias Andrasch
 
Mint tag nrw 20180925 z v
Mint tag nrw 20180925 z vMint tag nrw 20180925 z v
Mint tag nrw 20180925 z v
waffner
 
Urheberrecht 2017 für Lehrpersonen - italienisches Urheberrecht (vieles gilt ...
Urheberrecht 2017 für Lehrpersonen - italienisches Urheberrecht (vieles gilt ...Urheberrecht 2017 für Lehrpersonen - italienisches Urheberrecht (vieles gilt ...
Urheberrecht 2017 für Lehrpersonen - italienisches Urheberrecht (vieles gilt ...
Stefan Kontschieder
 

Ähnlich wie OER in der Schule (20)

OER in Österreich und e-Tapas
OER in Österreich und e-TapasOER in Österreich und e-Tapas
OER in Österreich und e-Tapas
 
edutags - finden, sammeln und teilen geeigneter Open Educational Resources
edutags - finden, sammeln und teilen geeigneter Open Educational Resourcesedutags - finden, sammeln und teilen geeigneter Open Educational Resources
edutags - finden, sammeln und teilen geeigneter Open Educational Resources
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
 
Op era oldenburg handout 20171214.docx
Op era oldenburg handout 20171214.docxOp era oldenburg handout 20171214.docx
Op era oldenburg handout 20171214.docx
 
Oer workshop moin hannover mission possible 20180905 z v
Oer workshop moin hannover mission possible 20180905 z vOer workshop moin hannover mission possible 20180905 z v
Oer workshop moin hannover mission possible 20180905 z v
 
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, InitiativenOER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
 
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
 
[OER] OER-Booklet
[OER] OER-Booklet[OER] OER-Booklet
[OER] OER-Booklet
 
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 3
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 3Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 3
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 3
 
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
 
Grundidee und Potential von OER
Grundidee und Potential von OERGrundidee und Potential von OER
Grundidee und Potential von OER
 
Oer epict ph_salzburg_2011
Oer epict ph_salzburg_2011Oer epict ph_salzburg_2011
Oer epict ph_salzburg_2011
 
Joerpardy ccby_eb -1
Joerpardy ccby_eb -1Joerpardy ccby_eb -1
Joerpardy ccby_eb -1
 
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
 
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho... Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 
Bibliotheken und Linked Open Data
Bibliotheken und Linked Open DataBibliotheken und Linked Open Data
Bibliotheken und Linked Open Data
 
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
 
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
 
Mint tag nrw 20180925 z v
Mint tag nrw 20180925 z vMint tag nrw 20180925 z v
Mint tag nrw 20180925 z v
 
Urheberrecht 2017 für Lehrpersonen - italienisches Urheberrecht (vieles gilt ...
Urheberrecht 2017 für Lehrpersonen - italienisches Urheberrecht (vieles gilt ...Urheberrecht 2017 für Lehrpersonen - italienisches Urheberrecht (vieles gilt ...
Urheberrecht 2017 für Lehrpersonen - italienisches Urheberrecht (vieles gilt ...
 

OER in der Schule

  • 1. OER in der Schule Hä? Was ist OER? Und wozu soll das gut sein?
  • 2. Ein Einstieg in das Thema OER für Lehrer und Lehrerinnen
  • 3. Seit einiger Zeit geistern beim Thema „Digitalisierung in der Schule“ die drei Buchstaben herum – steht übrigens für Open Educational Resources (zu deutsch: freie Bildungsmaterialien)
  • 4. Ist selbsterklärend – oder? Nö? Ok, Hilfe naht ☺!
  • 5. Erste Eigenschaft: kostenlos Zweite Eigenschaft: frei lizensiert Bildungsmaterialien – ok, das ist klar. Aber was heißt „frei“?
  • 6. Kostenlos – ok, das ist klar: Materialien, für die ich nix zahlen muss! Aber was heißt „frei lizensiert“? Ist das alles, was ich kostenlos im Internet finde? NEIN!
  • 7. „Eine freie Lizenz ist eine Nutzungslizenz, die die Nutzung, Weiterverbreitung und Änderung urheberrechtlich geschützter Werke erlaubt.“ Seite „Freie Lizenz“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 18. Februar 2018, 16:56 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Freie_Lizenz&oldid=174155349 (Abgerufen: 18. März 2018, 15:46 UTC)
  • 8. OER müssen also richtig lizensiert sein. Dafür werden CC-Lizenzen genutzt. CC steht für Creative Commons. „Creative Commons hat standardisierte Lizenzverträge entwickelt, die sogenannten CC-Lizenzen. Mit ihrer Hilfe können Urheber ihre Werke gezielt und in unterschiedlichen Stufen zur Nutzung für alle freigeben “ Creative Commons Deutschland URL: https://de.creativecommons.org/ (Abgerufen: 18. März 2018, 17:21 UTC).
  • 9. Zurück zur Frage „Und wozu soll das gut sein?“
  • 10. Erstellen Sie Unterrichtsmaterialien am Computer und nutzen dafür Materialien, die Sie im Internet finden?
  • 11. Wissen Sie, was Sie verwenden dürfen, ohne mit dem Urheberrecht in Konflikt zu kommen? Was ist erlaubt?
  • 12. CC-Lizenzen geben Ihnen Rechtssicherheit! Sie müssen nicht in § 60 a UrhG (Unterricht und Lehre) nachschauen, ob und in welchem Umfang Sie ein Material verwenden dürfen! Hier finden Sie einen guten Leitfaden „Rechtsfragen zur Digitalisierung in der Lehre“ (Oktober 2017) Von Till Kreutzer und Tom Hirche mit den Themen UrhG und OER
  • 13. Namensnennung CC BY Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-SA Namensnennung-Keine Bearbeitung CC BY-ND Namensnennung-Nicht kommerziell CC BY-NC Es gibt grundlegend vier CC-Lizenzoptionen:
  • 14. Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung CC BY-NC-ND Diese Lizenzoptionen können auch kombiniert werden : Public Domain (öffentliches Gemeingut) Und für Werke, bei denen die Urheber auf alle Rechte verzichten:
  • 15. Lizenzhinweis: Die verwendete Grafik „Nutzungsmöglichkeiten von CC lizensierten Materialien für Bildungszwecke“ von Damian Duchamps für CC-your-edu steht unter der Lizenz CC By 3.0 Diese Tabelle gibt Ihnen einen guten Überblick, was Sie in typischen Schul- Szenarien mit Materialien unter CC-Lizenz dürfen.
  • 16. Lizenzhinweis: Die verwendete Grafik "Welches ist die richtige CC- Lizenz für mich?" von Barbara Klute und Jöran Muuß- Merholz für wb-web steht unter der Lizenz CC BY-SA 3.0. Der Zug auf diesem Gleiswerk führt Sie zur richtigen Lizenz, wenn Sie oder Ihre SuS ein eigenes Werk veröffentlichen möchten:
  • 17. Was aber ist die eigentliche Idee von OER in der Schule?
  • 18. OER ist eine Kultur des Teilens Nehmen (OER nutzen) UND Geben (OER erstellen)
  • 19. Aber warum sollten Sie OER nutzen?
  • 20. ➢ Einfacher Zugang ➢ Vielfältiges Angebot ➢ Behandlung aktueller Themen ➢ Materialien können anpasst werden ➢ Sie müssen nicht alles neu entwickeln
  • 21. OER hilft Ihnen für Ihren Unterricht! In der Unterrichts- vorbereitung Bei Einsatz von digitalen Medien im Unterricht ➢ Arbeitsblätter ➢ Klassenarbeiten ➢ Wissensvermittlung ➢ Veranschaulichung ➢ Projekte ➢ Gruppenarbeiten
  • 22. Und warum sollten Sie OER erstellen?
  • 23. OER fördert Kollaboration und Kooperation zwischen Lehrenden zur gemeinsamen Erstellung von Unterrichtmaterialien Austausch Mitmachen Nachhaltigkeit
  • 24. OER sorgt so für Vielfalt, Veränderung, Flexibilität, aktives Lernen, zielgruppenspezifisches Lernen.
  • 25. Ihr Interesse an OER ist geweckt? Dann empfehle ich Ihnen zum Einstieg OER Info Und für rechtliche Fragen iRIGHTS info
  • 26. „OER in der Schule“ von Tanja Jeschke ist lizensiert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. Diese Lizenz erstreckt sich nicht auf die hier genutzte Formatvorlage und anders gekennzeichnete Inhalte. Die verwendeten Grafiken und Fotos stammen von Pixabay und stehen unter der Lizenz CC0. Das müsste hier nicht erwähnt werden und soll lediglich ein Hinweis auf diese freie Datenbank sein. Autoren und Lizenz Tanja Jeschke Twitter: @tjeschke Xing: www.xing.com/profile/Tanja_Jeschke