SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Entwicklung eines Electronic
Resource Management Systems für
Bibliotheken auf Basis von Linked
Data Technologien
103. Bibliothekartag 2014, Bremen
Lydia Unterdörfel, Björn Muschall
Wissenschaftskommunikation im Semantischen Web (EFRE)
Teilprojekt ERM
➔ Sichtung offener & kommerzieller ERM Software
➔ keine Betrachtung der Next-gen ILS, kein Wechsel geplant
➔ Libero 5 (ILS) in Sachsen verbreitet, auch in Version 6 keine ERM
Funktionalität
➔ Ergebnis: integrative eigene Lösung entwickeln
➔ Erhebung erster Anforderungen, Abgleich ERMI report
➔ Planung von Kooperation mit dem Institut für Angewandte Informatik
der Universität Leipzig
Ausgangssituation
● EFRE-Förderung
● Teilprojekt: Entwicklung einer Datenmanagement-Plattform zur
automatischen Verknüpfung von Bibliotheksdaten:
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und
Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) und Avantgarde Labs
● Teilprojekt UBL: Entwicklung eines ERM Systems für
Bibliotheken:
Universitätsbibliothek Leipzig (UBL) und Agile Knowledge
Engineering and Semantic Web (AKSW)
● Projektlaufzeit: 06/2013 - 09/2014
Rahmenbedingungen
Problemebene 1 - Informationsvielfalt
E-Ressource
Nutzungs-
bedingungen
Pakete
Budgets
Verlage
Lizenzen
Konsortien
E-Medien-
Typen
Statistiken
Kontakte
Problemebene 2 -
Format- & Quellenvielfalt
Verträge,
Lizenzbedingungen
PDF, MS-Word
Titellisten der
Anbieter
Excel
LIBERO,
Budgets
API
ZDB-/EZB-
Titelinformationen
RDF
Nutzungsstatistiken
COUNTER-XML
E-Ressource
Rechnungen
PDF, MS-Word
Projektziel
➔ Erfassung & Verknüpfung aller Informationen,
die im Lifecycle einer E-Ressource auftauchen
Abbildung der komplexen
Geschäftsprozesse aller
elektronischen Medien
ZIEL
Anforderungen an ERM aus Sicht der UBL
➔ Integration heterogener Datenquellen & -formate in
einheitliches, flexibles Datenmodell
➔ Verknüpfung aller relevanten Informationen
➔ kompatibel zu anderen Systemen
➔ Anpassungen durch Systembibliothekare möglich
➔ “Werkzeugkasten”, also erweiterbar, anpassbar
➔ Berücksichtigung des DLF ERMI-Leitfadens
Linked Data als Lösungsansatz
➔ im World Wide Web verfügbare Daten, die per
Uniform Resource Identifier (URI) eindeutig
identifiziert werden
➔ verweisen ebenfalls per URI auf andere Daten
= Verknüpfung/Linking
Linked Data -
Ressource Description Framework
➔ Standard zur Beschreibung von Linked Data
➔ RDF ist flexibel und erweiterbar im Datenmodell,
somit als Format für heterogene Daten geeignet
➔ Prinzip: jede Aussage besteht aus
Subjekt - Prädikat - Objekt (= Tripel)
Bsp.: Die ISSN 1234-5678 hat den Titel “Nature”.
LD: <urn:ISSN:1234-5678> dc:title “Nature”.
➔ Sammlung von Termen und Regeln, um bestimmte
Sachverhalte zu beschreiben
➔ pro Vokabular eigene Klassen & Prädikate
➔ via URI weitere Informationen hinterlegt (= Semantic
Web) Bedeutung für jeden interpretierbar
➔ Elemente können nachgenutzt oder für spezifische
Probleme selbst entwickelt werden
Linked Data - Vokabulare
ERM mittels Linked Data
Projekt-Vokabular
➔ projektorientiert, aber flexibel
➔ Sichtung, Wertung, Modellierung für Anforderungen
➔ Strategie:
1. vorhandene Vokabulare nutzen
○ bibo, dc, umbel, aiiso, owl, foaf, vcard...
○ COUNTER: Masterarbeit Annika Domin
2. ERMI-Paper der Digital Library Federation nutzen
3. neu erschaffen: http://vocab.ub.uni-leipzig.de/bibrm
Linked Data Werkzeug - OntoWiki
➔ Entwickelt von AKSW (Uni Leipzig)
➔ Werkzeug um semantische Inhalte zu
erstellen, anzuzeigen und zu verknüpfen
➔ graphische Oberfläche ermöglicht
Anpassungen durch Systembibliothekare
(Formulare, Datenmodelle, Abfragen)
amsl OntoWiki: Vertragsdetails
amsl OntoWiki: Linked Data von ZDB
Danke für Ihre Aufmerksamkeit
Interessiert?
http://amsl.technology
ISSN-Resolver
Linked Data-Dienst der Zeitschriftendatenbank
➔ API vorhanden
➔ kein SPARQL-Endpunkt
ISSN-Resolver
➔ liefert zu ISSN die entsprechende ZDB-Ressource
➔ LD können aus ZDB nachgezogen bzw. verlinked
werden
➔ http://amsl.technology/issn-resolver

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog de...
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog de...Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog de...
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog de...
Felix Lohmeier
 
Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf...
Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf...Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf...
Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf...LydiaU
 
Bdk fachforum (gpec) big data und intelligente datenanalyse
Bdk fachforum (gpec)   big data und intelligente datenanalyseBdk fachforum (gpec)   big data und intelligente datenanalyse
Bdk fachforum (gpec) big data und intelligente datenanalyse
AI4BD GmbH
 
Dietze linked data-vr-es
Dietze linked data-vr-esDietze linked data-vr-es
Dietze linked data-vr-es
Stefan Dietze
 
Linked Data Service (LINDAS): Status quo of the linked data life-cycle and le...
Linked Data Service (LINDAS): Status quo of the linked data life-cycle and le...Linked Data Service (LINDAS): Status quo of the linked data life-cycle and le...
Linked Data Service (LINDAS): Status quo of the linked data life-cycle and le...
AI4BD GmbH
 
Linked Data Switzerland WorkShop october 8, 2015, hes so wallis
Linked Data Switzerland WorkShop october 8, 2015, hes so wallisLinked Data Switzerland WorkShop october 8, 2015, hes so wallis
Linked Data Switzerland WorkShop october 8, 2015, hes so wallis
AI4BD GmbH
 
DIGITAL HUMANITIES-PROJEKTE DER STAATSBIBLIOTHEK
DIGITAL HUMANITIES-PROJEKTE DER STAATSBIBLIOTHEKDIGITAL HUMANITIES-PROJEKTE DER STAATSBIBLIOTHEK
DIGITAL HUMANITIES-PROJEKTE DER STAATSBIBLIOTHEK
Staatsbibliothek zu Berlin
 
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
Felix Lohmeier
 
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Felix Lohmeier
 
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin ArnoldLinked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Kerstin Arnold
 
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
Felix Lohmeier
 
PBF Online - Überlegungen zur Digitalisierung eines archäologischen Langzeitv...
PBF Online - Überlegungen zur Digitalisierung eines archäologischen Langzeitv...PBF Online - Überlegungen zur Digitalisierung eines archäologischen Langzeitv...
PBF Online - Überlegungen zur Digitalisierung eines archäologischen Langzeitv...
AlineDeicke
 
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Felix Lohmeier
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Felix Lohmeier
 
LinkedGeodata (Deutsch)
LinkedGeodata (Deutsch)LinkedGeodata (Deutsch)
LinkedGeodata (Deutsch)
geoknow
 
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellenRepositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Pascal-Nicolas Becker
 
2014 05-15 netz-ag-linked_data
2014 05-15 netz-ag-linked_data2014 05-15 netz-ag-linked_data
2014 05-15 netz-ag-linked_dataBecker Hans-Georg
 
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...redsys
 
Resource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertResource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiert
Jens Mittelbach
 

Was ist angesagt? (20)

Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog de...
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog de...Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog de...
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog de...
 
Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf...
Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf...Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf...
Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf...
 
Bdk fachforum (gpec) big data und intelligente datenanalyse
Bdk fachforum (gpec)   big data und intelligente datenanalyseBdk fachforum (gpec)   big data und intelligente datenanalyse
Bdk fachforum (gpec) big data und intelligente datenanalyse
 
Dietze linked data-vr-es
Dietze linked data-vr-esDietze linked data-vr-es
Dietze linked data-vr-es
 
Linked Data Service (LINDAS): Status quo of the linked data life-cycle and le...
Linked Data Service (LINDAS): Status quo of the linked data life-cycle and le...Linked Data Service (LINDAS): Status quo of the linked data life-cycle and le...
Linked Data Service (LINDAS): Status quo of the linked data life-cycle and le...
 
Linked Data Switzerland WorkShop october 8, 2015, hes so wallis
Linked Data Switzerland WorkShop october 8, 2015, hes so wallisLinked Data Switzerland WorkShop october 8, 2015, hes so wallis
Linked Data Switzerland WorkShop october 8, 2015, hes so wallis
 
DIGITAL HUMANITIES-PROJEKTE DER STAATSBIBLIOTHEK
DIGITAL HUMANITIES-PROJEKTE DER STAATSBIBLIOTHEKDIGITAL HUMANITIES-PROJEKTE DER STAATSBIBLIOTHEK
DIGITAL HUMANITIES-PROJEKTE DER STAATSBIBLIOTHEK
 
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
 
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
 
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin ArnoldLinked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
 
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
 
Von der Sammlung gedruckter Statistiken zum Datenrepository
Von der Sammlung gedruckter Statistiken zum DatenrepositoryVon der Sammlung gedruckter Statistiken zum Datenrepository
Von der Sammlung gedruckter Statistiken zum Datenrepository
 
PBF Online - Überlegungen zur Digitalisierung eines archäologischen Langzeitv...
PBF Online - Überlegungen zur Digitalisierung eines archäologischen Langzeitv...PBF Online - Überlegungen zur Digitalisierung eines archäologischen Langzeitv...
PBF Online - Überlegungen zur Digitalisierung eines archäologischen Langzeitv...
 
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
 
LinkedGeodata (Deutsch)
LinkedGeodata (Deutsch)LinkedGeodata (Deutsch)
LinkedGeodata (Deutsch)
 
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellenRepositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
 
2014 05-15 netz-ag-linked_data
2014 05-15 netz-ag-linked_data2014 05-15 netz-ag-linked_data
2014 05-15 netz-ag-linked_data
 
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
 
Resource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertResource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiert
 

Andere mochten auch

03 puertos-de-expansion
03 puertos-de-expansion03 puertos-de-expansion
03 puertos-de-expansion
agua0410
 
Monica muñoz
Monica muñozMonica muñoz
Monica muñoz
monialexa
 
2013 Landcaster April 26 Matter at Hand Uber, Uberx and Lift e, Lift.
2013 Landcaster April 26 Matter at Hand Uber, Uberx and Lift e, Lift.2013 Landcaster April 26 Matter at Hand Uber, Uberx and Lift e, Lift.
2013 Landcaster April 26 Matter at Hand Uber, Uberx and Lift e, Lift.Corey Harris
 
La discapacidad. cami y abril
La discapacidad. cami y abrilLa discapacidad. cami y abril
La discapacidad. cami y abril
proyectosolidarionv
 
Diari del 3 de setembre de 2013
Diari del 3 de setembre de 2013Diari del 3 de setembre de 2013
Diari del 3 de setembre de 2013
Virginia Yañez Aldecoa
 
MyGameDeals
MyGameDealsMyGameDeals
MyGameDeals
mygamedeals
 
25 de mayo
25 de mayo25 de mayo
Slideshare
SlideshareSlideshare
Slideshare
Fibi7
 
Df
DfDf
Agresion Química en Bodegas
Agresion Química en BodegasAgresion Química en Bodegas
Agresion Química en Bodegas
pepil_lou
 
Educación virtual
Educación virtualEducación virtual
Educación virtual
mauroflorezt
 
Servicio eskidese
Servicio eskideseServicio eskidese
Servicio eskidese0128_96
 
ESET - Cyber Security
ESET - Cyber SecurityESET - Cyber Security
Clase # 1 matrices
Clase # 1 matricesClase # 1 matrices
Clase # 1 matrices
Adolfo Profesor
 
Telehealth
TelehealthTelehealth
Civilizaciones
CivilizacionesCivilizaciones
Civilizaciones
marcelacosta72
 
Schedule
ScheduleSchedule
Schedule
Niallalexander
 
Presentacion lainnovacion tecnica
Presentacion lainnovacion tecnicaPresentacion lainnovacion tecnica
Presentacion lainnovacion tecnica
SarahiGomezLopez
 
Hoja guía..
Hoja guía..Hoja guía..
Hoja guía..
chichopoint
 
Antonella c. y delfina cassano (1ro)
Antonella c. y delfina cassano (1ro)Antonella c. y delfina cassano (1ro)
Antonella c. y delfina cassano (1ro)
proyectosolidarionv
 

Andere mochten auch (20)

03 puertos-de-expansion
03 puertos-de-expansion03 puertos-de-expansion
03 puertos-de-expansion
 
Monica muñoz
Monica muñozMonica muñoz
Monica muñoz
 
2013 Landcaster April 26 Matter at Hand Uber, Uberx and Lift e, Lift.
2013 Landcaster April 26 Matter at Hand Uber, Uberx and Lift e, Lift.2013 Landcaster April 26 Matter at Hand Uber, Uberx and Lift e, Lift.
2013 Landcaster April 26 Matter at Hand Uber, Uberx and Lift e, Lift.
 
La discapacidad. cami y abril
La discapacidad. cami y abrilLa discapacidad. cami y abril
La discapacidad. cami y abril
 
Diari del 3 de setembre de 2013
Diari del 3 de setembre de 2013Diari del 3 de setembre de 2013
Diari del 3 de setembre de 2013
 
MyGameDeals
MyGameDealsMyGameDeals
MyGameDeals
 
25 de mayo
25 de mayo25 de mayo
25 de mayo
 
Slideshare
SlideshareSlideshare
Slideshare
 
Df
DfDf
Df
 
Agresion Química en Bodegas
Agresion Química en BodegasAgresion Química en Bodegas
Agresion Química en Bodegas
 
Educación virtual
Educación virtualEducación virtual
Educación virtual
 
Servicio eskidese
Servicio eskideseServicio eskidese
Servicio eskidese
 
ESET - Cyber Security
ESET - Cyber SecurityESET - Cyber Security
ESET - Cyber Security
 
Clase # 1 matrices
Clase # 1 matricesClase # 1 matrices
Clase # 1 matrices
 
Telehealth
TelehealthTelehealth
Telehealth
 
Civilizaciones
CivilizacionesCivilizaciones
Civilizaciones
 
Schedule
ScheduleSchedule
Schedule
 
Presentacion lainnovacion tecnica
Presentacion lainnovacion tecnicaPresentacion lainnovacion tecnica
Presentacion lainnovacion tecnica
 
Hoja guía..
Hoja guía..Hoja guía..
Hoja guía..
 
Antonella c. y delfina cassano (1ro)
Antonella c. y delfina cassano (1ro)Antonella c. y delfina cassano (1ro)
Antonella c. y delfina cassano (1ro)
 

Ähnlich wie Projekt AMSL: Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf Basis von Linked Data Technologien

Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Dennis Zielke
 
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellenRepositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
Pascal-Nicolas Becker
 
DSpace 5 und Linked (Open) Data
DSpace 5 und Linked (Open) DataDSpace 5 und Linked (Open) Data
DSpace 5 und Linked (Open) Data
Pascal-Nicolas Becker
 
Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011
Stefan Buddenbohm
 
Einsatz von Open Data für agile Wissensvermittlung
Einsatz von Open Data für agile WissensvermittlungEinsatz von Open Data für agile Wissensvermittlung
Einsatz von Open Data für agile WissensvermittlungMonika Steinberg
 
Semantic Web in Bibliotheken mal praktisch
Semantic Web in Bibliotheken mal praktischSemantic Web in Bibliotheken mal praktisch
Semantic Web in Bibliotheken mal praktischkostaedt
 
Einbindung von Linked Data in existierende Bibliotheksanswendungen
Einbindung von Linked Data in existierende BibliotheksanswendungenEinbindung von Linked Data in existierende Bibliotheksanswendungen
Einbindung von Linked Data in existierende Bibliotheksanswendungenredsys
 
DSpace und das Semantic Web
DSpace und das Semantic WebDSpace und das Semantic Web
DSpace und das Semantic Web
Pascal-Nicolas Becker
 
Von Textwüsten zu Forschungsdateninfrastrukturen mit Wissensgraphen
Von Textwüsten zu Forschungsdateninfrastrukturen mit WissensgraphenVon Textwüsten zu Forschungsdateninfrastrukturen mit Wissensgraphen
Von Textwüsten zu Forschungsdateninfrastrukturen mit Wissensgraphen
Ricardo Usbeck
 
Information Mining zur semantischen Anreicherung von bestehenden Content-Mana...
Information Mining zur semantischen Anreicherung von bestehenden Content-Mana...Information Mining zur semantischen Anreicherung von bestehenden Content-Mana...
Information Mining zur semantischen Anreicherung von bestehenden Content-Mana...
bmake
 
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenCloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Magnus Pfeffer
 
Von ESE zu EDM und darüber hinaus: Wie Europeana Zugang zu Objekten des Kultu...
Von ESE zu EDM und darüber hinaus: Wie Europeana Zugang zu Objekten des Kultu...Von ESE zu EDM und darüber hinaus: Wie Europeana Zugang zu Objekten des Kultu...
Von ESE zu EDM und darüber hinaus: Wie Europeana Zugang zu Objekten des Kultu...
Digitised Manuscripts to Europeana
 
Linked Open Projects
Linked Open ProjectsLinked Open Projects
Linked Open Projects
Kai Eckert
 
20110505 linked openeuropeanalswt2011
20110505 linked openeuropeanalswt201120110505 linked openeuropeanalswt2011
20110505 linked openeuropeanalswt2011Stefan Gradmann
 
Die Zukunft der Portale - Kataloge der nächsten Generation
Die Zukunft der Portale - Kataloge der nächsten GenerationDie Zukunft der Portale - Kataloge der nächsten Generation
Die Zukunft der Portale - Kataloge der nächsten Generation
Martin Blenkle
 
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
 
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic WebAnforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Katrin Weller
 
Linked Open Data
Linked Open DataLinked Open Data
Linked Open Datakostaedt
 
OpenAIRE guidelines for data and literature repositories webinar_28022017
OpenAIRE guidelines for data and literature repositories webinar_28022017OpenAIRE guidelines for data and literature repositories webinar_28022017
OpenAIRE guidelines for data and literature repositories webinar_28022017
Jessica Rex
 

Ähnlich wie Projekt AMSL: Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf Basis von Linked Data Technologien (20)

Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
 
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellenRepositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
 
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
 
DSpace 5 und Linked (Open) Data
DSpace 5 und Linked (Open) DataDSpace 5 und Linked (Open) Data
DSpace 5 und Linked (Open) Data
 
Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011
 
Einsatz von Open Data für agile Wissensvermittlung
Einsatz von Open Data für agile WissensvermittlungEinsatz von Open Data für agile Wissensvermittlung
Einsatz von Open Data für agile Wissensvermittlung
 
Semantic Web in Bibliotheken mal praktisch
Semantic Web in Bibliotheken mal praktischSemantic Web in Bibliotheken mal praktisch
Semantic Web in Bibliotheken mal praktisch
 
Einbindung von Linked Data in existierende Bibliotheksanswendungen
Einbindung von Linked Data in existierende BibliotheksanswendungenEinbindung von Linked Data in existierende Bibliotheksanswendungen
Einbindung von Linked Data in existierende Bibliotheksanswendungen
 
DSpace und das Semantic Web
DSpace und das Semantic WebDSpace und das Semantic Web
DSpace und das Semantic Web
 
Von Textwüsten zu Forschungsdateninfrastrukturen mit Wissensgraphen
Von Textwüsten zu Forschungsdateninfrastrukturen mit WissensgraphenVon Textwüsten zu Forschungsdateninfrastrukturen mit Wissensgraphen
Von Textwüsten zu Forschungsdateninfrastrukturen mit Wissensgraphen
 
Information Mining zur semantischen Anreicherung von bestehenden Content-Mana...
Information Mining zur semantischen Anreicherung von bestehenden Content-Mana...Information Mining zur semantischen Anreicherung von bestehenden Content-Mana...
Information Mining zur semantischen Anreicherung von bestehenden Content-Mana...
 
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenCloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
 
Von ESE zu EDM und darüber hinaus: Wie Europeana Zugang zu Objekten des Kultu...
Von ESE zu EDM und darüber hinaus: Wie Europeana Zugang zu Objekten des Kultu...Von ESE zu EDM und darüber hinaus: Wie Europeana Zugang zu Objekten des Kultu...
Von ESE zu EDM und darüber hinaus: Wie Europeana Zugang zu Objekten des Kultu...
 
Linked Open Projects
Linked Open ProjectsLinked Open Projects
Linked Open Projects
 
20110505 linked openeuropeanalswt2011
20110505 linked openeuropeanalswt201120110505 linked openeuropeanalswt2011
20110505 linked openeuropeanalswt2011
 
Die Zukunft der Portale - Kataloge der nächsten Generation
Die Zukunft der Portale - Kataloge der nächsten GenerationDie Zukunft der Portale - Kataloge der nächsten Generation
Die Zukunft der Portale - Kataloge der nächsten Generation
 
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
 
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic WebAnforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
 
Linked Open Data
Linked Open DataLinked Open Data
Linked Open Data
 
OpenAIRE guidelines for data and literature repositories webinar_28022017
OpenAIRE guidelines for data and literature repositories webinar_28022017OpenAIRE guidelines for data and literature repositories webinar_28022017
OpenAIRE guidelines for data and literature repositories webinar_28022017
 

Projekt AMSL: Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf Basis von Linked Data Technologien

  • 1. Entwicklung eines Electronic Resource Management Systems für Bibliotheken auf Basis von Linked Data Technologien 103. Bibliothekartag 2014, Bremen Lydia Unterdörfel, Björn Muschall Wissenschaftskommunikation im Semantischen Web (EFRE) Teilprojekt ERM
  • 2. ➔ Sichtung offener & kommerzieller ERM Software ➔ keine Betrachtung der Next-gen ILS, kein Wechsel geplant ➔ Libero 5 (ILS) in Sachsen verbreitet, auch in Version 6 keine ERM Funktionalität ➔ Ergebnis: integrative eigene Lösung entwickeln ➔ Erhebung erster Anforderungen, Abgleich ERMI report ➔ Planung von Kooperation mit dem Institut für Angewandte Informatik der Universität Leipzig Ausgangssituation
  • 3. ● EFRE-Förderung ● Teilprojekt: Entwicklung einer Datenmanagement-Plattform zur automatischen Verknüpfung von Bibliotheksdaten: Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) und Avantgarde Labs ● Teilprojekt UBL: Entwicklung eines ERM Systems für Bibliotheken: Universitätsbibliothek Leipzig (UBL) und Agile Knowledge Engineering and Semantic Web (AKSW) ● Projektlaufzeit: 06/2013 - 09/2014 Rahmenbedingungen
  • 4. Problemebene 1 - Informationsvielfalt E-Ressource Nutzungs- bedingungen Pakete Budgets Verlage Lizenzen Konsortien E-Medien- Typen Statistiken Kontakte
  • 5. Problemebene 2 - Format- & Quellenvielfalt Verträge, Lizenzbedingungen PDF, MS-Word Titellisten der Anbieter Excel LIBERO, Budgets API ZDB-/EZB- Titelinformationen RDF Nutzungsstatistiken COUNTER-XML E-Ressource Rechnungen PDF, MS-Word
  • 6. Projektziel ➔ Erfassung & Verknüpfung aller Informationen, die im Lifecycle einer E-Ressource auftauchen Abbildung der komplexen Geschäftsprozesse aller elektronischen Medien ZIEL
  • 7. Anforderungen an ERM aus Sicht der UBL ➔ Integration heterogener Datenquellen & -formate in einheitliches, flexibles Datenmodell ➔ Verknüpfung aller relevanten Informationen ➔ kompatibel zu anderen Systemen ➔ Anpassungen durch Systembibliothekare möglich ➔ “Werkzeugkasten”, also erweiterbar, anpassbar ➔ Berücksichtigung des DLF ERMI-Leitfadens
  • 8. Linked Data als Lösungsansatz ➔ im World Wide Web verfügbare Daten, die per Uniform Resource Identifier (URI) eindeutig identifiziert werden ➔ verweisen ebenfalls per URI auf andere Daten = Verknüpfung/Linking
  • 9. Linked Data - Ressource Description Framework ➔ Standard zur Beschreibung von Linked Data ➔ RDF ist flexibel und erweiterbar im Datenmodell, somit als Format für heterogene Daten geeignet ➔ Prinzip: jede Aussage besteht aus Subjekt - Prädikat - Objekt (= Tripel) Bsp.: Die ISSN 1234-5678 hat den Titel “Nature”. LD: <urn:ISSN:1234-5678> dc:title “Nature”.
  • 10. ➔ Sammlung von Termen und Regeln, um bestimmte Sachverhalte zu beschreiben ➔ pro Vokabular eigene Klassen & Prädikate ➔ via URI weitere Informationen hinterlegt (= Semantic Web) Bedeutung für jeden interpretierbar ➔ Elemente können nachgenutzt oder für spezifische Probleme selbst entwickelt werden Linked Data - Vokabulare
  • 12. Projekt-Vokabular ➔ projektorientiert, aber flexibel ➔ Sichtung, Wertung, Modellierung für Anforderungen ➔ Strategie: 1. vorhandene Vokabulare nutzen ○ bibo, dc, umbel, aiiso, owl, foaf, vcard... ○ COUNTER: Masterarbeit Annika Domin 2. ERMI-Paper der Digital Library Federation nutzen 3. neu erschaffen: http://vocab.ub.uni-leipzig.de/bibrm
  • 13. Linked Data Werkzeug - OntoWiki ➔ Entwickelt von AKSW (Uni Leipzig) ➔ Werkzeug um semantische Inhalte zu erstellen, anzuzeigen und zu verknüpfen ➔ graphische Oberfläche ermöglicht Anpassungen durch Systembibliothekare (Formulare, Datenmodelle, Abfragen)
  • 15. amsl OntoWiki: Linked Data von ZDB
  • 16. Danke für Ihre Aufmerksamkeit Interessiert? http://amsl.technology
  • 17. ISSN-Resolver Linked Data-Dienst der Zeitschriftendatenbank ➔ API vorhanden ➔ kein SPARQL-Endpunkt ISSN-Resolver ➔ liefert zu ISSN die entsprechende ZDB-Ressource ➔ LD können aus ZDB nachgezogen bzw. verlinked werden ➔ http://amsl.technology/issn-resolver