SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 1
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Die europa3000 AG lancierte auf die orbit-
iEx 2008 hin zusammen mit green.ch die
erste werbefinanzierte Business Software.
Was heisst das?
Schweizer Unternehmen mit bis zu 5 IT-Ar-
beitsplätzen können von der Plattform
green.ch die umfassende Lösung greenCu-
be™ kostenlos und unverbindlich auf ihre ei-
gene Umgebung downloaden und vollum-
fänglich nutzen.Geboten wird die Abdeckung
der Standardanforderungen eines KMU’s mit
Modulen wie «Adressverwaltung, Debitoren-
und Kreditorenverwaltung,FiBu,Fakturierung
und Lager». In höchstem Masse nachgefragte
Lösungen im Bereich Lohnbuchhaltung, Ver-
kaufsstatistik und Leistungsmanager runden
dieses interessante Angebot nochmals ab.
Was ist besonders?
Eine betriebswirtschaftliche Lösung muss mit
geringem Aufwand an die betrieblichen An-
forderungeneinesUnternehmensflexibelund
zielgerichtetangepasstwerdenkönnen.Eben-
so ist sie mit bereits vorhandenen Lösungen
wie Zeiterfassung, Web-Shop-Anbindung,
PDA-Lösungen und anderen add-ons zu ver-
knüpfen.
Möchte man diese Ziele erreichen, ist nebst
der Voraussetzung an die Systemarchitektur
einer Software eine Serviceplattform vonnö-
ten, welche Anfragen sofort und direkt am
BildschirmdesAnwendersbeantwortenkann.
Parametrierungs-, Einführungs- und Einschu-
lungsarbeiten werden somit zusammen mit
dem Anwender direkt an seinem Bildschirm
durchgeführt.
GreenCube™ - Betriebswirtschaftliche
Software zum Nulltarif
Wo ist der Haken?
Für den Anwender gibt es keinen Haken. Die
Nutzungsrechte an der Software sind unver-
bindlich und kostenlos. Was verrechnet wird,
sind die oben erwähnten Dienstleistungen,
welcheaufderSupportplattform«greencube-
services.ch» zur Verfügung stehen, mit einem
kostengünstigen Ansatz von CHF 2.50 pro Mi-
nute. Diese werden für effektiv geleistete Sup-
portleistungen transparent aufgezeigt und je-
weils per Ende einer Periode (in der Regel ein
Monat) mittels Sammelrechnung verrechnet.
Finanziert wird das Modell von Unternehmen,
welche auf dieser Lösung ihre Werbung plat-
zieren und damit dazu beitragen, dass dem
Schweizer KMU ein optimales Werkzeug zur
Verfügunggestelltwird.DieWerbungwirdüb-
rigens in der Anwendung greencube nicht
mittels aggressivenWerbebannern vollzogen,
sondern werden in der Anwendung selber in
der sogenannten Mediabox (ca. 4 mal 5 cm
grosses Fenster in der unteren rechten Ecke
der Anwendung) im Minutentakt sanft einge-
blendet.
Getragen wird das Konzept von zwei Schwei-
zer Unternehmen,welche sich seit vielen Jah-
ren mit hohem Engagement für unsere KMU’s
einsetzen.EinerseitsistdasderbekannteInter-
net-Provider green.ch und andererseits das
Unternehmen europa3000 AG, welche dieses
Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiern darf und
mit ihren Lösungen in der Schweiz über
10‘000 Installationen aufweist.
Der Download dieser Software kann von die-
ser Homepage vollzogen werden:
www.green.ch
Europa 3000, Engelbert Giakoumis
Weitere Infos zum Autor auf Seite 30
InformatikERFOLG
Für spezifische Fragen oder Werbe-Anmeldungen steht Ihnen das Beraterteam von green.ch oder
der europa3000 AG unter 062 858 62 62 jederzeit gerne zur Verfügung.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch (18)

Sms Termin
Sms TerminSms Termin
Sms Termin
 
Conceptual modeling
Conceptual modelingConceptual modeling
Conceptual modeling
 
One jab universal flu shot in offing
One jab universal flu shot in offingOne jab universal flu shot in offing
One jab universal flu shot in offing
 
Patologia bucal
Patologia bucalPatologia bucal
Patologia bucal
 
Practica 27
Practica 27Practica 27
Practica 27
 
Seth sasha damien
Seth sasha damienSeth sasha damien
Seth sasha damien
 
Class plan history (1)
Class plan history (1)Class plan history (1)
Class plan history (1)
 
Kkk
KkkKkk
Kkk
 
Bia 8
Bia 8Bia 8
Bia 8
 
Studying
StudyingStudying
Studying
 
pusula yazılım GBM 8
pusula yazılım GBM 8 pusula yazılım GBM 8
pusula yazılım GBM 8
 
Audience profile for Abandoned
Audience profile for AbandonedAudience profile for Abandoned
Audience profile for Abandoned
 
Langkah ravianda
Langkah raviandaLangkah ravianda
Langkah ravianda
 
Carta para Julio
Carta para JulioCarta para Julio
Carta para Julio
 
Practica 30
Practica 30Practica 30
Practica 30
 
Wappen und Fahnen in der Werbung
Wappen und Fahnen in der WerbungWappen und Fahnen in der Werbung
Wappen und Fahnen in der Werbung
 
Internazionali, il tabellone femminile
Internazionali, il tabellone femminileInternazionali, il tabellone femminile
Internazionali, il tabellone femminile
 
5 sự thật về nỗi sợ
5 sự thật về nỗi sợ5 sự thật về nỗi sợ
5 sự thật về nỗi sợ
 

Ähnlich wie GreenCube

Technologie der Zukunft überzeugt durch Flexibilität
Technologie der Zukunft überzeugt durch FlexibilitätTechnologie der Zukunft überzeugt durch Flexibilität
Technologie der Zukunft überzeugt durch Flexibilität
WM-Pool Pressedienst
 
Zurück zu den gästen resi go
Zurück zu den gästen resi goZurück zu den gästen resi go
Zurück zu den gästen resi go
kassensysteme
 
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 GeschäftOffice 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Microsoft Germany
 
2016_Flyer_Membership_DE
2016_Flyer_Membership_DE2016_Flyer_Membership_DE
2016_Flyer_Membership_DE
RELUX Marketing
 
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Subrata Sinha
 
Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017
Filipe Felix
 
Call center for finance 201402
Call center for finance 201402Call center for finance 201402
Call center for finance 201402
Anja Bonelli
 
Programm 2011 definitiv
Programm 2011 definitivProgramm 2011 definitiv
Programm 2011 definitiv
ICV_eV
 

Ähnlich wie GreenCube (20)

Technologie der Zukunft überzeugt durch Flexibilität
Technologie der Zukunft überzeugt durch FlexibilitätTechnologie der Zukunft überzeugt durch Flexibilität
Technologie der Zukunft überzeugt durch Flexibilität
 
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
 
Zurück zu den gästen resi go
Zurück zu den gästen resi goZurück zu den gästen resi go
Zurück zu den gästen resi go
 
Bedeutung von Digitalisierungslösungen nimmt auch im Mittelstand zu
Bedeutung von Digitalisierungslösungen nimmt auch im Mittelstand zuBedeutung von Digitalisierungslösungen nimmt auch im Mittelstand zu
Bedeutung von Digitalisierungslösungen nimmt auch im Mittelstand zu
 
Microsoft über die Schulter schauen
Microsoft über die Schulter schauenMicrosoft über die Schulter schauen
Microsoft über die Schulter schauen
 
ABBYY und M-Files sorgen gemeinsam für effiziente Eingangsrechnungsverwaltung
ABBYY und M-Files sorgen gemeinsam für effiziente EingangsrechnungsverwaltungABBYY und M-Files sorgen gemeinsam für effiziente Eingangsrechnungsverwaltung
ABBYY und M-Files sorgen gemeinsam für effiziente Eingangsrechnungsverwaltung
 
S&T AG: Enabling digital business models
S&T AG: Enabling digital business modelsS&T AG: Enabling digital business models
S&T AG: Enabling digital business models
 
Magazin022011 web
Magazin022011 webMagazin022011 web
Magazin022011 web
 
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 GeschäftOffice 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
 
Artikel im Swiss IT Magazine: Marktuebersicht Web-Agenturen
Artikel im Swiss IT Magazine: Marktuebersicht Web-AgenturenArtikel im Swiss IT Magazine: Marktuebersicht Web-Agenturen
Artikel im Swiss IT Magazine: Marktuebersicht Web-Agenturen
 
id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
 
2016_Flyer_Membership_DE
2016_Flyer_Membership_DE2016_Flyer_Membership_DE
2016_Flyer_Membership_DE
 
TDMessage 11-2016 Deutsch
TDMessage 11-2016 DeutschTDMessage 11-2016 Deutsch
TDMessage 11-2016 Deutsch
 
Cloud Lösung - Immobilien-Management für Banken
Cloud Lösung - Immobilien-Management für BankenCloud Lösung - Immobilien-Management für Banken
Cloud Lösung - Immobilien-Management für Banken
 
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
 
Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017
 
Webseitenpflege in der Cloud
Webseitenpflege in der CloudWebseitenpflege in der Cloud
Webseitenpflege in der Cloud
 
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
 
Call center for finance 201402
Call center for finance 201402Call center for finance 201402
Call center for finance 201402
 
Programm 2011 definitiv
Programm 2011 definitivProgramm 2011 definitiv
Programm 2011 definitiv
 

Mehr von WM-Pool Pressedienst

Internationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungInternationale Geschäftsabwicklung
Internationale Geschäftsabwicklung
WM-Pool Pressedienst
 
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenBis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
WM-Pool Pressedienst
 
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUDie Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
WM-Pool Pressedienst
 
Der Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentDer Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als Verkaufsinstrument
WM-Pool Pressedienst
 
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
WM-Pool Pressedienst
 
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
WM-Pool Pressedienst
 
Damit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtDamit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren geht
WM-Pool Pressedienst
 
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
WM-Pool Pressedienst
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
WM-Pool Pressedienst
 

Mehr von WM-Pool Pressedienst (20)

In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
 
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT SinnGutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
 
Wein aus Zypern
Wein aus ZypernWein aus Zypern
Wein aus Zypern
 
Internationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungInternationale Geschäftsabwicklung
Internationale Geschäftsabwicklung
 
Start für Netzwerk-TV
Start für Netzwerk-TVStart für Netzwerk-TV
Start für Netzwerk-TV
 
Bei der Vorsorge Steuern sparen
Bei der Vorsorge Steuern sparenBei der Vorsorge Steuern sparen
Bei der Vorsorge Steuern sparen
 
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenBis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
 
Ich mache mich selbständig
Ich mache mich selbständigIch mache mich selbständig
Ich mache mich selbständig
 
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUDie Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
 
Internationale Kontakte pflegen
Internationale Kontakte pflegenInternationale Kontakte pflegen
Internationale Kontakte pflegen
 
Mahnen und Betreiben
Mahnen und BetreibenMahnen und Betreiben
Mahnen und Betreiben
 
Der Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentDer Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als Verkaufsinstrument
 
Sind Sie fit für 2011?
Sind Sie fit für 2011?Sind Sie fit für 2011?
Sind Sie fit für 2011?
 
Externs Rating
Externs RatingExterns Rating
Externs Rating
 
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
 
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
 
«Intellectual Property Rights»
«Intellectual Property Rights»«Intellectual Property Rights»
«Intellectual Property Rights»
 
Damit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtDamit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren geht
 
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
 

GreenCube

  • 1. Die europa3000 AG lancierte auf die orbit- iEx 2008 hin zusammen mit green.ch die erste werbefinanzierte Business Software. Was heisst das? Schweizer Unternehmen mit bis zu 5 IT-Ar- beitsplätzen können von der Plattform green.ch die umfassende Lösung greenCu- be™ kostenlos und unverbindlich auf ihre ei- gene Umgebung downloaden und vollum- fänglich nutzen.Geboten wird die Abdeckung der Standardanforderungen eines KMU’s mit Modulen wie «Adressverwaltung, Debitoren- und Kreditorenverwaltung,FiBu,Fakturierung und Lager». In höchstem Masse nachgefragte Lösungen im Bereich Lohnbuchhaltung, Ver- kaufsstatistik und Leistungsmanager runden dieses interessante Angebot nochmals ab. Was ist besonders? Eine betriebswirtschaftliche Lösung muss mit geringem Aufwand an die betrieblichen An- forderungeneinesUnternehmensflexibelund zielgerichtetangepasstwerdenkönnen.Eben- so ist sie mit bereits vorhandenen Lösungen wie Zeiterfassung, Web-Shop-Anbindung, PDA-Lösungen und anderen add-ons zu ver- knüpfen. Möchte man diese Ziele erreichen, ist nebst der Voraussetzung an die Systemarchitektur einer Software eine Serviceplattform vonnö- ten, welche Anfragen sofort und direkt am BildschirmdesAnwendersbeantwortenkann. Parametrierungs-, Einführungs- und Einschu- lungsarbeiten werden somit zusammen mit dem Anwender direkt an seinem Bildschirm durchgeführt. GreenCube™ - Betriebswirtschaftliche Software zum Nulltarif Wo ist der Haken? Für den Anwender gibt es keinen Haken. Die Nutzungsrechte an der Software sind unver- bindlich und kostenlos. Was verrechnet wird, sind die oben erwähnten Dienstleistungen, welcheaufderSupportplattform«greencube- services.ch» zur Verfügung stehen, mit einem kostengünstigen Ansatz von CHF 2.50 pro Mi- nute. Diese werden für effektiv geleistete Sup- portleistungen transparent aufgezeigt und je- weils per Ende einer Periode (in der Regel ein Monat) mittels Sammelrechnung verrechnet. Finanziert wird das Modell von Unternehmen, welche auf dieser Lösung ihre Werbung plat- zieren und damit dazu beitragen, dass dem Schweizer KMU ein optimales Werkzeug zur Verfügunggestelltwird.DieWerbungwirdüb- rigens in der Anwendung greencube nicht mittels aggressivenWerbebannern vollzogen, sondern werden in der Anwendung selber in der sogenannten Mediabox (ca. 4 mal 5 cm grosses Fenster in der unteren rechten Ecke der Anwendung) im Minutentakt sanft einge- blendet. Getragen wird das Konzept von zwei Schwei- zer Unternehmen,welche sich seit vielen Jah- ren mit hohem Engagement für unsere KMU’s einsetzen.EinerseitsistdasderbekannteInter- net-Provider green.ch und andererseits das Unternehmen europa3000 AG, welche dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiern darf und mit ihren Lösungen in der Schweiz über 10‘000 Installationen aufweist. Der Download dieser Software kann von die- ser Homepage vollzogen werden: www.green.ch Europa 3000, Engelbert Giakoumis Weitere Infos zum Autor auf Seite 30 InformatikERFOLG Für spezifische Fragen oder Werbe-Anmeldungen steht Ihnen das Beraterteam von green.ch oder der europa3000 AG unter 062 858 62 62 jederzeit gerne zur Verfügung.