SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 20
ENGAGEMENT & HOCHSCHULE
CAMPUS COMMUNITY PARTNERSCHAFTEN
AUS PERSPEKTIVE DER HOCHSCHULEN
Thomas Sporer – Universität Augsburg
im Rahmen des Projekts „Potenzialförderung für bürgerschaftliches
Engagement und gesellschaftliche Verantwortung an Hochschulen“
Impulsreferat beim Vernetzungstreffen im Frühjahr 2015 in Ingolstadt
Empirische Studie von 2011
Backhaus-Maul, H. & Roth,
C. (2013): Service Learning
an Hochschulen in
Deutschland. Ein erster
empirischer Beitrag zur
Vermessung eines jungen
Phänomens. Wiesbaden:
Springer VS.
Wertebildung
• Übernahme
gesellschaftlicher
Verantwortung
• Steigerung des Verantwor-
tungsbewusstseins der
Studierenden
Überfachliche
Kompetenzen
• Sozialkompetenz
• Interdisziplinäre
Kompetenzen
• Projektmanagement
Fachliche
Kompetenzen
• z.B. Lehrerbildung, Soziale
Arbeit, Pädagogik
Anwendungsbezug
• Theorie-Praxis-Transfer
• Verbindung von Lehre und
Praxis
• Praxis im Studium
Partizipation
• Teilhabe am
gesellschaftlichen Leben
• Integration am Studienort
Persönlichkeits-
entwicklung
3Mehrwert für Studierende
Hochschulkommunikation
• Öffentlichkeitsarbeit
• Profilierung
• Stärkung der Sichtbarkeit
Regionale Vernetzung
• Aufbau von Partnerschaften
mit der Region
• Transfer in die Region
Selbstverständnis
• Öffnung für Belange der
Zivilgesellschaft
• Förderung bürgerschaftlichen
Engagements der
Studierenden und Mitarbeiter
Qualitätsstreben
• Interdisziplinarität
• Verbindung von Praxis und
Studium
• Qualität der Lehre
4Mehrwert für Hochschulen
Verteilung auf Hochschultypen
9%
6%
35%
50%
Hochschulen mit Service Learning-
Aktivitäten (mit Detailangaben) [35]
Hochschulen mit Service Learning-
Aktivitäten (ohne Detailangaben) [21]
Hochschulen ohne Service Learning [129]
Keine Teilnahme [183]
Hochschulen mit Service Learning Staatlich Privat kirchlich Gesamt
Universitäten 22 3 0 25
Fachhochschulen 19 8 1 28
Kunst- und Musikhochschulen 3 0 0 3
Gesamt 44 11 1 56
6%
8%
9%
20%
51%
6%
Rektorat [2]
Fakultät [3]
Institut [3]
Lehrstuhl [7]
Einzelpersonen (Lehrende,
Mitarbeiter usw.) [18]
Organisation außerhalb der
Hochschule [2]
Initiative für Zusammenarbeit
Verteilung nach Fachgebieten
14
40%
6
17%
2
6%
12
34%
1
3% Geistes- und Sozialwissenschaften
(Philosophie, Sprachwissenschaften,
Geschichte, Erziehungswissenschaften,
Soziologie...)
Ingenieurwissenschaften (Architektur,
Elektrotechnik, Maschinenbau,
Verfahrenstechnik...)
Naturwissenschaften (Astronomie, Biologie,
Chemie, Geowissenschaften, Medizin,
Physik, Informatik, Mathematik,
Psychologie...)
Wirtschaftswissenschaften
(Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft...)
Videp-Vortrag der Co-Autorin
https://www.youtube.com/watch?v=yFafHFmS4jE
www.campus-vor-ort.de
9
10
11
12
13
14
15
16
17
Ausschreibung des Stifterverbands
Ziele unseres Projektantrags
• Bestandsaufnahme der verschiedenen Formen und Formate von
zivilgesellschaftlichem Transfer und bürgerschaftlichem Engagement
• Bedarfsklärung und Kommunikation über Qualitätsvorstellungen im
Dialog mit zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen
• Verständigung über Qualitätsmerkmale und -kriterien und Erstellung
von Entwicklungsplänen für bürgerschaftliches Engagement und
zivilgesellschaftlichen Transfer
• Herausgabe eines “Handbuchs für engagierte Hochschulen” mit
Beispielen für gute Praxis mit den Partnern aus Hochschule(n) und
Zivilgesellschaft
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Thomas Sporer
Netzwerkkoordinator für den
Süddeutschen Raum
Mail:
thomas.sporer@phil.uni-
augsburg.de
www.netzwerk-bdv.de www.campus-vor-ort.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Un Bonito Cuento
Un Bonito CuentoUn Bonito Cuento
Un Bonito Cuento
Jorge Llosa
 
CENTRAL PARK - NEW YORK
CENTRAL PARK - NEW YORKCENTRAL PARK - NEW YORK
CENTRAL PARK - NEW YORK
Jorge Llosa
 
LAS NUEVAS MARAVILLAS DEL MUNDO
LAS NUEVAS MARAVILLAS DEL MUNDOLAS NUEVAS MARAVILLAS DEL MUNDO
LAS NUEVAS MARAVILLAS DEL MUNDO
Jorge Llosa
 
VELACION DE LA PRIMERA BANDERA NACIONAL
VELACION DE LA PRIMERA BANDERA NACIONALVELACION DE LA PRIMERA BANDERA NACIONAL
VELACION DE LA PRIMERA BANDERA NACIONAL
Jorge Llosa
 
Präsentation online poker
Präsentation online pokerPräsentation online poker
Präsentation online poker
Mattes2612
 
Fotos Surrealistas
Fotos SurrealistasFotos Surrealistas
Fotos Surrealistas
Jorge Llosa
 
Investigacion Cientificaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Investigacion CientificaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaInvestigacion Cientificaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Investigacion Cientificaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
mmmmmmmmmm
 
El jardín de giverny
El jardín de givernyEl jardín de giverny
El jardín de giverny
Jorge Llosa
 
Catedral de lima
Catedral de limaCatedral de lima
Catedral de lima
Jorge Llosa
 

Andere mochten auch (20)

Un Bonito Cuento
Un Bonito CuentoUn Bonito Cuento
Un Bonito Cuento
 
CENTRAL PARK - NEW YORK
CENTRAL PARK - NEW YORKCENTRAL PARK - NEW YORK
CENTRAL PARK - NEW YORK
 
LAS NUEVAS MARAVILLAS DEL MUNDO
LAS NUEVAS MARAVILLAS DEL MUNDOLAS NUEVAS MARAVILLAS DEL MUNDO
LAS NUEVAS MARAVILLAS DEL MUNDO
 
VELACION DE LA PRIMERA BANDERA NACIONAL
VELACION DE LA PRIMERA BANDERA NACIONALVELACION DE LA PRIMERA BANDERA NACIONAL
VELACION DE LA PRIMERA BANDERA NACIONAL
 
20120115 anuncios culto
20120115 anuncios culto20120115 anuncios culto
20120115 anuncios culto
 
Präsentation online poker
Präsentation online pokerPräsentation online poker
Präsentation online poker
 
Pamukkale
PamukkalePamukkale
Pamukkale
 
The Ideal Muslim
The Ideal MuslimThe Ideal Muslim
The Ideal Muslim
 
28. OpenNetwork Event 2013; Präsentation TU Berakademie Freiberg-Career Center
28. OpenNetwork Event 2013; Präsentation TU Berakademie Freiberg-Career Center28. OpenNetwork Event 2013; Präsentation TU Berakademie Freiberg-Career Center
28. OpenNetwork Event 2013; Präsentation TU Berakademie Freiberg-Career Center
 
Fotos Surrealistas
Fotos SurrealistasFotos Surrealistas
Fotos Surrealistas
 
Keep walking
Keep walkingKeep walking
Keep walking
 
Wa Pz Sales Kit Extended
Wa Pz Sales Kit ExtendedWa Pz Sales Kit Extended
Wa Pz Sales Kit Extended
 
Investigacion Cientificaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Investigacion CientificaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaInvestigacion Cientificaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Investigacion Cientificaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
 
Anticoncepción Oral de Emergencia
Anticoncepción Oral de EmergenciaAnticoncepción Oral de Emergencia
Anticoncepción Oral de Emergencia
 
El jardín de giverny
El jardín de givernyEl jardín de giverny
El jardín de giverny
 
GEORGE BURNS
GEORGE BURNSGEORGE BURNS
GEORGE BURNS
 
Einführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in Frankreich
Einführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in FrankreichEinführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in Frankreich
Einführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in Frankreich
 
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heuteMedizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
 
Catedral de lima
Catedral de limaCatedral de lima
Catedral de lima
 
Frutos En Flor
Frutos En FlorFrutos En Flor
Frutos En Flor
 

Ähnlich wie Engagement & Hochschule: Campus Community Partnerschaften aus Perspektive der Hochschulen

Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
BennoV23
 
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_finalAngebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
BennoV23
 
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
BennoV23
 
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und ÖffentlichkeitBildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Kerstin Mayrberger
 
Schülerräte und Peer-Mediation
Schülerräte und Peer-MediationSchülerräte und Peer-Mediation
Schülerräte und Peer-Mediation
Jugendserver-Saar
 

Ähnlich wie Engagement & Hochschule: Campus Community Partnerschaften aus Perspektive der Hochschulen (20)

Zertifikatsprogramm Gesellschaftliches Engagement Sommer 2013
Zertifikatsprogramm Gesellschaftliches Engagement Sommer 2013Zertifikatsprogramm Gesellschaftliches Engagement Sommer 2013
Zertifikatsprogramm Gesellschaftliches Engagement Sommer 2013
 
Bildung durch Verantwortung: Das Augsburger Modell
Bildung durch Verantwortung: Das Augsburger ModellBildung durch Verantwortung: Das Augsburger Modell
Bildung durch Verantwortung: Das Augsburger Modell
 
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
 
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_finalAngebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
Angebot zertifikatsprogramm ws 12-13_final
 
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
Angebot Zertifikatsprogramm WS 12/13
 
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und ÖffentlichkeitBildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
 
Einsatz partizipativer Medien beim Service Learning an Hochschulen
Einsatz partizipativer Medien beim Service Learning an Hochschulen Einsatz partizipativer Medien beim Service Learning an Hochschulen
Einsatz partizipativer Medien beim Service Learning an Hochschulen
 
Ws09 manuel fuchs_de
Ws09 manuel fuchs_deWs09 manuel fuchs_de
Ws09 manuel fuchs_de
 
Projekt: “Mongolische Bürger”
Projekt:   “Mongolische Bürger”Projekt:   “Mongolische Bürger”
Projekt: “Mongolische Bürger”
 
Diversität und Inklusion an europäischen Hochschulen.
Diversität und Inklusion an europäischen Hochschulen. Diversität und Inklusion an europäischen Hochschulen.
Diversität und Inklusion an europäischen Hochschulen.
 
Open Educational Practice – 
und ihre Herausforderung
Open Educational Practice – 
und ihre HerausforderungOpen Educational Practice – 
und ihre Herausforderung
Open Educational Practice – 
und ihre Herausforderung
 
Open Education in der (Hoch-)Schule ... Mediendidaktische Professionalität ze...
Open Education in der (Hoch-)Schule ... Mediendidaktische Professionalität ze...Open Education in der (Hoch-)Schule ... Mediendidaktische Professionalität ze...
Open Education in der (Hoch-)Schule ... Mediendidaktische Professionalität ze...
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
 
KU.impact: Gestaltung der Third Mission an der KU - Transfer in die Gesellsch...
KU.impact: Gestaltung der Third Mission an der KU - Transfer in die Gesellsch...KU.impact: Gestaltung der Third Mission an der KU - Transfer in die Gesellsch...
KU.impact: Gestaltung der Third Mission an der KU - Transfer in die Gesellsch...
 
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
 
Ralph Müller, Michael Eichhorn, Alexander Tillmann: Wie verändern sich eLearn...
Ralph Müller, Michael Eichhorn, Alexander Tillmann: Wie verändern sich eLearn...Ralph Müller, Michael Eichhorn, Alexander Tillmann: Wie verändern sich eLearn...
Ralph Müller, Michael Eichhorn, Alexander Tillmann: Wie verändern sich eLearn...
 
Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Genera...
Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Genera...Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Genera...
Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Genera...
 
Lokale Bildungslandschaften: Wenn Partner auf einander zugehen
Lokale Bildungslandschaften:  Wenn Partner auf einander zugehenLokale Bildungslandschaften:  Wenn Partner auf einander zugehen
Lokale Bildungslandschaften: Wenn Partner auf einander zugehen
 
Schülerräte und Peer-Mediation
Schülerräte und Peer-MediationSchülerräte und Peer-Mediation
Schülerräte und Peer-Mediation
 
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
 

Engagement & Hochschule: Campus Community Partnerschaften aus Perspektive der Hochschulen

  • 1. ENGAGEMENT & HOCHSCHULE CAMPUS COMMUNITY PARTNERSCHAFTEN AUS PERSPEKTIVE DER HOCHSCHULEN Thomas Sporer – Universität Augsburg im Rahmen des Projekts „Potenzialförderung für bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftliche Verantwortung an Hochschulen“ Impulsreferat beim Vernetzungstreffen im Frühjahr 2015 in Ingolstadt
  • 2. Empirische Studie von 2011 Backhaus-Maul, H. & Roth, C. (2013): Service Learning an Hochschulen in Deutschland. Ein erster empirischer Beitrag zur Vermessung eines jungen Phänomens. Wiesbaden: Springer VS.
  • 3. Wertebildung • Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung • Steigerung des Verantwor- tungsbewusstseins der Studierenden Überfachliche Kompetenzen • Sozialkompetenz • Interdisziplinäre Kompetenzen • Projektmanagement Fachliche Kompetenzen • z.B. Lehrerbildung, Soziale Arbeit, Pädagogik Anwendungsbezug • Theorie-Praxis-Transfer • Verbindung von Lehre und Praxis • Praxis im Studium Partizipation • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben • Integration am Studienort Persönlichkeits- entwicklung 3Mehrwert für Studierende
  • 4. Hochschulkommunikation • Öffentlichkeitsarbeit • Profilierung • Stärkung der Sichtbarkeit Regionale Vernetzung • Aufbau von Partnerschaften mit der Region • Transfer in die Region Selbstverständnis • Öffnung für Belange der Zivilgesellschaft • Förderung bürgerschaftlichen Engagements der Studierenden und Mitarbeiter Qualitätsstreben • Interdisziplinarität • Verbindung von Praxis und Studium • Qualität der Lehre 4Mehrwert für Hochschulen
  • 5. Verteilung auf Hochschultypen 9% 6% 35% 50% Hochschulen mit Service Learning- Aktivitäten (mit Detailangaben) [35] Hochschulen mit Service Learning- Aktivitäten (ohne Detailangaben) [21] Hochschulen ohne Service Learning [129] Keine Teilnahme [183] Hochschulen mit Service Learning Staatlich Privat kirchlich Gesamt Universitäten 22 3 0 25 Fachhochschulen 19 8 1 28 Kunst- und Musikhochschulen 3 0 0 3 Gesamt 44 11 1 56
  • 6. 6% 8% 9% 20% 51% 6% Rektorat [2] Fakultät [3] Institut [3] Lehrstuhl [7] Einzelpersonen (Lehrende, Mitarbeiter usw.) [18] Organisation außerhalb der Hochschule [2] Initiative für Zusammenarbeit
  • 7. Verteilung nach Fachgebieten 14 40% 6 17% 2 6% 12 34% 1 3% Geistes- und Sozialwissenschaften (Philosophie, Sprachwissenschaften, Geschichte, Erziehungswissenschaften, Soziologie...) Ingenieurwissenschaften (Architektur, Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik...) Naturwissenschaften (Astronomie, Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Medizin, Physik, Informatik, Mathematik, Psychologie...) Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft...)
  • 10. 10
  • 11. 11
  • 12. 12
  • 13. 13
  • 14. 14
  • 15. 15
  • 16. 16
  • 17. 17
  • 19. Ziele unseres Projektantrags • Bestandsaufnahme der verschiedenen Formen und Formate von zivilgesellschaftlichem Transfer und bürgerschaftlichem Engagement • Bedarfsklärung und Kommunikation über Qualitätsvorstellungen im Dialog mit zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen • Verständigung über Qualitätsmerkmale und -kriterien und Erstellung von Entwicklungsplänen für bürgerschaftliches Engagement und zivilgesellschaftlichen Transfer • Herausgabe eines “Handbuchs für engagierte Hochschulen” mit Beispielen für gute Praxis mit den Partnern aus Hochschule(n) und Zivilgesellschaft
  • 20. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Thomas Sporer Netzwerkkoordinator für den Süddeutschen Raum Mail: thomas.sporer@phil.uni- augsburg.de www.netzwerk-bdv.de www.campus-vor-ort.de