SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
https://poker.bwin.com/de/poker.aspx Tipps zu erfolgreichen Online Poker Regeln, wie Sie beim Online Poker ihre Verlustrisiken eingrenzen können Mögliche Pokersoftware:
1. Nicht zu viele Hände spielen - Gerade Anfänger machen den Fehler zu viele Hände zu spielen - Je mehr Spieler am Tisch sind, desto geringer sind die Gewinnchancen -> nur wirklich gute Hände spielen
2. Lernen, sich von Händen zu trennen - Lassen Sie sich von Ihrem Gegner nicht in zu hohe Einsätze ziehen, wenn Sie sich Ihrer nicht sicher sind - Gerade Anfänger sollten diesen Tipp beherzigen
3. Das Spielverhalten der Gegner beobachten - Beobachten Sie Ihre Gegner und ihr Setzverhalten genau um daraus Schlüsse für Ihr eigenes Spiel zu ziehen - Wenn beispielsweise ein Spieler im Laufe des Spiels mit seinen Einsätzen sehr passiv agiert und plötzlich einen großen Einsatz setzt, hält er wahrscheinlich eine sehr starke Hand
4. Eigenes Setzverhalten ändern - Aus Regel 3 folgt logisch, dass Sie Ihr eigenes Setzverhalten ständig ändern sollte, damit es den Gegnern erschwert wird  Ihre Hände zu lesen
5. Informationen über die Mitspieler erlangen - Wenn sie die Glaubwürdigkeit Ihres Gegners herausfinden wollen, erhöhen Sie um ihn aus der Reserve zu locken - Wenn Ihr Gegenspieler schnell setzt, scheint er sich seiner Sache sicher zu sein
7. Bluffen - Bluffen ist eines der wichtigsten Instrumente im Poker - Bluffen Sie nur, wenn Sie den Eindruck haben, dass sich Ihr Gegner mit seiner Hand nicht wohlfühlt
8. Position am Tisch - Nutzen Sie Ihre Tischposition aus - Bei hohen Blinds bietet sich beispielsweise oftmals Bluff am Dealerbutton an, um den Small- und Big Blind zum Fold zu bringen und dadurch Ihre Einsätze einzuheimsen
9. Spielpraxis - Spielen Sie zuerst nur Turniere/Tische mit geringen Einsätzen, um Erfahrung zu sammeln - Wie bei allem gilt auch beim Poker, je öfter Sie es spielen desto besser werden Sie
10. Emotionsgelenktes Spielen - Lassen Sie sich bei Ihrem Spiel nicht von Emotionen lenken, wenn Sie emotional geladen sind sollten Sie besser die Hände vom Poker lassen
11. Mitgehen - Erhöhungen sind ein probates Mittel, um den Druck auf die Gegner zu erhöhen oder sie zum Fold zu bringen  - Häufig machen Anfänger den Fehler Hände zu oft zu „callen“
12. Suchtprävention  - Wie bei Sportwetten gilt auch beim Pokern: Überprüfen Sie Ihr eigenes Spielverhalten - Versuchen Sie nicht Verluste mit höheren Einsätzen zu neutralisieren - Vernachlässigen Sie nicht Ihre Familie oder Ihre Freunde um Poker zu spielen

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Pokerpräsentation
PokerpräsentationPokerpräsentation
PokerpräsentationDetlefMeier
 
Pokerpräsentation
PokerpräsentationPokerpräsentation
PokerpräsentationDetlefMeier
 
Präsentationpoker
PräsentationpokerPräsentationpoker
PräsentationpokerDetlefMeier
 
Pokertipps
PokertippsPokertipps
Pokertippskanime
 
Kapitel 4: 
Risiko Management
Kapitel 4: 
Risiko ManagementKapitel 4: 
Risiko Management
Kapitel 4: 
Risiko Managementanyoption
 
Kapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
Kapitel 11: 
Forex Binäre OptionenKapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
Kapitel 11: 
Forex Binäre Optionenanyoption
 
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen TradersKapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Tradersanyoption
 
Poker
PokerPoker
PokerLars
 
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-TypenKapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typenanyoption
 

Was ist angesagt? (10)

Pokertipps
PokertippsPokertipps
Pokertipps
 
Pokerpräsentation
PokerpräsentationPokerpräsentation
Pokerpräsentation
 
Pokerpräsentation
PokerpräsentationPokerpräsentation
Pokerpräsentation
 
Präsentationpoker
PräsentationpokerPräsentationpoker
Präsentationpoker
 
Pokertipps
PokertippsPokertipps
Pokertipps
 
Kapitel 4: 
Risiko Management
Kapitel 4: 
Risiko ManagementKapitel 4: 
Risiko Management
Kapitel 4: 
Risiko Management
 
Kapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
Kapitel 11: 
Forex Binäre OptionenKapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
Kapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
 
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen TradersKapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
 
Poker
PokerPoker
Poker
 
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-TypenKapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
 

Andere mochten auch

Paseo por la india
Paseo por la indiaPaseo por la india
Paseo por la indiaJorge Llosa
 
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandelnSTOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandelnMatthias Bohlen
 
HENRI TOULOUSE - LAUTREC
HENRI TOULOUSE - LAUTRECHENRI TOULOUSE - LAUTREC
HENRI TOULOUSE - LAUTRECJorge Llosa
 
Der zug des lebens
Der zug des lebens Der zug des lebens
Der zug des lebens midimaster12
 
Palacio de peterhof azoro
Palacio de peterhof azoroPalacio de peterhof azoro
Palacio de peterhof azoroJorge Llosa
 
Die Schildkröte 2
Die Schildkröte 2Die Schildkröte 2
Die Schildkröte 2ninalisanina
 
Gorbatova Lisa: Schulprogram von Peter Goebel 2013 | Schule 1277, 11 klasse
Gorbatova Lisa: Schulprogram von Peter Goebel 2013 | Schule 1277, 11 klasseGorbatova Lisa: Schulprogram von Peter Goebel 2013 | Schule 1277, 11 klasse
Gorbatova Lisa: Schulprogram von Peter Goebel 2013 | Schule 1277, 11 klasseSchule 1277 | Moskau
 
Werbeagenturen im War for Talent - Relevanz von Employer Storytelling innerh...
Werbeagenturen im War for Talent - Relevanz von Employer Storytelling innerh...Werbeagenturen im War for Talent - Relevanz von Employer Storytelling innerh...
Werbeagenturen im War for Talent - Relevanz von Employer Storytelling innerh...Melanie Gaspary
 
PUENTES DE MADERA
PUENTES DE MADERAPUENTES DE MADERA
PUENTES DE MADERAJorge Llosa
 
13 CONSEJOS PARA LA VIDA
13 CONSEJOS PARA LA VIDA13 CONSEJOS PARA LA VIDA
13 CONSEJOS PARA LA VIDAJorge Llosa
 

Andere mochten auch (20)

Rusia
RusiaRusia
Rusia
 
Paseo por la india
Paseo por la indiaPaseo por la india
Paseo por la india
 
APRENDE
APRENDEAPRENDE
APRENDE
 
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandelnSTOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
 
HENRI TOULOUSE - LAUTREC
HENRI TOULOUSE - LAUTRECHENRI TOULOUSE - LAUTREC
HENRI TOULOUSE - LAUTREC
 
FLORES CON LUZ
FLORES CON LUZFLORES CON LUZ
FLORES CON LUZ
 
Der zug des lebens
Der zug des lebens Der zug des lebens
Der zug des lebens
 
VENECIA
VENECIAVENECIA
VENECIA
 
Palacio de peterhof azoro
Palacio de peterhof azoroPalacio de peterhof azoro
Palacio de peterhof azoro
 
Die Schildkröte 2
Die Schildkröte 2Die Schildkröte 2
Die Schildkröte 2
 
Ihr Geschäftsbericht im Internet
Ihr Geschäftsbericht im InternetIhr Geschäftsbericht im Internet
Ihr Geschäftsbericht im Internet
 
Gorbatova Lisa: Schulprogram von Peter Goebel 2013 | Schule 1277, 11 klasse
Gorbatova Lisa: Schulprogram von Peter Goebel 2013 | Schule 1277, 11 klasseGorbatova Lisa: Schulprogram von Peter Goebel 2013 | Schule 1277, 11 klasse
Gorbatova Lisa: Schulprogram von Peter Goebel 2013 | Schule 1277, 11 klasse
 
Werbeagenturen im War for Talent - Relevanz von Employer Storytelling innerh...
Werbeagenturen im War for Talent - Relevanz von Employer Storytelling innerh...Werbeagenturen im War for Talent - Relevanz von Employer Storytelling innerh...
Werbeagenturen im War for Talent - Relevanz von Employer Storytelling innerh...
 
EL ULTIMO BAILE
EL ULTIMO BAILEEL ULTIMO BAILE
EL ULTIMO BAILE
 
Deutsche Insurance
Deutsche InsuranceDeutsche Insurance
Deutsche Insurance
 
Sortida en es salobrar de campos
Sortida en es salobrar de camposSortida en es salobrar de campos
Sortida en es salobrar de campos
 
PUENTES DE MADERA
PUENTES DE MADERAPUENTES DE MADERA
PUENTES DE MADERA
 
Biblioteca
BibliotecaBiblioteca
Biblioteca
 
13 CONSEJOS PARA LA VIDA
13 CONSEJOS PARA LA VIDA13 CONSEJOS PARA LA VIDA
13 CONSEJOS PARA LA VIDA
 
Pearl Harbor
Pearl HarborPearl Harbor
Pearl Harbor
 

Präsentation online poker

  • 1. https://poker.bwin.com/de/poker.aspx Tipps zu erfolgreichen Online Poker Regeln, wie Sie beim Online Poker ihre Verlustrisiken eingrenzen können Mögliche Pokersoftware:
  • 2. 1. Nicht zu viele Hände spielen - Gerade Anfänger machen den Fehler zu viele Hände zu spielen - Je mehr Spieler am Tisch sind, desto geringer sind die Gewinnchancen -> nur wirklich gute Hände spielen
  • 3. 2. Lernen, sich von Händen zu trennen - Lassen Sie sich von Ihrem Gegner nicht in zu hohe Einsätze ziehen, wenn Sie sich Ihrer nicht sicher sind - Gerade Anfänger sollten diesen Tipp beherzigen
  • 4. 3. Das Spielverhalten der Gegner beobachten - Beobachten Sie Ihre Gegner und ihr Setzverhalten genau um daraus Schlüsse für Ihr eigenes Spiel zu ziehen - Wenn beispielsweise ein Spieler im Laufe des Spiels mit seinen Einsätzen sehr passiv agiert und plötzlich einen großen Einsatz setzt, hält er wahrscheinlich eine sehr starke Hand
  • 5. 4. Eigenes Setzverhalten ändern - Aus Regel 3 folgt logisch, dass Sie Ihr eigenes Setzverhalten ständig ändern sollte, damit es den Gegnern erschwert wird Ihre Hände zu lesen
  • 6. 5. Informationen über die Mitspieler erlangen - Wenn sie die Glaubwürdigkeit Ihres Gegners herausfinden wollen, erhöhen Sie um ihn aus der Reserve zu locken - Wenn Ihr Gegenspieler schnell setzt, scheint er sich seiner Sache sicher zu sein
  • 7. 7. Bluffen - Bluffen ist eines der wichtigsten Instrumente im Poker - Bluffen Sie nur, wenn Sie den Eindruck haben, dass sich Ihr Gegner mit seiner Hand nicht wohlfühlt
  • 8. 8. Position am Tisch - Nutzen Sie Ihre Tischposition aus - Bei hohen Blinds bietet sich beispielsweise oftmals Bluff am Dealerbutton an, um den Small- und Big Blind zum Fold zu bringen und dadurch Ihre Einsätze einzuheimsen
  • 9. 9. Spielpraxis - Spielen Sie zuerst nur Turniere/Tische mit geringen Einsätzen, um Erfahrung zu sammeln - Wie bei allem gilt auch beim Poker, je öfter Sie es spielen desto besser werden Sie
  • 10. 10. Emotionsgelenktes Spielen - Lassen Sie sich bei Ihrem Spiel nicht von Emotionen lenken, wenn Sie emotional geladen sind sollten Sie besser die Hände vom Poker lassen
  • 11. 11. Mitgehen - Erhöhungen sind ein probates Mittel, um den Druck auf die Gegner zu erhöhen oder sie zum Fold zu bringen - Häufig machen Anfänger den Fehler Hände zu oft zu „callen“
  • 12. 12. Suchtprävention - Wie bei Sportwetten gilt auch beim Pokern: Überprüfen Sie Ihr eigenes Spielverhalten - Versuchen Sie nicht Verluste mit höheren Einsätzen zu neutralisieren - Vernachlässigen Sie nicht Ihre Familie oder Ihre Freunde um Poker zu spielen