SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Führungskräfteausbildung der EFS AG 
"Managementpraxis und Führungspsychologie" ist eine Schulungsreihe der EFS AG, die einen vollständigen Überblick bietet über die wichtigsten Fähigkeiten und notwendigen Praktiken, über die ein moderner Manager verfügen muss. 
Die EFS Euro-Finanz-Service Vermittlungs AG (de.slideshare.net/euro-finanz-service) ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit über 40 jähriger Managementerfahrung. Das Unternehmen wurde 1996 in Mainz gegründet. Im April 2002 gründete Senator Otto Wittschier die EFS AG Österreich und startete somit in den europäischen Markt. Diese erfolgreiche Expansion wurde mit den Eröffnungen der Gesellschaften in Polen (2004) und Ungarn (2010) unterstrichen. Rund 3.500 Euro-Finanz-Service-Vermittler betreuen in 120 Standorten europaweit 220.000 Kunden, die uns mit 600.000 Verträgen ihr Vertrauen schenken. Gemeinsam mit namhaften Produktpartnern bieten wir zukunftsorientierte, leistungsstarke und nachhaltige Allfinanzvermittlung. Qualifizierte und ausgebildete Finanzexperten beobachten täglich den Finanzmarkt und optimieren für den Kunden die finanzielle Situation. So werden ausschließlich erstklassige und sinnvolle Produkte aus dem kompletten Marktangebot herausgefiltert, denn die individuellen Wünsche und Ziele des Kunden stehen im Mittelpunkt. Die Finanzvermittler der EFS AG analysieren aus diesem Grund im ersten Schritt den IST-Zustand mittels eines EUR- Checks und werten die Daten streng vertraulich mit Spezialisten aus. Im Anschluss werden in einem persönlichen Gespräch Möglichkeiten zur Optimierung der finanziellen Situation aufgezeigt.
EFS-Seminarreihe – Führungskräfteausbildung Insgesamt sind erfahrungsgemäß rund 80 bis 100 Stunden notwendig, um in Tests, Theorie, Gruppenarbeit, Rollenspielen und Präsentationen das gesamte Spektrum erfahren und umsetzen zu können. Ideal sind acht bis zehn Tagesseminare, die in einem vierwöchigen Abstand stattfinden. Möglich ist auch, ein oder zwei Zwei-Tages-Seminare zu integrieren. Der Seminarteilnehmer der EFS Führungskräfteausbildung findet im ersten Schritt über sich selbst heraus, inwieweit sein Charakter eher dominante, initiative, stetige oder gewissenhafte Züge zeigt. Er erfährt, was das Ergebnis bedeutet und wie er damit umgehen kann. Darüber hinaus hat er nun auch die Möglichkeit, seine Mitarbeiter auf genau dieselbe Art und Weise besser kennenlernen, einschätzen und führen zu können. Ein weiterer wichtiger Test für den Seminarteilnehmer besteht darin zu erkennen, welche verschiedenen Führungsstile es gibt und welchen er selbst praktiziert. So lässt sich gut überprüfen, warum das Zusammenspiel zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter funktioniert – und warum nicht. Schließlich geht es darum, anhand der Big 5 -Das Fünf-Faktoren-Modell- mit den fünf Haupt- bzw.- Grunddimensionen der eigenen Persönlichkeit umgehen zu lernen. Um führen zu können müssen drei Komponenten berücksichtigt werden. 1. Die eigene Person als Führungskraft 2. Die Mitarbeiter bzw. Menschen an sich 3. Führung allgemein: gestern – heute – morgen 
Weitere Informationen zur " Führungskräfteausbildung der EFS AG " und zur Euro Finanz Service AG sind zu finden unter: 
de.linkedin.com/in/eurofinanzservice 
und auf 
about.me/EuroFinanzService
Share this: 
 Press This 
 Twitter 
 Facebook2 
 LinkedIn1 
 Google 
 Reddit 
 Drucken 
 E-Mail 
 Tumblr 
 StumbleUpon 
 
Ähnliche Beiträge 
Die Euro-Finanz-Service AG FührungskräfteakademieIn "Wirtschaft, Finanzen & Versicherungen" 
EFS AG Mainz - Das Immer wieder Geld KonzeptIn "Investment" 
Euro Finanz Service AGIn "Wirtschaft, Finanzen & Versicherungen" 
Schlagworte: EFS, EFS AG Mainz, EFS Euro Finanz Service Vermittlungs AG, EFS-AG, EFS-AG Mains, EFS-Seminarreihe, EFS-Seminarreihe Führungskräfteausbildung, Euro Finanz, Euro Finanz Service AG, Euro-Finanz-Service

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Escuela para Padres Adolescencia LAR
Escuela para Padres Adolescencia LAREscuela para Padres Adolescencia LAR
Escuela para Padres Adolescencia LAR
Lar Toluca
 
Comunicado Informe sobre Transparencia en la Información Corporativa
Comunicado Informe sobre Transparencia en la Información CorporativaComunicado Informe sobre Transparencia en la Información Corporativa
Comunicado Informe sobre Transparencia en la Información Corporativa
comunicaciones_funde
 
Pescado al horno_a_la_mallorquina
Pescado al horno_a_la_mallorquinaPescado al horno_a_la_mallorquina
Pescado al horno_a_la_mallorquina
pepteyyol
 
Pollo con berenjenas
Pollo con berenjenasPollo con berenjenas
Pollo con berenjenas
pepteyyol
 
Marius Breucker Vertragsstrafen und Abstellungen im Profifußball
Marius Breucker Vertragsstrafen und Abstellungen im ProfifußballMarius Breucker Vertragsstrafen und Abstellungen im Profifußball
Marius Breucker Vertragsstrafen und Abstellungen im Profifußball
wirtschaftsblog
 
Power point papel
Power point papelPower point papel
Power point papel
robertamaciel158
 
Camilo sanchez 11 1
Camilo sanchez 11 1Camilo sanchez 11 1
Camilo sanchez 11 1
edissonfo12
 
Deutscher Traumhauspreis 2015
Deutscher Traumhauspreis 2015Deutscher Traumhauspreis 2015
Deutscher Traumhauspreis 2015
wirtschaftsblog
 
Presentacion del origen del intenet
Presentacion del origen del intenetPresentacion del origen del intenet
Presentacion del origen del intenet
Paola Silva Martinez
 
Portafolio2
Portafolio2Portafolio2
Portafolio2
Jota JC
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
Julio Gabriel D. Davila
 
Obesidad
ObesidadObesidad
Obesidad
betocaucota
 
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Sandro Guenther
 
Datos paro-registrado-mayo-2014
Datos paro-registrado-mayo-2014Datos paro-registrado-mayo-2014
Datos paro-registrado-mayo-2014
Oscar Feijoo
 
Presentación
PresentaciónPresentación
Presentación
andrealoveyoursmile
 
Berenjenas aliñadas estilo_marroqui
Berenjenas aliñadas estilo_marroquiBerenjenas aliñadas estilo_marroqui
Berenjenas aliñadas estilo_marroqui
pepteyyol
 
The Last Traffic Jam - German
The Last Traffic Jam - GermanThe Last Traffic Jam - German
The Last Traffic Jam - German
Connected Futures
 
Uso Y servicios de internet
Uso Y servicios de internetUso Y servicios de internet
Uso Y servicios de internet
enzotorres9
 
Planeación de tics
Planeación de ticsPlaneación de tics
Planeación de tics
Yadira Orozco
 
Mundial de 1950
Mundial de 1950Mundial de 1950
Mundial de 1950
robertamaciel158
 

Andere mochten auch (20)

Escuela para Padres Adolescencia LAR
Escuela para Padres Adolescencia LAREscuela para Padres Adolescencia LAR
Escuela para Padres Adolescencia LAR
 
Comunicado Informe sobre Transparencia en la Información Corporativa
Comunicado Informe sobre Transparencia en la Información CorporativaComunicado Informe sobre Transparencia en la Información Corporativa
Comunicado Informe sobre Transparencia en la Información Corporativa
 
Pescado al horno_a_la_mallorquina
Pescado al horno_a_la_mallorquinaPescado al horno_a_la_mallorquina
Pescado al horno_a_la_mallorquina
 
Pollo con berenjenas
Pollo con berenjenasPollo con berenjenas
Pollo con berenjenas
 
Marius Breucker Vertragsstrafen und Abstellungen im Profifußball
Marius Breucker Vertragsstrafen und Abstellungen im ProfifußballMarius Breucker Vertragsstrafen und Abstellungen im Profifußball
Marius Breucker Vertragsstrafen und Abstellungen im Profifußball
 
Power point papel
Power point papelPower point papel
Power point papel
 
Camilo sanchez 11 1
Camilo sanchez 11 1Camilo sanchez 11 1
Camilo sanchez 11 1
 
Deutscher Traumhauspreis 2015
Deutscher Traumhauspreis 2015Deutscher Traumhauspreis 2015
Deutscher Traumhauspreis 2015
 
Presentacion del origen del intenet
Presentacion del origen del intenetPresentacion del origen del intenet
Presentacion del origen del intenet
 
Portafolio2
Portafolio2Portafolio2
Portafolio2
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Obesidad
ObesidadObesidad
Obesidad
 
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
 
Datos paro-registrado-mayo-2014
Datos paro-registrado-mayo-2014Datos paro-registrado-mayo-2014
Datos paro-registrado-mayo-2014
 
Presentación
PresentaciónPresentación
Presentación
 
Berenjenas aliñadas estilo_marroqui
Berenjenas aliñadas estilo_marroquiBerenjenas aliñadas estilo_marroqui
Berenjenas aliñadas estilo_marroqui
 
The Last Traffic Jam - German
The Last Traffic Jam - GermanThe Last Traffic Jam - German
The Last Traffic Jam - German
 
Uso Y servicios de internet
Uso Y servicios de internetUso Y servicios de internet
Uso Y servicios de internet
 
Planeación de tics
Planeación de ticsPlaneación de tics
Planeación de tics
 
Mundial de 1950
Mundial de 1950Mundial de 1950
Mundial de 1950
 

Ähnlich wie Die Führungskräfteausbildung der EFS AG

Euro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro-Finanz-Service AG AusbildungEuro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro Finanz Service AG
 
First-Line Sales Manager (Mercuri International - Studie 2016)
First-Line Sales Manager (Mercuri International - Studie 2016)First-Line Sales Manager (Mercuri International - Studie 2016)
First-Line Sales Manager (Mercuri International - Studie 2016)
Christian Peters
 
Demographie Und Mentoring
Demographie Und MentoringDemographie Und Mentoring
Demographie Und Mentoring
Frank Edelkraut
 
Fallstudien: Mentoring-Programme
Fallstudien: Mentoring-ProgrammeFallstudien: Mentoring-Programme
Fallstudien: Mentoring-Programme
Frank Edelkraut
 
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence LehrgangSMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS University of Salzburg Business School
 
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha AG
 
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
St.Galler Business School
 
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im VertriebMercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Christian Peters
 
Evolutionäre Führung
Evolutionäre FührungEvolutionäre Führung
Evolutionäre Führung
CON ENT - Conscious Entrepreneurship
 
change factory: Leadership Development
change factory: Leadership Developmentchange factory: Leadership Development
change factory: Leadership Development
Change Factory
 
Competence Book Talent Management
Competence Book Talent ManagementCompetence Book Talent Management
Competence Book Talent Management
Competence Books
 
Modul 15 - Risikomanagement.pptx
Modul 15 - Risikomanagement.pptxModul 15 - Risikomanagement.pptx
Modul 15 - Risikomanagement.pptx
caniceconsulting
 
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voranFPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
LeonhardHarrer
 
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
Christian Peters
 
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Tourismusblog-Salzburg
 
Präsentation MLP
Präsentation MLPPräsentation MLP
Präsentation MLP
mlptuebingen2
 
Finanzen im Kopf - Benzin im Blut
Finanzen im Kopf - Benzin im BlutFinanzen im Kopf - Benzin im Blut
Finanzen im Kopf - Benzin im Blut
Volkswagen Financial Services AG
 
HSP Strategie
HSP StrategieHSP Strategie
HSP Strategie
Patrick Seliner
 
TRANSFORMABILITY - agility for future organizations
TRANSFORMABILITY - agility for future organizations TRANSFORMABILITY - agility for future organizations
TRANSFORMABILITY - agility for future organizations
Clemens Frowein
 

Ähnlich wie Die Führungskräfteausbildung der EFS AG (20)

Euro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro-Finanz-Service AG AusbildungEuro-Finanz-Service AG Ausbildung
Euro-Finanz-Service AG Ausbildung
 
First-Line Sales Manager (Mercuri International - Studie 2016)
First-Line Sales Manager (Mercuri International - Studie 2016)First-Line Sales Manager (Mercuri International - Studie 2016)
First-Line Sales Manager (Mercuri International - Studie 2016)
 
Demographie Und Mentoring
Demographie Und MentoringDemographie Und Mentoring
Demographie Und Mentoring
 
Fallstudien: Mentoring-Programme
Fallstudien: Mentoring-ProgrammeFallstudien: Mentoring-Programme
Fallstudien: Mentoring-Programme
 
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence LehrgangSMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
 
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
 
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
 
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im VertriebMercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
 
Evolutionäre Führung
Evolutionäre FührungEvolutionäre Führung
Evolutionäre Führung
 
change factory: Leadership Development
change factory: Leadership Developmentchange factory: Leadership Development
change factory: Leadership Development
 
Competence Book Talent Management
Competence Book Talent ManagementCompetence Book Talent Management
Competence Book Talent Management
 
Modul 15 - Risikomanagement.pptx
Modul 15 - Risikomanagement.pptxModul 15 - Risikomanagement.pptx
Modul 15 - Risikomanagement.pptx
 
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voranFPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
 
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
 
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
 
Beratungspraxis Folder
Beratungspraxis FolderBeratungspraxis Folder
Beratungspraxis Folder
 
Präsentation MLP
Präsentation MLPPräsentation MLP
Präsentation MLP
 
Finanzen im Kopf - Benzin im Blut
Finanzen im Kopf - Benzin im BlutFinanzen im Kopf - Benzin im Blut
Finanzen im Kopf - Benzin im Blut
 
HSP Strategie
HSP StrategieHSP Strategie
HSP Strategie
 
TRANSFORMABILITY - agility for future organizations
TRANSFORMABILITY - agility for future organizations TRANSFORMABILITY - agility for future organizations
TRANSFORMABILITY - agility for future organizations
 

Mehr von wirtschaftsblog

Konzept für die Integration von Flüchtlingen Stadt Gehrden Verfasser Jens Dos...
Konzept für die Integration von Flüchtlingen Stadt Gehrden Verfasser Jens Dos...Konzept für die Integration von Flüchtlingen Stadt Gehrden Verfasser Jens Dos...
Konzept für die Integration von Flüchtlingen Stadt Gehrden Verfasser Jens Dos...
wirtschaftsblog
 
Leipziger Informationsdesign firmiert neu zur Bohn Meckert GbR
Leipziger Informationsdesign firmiert neu zur Bohn Meckert GbRLeipziger Informationsdesign firmiert neu zur Bohn Meckert GbR
Leipziger Informationsdesign firmiert neu zur Bohn Meckert GbR
wirtschaftsblog
 
Kleiner „Think Tank“ des deutschen Sports
Kleiner „Think Tank“ des deutschen SportsKleiner „Think Tank“ des deutschen Sports
Kleiner „Think Tank“ des deutschen Sports
wirtschaftsblog
 
WK Wertkontor – Präsente der besonderen Art
WK Wertkontor – Präsente der besonderen ArtWK Wertkontor – Präsente der besonderen Art
WK Wertkontor – Präsente der besonderen Art
wirtschaftsblog
 
Dissertationen, die es zu lesen lohnt
Dissertationen, die es zu lesen lohntDissertationen, die es zu lesen lohnt
Dissertationen, die es zu lesen lohnt
wirtschaftsblog
 
Erläuterungsbericht zum Wettbewerbsbeitrag von Architekt Martin Wurth
Erläuterungsbericht zum Wettbewerbsbeitrag von Architekt Martin WurthErläuterungsbericht zum Wettbewerbsbeitrag von Architekt Martin Wurth
Erläuterungsbericht zum Wettbewerbsbeitrag von Architekt Martin Wurth
wirtschaftsblog
 
Heinz von Heiden für Deutschen Traumhauspreis 2013 nominiert
Heinz von Heiden für Deutschen Traumhauspreis 2013 nominiert Heinz von Heiden für Deutschen Traumhauspreis 2013 nominiert
Heinz von Heiden für Deutschen Traumhauspreis 2013 nominiert
wirtschaftsblog
 
Kunstmäzen Maximilian Stromer
Kunstmäzen Maximilian StromerKunstmäzen Maximilian Stromer
Kunstmäzen Maximilian Stromer
wirtschaftsblog
 
Heinz von heiden independa day Hausmesse zur Energiewende
Heinz von heiden independa day Hausmesse zur EnergiewendeHeinz von heiden independa day Hausmesse zur Energiewende
Heinz von heiden independa day Hausmesse zur Energiewende
wirtschaftsblog
 
Nora Reich – Die Metropolregion Hamburg im Vergleich
Nora Reich – Die Metropolregion Hamburg im VergleichNora Reich – Die Metropolregion Hamburg im Vergleich
Nora Reich – Die Metropolregion Hamburg im Vergleich
wirtschaftsblog
 
Heinz von Heiden KFW 70 Effizienzhaus
Heinz von Heiden KFW 70 EffizienzhausHeinz von Heiden KFW 70 Effizienzhaus
Heinz von Heiden KFW 70 Effizienzhaus
wirtschaftsblog
 
Wolf Strobel Coaching
Wolf Strobel CoachingWolf Strobel Coaching
Wolf Strobel Coaching
wirtschaftsblog
 
Sven Hanisch Mehrfamilienhaus Munderfing
Sven Hanisch Mehrfamilienhaus MunderfingSven Hanisch Mehrfamilienhaus Munderfing
Sven Hanisch Mehrfamilienhaus Munderfing
wirtschaftsblog
 
Sven Hanisch - großzügiges Einfamilienhaus mit Sonnenterasse
Sven Hanisch - großzügiges Einfamilienhaus mit SonnenterasseSven Hanisch - großzügiges Einfamilienhaus mit Sonnenterasse
Sven Hanisch - großzügiges Einfamilienhaus mit Sonnenterasse
wirtschaftsblog
 
Sven Hanisch Exposé Südbalkon, Bergblick, neu renoviert, zentral gelegen - Tr...
Sven Hanisch Exposé Südbalkon, Bergblick, neu renoviert, zentral gelegen - Tr...Sven Hanisch Exposé Südbalkon, Bergblick, neu renoviert, zentral gelegen - Tr...
Sven Hanisch Exposé Südbalkon, Bergblick, neu renoviert, zentral gelegen - Tr...
wirtschaftsblog
 
Sven Hanisch Exposé Baugrund Unterach Au
Sven Hanisch Exposé Baugrund Unterach AuSven Hanisch Exposé Baugrund Unterach Au
Sven Hanisch Exposé Baugrund Unterach Au
wirtschaftsblog
 
Sven Hanisch Exposé Baugrund Schörfling
Sven Hanisch Exposé Baugrund SchörflingSven Hanisch Exposé Baugrund Schörfling
Sven Hanisch Exposé Baugrund Schörfling
wirtschaftsblog
 
Sven Hanisch Exposé Baugrund Moosdorf
Sven Hanisch Exposé Baugrund Moosdorf Sven Hanisch Exposé Baugrund Moosdorf
Sven Hanisch Exposé Baugrund Moosdorf
wirtschaftsblog
 
Sven Hanisch Baugrund Abtenau Exposé
Sven Hanisch Baugrund Abtenau ExposéSven Hanisch Baugrund Abtenau Exposé
Sven Hanisch Baugrund Abtenau Exposé
wirtschaftsblog
 
Claus Verfürth PDF
Claus Verfürth PDFClaus Verfürth PDF
Claus Verfürth PDF
wirtschaftsblog
 

Mehr von wirtschaftsblog (20)

Konzept für die Integration von Flüchtlingen Stadt Gehrden Verfasser Jens Dos...
Konzept für die Integration von Flüchtlingen Stadt Gehrden Verfasser Jens Dos...Konzept für die Integration von Flüchtlingen Stadt Gehrden Verfasser Jens Dos...
Konzept für die Integration von Flüchtlingen Stadt Gehrden Verfasser Jens Dos...
 
Leipziger Informationsdesign firmiert neu zur Bohn Meckert GbR
Leipziger Informationsdesign firmiert neu zur Bohn Meckert GbRLeipziger Informationsdesign firmiert neu zur Bohn Meckert GbR
Leipziger Informationsdesign firmiert neu zur Bohn Meckert GbR
 
Kleiner „Think Tank“ des deutschen Sports
Kleiner „Think Tank“ des deutschen SportsKleiner „Think Tank“ des deutschen Sports
Kleiner „Think Tank“ des deutschen Sports
 
WK Wertkontor – Präsente der besonderen Art
WK Wertkontor – Präsente der besonderen ArtWK Wertkontor – Präsente der besonderen Art
WK Wertkontor – Präsente der besonderen Art
 
Dissertationen, die es zu lesen lohnt
Dissertationen, die es zu lesen lohntDissertationen, die es zu lesen lohnt
Dissertationen, die es zu lesen lohnt
 
Erläuterungsbericht zum Wettbewerbsbeitrag von Architekt Martin Wurth
Erläuterungsbericht zum Wettbewerbsbeitrag von Architekt Martin WurthErläuterungsbericht zum Wettbewerbsbeitrag von Architekt Martin Wurth
Erläuterungsbericht zum Wettbewerbsbeitrag von Architekt Martin Wurth
 
Heinz von Heiden für Deutschen Traumhauspreis 2013 nominiert
Heinz von Heiden für Deutschen Traumhauspreis 2013 nominiert Heinz von Heiden für Deutschen Traumhauspreis 2013 nominiert
Heinz von Heiden für Deutschen Traumhauspreis 2013 nominiert
 
Kunstmäzen Maximilian Stromer
Kunstmäzen Maximilian StromerKunstmäzen Maximilian Stromer
Kunstmäzen Maximilian Stromer
 
Heinz von heiden independa day Hausmesse zur Energiewende
Heinz von heiden independa day Hausmesse zur EnergiewendeHeinz von heiden independa day Hausmesse zur Energiewende
Heinz von heiden independa day Hausmesse zur Energiewende
 
Nora Reich – Die Metropolregion Hamburg im Vergleich
Nora Reich – Die Metropolregion Hamburg im VergleichNora Reich – Die Metropolregion Hamburg im Vergleich
Nora Reich – Die Metropolregion Hamburg im Vergleich
 
Heinz von Heiden KFW 70 Effizienzhaus
Heinz von Heiden KFW 70 EffizienzhausHeinz von Heiden KFW 70 Effizienzhaus
Heinz von Heiden KFW 70 Effizienzhaus
 
Wolf Strobel Coaching
Wolf Strobel CoachingWolf Strobel Coaching
Wolf Strobel Coaching
 
Sven Hanisch Mehrfamilienhaus Munderfing
Sven Hanisch Mehrfamilienhaus MunderfingSven Hanisch Mehrfamilienhaus Munderfing
Sven Hanisch Mehrfamilienhaus Munderfing
 
Sven Hanisch - großzügiges Einfamilienhaus mit Sonnenterasse
Sven Hanisch - großzügiges Einfamilienhaus mit SonnenterasseSven Hanisch - großzügiges Einfamilienhaus mit Sonnenterasse
Sven Hanisch - großzügiges Einfamilienhaus mit Sonnenterasse
 
Sven Hanisch Exposé Südbalkon, Bergblick, neu renoviert, zentral gelegen - Tr...
Sven Hanisch Exposé Südbalkon, Bergblick, neu renoviert, zentral gelegen - Tr...Sven Hanisch Exposé Südbalkon, Bergblick, neu renoviert, zentral gelegen - Tr...
Sven Hanisch Exposé Südbalkon, Bergblick, neu renoviert, zentral gelegen - Tr...
 
Sven Hanisch Exposé Baugrund Unterach Au
Sven Hanisch Exposé Baugrund Unterach AuSven Hanisch Exposé Baugrund Unterach Au
Sven Hanisch Exposé Baugrund Unterach Au
 
Sven Hanisch Exposé Baugrund Schörfling
Sven Hanisch Exposé Baugrund SchörflingSven Hanisch Exposé Baugrund Schörfling
Sven Hanisch Exposé Baugrund Schörfling
 
Sven Hanisch Exposé Baugrund Moosdorf
Sven Hanisch Exposé Baugrund Moosdorf Sven Hanisch Exposé Baugrund Moosdorf
Sven Hanisch Exposé Baugrund Moosdorf
 
Sven Hanisch Baugrund Abtenau Exposé
Sven Hanisch Baugrund Abtenau ExposéSven Hanisch Baugrund Abtenau Exposé
Sven Hanisch Baugrund Abtenau Exposé
 
Claus Verfürth PDF
Claus Verfürth PDFClaus Verfürth PDF
Claus Verfürth PDF
 

Die Führungskräfteausbildung der EFS AG

  • 1. Die Führungskräfteausbildung der EFS AG "Managementpraxis und Führungspsychologie" ist eine Schulungsreihe der EFS AG, die einen vollständigen Überblick bietet über die wichtigsten Fähigkeiten und notwendigen Praktiken, über die ein moderner Manager verfügen muss. Die EFS Euro-Finanz-Service Vermittlungs AG (de.slideshare.net/euro-finanz-service) ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit über 40 jähriger Managementerfahrung. Das Unternehmen wurde 1996 in Mainz gegründet. Im April 2002 gründete Senator Otto Wittschier die EFS AG Österreich und startete somit in den europäischen Markt. Diese erfolgreiche Expansion wurde mit den Eröffnungen der Gesellschaften in Polen (2004) und Ungarn (2010) unterstrichen. Rund 3.500 Euro-Finanz-Service-Vermittler betreuen in 120 Standorten europaweit 220.000 Kunden, die uns mit 600.000 Verträgen ihr Vertrauen schenken. Gemeinsam mit namhaften Produktpartnern bieten wir zukunftsorientierte, leistungsstarke und nachhaltige Allfinanzvermittlung. Qualifizierte und ausgebildete Finanzexperten beobachten täglich den Finanzmarkt und optimieren für den Kunden die finanzielle Situation. So werden ausschließlich erstklassige und sinnvolle Produkte aus dem kompletten Marktangebot herausgefiltert, denn die individuellen Wünsche und Ziele des Kunden stehen im Mittelpunkt. Die Finanzvermittler der EFS AG analysieren aus diesem Grund im ersten Schritt den IST-Zustand mittels eines EUR- Checks und werten die Daten streng vertraulich mit Spezialisten aus. Im Anschluss werden in einem persönlichen Gespräch Möglichkeiten zur Optimierung der finanziellen Situation aufgezeigt.
  • 2. EFS-Seminarreihe – Führungskräfteausbildung Insgesamt sind erfahrungsgemäß rund 80 bis 100 Stunden notwendig, um in Tests, Theorie, Gruppenarbeit, Rollenspielen und Präsentationen das gesamte Spektrum erfahren und umsetzen zu können. Ideal sind acht bis zehn Tagesseminare, die in einem vierwöchigen Abstand stattfinden. Möglich ist auch, ein oder zwei Zwei-Tages-Seminare zu integrieren. Der Seminarteilnehmer der EFS Führungskräfteausbildung findet im ersten Schritt über sich selbst heraus, inwieweit sein Charakter eher dominante, initiative, stetige oder gewissenhafte Züge zeigt. Er erfährt, was das Ergebnis bedeutet und wie er damit umgehen kann. Darüber hinaus hat er nun auch die Möglichkeit, seine Mitarbeiter auf genau dieselbe Art und Weise besser kennenlernen, einschätzen und führen zu können. Ein weiterer wichtiger Test für den Seminarteilnehmer besteht darin zu erkennen, welche verschiedenen Führungsstile es gibt und welchen er selbst praktiziert. So lässt sich gut überprüfen, warum das Zusammenspiel zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter funktioniert – und warum nicht. Schließlich geht es darum, anhand der Big 5 -Das Fünf-Faktoren-Modell- mit den fünf Haupt- bzw.- Grunddimensionen der eigenen Persönlichkeit umgehen zu lernen. Um führen zu können müssen drei Komponenten berücksichtigt werden. 1. Die eigene Person als Führungskraft 2. Die Mitarbeiter bzw. Menschen an sich 3. Führung allgemein: gestern – heute – morgen Weitere Informationen zur " Führungskräfteausbildung der EFS AG " und zur Euro Finanz Service AG sind zu finden unter: de.linkedin.com/in/eurofinanzservice und auf about.me/EuroFinanzService
  • 3. Share this:  Press This  Twitter  Facebook2  LinkedIn1  Google  Reddit  Drucken  E-Mail  Tumblr  StumbleUpon  Ähnliche Beiträge Die Euro-Finanz-Service AG FührungskräfteakademieIn "Wirtschaft, Finanzen & Versicherungen" EFS AG Mainz - Das Immer wieder Geld KonzeptIn "Investment" Euro Finanz Service AGIn "Wirtschaft, Finanzen & Versicherungen" Schlagworte: EFS, EFS AG Mainz, EFS Euro Finanz Service Vermittlungs AG, EFS-AG, EFS-AG Mains, EFS-Seminarreihe, EFS-Seminarreihe Führungskräfteausbildung, Euro Finanz, Euro Finanz Service AG, Euro-Finanz-Service