SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
BEGINNER SECTION                            Grundfunktionen



Basis-Manual für Satelliten-Receiver
Heinz Koppitz

Es geschieht sehr häufig: Man hat einen Receiver billig gekauft, doch das Handbuch fehlt.                     geduldig abwarten, manche Receiver lassen
Dann wird es schwierig, den Receiver anzuschließen und zu installieren. Man steht vor großen                 sich Zeit, bis etwas erkennbar wird.
Problemen, besonders vor dem, wie man Programme sucht, sortiert oder löscht.
                                                                                                                Danach sollte man gleich eine neue Installa-
                                                                                                             tion durchführen, um den Receiver voll funkti-
   Dieser Artikel hilft, die Grundfunktionen                  – Der PC wird über eine 9-polige Buchse        onsfähig zu machen. Das geht aber nur mit der
des Receivers zu finden. Danach ist es leich-                seriell angeschlossen (RS-232).                  Original-Fernbedienung. Ohne die Original-
ter, alle anderen Funktionen - die leider bei                 – Gelegentlich ist ein Netz-Einschalter vor-   Fernbedienung ist der Receiver nichts wert
jedem Receivertyp anders organisiert sind -                 handen
durch Ausprobieren zu finden.                                                                                   In das Installationsmenü kommt man über

   Satelliten-Receiver sind für den Fernseh-
                                                              Fernsehgerät am                                die Menu-Taste, die jede Fernbedienung
                                                                                                             besitzt. Meist mit “Menu” beschriftet, findet
empfang konzipiert. Sie setzen deshalb auch                   Video-Ausgang                                  man sie schnell. Gelegentlich wird sie mit
voraus, dass ein Fernsehgerät angeschlos-
sen ist, den sie als OSD (On Screen Display)                  (SCART) anschließen                            „Setup“ bezeichnet, manchmal ruft die OK-
                                                                                                             Taste das Menü auf.
nutzen. Die Frontplatten der Receiver sind                    Sobald Antenne und Fernseher angeschlos-
daher fast ausnahmslos dürftig gestaltet:                   sen sind, kann man das Gerät einschalten            Die Installation
Ganz selten gibt es ein Display, das Pro-                   (ans Netz anschließen und Power On). Das         ist bei allen Recei-
grammnamen anzeigt. Meist ist lediglich eine                Fernsehgerät sollte sofort etwas anzeigen.       vertypen prinzipiell
Ziffernanzeige mit der Listennummer des                                                                      gleich, nur werden
Programms zu sehen, manchmal fehlt sogar                       Ein Problem besteht, wenn ein alter Fern-     die     Menüpunkte
diese. Will man nur Radio hören, so hat man                 seher ohne Videoeingang am RF-Ausgang            oft unterschiedlich
ohne Fernsehgerät keine Programmanzeige.                    angeschlossen werden musste und kein Bild        bezeichnet     oder
                                                            anzeigt. Dann ist der Fernseher nicht auf        unterschiedlich
  Die Frontplatte                                           den Kanal des RF-Modulators eingestellt (in
                                                            Europa oft Kanal 38). Meist kann man dies
                                                                                                             angeordnet.      Es
                                                                                                             handelt sich jedoch
  der Receiver                                              durch einen Sender-Suchlauf des Fernseh-         immer um die glei-

  ist spartanisch                                           geräts beheben. Doch wenn der Modulator in
                                                            einem fremden Modus arbeitet, muss er im
                                                                                                             chen vier Haupt-
                                                                                                             gruppen:
   Auf der Frontplatte befinden sich außer                   Einstellmenü umgestellt werden. Da dies aber
dem Display keine wichtigen Bedienelemente.                 nicht ohne Fernsehbild möglich ist, braucht         1.Suchen (Satel-
Allein ein Power-On Schalter mit Netztrennung               man für diese Einstellung (aber nur für diese)   liten     justieren,
(der aber auch auf der Rückseite angeordnet                 einen Fernseher mit Video-Eingang!               Transponder aus-
sein kann) wäre die einzig wichtige Taste.                                                                   wählen/einge-
Doch diese fehlt bei den meisten Receivern.                    Der Video-Ausgang liefert am Fernseher        ben,    Programme
                                                            immer eine Anzeige. Glück hat man, wenn          suchen)
   Alle Tasten der Frontplatte haben lediglich              nun ein Fernsehprogramm erscheint, denn             2.Editieren
Parallelfunktionen der Fernbedienung. Meist                 dann ist bereits eine gültige Programmliste      (Antenne,     Trans-
ist eine Stand-By Taste vorhanden, oft sind                 aktiv und man kann mit den Cursortasten zu       ponder, Programme
auch noch Tasten für Channel Up/Down vor-                   zappen beginnen. Doch auch wenn lediglich        gruppieren, sortie-
handen, doch damit kann man nur Programme                   irgendeine Meldung erscheint, besteht kein       ren, löschen)
wechseln. Manchmal steht noch eine Taste für                Grund zur Panik. Im Gegenteil, man sollte           3.Setup       für
die Lautstärke (Volume) zur Verfügung.

  Wenig sinnvoll ist, wenn die Frontplatte                                                                   Fernbedienung
zusätzlich eine Menü-Taste und gar eine OK-                                                                  der einfacheren Art
Taste hat. Damit kann man wohl das Menü
aufrufen, und darin herumblättern, doch für
Zahleneinträge braucht man nach wie vor die
Fernbedienung. Denn nur diese hat alle zum
Betrieb benötigten Funktionstasten.

  Sämtliche Anschlüsse
  sind auf der Rückseite
   Glücklicherweise gleichen sich alle Receiver                                                              Bei vielen Geräten anzutreffen: RS-232-Buchse
in den meisten Funktionen. Die Rückseite ent-               Standardanschlüsse für LNB und Audio             zur Programmierung über PC
hält sogar genormte Anschlüsse. Empfang ist
meist schon da, sobald Antennen-LNB und der
Fernseher angeschlossen sind. Hier schließt
man auch Peripherie-Geräte (VCR, PC) an.

  – Das Antennenkabel kommt in die F-
Buchse, die mit IF Input oder LNB-IN bezeich-
net ist.
  – Der Fernseher wird an die TV-SCART-
Buchse angeschlossen (für Europa).
  – Das Video-Signal ist gleichzeitig an der
gelben Chinch-Buchse (für USA).
  – Manche Receiver haben auch einen HF-                                                                     Die HF-Anschlüsse (links) werden heute immer
Ausgang im UHF-Bereich.                                                                                      seltener, dafür findet man immer häufiger
                                                            Standard bei Geräten für Europa: die beiden
  – Radio-Empfang ist an den Chinch-Buch-
                                                            SCART-Buchsen für TV und VCR                     S/PDIF-Anschlüsse
sen weiß / rot (Stereo).



    TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
Grundeinstellungen (Sprache, Videoausgang,      Suchlauf wieder die Vielzahl der Programme         „Nullmodem-Kabel“ angeschlossen wird. Pro-
Zeiteinstellung, PIN)                           - nun aktualisiert - findet. Allerdings fehlen      gramme von Drittherstellern wie “SetEdit”
  4. Information (Status anzeigen, Factory      dann immer noch neu zugeschaltete Trans-           - manchmal auch Originalprogramme der
Reset, Upgrade laden, Spiele)                   ponder, so dass neueste Programme fehlen.          Hersteller - erleichtern die Arbeit. Auch ist es
                                                Diese neuen Transponder findet man in unse-         damit einfach, Internet-Dateien wie die Sat-
   Als erstes ist es wichtig, die Menü-Spra-    ren aktuellen SatcoDX-Listen. Man trägt sie        coDX-Listen zu importieren.
che auf Englisch umzustellen, damit Überein-    manuell nach.
stimmung zwischen der Fernbedienung - die                                                             Es lohnt sich darüberhinaus, die Homepage
immer in Englisch beschriftet ist - und den       Programm-Suche                                   des Herstellers aufzusuchen, um Informatio-

                                                  auf „FTA Only“
Menütexten besteht. Man vermeidet dadurch                                                          nen über den Receiver zu finden. Manchmal
auch Missverständnisse, denn nicht-englische                                                       sind im Servicebereich der Homepage sogar
Menütexte enthalten - wie auch die Handbü-
cher - leider häufig sinnentstellende Überset-
                                                  einschränken!                                    noch halbwegs brauchbare Manuals abrufbar,
                                                                                                   die analoge Funktionen von Nachfolge-Typen
zungsfehler.                                       Bei einer Suche sollten verschlüsselte Pro-
                                                                                                   beschreiben. Meistens sind die Hersteller unter
                                                gramme ausgeschlossen werden. Bei den
                                                meisten Receivern gibt es dazu im “Manu-           ihrem Namen im Internet unter Dot-com, Dot-
  Nach der Spracheinstellung sind die Grund-
                                                ellen Suchmenü” die Einstellung “FTA Only”.        net oder Dot-national zu finden.
einstellungen wie Zeiteinstellung und Video-
format an der Reihe. Oft wird dazu eine PIN     Schränkt man die Suche nicht ein, so wird
                                                der Programmspeicher mit unzähligen ver-             Manche Hersteller sind allerdings nicht leicht
benötigt, deren Voreinstellung oft 0000 oder
                                                schlüsselten Programmen vollgeschrieben,           zu finden, auch haben manche ihren Service
1234 lautet.
                                                die man sowieso nicht decodieren kann.             an Vertriebsorganisationen abgegeben. Dann
                                                Wenn man mehrere Satelliten nacheinander           muss man sie über Suchmaschinen suchen.
   Im nächsten Schritt sollte man aufräumen.
                                                absucht, kann dadurch die Speicher-Kapazi-         Auch kann eine Suche in einer Enzyklopädie
Ein gebrauchter Receiver enthält meist veral-
                                                tät des Receivers (meist 3000 TV- und 1000         wie “Wikipedia” erfolgreich sein.
tete oder falsche Programmlisten, manchmal
                                                Radio-Programme) überschritten werden und
ist sogar das Betriebssystem durcheinander
geraten. Aber auch ein “neuer” Receiver kann
                                                der Receiver stürzt ab oder wird zumindest in
                                                seiner Speicherverwaltung korrupt.
                                                                                                      Vorsicht mit Upgrades
eine inzwischen veraltete Programmierung
besitzen. Es wird dann erforderlich, einige                                                           des Betriebssystems!
                                                  Jetzt sind die dringendsten Einstellungen
oder alle Programme zu löschen.                                                                      Abschließend eine wichtige Warnung: Für
                                                getan und man kann vorsichtig weitere Fein-
                                                                                                   das Betriebssystem veröffentlichen die Her-
  Der wichtige Factory
                                                einstellungen ausprobieren.
                                                                                                   steller gelegentlich Upgrades. Die Möglich-

  Reset fehlt nur selten                          Mit PC und Internet                              keit, den Upgrade vom Satelliten automatisch
                                                                                                   herunter zu laden, geht jedoch bei älteren
  Will man alle Programme löschen, so ist es      den Receiver auf dem                             Receivern meist nicht mehr. Man müsste die

                                                  neuesten Stand halten
am einfachsten, den Receiver auf die Werks-                                                        Upgrades schon von der Homepage in den
einstellung zurückzusetzen. Danach sind alle                                                       PC laden und mit einer Hersteller-Software in
Programme gelöscht. Diesen Factory Reset           Es ist wesentlich einfacher, die Programm-      den Receiver einspielen. Doch dies ist nicht zu
findet man bei nahezu allen Receivern. Oft       listen im PC zu verwalten, als sie im Receiver     empfehlen. Denn wenn der Receiver zu alt ist,
bleiben dabei die voreingestellten Transpon-    mühsam einzuhacken. Dazu dient die seri-           kann es Hardware-Konflikte geben und er wird
der gespeichert, so dass ein anschließender     elle Schnittstelle, über die der PC mit einem      völlig unbrauchbar!


                                                                                                 www.TELE-satellite.com — TELE-satellite International

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (20)

Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Eycos
EycosEycos
Eycos
 
Vantage
VantageVantage
Vantage
 
Humax
HumaxHumax
Humax
 
Technotrend
TechnotrendTechnotrend
Technotrend
 
Arion
ArionArion
Arion
 
Promax
PromaxPromax
Promax
 
Abcom Enigma
Abcom EnigmaAbcom Enigma
Abcom Enigma
 
Nanoxx
NanoxxNanoxx
Nanoxx
 
Dizipia
DizipiaDizipia
Dizipia
 
Vantage
VantageVantage
Vantage
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Trimax
TrimaxTrimax
Trimax
 
Zimple
ZimpleZimple
Zimple
 
Promax
PromaxPromax
Promax
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Nanoxx
NanoxxNanoxx
Nanoxx
 
Panodic m3601 e
Panodic m3601 ePanodic m3601 e
Panodic m3601 e
 
Technomate
TechnomateTechnomate
Technomate
 
Fortecstar
FortecstarFortecstar
Fortecstar
 

Ähnlich wie Beginner (15)

Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Pansat
PansatPansat
Pansat
 
Technotrend
TechnotrendTechnotrend
Technotrend
 
Pixx
PixxPixx
Pixx
 
8dtek
8dtek8dtek
8dtek
 
Imperial
ImperialImperial
Imperial
 
Abcom
AbcomAbcom
Abcom
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Internetradio
InternetradioInternetradio
Internetradio
 
Technotrend
TechnotrendTechnotrend
Technotrend
 
Goldenmedia
GoldenmediaGoldenmedia
Goldenmedia
 
Eycos
EycosEycos
Eycos
 
Eycos
EycosEycos
Eycos
 
Technotrend
TechnotrendTechnotrend
Technotrend
 

Mehr von TELE-satellite deu

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
TELE-satellite deu
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
TELE-satellite deu
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
TELE-satellite deu
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
TELE-satellite deu
 

Mehr von TELE-satellite deu (20)

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mfc
MfcMfc
Mfc
 
Icecrypt
IcecryptIcecrypt
Icecrypt
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
 
Feature satip4
Feature satip4Feature satip4
Feature satip4
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
 
Elnet
ElnetElnet
Elnet
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Deviser2
Deviser2Deviser2
Deviser2
 
Bsd
BsdBsd
Bsd
 
Amiko
AmikoAmiko
Amiko
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Work microwave
Work microwaveWork microwave
Work microwave
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
 
Tivi+
Tivi+Tivi+
Tivi+
 
Speedcast
SpeedcastSpeedcast
Speedcast
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mktech
MktechMktech
Mktech
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 

Beginner

  • 1. BEGINNER SECTION Grundfunktionen Basis-Manual für Satelliten-Receiver Heinz Koppitz Es geschieht sehr häufig: Man hat einen Receiver billig gekauft, doch das Handbuch fehlt. geduldig abwarten, manche Receiver lassen Dann wird es schwierig, den Receiver anzuschließen und zu installieren. Man steht vor großen sich Zeit, bis etwas erkennbar wird. Problemen, besonders vor dem, wie man Programme sucht, sortiert oder löscht. Danach sollte man gleich eine neue Installa- tion durchführen, um den Receiver voll funkti- Dieser Artikel hilft, die Grundfunktionen – Der PC wird über eine 9-polige Buchse onsfähig zu machen. Das geht aber nur mit der des Receivers zu finden. Danach ist es leich- seriell angeschlossen (RS-232). Original-Fernbedienung. Ohne die Original- ter, alle anderen Funktionen - die leider bei – Gelegentlich ist ein Netz-Einschalter vor- Fernbedienung ist der Receiver nichts wert jedem Receivertyp anders organisiert sind - handen durch Ausprobieren zu finden. In das Installationsmenü kommt man über Satelliten-Receiver sind für den Fernseh- Fernsehgerät am die Menu-Taste, die jede Fernbedienung besitzt. Meist mit “Menu” beschriftet, findet empfang konzipiert. Sie setzen deshalb auch Video-Ausgang man sie schnell. Gelegentlich wird sie mit voraus, dass ein Fernsehgerät angeschlos- sen ist, den sie als OSD (On Screen Display) (SCART) anschließen „Setup“ bezeichnet, manchmal ruft die OK- Taste das Menü auf. nutzen. Die Frontplatten der Receiver sind Sobald Antenne und Fernseher angeschlos- daher fast ausnahmslos dürftig gestaltet: sen sind, kann man das Gerät einschalten Die Installation Ganz selten gibt es ein Display, das Pro- (ans Netz anschließen und Power On). Das ist bei allen Recei- grammnamen anzeigt. Meist ist lediglich eine Fernsehgerät sollte sofort etwas anzeigen. vertypen prinzipiell Ziffernanzeige mit der Listennummer des gleich, nur werden Programms zu sehen, manchmal fehlt sogar Ein Problem besteht, wenn ein alter Fern- die Menüpunkte diese. Will man nur Radio hören, so hat man seher ohne Videoeingang am RF-Ausgang oft unterschiedlich ohne Fernsehgerät keine Programmanzeige. angeschlossen werden musste und kein Bild bezeichnet oder anzeigt. Dann ist der Fernseher nicht auf unterschiedlich Die Frontplatte den Kanal des RF-Modulators eingestellt (in Europa oft Kanal 38). Meist kann man dies angeordnet. Es handelt sich jedoch der Receiver durch einen Sender-Suchlauf des Fernseh- immer um die glei- ist spartanisch geräts beheben. Doch wenn der Modulator in einem fremden Modus arbeitet, muss er im chen vier Haupt- gruppen: Auf der Frontplatte befinden sich außer Einstellmenü umgestellt werden. Da dies aber dem Display keine wichtigen Bedienelemente. nicht ohne Fernsehbild möglich ist, braucht 1.Suchen (Satel- Allein ein Power-On Schalter mit Netztrennung man für diese Einstellung (aber nur für diese) liten justieren, (der aber auch auf der Rückseite angeordnet einen Fernseher mit Video-Eingang! Transponder aus- sein kann) wäre die einzig wichtige Taste. wählen/einge- Doch diese fehlt bei den meisten Receivern. Der Video-Ausgang liefert am Fernseher ben, Programme immer eine Anzeige. Glück hat man, wenn suchen) Alle Tasten der Frontplatte haben lediglich nun ein Fernsehprogramm erscheint, denn 2.Editieren Parallelfunktionen der Fernbedienung. Meist dann ist bereits eine gültige Programmliste (Antenne, Trans- ist eine Stand-By Taste vorhanden, oft sind aktiv und man kann mit den Cursortasten zu ponder, Programme auch noch Tasten für Channel Up/Down vor- zappen beginnen. Doch auch wenn lediglich gruppieren, sortie- handen, doch damit kann man nur Programme irgendeine Meldung erscheint, besteht kein ren, löschen) wechseln. Manchmal steht noch eine Taste für Grund zur Panik. Im Gegenteil, man sollte 3.Setup für die Lautstärke (Volume) zur Verfügung. Wenig sinnvoll ist, wenn die Frontplatte Fernbedienung zusätzlich eine Menü-Taste und gar eine OK- der einfacheren Art Taste hat. Damit kann man wohl das Menü aufrufen, und darin herumblättern, doch für Zahleneinträge braucht man nach wie vor die Fernbedienung. Denn nur diese hat alle zum Betrieb benötigten Funktionstasten. Sämtliche Anschlüsse sind auf der Rückseite Glücklicherweise gleichen sich alle Receiver Bei vielen Geräten anzutreffen: RS-232-Buchse in den meisten Funktionen. Die Rückseite ent- Standardanschlüsse für LNB und Audio zur Programmierung über PC hält sogar genormte Anschlüsse. Empfang ist meist schon da, sobald Antennen-LNB und der Fernseher angeschlossen sind. Hier schließt man auch Peripherie-Geräte (VCR, PC) an. – Das Antennenkabel kommt in die F- Buchse, die mit IF Input oder LNB-IN bezeich- net ist. – Der Fernseher wird an die TV-SCART- Buchse angeschlossen (für Europa). – Das Video-Signal ist gleichzeitig an der gelben Chinch-Buchse (für USA). – Manche Receiver haben auch einen HF- Die HF-Anschlüsse (links) werden heute immer Ausgang im UHF-Bereich. seltener, dafür findet man immer häufiger Standard bei Geräten für Europa: die beiden – Radio-Empfang ist an den Chinch-Buch- SCART-Buchsen für TV und VCR S/PDIF-Anschlüsse sen weiß / rot (Stereo). TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
  • 2. Grundeinstellungen (Sprache, Videoausgang, Suchlauf wieder die Vielzahl der Programme „Nullmodem-Kabel“ angeschlossen wird. Pro- Zeiteinstellung, PIN) - nun aktualisiert - findet. Allerdings fehlen gramme von Drittherstellern wie “SetEdit” 4. Information (Status anzeigen, Factory dann immer noch neu zugeschaltete Trans- - manchmal auch Originalprogramme der Reset, Upgrade laden, Spiele) ponder, so dass neueste Programme fehlen. Hersteller - erleichtern die Arbeit. Auch ist es Diese neuen Transponder findet man in unse- damit einfach, Internet-Dateien wie die Sat- Als erstes ist es wichtig, die Menü-Spra- ren aktuellen SatcoDX-Listen. Man trägt sie coDX-Listen zu importieren. che auf Englisch umzustellen, damit Überein- manuell nach. stimmung zwischen der Fernbedienung - die Es lohnt sich darüberhinaus, die Homepage immer in Englisch beschriftet ist - und den Programm-Suche des Herstellers aufzusuchen, um Informatio- auf „FTA Only“ Menütexten besteht. Man vermeidet dadurch nen über den Receiver zu finden. Manchmal auch Missverständnisse, denn nicht-englische sind im Servicebereich der Homepage sogar Menütexte enthalten - wie auch die Handbü- cher - leider häufig sinnentstellende Überset- einschränken! noch halbwegs brauchbare Manuals abrufbar, die analoge Funktionen von Nachfolge-Typen zungsfehler. Bei einer Suche sollten verschlüsselte Pro- beschreiben. Meistens sind die Hersteller unter gramme ausgeschlossen werden. Bei den meisten Receivern gibt es dazu im “Manu- ihrem Namen im Internet unter Dot-com, Dot- Nach der Spracheinstellung sind die Grund- ellen Suchmenü” die Einstellung “FTA Only”. net oder Dot-national zu finden. einstellungen wie Zeiteinstellung und Video- format an der Reihe. Oft wird dazu eine PIN Schränkt man die Suche nicht ein, so wird der Programmspeicher mit unzähligen ver- Manche Hersteller sind allerdings nicht leicht benötigt, deren Voreinstellung oft 0000 oder schlüsselten Programmen vollgeschrieben, zu finden, auch haben manche ihren Service 1234 lautet. die man sowieso nicht decodieren kann. an Vertriebsorganisationen abgegeben. Dann Wenn man mehrere Satelliten nacheinander muss man sie über Suchmaschinen suchen. Im nächsten Schritt sollte man aufräumen. absucht, kann dadurch die Speicher-Kapazi- Auch kann eine Suche in einer Enzyklopädie Ein gebrauchter Receiver enthält meist veral- tät des Receivers (meist 3000 TV- und 1000 wie “Wikipedia” erfolgreich sein. tete oder falsche Programmlisten, manchmal Radio-Programme) überschritten werden und ist sogar das Betriebssystem durcheinander geraten. Aber auch ein “neuer” Receiver kann der Receiver stürzt ab oder wird zumindest in seiner Speicherverwaltung korrupt. Vorsicht mit Upgrades eine inzwischen veraltete Programmierung besitzen. Es wird dann erforderlich, einige des Betriebssystems! Jetzt sind die dringendsten Einstellungen oder alle Programme zu löschen. Abschließend eine wichtige Warnung: Für getan und man kann vorsichtig weitere Fein- das Betriebssystem veröffentlichen die Her- Der wichtige Factory einstellungen ausprobieren. steller gelegentlich Upgrades. Die Möglich- Reset fehlt nur selten Mit PC und Internet keit, den Upgrade vom Satelliten automatisch herunter zu laden, geht jedoch bei älteren Will man alle Programme löschen, so ist es den Receiver auf dem Receivern meist nicht mehr. Man müsste die neuesten Stand halten am einfachsten, den Receiver auf die Werks- Upgrades schon von der Homepage in den einstellung zurückzusetzen. Danach sind alle PC laden und mit einer Hersteller-Software in Programme gelöscht. Diesen Factory Reset Es ist wesentlich einfacher, die Programm- den Receiver einspielen. Doch dies ist nicht zu findet man bei nahezu allen Receivern. Oft listen im PC zu verwalten, als sie im Receiver empfehlen. Denn wenn der Receiver zu alt ist, bleiben dabei die voreingestellten Transpon- mühsam einzuhacken. Dazu dient die seri- kann es Hardware-Konflikte geben und er wird der gespeichert, so dass ein anschließender elle Schnittstelle, über die der PC mit einem völlig unbrauchbar! www.TELE-satellite.com — TELE-satellite International