SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 47
Herzlich Willkommen am Informationsabend
zum Angebot der HWZ im Bereich
Digital Business 2023
Pre-computing
Bild:
Aliexpress.com
Post-computing
Bild:
Newscientist.com
Und die Schweizer Firmen?
DIE Chance
Don’t trust me, trust the Pros
Steve Neubauer, CEO Comparis
«Es braucht Quereinsteigerinnen»
Yvonne Bettkober
Leiterin Organisationsentwicklung und
Transformation im Volkswagen Konzern
Ihr Programm
Die HWZ in Kürze
Digital Business an der HWZ
Zielgruppen und Zulassungsfragen
Abschluss und USP
1
2
3
4
Grösste, ausschliesslich berufsbegleitende
Hochschule für Wirtschaft der Schweiz
Gegründet 1986
Rechtsform AG. Private Trägerschaft
Keine Subventionierung; gleiche Rechte und
Pflichten wie staatliche Hochschulen
Institutionell akkreditiert durch AAQ und
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und
Innovation (SBFI)
Die HWZ
Hohe Reputation
Networking
HWZ-“Spirit“
Zentrale Lage
Berufs- und karrierebegleitendes Studium
Anwendungsorientierte Lehre
Attraktives Studienkonzept
Umfassendes Angebot
Das HWZ-Studienmodell
Der HWZ-Lifestyle
Das HWZ Modell
Karrierebegleitendes Studium
Optimale Kombination von Beruf und Studium
Anwendungsorientierte Lehre
Starke Praxisorientierung
Theoretisches als Grundlage
Studentenzentrierte Lehrmethoden
Ausgewiesene, erfahrene Dozierende
Kleine Studiengruppen (Max 20 Personen)
Das Studienmodell
Hohe Reputation
Ausgezeichnetes Ansehen in Wirtschaft
Hohe Anerkennung der HWZ-Diplome
Digital Business Pioneer
Networking & HWZ Spirit
Social Events (A-Club, HWZ Arena)
Digital Minds Society
Zentrale Lage
Direkt beim HB
Der Lifestyle
Das Institute for Digital Business liefert
relevante, anwendungsorientierte Inputs in
Form von Weiterbildungen, Schulungen,
Publikationen, Beratungen und Studien
mit dem Ziel einen positiven Einfluss auf
den digitalen Wandel der Schweiz zu
haben.
www.fh-hwz.ch/idb
Das Institute for Digital Business
Advisory Board Institute for Digital Business
Marc P. Bernegger
Serial Entrepreneur
Patrizia Laeri
Journalistin & Unternehmerin
Cyril Meier
HWZ
Marcus Iofcea
UBS Y
Daniela Landherr
Fmr. Talent Engagement at Google
Ihr Programm
Die HWZ in Kürze
Digital Business an der HWZ
Zielgruppen und Zulassungsfragen
Abschluss und USP
3
4
1
2
Das HWZ Digital Business Modell
HWZ Digital Path Model
MAS Digital Business = 3 CAS + Masterarbeit
Start: immer zu Beginn eines CAS möglich
Dauer pro CAS: ca. 4-6 Monate
Dauer MAS: 2 Jahre (max. 5 Jahre)
Sprache: Deutsch, ggf. englische Literatur
Details
Co-Studienleitung
Afke Schouten (AI Bridges)
CAS AI Management
Inhalte
• Einführung in AI
• AI im Unternehmenskontext
• Bedeutung und Dringlichkeit
• AI in der Industrie heute
• Strategische Ansätze
• AI-Reifegradmodelle
• Leitung eines AI-Projekts
• Methodik der Projektdurchführung
• Governance und Risikomanagement
Co-Studienleitung
Afke Schouten (AI Bridges)
CAS AI Transformation
Inhalte
• Advanced Management of Data & AI
Technologies
• Organizing for AI at scale
• Managing AI Products and Teams
• AI Value & Risk Management
• Case Studies
Inhalte
• Ethische Entscheidungsfindung
• Biometrie und Brainhacking
• Produktentwicklung und Marketing
• Datenbasierte Geschäftsmodelle
• Automatisierte Entscheide
• Interaktion Mensch-Maschine
• Verhaltenspsychologie im digitalen Raum
• Digitale Selbstbestimmung
• Privatsphären Paradox
• Digitale Gesellschaft
Co-Studienleitung
Cornelia Diethelm (CDR)
CAS Digital Ethics
Inhalte
• Enterprise 3.0
• Digital Transformation
• Code Literacy
• Diversity & Culture
• Content Creation & Storytelling
• Digital Marketing
• Growth Hacking
• Agile Leadership & Governance
• Digital Branding & Value Capture
• Ecosystems & Start-up Relations
Co-Studienleitung
Sven Ruoss (Post Futurum)
CAS Digital Leadership
Study Tour Silicon Valley
• SV Culture
• Big 5
• Startups
• Swiss in the Valley
• Transformers
Study Tour -> Silicon Valley
Inhalte
• Modul 1: General
Dominic Stöcklin (Schweiz Tourismus)
• Modul 2: Digital Advertising Channel
Tobias Zehnder (Webrepublic)
• Modul 3: Content & Social
Daniel Jörg (Farner)
• Modul 4: Technology
Isabel Steiner (Car for You)
Co-Studienleitung
Dominic Stöcklin (Schweiz Tourismus)
CAS Digital Marketing Pro
Contents
• Exponential Technologies
• AI & Internet of All
• Cyberwar
• Digital Leadership
• Digital Marketing
• Digital Ethics
• Business Modelling
• Business Innovation
• Class-sourced Content
Studienleitung
Manuel P. Nappo (HWZ)
CAS Executive Digital Strategy
Study Tour -> Stockholm
Inhalte
• Digital Products & Services
• Capturing Value from New Technologies
• Digital Product Management
• Product Strategy
• Validating the Product Idea
• Going to Market Strategy
• Product Evolution and Growth Hacking
• Leading Digital Product Teams
• Communication and Co-Creation
• Pitch Doctor
Co-Studienleitung
Ralph Hutter (Finnova)
CAS Digital Product Lead
Co-Studienleitung
Arijana Walcott (DART Labs)
CAS Disruptive Technologies
Inhalte
• Dynamik von disruptiven Technologien
• Künstliche Intelligenz
• Data Science
• Digital Security
• Quantum Computing
• 3D Printing
• Innovation Management
• IoT
• Drohnen
• Blockchain
Co-Studienleitung
Ioannis Martinis (Coop Rechtschutz)
CAS Legal Tech
Inhalte
• Digitale Transformation in der
Rechtsbranche
• Automatisierte Rechtsberatung
• Legal Chatbots
• Blockchain und Smart Contracts
• Rechtsdienst und Kanzlei der Zukunft
• Datenschutz 2022
• Justitia 4.0 und Online Dispute
Resolution
• Digital Legal Marketing
Inhalte
• Digital Business Models
• Platform Economy
• Business Modell Innovation
• Platform & API Pricing
• Platform Innovation and Governance
Ecosystem Enterprise Capabilities
• Open Innovation
• Partner- und Kooperationsmanagement
• Platform Architecture
• Platform Technologies (Cloud, Big Data, API)
Co-Studienleitung
Ralph Hutter (Finnova)
CAS Platforms & Ecosystems
Co-Studienleitung
Dr. Sarah Genner
CAS New Work
Inhalte
• Digital Collaboration & Space
• Homeoffice, Remote Work, Coworking
• Digital Collaboration Tools
• Leadership & Culture
• Virtuelle Teamführung
• Psychological Safety
• People & Organization
• Holacracy
• Selbstführung und Digital Well-Being
• Team & Purpose
• Digital Skills – Future Skills
Inhalte
• Content Marketing
• Storytellling
• Markenführung im Web 2.0
• Personal Branding
• Content & Community Management
• Social Search, Google und SEO
• Monitoring
• PR im Social Web
• Social Commerce
• Insights zu den wichtigsten Plattformen
wie Facebook, Instagram, Snapchat,
YouTube und Co.
Co-Studienleitung
Dominic Stöcklin (Schweiz Tourismus)
CAS Social Media & Content Marketing
Inhalte
• Leadership
• Digital Fluency
• AI
• Cybersecurity
• Digitale Wertschöpfung
• Impact
• OKR
• Sichtbarkeit
Co-Studienleitung
Ella Stadler-Stuart (Bravely)
CAS Women Leading Digital
Partner des Center for Digital Business
www.hwzdigital.ch
Mehr Infos zu den CAS?
Partner des Center for Digital Business Good to know
Thema
Unternehmenskontext
Real Case
Forschung
HWZ Vorschlag
Bezug zum Studium
in Digital Business
MAS Thesis
Ihr Programm
Die HWZ in Kürze
Digital Business an der HWZ
Zielgruppen und Zulassungsfragen
Kosten und Abschluss
Fragen
4
5
1
2
3
Personen aus dem Umfeld
Strategy und Business Development
New Market und Product Management
Marketing-/Kommunikationsverantwortliche
CIO & CTO
Projekt-, Prozess- und Changemanagement
Verantwortliche E-Business/Commerce
Grosskonzerne
KMUs
Beratungsunternehmen
Agenturen
Mit Führungserfahrung (MA-Führung, Projektleitung, Budgetverantwortung) oder dem
Willen zur Übernahme einer Führungsfunktion.
Zielgruppen
Aufnahme in den MAS
Bachelor oder äquivalenter Abschluss (FH, HWV, Uni, ETH etc.)
HF, TS, Eidg. Diplom: „sur dossier“ – Aufnahme möglich
Zulassung
Hochschul-
abschluss
Führungs-
erfahrung
Berufs-
erfahrung
Ausbildung Erfahrung Persönlichkeit
Ø
HF, TS
eidg.Diplom
Ihr Programm
Die HWZ in Kürze
Digital Business an der HWZ
Zielgruppen und Zulassungsfragen
Kosten und Abschluss
Fragen
5
1
2
3
4
CAS Digital Leadership Fr. 12’500.- *
CAS Digital Masterclass Fr. 11’800.- *
Alle andere CAS Fr. 9’500.-
CAS Women Leading Digital Fr. 8’500.-
CAS Digital Marketing Pro Fr. 4’900.-
MAS Thesis Fr. 3’500.-
MAS abhängig von den Wahl-CAS, ab Fr. 27’000. –
* inkl. Study Tour; exkl. Flug und Hotel
Budget
Master of Advanced Studies in Digital Business
Jeder CAS mit Zertifikat
Genehmigt durch die Bildungsdirektion des Kantons Zürich
Nationaler Titelschutz und Internationale Anerkennung
Ihr Abschluss
1. Erster MAS Digital Business Europas
2. Komplett modular aufgebaut
3. Themen-Mix einzigartig und aus einem Guss
4. CAS wurden immer durchgeführt und oft ausgebucht
5. Top nationale und internationale Dozenten
6. Bereits über 1000 Absolventen in den verschiedenen CAS
7. Starke Community
8. Success Stories der Studierenden
9. Top Partnerschaften in Silicon Valley, Stockholm, Tel Aviv
10. Einzigartiges Digital Education Ecosystem
Ihre USP
Ihr Programm heute Abend
Die HWZ in Kürze
Digital Business an der HWZ
Zielgruppen und Zulassungsfragen
Kosten und Abschluss
Fragen
3
1
4
5
2
Fragen?
Bis bald an der HWZ

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Informationen MAS Digital Business 2023

Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
netmedianer GmbH
 

Ähnlich wie Informationen MAS Digital Business 2023 (20)

Leistungsportfolio der ICT
Leistungsportfolio der ICTLeistungsportfolio der ICT
Leistungsportfolio der ICT
 
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event ReportRethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
 
Transform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital LearningTransform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital Learning
 
VDC-Flyer: Leistung, Kompetenz, Netzwerk
VDC-Flyer: Leistung, Kompetenz, NetzwerkVDC-Flyer: Leistung, Kompetenz, Netzwerk
VDC-Flyer: Leistung, Kompetenz, Netzwerk
 
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der PraxisSharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
 
effimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 shorteffimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 short
 
BigData?
BigData?BigData?
BigData?
 
Ratgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital TransformationRatgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital Transformation
 
Smart Business Day 2013 – Byte für Byte zum digitalen Geschäftsmodell – Bogda...
Smart Business Day 2013 – Byte für Byte zum digitalen Geschäftsmodell – Bogda...Smart Business Day 2013 – Byte für Byte zum digitalen Geschäftsmodell – Bogda...
Smart Business Day 2013 – Byte für Byte zum digitalen Geschäftsmodell – Bogda...
 
Business Intelligence (BI) Kompakt
Business Intelligence (BI) KompaktBusiness Intelligence (BI) Kompakt
Business Intelligence (BI) Kompakt
 
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungenV02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
 
Technology Center Leipzig
Technology Center LeipzigTechnology Center Leipzig
Technology Center Leipzig
 
Digitale Transformation - Herausforderungen und Ansatzpunkte
Digitale Transformation - Herausforderungen und AnsatzpunkteDigitale Transformation - Herausforderungen und Ansatzpunkte
Digitale Transformation - Herausforderungen und Ansatzpunkte
 
Digitale Nachhaltigkeit mit Open Clouds
Digitale Nachhaltigkeit mit Open CloudsDigitale Nachhaltigkeit mit Open Clouds
Digitale Nachhaltigkeit mit Open Clouds
 
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018
 
Innovationspotenzial heben – Vortrag/Workshop
Innovationspotenzial heben – Vortrag/WorkshopInnovationspotenzial heben – Vortrag/Workshop
Innovationspotenzial heben – Vortrag/Workshop
 
Business & Technology Center Leipzig
Business & Technology Center LeipzigBusiness & Technology Center Leipzig
Business & Technology Center Leipzig
 
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
 
Big Data Minds 2016 - Post Event Report
Big Data Minds 2016 - Post Event ReportBig Data Minds 2016 - Post Event Report
Big Data Minds 2016 - Post Event Report
 
Corporate Learning 2025 – MOOCathon: Vorstellung des Konzepts
Corporate Learning 2025 – MOOCathon: Vorstellung des KonzeptsCorporate Learning 2025 – MOOCathon: Vorstellung des Konzepts
Corporate Learning 2025 – MOOCathon: Vorstellung des Konzepts
 

Mehr von Manuel P. Nappo

Mehr von Manuel P. Nappo (16)

Informationen EMBA Digital Leadership 2022
Informationen EMBA Digital Leadership 2022Informationen EMBA Digital Leadership 2022
Informationen EMBA Digital Leadership 2022
 
Digital Talent
Digital TalentDigital Talent
Digital Talent
 
Every Business Becomes A Digital Business
Every Business Becomes A Digital BusinessEvery Business Becomes A Digital Business
Every Business Becomes A Digital Business
 
Digital Leadership in a Disrupted World
Digital Leadership in a Disrupted WorldDigital Leadership in a Disrupted World
Digital Leadership in a Disrupted World
 
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
 
4x4 SXSW
4x4 SXSW4x4 SXSW
4x4 SXSW
 
Bereit für die «Internet-Generation»?
Bereit für die «Internet-Generation»?Bereit für die «Internet-Generation»?
Bereit für die «Internet-Generation»?
 
CAS Mobile Business 2015
CAS Mobile Business 2015CAS Mobile Business 2015
CAS Mobile Business 2015
 
Social Collaboration
Social CollaborationSocial Collaboration
Social Collaboration
 
Erfolgreiche Krisenkommunikation
Erfolgreiche Krisenkommunikation Erfolgreiche Krisenkommunikation
Erfolgreiche Krisenkommunikation
 
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
 
Social, Local, Mobile
Social, Local, MobileSocial, Local, Mobile
Social, Local, Mobile
 
Social Media schaden der Gesundheit
Social Media schaden der GesundheitSocial Media schaden der Gesundheit
Social Media schaden der Gesundheit
 
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
 
CAS Social Media Management 2014
CAS Social Media Management 2014CAS Social Media Management 2014
CAS Social Media Management 2014
 
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
 

Informationen MAS Digital Business 2023

  • 1. Herzlich Willkommen am Informationsabend zum Angebot der HWZ im Bereich Digital Business 2023
  • 6. Don’t trust me, trust the Pros Steve Neubauer, CEO Comparis
  • 7. «Es braucht Quereinsteigerinnen» Yvonne Bettkober Leiterin Organisationsentwicklung und Transformation im Volkswagen Konzern
  • 8. Ihr Programm Die HWZ in Kürze Digital Business an der HWZ Zielgruppen und Zulassungsfragen Abschluss und USP 1 2 3 4
  • 9. Grösste, ausschliesslich berufsbegleitende Hochschule für Wirtschaft der Schweiz Gegründet 1986 Rechtsform AG. Private Trägerschaft Keine Subventionierung; gleiche Rechte und Pflichten wie staatliche Hochschulen Institutionell akkreditiert durch AAQ und Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) Die HWZ
  • 10. Hohe Reputation Networking HWZ-“Spirit“ Zentrale Lage Berufs- und karrierebegleitendes Studium Anwendungsorientierte Lehre Attraktives Studienkonzept Umfassendes Angebot Das HWZ-Studienmodell Der HWZ-Lifestyle Das HWZ Modell
  • 11. Karrierebegleitendes Studium Optimale Kombination von Beruf und Studium Anwendungsorientierte Lehre Starke Praxisorientierung Theoretisches als Grundlage Studentenzentrierte Lehrmethoden Ausgewiesene, erfahrene Dozierende Kleine Studiengruppen (Max 20 Personen) Das Studienmodell
  • 12. Hohe Reputation Ausgezeichnetes Ansehen in Wirtschaft Hohe Anerkennung der HWZ-Diplome Digital Business Pioneer Networking & HWZ Spirit Social Events (A-Club, HWZ Arena) Digital Minds Society Zentrale Lage Direkt beim HB Der Lifestyle
  • 13. Das Institute for Digital Business liefert relevante, anwendungsorientierte Inputs in Form von Weiterbildungen, Schulungen, Publikationen, Beratungen und Studien mit dem Ziel einen positiven Einfluss auf den digitalen Wandel der Schweiz zu haben. www.fh-hwz.ch/idb Das Institute for Digital Business
  • 14. Advisory Board Institute for Digital Business Marc P. Bernegger Serial Entrepreneur Patrizia Laeri Journalistin & Unternehmerin Cyril Meier HWZ Marcus Iofcea UBS Y Daniela Landherr Fmr. Talent Engagement at Google
  • 15. Ihr Programm Die HWZ in Kürze Digital Business an der HWZ Zielgruppen und Zulassungsfragen Abschluss und USP 3 4 1 2
  • 16. Das HWZ Digital Business Modell
  • 18.
  • 19. MAS Digital Business = 3 CAS + Masterarbeit Start: immer zu Beginn eines CAS möglich Dauer pro CAS: ca. 4-6 Monate Dauer MAS: 2 Jahre (max. 5 Jahre) Sprache: Deutsch, ggf. englische Literatur Details
  • 20. Co-Studienleitung Afke Schouten (AI Bridges) CAS AI Management Inhalte • Einführung in AI • AI im Unternehmenskontext • Bedeutung und Dringlichkeit • AI in der Industrie heute • Strategische Ansätze • AI-Reifegradmodelle • Leitung eines AI-Projekts • Methodik der Projektdurchführung • Governance und Risikomanagement
  • 21. Co-Studienleitung Afke Schouten (AI Bridges) CAS AI Transformation Inhalte • Advanced Management of Data & AI Technologies • Organizing for AI at scale • Managing AI Products and Teams • AI Value & Risk Management • Case Studies
  • 22. Inhalte • Ethische Entscheidungsfindung • Biometrie und Brainhacking • Produktentwicklung und Marketing • Datenbasierte Geschäftsmodelle • Automatisierte Entscheide • Interaktion Mensch-Maschine • Verhaltenspsychologie im digitalen Raum • Digitale Selbstbestimmung • Privatsphären Paradox • Digitale Gesellschaft Co-Studienleitung Cornelia Diethelm (CDR) CAS Digital Ethics
  • 23. Inhalte • Enterprise 3.0 • Digital Transformation • Code Literacy • Diversity & Culture • Content Creation & Storytelling • Digital Marketing • Growth Hacking • Agile Leadership & Governance • Digital Branding & Value Capture • Ecosystems & Start-up Relations Co-Studienleitung Sven Ruoss (Post Futurum) CAS Digital Leadership
  • 24. Study Tour Silicon Valley • SV Culture • Big 5 • Startups • Swiss in the Valley • Transformers Study Tour -> Silicon Valley
  • 25. Inhalte • Modul 1: General Dominic Stöcklin (Schweiz Tourismus) • Modul 2: Digital Advertising Channel Tobias Zehnder (Webrepublic) • Modul 3: Content & Social Daniel Jörg (Farner) • Modul 4: Technology Isabel Steiner (Car for You) Co-Studienleitung Dominic Stöcklin (Schweiz Tourismus) CAS Digital Marketing Pro
  • 26. Contents • Exponential Technologies • AI & Internet of All • Cyberwar • Digital Leadership • Digital Marketing • Digital Ethics • Business Modelling • Business Innovation • Class-sourced Content Studienleitung Manuel P. Nappo (HWZ) CAS Executive Digital Strategy
  • 27. Study Tour -> Stockholm
  • 28. Inhalte • Digital Products & Services • Capturing Value from New Technologies • Digital Product Management • Product Strategy • Validating the Product Idea • Going to Market Strategy • Product Evolution and Growth Hacking • Leading Digital Product Teams • Communication and Co-Creation • Pitch Doctor Co-Studienleitung Ralph Hutter (Finnova) CAS Digital Product Lead
  • 29. Co-Studienleitung Arijana Walcott (DART Labs) CAS Disruptive Technologies Inhalte • Dynamik von disruptiven Technologien • Künstliche Intelligenz • Data Science • Digital Security • Quantum Computing • 3D Printing • Innovation Management • IoT • Drohnen • Blockchain
  • 30. Co-Studienleitung Ioannis Martinis (Coop Rechtschutz) CAS Legal Tech Inhalte • Digitale Transformation in der Rechtsbranche • Automatisierte Rechtsberatung • Legal Chatbots • Blockchain und Smart Contracts • Rechtsdienst und Kanzlei der Zukunft • Datenschutz 2022 • Justitia 4.0 und Online Dispute Resolution • Digital Legal Marketing
  • 31. Inhalte • Digital Business Models • Platform Economy • Business Modell Innovation • Platform & API Pricing • Platform Innovation and Governance Ecosystem Enterprise Capabilities • Open Innovation • Partner- und Kooperationsmanagement • Platform Architecture • Platform Technologies (Cloud, Big Data, API) Co-Studienleitung Ralph Hutter (Finnova) CAS Platforms & Ecosystems
  • 32. Co-Studienleitung Dr. Sarah Genner CAS New Work Inhalte • Digital Collaboration & Space • Homeoffice, Remote Work, Coworking • Digital Collaboration Tools • Leadership & Culture • Virtuelle Teamführung • Psychological Safety • People & Organization • Holacracy • Selbstführung und Digital Well-Being • Team & Purpose • Digital Skills – Future Skills
  • 33. Inhalte • Content Marketing • Storytellling • Markenführung im Web 2.0 • Personal Branding • Content & Community Management • Social Search, Google und SEO • Monitoring • PR im Social Web • Social Commerce • Insights zu den wichtigsten Plattformen wie Facebook, Instagram, Snapchat, YouTube und Co. Co-Studienleitung Dominic Stöcklin (Schweiz Tourismus) CAS Social Media & Content Marketing
  • 34. Inhalte • Leadership • Digital Fluency • AI • Cybersecurity • Digitale Wertschöpfung • Impact • OKR • Sichtbarkeit Co-Studienleitung Ella Stadler-Stuart (Bravely) CAS Women Leading Digital
  • 35. Partner des Center for Digital Business www.hwzdigital.ch Mehr Infos zu den CAS?
  • 36. Partner des Center for Digital Business Good to know
  • 37. Thema Unternehmenskontext Real Case Forschung HWZ Vorschlag Bezug zum Studium in Digital Business MAS Thesis
  • 38. Ihr Programm Die HWZ in Kürze Digital Business an der HWZ Zielgruppen und Zulassungsfragen Kosten und Abschluss Fragen 4 5 1 2 3
  • 39. Personen aus dem Umfeld Strategy und Business Development New Market und Product Management Marketing-/Kommunikationsverantwortliche CIO & CTO Projekt-, Prozess- und Changemanagement Verantwortliche E-Business/Commerce Grosskonzerne KMUs Beratungsunternehmen Agenturen Mit Führungserfahrung (MA-Führung, Projektleitung, Budgetverantwortung) oder dem Willen zur Übernahme einer Führungsfunktion. Zielgruppen
  • 40. Aufnahme in den MAS Bachelor oder äquivalenter Abschluss (FH, HWV, Uni, ETH etc.) HF, TS, Eidg. Diplom: „sur dossier“ – Aufnahme möglich Zulassung Hochschul- abschluss Führungs- erfahrung Berufs- erfahrung Ausbildung Erfahrung Persönlichkeit Ø HF, TS eidg.Diplom
  • 41. Ihr Programm Die HWZ in Kürze Digital Business an der HWZ Zielgruppen und Zulassungsfragen Kosten und Abschluss Fragen 5 1 2 3 4
  • 42. CAS Digital Leadership Fr. 12’500.- * CAS Digital Masterclass Fr. 11’800.- * Alle andere CAS Fr. 9’500.- CAS Women Leading Digital Fr. 8’500.- CAS Digital Marketing Pro Fr. 4’900.- MAS Thesis Fr. 3’500.- MAS abhängig von den Wahl-CAS, ab Fr. 27’000. – * inkl. Study Tour; exkl. Flug und Hotel Budget
  • 43. Master of Advanced Studies in Digital Business Jeder CAS mit Zertifikat Genehmigt durch die Bildungsdirektion des Kantons Zürich Nationaler Titelschutz und Internationale Anerkennung Ihr Abschluss
  • 44. 1. Erster MAS Digital Business Europas 2. Komplett modular aufgebaut 3. Themen-Mix einzigartig und aus einem Guss 4. CAS wurden immer durchgeführt und oft ausgebucht 5. Top nationale und internationale Dozenten 6. Bereits über 1000 Absolventen in den verschiedenen CAS 7. Starke Community 8. Success Stories der Studierenden 9. Top Partnerschaften in Silicon Valley, Stockholm, Tel Aviv 10. Einzigartiges Digital Education Ecosystem Ihre USP
  • 45. Ihr Programm heute Abend Die HWZ in Kürze Digital Business an der HWZ Zielgruppen und Zulassungsfragen Kosten und Abschluss Fragen 3 1 4 5 2
  • 47. Bis bald an der HWZ