SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
motion events GmbH
                                                              Sonnemannstraße 5
                                                              60314 Frankfurt am Main
                                                              Telefon: +49 (0)69 3700468-28
 PM 06/2010                                                   Telefax: +49 (0)69 3700468-11
                                                              mail@womensrun.de
                                                              www.womensrun.de




                                                                      20. Juni 2010



3500 Teilnehmerinnen beim Women’s Run Frankfurt
„Laufen, lachen und relaxen“ mit Lucy und Peyman Amin im Freibad Stadion

Bei herrlichem Laufwetter sind bei der fünften Auflage des Reebok Runner’s World
Women’s Run Frankfurt 3500 Frauen am Start gewesen und haben entspannte
Stunden nach dem Veranstaltungsmotto „Der Tag gehört uns! Laufen, lachen und
relaxen“ genossen. Auf dem Areal des Freibads Stadion/Commerzbank-Arena
wegen einer Fußverletzung nicht am Start, aber die ganze Zeit präsent: Lucy,
Bandmitglied der No Angels. Die sympathische Sängerin moderierte die Starts und
die Zieleinläufe über 5,4 und 8 Kilometer, den Startschuss über die kürzere Distanz
gab der Frankfurter Stadtrat Markus Frank.

Ein abschließender Höhepunkt beim Women’s Run Frankfurt war natürlich die
Siegerehrung, vorgenommen von Lucy und Peyman Amin, dem ehemaligen Jury-
Mitglied von „Germany’s next Topmodel“. Peyman ist selbst begeisterter Läufer. In
seiner knappen Freizeit ist er häufig in Hotels auf Laufbändern unterwegs. Oder in
seinem Wohnort München im Englischen Garten. „Ich laufe jeden Tag eine Stunde.“
Beim Women’s Run Frankfurt war Peyman Amin auch in einer anderen Mission tätig:
Das Meet&Greet mit dem prominenten Modelscout abends im Hotel Mercure
gewannen drei überglückliche Teilnehmerinnen vom Treiser Lauf- und Walking-Treff.

Großen Anteil am Erfolg des Women’s Run hatten die wiederum mehr als 20
Sponsoren und Partner, die das Women’s Village zu einem außergewöhnlichen
Erlebnis machten. Bummeln, Shoppen, Beauty Lounge, Fashion Shows, kostenfreie
Kosmetikanwendungen, Ernährungs- und Stilberatung, VIP-Zelt - an dem
stressfreien Tag unter Frauen wurde vieles geboten. Dabei lagen die Vor-Ort-
Angebote voll im Trend und erfreuten sich großer Beliebtheit. Heimlicher Star der
Veranstaltung war dabei „Wirbelwind“ Lucy, die sich mit großem Engagement
beinahe überall einbrachte. Zu den vielen Gewinnerinnen des Women’s Run
Frankfurt gehörte auch das Autonome Frauenhaus Frankfurt des eingetragenen
Vereins „Frauen helfen Frauen“. Mit ihren Anmeldungen spendeten die
Teilnehmerinnen zirka 1500 Euro, dieser Betrag wurde vom Veranstalter Runner’s
World nochmals um 1000 Euro aufgestockt. Mit Sachspenden, etwa einer
Waschmaschine, unterstützten auch Siemens, Compeed, Hudson Sports und Kneipp
das Frauenhaus.

Wie im vergangenen Jahr gewann Alexandra Behrens aus Mörfelden-Walldorf den
Lauf über 5,4 Kilometer. Die Mutter von drei Kindern („Mit jedem werde ich
schneller“) benötigte 20:23 Minuten und lag damit knapp vor Marieke Wald aus Köln
(20:40) und Isabelle Hoffmann (Luxemburg/21:23). Auf Gesamtrang fünf folgte die
schnellste Frankfurter Teilnehmerin Yvonne Voß (22:46), die speziell geehrt wurde.
Reich beschenkt bei der Siegerehrung wurde Alexandra Behrens. Neben dem
obligatorischen Blumenstrauß erhielt sie eine Pulsuhr von Polar, einen Gutschein für
eine Woche kostenfreies Fahren in einem Skoda Yeti sowie weitere hochwertige
Produkte von Hudson, Erdinger und Garnier.

Jutta Bühler (31:30), Zane Grike (31:46) und Jutta Kleinhans (32:15) waren die
schnellsten Frauen über die 8-Kilometer-Distanz.


Weitere Informationen und Ergebnisse unter:

www.womensrun.de und www.mikatiming.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie PM 06 2010.pdf

Ähnlich wie PM 06 2010.pdf (20)

Mainova Mini-Marathon.pdf
Mainova Mini-Marathon.pdfMainova Mini-Marathon.pdf
Mainova Mini-Marathon.pdf
 
PM 37 2010.pdf
PM 37 2010.pdfPM 37 2010.pdf
PM 37 2010.pdf
 
PM 11 2009.pdf
PM 11 2009.pdfPM 11 2009.pdf
PM 11 2009.pdf
 
PM 35 2009.pdf
PM 35 2009.pdfPM 35 2009.pdf
PM 35 2009.pdf
 
PM 33 2010.pdf
PM 33 2010.pdfPM 33 2010.pdf
PM 33 2010.pdf
 
PM Brezellauf.pdf
PM Brezellauf.pdfPM Brezellauf.pdf
PM Brezellauf.pdf
 
PM 30 2009.pdf
PM 30 2009.pdfPM 30 2009.pdf
PM 30 2009.pdf
 
PM 15 2010.pdf
PM 15 2010.pdfPM 15 2010.pdf
PM 15 2010.pdf
 
PM 13 2010.pdf
PM 13 2010.pdfPM 13 2010.pdf
PM 13 2010.pdf
 
PM 11 2010.pdf
PM 11 2010.pdfPM 11 2010.pdf
PM 11 2010.pdf
 
PM 26 2009.pdf
PM 26 2009.pdfPM 26 2009.pdf
PM 26 2009.pdf
 
PM 40 2009.pdf
PM 40 2009.pdfPM 40 2009.pdf
PM 40 2009.pdf
 
PM 17 2009.pdf
PM 17 2009.pdfPM 17 2009.pdf
PM 17 2009.pdf
 
PM 23 2009.pdf
PM 23 2009.pdfPM 23 2009.pdf
PM 23 2009.pdf
 
PM 14 2010.pdf
PM 14 2010.pdfPM 14 2010.pdf
PM 14 2010.pdf
 
PM 14 2010.pdf
PM 14 2010.pdfPM 14 2010.pdf
PM 14 2010.pdf
 
PM 24 2009.pdf
PM 24 2009.pdfPM 24 2009.pdf
PM 24 2009.pdf
 
PM 12 2010.pdf
PM 12 2010.pdfPM 12 2010.pdf
PM 12 2010.pdf
 
PM 22 2010.pdf
PM 22 2010.pdfPM 22 2010.pdf
PM 22 2010.pdf
 
Sportgespräch.pdf
Sportgespräch.pdfSportgespräch.pdf
Sportgespräch.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PM 06 2010.pdf

  • 1. motion events GmbH Sonnemannstraße 5 60314 Frankfurt am Main Telefon: +49 (0)69 3700468-28 PM 06/2010 Telefax: +49 (0)69 3700468-11 mail@womensrun.de www.womensrun.de 20. Juni 2010 3500 Teilnehmerinnen beim Women’s Run Frankfurt „Laufen, lachen und relaxen“ mit Lucy und Peyman Amin im Freibad Stadion Bei herrlichem Laufwetter sind bei der fünften Auflage des Reebok Runner’s World Women’s Run Frankfurt 3500 Frauen am Start gewesen und haben entspannte Stunden nach dem Veranstaltungsmotto „Der Tag gehört uns! Laufen, lachen und relaxen“ genossen. Auf dem Areal des Freibads Stadion/Commerzbank-Arena wegen einer Fußverletzung nicht am Start, aber die ganze Zeit präsent: Lucy, Bandmitglied der No Angels. Die sympathische Sängerin moderierte die Starts und die Zieleinläufe über 5,4 und 8 Kilometer, den Startschuss über die kürzere Distanz gab der Frankfurter Stadtrat Markus Frank. Ein abschließender Höhepunkt beim Women’s Run Frankfurt war natürlich die Siegerehrung, vorgenommen von Lucy und Peyman Amin, dem ehemaligen Jury- Mitglied von „Germany’s next Topmodel“. Peyman ist selbst begeisterter Läufer. In seiner knappen Freizeit ist er häufig in Hotels auf Laufbändern unterwegs. Oder in seinem Wohnort München im Englischen Garten. „Ich laufe jeden Tag eine Stunde.“ Beim Women’s Run Frankfurt war Peyman Amin auch in einer anderen Mission tätig: Das Meet&Greet mit dem prominenten Modelscout abends im Hotel Mercure gewannen drei überglückliche Teilnehmerinnen vom Treiser Lauf- und Walking-Treff. Großen Anteil am Erfolg des Women’s Run hatten die wiederum mehr als 20 Sponsoren und Partner, die das Women’s Village zu einem außergewöhnlichen Erlebnis machten. Bummeln, Shoppen, Beauty Lounge, Fashion Shows, kostenfreie Kosmetikanwendungen, Ernährungs- und Stilberatung, VIP-Zelt - an dem stressfreien Tag unter Frauen wurde vieles geboten. Dabei lagen die Vor-Ort-
  • 2. Angebote voll im Trend und erfreuten sich großer Beliebtheit. Heimlicher Star der Veranstaltung war dabei „Wirbelwind“ Lucy, die sich mit großem Engagement beinahe überall einbrachte. Zu den vielen Gewinnerinnen des Women’s Run Frankfurt gehörte auch das Autonome Frauenhaus Frankfurt des eingetragenen Vereins „Frauen helfen Frauen“. Mit ihren Anmeldungen spendeten die Teilnehmerinnen zirka 1500 Euro, dieser Betrag wurde vom Veranstalter Runner’s World nochmals um 1000 Euro aufgestockt. Mit Sachspenden, etwa einer Waschmaschine, unterstützten auch Siemens, Compeed, Hudson Sports und Kneipp das Frauenhaus. Wie im vergangenen Jahr gewann Alexandra Behrens aus Mörfelden-Walldorf den Lauf über 5,4 Kilometer. Die Mutter von drei Kindern („Mit jedem werde ich schneller“) benötigte 20:23 Minuten und lag damit knapp vor Marieke Wald aus Köln (20:40) und Isabelle Hoffmann (Luxemburg/21:23). Auf Gesamtrang fünf folgte die schnellste Frankfurter Teilnehmerin Yvonne Voß (22:46), die speziell geehrt wurde. Reich beschenkt bei der Siegerehrung wurde Alexandra Behrens. Neben dem obligatorischen Blumenstrauß erhielt sie eine Pulsuhr von Polar, einen Gutschein für eine Woche kostenfreies Fahren in einem Skoda Yeti sowie weitere hochwertige Produkte von Hudson, Erdinger und Garnier. Jutta Bühler (31:30), Zane Grike (31:46) und Jutta Kleinhans (32:15) waren die schnellsten Frauen über die 8-Kilometer-Distanz. Weitere Informationen und Ergebnisse unter: www.womensrun.de und www.mikatiming.de