SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
motion events GmbH
                                                              Sonnemannstraße 5
                                                              60314 Frankfurt am Main
PM 22/2010                                                    Telefon: +49 (0)69 3700468-0
                                                              Telefax: +49 (0)69 3700468-11
                                                              mail@frankfurt-marathon.com
                                                              www.frankfurt-marathon.com




                                                                      8. Oktober 2010



Weltrekordversuch in Frankfurt - im Rückwärtslaufen

Der „Retrorunner“ Achim Aretz aus Münster in Westfalen will die 42,195 Kilometer
schneller als 3:43:39 Stunden hinter sich bringen

Achim Aretz ist der etwas andere Ausdauersportler - er läuft rückwärts. Zuletzt stellte er in
Köln einen Halbmarathon-Weltrekord im Rückwärtslaufen auf, die Uhr stoppte bei 1:36:45
Stunden. Zuvor hat sich der 26-jährige Geologiestudent bereits am Tegernsee (1:37:36)
und im November 2009 in Essen (1:40:29) in die internationalen Rekordlisten über 21,1
Kilometer eingetragen. Seit August 2010 ist er zudem Weltrekordhalter über 10 Kilometer
(41:26 Minuten), diese Zeit lief er bei der WM in Kapfenberg (Österreich). Beim
Commerzbank Frankfurt Marathon am 31. Oktober holt Aretz nun zum ganz großen Wurf
aus: Sein Ziel ist die Verbesserung des Marathon-Weltrekords im Rückwärtslaufen. Den
hält seit dem Jahr 2004 der Chinese Xu Zhenjun mit 3:43:39 Stunden. „Ich bin gut im
Training, absolviere derzeit etwa 80 Kilometer pro Woche“, sagt der junge Mann aus
Münster/Westfalen. „In Frankfurt ist der Rekord möglich.“ Begleitet wird Aretz auf dem
schnellen Kurs durch die deutsche Banken- und Börsenmetropole von einem Freund auf
dem Fahrrad. „Meine Form ist ausgezeichnet.“ Und so ist er vor seinem ersten rückwärts
gelaufenen Marathon überaus optimistisch.

Wie alles begonnen hat? Mehr oder weniger mit einer durchzechten Nacht unter Studenten,
wie Aretz freimütig einräumt. Vor vier Jahren, genauer am 14. Oktober 2006, klingelte ein
Freund an der Tür des Wohnheims, wo Aretz seinerzeit morgens etwas übernächtigt
öffnete. Er zog sich trotzdem die Laufschuhe an, lief mit, so gut er konnte, doch das war
dem Kommilitonen nicht schnell genug. Ergo drehte der sich um - nun waren sie im
gleichen Tempo unterwegs. „Das hat den Stein ins Rollen gebracht“, sagt Aretz. Ein neues
Hobby war gefunden. Eine Woche später schafften beide einen Kilometer am Stück, wenig
später zwei Kilometer. Weitere Freunde kamen hinzu, der Trainingsumfang wurde auf bis
zu acht Kilometer gesteigert. Doch die Ambitionen der sogenannten „Retrorunner“ waren
alsbald wieder beendet. „Intensiviert habe ich das Rückwärtslaufen dann vor einem Jahr“,
sagt Aretz. Und die Erfolge des Läufers im Trikot der Laufsportfreunde Münster sind
überwältigend.
Die nächste Stufe will er nun am 31. Oktober in Frankfurt erklimmen. Doch nicht nur für sich
- auch für einen guten Zweck. Aretz ist noch auf der Suche nach Sponsoren, die eine
angemessene Prämie zahlen, sollte er den in Peking aufgestellten Weltrekord des
Chinesen brechen. Der Betrag kommt dem offiziellen Charity-Partner des Commerzbank
Frankfurt Marathon, dem Caritasverband Frankfurt, zugute. Interessierte Unternehmen
können den weltbesten Rückwärtsläufer über die E-Mail-Adresse a_aret01@uni-
muenster.de kontaktieren. Apropos rückwärts: Die „normale“ Marathon-Bestzeit des
schnellen Westfalen beträgt 2:57:33 (2004).


Weitere Informationen: www.achim-aretz.de.tl

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

How do americans use public libraries flyer 300
How do americans use public libraries flyer 300How do americans use public libraries flyer 300
How do americans use public libraries flyer 300
kllmata
 
Misión
MisiónMisión
CIONET 2
CIONET 2CIONET 2
CIONET 2CIONET
 
Tema 9: El relieve de España
Tema 9: El relieve de EspañaTema 9: El relieve de España
Tema 9: El relieve de España
manueldl123
 
Opinião 24 fev 2
Opinião 24 fev 2Opinião 24 fev 2
Opinião 24 fev 2
Sergyo Vitro
 
Horario e tabela de preços aabb
Horario e tabela de preços aabbHorario e tabela de preços aabb
Horario e tabela de preços aabb
Douglas Nery
 
Atitude
AtitudeAtitude
28 oct.w z_31_20161028
28 oct.w z_31_2016102828 oct.w z_31_20161028
28 oct.w z_31_20161028
Luxemburger Wort
 
Social media intro for banking employees
Social media intro for banking employeesSocial media intro for banking employees
Social media intro for banking employees
Kamales Lardi
 
111027 Tiempo Argentino
111027 Tiempo Argentino111027 Tiempo Argentino
111027 Tiempo ArgentinoMintrabajo
 
Management Experience Overview
Management Experience OverviewManagement Experience Overview
Management Experience Overview
tom_mcdermott
 
22725_Huber_AloBestand_Quote_200912.pdf
22725_Huber_AloBestand_Quote_200912.pdf22725_Huber_AloBestand_Quote_200912.pdf
22725_Huber_AloBestand_Quote_200912.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Cooplearning
Cooplearning  Cooplearning
Cooplearning
informistica
 
Cateto
CatetoCateto
Cómic de Adviento 1
Cómic de Adviento 1Cómic de Adviento 1
Cómic de Adviento 1
cristinamoreubi
 
Osmosmjerka (II.)
Osmosmjerka (II.)Osmosmjerka (II.)
Osmosmjerka (II.)
Pogled kroz prozor
 
Resumo beneficios-atualizado-
Resumo beneficios-atualizado-Resumo beneficios-atualizado-
Resumo beneficios-atualizado-
Daniele Lopes de Souza
 

Andere mochten auch (20)

Londoner Spielregeln
Londoner SpielregelnLondoner Spielregeln
Londoner Spielregeln
 
How do americans use public libraries flyer 300
How do americans use public libraries flyer 300How do americans use public libraries flyer 300
How do americans use public libraries flyer 300
 
Misión
MisiónMisión
Misión
 
CIONET 2
CIONET 2CIONET 2
CIONET 2
 
Tema 9: El relieve de España
Tema 9: El relieve de EspañaTema 9: El relieve de España
Tema 9: El relieve de España
 
Opinião 24 fev 2
Opinião 24 fev 2Opinião 24 fev 2
Opinião 24 fev 2
 
Horario e tabela de preços aabb
Horario e tabela de preços aabbHorario e tabela de preços aabb
Horario e tabela de preços aabb
 
Atitude
AtitudeAtitude
Atitude
 
Dsc0725
 Dsc0725 Dsc0725
Dsc0725
 
28 oct.w z_31_20161028
28 oct.w z_31_2016102828 oct.w z_31_20161028
28 oct.w z_31_20161028
 
Social media intro for banking employees
Social media intro for banking employeesSocial media intro for banking employees
Social media intro for banking employees
 
111027 Tiempo Argentino
111027 Tiempo Argentino111027 Tiempo Argentino
111027 Tiempo Argentino
 
Management Experience Overview
Management Experience OverviewManagement Experience Overview
Management Experience Overview
 
22725_Huber_AloBestand_Quote_200912.pdf
22725_Huber_AloBestand_Quote_200912.pdf22725_Huber_AloBestand_Quote_200912.pdf
22725_Huber_AloBestand_Quote_200912.pdf
 
Cooplearning
Cooplearning  Cooplearning
Cooplearning
 
Ejercicio fuentes 1
Ejercicio fuentes 1Ejercicio fuentes 1
Ejercicio fuentes 1
 
Cateto
CatetoCateto
Cateto
 
Cómic de Adviento 1
Cómic de Adviento 1Cómic de Adviento 1
Cómic de Adviento 1
 
Osmosmjerka (II.)
Osmosmjerka (II.)Osmosmjerka (II.)
Osmosmjerka (II.)
 
Resumo beneficios-atualizado-
Resumo beneficios-atualizado-Resumo beneficios-atualizado-
Resumo beneficios-atualizado-
 

Ähnlich wie PM 22 2010.pdf

PM Brezellauf.pdf
PM Brezellauf.pdfPM Brezellauf.pdf
PM 11 2010.pdf
PM 11 2010.pdfPM 11 2010.pdf
PM 37 2010.pdf
PM 37 2010.pdfPM 37 2010.pdf
PM 16 2010.pdf
PM 16 2010.pdfPM 16 2010.pdf
PM 30 2009.pdf
PM 30 2009.pdfPM 30 2009.pdf
PM 23 2010.pdf
PM 23 2010.pdfPM 23 2010.pdf
PM 39.pdf
PM 39.pdfPM 39.pdf
PM 13 2010.pdf
PM 13 2010.pdfPM 13 2010.pdf
PM 07 2009.pdf
PM 07 2009.pdfPM 07 2009.pdf
PM 15 2010.pdf
PM 15 2010.pdfPM 15 2010.pdf
PM 40 2009.pdf
PM 40 2009.pdfPM 40 2009.pdf
PM 23 2009.pdf
PM 23 2009.pdfPM 23 2009.pdf
Mainova Mini-Marathon.pdf
Mainova Mini-Marathon.pdfMainova Mini-Marathon.pdf
Mainova Mini-Marathon.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM 17 2009.pdf
PM 17 2009.pdfPM 17 2009.pdf
PM 06 2010.pdf
PM 06 2010.pdfPM 06 2010.pdf
PM 11 2009.pdf
PM 11 2009.pdfPM 11 2009.pdf
PM 20 2010.pdf
PM 20 2010.pdfPM 20 2010.pdf
PM 16 2009.pdf
PM 16 2009.pdfPM 16 2009.pdf
PM 08 2009.pdf
PM 08 2009.pdfPM 08 2009.pdf
PM 26 2009.pdf
PM 26 2009.pdfPM 26 2009.pdf

Ähnlich wie PM 22 2010.pdf (20)

PM Brezellauf.pdf
PM Brezellauf.pdfPM Brezellauf.pdf
PM Brezellauf.pdf
 
PM 11 2010.pdf
PM 11 2010.pdfPM 11 2010.pdf
PM 11 2010.pdf
 
PM 37 2010.pdf
PM 37 2010.pdfPM 37 2010.pdf
PM 37 2010.pdf
 
PM 16 2010.pdf
PM 16 2010.pdfPM 16 2010.pdf
PM 16 2010.pdf
 
PM 30 2009.pdf
PM 30 2009.pdfPM 30 2009.pdf
PM 30 2009.pdf
 
PM 23 2010.pdf
PM 23 2010.pdfPM 23 2010.pdf
PM 23 2010.pdf
 
PM 39.pdf
PM 39.pdfPM 39.pdf
PM 39.pdf
 
PM 13 2010.pdf
PM 13 2010.pdfPM 13 2010.pdf
PM 13 2010.pdf
 
PM 07 2009.pdf
PM 07 2009.pdfPM 07 2009.pdf
PM 07 2009.pdf
 
PM 15 2010.pdf
PM 15 2010.pdfPM 15 2010.pdf
PM 15 2010.pdf
 
PM 40 2009.pdf
PM 40 2009.pdfPM 40 2009.pdf
PM 40 2009.pdf
 
PM 23 2009.pdf
PM 23 2009.pdfPM 23 2009.pdf
PM 23 2009.pdf
 
Mainova Mini-Marathon.pdf
Mainova Mini-Marathon.pdfMainova Mini-Marathon.pdf
Mainova Mini-Marathon.pdf
 
PM 17 2009.pdf
PM 17 2009.pdfPM 17 2009.pdf
PM 17 2009.pdf
 
PM 06 2010.pdf
PM 06 2010.pdfPM 06 2010.pdf
PM 06 2010.pdf
 
PM 11 2009.pdf
PM 11 2009.pdfPM 11 2009.pdf
PM 11 2009.pdf
 
PM 20 2010.pdf
PM 20 2010.pdfPM 20 2010.pdf
PM 20 2010.pdf
 
PM 16 2009.pdf
PM 16 2009.pdfPM 16 2009.pdf
PM 16 2009.pdf
 
PM 08 2009.pdf
PM 08 2009.pdfPM 08 2009.pdf
PM 08 2009.pdf
 
PM 26 2009.pdf
PM 26 2009.pdfPM 26 2009.pdf
PM 26 2009.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PM 22 2010.pdf

  • 1. motion events GmbH Sonnemannstraße 5 60314 Frankfurt am Main PM 22/2010 Telefon: +49 (0)69 3700468-0 Telefax: +49 (0)69 3700468-11 mail@frankfurt-marathon.com www.frankfurt-marathon.com 8. Oktober 2010 Weltrekordversuch in Frankfurt - im Rückwärtslaufen Der „Retrorunner“ Achim Aretz aus Münster in Westfalen will die 42,195 Kilometer schneller als 3:43:39 Stunden hinter sich bringen Achim Aretz ist der etwas andere Ausdauersportler - er läuft rückwärts. Zuletzt stellte er in Köln einen Halbmarathon-Weltrekord im Rückwärtslaufen auf, die Uhr stoppte bei 1:36:45 Stunden. Zuvor hat sich der 26-jährige Geologiestudent bereits am Tegernsee (1:37:36) und im November 2009 in Essen (1:40:29) in die internationalen Rekordlisten über 21,1 Kilometer eingetragen. Seit August 2010 ist er zudem Weltrekordhalter über 10 Kilometer (41:26 Minuten), diese Zeit lief er bei der WM in Kapfenberg (Österreich). Beim Commerzbank Frankfurt Marathon am 31. Oktober holt Aretz nun zum ganz großen Wurf aus: Sein Ziel ist die Verbesserung des Marathon-Weltrekords im Rückwärtslaufen. Den hält seit dem Jahr 2004 der Chinese Xu Zhenjun mit 3:43:39 Stunden. „Ich bin gut im Training, absolviere derzeit etwa 80 Kilometer pro Woche“, sagt der junge Mann aus Münster/Westfalen. „In Frankfurt ist der Rekord möglich.“ Begleitet wird Aretz auf dem schnellen Kurs durch die deutsche Banken- und Börsenmetropole von einem Freund auf dem Fahrrad. „Meine Form ist ausgezeichnet.“ Und so ist er vor seinem ersten rückwärts gelaufenen Marathon überaus optimistisch. Wie alles begonnen hat? Mehr oder weniger mit einer durchzechten Nacht unter Studenten, wie Aretz freimütig einräumt. Vor vier Jahren, genauer am 14. Oktober 2006, klingelte ein Freund an der Tür des Wohnheims, wo Aretz seinerzeit morgens etwas übernächtigt öffnete. Er zog sich trotzdem die Laufschuhe an, lief mit, so gut er konnte, doch das war dem Kommilitonen nicht schnell genug. Ergo drehte der sich um - nun waren sie im gleichen Tempo unterwegs. „Das hat den Stein ins Rollen gebracht“, sagt Aretz. Ein neues Hobby war gefunden. Eine Woche später schafften beide einen Kilometer am Stück, wenig später zwei Kilometer. Weitere Freunde kamen hinzu, der Trainingsumfang wurde auf bis zu acht Kilometer gesteigert. Doch die Ambitionen der sogenannten „Retrorunner“ waren alsbald wieder beendet. „Intensiviert habe ich das Rückwärtslaufen dann vor einem Jahr“, sagt Aretz. Und die Erfolge des Läufers im Trikot der Laufsportfreunde Münster sind überwältigend.
  • 2. Die nächste Stufe will er nun am 31. Oktober in Frankfurt erklimmen. Doch nicht nur für sich - auch für einen guten Zweck. Aretz ist noch auf der Suche nach Sponsoren, die eine angemessene Prämie zahlen, sollte er den in Peking aufgestellten Weltrekord des Chinesen brechen. Der Betrag kommt dem offiziellen Charity-Partner des Commerzbank Frankfurt Marathon, dem Caritasverband Frankfurt, zugute. Interessierte Unternehmen können den weltbesten Rückwärtsläufer über die E-Mail-Adresse a_aret01@uni- muenster.de kontaktieren. Apropos rückwärts: Die „normale“ Marathon-Bestzeit des schnellen Westfalen beträgt 2:57:33 (2004). Weitere Informationen: www.achim-aretz.de.tl