SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 26
Downloaden Sie, um offline zu lesen
1
2
StepstoneStellenangebote22.2.2023
A B
3
WelcheFührungskulturerwartestDubeiA?BeiB?
A: … B:…
4
UnternehmenAoderB:WowürdestDulieberarbeitenundwarum?
Picture: https://www.brainyquote.com/quotes/john_c_maxwell_383606
Inspired by: The Seven Myths of Leadership
(Model: Kai W. Dierke and Anke Houben, 2021)
v sind stets in Action – treffen proaktiv Entscheidungen und liefern Lösungen
v ziehen ihre Energie daraus, einsam zu gewinnen
v müssen alles wissen - und geben auf alles (vor-)schnelle Antworten
v zelebrieren einen Heldenkult um die eigenen Taten
v verleugnen oder verdrängen eigene Ängste oder Nicht-Wissen
v glauben an die Geste der starken Hand
v sind davon überzeugt, dass Unternehmertum Rationalität bedeutet
0-10
Leaders in
einer
einfachen Welt
v ermutigen ihre Teams zum mutigem und proaktives Denken und Handeln –
denn sie müssen nicht die Lösung liefern
v konzentrieren sich auf ihren Beitrag zum gemeinsamen Erfolg, indem sie
Fragen und partizipativ entscheiden
v finden eine gute Balance zwischen Klarheit und Bescheidenheit im Auftreten
v stellen sich bewusst eigenen Ängsten und arbeiten aktiv daran,
sie zu überwinden
v erkennen die eigene Verletzlichkeit
v führen sich selbst und andere in einer natürlichen Balance von "Ratio und
Emotio"
0-10
Leaders in
einer
komplexen
Welt
Picture: https://bukrate.com/topic/social-schema-quotes
About Eric Berne
Führungsverhaltenwird(auch,abernichtnur!)
durchVerhältnissebestimmt
10
Jekomplexer,destoherausfordernderistguteFührung
Digitalisierung
11
JemehrdieKomplexitätsteigt,destoüberforderteristdie/derEinzelne,gute
unternehmerischeEntscheidungenzutreffen
12
WennFührenENTSCHEIDENbedeutet…
DynamikderEntscheidungssituation
Benötigte Zeit
Zeit
für
Entscheidung
Verfügbare Zeit
Schließen der Zeitschere durch
Ø Zeitverzug
Ø MangelhafteZielbestimmung
Ø BeschränkungaufdieverfügbareInformation
undeinseitigeSchwerpunktbildung
Ø BeschränkungaufAusschnitteder
Entscheidungssituation
führtzu
§ Vernachlässigungvon
Nebenwirkungen
§ Übersteuerung
§ AutoritäresVerhalten
§ Schwerpunktauf
persönlicheAbsicherung
§ Überforderung
13
§ Kontrollieren bedeutet im Rahmen der virtuellen Führung in erster
Linie Synchronisation.
§ Das bedeutet, die Ergebnisse der einzelnen Beteiligten
zusammenzubringen, damit das gesamte Team handlungsfähig ist und
bleibt.
§ Zudem ist es klug, regelmäßig zu prüfen, ob die internen Prozesse/Rituale
der Zusammenarbeit noch passen: Dabei steht partizipativ die Frage
„WIE arbeiten wir zusammen?“ kontinuierlich auf dem Prüfstand.
(Werkzeuge, Rituale)
§ Zwischenzeitliche Feedbacks, Retros oder auch das konsequente
Arbeiten mit (virtuellen) Feedbackbögen erleichtern allen die Arbeit,
wobei der Fokus auf der Prozesskontrolle – nicht auf der
Mitarbeiterkontrolle liegt!
Prozesskontrolle schlägt
Mitarbeiterkontrolle
14
Humanisierung: WunschnachMitgestaltungundFlexibilität
Selbstbestimmte
Arbeitsinhalte
Flexible
Arbeitszeit
Flexible
Arbeitsort
53% 48% 30%
Quellen: Statista,Fraunhofer IAO,Xing,DIEZEIT,Bitcom,IDG ResearchService,Gründerszene;byMariusWestphal@adoptr.ai 2019
15
Führungentwickeltsichvon„3P“ zu„3I“
Person
Planung
Profitabilität
Information
Iteration
Integration
Quellen: ProfessorDr.PeterKruse,2014
16
DieBedeutung
personaler Führung und hierarchischer Macht
nehmenab.
InNetzwerkengeht esinersterLinieum
InformationundTeilen/Kombinieren von Wissen.
DieBedeutung
Kommunikation nimmt(weiter)zu.
Person Information
17
Planung Iteration
DieAufgabeprofessionellerFührungverlagertsich
vonplanvollerZielerreichung
zur Gestaltung ergebnisoffener Prozesse.
VorausdenkenundPlanungwirdersetztdurch
maximaleAgilitätundLernbereitschaft.
18
Profitabilität Integration
DieWertorientierungdesShareholdervalue-Denkens
wandeltsichzurWerteorientierungdes
Stakeholder-Ansatzes.
DervielfachheutenochvorherrschendeFokusauf
Kapitalinteressenwirdbereitsheutevielfachals
Fehlentwicklung kritisiert.
19
anpassen
Führungsleitbild
19
20
Übersetzer:in:
Die Organisationsziele (Strategien)
vermitteln –
und für Identifikation und Motivation
sorgen
21
Vernetzer:in:
Menschen und Teams entwickeln –
und die Vernetzung und Zusammenarbeit
fördern (Wissensmanagement)
22
Rolemodel, Innovator:in/Transformator:in:
Für alle sichtbar zur kontinuierlichen
Weiterentwicklung der Organisation
beitragen
23
(Mit-)Gestalter:in:
Marktorientiert Handlungsräume
mitgestalten –
und nach innen wie nach außen vertreten
(Prozesse, Vorgaben, Leitplanken)
24
DaswünschensichMitarbeitendevonihrerFührungskraft(257Befragte)
25
DassagenMitarbeitende:Verhaltensanker für zeitgemäße Führung (257 Befragte)
Klare Kommunikation 17 %
§ mehrTransparenz
§ offeneKommunikation
§ klareAufgabenundZielvorgaben
§ Sachlich(er)diskutieren
AuthentischeFührungs-
persönlichkeit17%
§ bessereKooperationmitdemTeam
§ BegeisterungmitVision
§ mehr Motivation
§ Vorbild,Rollenmodell
§ “Roadblock-Remover“
Mitarbeitereinbindung
undEigenverantwortung17%
§ EinbindungdesTeamsbei
wichtigenEntscheidungen
§ mehraufAnregungendesTeams
eingehen
§ mehrZutrauenundVerantwortung
§ wenigerKontrolle
Entscheidungs-
stärke7%
§ Geschwindigkeit
§ Verbindlichkeit
Wertschätzung11%
§ MehrAnerkennung
§ MehrRespekt
§ Mehrfreundlichkeit
§ MehrMenschlichkeit
Feedback und
persönliche Entwicklung12 %
§ mehr Feedbackgebenundeinholen
§ konkretesFeedback
§ Karrieregesprächeund
individuelleFörderung
§ bessere/mehrWeiterbildung
Danke!
Fragen, Anregungen, Kommentare? Her damit!
Transformation.Gemeinsam.Gestalten.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

MixPanel's guide to Product Metrics.pdf
MixPanel's guide to Product Metrics.pdfMixPanel's guide to Product Metrics.pdf
MixPanel's guide to Product Metrics.pdfvineeth40
 
Emotion, Arousal, Attention and Flow: Chaining Emotional States to Improve Hu...
Emotion, Arousal, Attention and Flow: Chaining Emotional States to Improve Hu...Emotion, Arousal, Attention and Flow: Chaining Emotional States to Improve Hu...
Emotion, Arousal, Attention and Flow: Chaining Emotional States to Improve Hu...Trevor van Gorp
 
Desirability Testing: Analyzing Emotional Response to a Design
Desirability Testing: Analyzing Emotional Response to a DesignDesirability Testing: Analyzing Emotional Response to a Design
Desirability Testing: Analyzing Emotional Response to a DesignMegan Grocki
 
Jose Silva - Agykontroll
Jose Silva - AgykontrollJose Silva - Agykontroll
Jose Silva - Agykontrollmozesmonika
 
Participatory design
Participatory designParticipatory design
Participatory designAdrian Holzer
 
Shaping Designers and Design Teams (Jason Mesut at DesignOps Summit 2018)
Shaping Designers and Design Teams (Jason Mesut at DesignOps Summit 2018)Shaping Designers and Design Teams (Jason Mesut at DesignOps Summit 2018)
Shaping Designers and Design Teams (Jason Mesut at DesignOps Summit 2018)Rosenfeld Media
 
Intro to ux and how to design a thoughtful ui
Intro to ux and how to design a thoughtful uiIntro to ux and how to design a thoughtful ui
Intro to ux and how to design a thoughtful uiThanos Makaronas
 
UXI Matrix (Jon Innes)
UXI Matrix (Jon Innes)UXI Matrix (Jon Innes)
UXI Matrix (Jon Innes)Balanced Team
 
Systemic Design Principles & Methods (Royal College of Art)
Systemic Design Principles & Methods (Royal College of Art)Systemic Design Principles & Methods (Royal College of Art)
Systemic Design Principles & Methods (Royal College of Art)Peter Jones
 
Towards a Systemic Design Toolkit: A Practical Workshop - #RSD5 Workshop, Tor...
Towards a Systemic Design Toolkit: A Practical Workshop - #RSD5 Workshop, Tor...Towards a Systemic Design Toolkit: A Practical Workshop - #RSD5 Workshop, Tor...
Towards a Systemic Design Toolkit: A Practical Workshop - #RSD5 Workshop, Tor...Koen Peters
 
辞書攻撃をする人は何をどう使っているのか
辞書攻撃をする人は何をどう使っているのか辞書攻撃をする人は何をどう使っているのか
辞書攻撃をする人は何をどう使っているのかozuma5119
 
What Is Social Interaction Design?
What Is Social Interaction Design?What Is Social Interaction Design?
What Is Social Interaction Design?adrian chan
 
How to conduct a social network analysis: A tool for empowering teams and wor...
How to conduct a social network analysis: A tool for empowering teams and wor...How to conduct a social network analysis: A tool for empowering teams and wor...
How to conduct a social network analysis: A tool for empowering teams and wor...Jeromy Anglim
 
Lecture 4: Human-Computer Interaction: Prototyping (2014)
Lecture 4: Human-Computer Interaction: Prototyping (2014)Lecture 4: Human-Computer Interaction: Prototyping (2014)
Lecture 4: Human-Computer Interaction: Prototyping (2014)Lora Aroyo
 

Was ist angesagt? (15)

MixPanel's guide to Product Metrics.pdf
MixPanel's guide to Product Metrics.pdfMixPanel's guide to Product Metrics.pdf
MixPanel's guide to Product Metrics.pdf
 
Emotion, Arousal, Attention and Flow: Chaining Emotional States to Improve Hu...
Emotion, Arousal, Attention and Flow: Chaining Emotional States to Improve Hu...Emotion, Arousal, Attention and Flow: Chaining Emotional States to Improve Hu...
Emotion, Arousal, Attention and Flow: Chaining Emotional States to Improve Hu...
 
Desirability Testing: Analyzing Emotional Response to a Design
Desirability Testing: Analyzing Emotional Response to a DesignDesirability Testing: Analyzing Emotional Response to a Design
Desirability Testing: Analyzing Emotional Response to a Design
 
Jose Silva - Agykontroll
Jose Silva - AgykontrollJose Silva - Agykontroll
Jose Silva - Agykontroll
 
Participatory design
Participatory designParticipatory design
Participatory design
 
Shaping Designers and Design Teams (Jason Mesut at DesignOps Summit 2018)
Shaping Designers and Design Teams (Jason Mesut at DesignOps Summit 2018)Shaping Designers and Design Teams (Jason Mesut at DesignOps Summit 2018)
Shaping Designers and Design Teams (Jason Mesut at DesignOps Summit 2018)
 
Intro to ux and how to design a thoughtful ui
Intro to ux and how to design a thoughtful uiIntro to ux and how to design a thoughtful ui
Intro to ux and how to design a thoughtful ui
 
会社紹介.pdf
会社紹介.pdf会社紹介.pdf
会社紹介.pdf
 
UXI Matrix (Jon Innes)
UXI Matrix (Jon Innes)UXI Matrix (Jon Innes)
UXI Matrix (Jon Innes)
 
Systemic Design Principles & Methods (Royal College of Art)
Systemic Design Principles & Methods (Royal College of Art)Systemic Design Principles & Methods (Royal College of Art)
Systemic Design Principles & Methods (Royal College of Art)
 
Towards a Systemic Design Toolkit: A Practical Workshop - #RSD5 Workshop, Tor...
Towards a Systemic Design Toolkit: A Practical Workshop - #RSD5 Workshop, Tor...Towards a Systemic Design Toolkit: A Practical Workshop - #RSD5 Workshop, Tor...
Towards a Systemic Design Toolkit: A Practical Workshop - #RSD5 Workshop, Tor...
 
辞書攻撃をする人は何をどう使っているのか
辞書攻撃をする人は何をどう使っているのか辞書攻撃をする人は何をどう使っているのか
辞書攻撃をする人は何をどう使っているのか
 
What Is Social Interaction Design?
What Is Social Interaction Design?What Is Social Interaction Design?
What Is Social Interaction Design?
 
How to conduct a social network analysis: A tool for empowering teams and wor...
How to conduct a social network analysis: A tool for empowering teams and wor...How to conduct a social network analysis: A tool for empowering teams and wor...
How to conduct a social network analysis: A tool for empowering teams and wor...
 
Lecture 4: Human-Computer Interaction: Prototyping (2014)
Lecture 4: Human-Computer Interaction: Prototyping (2014)Lecture 4: Human-Computer Interaction: Prototyping (2014)
Lecture 4: Human-Computer Interaction: Prototyping (2014)
 

Ähnlich wie To Lead or not to Lead: Wie zeitgemäße Führung gelingen kann (Keynote zur Fallstudie)

Führung im Neuen Normal: "Sie werden nicht zurück kommen"
Führung im Neuen Normal: "Sie werden nicht zurück kommen"Führung im Neuen Normal: "Sie werden nicht zurück kommen"
Führung im Neuen Normal: "Sie werden nicht zurück kommen"SabineKluge1
 
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership DevelopmentAgile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership DevelopmentCristian HOFMANN
 
Manage Agile 2016 - Agile Kultur gestalten
Manage Agile 2016 - Agile Kultur gestaltenManage Agile 2016 - Agile Kultur gestalten
Manage Agile 2016 - Agile Kultur gestaltenBirgit Mallow
 
Adaptive Resilienz für agile und lernende Organisationen in einer digitalen Welt
Adaptive Resilienz für agile und lernende Organisationen in einer digitalen WeltAdaptive Resilienz für agile und lernende Organisationen in einer digitalen Welt
Adaptive Resilienz für agile und lernende Organisationen in einer digitalen WeltKlaus Motoki Tonn
 
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur zum Leben erwecken
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur zum Leben erweckenWERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur zum Leben erwecken
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur zum Leben erweckenAndrea Maria Bokler
 
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur
WERTEvoll agieren - agile UnternehmenskulturWERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur
WERTEvoll agieren - agile UnternehmenskulturBirgit Mallow
 
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016   was zum teufel ist agile leadershipScrum day 2016   was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadershipGerd Kopetsch
 
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!Birgit Mallow
 
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)Niels Pflaeging
 
Auswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
Auswirkungen von HCM auf den GeschäftserfolgAuswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
Auswirkungen von HCM auf den GeschäftserfolgSTRIMgroup
 
71 unternehmen fit machen
71 unternehmen fit machen71 unternehmen fit machen
71 unternehmen fit machenICV_eV
 
71 unternehmen fit machen
71 unternehmen fit machen71 unternehmen fit machen
71 unternehmen fit machenICV_eV
 
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im UnternehmensalltagAm Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im UnternehmensalltagBertelsmann Stiftung
 
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATIONFUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATIONMarc Wagner
 
Was machen, wenn die Führer weg sind?
Was machen, wenn die Führer weg sind?Was machen, wenn die Führer weg sind?
Was machen, wenn die Führer weg sind?Learning Factory
 
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014Michael Schaffner
 

Ähnlich wie To Lead or not to Lead: Wie zeitgemäße Führung gelingen kann (Keynote zur Fallstudie) (20)

Führung im Neuen Normal: "Sie werden nicht zurück kommen"
Führung im Neuen Normal: "Sie werden nicht zurück kommen"Führung im Neuen Normal: "Sie werden nicht zurück kommen"
Führung im Neuen Normal: "Sie werden nicht zurück kommen"
 
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership DevelopmentAgile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
 
Manage Agile 2016 - Agile Kultur gestalten
Manage Agile 2016 - Agile Kultur gestaltenManage Agile 2016 - Agile Kultur gestalten
Manage Agile 2016 - Agile Kultur gestalten
 
Adaptive Resilienz für agile und lernende Organisationen in einer digitalen Welt
Adaptive Resilienz für agile und lernende Organisationen in einer digitalen WeltAdaptive Resilienz für agile und lernende Organisationen in einer digitalen Welt
Adaptive Resilienz für agile und lernende Organisationen in einer digitalen Welt
 
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur zum Leben erwecken
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur zum Leben erweckenWERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur zum Leben erwecken
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur zum Leben erwecken
 
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur
WERTEvoll agieren - agile UnternehmenskulturWERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur
 
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016   was zum teufel ist agile leadershipScrum day 2016   was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
 
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
 
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
 
Auswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
Auswirkungen von HCM auf den GeschäftserfolgAuswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
Auswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
 
71 unternehmen fit machen
71 unternehmen fit machen71 unternehmen fit machen
71 unternehmen fit machen
 
71 unternehmen fit machen
71 unternehmen fit machen71 unternehmen fit machen
71 unternehmen fit machen
 
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im UnternehmensalltagAm Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATIONFUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
 
Evolutionäre Führung
Evolutionäre FührungEvolutionäre Führung
Evolutionäre Führung
 
Was machen, wenn die Führer weg sind?
Was machen, wenn die Führer weg sind?Was machen, wenn die Führer weg sind?
Was machen, wenn die Führer weg sind?
 
Agilität - Führung im Wandel
Agilität - Führung im WandelAgilität - Führung im Wandel
Agilität - Führung im Wandel
 
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
 

Mehr von SabineKluge1

GPM GW Keynote 10 2023.pdf
GPM GW Keynote 10 2023.pdfGPM GW Keynote 10 2023.pdf
GPM GW Keynote 10 2023.pdfSabineKluge1
 
Return on What? (Warum) brauchen wir Kennzahlen, woher kommen sie und was sag...
Return on What? (Warum) brauchen wir Kennzahlen, woher kommen sie und was sag...Return on What? (Warum) brauchen wir Kennzahlen, woher kommen sie und was sag...
Return on What? (Warum) brauchen wir Kennzahlen, woher kommen sie und was sag...SabineKluge1
 
Leaderfy Impuls 4 10.pdf
Leaderfy Impuls 4 10.pdfLeaderfy Impuls 4 10.pdf
Leaderfy Impuls 4 10.pdfSabineKluge1
 
How Grasroots support transformation.pdf
How Grasroots support transformation.pdfHow Grasroots support transformation.pdf
How Grasroots support transformation.pdfSabineKluge1
 
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?SabineKluge1
 
Die Illusion der Gewissheit - Unternehmertum mit und nach der Krise - und die...
Die Illusion der Gewissheit - Unternehmertum mit und nach der Krise - und die...Die Illusion der Gewissheit - Unternehmertum mit und nach der Krise - und die...
Die Illusion der Gewissheit - Unternehmertum mit und nach der Krise - und die...SabineKluge1
 
Führung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
Führung in NGOs in einer komplexen ArbeitsweltFührung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
Führung in NGOs in einer komplexen ArbeitsweltSabineKluge1
 
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021SabineKluge1
 
Frauennetzwerke in Unternehmen: Bestandsaufnahme, Wirksamkeit und Handlungsem...
Frauennetzwerke in Unternehmen: Bestandsaufnahme, Wirksamkeit und Handlungsem...Frauennetzwerke in Unternehmen: Bestandsaufnahme, Wirksamkeit und Handlungsem...
Frauennetzwerke in Unternehmen: Bestandsaufnahme, Wirksamkeit und Handlungsem...SabineKluge1
 
Diversität: Bestandsaufnahme und Inspiration zur Selbstreflexion 2020
Diversität: Bestandsaufnahme und Inspiration zur Selbstreflexion 2020Diversität: Bestandsaufnahme und Inspiration zur Selbstreflexion 2020
Diversität: Bestandsaufnahme und Inspiration zur Selbstreflexion 2020SabineKluge1
 
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit Isolation
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit IsolationConnected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit Isolation
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit IsolationSabineKluge1
 

Mehr von SabineKluge1 (11)

GPM GW Keynote 10 2023.pdf
GPM GW Keynote 10 2023.pdfGPM GW Keynote 10 2023.pdf
GPM GW Keynote 10 2023.pdf
 
Return on What? (Warum) brauchen wir Kennzahlen, woher kommen sie und was sag...
Return on What? (Warum) brauchen wir Kennzahlen, woher kommen sie und was sag...Return on What? (Warum) brauchen wir Kennzahlen, woher kommen sie und was sag...
Return on What? (Warum) brauchen wir Kennzahlen, woher kommen sie und was sag...
 
Leaderfy Impuls 4 10.pdf
Leaderfy Impuls 4 10.pdfLeaderfy Impuls 4 10.pdf
Leaderfy Impuls 4 10.pdf
 
How Grasroots support transformation.pdf
How Grasroots support transformation.pdfHow Grasroots support transformation.pdf
How Grasroots support transformation.pdf
 
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
 
Die Illusion der Gewissheit - Unternehmertum mit und nach der Krise - und die...
Die Illusion der Gewissheit - Unternehmertum mit und nach der Krise - und die...Die Illusion der Gewissheit - Unternehmertum mit und nach der Krise - und die...
Die Illusion der Gewissheit - Unternehmertum mit und nach der Krise - und die...
 
Führung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
Führung in NGOs in einer komplexen ArbeitsweltFührung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
Führung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
 
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
 
Frauennetzwerke in Unternehmen: Bestandsaufnahme, Wirksamkeit und Handlungsem...
Frauennetzwerke in Unternehmen: Bestandsaufnahme, Wirksamkeit und Handlungsem...Frauennetzwerke in Unternehmen: Bestandsaufnahme, Wirksamkeit und Handlungsem...
Frauennetzwerke in Unternehmen: Bestandsaufnahme, Wirksamkeit und Handlungsem...
 
Diversität: Bestandsaufnahme und Inspiration zur Selbstreflexion 2020
Diversität: Bestandsaufnahme und Inspiration zur Selbstreflexion 2020Diversität: Bestandsaufnahme und Inspiration zur Selbstreflexion 2020
Diversität: Bestandsaufnahme und Inspiration zur Selbstreflexion 2020
 
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit Isolation
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit IsolationConnected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit Isolation
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit Isolation
 

To Lead or not to Lead: Wie zeitgemäße Führung gelingen kann (Keynote zur Fallstudie)