SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Blitzumfrage Corona_2. Welle_Ergebnisse

Was erwarten Händler im Lockdown Light? Wie ist die Stimmung in den Unternehmen und welche Prioritäten setzen sie? Wo stehen sie und was haben sie aus der Krise bisher gelernt? Und wie sieht das Fitnessprogramm für die Zukunft des stationären Handels aus?

1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Der stationäre Handel* im
Lockdown Light
Blitzlicht auf kurzfristig erwartete Effekte, Handlungsbedarf
und Erkenntnisse aus der Krise
Düsseldorf, 6. November 2020 * Mode, Sport und Lifestyle
2
Die Corona-Krise ist mit dem November-Lockdown noch lange nicht überstanden. Mehr
als 50% erwarten eine Verlängerung in den Dezember.
Erwartungshaltung
Wovon gehen Sie jetzt
persönlich aus?
Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=39
3
Die Lage ist fokussiert angespannt.
Stimmungsbarometer
Wie ist die aktuelle
Stimmung in Ihrer
Organisation?
Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=39
4
Das Weihnachtsgeschäft wird im Mittel um -17% rückläufig erwartet.
Umsatzerwartung Nov./Dez.
Mit welcher Umsatz-
entwicklung zum Vorjahr
rechnen Sie für das
Nov./Dez.-Geschäft?
Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=39
5
Die Warensituation ist bei 65% der Befragten nicht optimal.
Warensituation
Wie blicken Sie auf die
aktuelle Warensituation für
HW20?
Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=37
6
70% erwarten eine deutlich schlechtere Entwicklung in City-A-Lagen und Shopping Centern. Die
außerstädtischen Formate können sich vermutlich halten.
Standorte
Wie wird sich das Geschäft
in den unterschiedlichen
Lagen entwickeln?
Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=38

Recomendados

Die Rekrutierung der Zukunft - Pressemitteilung, Josef Guenthner
Die Rekrutierung der Zukunft -  Pressemitteilung, Josef GuenthnerDie Rekrutierung der Zukunft -  Pressemitteilung, Josef Guenthner
Die Rekrutierung der Zukunft - Pressemitteilung, Josef GuenthnerHR Network marcus evans
 
Digitalisierung braucht neue Formen der Zusammenarbeit: Agiles Management mit...
Digitalisierung braucht neue Formen der Zusammenarbeit: Agiles Management mit...Digitalisierung braucht neue Formen der Zusammenarbeit: Agiles Management mit...
Digitalisierung braucht neue Formen der Zusammenarbeit: Agiles Management mit...Process Management Consulting GmbH
 
ComImpact 18 - Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument - M. G...
ComImpact 18 - Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument - M. G...ComImpact 18 - Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument - M. G...
ComImpact 18 - Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument - M. G...HWZ Hochschule für Wirtschaft
 
Bankenstudie 2019
Bankenstudie 2019Bankenstudie 2019
Bankenstudie 2019Robert Koch
 
Keynote: Erfolgsfaktor CRM – Kundenbeziehungsmanagement «leben»
Keynote: Erfolgsfaktor CRM – Kundenbeziehungsmanagement «leben»Keynote: Erfolgsfaktor CRM – Kundenbeziehungsmanagement «leben»
Keynote: Erfolgsfaktor CRM – Kundenbeziehungsmanagement «leben»IOZ AG
 
ComImpact 18 - From Insights to Impact - Tobias Zehnder
 ComImpact 18 - From Insights to Impact - Tobias Zehnder ComImpact 18 - From Insights to Impact - Tobias Zehnder
ComImpact 18 - From Insights to Impact - Tobias ZehnderHWZ Hochschule für Wirtschaft
 
Havas_Digital_Bibel_2015
Havas_Digital_Bibel_2015Havas_Digital_Bibel_2015
Havas_Digital_Bibel_2015Peter Rehnke
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sKarl Hoffmeyer
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Wie aus Logistikern Strategen werden-events_012015
Wie aus Logistikern Strategen werden-events_012015Wie aus Logistikern Strategen werden-events_012015
Wie aus Logistikern Strategen werden-events_012015Stephenie Lintl-McLean, CMP
 
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenWhitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenEric Klingenburg
 
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgen
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgenAgentur-Kunden-Beziehungen von morgen
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgen42medien
 
Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Peter Gentsch
 
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbhPost finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbhKunz Michael
 
Big data im Marketing
Big data im MarketingBig data im Marketing
Big data im MarketingPeter Gentsch
 

Was ist angesagt? (7)

Wie aus Logistikern Strategen werden-events_012015
Wie aus Logistikern Strategen werden-events_012015Wie aus Logistikern Strategen werden-events_012015
Wie aus Logistikern Strategen werden-events_012015
 
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenWhitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
 
Kundenrückgewinnung "lost&found"
Kundenrückgewinnung "lost&found"Kundenrückgewinnung "lost&found"
Kundenrückgewinnung "lost&found"
 
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgen
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgenAgentur-Kunden-Beziehungen von morgen
Agentur-Kunden-Beziehungen von morgen
 
Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019
 
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbhPost finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
 
Big data im Marketing
Big data im MarketingBig data im Marketing
Big data im Marketing
 

Ähnlich wie Blitzumfrage Corona_2. Welle_Ergebnisse

CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014Competence Books
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.schalk&friends GmbH
 
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!Futurelab
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Klaus Oberholzer
 
Sven thoenes destinationsvertrieb
Sven thoenes destinationsvertriebSven thoenes destinationsvertrieb
Sven thoenes destinationsvertriebTourismFastForward
 
Acrasio Expertenbefragung Wettbewerbsbeobachtung 2011
Acrasio Expertenbefragung Wettbewerbsbeobachtung 2011Acrasio Expertenbefragung Wettbewerbsbeobachtung 2011
Acrasio Expertenbefragung Wettbewerbsbeobachtung 2011ACRASIO
 
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Sybit GmbH
 
Presentation som updload
Presentation som updloadPresentation som updload
Presentation som updloadAlain Veuve
 
IDG Studie 2018 IT Freiberufler
IDG Studie 2018 IT FreiberuflerIDG Studie 2018 IT Freiberufler
IDG Studie 2018 IT FreiberuflerHays
 
Arbeitswelt 2025: Die Jobs der Zukunft
Arbeitswelt 2025: Die Jobs der ZukunftArbeitswelt 2025: Die Jobs der Zukunft
Arbeitswelt 2025: Die Jobs der ZukunftHays
 
Auftragsmarktforschung IC
Auftragsmarktforschung ICAuftragsmarktforschung IC
Auftragsmarktforschung ICsicking_ic
 
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinterDie größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinterFricke inszeniert. GmbH
 
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup ! GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup ! Germantech Digital
 
SBD14: Vom klassischen Marketing-Team zum E-Business-Team, Marc Isler, Hotelp...
SBD14: Vom klassischen Marketing-Team zum E-Business-Team, Marc Isler, Hotelp...SBD14: Vom klassischen Marketing-Team zum E-Business-Team, Marc Isler, Hotelp...
SBD14: Vom klassischen Marketing-Team zum E-Business-Team, Marc Isler, Hotelp...Namics
 
CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses Anja Bonelli
 

Ähnlich wie Blitzumfrage Corona_2. Welle_Ergebnisse (20)

CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
 
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
 
Vortrag IHK Koblenz CRM Hybride Kunden 2019
Vortrag IHK Koblenz CRM Hybride Kunden 2019Vortrag IHK Koblenz CRM Hybride Kunden 2019
Vortrag IHK Koblenz CRM Hybride Kunden 2019
 
Bluepaper: "Mit Social Sales den B2B Vertrieb beflügeln" 2013
Bluepaper: "Mit Social Sales den B2B Vertrieb beflügeln" 2013Bluepaper: "Mit Social Sales den B2B Vertrieb beflügeln" 2013
Bluepaper: "Mit Social Sales den B2B Vertrieb beflügeln" 2013
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
Sven thoenes destinationsvertrieb
Sven thoenes destinationsvertriebSven thoenes destinationsvertrieb
Sven thoenes destinationsvertrieb
 
Acrasio Expertenbefragung Wettbewerbsbeobachtung 2011
Acrasio Expertenbefragung Wettbewerbsbeobachtung 2011Acrasio Expertenbefragung Wettbewerbsbeobachtung 2011
Acrasio Expertenbefragung Wettbewerbsbeobachtung 2011
 
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
 
Workshop online strategie
Workshop online strategieWorkshop online strategie
Workshop online strategie
 
Presentation som updload
Presentation som updloadPresentation som updload
Presentation som updload
 
IDG Studie 2018 IT Freiberufler
IDG Studie 2018 IT FreiberuflerIDG Studie 2018 IT Freiberufler
IDG Studie 2018 IT Freiberufler
 
Event #6: Big Data - Sonja Metzger
Event #6: Big Data - Sonja MetzgerEvent #6: Big Data - Sonja Metzger
Event #6: Big Data - Sonja Metzger
 
KI in Kommunikation & PR
KI in Kommunikation & PRKI in Kommunikation & PR
KI in Kommunikation & PR
 
Arbeitswelt 2025: Die Jobs der Zukunft
Arbeitswelt 2025: Die Jobs der ZukunftArbeitswelt 2025: Die Jobs der Zukunft
Arbeitswelt 2025: Die Jobs der Zukunft
 
Auftragsmarktforschung IC
Auftragsmarktforschung ICAuftragsmarktforschung IC
Auftragsmarktforschung IC
 
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinterDie größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
 
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup ! GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
 
SBD14: Vom klassischen Marketing-Team zum E-Business-Team, Marc Isler, Hotelp...
SBD14: Vom klassischen Marketing-Team zum E-Business-Team, Marc Isler, Hotelp...SBD14: Vom klassischen Marketing-Team zum E-Business-Team, Marc Isler, Hotelp...
SBD14: Vom klassischen Marketing-Team zum E-Business-Team, Marc Isler, Hotelp...
 
CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses
 

Blitzumfrage Corona_2. Welle_Ergebnisse

  • 1. Der stationäre Handel* im Lockdown Light Blitzlicht auf kurzfristig erwartete Effekte, Handlungsbedarf und Erkenntnisse aus der Krise Düsseldorf, 6. November 2020 * Mode, Sport und Lifestyle
  • 2. 2 Die Corona-Krise ist mit dem November-Lockdown noch lange nicht überstanden. Mehr als 50% erwarten eine Verlängerung in den Dezember. Erwartungshaltung Wovon gehen Sie jetzt persönlich aus? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=39
  • 3. 3 Die Lage ist fokussiert angespannt. Stimmungsbarometer Wie ist die aktuelle Stimmung in Ihrer Organisation? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=39
  • 4. 4 Das Weihnachtsgeschäft wird im Mittel um -17% rückläufig erwartet. Umsatzerwartung Nov./Dez. Mit welcher Umsatz- entwicklung zum Vorjahr rechnen Sie für das Nov./Dez.-Geschäft? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=39
  • 5. 5 Die Warensituation ist bei 65% der Befragten nicht optimal. Warensituation Wie blicken Sie auf die aktuelle Warensituation für HW20? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=37
  • 6. 6 70% erwarten eine deutlich schlechtere Entwicklung in City-A-Lagen und Shopping Centern. Die außerstädtischen Formate können sich vermutlich halten. Standorte Wie wird sich das Geschäft in den unterschiedlichen Lagen entwickeln? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=38
  • 7. Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=39 7 57% der Teilnehmer sehen sich gezwungen Ziele und Maßnahmen zu schärfen bzw. neu zu setzen. Ziele und Maßnahmen Wie stark verändert der Lockdown Light Ihre unternehmerische Planung?
  • 8. 8 Trotz erster Erfolge ist es noch ein weiter Weg bis zu neuen, angemessenen Mieten. Mieten Wo stehen Sie beiden Verhandlungen zu Mietkostenreduktionen? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=34
  • 9. 9 Mehr als 2/3 haben ihre Expansionsplanung und Kriterien angepasst, 15% sogar komplett gestoppt. Neueröffnungen Wo stehen Sie bei Neueröffnungen? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=35 Keine Plan- änderungen EÖ nur mit 100% fit (keine Kompromisse) EÖ nur bei deutlicher Konditionen- verbesserung Stopp aller laufenden Projekte Ausstieg aus bestehenden Verträgen
  • 10. 10 CRM- und Online-Kampagnen halten 80% für wirklich sinnvoll. Verstärkte Sale- und Black Friday-Investitionen werden nur von 20% als effektiv angesehen. Marketingaktivitäten Welche Marketingaktivitäten halten Sie für HW20 für effektiv? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=37 So viel Prozent finden die Maßnahme recht bis sehr effektiv 20% 83% 17% 77% 26% 11%
  • 11. 11 Home Office hat die Teams gestärkt, der persönliche Kontakt wird dennoch stark vermisst. Die Führung ist dadurch deutlich anspruchsvoller geworden. Remote-Arbeitswelt Wie geht es Ihren Mitarbeitern mit der neuen Remote-Arbeitswelt? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=37 So viel Prozent zeigen hohe bis sehr hohe Zustimmung 49% 31% 80% 81% 75% 19% 6%
  • 12. 12 Gewinner Fachmarktzentren Marktplätze Discount Home & Living Healthcare SportFood FlexibleKonzepte Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=33 JungeMode Social Commerce OutletsDTC Hobby/DIY Technik A-Lagen Multichannel Online Die Gewinner der Krise sind der digitale Handel, vertikale und preisorientierte Konzepte.
  • 13. Der klare Verlierer ist der stationäre Mode-Handel in den Innenstädten und Malls. 13 Verlierer Stationär Innenstädte Shopping Malls Mainstream/ Mittelpreissegment Reisen BekleidungFast Fashion stationär Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=34 Großflächen/ Warenhäuser Tourismus-Standorte B-Lagen Gastronomie FormelleMode
  • 14. 14 Stationäre Zukunft bedeutet mehr Erlebnis für eine geschärfte Zielgruppe, mit motivierten und engagierten Mitarbeitern am POS. Veränderungsbedarf In welchen Bereichen herrscht der größte Veränderungsbedarf für den stationären Handel? Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=37 So viel Prozent sehen das Thema als wichtig oder sehr wichtig an 81% 49% 84% 35% 49% 32% 64% 59%
  • 15. In der Krise fokussieren Manager auf das Wesentliche um schneller, flexibler und anpassungsfähiger zu werden. 15 Learnings Quelle: TRE-Expertenbefragung „Blitzlicht“, Zeitraum 30.10.-05.11.2020, n=33 Remote-Arbeit funktioniert besser als gedacht Investition in die direkte Kundenbeziehung Plan for the worst, expect the best and prepare to be surprised Priorität auf Kernkompetenzen und Digitalisierung Ruhe bewahren – keine überschnellen Handlungen Schneller und beweglicher an Kunden und Markt anpassen Mitarbeiter sind noch wichtiger geworden! Justierung und Kuratierung der Marke Online und offline noch stärker verknüpfen Manager identifizieren, die virtuell führen können Hohes Maß an Flexibilität notwendig Less is more – Anpassung Sortiments-Mix und Auswahl
  • 16. 16 1. Filialportfolio konsequent bereinigen, 100% fit erforderlich. 2. Marke schärfen für mehr Konturen und mehr Begehrlichkeit. 3. Erlebnisorte schaffen, wo Kunden etwas lernen, ausprobieren und entdecken können. 4. Sortimente mit Mut kuratieren für eine klare Handschrift am POS. 5. Mindshift in der Führung um die Potenziale der Mitarbeiter besser zu nutzen. 6. Digitalisierung forcieren für eine bessere Customer Journey und digitale Kundenvernetzung. 7. Retail Standorte kuratieren und sie zu erkennbaren Identitätsorten machen. Jetzt Weichen stellen um Ihr Geschäftsmodell zukunftssicher zu machen! 7 Punkte-Fitness-Programm
  • 17. Norbert Pühringer Partner 0175-29 46 180 np@teamretailexcellence.de Oliver Schlömann Partner 0160-96 97 98 40 os@teamretailexcellence.de Ihre Ansprechpartner Marcus Sewtz Partner 0170-41 31 535 ms@teamretailexcellence.de Wolfgang Wanning Partner 0160-74 93 150 ww@teamretailexcellence.de Team Retail Excellence GmbH | Tußmannstraße 70 | D-40477 Düsseldorf | +49 (0) 211 17 80 67 56 | www.teamretailexcellence.de Sarah Jürgens Unternehmensentwicklerin 0151-21 69 60 09 sj@teamretailexcellence.de Lisa Rath Unternehmensentwicklerin 0175-33 88 538 lr@teamretailexcellence.de