SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
WEBINAR
So gelingt Ihr
ganzheitliches
Ressourcenmanagement
im Projektumfeld
Johann Strasser & Dr. Thomas Henkelmann
Agenda
 Einführung
 Prozesse & Methoden
 Demo
 TPG ProjectPowerPack
 TPG CoReSuite
 Ihre Fragen
Einführung
Einführung
 Warum nehmen Sie heute teil?
 Haben Sie zu wenig Personen, die in Projekten mitarbeiten können?
 Sind immer wieder dieselben Personen überlastet?
 Ist die tatsächliche Verfügbarkeit unklar?
 Schaffen Sie es nicht Ressourcenkonflikte rechtzeitig zu lösen?
 Ist Ihnen die langfristige Auslastung Ihrer Ressourcen ein Rätsel?
 …
Controlling
Projektliste
„The PPM Paradise“
Pipeline
Portfolio
Projekt   
Projekt   
Projekt   
Projekt   
Projekt   
Projekt   
Projekt   
Projekt   
Status Risiko Ressourcen Kosten Strategie
Team A
Team B
Laufend
Neu
Szenario
Initiierung
1 2
3
Projekte
Status
Auftrag
Teams
Zeiterfassung Aufgaben
M D M D F S S
Programme
?
Voraussetzungen für den Erfolg
People Process Tools
+ +
Ebenen der Ressourcenplanung
Projekte
Projektleitende
Entscheider
PMO
Teamleitende
Mitarbeitende
Team A
Team B
Laufende
Projekte
Neue
Projekte
Aufgaben
Team A
Team B
…legen Prioritäten fest,
berücksichtigen die echte
Verfügbarkeit und sorgen
rechtzeitig für genügend
geeignete Personen
…kennen die echten
Verfügbarkeiten und
sichern Personen zu
…kennen das Ziel und
den Weg dahin
…kennen sich aus und
nennen den Aufwand
oder die Unklarheiten
 Ressourcenmanagement kann ganz einfach sein
 Die perfekte Ressourcenplanung gibt es leider nicht
 Planen Sie regelmäßig, vollständig und gut genug
Prozesse & Methoden
Kapazitäten und etwas Logik
Noch Fragen?
Kapazitäten und etwas Logik
Laufende Projekte
Projekt A
Projekt B
TEAM A
Skill A
Neue Projekte
Project C
Project D
TEAM B
Skill B
TPG PortfolioManager
Neue Projekte
Laufende Projekte
MS Project, Jira, SAP,
TPG CoRePlanner, etc.
Kapazitäten
Abwesenheiten
Grundlasten
MS Project, Jira, SAP,
TPG TeamManager, etc.
Binden Sie alle Rollen ein
Planung der Anfragen aus Projekten Planung der Zusagen aus Teams
Setzen der Prioritäten
Planen Sie regelmäßig
2023 2024
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz
W1 W3 W5 W7 W9 W11 W13 W15 W17 W19 W21 W23 W25 W27 W29
W1 W2 W3 W4 W5 W6 W7 W8 W9 W10 W11 W12 W13 W14 W15
Der Rhythmus muss zu Ihren Projekten passen
Planen Sie vollständig
Abwesenheiten
Linientätigkeiten
Ressourcen
Kapazität
Projekt
Verfügbarkeit
Projekt A
Projekt C
Projekt B
Teamleitende
Projektleitende
Es müssen alle Aufgaben von allen Personen zumindest grob geplant werden
Planen Sie gut genug
Vorgang 1
Vorgang 2
Vorgang 3
Vorgang 4
Vorgang 5
Vorgang 6
Vorgang 7
Team A
Team B
Team A
Team B
Team A
Team A
Team A
Jan Feb Mar Apr Mai
Team A 200h 230h 250h 210h 150h
Jim Projekt A 100h 100h 150h 100h 100h
Jack Projekt A 100h 130h 100h 110h 50h
Team B Projekt A 20h 250h 30h
Jim
Team B
Jim
Team B
Jack
Jack
Jim ?
Eine Zeile pro Person/Team pro Projekt und Monat könnte reichen?
Welche Genauigkeit ist für
Ihre Projekte gut genug?
Person pro Projekt und Monat
Person pro Projekt und Woche
Person pro Phase und Monat
Person pro Phase und Woche
Person pro Vorgang und Woche
Planen Sie gut genug
Person
Person
Person
Person …
Team
/
Skill
Person
Person
Person
Person …
Team
/
Skill
Team/Skill
Team/Skill
Jan Feb Mrz Apr May Jun Jul
Jan Feb Mrz Apr May Jun Jul
30-50 Teams / Skills passen auf jeden Bildschirm …
Schätzen Sie realistisch
 Der tatsächliche Inhalt der Arbeitspakete ist anfangs oft unklar
 Die generelle Machbarkeit muss noch geklärt werden
 Das Team muss noch fehlendes Wissen aufbauen
 Die Teammitglieder haben parallel andere Aufgaben und brauchen länger
 Das Team muss sich erst kennenlernen und einspielen
 …
Durchführung
Eigene
Schätzung
Durchführung Nacharbeit
Fremde
Schätzung
Frei
Lassen Sie die Personen schätzen, die auch ausführen
Sorgen Sie für die Teilung von Wissen
Wissensteilung = Flow
Guru = Engpass
Leider kein Stellvertreter Das kleinste Team hat 2 Personen
Klären Sie die beiden Situationen
Was mache ich im Moment der Erkenntnis,
dass ich mich nicht auskenne?
Was mache ich im Moment der
Erkenntnis, dass ich nicht fertig werde?
Demo
TPG Project PowerPack
Demo
TPG CoReSuite
TPG CoReSuite
Entscheidende
PMO
Teamleitende
Projektleitende
TPG PortfolioManager
TPG TeamManager
TPG CoRePlanner
SQL
Microsoft Project
Server/Online
Microsoft Project for the Web
TPG ProjectPowerPack
SAP
Planisware
Jira
DevOps
…
TPG
PSLink
Das eBook
zum „The PPM Paradise“
https://www.theprojectgroup.com/data/Downloads_eBooks/TPG_
PPM_Paradise_eBook_-_TPG_TheProjectGroup.pdf
Jetzt kostenlos herunterladen
Vielen Dank.
Haben Sie Fragen?
eBook „The PPM Paradise“ (PDF) – Tipps und Argumente für eine
erfolgreiche Projekt-, Portfolio- und Ressourcenmanagement-
Umgebung im Unternehmen.
TPG MonatsInfos (per E-Mail) – praxisstarke PPM-Fachartikel,
Webinare, Tricks zu Microsoft Project und Jira, Case Studies,
PPM-Events, Downloads und Aktionen.
Das sollten Sie jetzt tun – 2 Schritte …
Zuerst eBook herunterladen
Dann zum NL anmelden
1
2
Wer ist TPG The Project Group?
Unser Fokus ist Projekt-, Programm-, Portfolio- und Ressourcenmanagement (PPM) auf Basis der
Technologien von Microsoft, Planisware und eigenen Produkten. Mit Beratung, Konzeption,
Umsetzung, Training und Support begleiten wir Sie bei der digitalen Transformation und
Integration Ihrer PPM-Systeme, sodass der Reifegrad Ihres Projektmanagements steigt.
BERATUNG LÖSUNGEN PRODUKTE TRAININ
G
 PPM-Strategie
 PPM-Prozesse
 PPM-Lösungen
 Technologie
 Paketierte
PPM-Plattformen
 Individuelle
PPM-Plattformen
 Systemerweiterung
 Systemintegration
 Programmmanagement
 Ressourcenplanung
 Szenarioplanung
 Offene Seminare
 Firmenseminare
 Coaching
 Onboarding
Unsere Mission:
Sie haben das gute Gefühl, Ihre Projektwelt wirklich im Griff zu haben.
Jeder weiß, was zu tun ist. So sichern Sie den Erfolg Ihrer Projekte und Ihrer Investition – langfristig.
ISO 9001 gilt für TPG Germany
TPG Niederlassungen und Partner
Niederlassung
Partner/
Reichweite
Partner und Reseller in >20 Ländern / Distributor
für Zentral- und Südamerika
Deutschland Österreich Schweiz Frankreich Spanien UK
Irland USA Canada MEA
30
TPG United Kingdom
82 High Street, Golborne,
Warrington, WA3 3DA
Tel. +44 844 3350368
UK@theprojectgroup.com
TPG Germany
Destouchesstr. 68
80796 München
Tel. +49 89 615593-30
info@theprojectgroup.com
TPG Switzerland
Christoph Merian-Ring 11
4153 Reinach BL
Tel. +41 61 711 33 11
Switzerland@theprojectgroup.com
TPG MEA (Business Unit)
Destouchesstr. 68
80796 München
Tel. +27 83 254 2963
MEA@theprojectgroup.com
TPG Austria, CEE
Dresdner Straße 68/2/9
1200 Wien
Tel. +43 1 890 58 29
Austria@theprojectgroup.com
TPG North America (USA)
801 International Parkway
Suite 5000
Lake Mary, Florida, 32746
Tel. +1 800 630 2955
USA@theprojectgroup.com
TPG Ireland
North Point House
Old Mallow Road, Cork, T23 AT2P
Tel. +353 89 401 8336
Ireland@theprojectgroup.com
TPG France
Regus – Lyon, Part Dieu Plaza
93 Rue de la Villette
69003 Lyon
Tel. +33 6 32 87 29 22
France@theprojectgroup.com
TPG Spain
C/Major, 5, 1A
17820 Banyoles
Tel. +34 87 255 2320
Spain@theprojectgroup.com
Internationale Niederlassungen
TPG North America (Canada)
3055 Saint-Martin Quest
Suite T500
Laval, Quebec, H7T 0J3
Tel. +1 800 630 2955
USA@theprojectgroup.com
ISO 9001 gilt für TPG Germany

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie So geht ganzheitliches Ressourcenmanagement im Projektumfeld (eine praktische Anleitung)

Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
pragmatic solutions gmbh
 
Projektportfoliomanagement: So steuern Sie Ihr Portfolio richtig mit Berichte...
Projektportfoliomanagement: So steuern Sie Ihr Portfolio richtig mit Berichte...Projektportfoliomanagement: So steuern Sie Ihr Portfolio richtig mit Berichte...
Projektportfoliomanagement: So steuern Sie Ihr Portfolio richtig mit Berichte...
AnnaPauels
 
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
AnnaPauels
 
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördernAgile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Sascha Böhr
 
Einfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung ProjektmanagementEinfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung Projektmanagement
Jürgen Bruns
 
Speed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
Speed Creation Fusion Modeling Pohle KrauseSpeed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
Speed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
Sven Krause
 
Agile Breakfast Zürich #62: Lean Portfolio Management bei SRF
Agile Breakfast Zürich #62: Lean Portfolio Management bei SRFAgile Breakfast Zürich #62: Lean Portfolio Management bei SRF
Agile Breakfast Zürich #62: Lean Portfolio Management bei SRF
pragmatic solutions gmbh
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Ayelt Komus
 
So geht erfolgreiche Ressourcenplanung - Methoden, Prozesse, Microsoft Lösung
So geht erfolgreiche Ressourcenplanung - Methoden, Prozesse, Microsoft LösungSo geht erfolgreiche Ressourcenplanung - Methoden, Prozesse, Microsoft Lösung
So geht erfolgreiche Ressourcenplanung - Methoden, Prozesse, Microsoft Lösung
AnnaPauels
 
Alles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
Alles Wichtige zu Scrum in 4 MinutenAlles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
Alles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
TechDivision GmbH
 
Content Process Design: Teil 3
Content Process Design: Teil 3Content Process Design: Teil 3
Content Process Design: Teil 3
Michael Kurz
 
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...Joscha Jenni
 
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
plümer)communications
 
Outsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS LösungenOutsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS Lösungen
Stefan Kolle
 
Projektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und ConfluenceProjektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und Confluence
Hagen Management
 
Outsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS LösungenOutsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS Lösungen
Futurelab
 
The PPM Paradise eBook
The PPM Paradise eBookThe PPM Paradise eBook
The PPM Paradise eBook
AnnaPauels
 
IT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IT-Projektmanagement, Peter JaeschkeIT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IPM-FHS
 
BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte...
BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte...BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte...
BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte...
Markus Gahleitner
 
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr - Olav Behrens (PAVONE AG)
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr  - Olav Behrens (PAVONE AG)Projektmanagement und IBM Lotus Quickr  - Olav Behrens (PAVONE AG)
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr - Olav Behrens (PAVONE AG)Udo Sill
 

Ähnlich wie So geht ganzheitliches Ressourcenmanagement im Projektumfeld (eine praktische Anleitung) (20)

Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
 
Projektportfoliomanagement: So steuern Sie Ihr Portfolio richtig mit Berichte...
Projektportfoliomanagement: So steuern Sie Ihr Portfolio richtig mit Berichte...Projektportfoliomanagement: So steuern Sie Ihr Portfolio richtig mit Berichte...
Projektportfoliomanagement: So steuern Sie Ihr Portfolio richtig mit Berichte...
 
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
 
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördernAgile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
 
Einfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung ProjektmanagementEinfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung Projektmanagement
 
Speed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
Speed Creation Fusion Modeling Pohle KrauseSpeed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
Speed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
 
Agile Breakfast Zürich #62: Lean Portfolio Management bei SRF
Agile Breakfast Zürich #62: Lean Portfolio Management bei SRFAgile Breakfast Zürich #62: Lean Portfolio Management bei SRF
Agile Breakfast Zürich #62: Lean Portfolio Management bei SRF
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
 
So geht erfolgreiche Ressourcenplanung - Methoden, Prozesse, Microsoft Lösung
So geht erfolgreiche Ressourcenplanung - Methoden, Prozesse, Microsoft LösungSo geht erfolgreiche Ressourcenplanung - Methoden, Prozesse, Microsoft Lösung
So geht erfolgreiche Ressourcenplanung - Methoden, Prozesse, Microsoft Lösung
 
Alles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
Alles Wichtige zu Scrum in 4 MinutenAlles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
Alles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
 
Content Process Design: Teil 3
Content Process Design: Teil 3Content Process Design: Teil 3
Content Process Design: Teil 3
 
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
 
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
 
Outsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS LösungenOutsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS Lösungen
 
Projektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und ConfluenceProjektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und Confluence
 
Outsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS LösungenOutsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS Lösungen
 
The PPM Paradise eBook
The PPM Paradise eBookThe PPM Paradise eBook
The PPM Paradise eBook
 
IT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IT-Projektmanagement, Peter JaeschkeIT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
 
BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte...
BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte...BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte...
BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte...
 
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr - Olav Behrens (PAVONE AG)
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr  - Olav Behrens (PAVONE AG)Projektmanagement und IBM Lotus Quickr  - Olav Behrens (PAVONE AG)
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr - Olav Behrens (PAVONE AG)
 

So geht ganzheitliches Ressourcenmanagement im Projektumfeld (eine praktische Anleitung)

  • 1. WEBINAR So gelingt Ihr ganzheitliches Ressourcenmanagement im Projektumfeld Johann Strasser & Dr. Thomas Henkelmann
  • 2. Agenda  Einführung  Prozesse & Methoden  Demo  TPG ProjectPowerPack  TPG CoReSuite  Ihre Fragen
  • 4. Einführung  Warum nehmen Sie heute teil?  Haben Sie zu wenig Personen, die in Projekten mitarbeiten können?  Sind immer wieder dieselben Personen überlastet?  Ist die tatsächliche Verfügbarkeit unklar?  Schaffen Sie es nicht Ressourcenkonflikte rechtzeitig zu lösen?  Ist Ihnen die langfristige Auslastung Ihrer Ressourcen ein Rätsel?  …
  • 5. Controlling Projektliste „The PPM Paradise“ Pipeline Portfolio Projekt    Projekt    Projekt    Projekt    Projekt    Projekt    Projekt    Projekt    Status Risiko Ressourcen Kosten Strategie Team A Team B Laufend Neu Szenario Initiierung 1 2 3 Projekte Status Auftrag Teams Zeiterfassung Aufgaben M D M D F S S Programme ?
  • 6. Voraussetzungen für den Erfolg People Process Tools + +
  • 7. Ebenen der Ressourcenplanung Projekte Projektleitende Entscheider PMO Teamleitende Mitarbeitende Team A Team B Laufende Projekte Neue Projekte Aufgaben Team A Team B …legen Prioritäten fest, berücksichtigen die echte Verfügbarkeit und sorgen rechtzeitig für genügend geeignete Personen …kennen die echten Verfügbarkeiten und sichern Personen zu …kennen das Ziel und den Weg dahin …kennen sich aus und nennen den Aufwand oder die Unklarheiten
  • 8.  Ressourcenmanagement kann ganz einfach sein  Die perfekte Ressourcenplanung gibt es leider nicht  Planen Sie regelmäßig, vollständig und gut genug
  • 10. Kapazitäten und etwas Logik Noch Fragen?
  • 11. Kapazitäten und etwas Logik Laufende Projekte Projekt A Projekt B TEAM A Skill A Neue Projekte Project C Project D TEAM B Skill B TPG PortfolioManager Neue Projekte Laufende Projekte MS Project, Jira, SAP, TPG CoRePlanner, etc. Kapazitäten Abwesenheiten Grundlasten MS Project, Jira, SAP, TPG TeamManager, etc.
  • 12. Binden Sie alle Rollen ein Planung der Anfragen aus Projekten Planung der Zusagen aus Teams Setzen der Prioritäten
  • 13. Planen Sie regelmäßig 2023 2024 Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz W1 W3 W5 W7 W9 W11 W13 W15 W17 W19 W21 W23 W25 W27 W29 W1 W2 W3 W4 W5 W6 W7 W8 W9 W10 W11 W12 W13 W14 W15 Der Rhythmus muss zu Ihren Projekten passen
  • 14. Planen Sie vollständig Abwesenheiten Linientätigkeiten Ressourcen Kapazität Projekt Verfügbarkeit Projekt A Projekt C Projekt B Teamleitende Projektleitende Es müssen alle Aufgaben von allen Personen zumindest grob geplant werden
  • 15. Planen Sie gut genug Vorgang 1 Vorgang 2 Vorgang 3 Vorgang 4 Vorgang 5 Vorgang 6 Vorgang 7 Team A Team B Team A Team B Team A Team A Team A Jan Feb Mar Apr Mai Team A 200h 230h 250h 210h 150h Jim Projekt A 100h 100h 150h 100h 100h Jack Projekt A 100h 130h 100h 110h 50h Team B Projekt A 20h 250h 30h Jim Team B Jim Team B Jack Jack Jim ? Eine Zeile pro Person/Team pro Projekt und Monat könnte reichen?
  • 16. Welche Genauigkeit ist für Ihre Projekte gut genug? Person pro Projekt und Monat Person pro Projekt und Woche Person pro Phase und Monat Person pro Phase und Woche Person pro Vorgang und Woche
  • 17. Planen Sie gut genug Person Person Person Person … Team / Skill Person Person Person Person … Team / Skill Team/Skill Team/Skill Jan Feb Mrz Apr May Jun Jul Jan Feb Mrz Apr May Jun Jul 30-50 Teams / Skills passen auf jeden Bildschirm …
  • 18. Schätzen Sie realistisch  Der tatsächliche Inhalt der Arbeitspakete ist anfangs oft unklar  Die generelle Machbarkeit muss noch geklärt werden  Das Team muss noch fehlendes Wissen aufbauen  Die Teammitglieder haben parallel andere Aufgaben und brauchen länger  Das Team muss sich erst kennenlernen und einspielen  … Durchführung Eigene Schätzung Durchführung Nacharbeit Fremde Schätzung Frei Lassen Sie die Personen schätzen, die auch ausführen
  • 19. Sorgen Sie für die Teilung von Wissen Wissensteilung = Flow Guru = Engpass Leider kein Stellvertreter Das kleinste Team hat 2 Personen
  • 20. Klären Sie die beiden Situationen Was mache ich im Moment der Erkenntnis, dass ich mich nicht auskenne? Was mache ich im Moment der Erkenntnis, dass ich nicht fertig werde?
  • 23. TPG CoReSuite Entscheidende PMO Teamleitende Projektleitende TPG PortfolioManager TPG TeamManager TPG CoRePlanner SQL Microsoft Project Server/Online Microsoft Project for the Web TPG ProjectPowerPack SAP Planisware Jira DevOps … TPG PSLink
  • 24. Das eBook zum „The PPM Paradise“
  • 27. eBook „The PPM Paradise“ (PDF) – Tipps und Argumente für eine erfolgreiche Projekt-, Portfolio- und Ressourcenmanagement- Umgebung im Unternehmen. TPG MonatsInfos (per E-Mail) – praxisstarke PPM-Fachartikel, Webinare, Tricks zu Microsoft Project und Jira, Case Studies, PPM-Events, Downloads und Aktionen. Das sollten Sie jetzt tun – 2 Schritte … Zuerst eBook herunterladen Dann zum NL anmelden 1 2
  • 28. Wer ist TPG The Project Group? Unser Fokus ist Projekt-, Programm-, Portfolio- und Ressourcenmanagement (PPM) auf Basis der Technologien von Microsoft, Planisware und eigenen Produkten. Mit Beratung, Konzeption, Umsetzung, Training und Support begleiten wir Sie bei der digitalen Transformation und Integration Ihrer PPM-Systeme, sodass der Reifegrad Ihres Projektmanagements steigt. BERATUNG LÖSUNGEN PRODUKTE TRAININ G  PPM-Strategie  PPM-Prozesse  PPM-Lösungen  Technologie  Paketierte PPM-Plattformen  Individuelle PPM-Plattformen  Systemerweiterung  Systemintegration  Programmmanagement  Ressourcenplanung  Szenarioplanung  Offene Seminare  Firmenseminare  Coaching  Onboarding Unsere Mission: Sie haben das gute Gefühl, Ihre Projektwelt wirklich im Griff zu haben. Jeder weiß, was zu tun ist. So sichern Sie den Erfolg Ihrer Projekte und Ihrer Investition – langfristig. ISO 9001 gilt für TPG Germany
  • 29. TPG Niederlassungen und Partner Niederlassung Partner/ Reichweite Partner und Reseller in >20 Ländern / Distributor für Zentral- und Südamerika Deutschland Österreich Schweiz Frankreich Spanien UK Irland USA Canada MEA
  • 30. 30 TPG United Kingdom 82 High Street, Golborne, Warrington, WA3 3DA Tel. +44 844 3350368 UK@theprojectgroup.com TPG Germany Destouchesstr. 68 80796 München Tel. +49 89 615593-30 info@theprojectgroup.com TPG Switzerland Christoph Merian-Ring 11 4153 Reinach BL Tel. +41 61 711 33 11 Switzerland@theprojectgroup.com TPG MEA (Business Unit) Destouchesstr. 68 80796 München Tel. +27 83 254 2963 MEA@theprojectgroup.com TPG Austria, CEE Dresdner Straße 68/2/9 1200 Wien Tel. +43 1 890 58 29 Austria@theprojectgroup.com TPG North America (USA) 801 International Parkway Suite 5000 Lake Mary, Florida, 32746 Tel. +1 800 630 2955 USA@theprojectgroup.com TPG Ireland North Point House Old Mallow Road, Cork, T23 AT2P Tel. +353 89 401 8336 Ireland@theprojectgroup.com TPG France Regus – Lyon, Part Dieu Plaza 93 Rue de la Villette 69003 Lyon Tel. +33 6 32 87 29 22 France@theprojectgroup.com TPG Spain C/Major, 5, 1A 17820 Banyoles Tel. +34 87 255 2320 Spain@theprojectgroup.com Internationale Niederlassungen TPG North America (Canada) 3055 Saint-Martin Quest Suite T500 Laval, Quebec, H7T 0J3 Tel. +1 800 630 2955 USA@theprojectgroup.com ISO 9001 gilt für TPG Germany