SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 60
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Dr. Achim Bonte
Zukunft gestalten.
Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Reorganisation von Zweischichtigkeit – vor bald 20 Jahren
Strategiepapier für das
Rektorat der Universität
Heidelberg vom
15.08.2000
ZfBB 48 (2001),
S.256-263
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Zentrale Argumente um das Jahr 2000
Wirtschaftlichkeit
Betriebskosten, Dubletten …
Transparenz
Bestandsnachweis, Medienverfügbarkeit …
Servicestärke
Öffnungszeiten, Professionalität …
By Ribax (Own work) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Digitalisierung verschärft die Herausforderung elementar!
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB DresdenDr. Achim Bonte
Was ist eine Bibliothek –
im digitalen Zeitalter?
27. März 2019
H. Ahlers, SLUB, 2002
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Die Dimension der Herausforderung
Gegenwärtige Antworten
Notwendigkeit eines neuen Bibliotheksbegriffs
Konkrete Entwicklungsaufgaben und ihre Konsequenzen für
Betriebsorganisation und Personalentwicklung
Vortragsinhalte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Die Dimension der Herausforderung
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
96,5
99,0 98,0 96,4
90,5
78,7
39,6
3,5 1,0 2,0 3,6
9,5 21,3 60,4
10-13 Jahre 14-19 Jahre 20-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60 Jahre und
älter
Nicht-Internetnutzer
Basis: 106.677 Fälle (Internetnutzer ab 10 Jahre letzte 3 Monate) / 323 Fälle (restliche Internetnutzer) /
10.654 Fälle (Nicht-Internetnutzer) / Angaben in Prozent / Q.: AGOF e.V. / internet facts 2014-04
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Q.: GfK im Auftrag des BITKOM, EITO (2014)
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Bibliothekskennzahlen
27.03.2019
1.236.881 1.234.968
1.147.503
1.115.579
1.074.392
969.339
884.586
819.204
800.000
900.000
1.000.000
1.100.000
1.200.000
2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Entleihungen in der SLUB (ohne Verlängerungen)
-33,5%
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Bibliothekskennzahlen
27.03.2019
109.239
103.461
107.491
105.975
104.455
102.400
91.515
82.119
80.000
85.000
90.000
95.000
100.000
105.000
110.000
2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Neuzugang in der SLUB (Bände, print)
-26,2%
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Burkhard Spinnen, Was wird aus meiner Bibliothek? (Juni 2011)
Ein Buch zu besorgen, ganz egal welches, ist heute so einfach, wie ein Glas
Wasser zu holen. […]
Da steht er zwar, der komplette Goethe in der Hamburger Ausgabe, für den
ich einmal das ganze Geburtstagsgeld ausgeben musste, aber was tue ich
heute, wenn ich eine Stelle suche: Ich gehe ins Netz. Die stolze Haltung, mit
der ich einmal dem Besucher meine Bestände zeigte - jetzt, im digitalen
Zeitalter, droht sie ins Lächerliche zu kippen. […]
Meine Bibliothek ist mein schönster Aufenthaltsort und wird es bleiben,
gerade weil sie das Mausoleum einer untergehenden Kultur ist.
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Die physische
Bibliothek mit dem
Fokus (= der Punkt, auf den alles
gerichtet ist)
Medienspeicher und
-vermittler
ist ein Auslaufmodell!
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
http://www.imfjobtraining.org/education.yahoo.
net/articles/five_dead_end_jobs.html
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Die gesamte Medienbranche ist im Umbruch
A. Bonte, SLUB, 2016
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Die gesamte Medienbranche ist im Umbruch
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Die gesamte Medienbranche ist im Umbruch
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Gegenwärtige Antworten I: Autosuggestion und Propaganda
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Datenposter „Bibliotheken zählen! Berichtsjahr 2014. Auszüge aus der Deutschen Bibliotheksstatistik“
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Disruptive Innovationen
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Disruptive Innovationen
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Gegenwärtige Antworten II: Bibliothek als Studien- und
Kommunikationszentrum
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27. März 2019
Dr. Achim Bonte
Der Studien- und Begegnungsort als zentrales Paradigma
SLUB, 2014/15
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Der Studien- und Begegnungsort als zentrales Paradigma
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
© Andreas Mittrowann
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Worin besteht die bibliothekarische Spezifik?
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Worin besteht die bibliothekarische Spezifik?
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Worin besteht die bibliothekarische Spezifik?
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Worin besteht die bibliothekarische Spezifik?
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Die derzeitige Konjunktur physischer Bibliotheken als Lern-,
Kommunikations- und Erlebnisraum mit spektakulären Neubauten kann
durchaus länger anhalten
Sie bildet aber keineswegs ein Naturgesetz
Durch den Bedeutungsverlust zentraler traditioneller Aufgaben (Arbeit mit
Beständen, Entleihungen) entsteht zudem vielfach ein Leistungskatalog,
der nicht zwingend an die Institution „Bibliothek“ gebunden sein muss
In jedem Fall benötigt die Bibliothek jeweils vor Ort hervorragende
Ausstattungs- und Servicemerkmale. Längst nicht jede Einrichtung nimmt
am gegenwärtigen Boom der physischen Bibliotheksbesuche teil
Prekäre Zukunftsperspektive
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Die Digitalisierung erfordert einen grundlegend
neuen, erweiterten Ansatz
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
… in der Branchendiskussion
… in der praktischen Umsetzung
… und schon gar in der breiten Bevölkerung
inkl. Entscheidern in Politik, Wirtschaft und Verwaltung
Die Entwicklung eines neuen Bibliotheksbegriffs
fällt erkennbar schwer
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Die Entwicklung des neuen Bibliotheksbegriffs fällt
erkennbar schwer
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Herausforderung für das Bibliotheksmarketing
27.03.2019
Wenn Bibliotheken als öffentliche Einrichtungen längerfristig überleben
wollen, benötigen sie jeweils genügend Merkmale, die sie
von Konkurrenzangeboten hinreichend unterscheiden und
die von ausreichend vielen Menschen tatsächlich als Mehrwert geschätzt
werden
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Abstrakt betrachtet bleibt als Ausgangspunkt der …
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
zentrale soziale Ort mit möglichst sorgfältig ausgewählten,
professionell versehenen Infrastrukturaufgaben bei
Wissensaufbau
Wissensstrukturierung
Wissensaustausch
rund um den wissenschaftlichen Kreislauf…
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
… mit …
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
den wertvollen Attributen eines gemeinwohlorientierten
öffentlichen Ortes
kommerzfrei
ideologiefrei
datengeschützt
niedrigschwellig
chancengerecht
partizipativ
langfristig planend und handelnd
… https://digitalsparkmarketing.com
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Zukunft ist gestaltbar!
27.03.2019
Öffentlich-rechtliche Einrichtungen verfügen gegenüber der
Internetindustrie über erhebliche strukturelle Nachteile
(begrenzte Ressourcen, enger Gestaltungsrahmen, potenzielle
Veränderungsdynamik …),
aber eben auch über die genannten angebotsstrategischen
Vorzüge
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Notwendige Voraussetzungen für erfolgreiches
Innovationsmanagement
27.03.2019
Schonungslose Ehrlichkeit bei der Bestandsaufnahme
Grundlegendes Bekenntnis zu unternehmerischem Denken und
Handeln
Bereitschaft zu Kooperation und Wettbewerb
Klare Zukunftsstrategie und Priorisierung / Posteriorisierung von
Diensten im Kontakt mit allen Stakeholdern
Größtmögliche Konsequenz bei der Umsetzung
Intelligentes Personalmanagement
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben
entlang des digitalen Forschungskreislaufs
27.03.2019
Retrodigitalisierung inkl. Text- und Bildmustererkennung
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben
entlang des digitalen Forschungskreislaufs
27.03.2019
Data-Mining
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben
entlang des digitalen Forschungskreislaufs
27.03.2019
Wissenschaftliches Schreiben und Publizieren
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben
entlang des digitalen Forschungskreislaufs
27.03.2019
Wirkungsmessung / Bibliometrie
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben
entlang des digitalen Forschungskreislaufs
27.03.2019
Forschungsdatenmanagement
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben
entlang des digitales Forschungskreislaufs
27.03.2019
Langzeitarchivierung
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Makerspaces.
Nicht-textuell strukturierte Wissensräume
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Eine dritte Dimension von „Bibliothek“
27. März 2019
Konventionell, textgebunden
(Papierbibliothek)
Digital, textgebunden (eBooks,
eJournals u.a.)
Digital, nicht-textuell
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben
entlang des digitales Forschungskreislaufs
27.03.2019
Alle genannten Aufgaben sind von kleinen und mittleren
Infrastruktureinrichtungen kaum hinreichend zu bearbeiten. Sie
benötigen vielmehr
Beträchtliche Investitionen
Kontinuierliche Spezialisierung
Vielfältige Qualifikationen
Aussichtsreiche Drittmittelfähigkeit
Belastbare Kooperationsnetzwerke
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Bibliotheken der nächsten Generation
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
haben ein weniger standardisiertes Leistungs- und Raumangebot,
werden also viel weniger uniform als noch heute sein
sind weit weniger bestands- als zugriffs-, service- und
erlebnisorientiert
bauen begrenzte Angebotssegmente jeweils zu echten
Attraktionspunkten aus
haben anderes dafür bewusst (und rechtzeitig!) aus ihrem Portfolio
gestrichen
versuchen einer längerfristig tragfähigen Strategie zu folgen
nutzen jeweils sehr rasch und zielstrebig dazu passende neue Chancen
und Konstellationen
geben sich grundsätzlich nicht mit Mittelmaß zufrieden, sondern
erreichen die Exzellenz - oder modifizieren ihr Leistungsportfolio
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Wie erreiche ich die nötige Veränderung?
27.03.2019
Dr. Achim Bonte
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Aktive Personal- und Organisationsentwicklung steht
zunehmend auf der Agenda
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Aktive Personal- und Organisationsentwicklung steht
zunehmend auf der Agenda – auch in Hochschulen
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Eine neue Kultur der Zusammenarbeit
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Entwicklung der Internkommunikation
27.03.2019
Auf Basis der Software Confluence
Mehr Transparenz, mehr Teilhabe, mehr Interaktion
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Social Intranet in der SLUB seit 2012
27.03.2019
Inhalte 2013 2014 2015 2016 Anstieg
2013 : 2016
in %
Persönliche Bereiche 257 277 302 323 26
Seiten pro Jahr 3.854 3.629 4.609 5.939 54
Anhänge pro Jahr 4.791 6.233 10.521 15.117 316
Newsbeiträge pro Jahr 575 699 735 746 30
Kommentare pro Jahr 1.617 1.831 2.967 4.199 260
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Neue Fort- und Weiterbildungsformate
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Neue Fort- und Weiterbildungsformate
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Neue Fort- und Weiterbildungsformate
Open English Classes
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Neue Fort- und Weiterbildungsformate
… zur Verbreitung von IT-Wissen
Qualifizierung zu Systembibliothekaren als training on the job
Modulreihe zur Vermittlung von relevantem IT-Wissen
Digital Humanities for beginners
Wissensdatenbank
27.03.2019
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Dr. Achim Bonte
Zukunft gestalten.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Dr. Achim Bonte
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBDr. Achim Bonte
 
SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014Dr. Achim Bonte
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Dr. Achim Bonte
 
SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013Dr. Achim Bonte
 
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Dr. Achim Bonte
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Dr. Achim Bonte
 
Die SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2009. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2009. Leistungsstand und PerspektivenDr. Achim Bonte
 
Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
 Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012 Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012Michael Golsch
 
SLUB Geschäftsbericht 2011
SLUB Geschäftsbericht 2011SLUB Geschäftsbericht 2011
SLUB Geschäftsbericht 2011Dr. Achim Bonte
 
Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Dr. Achim Bonte
 
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDr. Achim Bonte
 
Konsequenz in allen dingen... 104. bibliothekartag 27.05.2015
Konsequenz in allen dingen... 104. bibliothekartag 27.05.2015Konsequenz in allen dingen... 104. bibliothekartag 27.05.2015
Konsequenz in allen dingen... 104. bibliothekartag 27.05.2015Michael Golsch
 
Bestandsentwicklung – Strategien und Handlungsfelder der SLUB Dresden
Bestandsentwicklung – Strategien und Handlungsfelder der SLUB DresdenBestandsentwicklung – Strategien und Handlungsfelder der SLUB Dresden
Bestandsentwicklung – Strategien und Handlungsfelder der SLUB DresdenMichael Golsch
 
Content ist nicht (mehr) alles springer library summit 17.06.2015
Content ist nicht (mehr) alles  springer library summit 17.06.2015Content ist nicht (mehr) alles  springer library summit 17.06.2015
Content ist nicht (mehr) alles springer library summit 17.06.2015Michael Golsch
 
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen RevolutionKonsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen RevolutionMichael Golsch
 
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUBAgresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUBMichael Golsch
 
Öffentliche Bibliotheken im digitalen Zeitalter. Wie erhalten wir ihre Anzieh...
Öffentliche Bibliotheken im digitalen Zeitalter. Wie erhalten wir ihre Anzieh...Öffentliche Bibliotheken im digitalen Zeitalter. Wie erhalten wir ihre Anzieh...
Öffentliche Bibliotheken im digitalen Zeitalter. Wie erhalten wir ihre Anzieh...Dr. Achim Bonte
 
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...Dr. Achim Bonte
 

Was ist angesagt? (20)

Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
 
SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
 
SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013
 
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
 
Die SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2009. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
 
Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
 Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012 Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
 
SLUB Geschäftsbericht 2011
SLUB Geschäftsbericht 2011SLUB Geschäftsbericht 2011
SLUB Geschäftsbericht 2011
 
Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?
 
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
 
Konsequenz in allen dingen... 104. bibliothekartag 27.05.2015
Konsequenz in allen dingen... 104. bibliothekartag 27.05.2015Konsequenz in allen dingen... 104. bibliothekartag 27.05.2015
Konsequenz in allen dingen... 104. bibliothekartag 27.05.2015
 
Bestandsentwicklung – Strategien und Handlungsfelder der SLUB Dresden
Bestandsentwicklung – Strategien und Handlungsfelder der SLUB DresdenBestandsentwicklung – Strategien und Handlungsfelder der SLUB Dresden
Bestandsentwicklung – Strategien und Handlungsfelder der SLUB Dresden
 
Content ist nicht (mehr) alles springer library summit 17.06.2015
Content ist nicht (mehr) alles  springer library summit 17.06.2015Content ist nicht (mehr) alles  springer library summit 17.06.2015
Content ist nicht (mehr) alles springer library summit 17.06.2015
 
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen RevolutionKonsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
 
SLUB Makerspace
SLUB MakerspaceSLUB Makerspace
SLUB Makerspace
 
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUBAgresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
 
Öffentliche Bibliotheken im digitalen Zeitalter. Wie erhalten wir ihre Anzieh...
Öffentliche Bibliotheken im digitalen Zeitalter. Wie erhalten wir ihre Anzieh...Öffentliche Bibliotheken im digitalen Zeitalter. Wie erhalten wir ihre Anzieh...
Öffentliche Bibliotheken im digitalen Zeitalter. Wie erhalten wir ihre Anzieh...
 
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
 

Ähnlich wie Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter

Von geistigen Vorratskammern zu lebendigen Küchen. Bibliotheken in der digita...
Von geistigen Vorratskammern zu lebendigen Küchen. Bibliotheken in der digita...Von geistigen Vorratskammern zu lebendigen Küchen. Bibliotheken in der digita...
Von geistigen Vorratskammern zu lebendigen Küchen. Bibliotheken in der digita...Dr. Achim Bonte
 
Die SLUB 2007. Große Erfolge - Ernste Herausforderungen
Die SLUB 2007. Große Erfolge - Ernste HerausforderungenDie SLUB 2007. Große Erfolge - Ernste Herausforderungen
Die SLUB 2007. Große Erfolge - Ernste HerausforderungenDr. Achim Bonte
 
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...Dr. Achim Bonte
 
Eine Wissensbar für die SLUB Dresden
Eine Wissensbar für die SLUB DresdenEine Wissensbar für die SLUB Dresden
Eine Wissensbar für die SLUB DresdenJens Mittelbach
 
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenPatron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenMichael Golsch
 
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)Michael Golsch
 
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers
 
SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016 SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016 Dr. Achim Bonte
 
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und ThüringenKonsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und ThüringenMichael Golsch
 
dis.kurs Ausgabe 1/2019
dis.kurs Ausgabe 1/2019dis.kurs Ausgabe 1/2019
dis.kurs Ausgabe 1/2019SimoneKaucher
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDr. Achim Bonte
 
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandesFortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandesMichael Golsch
 
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012Michael Golsch
 
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?uherb
 
2010 02 Newsmail
2010 02 Newsmail2010 02 Newsmail
2010 02 Newsmailmetrobasel
 
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi HamburgJahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburgstabihh
 
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur BudgetierungBibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur BudgetierungMichael Golsch
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Felix Lohmeier
 
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg stabihh
 

Ähnlich wie Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter (20)

Von geistigen Vorratskammern zu lebendigen Küchen. Bibliotheken in der digita...
Von geistigen Vorratskammern zu lebendigen Küchen. Bibliotheken in der digita...Von geistigen Vorratskammern zu lebendigen Küchen. Bibliotheken in der digita...
Von geistigen Vorratskammern zu lebendigen Küchen. Bibliotheken in der digita...
 
Die SLUB 2007. Große Erfolge - Ernste Herausforderungen
Die SLUB 2007. Große Erfolge - Ernste HerausforderungenDie SLUB 2007. Große Erfolge - Ernste Herausforderungen
Die SLUB 2007. Große Erfolge - Ernste Herausforderungen
 
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
 
Eine Wissensbar für die SLUB Dresden
Eine Wissensbar für die SLUB DresdenEine Wissensbar für die SLUB Dresden
Eine Wissensbar für die SLUB Dresden
 
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenPatron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
 
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
 
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
 
SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016 SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016
 
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und ThüringenKonsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
 
dis.kurs Ausgabe 1/2019
dis.kurs Ausgabe 1/2019dis.kurs Ausgabe 1/2019
dis.kurs Ausgabe 1/2019
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
 
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandesFortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
 
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
 
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
 
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-WürttembergOpen Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
 
2010 02 Newsmail
2010 02 Newsmail2010 02 Newsmail
2010 02 Newsmail
 
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi HamburgJahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
 
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur BudgetierungBibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
 
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
 

Mehr von Dr. Achim Bonte

Eine starke Gemeinschaft. Goobi e.V. 2014
Eine starke Gemeinschaft. Goobi e.V. 2014Eine starke Gemeinschaft. Goobi e.V. 2014
Eine starke Gemeinschaft. Goobi e.V. 2014Dr. Achim Bonte
 
Die Organisation von Goobi. Struktur und Kennzeichen der Anwendergemeinschaft...
Die Organisation von Goobi. Struktur und Kennzeichen der Anwendergemeinschaft...Die Organisation von Goobi. Struktur und Kennzeichen der Anwendergemeinschaft...
Die Organisation von Goobi. Struktur und Kennzeichen der Anwendergemeinschaft...Dr. Achim Bonte
 
Digitalisierung in der SLUB
Digitalisierung in der SLUBDigitalisierung in der SLUB
Digitalisierung in der SLUBDr. Achim Bonte
 
Die Organisation von Goobi. Strukturen und Ergebnisse der Anwendergemeinschaf...
Die Organisation von Goobi. Strukturen und Ergebnisse der Anwendergemeinschaf...Die Organisation von Goobi. Strukturen und Ergebnisse der Anwendergemeinschaf...
Die Organisation von Goobi. Strukturen und Ergebnisse der Anwendergemeinschaf...Dr. Achim Bonte
 
Bibliotheksmarketing. Notwendigkeiten und Möglichkeiten
Bibliotheksmarketing. Notwendigkeiten und MöglichkeitenBibliotheksmarketing. Notwendigkeiten und Möglichkeiten
Bibliotheksmarketing. Notwendigkeiten und MöglichkeitenDr. Achim Bonte
 
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUBMehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUBDr. Achim Bonte
 

Mehr von Dr. Achim Bonte (6)

Eine starke Gemeinschaft. Goobi e.V. 2014
Eine starke Gemeinschaft. Goobi e.V. 2014Eine starke Gemeinschaft. Goobi e.V. 2014
Eine starke Gemeinschaft. Goobi e.V. 2014
 
Die Organisation von Goobi. Struktur und Kennzeichen der Anwendergemeinschaft...
Die Organisation von Goobi. Struktur und Kennzeichen der Anwendergemeinschaft...Die Organisation von Goobi. Struktur und Kennzeichen der Anwendergemeinschaft...
Die Organisation von Goobi. Struktur und Kennzeichen der Anwendergemeinschaft...
 
Digitalisierung in der SLUB
Digitalisierung in der SLUBDigitalisierung in der SLUB
Digitalisierung in der SLUB
 
Die Organisation von Goobi. Strukturen und Ergebnisse der Anwendergemeinschaf...
Die Organisation von Goobi. Strukturen und Ergebnisse der Anwendergemeinschaf...Die Organisation von Goobi. Strukturen und Ergebnisse der Anwendergemeinschaf...
Die Organisation von Goobi. Strukturen und Ergebnisse der Anwendergemeinschaf...
 
Bibliotheksmarketing. Notwendigkeiten und Möglichkeiten
Bibliotheksmarketing. Notwendigkeiten und MöglichkeitenBibliotheksmarketing. Notwendigkeiten und Möglichkeiten
Bibliotheksmarketing. Notwendigkeiten und Möglichkeiten
 
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUBMehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
 

Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter

  • 1. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Dr. Achim Bonte Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter
  • 2. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27.03.2019 Dr. Achim Bonte Reorganisation von Zweischichtigkeit – vor bald 20 Jahren Strategiepapier für das Rektorat der Universität Heidelberg vom 15.08.2000 ZfBB 48 (2001), S.256-263
  • 3. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27.03.2019 Dr. Achim Bonte Zentrale Argumente um das Jahr 2000 Wirtschaftlichkeit Betriebskosten, Dubletten … Transparenz Bestandsnachweis, Medienverfügbarkeit … Servicestärke Öffnungszeiten, Professionalität … By Ribax (Own work) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
  • 4. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27.03.2019 Dr. Achim Bonte Digitalisierung verschärft die Herausforderung elementar!
  • 5. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB DresdenDr. Achim Bonte Was ist eine Bibliothek – im digitalen Zeitalter? 27. März 2019 H. Ahlers, SLUB, 2002
  • 6. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27.03.2019 Dr. Achim Bonte Die Dimension der Herausforderung Gegenwärtige Antworten Notwendigkeit eines neuen Bibliotheksbegriffs Konkrete Entwicklungsaufgaben und ihre Konsequenzen für Betriebsorganisation und Personalentwicklung Vortragsinhalte
  • 7. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27.03.2019 Dr. Achim Bonte Die Dimension der Herausforderung
  • 8. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte
  • 9. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte 96,5 99,0 98,0 96,4 90,5 78,7 39,6 3,5 1,0 2,0 3,6 9,5 21,3 60,4 10-13 Jahre 14-19 Jahre 20-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60 Jahre und älter Nicht-Internetnutzer Basis: 106.677 Fälle (Internetnutzer ab 10 Jahre letzte 3 Monate) / 323 Fälle (restliche Internetnutzer) / 10.654 Fälle (Nicht-Internetnutzer) / Angaben in Prozent / Q.: AGOF e.V. / internet facts 2014-04
  • 10. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Q.: GfK im Auftrag des BITKOM, EITO (2014)
  • 11. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Bibliothekskennzahlen 27.03.2019 1.236.881 1.234.968 1.147.503 1.115.579 1.074.392 969.339 884.586 819.204 800.000 900.000 1.000.000 1.100.000 1.200.000 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 Entleihungen in der SLUB (ohne Verlängerungen) -33,5%
  • 12. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Bibliothekskennzahlen 27.03.2019 109.239 103.461 107.491 105.975 104.455 102.400 91.515 82.119 80.000 85.000 90.000 95.000 100.000 105.000 110.000 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 Neuzugang in der SLUB (Bände, print) -26,2%
  • 13. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Burkhard Spinnen, Was wird aus meiner Bibliothek? (Juni 2011) Ein Buch zu besorgen, ganz egal welches, ist heute so einfach, wie ein Glas Wasser zu holen. […] Da steht er zwar, der komplette Goethe in der Hamburger Ausgabe, für den ich einmal das ganze Geburtstagsgeld ausgeben musste, aber was tue ich heute, wenn ich eine Stelle suche: Ich gehe ins Netz. Die stolze Haltung, mit der ich einmal dem Besucher meine Bestände zeigte - jetzt, im digitalen Zeitalter, droht sie ins Lächerliche zu kippen. […] Meine Bibliothek ist mein schönster Aufenthaltsort und wird es bleiben, gerade weil sie das Mausoleum einer untergehenden Kultur ist.
  • 14. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Die physische Bibliothek mit dem Fokus (= der Punkt, auf den alles gerichtet ist) Medienspeicher und -vermittler ist ein Auslaufmodell!
  • 15. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte http://www.imfjobtraining.org/education.yahoo. net/articles/five_dead_end_jobs.html
  • 16. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Die gesamte Medienbranche ist im Umbruch A. Bonte, SLUB, 2016
  • 17. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Die gesamte Medienbranche ist im Umbruch
  • 18. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Die gesamte Medienbranche ist im Umbruch
  • 19. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Gegenwärtige Antworten I: Autosuggestion und Propaganda
  • 20. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Datenposter „Bibliotheken zählen! Berichtsjahr 2014. Auszüge aus der Deutschen Bibliotheksstatistik“
  • 21. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte
  • 22. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Disruptive Innovationen
  • 23. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Disruptive Innovationen
  • 24. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Gegenwärtige Antworten II: Bibliothek als Studien- und Kommunikationszentrum
  • 25. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27. März 2019 Dr. Achim Bonte Der Studien- und Begegnungsort als zentrales Paradigma SLUB, 2014/15
  • 26. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Der Studien- und Begegnungsort als zentrales Paradigma 27.03.2019 Dr. Achim Bonte © Andreas Mittrowann
  • 27. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Worin besteht die bibliothekarische Spezifik? 27.03.2019 Dr. Achim Bonte
  • 28. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Worin besteht die bibliothekarische Spezifik? 27.03.2019
  • 29. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Worin besteht die bibliothekarische Spezifik? 27.03.2019
  • 30. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Worin besteht die bibliothekarische Spezifik? 27.03.2019
  • 31. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27.03.2019 Dr. Achim Bonte Die derzeitige Konjunktur physischer Bibliotheken als Lern-, Kommunikations- und Erlebnisraum mit spektakulären Neubauten kann durchaus länger anhalten Sie bildet aber keineswegs ein Naturgesetz Durch den Bedeutungsverlust zentraler traditioneller Aufgaben (Arbeit mit Beständen, Entleihungen) entsteht zudem vielfach ein Leistungskatalog, der nicht zwingend an die Institution „Bibliothek“ gebunden sein muss In jedem Fall benötigt die Bibliothek jeweils vor Ort hervorragende Ausstattungs- und Servicemerkmale. Längst nicht jede Einrichtung nimmt am gegenwärtigen Boom der physischen Bibliotheksbesuche teil Prekäre Zukunftsperspektive
  • 32. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Die Digitalisierung erfordert einen grundlegend neuen, erweiterten Ansatz 27.03.2019
  • 33. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27.03.2019 Dr. Achim Bonte … in der Branchendiskussion … in der praktischen Umsetzung … und schon gar in der breiten Bevölkerung inkl. Entscheidern in Politik, Wirtschaft und Verwaltung Die Entwicklung eines neuen Bibliotheksbegriffs fällt erkennbar schwer
  • 34. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden 27.03.2019 Dr. Achim Bonte Die Entwicklung des neuen Bibliotheksbegriffs fällt erkennbar schwer
  • 35. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Herausforderung für das Bibliotheksmarketing 27.03.2019 Wenn Bibliotheken als öffentliche Einrichtungen längerfristig überleben wollen, benötigen sie jeweils genügend Merkmale, die sie von Konkurrenzangeboten hinreichend unterscheiden und die von ausreichend vielen Menschen tatsächlich als Mehrwert geschätzt werden Dr. Achim Bonte
  • 36. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Abstrakt betrachtet bleibt als Ausgangspunkt der … 27.03.2019 Dr. Achim Bonte zentrale soziale Ort mit möglichst sorgfältig ausgewählten, professionell versehenen Infrastrukturaufgaben bei Wissensaufbau Wissensstrukturierung Wissensaustausch rund um den wissenschaftlichen Kreislauf…
  • 37. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden … mit … 27.03.2019 Dr. Achim Bonte den wertvollen Attributen eines gemeinwohlorientierten öffentlichen Ortes kommerzfrei ideologiefrei datengeschützt niedrigschwellig chancengerecht partizipativ langfristig planend und handelnd … https://digitalsparkmarketing.com
  • 38. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Zukunft ist gestaltbar! 27.03.2019 Öffentlich-rechtliche Einrichtungen verfügen gegenüber der Internetindustrie über erhebliche strukturelle Nachteile (begrenzte Ressourcen, enger Gestaltungsrahmen, potenzielle Veränderungsdynamik …), aber eben auch über die genannten angebotsstrategischen Vorzüge
  • 39. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Notwendige Voraussetzungen für erfolgreiches Innovationsmanagement 27.03.2019 Schonungslose Ehrlichkeit bei der Bestandsaufnahme Grundlegendes Bekenntnis zu unternehmerischem Denken und Handeln Bereitschaft zu Kooperation und Wettbewerb Klare Zukunftsstrategie und Priorisierung / Posteriorisierung von Diensten im Kontakt mit allen Stakeholdern Größtmögliche Konsequenz bei der Umsetzung Intelligentes Personalmanagement Dr. Achim Bonte
  • 40. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben entlang des digitalen Forschungskreislaufs 27.03.2019 Retrodigitalisierung inkl. Text- und Bildmustererkennung Dr. Achim Bonte
  • 41. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben entlang des digitalen Forschungskreislaufs 27.03.2019 Data-Mining Dr. Achim Bonte
  • 42. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben entlang des digitalen Forschungskreislaufs 27.03.2019 Wissenschaftliches Schreiben und Publizieren Dr. Achim Bonte
  • 43. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben entlang des digitalen Forschungskreislaufs 27.03.2019 Wirkungsmessung / Bibliometrie Dr. Achim Bonte
  • 44. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben entlang des digitalen Forschungskreislaufs 27.03.2019 Forschungsdatenmanagement Dr. Achim Bonte
  • 45. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben entlang des digitales Forschungskreislaufs 27.03.2019 Langzeitarchivierung Dr. Achim Bonte
  • 46. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Makerspaces. Nicht-textuell strukturierte Wissensräume 27.03.2019 Dr. Achim Bonte
  • 47. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Eine dritte Dimension von „Bibliothek“ 27. März 2019 Konventionell, textgebunden (Papierbibliothek) Digital, textgebunden (eBooks, eJournals u.a.) Digital, nicht-textuell Dr. Achim Bonte
  • 48. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Ausgewählte konkrete Entwicklungsaufgaben entlang des digitales Forschungskreislaufs 27.03.2019 Alle genannten Aufgaben sind von kleinen und mittleren Infrastruktureinrichtungen kaum hinreichend zu bearbeiten. Sie benötigen vielmehr Beträchtliche Investitionen Kontinuierliche Spezialisierung Vielfältige Qualifikationen Aussichtsreiche Drittmittelfähigkeit Belastbare Kooperationsnetzwerke Dr. Achim Bonte
  • 49. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Bibliotheken der nächsten Generation 27.03.2019 Dr. Achim Bonte haben ein weniger standardisiertes Leistungs- und Raumangebot, werden also viel weniger uniform als noch heute sein sind weit weniger bestands- als zugriffs-, service- und erlebnisorientiert bauen begrenzte Angebotssegmente jeweils zu echten Attraktionspunkten aus haben anderes dafür bewusst (und rechtzeitig!) aus ihrem Portfolio gestrichen versuchen einer längerfristig tragfähigen Strategie zu folgen nutzen jeweils sehr rasch und zielstrebig dazu passende neue Chancen und Konstellationen geben sich grundsätzlich nicht mit Mittelmaß zufrieden, sondern erreichen die Exzellenz - oder modifizieren ihr Leistungsportfolio
  • 50. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Wie erreiche ich die nötige Veränderung? 27.03.2019 Dr. Achim Bonte
  • 51. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Aktive Personal- und Organisationsentwicklung steht zunehmend auf der Agenda 27.03.2019
  • 52. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Aktive Personal- und Organisationsentwicklung steht zunehmend auf der Agenda – auch in Hochschulen 27.03.2019
  • 53. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Eine neue Kultur der Zusammenarbeit 27.03.2019
  • 54. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Entwicklung der Internkommunikation 27.03.2019 Auf Basis der Software Confluence Mehr Transparenz, mehr Teilhabe, mehr Interaktion
  • 55. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Social Intranet in der SLUB seit 2012 27.03.2019 Inhalte 2013 2014 2015 2016 Anstieg 2013 : 2016 in % Persönliche Bereiche 257 277 302 323 26 Seiten pro Jahr 3.854 3.629 4.609 5.939 54 Anhänge pro Jahr 4.791 6.233 10.521 15.117 316 Newsbeiträge pro Jahr 575 699 735 746 30 Kommentare pro Jahr 1.617 1.831 2.967 4.199 260
  • 56. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Neue Fort- und Weiterbildungsformate 27.03.2019
  • 57. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Neue Fort- und Weiterbildungsformate 27.03.2019
  • 58. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Neue Fort- und Weiterbildungsformate Open English Classes 27.03.2019
  • 59. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Neue Fort- und Weiterbildungsformate … zur Verbreitung von IT-Wissen Qualifizierung zu Systembibliothekaren als training on the job Modulreihe zur Vermittlung von relevantem IT-Wissen Digital Humanities for beginners Wissensdatenbank 27.03.2019
  • 60. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Dr. Achim Bonte Zukunft gestalten. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !