Communikations
Zelle
6S
Standard Arbeit
Kaizen
LEAN
Standard Arbeit in der Praxis
• Standard Arbeit garantiert die Sicherheit des Arbeitsplatzes
• Standard Arbeit garantiert effektiv Gebrauch des Menschen...
1. SIPOC
1. Prozesse begrenzen: welche Prozesse sind die wichtigsten?
2. Kunden und Kundenwünsche definieren
3. Lieferante...
2. PROZESSMAPPE
1. Mappe von detaillierten Prozessen mit nur 6 Symbolen
2. Ein Zeitstudium für Databoxes ist notwendig
3. ...
3. ÜBERSICHT VORGABEN
Kein Vorgabe
Vorgabe dar
Startpunkt Prozessmappe:
• Welche Prozessschritte sind
definiert in den Vor...
4. UPDATE NACH 1 SEITE DOKUMENTEN
Wenn möglich, update jeder Vorgabe:
1. Nach nur 1 Seite
2. Grafische Wiedergabe von Schr...
5. DEFINITION FEHLENDER VORGABEN
Kein Vorgabe
Vorgabe dar
6. ZUGÄNGLICHKEIT
1. Digital System
2. Z.B Powerpoit Presäntation um
durch die Vorgaben zu klicken.
3. Visuell bei jedem A...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Standard arbeit in der Praxis

1.573 Aufrufe

Veröffentlicht am

Weitere Information über Lean und standard Arbeit finden Sie auf mein Blog :
www.panview.nl

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.573
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
684
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Standard arbeit in der Praxis

  1. 1. Communikations Zelle 6S Standard Arbeit Kaizen LEAN Standard Arbeit in der Praxis
  2. 2. • Standard Arbeit garantiert die Sicherheit des Arbeitsplatzes • Standard Arbeit garantiert effektiv Gebrauch des Menschen und Maschine • Standard Arbeit ist die Basis von kontinuierlicher Verbesserung • Standard Arbeit ist das Kommunikationsgerät für Verbesserungen • Standard Arbeit ist das Fundament für Trainings der Mitarbeiter • Standard Arbeit ist das Nachschlagewerk für Mitarbeiter • … WARUM STANDARD ARBEIT?
  3. 3. 1. SIPOC 1. Prozesse begrenzen: welche Prozesse sind die wichtigsten? 2. Kunden und Kundenwünsche definieren 3. Lieferanten und Produktwünsche definieren Die SIPOC kann durch Management genutzt werden, um die drei wichtigsten Prozesse von einer Abteilung zu definieren. 1 23
  4. 4. 2. PROZESSMAPPE 1. Mappe von detaillierten Prozessen mit nur 6 Symbolen 2. Ein Zeitstudium für Databoxes ist notwendig 3. ‘Go 2 Gemba’ um den echten heutigen Status zu kartieren Mach nur Prozessmappen von den Prozessen die in den SIPOC definiert sind. Was es wirklich ist...= Prozess = Verspätung = Messung = Vorrat = Entscheidung = Transport 1 3 2
  5. 5. 3. ÜBERSICHT VORGABEN Kein Vorgabe Vorgabe dar Startpunkt Prozessmappe: • Welche Prozessschritte sind definiert in den Vorgaben? • Welche Vorgaben fehlen?
  6. 6. 4. UPDATE NACH 1 SEITE DOKUMENTEN Wenn möglich, update jeder Vorgabe: 1. Nach nur 1 Seite 2. Grafische Wiedergabe von Schritten 3. Achtung für Qualität und Sicherheit 1 3 2
  7. 7. 5. DEFINITION FEHLENDER VORGABEN Kein Vorgabe Vorgabe dar
  8. 8. 6. ZUGÄNGLICHKEIT 1. Digital System 2. Z.B Powerpoit Presäntation um durch die Vorgaben zu klicken. 3. Visuell bei jedem Arbeitsplatz am Monitor oder Dokumentenmappe 3 2 1 +

×