CCD 2013: JIRA goes i18n

1.759 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veranstaltung "Confluence & JIRA Community Day 2013" in Frankfurt/M. am 21. November 2013.
Eine Präsentation zum Thema "JIRA goes i18n" von Jan Schulz, Head of Project bei der catWorkX GmbH.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.759
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CCD 2013: JIRA goes i18n

  1. 1. JIRA goes i18n Jan Schulz, Head of Projects, catWorkX GmbH Vortrag o  Frankfurt a.M., 21. Nov. 2013
  2. 2. Agenda Inhaltsübersicht 1   Zielsetzung  des  Vortrages   2   Ausgangssitua4onen   3   Ausbau-­‐Konzepte   4   Infrastruktur   5   Pros  und  Cons   05.11.2013 2 Wachstum mit JIRA
  3. 3. Ziel des Vortrages JIRA ist eine leistungsfähige Applikation zur Steuerung und Internationalisierung von Geschäftsprozessen • Grundvoraussetzungen verdeutlichen • Konzeptionelles Vorgehen vermitteln • Strukturelle Gestaltungsoptionen darstellen • Aspekte der Applikationsadministration beleuchten • Rahmenbedingungen der Infrastruktur aufzeigen • Vorteile und Nachteile zusammenfassen 05.11.2013 3 Wachstum mit JIRA
  4. 4. Verschiedene Ausgangslagen die immer wieder bei verschiedenen Projekten zu Tage getreten sind. Viele JIRAs im „Betrieb“ •  Bedingt durch die niedrige, preisliche Einstiegshürde sind viele JIRAs im Unternehmen in der Nutzung, wenige davon offiziell •  Häufig obliegt die Nutzung einzelner

×