Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

CCD 2013: JIRA goes i18n

1.895 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veranstaltung "Confluence & JIRA Community Day 2013" in Frankfurt/M. am 21. November 2013.
Eine Präsentation zum Thema "JIRA goes i18n" von Jan Schulz, Head of Project bei der catWorkX GmbH.

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

CCD 2013: JIRA goes i18n

  1. 1. JIRA goes i18n Jan Schulz, Head of Projects, catWorkX GmbH Vortrag o  Frankfurt a.M., 21. Nov. 2013
  2. 2. Agenda Inhaltsübersicht 1   Zielsetzung  des  Vortrages   2   Ausgangssitua4onen   3   Ausbau-­‐Konzepte   4   Infrastruktur   5   Pros  und  Cons   05.11.2013 2 Wachstum mit JIRA
  3. 3. Ziel des Vortrages JIRA ist eine leistungsfähige Applikation zur Steuerung und Internationalisierung von Geschäftsprozessen • Grundvoraussetzungen verdeutlichen • Konzeptionelles Vorgehen vermitteln • Strukturelle Gestaltungsoptionen darstellen • Aspekte der Applikationsadministration beleuchten • Rahmenbedingungen der Infrastruktur aufzeigen • Vorteile und Nachteile zusammenfassen 05.11.2013 3 Wachstum mit JIRA
  4. 4. Verschiedene Ausgangslagen die immer wieder bei verschiedenen Projekten zu Tage getreten sind. Viele JIRAs im „Betrieb“ •  Bedingt durch die niedrige, preisliche Einstiegshürde sind viele JIRAs im Unternehmen in der Nutzung, wenige davon offiziell •  Häufig obliegt die Nutzung einzelner

×