Selbstmarketing
und Pull-Akquise
im Social Web
OGOK
Oliver Gassner Online-Kommunikation
Lösung oder Problem?
Wir verbinden uns auf
XING
Facebook
Twitter
Google+
und an anderen Stellen im Netz
mit anderen Mensch...
Selbstmarketing!
- Verstehen die anderen, was wir genau tun?
=> 5-Sekunden-Profil
- Empfehlen sie uns weiter?
=> Kompetenz...
Kommunikations-Konzept: “PullAkquise”
- Ein Profil, das in 5 Sekunden klar macht, was
der Nutzen ist, den Netzwerkpartner ...
Zeit? Geld?
Sie brauchen immer Zeit und/oder Geld um mit
Interessenten und (wiederkehrenden) Kunden
zu reden.
Ist die Ziel...
Technik + Inhalt + Struktur = Erfolg
Technik:
Weblog/Homepage, mit dem/der automatisch die anderen
Kanäle (XING, Facebook,...
Fragen ?!?
Oliver Gassner
@oliverg
Beratung zu Kommunikation im Social Web &
Produktivität/Selbstmanagement
og@ogok.de
+49...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Selbstmarketing und Pull Akquise im Social Web

1.212 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.212
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
508
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Selbstmarketing und Pull Akquise im Social Web

  1. 1. Selbstmarketing und Pull-Akquise im Social Web OGOK Oliver Gassner Online-Kommunikation
  2. 2. Lösung oder Problem? Wir verbinden uns auf XING Facebook Twitter Google+ und an anderen Stellen im Netz mit anderen Menschen. Durchaus auch in geschäftlicher Absicht.
  3. 3. Selbstmarketing! - Verstehen die anderen, was wir genau tun? => 5-Sekunden-Profil - Empfehlen sie uns weiter? => Kompetenz zeigen durch nützliche Inhalte - Bleiben wir in Erinnerung? => Treffen & regelmäßige Online-Aktivität
  4. 4. Kommunikations-Konzept: “PullAkquise” - Ein Profil, das in 5 Sekunden klar macht, was der Nutzen ist, den Netzwerkpartner von mir haben. - Regelmäßige eigene (Texte) und fremde Inhalte (Links), die den Nutzen nicht nur behaupten sondern auch klar zeigen. - “Call to Action”: Was genau soll der Interessent tun, wenn er sich von dem Thema angesprochen fühlt. (Niedrigschwelliger als ‘kaufen’.)
  5. 5. Zeit? Geld? Sie brauchen immer Zeit und/oder Geld um mit Interessenten und (wiederkehrenden) Kunden zu reden. Ist die Zielgruppe online, sind Netzwerke wie die oben genannten - ergänzt durch eine Homepage mit/als Weblog - in der Regel die kosten- und zeitgünstigste Alternative.
  6. 6. Technik + Inhalt + Struktur = Erfolg Technik: Weblog/Homepage, mit dem/der automatisch die anderen Kanäle (XING, Facebook, Twitter) befüllt werden. Inhalt: Nützliche und amüsante Inhalte (Horaz: “prodesse et delectare”), die Ihre Kompetenz täglich zeigen und weiterempfohlen werden. Struktur: Ein Kommunikationskonzept, bei dem Interessenten in einem engeren Kreis regelmäßig (z.B. per Mail) mit hilfreichen Informationen beliefert werden. Sie werden zum Markennamen für Ihre Leistungen.
  7. 7. Fragen ?!? Oliver Gassner @oliverg Beratung zu Kommunikation im Social Web & Produktivität/Selbstmanagement og@ogok.de +49 (0)7738 93 95-250 XING, Facebook, Twitter, Google+ … und auch sonst fast überall.

×