Suchmaschinen-UpdateProf. Dr. Dirk LewandowskiHochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Informationdirk...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Search Experience •  Suchmaschinen bedienen nicht mehr nur (Ad-Hoc-)Suche, sondern auch    Exploration. •  Ziel: Zugang zu...
•  x4 | Dirk Lewandowski
•  x5 | Dirk Lewandowski
•  x6 | Dirk Lewandowski
•  x7 | Dirk Lewandowski
•  x8 | Dirk Lewandowski
•  x9 | Dirk Lewandowski
Zusammenfassung Search Experiences •  Nutzer werden von den Suchmaschinen auf Inhalte gelenkt    •  durch die Anordnung de...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Zusammenstellung der Suchergebnisse •  Das Suchanfragevolumen ist sehr ungleichmäßig verteilt. •  Treffer auf den vorderen...
•  x13 | Dirk Lewandowski
•  x14 | Dirk Lewandowski
•  x15 | Dirk Lewandowski
„Such-Neutralität“ •  „Such-Neutralität“ bedeutet, dass eine Suchmaschine alle Dokumente im Index    nach gleichen Kriteri...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Daten aus sozialen Netzwerken in Suchmaschinen •  Probleme des bisherigen Rankings    •  Qualität wird vor allem durch Pop...
•  x19 | Dirk Lewandowski
Facebook/Bing •  Integration von Daten aus Facebook in Bing    •  Trusted Friends – Empfehlungen von Freunden in der Treff...
Zusammenfassung Soziale Netzwerke und Suche •  Das Potential der Daten aus den Sozialen Netzwerken zur Verbesserung der   ...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Suche und Semantik •  Semantische Annotationen können in der Suche ausgenutzt werden, um    •  die Ergebnisqualität zu ver...
•  x24 | Dirk Lewandowski
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
•  x26 | Dirk Lewandowski
Suchmaschinenlandschaft 2011 •  Yahoo    •  Yahoo zeigt nun nahezu weltweit die Ergebnisse von Bing an. Die Aufbereitung  ...
•  x28 | Dirk Lewandowski
•  x29 | Dirk Lewandowski
•  x30 | Dirk Lewandowski
Duck Duck Go •  Duck Duck Go:    •  Direkte Antworten von Wolfram Alpha    •  Direkte Suche in anderen Beständen, z.B. Eba...
•  x32 | Dirk Lewandowski
Fazit •  Trotz der weitgehenden Konzentration der Websuche auf zwei Anbieter ist die    Suche weiterhin ein hoch innovativ...
Vielen Dank für IhreAufmerksamkeit.www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.htmlAktuelles Buch:Handbuch Internet-Suchmaschinen 2...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Suchmaschinen-Update

908 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
908
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Suchmaschinen-Update

  1. 1. Suchmaschinen-UpdateProf. Dr. Dirk LewandowskiHochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Informationdirk.lewandowski@haw-hamburg.de
  2. 2. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft1 | Dirk Lewandowski
  3. 3. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft2 | Dirk Lewandowski
  4. 4. Search Experience •  Suchmaschinen bedienen nicht mehr nur (Ad-Hoc-)Suche, sondern auch Exploration. •  Ziel: Zugang zu den Inhalten des Web bieten, unabhängig von einem in einer Suchanfrage ausgedrückten Informationsbedürfnis. •  Beispiele: Google Related, Bing iPad-App3 | Dirk Lewandowski
  5. 5. •  x4 | Dirk Lewandowski
  6. 6. •  x5 | Dirk Lewandowski
  7. 7. •  x6 | Dirk Lewandowski
  8. 8. •  x7 | Dirk Lewandowski
  9. 9. •  x8 | Dirk Lewandowski
  10. 10. •  x9 | Dirk Lewandowski
  11. 11. Zusammenfassung Search Experiences •  Nutzer werden von den Suchmaschinen auf Inhalte gelenkt •  durch die Anordnung der Suchergebnisseiten •  durch Hinweise auf Inhalte •  Zum Einsatz kommen Technologien, die in der Suche „sowieso schon verwendet werden“; Verlinkungen lösen Suchanfragen aus. •  Nutzer werden im eigenen Angebot gehalten (Bing), Zugang zu allen Inhalten, die die Suchmaschine kennt.10 | Dirk Lewandowski
  12. 12. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft11 | Dirk Lewandowski
  13. 13. Zusammenstellung der Suchergebnisse •  Das Suchanfragevolumen ist sehr ungleichmäßig verteilt. •  Treffer auf den vorderen Plätzen werden sehr stark bevorzugt. •  Durch entsteht ein großer Einfluss von Suchmaschinen (Google) auf das, was Nutzer zu sehen bekommen. 1. Dürfen die Suchmaschinen ihre eigenen Angebote / die Angebote von Partnern in der Ergebnisdarstellung bevorzugen? 2. Tun sie das?12 | Dirk Lewandowski
  14. 14. •  x13 | Dirk Lewandowski
  15. 15. •  x14 | Dirk Lewandowski
  16. 16. •  x15 | Dirk Lewandowski
  17. 17. „Such-Neutralität“ •  „Such-Neutralität“ bedeutet, dass eine Suchmaschine alle Dokumente im Index nach gleichen Kriterien in das Ranking mit einbezieht. •  Es stellen sich zwei Fragen: 1.  Ist Such-Neutralität sinnvoll/wünschenswert? 2.  Sollten Suchmaschinen ihre Interessenskonflikte offenlegen?16 | Dirk Lewandowski
  18. 18. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft17 | Dirk Lewandowski
  19. 19. Daten aus sozialen Netzwerken in Suchmaschinen •  Probleme des bisherigen Rankings •  Qualität wird vor allem durch Popularität (Links/Klicks) gemessen •  Populär bei der Masse •  Populär in einer bestimmten Nutzergruppe •  Populär bei einem bestimmten Nutzer (Personalisierung) •  Das Versprechen des „Social Ranking“: •  Von Bekannten empfohlene Suchergebnisse sind relevanter und vertrauenswürdiger. •  Problem: Im Gegensatz zu Linkdaten aus dem freien Web handelt es sich bei Sozialen Netzwerken um geschlossene Netzwerke, auf die die Suchmaschinen nicht per Crawling zugreifen können.18 | Dirk Lewandowski
  20. 20. •  x19 | Dirk Lewandowski
  21. 21. Facebook/Bing •  Integration von Daten aus Facebook in Bing •  Trusted Friends – Empfehlungen von Freunden in der Trefferliste •  Collective IQ – Zahl der Personen, die „gefällt mir“ geklickt haben •  Enabling Conversations – Weitergabe von Suchergebnissen in Facebook, dort Diskussion20 | Dirk Lewandowski
  22. 22. Zusammenfassung Soziale Netzwerke und Suche •  Das Potential der Daten aus den Sozialen Netzwerken zur Verbesserung der Suche ist unumstritten. •  Keiner Suchmaschine ist bislang eine überzeugende Umsetzung gelungen.21 | Dirk Lewandowski
  23. 23. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft22 | Dirk Lewandowski
  24. 24. Suche und Semantik •  Semantische Annotationen können in der Suche ausgenutzt werden, um •  die Ergebnisqualität zu verbessern •  die Trefferdarstellung („Snippets“) zu verbessern •  Das Problem von „echten“ Semantic-Web-Anwendungen ist die Komplexität in der Erstellung. •  In diesem Jahr haben sich die großen Suchmaschinen auf ein gemeinsames Format für semantische Annotationen geeignet, das in HTML umgesetzt wird.23 | Dirk Lewandowski
  25. 25. •  x24 | Dirk Lewandowski
  26. 26. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft25 | Dirk Lewandowski
  27. 27. •  x26 | Dirk Lewandowski
  28. 28. Suchmaschinenlandschaft 2011 •  Yahoo •  Yahoo zeigt nun nahezu weltweit die Ergebnisse von Bing an. Die Aufbereitung unterscheidet sich jedoch. •  Yahoo existiert nicht mehr als eigenständige Suchmaschine. •  Bing •  gewinnt vor allem in den USA Marktanteile, jedoch nicht zu Lasten von Google. •  hat einige Innovationen gezeigt (Facebook-Integration, iPad-App) •  Andere •  Es werden weiterhin neue Suchmaschinen gestartet, meist aber nicht als allgemeine Web-Suchmaschinen •  Aufbau von Web-Indices zu Analysezwecken: Bsp. Sistrix Open Link Graph.27 | Dirk Lewandowski
  29. 29. •  x28 | Dirk Lewandowski
  30. 30. •  x29 | Dirk Lewandowski
  31. 31. •  x30 | Dirk Lewandowski
  32. 32. Duck Duck Go •  Duck Duck Go: •  Direkte Antworten von Wolfram Alpha •  Direkte Suche in anderen Beständen, z.B. Ebay.de  !ede31 | Dirk Lewandowski
  33. 33. •  x32 | Dirk Lewandowski
  34. 34. Fazit •  Trotz der weitgehenden Konzentration der Websuche auf zwei Anbieter ist die Suche weiterhin ein hoch innovatives Feld. •  Auch bedingt durch aktuelle Entwicklungen ist die Kompetenz von Information Professionals nach wie vor wichtig: •  bei der Erstellung von (suchmaschinengerechten) Inhalten •  bei der Recherche, Selektion und Aufbereitung von (Web-)Informationen33 | Dirk Lewandowski
  35. 35. Vielen Dank für IhreAufmerksamkeit.www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.htmlAktuelles Buch:Handbuch Internet-Suchmaschinen 2E-Mail:dirk.lewandowski@haw-hamburg.de

×