Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Suchmaschinen-UpdateProf. Dr. Dirk LewandowskiHochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Informationdirk...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Search Experience •  Suchmaschinen bedienen nicht mehr nur (Ad-Hoc-)Suche, sondern auch    Exploration. •  Ziel: Zugang zu...
•  x4 | Dirk Lewandowski
•  x5 | Dirk Lewandowski
•  x6 | Dirk Lewandowski
•  x7 | Dirk Lewandowski
•  x8 | Dirk Lewandowski
•  x9 | Dirk Lewandowski
Zusammenfassung Search Experiences •  Nutzer werden von den Suchmaschinen auf Inhalte gelenkt    •  durch die Anordnung de...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Zusammenstellung der Suchergebnisse •  Das Suchanfragevolumen ist sehr ungleichmäßig verteilt. •  Treffer auf den vorderen...
•  x13 | Dirk Lewandowski
•  x14 | Dirk Lewandowski
•  x15 | Dirk Lewandowski
„Such-Neutralität“ •  „Such-Neutralität“ bedeutet, dass eine Suchmaschine alle Dokumente im Index    nach gleichen Kriteri...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Daten aus sozialen Netzwerken in Suchmaschinen •  Probleme des bisherigen Rankings    •  Qualität wird vor allem durch Pop...
•  x19 | Dirk Lewandowski
Facebook/Bing •  Integration von Daten aus Facebook in Bing    •  Trusted Friends – Empfehlungen von Freunden in der Treff...
Zusammenfassung Soziale Netzwerke und Suche •  Das Potential der Daten aus den Sozialen Netzwerken zur Verbesserung der   ...
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
Suche und Semantik •  Semantische Annotationen können in der Suche ausgenutzt werden, um    •  die Ergebnisqualität zu ver...
•  x24 | Dirk Lewandowski
Agenda  1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in de...
•  x26 | Dirk Lewandowski
Suchmaschinenlandschaft 2011 •  Yahoo    •  Yahoo zeigt nun nahezu weltweit die Ergebnisse von Bing an. Die Aufbereitung  ...
•  x28 | Dirk Lewandowski
•  x29 | Dirk Lewandowski
•  x30 | Dirk Lewandowski
Duck Duck Go •  Duck Duck Go:    •  Direkte Antworten von Wolfram Alpha    •  Direkte Suche in anderen Beständen, z.B. Eba...
•  x32 | Dirk Lewandowski
Fazit •  Trotz der weitgehenden Konzentration der Websuche auf zwei Anbieter ist die    Suche weiterhin ein hoch innovativ...
Vielen Dank für IhreAufmerksamkeit.www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.htmlAktuelles Buch:Handbuch Internet-Suchmaschinen 2...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Suchmaschinen-Update

953 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Suchmaschinen-Update

  1. 1. Suchmaschinen-UpdateProf. Dr. Dirk LewandowskiHochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Informationdirk.lewandowski@haw-hamburg.de
  2. 2. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft1 | Dirk Lewandowski
  3. 3. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft2 | Dirk Lewandowski
  4. 4. Search Experience •  Suchmaschinen bedienen nicht mehr nur (Ad-Hoc-)Suche, sondern auch Exploration. •  Ziel: Zugang zu den Inhalten des Web bieten, unabhängig von einem in einer Suchanfrage ausgedrückten Informationsbedürfnis. •  Beispiele: Google Related, Bing iPad-App3 | Dirk Lewandowski
  5. 5. •  x4 | Dirk Lewandowski
  6. 6. •  x5 | Dirk Lewandowski
  7. 7. •  x6 | Dirk Lewandowski
  8. 8. •  x7 | Dirk Lewandowski
  9. 9. •  x8 | Dirk Lewandowski
  10. 10. •  x9 | Dirk Lewandowski
  11. 11. Zusammenfassung Search Experiences •  Nutzer werden von den Suchmaschinen auf Inhalte gelenkt •  durch die Anordnung der Suchergebnisseiten •  durch Hinweise auf Inhalte •  Zum Einsatz kommen Technologien, die in der Suche „sowieso schon verwendet werden“; Verlinkungen lösen Suchanfragen aus. •  Nutzer werden im eigenen Angebot gehalten (Bing), Zugang zu allen Inhalten, die die Suchmaschine kennt.10 | Dirk Lewandowski
  12. 12. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft11 | Dirk Lewandowski
  13. 13. Zusammenstellung der Suchergebnisse •  Das Suchanfragevolumen ist sehr ungleichmäßig verteilt. •  Treffer auf den vorderen Plätzen werden sehr stark bevorzugt. •  Durch entsteht ein großer Einfluss von Suchmaschinen (Google) auf das, was Nutzer zu sehen bekommen. 1. Dürfen die Suchmaschinen ihre eigenen Angebote / die Angebote von Partnern in der Ergebnisdarstellung bevorzugen? 2. Tun sie das?12 | Dirk Lewandowski
  14. 14. •  x13 | Dirk Lewandowski
  15. 15. •  x14 | Dirk Lewandowski
  16. 16. •  x15 | Dirk Lewandowski
  17. 17. „Such-Neutralität“ •  „Such-Neutralität“ bedeutet, dass eine Suchmaschine alle Dokumente im Index nach gleichen Kriterien in das Ranking mit einbezieht. •  Es stellen sich zwei Fragen: 1.  Ist Such-Neutralität sinnvoll/wünschenswert? 2.  Sollten Suchmaschinen ihre Interessenskonflikte offenlegen?16 | Dirk Lewandowski
  18. 18. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft17 | Dirk Lewandowski
  19. 19. Daten aus sozialen Netzwerken in Suchmaschinen •  Probleme des bisherigen Rankings •  Qualität wird vor allem durch Popularität (Links/Klicks) gemessen •  Populär bei der Masse •  Populär in einer bestimmten Nutzergruppe •  Populär bei einem bestimmten Nutzer (Personalisierung) •  Das Versprechen des „Social Ranking“: •  Von Bekannten empfohlene Suchergebnisse sind relevanter und vertrauenswürdiger. •  Problem: Im Gegensatz zu Linkdaten aus dem freien Web handelt es sich bei Sozialen Netzwerken um geschlossene Netzwerke, auf die die Suchmaschinen nicht per Crawling zugreifen können.18 | Dirk Lewandowski
  20. 20. •  x19 | Dirk Lewandowski
  21. 21. Facebook/Bing •  Integration von Daten aus Facebook in Bing •  Trusted Friends – Empfehlungen von Freunden in der Trefferliste •  Collective IQ – Zahl der Personen, die „gefällt mir“ geklickt haben •  Enabling Conversations – Weitergabe von Suchergebnissen in Facebook, dort Diskussion20 | Dirk Lewandowski
  22. 22. Zusammenfassung Soziale Netzwerke und Suche •  Das Potential der Daten aus den Sozialen Netzwerken zur Verbesserung der Suche ist unumstritten. •  Keiner Suchmaschine ist bislang eine überzeugende Umsetzung gelungen.21 | Dirk Lewandowski
  23. 23. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft22 | Dirk Lewandowski
  24. 24. Suche und Semantik •  Semantische Annotationen können in der Suche ausgenutzt werden, um •  die Ergebnisqualität zu verbessern •  die Trefferdarstellung („Snippets“) zu verbessern •  Das Problem von „echten“ Semantic-Web-Anwendungen ist die Komplexität in der Erstellung. •  In diesem Jahr haben sich die großen Suchmaschinen auf ein gemeinsames Format für semantische Annotationen geeignet, das in HTML umgesetzt wird.23 | Dirk Lewandowski
  25. 25. •  x24 | Dirk Lewandowski
  26. 26. Agenda 1 Search Experience 2 Zusammenstellung der Suchergebnisse / Such-Neutralität 3 Daten aus sozialen Netzwerken in der Suche 4 Unterstützung der Suche durch Semantik/Metadaten 5 Suchmaschinenlandschaft25 | Dirk Lewandowski
  27. 27. •  x26 | Dirk Lewandowski
  28. 28. Suchmaschinenlandschaft 2011 •  Yahoo •  Yahoo zeigt nun nahezu weltweit die Ergebnisse von Bing an. Die Aufbereitung unterscheidet sich jedoch. •  Yahoo existiert nicht mehr als eigenständige Suchmaschine. •  Bing •  gewinnt vor allem in den USA Marktanteile, jedoch nicht zu Lasten von Google. •  hat einige Innovationen gezeigt (Facebook-Integration, iPad-App) •  Andere •  Es werden weiterhin neue Suchmaschinen gestartet, meist aber nicht als allgemeine Web-Suchmaschinen •  Aufbau von Web-Indices zu Analysezwecken: Bsp. Sistrix Open Link Graph.27 | Dirk Lewandowski
  29. 29. •  x28 | Dirk Lewandowski
  30. 30. •  x29 | Dirk Lewandowski
  31. 31. •  x30 | Dirk Lewandowski
  32. 32. Duck Duck Go •  Duck Duck Go: •  Direkte Antworten von Wolfram Alpha •  Direkte Suche in anderen Beständen, z.B. Ebay.de  !ede31 | Dirk Lewandowski
  33. 33. •  x32 | Dirk Lewandowski
  34. 34. Fazit •  Trotz der weitgehenden Konzentration der Websuche auf zwei Anbieter ist die Suche weiterhin ein hoch innovatives Feld. •  Auch bedingt durch aktuelle Entwicklungen ist die Kompetenz von Information Professionals nach wie vor wichtig: •  bei der Erstellung von (suchmaschinengerechten) Inhalten •  bei der Recherche, Selektion und Aufbereitung von (Web-)Informationen33 | Dirk Lewandowski
  35. 35. Vielen Dank für IhreAufmerksamkeit.www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.htmlAktuelles Buch:Handbuch Internet-Suchmaschinen 2E-Mail:dirk.lewandowski@haw-hamburg.de

×