gut beraten
Persönliche Notizen einer Beraterin
Buchpräsentation
GUT BERATEN
... hat viel Ähnlichkeit
mit dem Backen von Keksen:
Man muss es gerne tun –Sonst sollte man es
gleich lieber l...
... gute Rezepte
und
... gute Zutaten
Gute Zutaten und Rezepte in der Beratung
können oft schon über viele Generationen
tradiert sein. Wir lernen sie von erfahr...
Zutaten sind unsere Methoden zur Beratung. Es
ist wichtig eine Vielzahl zur Auswahl zu haben.,
denn was dem einen zusagt, ...
Manches Rezept entwickeln wir selbst, indem wir
zu Bewährtem etwas Neues dazu mischen oder
hin und wieder etwas ganz Neues...
www.grobner.com 8
Man muss auch mal
Hand anlegen und
darf nicht nur
theoretisch
„fachsimpeln“
... es braucht
Geduld und
Fingerspitzengefühl
Teig muss rasten – so wie manche Idee und
manches Projekt und manche Menschen zur
Entwicklung oft mal ihre Zeit brauchen.
... und alles
braucht seine Zeit
Jede Art von Keksen braucht eine
unterschiedliche Behandlung: Die einen muss
man schnell bei hoher Temperatur backen –
and...
Und man muss auch ein Gespür entwickeln,
wann die Kekse fertig sind – so wie es in einem
Projekt den idealen Zeitpunkt für...
Viele Feinheiten stehen in keinem Rezept. Darum
passiert es immer wieder, dass ein und dasselbe
Rezept zu völlig anderen E...
Zu guter Letzt braucht es ...
... eine liebevolle
Verpackung
Auch Berater sollten Ihre Angebote, ihren
Marktauftritt und ihr Knowhow gut präsentieren
und Unterlagen für Kunden, Präsen...
...und um all das geht es im Buch
Die Themen orientieren sich rund um das
spannende Beziehungsgeflecht, in dem wir uns als
Berater befinden:
BEZIEHUNGSNETZWERK
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSVERZEICHNIS
Erhältlich bei Grobner Consulting
und im Buchhandel
www.grobner.com 31
Vielen Dank fürs
Zuhören und Teilen!
Grobner Consulting auf:
gut beraten – Persönliche Notizen einer Beraterin
gut beraten – Persönliche Notizen einer Beraterin
gut beraten – Persönliche Notizen einer Beraterin
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

gut beraten – Persönliche Notizen einer Beraterin

41 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation inkl. Daumenkino der Buchpräsentation zu "gut beraten" am 28.11.2016 im WIFI Dornbirn.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
41
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

gut beraten – Persönliche Notizen einer Beraterin

  1. 1. gut beraten Persönliche Notizen einer Beraterin Buchpräsentation
  2. 2. GUT BERATEN ... hat viel Ähnlichkeit mit dem Backen von Keksen: Man muss es gerne tun –Sonst sollte man es gleich lieber lassen und etwas anderes tun... Dann braucht man ...
  3. 3. ... gute Rezepte und
  4. 4. ... gute Zutaten
  5. 5. Gute Zutaten und Rezepte in der Beratung können oft schon über viele Generationen tradiert sein. Wir lernen sie von erfahrenen Kollegen und machen sie uns durch eigenes Anwenden zu eigen.
  6. 6. Zutaten sind unsere Methoden zur Beratung. Es ist wichtig eine Vielzahl zur Auswahl zu haben., denn was dem einen zusagt, passt für andere gar nicht. Ich brauche eine Vielzahl an Vorgehensweisen und das Gespür, was für wen passt, um individuell gut beraten zu können.
  7. 7. Manches Rezept entwickeln wir selbst, indem wir zu Bewährtem etwas Neues dazu mischen oder hin und wieder etwas ganz Neues ausprobieren. Manches Neue, das wir ausprobieren gelingt und manches sagt uns nicht so zu oder geht schief. So erweitern wir unser Repertoire.
  8. 8. www.grobner.com 8 Man muss auch mal Hand anlegen und darf nicht nur theoretisch „fachsimpeln“
  9. 9. ... es braucht Geduld und Fingerspitzengefühl
  10. 10. Teig muss rasten – so wie manche Idee und manches Projekt und manche Menschen zur Entwicklung oft mal ihre Zeit brauchen.
  11. 11. ... und alles braucht seine Zeit
  12. 12. Jede Art von Keksen braucht eine unterschiedliche Behandlung: Die einen muss man schnell bei hoher Temperatur backen – andere würden dabei steinhart werden – sie werden nur gut wenn man sie gaaanz langsam über Nacht bei niedriger Temperatur trocknen lässt. Wir nennen das Knowhow.
  13. 13. Und man muss auch ein Gespür entwickeln, wann die Kekse fertig sind – so wie es in einem Projekt den idealen Zeitpunkt für den nächsten Schritt, die nächste Intervention gibt. Mit Erfahrung riecht man das bei Keksen und sieht es an deren Farbe – auch bei Beratung entwickelt man diesen Riecher.
  14. 14. Viele Feinheiten stehen in keinem Rezept. Darum passiert es immer wieder, dass ein und dasselbe Rezept zu völlig anderen Ergebnissen führt. Man lernt diese Feinheiten aus Erfahrung, aus misslungenen Versuchen und aus Tipps von erfahrenen Kollegen, denen man über die Schulter schauen durfte. Und das Rezept muss mir passen.
  15. 15. Zu guter Letzt braucht es ...
  16. 16. ... eine liebevolle Verpackung
  17. 17. Auch Berater sollten Ihre Angebote, ihren Marktauftritt und ihr Knowhow gut präsentieren und Unterlagen für Kunden, Präsentationen bei Veranstaltungen achtsam und “genussfähig“ gestalten – also keine ungenießbaren Texte und Powerpoint-Schlachten mit Fachchinesisch. So kommt unsere Botschaft auch besser an.
  18. 18. ...und um all das geht es im Buch
  19. 19. Die Themen orientieren sich rund um das spannende Beziehungsgeflecht, in dem wir uns als Berater befinden:
  20. 20. BEZIEHUNGSNETZWERK
  21. 21. INHALTSVERZEICHNIS
  22. 22. INHALTSVERZEICHNIS
  23. 23. INHALTSVERZEICHNIS
  24. 24. INHALTSVERZEICHNIS
  25. 25. INHALTSVERZEICHNIS
  26. 26. INHALTSVERZEICHNIS
  27. 27. Erhältlich bei Grobner Consulting und im Buchhandel
  28. 28. www.grobner.com 31 Vielen Dank fürs Zuhören und Teilen! Grobner Consulting auf:

×