SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 34
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Strategische Planung
        in der
    Einzelfertigung



   Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller
        Mitglied des Vorstands
   Beratung, Entwicklung, Services

          ams.solution AG
Das Unternehmen


Gliederung




                  Merkmale der Einzelfertigung


                  Strategische Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp




                            Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Merkmale der Einzelfertigung

                     Prozesstypen der Produktion

                                                                     Materialbewegung
                                                   wenig                                                      viel

                                       unregel-                                                                      individuell
                                         mäßig
                                                             Einzel-
                                                            fertigung
                       Materialfluss




                                                                                                                                  Produkte
                                                                           Serien-/
                                       auftrags-
                                          weise
                                                                          Standard-                                  variabel

                                                                          fertigung

                                                                                                  Massen-
                                                                                                  fertigung
                                       kontinu-
                                                                                                                     homogen
                                         ierlich
                                                   gering                                                     groß


                                                                         Auftragsgröße
                                                                                                                vgl. Günther 1993 S.179


                                                    Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Merkmale der Einzelfertigung
                                        Design                  Build             Assemble                    Ship

              Prognosebezogene
              Massenfertigung
  Serien-                                                                                                  Replenish to Order
 fertigung

              Auftragsbezogene
              Distribution
                                                                                              Ship to Order




                                                                                                                                   Kunde
              Auftragsbezogene
              Endmontage
 Varianten-                                                         Assemble to Order
 fertigung

              Auftragsbezogene
              Fertigung
                                                   Build to Order


 Auftrags-    Auftragsbezogene
 fertigung    Konstruktion
                                 Design to Order



                                           Prognose                      Auftragsentkopplungspunkt                          Kundenauftrag


                                                                                                 Auftragsentkopplungspunkt (in Anlehnung an Heusler, 2004)


                                                      Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Merkmale der Einzelfertigung

                     Produkte und Aufträge

                          Produkte         Kundenspezifische Anforderungen
                                           Individuelle Gestaltung
                                           Komplexe Erzeugnisstruktur


                          Aufträge         Sporadischer Auftragseingang, i.d.R. erst
                                            nach Verhandlungen
                                           Hohe Wertigkeit
                                           Hohes finanzielles Risiko
                                           Vorfinanzierung mit Fremdkapital
                                           Losgröße 1 bzw. geringe Stückzahlen
                                           Vertragsstrafen bei Nichteinhaltung von
                                            Terminplänen
                                           Wenige Aufträge gleichzeitig
                                                                                     vgl. Gronau 2006


                                 Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
KEBO




       Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
miteco




         Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
SSI SCHÄFER




              Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Merkmale der Einzelfertigung

                        Planung


                         Unterstützung schon im Angebotsstadium
                         Simulation
                                Berücksichtigung von laufenden Aufträgen und
                                 ausgewählten Angeboten bei der
                                 Belastungssimulation
                         Frühzeitiges Erkennen von Engpässen und Einleitung
                          notwendiger Maßnahmen (Frühwarnsystem)




                                   Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Merkmale der Einzelfertigung


                        Planung


                         Ziele lassen sich mit klassischen Feinplanungsfunktionen
                          auf der Arbeitsplanebene nicht umsetzen
                                Daten entstehen auftragsbegleitend
                                Probleme werden dadurch zu spät erkannt
                                Kein ausreichender Reaktionszeitraum für die
                                 Fachbereiche
                                Terminologie führt zu Akzeptanzproblemen




                                    Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp

 Datenverfügbarkeit auf Feinplanungsebene




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Merkmale der Einzelfertigung


                        Planung

                         Idee, Grobes Realisierungskonzept beim Auftragsstart
                         Informationen und Unterlagen entstehen projektbegleitend
                         Auftragsstrukturierung
                                Konstruktion
                                Beschaffung
                                Fertigung
                                Lieferung
                                Montage
                         Fremdvergabe
                         Einbeziehung aller an der Abwicklung beteiligten

                                   Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Gliederung




                  Merkmale der Einzelfertigung


                  Strategische Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp




                            Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp


                       Planungsstrategie

                        Dreistufiges Planungskonzept
                             Strategische Planung (Grobplanung)
                                  Termine und Ressourcen
                             Feinplanung (Arbeitsplanebene)
                                  Bezugnehmend auf Ecktermine der Strategischen
                                   Planung
                                  Vernetzte Terminierung der
                                   Teile, Arbeitspläne, Arbeitsgänge
                             Feinsteuerung
                                  Terminierter Arbeitsvorrat je Arbeitsplatz
                                  Belegungsplanung, Personaleinsatzplanung

                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Kernprozesse und ihre Abwicklung mit a


  Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp

                        Angebotskalkulation, Termine Ressourcen


                                                                            Angebots-
                                                    Angebot-
                          Angebot                                           kalkulation,
                                                    position              Finanzplanung



                                                                             Budget-
                                                                              daten


                           Termin-                    Aktivi-               Ressourcen
                            plan                      täten




                                     Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp

                     Planung von Terminen, Ressourcen und Kosten

                                                                                        Budgetdaten
                                                                                        Milaufende-
                                                                                         Kalkulation


                         Kunden-               Auftrags-
                          auftrag              position

                                                Auftrags-
                                                Stückliste


                         Termin-                 Aktivi-                                Ressourcen
                          plan                   täten




                                    Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp

 Planungsstrategie, FeinPlanung




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp
 Planungsstrategie, Feinplanungshorizont




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp
 Planungsstrategie, Grobplanung




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp
 Planungsstrategie, Grobplanung mit Simulation




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp


                       Strategische Planung, Auftragsstruktur

                        Abbildung der kompletten Projekt-/ Auftragsstruktur zu
                         einem frühestmöglichen Zeitpunkt
                             Festlegung von Meilensteinen
                             Strukturierung nach Funktionsgruppen/ Baugruppen
                                  Bestellung, Konstruktion, Fertigung, Montage
                                  Hinterlegung von Verantwortlichkeiten
                                  Ressourcenplanung auf der Aktivitätenebene
                                   (Kapazitäts-Grobplanung)
                             Terminverkettung zur Auftragsstückliste




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp

  Strategische Planung, Terminverkettung zur Auftragsstückliste




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp


                       Strategische Planung, Auswertung und Simulation

                        Machbarkeitsprüfung und Belastungssimulation im Sinne
                         einer Multiprojektplanung
                             Auswertung der kritischen Ressourcen (Überlast)
                             Belastungssimulation
                                  Berücksichtigung der offenen Aufträge und der
                                   Angebote mit hoher Zuschlagswahrscheinlichkeit




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Strategische Planung, Kritische Ressourcen




                     Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Strategische Planung, Kritische Aufträge




                           Auftrag 413155




                     Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Strategische Planung mit ams.erp, Auftragsbelastung




                      Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Strategische Planung, Aufträge mit simulierter Angebotsbelastung




                    Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Strategische Planung, Simulation mit Kapazitätsausgleich




                      Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp


                        Strategische Planung, Auswertungen

                        Abruf von Aufgabenlisten
                             Termin und Ressource
                             Termin und Verantwortlichkeit




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Auswertung nach Ressource (Konstruktion)




                       Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Auswertung nach Verantwortlichkeit (Einkauf)




                      Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp


                       Strategische Planung, Istdatenerfassung

                        Meldung von Istdaten
                             Stundenrückmeldung
                                  Mit Reststunden und Restdauer
                                  Berücksichtigung in der Kapazitätsauslastung und
                                   in der mitlaufenden Kalkulation
                             Automatischer Kapazitätsabgleich zwischen der
                              Grob- und Feinplanung




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp

         Strategische Planung, Iststunden, Restdauer, Fertigstellungsgrad




                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
Das Unternehmen


Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp




                                    Vielen Dank für Ihr Interesse.

                                                         Fragen ?

                                         Ausstellungsstand 38 b
                                          ams.erp Solution AG



                                  Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Andere mochten auch (17)

Weird Zoo
Weird ZooWeird Zoo
Weird Zoo
 
F2 bi partiel i
F2 bi partiel iF2 bi partiel i
F2 bi partiel i
 
^^
^^^^
^^
 
Grips - Felix Ried
Grips - Felix RiedGrips - Felix Ried
Grips - Felix Ried
 
Atelier 8- Le Gaming ou comment animer vos communautés ?
Atelier 8- Le Gaming ou comment animer vos communautés ?Atelier 8- Le Gaming ou comment animer vos communautés ?
Atelier 8- Le Gaming ou comment animer vos communautés ?
 
Viraquchasfiracochasfeuerkutschen
ViraquchasfiracochasfeuerkutschenViraquchasfiracochasfeuerkutschen
Viraquchasfiracochasfeuerkutschen
 
Clic !
Clic !Clic !
Clic !
 
Kompetent Prüfen am PC Workshop 2010
Kompetent Prüfen am PC Workshop 2010Kompetent Prüfen am PC Workshop 2010
Kompetent Prüfen am PC Workshop 2010
 
FAQs Master-Lehrgänge PR/IK und CKM
FAQs Master-Lehrgänge PR/IK und CKMFAQs Master-Lehrgänge PR/IK und CKM
FAQs Master-Lehrgänge PR/IK und CKM
 
Bremen 2008 Computerspiele FüR Kinder
Bremen 2008 Computerspiele FüR KinderBremen 2008 Computerspiele FüR Kinder
Bremen 2008 Computerspiele FüR Kinder
 
G O C Programm Ablauf 281010
G O C  Programm  Ablauf 281010G O C  Programm  Ablauf 281010
G O C Programm Ablauf 281010
 
Français iv premier partiel
Français iv  premier partielFrançais iv  premier partiel
Français iv premier partiel
 
Atelier 10 - observer c'est gagner Françoise Clermont Co Managing
Atelier 10 - observer c'est gagner Françoise Clermont Co ManagingAtelier 10 - observer c'est gagner Françoise Clermont Co Managing
Atelier 10 - observer c'est gagner Françoise Clermont Co Managing
 
Sharepoint Entwicklung
Sharepoint EntwicklungSharepoint Entwicklung
Sharepoint Entwicklung
 
C:\Fakepath\Conversation
C:\Fakepath\ConversationC:\Fakepath\Conversation
C:\Fakepath\Conversation
 
Atelier13 hotellerie et-developpement_durable-2-s_clement-g
Atelier13 hotellerie et-developpement_durable-2-s_clement-gAtelier13 hotellerie et-developpement_durable-2-s_clement-g
Atelier13 hotellerie et-developpement_durable-2-s_clement-g
 
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
 

Mehr von topsoft - inspiring digital business

Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...
Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...
Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...topsoft - inspiring digital business
 
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...topsoft - inspiring digital business
 
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...topsoft - inspiring digital business
 
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieters
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud AnbietersSwiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieters
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieterstopsoft - inspiring digital business
 
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcing
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom OutsourcingSwiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcing
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcingtopsoft - inspiring digital business
 
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betrieb
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-BetriebKolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betrieb
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betriebtopsoft - inspiring digital business
 

Mehr von topsoft - inspiring digital business (20)

BOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
BOARD: Predictive Analytics, Advanced BudgetingBOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
BOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
 
topsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft 2015 | Aussteller-Einladungtopsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft 2015 | Aussteller-Einladung
 
Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...
Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...
Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...
 
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...
 
Swiss Cloud Conference 2014: Next Generation Cloud Security
Swiss Cloud Conference 2014: Next Generation Cloud SecuritySwiss Cloud Conference 2014: Next Generation Cloud Security
Swiss Cloud Conference 2014: Next Generation Cloud Security
 
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...
 
Swiss Cloud Conference 2014: Einleitung
Swiss Cloud Conference 2014: EinleitungSwiss Cloud Conference 2014: Einleitung
Swiss Cloud Conference 2014: Einleitung
 
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieters
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud AnbietersSwiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieters
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieters
 
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcing
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom OutsourcingSwiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcing
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcing
 
Self Service BI mit Qlik View
Self Service BI mit Qlik ViewSelf Service BI mit Qlik View
Self Service BI mit Qlik View
 
Salesforce.com mit Lokal gespeicherten Daten. Aber sicher!
Salesforce.com mit Lokal gespeicherten Daten. Aber sicher!Salesforce.com mit Lokal gespeicherten Daten. Aber sicher!
Salesforce.com mit Lokal gespeicherten Daten. Aber sicher!
 
Operational Intelligence aus der cloud
Operational Intelligence aus der cloudOperational Intelligence aus der cloud
Operational Intelligence aus der cloud
 
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betrieb
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-BetriebKolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betrieb
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betrieb
 
Die Nadel im Heuhaufen finden mit der SIEM Technologie
Die Nadel im Heuhaufen finden mit der SIEM TechnologieDie Nadel im Heuhaufen finden mit der SIEM Technologie
Die Nadel im Heuhaufen finden mit der SIEM Technologie
 
Die 5 Säulen der modernen ERP
Die 5 Säulen der modernen ERPDie 5 Säulen der modernen ERP
Die 5 Säulen der modernen ERP
 
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
 
Datenmanagement 2.0: Active Datamanagement (ADM)
Datenmanagement 2.0: Active Datamanagement (ADM)Datenmanagement 2.0: Active Datamanagement (ADM)
Datenmanagement 2.0: Active Datamanagement (ADM)
 
Das ERP-Sytem aus dem App-Store - Fakt oder Fiktion
Das ERP-Sytem aus dem App-Store - Fakt oder FiktionDas ERP-Sytem aus dem App-Store - Fakt oder Fiktion
Das ERP-Sytem aus dem App-Store - Fakt oder Fiktion
 
Spirit4M - Entreprise Mobile Device Management im Griff
Spirit4M - Entreprise Mobile Device Management im GriffSpirit4M - Entreprise Mobile Device Management im Griff
Spirit4M - Entreprise Mobile Device Management im Griff
 
abaCal revolutioniert die Formel-Berechnungen im Unternehmen
abaCal revolutioniert die Formel-Berechnungen im UnternehmenabaCal revolutioniert die Formel-Berechnungen im Unternehmen
abaCal revolutioniert die Formel-Berechnungen im Unternehmen
 

2010 09 30 10-00 willibald müller

  • 1. Strategische Planung in der Einzelfertigung Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller Mitglied des Vorstands Beratung, Entwicklung, Services ams.solution AG
  • 2. Das Unternehmen Gliederung Merkmale der Einzelfertigung Strategische Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 3. Das Unternehmen Merkmale der Einzelfertigung Prozesstypen der Produktion Materialbewegung wenig viel unregel- individuell mäßig Einzel- fertigung Materialfluss Produkte Serien-/ auftrags- weise Standard- variabel fertigung Massen- fertigung kontinu- homogen ierlich gering groß Auftragsgröße vgl. Günther 1993 S.179 Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 4. Das Unternehmen Merkmale der Einzelfertigung Design Build Assemble Ship Prognosebezogene Massenfertigung Serien- Replenish to Order fertigung Auftragsbezogene Distribution Ship to Order Kunde Auftragsbezogene Endmontage Varianten- Assemble to Order fertigung Auftragsbezogene Fertigung Build to Order Auftrags- Auftragsbezogene fertigung Konstruktion Design to Order Prognose Auftragsentkopplungspunkt Kundenauftrag Auftragsentkopplungspunkt (in Anlehnung an Heusler, 2004) Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 5. Das Unternehmen Merkmale der Einzelfertigung Produkte und Aufträge Produkte  Kundenspezifische Anforderungen  Individuelle Gestaltung  Komplexe Erzeugnisstruktur Aufträge  Sporadischer Auftragseingang, i.d.R. erst nach Verhandlungen  Hohe Wertigkeit  Hohes finanzielles Risiko  Vorfinanzierung mit Fremdkapital  Losgröße 1 bzw. geringe Stückzahlen  Vertragsstrafen bei Nichteinhaltung von Terminplänen  Wenige Aufträge gleichzeitig vgl. Gronau 2006 Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 6. KEBO Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 7. miteco Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 8. SSI SCHÄFER Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 9. Das Unternehmen Merkmale der Einzelfertigung Planung  Unterstützung schon im Angebotsstadium  Simulation  Berücksichtigung von laufenden Aufträgen und ausgewählten Angeboten bei der Belastungssimulation  Frühzeitiges Erkennen von Engpässen und Einleitung notwendiger Maßnahmen (Frühwarnsystem) Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 10. Das Unternehmen Merkmale der Einzelfertigung Planung  Ziele lassen sich mit klassischen Feinplanungsfunktionen auf der Arbeitsplanebene nicht umsetzen  Daten entstehen auftragsbegleitend  Probleme werden dadurch zu spät erkannt  Kein ausreichender Reaktionszeitraum für die Fachbereiche  Terminologie führt zu Akzeptanzproblemen Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 11. Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Datenverfügbarkeit auf Feinplanungsebene Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 12. Das Unternehmen Merkmale der Einzelfertigung Planung  Idee, Grobes Realisierungskonzept beim Auftragsstart  Informationen und Unterlagen entstehen projektbegleitend  Auftragsstrukturierung  Konstruktion  Beschaffung  Fertigung  Lieferung  Montage  Fremdvergabe  Einbeziehung aller an der Abwicklung beteiligten Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 13. Das Unternehmen Gliederung Merkmale der Einzelfertigung Strategische Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 14. Das Unternehmen Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Planungsstrategie  Dreistufiges Planungskonzept  Strategische Planung (Grobplanung)  Termine und Ressourcen  Feinplanung (Arbeitsplanebene)  Bezugnehmend auf Ecktermine der Strategischen Planung  Vernetzte Terminierung der Teile, Arbeitspläne, Arbeitsgänge  Feinsteuerung  Terminierter Arbeitsvorrat je Arbeitsplatz  Belegungsplanung, Personaleinsatzplanung Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 15. Kernprozesse und ihre Abwicklung mit a Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Angebotskalkulation, Termine Ressourcen Angebots- Angebot- Angebot kalkulation, position Finanzplanung Budget- daten Termin- Aktivi- Ressourcen plan täten Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 16. Das Unternehmen Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Planung von Terminen, Ressourcen und Kosten Budgetdaten Milaufende- Kalkulation Kunden- Auftrags- auftrag position Auftrags- Stückliste Termin- Aktivi- Ressourcen plan täten Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 17. Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Planungsstrategie, FeinPlanung Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 18. Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Planungsstrategie, Feinplanungshorizont Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 19. Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Planungsstrategie, Grobplanung Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 20. Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Planungsstrategie, Grobplanung mit Simulation Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 21. Das Unternehmen Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Strategische Planung, Auftragsstruktur  Abbildung der kompletten Projekt-/ Auftragsstruktur zu einem frühestmöglichen Zeitpunkt  Festlegung von Meilensteinen  Strukturierung nach Funktionsgruppen/ Baugruppen  Bestellung, Konstruktion, Fertigung, Montage  Hinterlegung von Verantwortlichkeiten  Ressourcenplanung auf der Aktivitätenebene (Kapazitäts-Grobplanung)  Terminverkettung zur Auftragsstückliste Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 22. Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Strategische Planung, Terminverkettung zur Auftragsstückliste Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 23. Das Unternehmen Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Strategische Planung, Auswertung und Simulation  Machbarkeitsprüfung und Belastungssimulation im Sinne einer Multiprojektplanung  Auswertung der kritischen Ressourcen (Überlast)  Belastungssimulation  Berücksichtigung der offenen Aufträge und der Angebote mit hoher Zuschlagswahrscheinlichkeit Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 24. Strategische Planung, Kritische Ressourcen Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 25. Strategische Planung, Kritische Aufträge Auftrag 413155 Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 26. Strategische Planung mit ams.erp, Auftragsbelastung Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 27. Strategische Planung, Aufträge mit simulierter Angebotsbelastung Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 28. Strategische Planung, Simulation mit Kapazitätsausgleich Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 29. Das Unternehmen Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Strategische Planung, Auswertungen  Abruf von Aufgabenlisten  Termin und Ressource  Termin und Verantwortlichkeit Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 30. Auswertung nach Ressource (Konstruktion) Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 31. Auswertung nach Verantwortlichkeit (Einkauf) Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 32. Das Unternehmen Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Strategische Planung, Istdatenerfassung  Meldung von Istdaten  Stundenrückmeldung  Mit Reststunden und Restdauer  Berücksichtigung in der Kapazitätsauslastung und in der mitlaufenden Kalkulation  Automatischer Kapazitätsabgleich zwischen der Grob- und Feinplanung Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 33. Das Unternehmen Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Strategische Planung, Iststunden, Restdauer, Fertigstellungsgrad Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG
  • 34. Das Unternehmen Kernprozesse und ihre Abwicklung mit ams.erp Vielen Dank für Ihr Interesse. Fragen ? Ausstellungsstand 38 b ams.erp Solution AG Dipl. Ing. (FH) Willibald Müller, ams.solution AG